Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Stapelspeicher

Index Stapelspeicher

Vereinfachte Darstellung eines Stacks mit den Funktionen Push (drauflegen) und Pop (herunternehmen) In der Informatik bezeichnet ein Stapelspeicher oder Kellerspeicher (kurz Stapel oder Keller, häufig auch mit dem englischen Wort Stack bezeichnet) eine häufig eingesetzte dynamische Datenstruktur.

58 Beziehungen: Automatentheorie, BBCode, Betriebssystem, C (Programmiersprache), C++, Charles Leonard Hamblin, Compiler, Component Object Model, Computer Pioneer Award, CP/M, Datenstruktur, Deque, Disk Operating System, Dynamischer Speicher, Extensible Markup Language, First In – First Out, Floodfill, Formale Sprache, Forth (Programmiersprache), Friedrich L. Bauer, Gerhard Goos, Gleitkommazahl, Hardware, Infixnotation, Informatik, Institute of Electrical and Electronics Engineers, Interpreter, Iterative Programmierung, Java (Programmiersprache), Kellerautomat, Klaus Samelson, Last In – First Out, Laufzeit (Informatik), Mikroprozessor, MOS Technology 6502, Multitasking, Operatorrangfolge, OSEK-OS, P-Code, Parameter (Informatik), Parser, Pascal (Programmiersprache), PostScript, Programmiersprache, Prozess (Informatik), Pufferüberlauf, Register (Computer), Rekursion, Rekursive Programmierung, Stacktrace, ..., Standard Template Library, Term, Thread (Informatik), Umgekehrte polnische Notation, Unterprogramm, Variable (Programmierung), Warteschlange (Datenstruktur), X86-Prozessor. Erweitern Sie Index (8 mehr) »

Automatentheorie

Die Automatentheorie ist ein Teilgebiet der theoretischen Informatik, das sich mit dem Studium von Automaten (Modellrechnern) und mit den von diesen Automaten lösbaren Problemen beschäftigt.

Neu!!: Stapelspeicher und Automatentheorie · Mehr sehen »

BBCode

BBCode (von engl. Bulletin Board Code) ist eine an HTML angelehnte, jedoch vereinfachte Auszeichnungssprache, die bevorzugt für die Erstellung von Beiträgen in Webforen (engl. Bulletin Boards) eingesetzt wird.

Neu!!: Stapelspeicher und BBCode · Mehr sehen »

Betriebssystem

Zusammenhang zwischen Betriebssystem, Hardware, Anwendungssoftware und dem Benutzer Ein Betriebssystem, auch OS (von engl. operating system) genannt, ist eine Zusammenstellung von Computerprogrammen, die die Systemressourcen eines Computers wie Arbeitsspeicher, Festplatten, Ein- und Ausgabegeräte verwaltet und diese Anwendungsprogrammen zur Verfügung stellt.

Neu!!: Stapelspeicher und Betriebssystem · Mehr sehen »

C (Programmiersprache)

C ist eine imperative und prozedurale Programmiersprache, die der Informatiker Dennis Ritchie in den frühen 1970er Jahren an den Bell Laboratories entwickelte.

Neu!!: Stapelspeicher und C (Programmiersprache) · Mehr sehen »

C++

C++ ist eine von der ISO genormte Programmiersprache.

Neu!!: Stapelspeicher und C++ · Mehr sehen »

Charles Leonard Hamblin

Charles Leonard Hamblin (* 1922; † 14. Mai 1985) war ein australischer Philosoph, Logiker und Computerpionier sowie Professor für Philosophie an der Technischen Universität (heute: Universität) von New South Wales in Sydney.

Neu!!: Stapelspeicher und Charles Leonard Hamblin · Mehr sehen »

Compiler

Ein Compiler (auch Kompiler; von für zusammentragen bzw. ‚aufhäufen‘) ist ein Computerprogramm, das Quellcodes einer bestimmten Programmiersprache in eine Form übersetzt, die von einem Computer (direkter) ausgeführt werden kann.

Neu!!: Stapelspeicher und Compiler · Mehr sehen »

Component Object Model

Das Component Object Model (abgekürzt COM) ist eine von Microsoft entwickelte Technik zur Interprozesskommunikation unter Windows.

Neu!!: Stapelspeicher und Component Object Model · Mehr sehen »

Computer Pioneer Award

Der Computer Pioneer Award der IEEE Computer Society wird seit 1981 für herausragende Leistungen im Bereich Computer vergeben, die mindestens 15 Jahre zurückliegen.

Neu!!: Stapelspeicher und Computer Pioneer Award · Mehr sehen »

CP/M

CP/M ist eine Reihe von Betriebssystemen, die ab etwa 1974 von Digital Research Inc. unter Gary Kildall entwickelt wurden.

Neu!!: Stapelspeicher und CP/M · Mehr sehen »

Datenstruktur

In der Informatik und Softwaretechnik ist eine Datenstruktur ein Objekt zur Speicherung und Organisation von Daten.

Neu!!: Stapelspeicher und Datenstruktur · Mehr sehen »

Deque

Eine Deque (Double-ended queue, sprich: „Deck“) bezeichnet eine Datenstruktur der Informatik.

Neu!!: Stapelspeicher und Deque · Mehr sehen »

Disk Operating System

Als Disk Operating System (kurz DOS) wird ein Betriebssystem (für einen Computer) bezeichnet, dessen Schwerpunkt die Verwaltung von (magnetisch) gespeicherten Informationen in Form von Dateien auf sich drehenden (Disk) Speichermedien wie Disketten und Festplatten ist.

Neu!!: Stapelspeicher und Disk Operating System · Mehr sehen »

Dynamischer Speicher

Der dynamische Speicher, auch Heap (engl. für ‚Halde‘, ‚Haufen‘), Haldenspeicher oder Freispeicher ist ein Speicherbereich, aus dem zur Laufzeit eines Programms zusammenhängende Speicherabschnitte angefordert und in beliebiger Reihenfolge wieder freigegeben werden können.

Neu!!: Stapelspeicher und Dynamischer Speicher · Mehr sehen »

Extensible Markup Language

Die Erweiterbare Auszeichnungssprache, abgekürzt XML, ist eine Auszeichnungssprache zur Darstellung hierarchisch strukturierter Daten im Format einer Textdatei, die sowohl von Menschen als auch von Maschinen lesbar ist.

Neu!!: Stapelspeicher und Extensible Markup Language · Mehr sehen »

First In – First Out

First In – First Out (für der Reihe nach), häufig abgekürzt mit FIFO, gleichbedeutend mit „First come, first served.“ bzw.

Neu!!: Stapelspeicher und First In – First Out · Mehr sehen »

Floodfill

Floodfill bzw.

Neu!!: Stapelspeicher und Floodfill · Mehr sehen »

Formale Sprache

Eine formale Sprache ist eine abstrakte Sprache, bei der im Unterschied zu konkreten Sprachen oft nicht die Kommunikation im Vordergrund steht, sondern die mathematische Verwendung.

Neu!!: Stapelspeicher und Formale Sprache · Mehr sehen »

Forth (Programmiersprache)

Forth ist eine imperative, stackbasierte Programmiersprache.

Neu!!: Stapelspeicher und Forth (Programmiersprache) · Mehr sehen »

Friedrich L. Bauer

Friedrich L. Bauer (2004) Friedrich Ludwig Bauer (* 10. Juni 1924 in Regensburg; † 26. März 2015) war ein deutscher Pionier der Informatik.

Neu!!: Stapelspeicher und Friedrich L. Bauer · Mehr sehen »

Gerhard Goos

Gerhard Goos (* 6. August 1937 in Nürnberg) ist Professor für Informatik am Karlsruher Institut für Technologie und hat die Informatik-Lehre in Deutschland mit aufgebaut.

Neu!!: Stapelspeicher und Gerhard Goos · Mehr sehen »

Gleitkommazahl

Eine Gleitkommazahl – häufig auch Fließkommazahl genannt (wörtlich Zahl mit flottierendem Punkt oder auch Gleitpunktzahl) – ist eine approximative Darstellung einer reellen Zahl.

Neu!!: Stapelspeicher und Gleitkommazahl · Mehr sehen »

Hardware

Hardware (gelegentlich mit „HW“ abgekürzt) ist der Oberbegriff für die physischen Komponenten (die elektronischen und mechanischen Bestandteile) eines datenverarbeitenden Systems, als Komplement zu Software (den Programmen und Daten).

Neu!!: Stapelspeicher und Hardware · Mehr sehen »

Infixnotation

Die Infixnotation ist die allgemein gebräuchliche Form der mathematischen Notation, bei der die Operatoren zwischen die Operanden gesetzt werden.

Neu!!: Stapelspeicher und Infixnotation · Mehr sehen »

Informatik

Informatik ist die „Wissenschaft von der systematischen Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Übertragung von Informationen, besonders der automatischen Verarbeitung mithilfe von Digitalrechnern“.

Neu!!: Stapelspeicher und Informatik · Mehr sehen »

Institute of Electrical and Electronics Engineers

Das Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE, meist als „i triple e“ gesprochen) ist ein weltweiter Berufsverband von Ingenieuren hauptsächlich aus den Bereichen Elektrotechnik und Informationstechnik mit juristischem Sitz in New York City und Betriebszentrale in Piscataway, New Jersey.

Neu!!: Stapelspeicher und Institute of Electrical and Electronics Engineers · Mehr sehen »

Interpreter

Ein Interpreter (im Sinne der Softwaretechnik) ist ein Computerprogramm, das einen Programm-Quellcode im Gegensatz zu Assemblern oder Compilern nicht in eine auf dem System direkt ausführbare Datei übersetzt, sondern den Quellcode einliest, analysiert und ausführt.

Neu!!: Stapelspeicher und Interpreter · Mehr sehen »

Iterative Programmierung

Die iterative Programmierung (von lat. iterare.

Neu!!: Stapelspeicher und Iterative Programmierung · Mehr sehen »

Java (Programmiersprache)

Java ist eine objektorientierte Programmiersprache und eine eingetragene Marke des Unternehmens Sun Microsystems, welches 2010 von Oracle aufgekauft wurde.

Neu!!: Stapelspeicher und Java (Programmiersprache) · Mehr sehen »

Kellerautomat

Ein Kellerautomat (KA, auch PDA für englisch pushdown automaton; auch Stackmaschine) ist ein Automat im Sinne der theoretischen Informatik, ein Konstrukt, das verwendet wird, um gewisse Eigenschaften von Problemen und Algorithmen zu analysieren und zu beweisen.

Neu!!: Stapelspeicher und Kellerautomat · Mehr sehen »

Klaus Samelson

Klaus Samelson (* 21. Dezember 1918 in Straßburg im Elsass; † 25. Mai 1980 in München) war ein deutscher Mathematiker, Physiker und Informatik-Pionier.

Neu!!: Stapelspeicher und Klaus Samelson · Mehr sehen »

Last In – First Out

Last In – First Out (LIFO, für zuletzt herein – zuerst hinaus) bezeichnet die Art, in der.

Neu!!: Stapelspeicher und Last In – First Out · Mehr sehen »

Laufzeit (Informatik)

Der Begriff Laufzeit beschreibt in der Informatik einerseits die Zeitdauer, die ein Programm, ausgeführt durch einen Rechner, zur Bewältigung einer Aufgabe benötigt.

Neu!!: Stapelspeicher und Laufzeit (Informatik) · Mehr sehen »

Mikroprozessor

Ein Mikroprozessor (von) ist ein Prozessor in sehr kleinem Maßstab, bei dem alle Bausteine des Prozessors auf einem Mikrochip (integrierter Schaltkreis, IC) vereinigt sind.

Neu!!: Stapelspeicher und Mikroprozessor · Mehr sehen »

MOS Technology 6502

MOS-6502-Prozessor MOS-6510-Prozessor Der MOS Technology 6502 ist ein 8-Bit-Mikroprozessor von MOS Technology, Inc., der 1975 auf den Markt kam.

Neu!!: Stapelspeicher und MOS Technology 6502 · Mehr sehen »

Multitasking

Der Begriff Multitasking (engl.) bzw.

Neu!!: Stapelspeicher und Multitasking · Mehr sehen »

Operatorrangfolge

Als Operatorrangfolge, -wertigkeit, -priorität oder -präzedenz, bezeichnet man in Mathematik, Logik und Informatik eine definierte Halbordnung, in der die Operatoren eines in Infix-Schreibweise vorliegenden Ausdrucks auszuwerten sind.

Neu!!: Stapelspeicher und Operatorrangfolge · Mehr sehen »

OSEK-OS

OSEK-OS ist eine vom OSEK-Konsortium verabschiedete Spezifikation für Echtzeitbetriebssysteme für eingebettete Systeme, hauptsächlich für die Verwendung auf Echtzeitsystemen im Bereich Automobilelektronik.

Neu!!: Stapelspeicher und OSEK-OS · Mehr sehen »

P-Code

P-Code ist der Befehlssatz einer Pseudo-Maschine (oder P-Maschine), also einer virtuellen CPU, die P-Code als Maschinensprache ausführt.

Neu!!: Stapelspeicher und P-Code · Mehr sehen »

Parameter (Informatik)

Parameter – (deutsch) auch Übergabewert genannt – sind in der Informatik Variablen, durch die ein Computerprogramm (oft ein Unterprogramm) auf die Verarbeitung bestimmter Werte „eingestellt“ werden kann.

Neu!!: Stapelspeicher und Parameter (Informatik) · Mehr sehen »

Parser

Ein Parser (engl. to parse, „analysieren“, bzw. lateinisch pars, „Teil“; im Deutschen gelegentlich auch Zerteiler) ist ein Computerprogramm, das in der Informatik für die Zerlegung und Umwandlung einer Eingabe in ein für die Weiterverarbeitung geeigneteres Format zuständig ist.

Neu!!: Stapelspeicher und Parser · Mehr sehen »

Pascal (Programmiersprache)

Niklaus Wirth, der Entwickler von Pascal Pascal ist eine Anfang der 1970er Jahre entwickelte imperative Programmiersprache.

Neu!!: Stapelspeicher und Pascal (Programmiersprache) · Mehr sehen »

PostScript

PostScript ist eine Seitenbeschreibungssprache, die in den frühen 1980er Jahren von Adobe Systems entwickelt wurde.

Neu!!: Stapelspeicher und PostScript · Mehr sehen »

Programmiersprache

Quelltext eines Programms in der Programmiersprache C++. Scratch. Eine Programmiersprache ist eine formale Sprache zur Formulierung von Datenstrukturen und Algorithmen, d. h.

Neu!!: Stapelspeicher und Programmiersprache · Mehr sehen »

Prozess (Informatik)

Ein Prozess (in manchen Betriebssystemen auch Task genannt) ist ein Computerprogramm zur Laufzeit.

Neu!!: Stapelspeicher und Prozess (Informatik) · Mehr sehen »

Pufferüberlauf

Pufferüberläufe oder – im Besonderen – auch Stapelüberläufe (englisch ‚stack overflows‘) genannt, gehören zu den häufigsten Sicherheitslücken in aktueller Software, die sich u. a.

Neu!!: Stapelspeicher und Pufferüberlauf · Mehr sehen »

Register (Computer)

Als Register oder genauer Rechenregister werden in der Digital- oder Computertechnik Speicherbereiche bezeichnet, die innerhalb eines Prozessorkerns unmittelbar mit der eigentlichen Recheneinheit verbunden sind und die ebenso unmittelbaren Operanden und Ergebnisse aller Berechnungen aufnehmen.

Neu!!: Stapelspeicher und Register (Computer) · Mehr sehen »

Rekursion

Ein Beispiel von Rekursion: Rückkopplung in einer Screenshot-Software. Als Rekursion (‚zurücklaufen‘) bezeichnet man den abstrakten Vorgang, dass Regeln auf ein Produkt, das sie hervorgebracht haben, von neuem angewandt werden.

Neu!!: Stapelspeicher und Rekursion · Mehr sehen »

Rekursive Programmierung

Bei der rekursiven Programmierung ruft sich eine Prozedur, Funktion oder Methode in einem Computerprogramm selbst wieder auf (d. h. enthält eine Rekursion).

Neu!!: Stapelspeicher und Rekursive Programmierung · Mehr sehen »

Stacktrace

Als Stacktrace („Stapel(speicher)zurückverfolgung“) oder in.NET Stackwalk bezeichnet man in der Informationstechnik die Ausgabe und Interpretation des Inhalts des Stacks.

Neu!!: Stapelspeicher und Stacktrace · Mehr sehen »

Standard Template Library

Als Standard Template Library (STL) werden verschiedene in der Programmiersprache C++ geschriebene Bibliotheken bezeichnet.

Neu!!: Stapelspeicher und Standard Template Library · Mehr sehen »

Term

In der Mathematik ist ein Term ein sinnvoller Ausdruck, der Zahlen, Variablen, Symbole für mathematische Verknüpfungen und Klammern enthalten kann.

Neu!!: Stapelspeicher und Term · Mehr sehen »

Thread (Informatik)

In der Informatik bezeichnet Thread (‚Faden‘, ‚Strang‘) – auch Aktivitätsträger oder leichtgewichtiger Prozess genannt – einen Ausführungsstrang oder eine Ausführungsreihenfolge in der Abarbeitung eines Programms.

Neu!!: Stapelspeicher und Thread (Informatik) · Mehr sehen »

Umgekehrte polnische Notation

1.

Neu!!: Stapelspeicher und Umgekehrte polnische Notation · Mehr sehen »

Unterprogramm

Grundprinzip eines Unterprogramms Ein Unterprogramm ist ein Teil eines Computerprogramms, das eine bestimmte Funktionalität bereitstellt.

Neu!!: Stapelspeicher und Unterprogramm · Mehr sehen »

Variable (Programmierung)

In der Programmierung ist eine Variable ein abstrakter Behälter für eine Größe, welche im Verlauf eines Rechenprozesses auftritt.

Neu!!: Stapelspeicher und Variable (Programmierung) · Mehr sehen »

Warteschlange (Datenstruktur)

In der Informatik bezeichnet eine Warteschlange eine häufig eingesetzte Datenstruktur.

Neu!!: Stapelspeicher und Warteschlange (Datenstruktur) · Mehr sehen »

X86-Prozessor

DIP-40. Der Intel i8088 besitzt im Vergleich zum i8086 nur einen 8 Bit breiten Datenbus und kam im IBM-PC zur Anwendung. x86 ist die Abkürzung einer Mikroprozessor-Architektur und der damit verbundenen Befehlssätze, welche unter anderem von den Chip-Herstellern Intel und AMD entwickelt werden.

Neu!!: Stapelspeicher und X86-Prozessor · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Aufrufstack, Kellerspeicher, Kellerstapel, Kellerzeiger.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »