Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Stanley Kubrick

+ Speichern Sie das Konzept

Stanley Kubrick im Selbstporträt (1949) Unterschrift von Stanley Kubrick Stanley Kubrick (* 26. Juli 1928 in New York; † 7. März 1999 in Childwickbury Manor bei London) war ein US-amerikanischer Regisseur, Produzent und Drehbuchautor.

137 Beziehungen: A.I. – Künstliche Intelligenz, Alexander Haig, Alexander Walker (Kritiker), Andreas Kilb, Anthony Mann, Antimilitarismus, Arbeitssucht, Arthur Schnitzler, Barry Lyndon, Brian Aldiss, British Academy Film Award, British Academy Film Award/Beste Regie, British Academy Film Award/Bester Film, British Academy Film Award/Bestes Drehbuch, British Academy Film Awards 1961, British Academy Film Awards 1965, British Academy Film Awards 1969, British Academy Film Awards 1973, British Academy Film Awards 1976, British Academy Film Awards 2000, British Academy of Film and Television Arts/Ehrenpreis, Buzz Aldrin, Childwickbury Manor, Christiane Kubrick, Cisleithanien, Conditio humana, David di Donatello, Day of the Fight, Der Tiger von New York, Deutsches Filmmuseum, Die Rechnung ging nicht auf, Die Welt Kompakt, Directors Guild of America Award, Donald Rumsfeld, Dr. Seltsam oder: Wie ich lernte, die Bombe zu lieben, Drehbuch, Drehbuchautor, DVD-Video, Edit Filmmaker’s Festival, Erster Weltkrieg, Eyes Wide Shut, Fear and Desire, Film noir, Filmjahr 1950, Filmproduzent, Filmwissenschaft, Flying Padre, Frankfurt am Main, Frederic Raphael, Full Metal Jacket, ..., Galizien, Georg Seeßlen, Golden Globe Award, Golden Globe Award/Beste Regie, Golden Globe Awards 1961, Golden Globe Awards 1963, Golden Globe Awards 1972, Golden Globe Awards 1976, Goldene Himbeere, Goldene Leinwand, Goldener Löwe, Handbuch Theologie und Populärer Film, Hansjörg Pauli, Henry Kissinger, Hollywood, Holocaust, Internationale Filmfestspiele von Venedig, Investigativer Journalismus, Jack Nicholson, Jan Harlan, John Malkovich, Kalter Krieg, Kirk Douglas, Kubrick, Nixon und der Mann im Mond, Lawrence Eagleburger, Lügen in Zeiten des Krieges, Locarno Festival, Lolita (1962), London, Look (Magazin), Los Angeles County Museum of Art, Louis Begley, Making-of, Mockumentary, Mondlandung, Napoleon Bonaparte, New York (Bundesstaat), New York City, Oliver Stone, Oscar, Oscar/Beste Regie, Oscar/Beste visuelle Effekte, Oscar/Bester Film, Oscar/Bestes adaptiertes Drehbuch, Oscarverleihung 1965, Oscarverleihung 1969, Oscarverleihung 1972, Oscarverleihung 1976, Oscarverleihung 1988, Parabel (Sprache), Peter Sellers, Platoon (Film), Regisseur, Rolf Thissen, San Francisco, Schindlers Liste, Seitenverhältnis, Shelley Duvall, Shining (1980), Sitges Festival Internacional de Cinema Fantàstic de Catalunya, Slim Pickens, Spartacus (1960), Stanley Kubrick – Ein Leben für den Film, Stephen King, Steven Spielberg, Studiosystem, The Seafarers, Thomas Koebner, Thriller, Todesstrafe, Traumnovelle, Uhrwerk Orange (Film), Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich, Video Home System, Vietnamkrieg, Vivian Kubrick, Vladimir Nabokov, Waterloo (1970), Wege zum Ruhm, William Makepeace Thackeray, 1928, 1960er, 1999, 2001: Odyssee im Weltraum, 26. Juli, 7. März. Erweitern Sie Index (87 mehr) »

A.I. – Künstliche Intelligenz

A.I. – Künstliche Intelligenz ist ein Science-Fiction-Film von Steven Spielberg nach der Kurzgeschichte Supertoys Last All Summer Long von Brian Aldiss.

Neu!!: Stanley Kubrick und A.I. – Künstliche Intelligenz · Mehr sehen »

Alexander Haig

Unterschrift Alexander Meigs „Al“ Haig Jr. (* 2. Dezember 1924 in Bala Cynwyd, Pennsylvania; † 20. Februar 2010 in Baltimore, Maryland) war ein US-amerikanischer Offizier und Politiker.

Neu!!: Stanley Kubrick und Alexander Haig · Mehr sehen »

Alexander Walker (Kritiker)

Alexander Walker (* 23. März 1930 in Portadown, Nordirland; † 15. Juli 2003) war ein britischer Filmkritiker und Biograph.

Neu!!: Stanley Kubrick und Alexander Walker (Kritiker) · Mehr sehen »

Andreas Kilb

Andreas Kilb (* 9. August 1961 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Filmkritiker.

Neu!!: Stanley Kubrick und Andreas Kilb · Mehr sehen »

Anthony Mann

Anthony Mann, eigentlich Emil Anton Bundesmann (* 30. Juni 1906 in San Diego; † 29. April 1967 in Berlin), war ein US-amerikanischer Filmregisseur.

Neu!!: Stanley Kubrick und Anthony Mann · Mehr sehen »

Antimilitarismus

Antimilitarismus ist eine dem Pazifismus nahestehende Überzeugung, die sich gegen militaristische Tendenzen innerhalb von Gesellschaft und Politik wendet.

Neu!!: Stanley Kubrick und Antimilitarismus · Mehr sehen »

Arbeitssucht

Die so genannte Arbeitssucht (von engl. work, dt. Arbeit und alcoholism, Alkoholismus) bezeichnet das Krankheitsbild eines „arbeitssüchtigen“, eines für sein (vermeintliches) Wohlbefinden, seine vordergründige Gesund- und Zufriedenheit oder seinen scheinbaren Erfolg von der Ausübung von Arbeit im medizinischen Sinne abhängigen Menschen.

Neu!!: Stanley Kubrick und Arbeitssucht · Mehr sehen »

Arthur Schnitzler

Arthur Schnitzler, ca. 1912, Fotografie von Ferdinand Schmutzer Arthur Schnitzler (* 15. Mai 1862 in Wien, Kaisertum Österreich; † 21. Oktober 1931 ebenda, Republik Österreich) war ein österreichischer Arzt, Erzähler und Dramatiker.

Neu!!: Stanley Kubrick und Arthur Schnitzler · Mehr sehen »

Barry Lyndon

Barry Lyndon ist ein englisch-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 1975 von Stanley Kubrick.

Neu!!: Stanley Kubrick und Barry Lyndon · Mehr sehen »

Brian Aldiss

Brian Aldiss beim 63. Welt-Science-Fiction-Kongress (Worldcon) in Glasgow im August 2005 Brian Wilson Aldiss, OBE (* 18. August 1925 in East Dereham, England; † 19. August 2017 in Oxford in: The Guardian, 21. August 2017, abgerufen am 22. August 2017 - Todeszeitpunkt nach Angabe seines Verlagsvertreters) war ein britischer Science-Fiction-Autor.

Neu!!: Stanley Kubrick und Brian Aldiss · Mehr sehen »

British Academy Film Award

Modell der als Auszeichnung vergebenen BAFTA-Maske mit BBC-Banner (2008) Das Royal Opera House in London, seit 2007 Veranstaltungsort der Verleihung Die British Academy Film Awards (kurz BAFTA Awards oder BAFTA Film Awards; bis 1968 British Film Academy Awards, bis 1975 im Rahmen der Society of Film and Television Arts Awards als Stella Awards vergeben) sind die bedeutendsten nationalen Filmpreise Großbritanniens.

Neu!!: Stanley Kubrick und British Academy Film Award · Mehr sehen »

British Academy Film Award/Beste Regie

Good Fellas'' erfolgreich. Gewinner und Nominierte in der Kategorie Beste Regie (Best Director, auch David Lean Award for achievement in Direction) bei den British Academy Film Award (BAFTA Awards), die nach Umstrukturierung der Preisverleihung im Jahr 1968 eingeführt wurde.

Neu!!: Stanley Kubrick und British Academy Film Award/Beste Regie · Mehr sehen »

British Academy Film Award/Bester Film

upright Gewinner und Nominierte in der Kategorie Bester Film (Best Film) seit der ersten Verleihung der British Academy Film Awards (BAFTA Awards) im Jahr 1948, damals noch unter der Bezeichnung British Film Academy Awards.

Neu!!: Stanley Kubrick und British Academy Film Award/Bester Film · Mehr sehen »

British Academy Film Award/Bestes Drehbuch

British Academy Film Award: Bestes Drehbuch (Best Screenplay) Gewinner und Nominierte in der Kategorie Bestes Drehbuch (Best Screenplay) seit der ersten Verleihung bei den British Academy Film Awards (BAFTA Awards) im Jahr 1955.

Neu!!: Stanley Kubrick und British Academy Film Award/Bestes Drehbuch · Mehr sehen »

British Academy Film Awards 1961

Die 14.

Neu!!: Stanley Kubrick und British Academy Film Awards 1961 · Mehr sehen »

British Academy Film Awards 1965

Die 18.

Neu!!: Stanley Kubrick und British Academy Film Awards 1965 · Mehr sehen »

British Academy Film Awards 1969

Die 22.

Neu!!: Stanley Kubrick und British Academy Film Awards 1969 · Mehr sehen »

British Academy Film Awards 1973

Die 26.

Neu!!: Stanley Kubrick und British Academy Film Awards 1973 · Mehr sehen »

British Academy Film Awards 1976

Die 29.

Neu!!: Stanley Kubrick und British Academy Film Awards 1976 · Mehr sehen »

British Academy Film Awards 2000

Die 53.

Neu!!: Stanley Kubrick und British Academy Film Awards 2000 · Mehr sehen »

British Academy of Film and Television Arts/Ehrenpreis

upright upright upright British Academy of Film and Television Arts (BAFTA): Ehrenpreis (Academy Fellowship) Gewinner des Ehrenpreises (Academy Fellowship, dt.: „Akademie-Mitgliedschaft“) der seit 1971 jährlich von der BAFTA vergeben wird.

Neu!!: Stanley Kubrick und British Academy of Film and Television Arts/Ehrenpreis · Mehr sehen »

Buzz Aldrin

Buzz Aldrin (* 20. Januar 1930 in Montclair, New Jersey; geboren als Edwin Eugene Aldrin, Jr.) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Astronaut.

Neu!!: Stanley Kubrick und Buzz Aldrin · Mehr sehen »

Childwickbury Manor

Childwickbury Manor Childwickbury Manor ist ein Landhaus im englischen Hertfordshire, zwischen St. Albans und Harpenden gelegen.

Neu!!: Stanley Kubrick und Childwickbury Manor · Mehr sehen »

Christiane Kubrick

Christiane Kubrick (* 10. Mai 1932 in Braunschweig als Christiane Susanne Harlan) ist eine deutsche Malerin und Schauspielerin.

Neu!!: Stanley Kubrick und Christiane Kubrick · Mehr sehen »

Cisleithanien

Kleines Wappen der österreichischen Länder ab 1915: der Bindenschild auf die Brust des österreichischen Doppeladlers gelegt, von der Rudolfskrone überschwebt, in den Fängen Reichsapfel, Reichsschwert und Szepter (Reichskleinodien) Cisleithanien (rot) innerhalb Österreich-Ungarns Cisleithanien (lateinisch; auch Zisleithanien, Land diesseits der Leitha) war nach Errichtung der Doppelmonarchie im Jahre 1867 eine vor allem im Beamtentum und bei Juristen gebräuchliche inoffizielle Bezeichnung für den nördlichen und westlichen Teil Österreich-Ungarns.

Neu!!: Stanley Kubrick und Cisleithanien · Mehr sehen »

Conditio humana

Als conditio humana (im klassischen Latein aber condicio humana) bezeichnet man allgemein die Umstände des Menschseins und die Natur des Menschen.

Neu!!: Stanley Kubrick und Conditio humana · Mehr sehen »

David di Donatello

Der ehemalige Italienische Präsident Carlo Azeglio Ciampi mit der Trophäe des David di Donatello (2005) Der David di Donatello (eigentlich Premio David di Donatello, benannt nach Donatellos David) ist der bedeutendste italienische Filmpreis, der seit dem Jahr 1956 vergeben wird.

Neu!!: Stanley Kubrick und David di Donatello · Mehr sehen »

Day of the Fight

Day of the Fight ist ein Kurzfilm von Regisseur Stanley Kubrick, gedreht im Jahr 1951 in den USA.

Neu!!: Stanley Kubrick und Day of the Fight · Mehr sehen »

Der Tiger von New York

Der Tiger von New York (Originaltitel: Killer’s Kiss) ist ein Kriminalfilm aus dem Jahr 1955.

Neu!!: Stanley Kubrick und Der Tiger von New York · Mehr sehen »

Deutsches Filmmuseum

Deutschen Architekturmuseum rechts daneben (2013) Das Deutsche Filmmuseum am Museumsufer in Frankfurt am Main ist eines von sieben Filmmuseen in Deutschland.

Neu!!: Stanley Kubrick und Deutsches Filmmuseum · Mehr sehen »

Die Rechnung ging nicht auf

Die Rechnung ging nicht auf (Originaltitel: The Killing) ist ein US-amerikanischer Kriminalfilm von Stanley Kubrick aus dem Jahr 1956 nach dem Kriminalroman Der Millionencoup (Originaltitel: Clean Break, später The Killing) von Lionel White.

Neu!!: Stanley Kubrick und Die Rechnung ging nicht auf · Mehr sehen »

Die Welt Kompakt

Die Welt Kompakt (Eigenschreibweise: DIE WELT Kompakt) ist eine 32-seitige Tageszeitung im kleineren, handlicheren Zeitungsformat Tabloid, die montags bis freitags vom Axel-Springer-Verlag verlegt wird.

Neu!!: Stanley Kubrick und Die Welt Kompakt · Mehr sehen »

Directors Guild of America Award

Logo des Directors Guild of America Award Der Directors Guild of America Award (kurz DGA Award) ist eine Auszeichnung, die seit 1949 von der amerikanischen Vereinigung Directors Guild of America (DGA) an die besten Film- und Fernsehproduktionen des Vorjahres verliehen wird.

Neu!!: Stanley Kubrick und Directors Guild of America Award · Mehr sehen »

Donald Rumsfeld

Unterschrift von Donald Rumsfeld Donald Henry Rumsfeld (* 9. Juli 1932 in Chicago, Illinois) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei).

Neu!!: Stanley Kubrick und Donald Rumsfeld · Mehr sehen »

Dr. Seltsam oder: Wie ich lernte, die Bombe zu lieben

Dr.

Neu!!: Stanley Kubrick und Dr. Seltsam oder: Wie ich lernte, die Bombe zu lieben · Mehr sehen »

Drehbuch

Der Pate, ein Drehbuch von Mario Puzo und Francis Ford Coppola. Ein Drehbuch (auch Filmskript oder Skript; in der Stummfilmzeit und teilweise noch heute auch Filmdrama, in der DDR Szenarium, in der Filmpraxis oft bloß Buch im Schülerlexikon. Abgerufen am 6. Februar 2016. genannt) ist die textliche Grundlage eines Films bzw.

Neu!!: Stanley Kubrick und Drehbuch · Mehr sehen »

Drehbuchautor

Ein Drehbuchautor ist der Verfasser eines Drehbuchs, das als Grundlage für die Produktion eines Films dient.

Neu!!: Stanley Kubrick und Drehbuchautor · Mehr sehen »

DVD-Video

Weitere Variante des DVD-Video-Logos Ein DVD-Video ist ein auf einer DVD gespeicherter Film im DVD-Video-Format, einer technischen Spezifikation zur Speicherung von Videos auf einem DVD-Datenträger.

Neu!!: Stanley Kubrick und DVD-Video · Mehr sehen »

Edit Filmmaker’s Festival

Logo des Festivals Das eDIT Filmmaker’s Festival ist eine internationale Festival-Konferenz für digitale Filmproduktion in Kino, TV und Werbung.

Neu!!: Stanley Kubrick und Edit Filmmaker’s Festival · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Stanley Kubrick und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Eyes Wide Shut

Eyes Wide Shut ist der letzte vollendete Film des US-amerikanischen Filmregisseurs Stanley Kubrick, der nur wenige Tage nach Fertigstellung des Filmschnitts im März 1999 starb.

Neu!!: Stanley Kubrick und Eyes Wide Shut · Mehr sehen »

Fear and Desire

Fear and Desire (Übersetzung: Furcht und Begierde) ist ein US-amerikanisches Anti-Kriegs-Drama von Regisseur Stanley Kubrick aus dem Jahr 1953.

Neu!!: Stanley Kubrick und Fear and Desire · Mehr sehen »

Film noir

Film noir (französisch für „schwarzer Film“) ist ein Terminus aus dem Bereich der Filmkritik.

Neu!!: Stanley Kubrick und Film noir · Mehr sehen »

Filmjahr 1950

Keine Beschreibung.

Neu!!: Stanley Kubrick und Filmjahr 1950 · Mehr sehen »

Filmproduzent

Der Filmproduzent verwaltet und steuert den Herstellungsprozess audiovisueller Produktionen.

Neu!!: Stanley Kubrick und Filmproduzent · Mehr sehen »

Filmwissenschaft

Die Filmwissenschaft ist eine Kunst- und Kulturwissenschaft, die sich allen Aspekten der Filmkunst (Spielfilm, Dokumentarfilm, Experimentalfilm) in Kino und Fernsehen widmet.

Neu!!: Stanley Kubrick und Filmwissenschaft · Mehr sehen »

Flying Padre

Flying Padre (Langtitel: Flying Padre: An RKO-Pathe Screenliner) ist ein Schwarz-Weiß-Dokumentarfilm von Stanley Kubrick aus dem Jahr 1951.

Neu!!: Stanley Kubrick und Flying Padre · Mehr sehen »

Frankfurt am Main

Offizielles Logo der Stadt Frankfurt am Main Römer ist Frankfurts Rathaus und ein Wahrzeichen der Stadt. Frankfurter Skyline von der Deutschherrnbrücke aus gesehen (2015) Frankfurt am Main ist mit etwa 736.000 Einwohnern die größte Stadt Hessens und die fünftgrößte Deutschlands.

Neu!!: Stanley Kubrick und Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Frederic Raphael

Frederic Raphael (* 14. August 1931 in Chicago, Illinois) ist ein US-amerikanischer Drehbuchautor.

Neu!!: Stanley Kubrick und Frederic Raphael · Mehr sehen »

Full Metal Jacket

Full Metal Jacket ist ein britisch-amerikanischer Kriegsfilm aus dem Jahr 1987 und der vorletzte Film von Stanley Kubrick.

Neu!!: Stanley Kubrick und Full Metal Jacket · Mehr sehen »

Galizien

Wappen von Galizien (1772–1918) Galizien (ukrainisch Галичина/Halytschyna, polnisch Galicja, russisch Галиция/Galizija) ist eine historische Landschaft in der Westukraine (Ostgalizien) und in Südpolen (Westgalizien).

Neu!!: Stanley Kubrick und Galizien · Mehr sehen »

Georg Seeßlen

Georg Seeßlen (* 1948 in München) ist ein deutscher Autor, Feuilletonist, Cineast sowie Film- und Kulturkritiker.

Neu!!: Stanley Kubrick und Georg Seeßlen · Mehr sehen »

Golden Globe Award

Vereinfacht stilisierte Silhouette des Golden Globe Award Die Golden Globe Awards sind jährlich vergebene, renommierte Auszeichnungen für Kinofilme und Fernsehsendungen.

Neu!!: Stanley Kubrick und Golden Globe Award · Mehr sehen »

Golden Globe Award/Beste Regie

Gewinner und Nominierte für den Golden Globe Award in der Kategorie Beste Regie (Best Director – Motion Picture), die die herausragendsten Regieleistungen des vergangenen Kalenderjahres prämiert.

Neu!!: Stanley Kubrick und Golden Globe Award/Beste Regie · Mehr sehen »

Golden Globe Awards 1961

Die 18.

Neu!!: Stanley Kubrick und Golden Globe Awards 1961 · Mehr sehen »

Golden Globe Awards 1963

Die 20.

Neu!!: Stanley Kubrick und Golden Globe Awards 1963 · Mehr sehen »

Golden Globe Awards 1972

Die 29.

Neu!!: Stanley Kubrick und Golden Globe Awards 1972 · Mehr sehen »

Golden Globe Awards 1976

Die 33.

Neu!!: Stanley Kubrick und Golden Globe Awards 1976 · Mehr sehen »

Goldene Himbeere

Das Logo der ''Razzie Awards'' Die Goldene Himbeere ist ein erstmals 1981 vergebener Negativ-Filmpreis.

Neu!!: Stanley Kubrick und Goldene Himbeere · Mehr sehen »

Goldene Leinwand

Die Goldene Leinwand ist ein Filmpreis, der für Filme verliehen wird, die in Deutschland kommerziell erfolgreich sind.

Neu!!: Stanley Kubrick und Goldene Leinwand · Mehr sehen »

Goldener Löwe

Lebanon'' Mit dem Goldenen Löwen wird bei den jährlich veranstalteten Filmfestspielen von Venedig der beste Wettbewerbsfilm (Langfilm) prämiert.

Neu!!: Stanley Kubrick und Goldener Löwe · Mehr sehen »

Handbuch Theologie und Populärer Film

Das Handbuch Theologie und Populärer Film ist ein wissenschaftliches Werk, das seit 2007 im Verlag Ferdinand Schöningh erscheint.

Neu!!: Stanley Kubrick und Handbuch Theologie und Populärer Film · Mehr sehen »

Hansjörg Pauli

Hansjörg Pauli (* 14. März 1931 in Winterthur; † 15. Februar 2007 in Locarno) war ein schweizerischer Musikwissenschaftler und Schriftsteller.

Neu!!: Stanley Kubrick und Hansjörg Pauli · Mehr sehen »

Henry Kissinger

rahmenlos Henry Kissinger (2009) Henry Alfred Kissinger (* 27. Mai 1923 in Fürth, Deutsches Reich als Heinz Alfred Kissinger) ist ein US-amerikanischer Politikwissenschaftler und ehemaliger Politiker der Republikanischen Partei.

Neu!!: Stanley Kubrick und Henry Kissinger · Mehr sehen »

Hollywood

Hollywood-Schriftzug, 2015 Hollywood (für Stechpalmenwald) ist ein Stadtteil von Los Angeles im US-Staat Kalifornien mit 210.824 Einwohnern (Volkszählung 2000).

Neu!!: Stanley Kubrick und Hollywood · Mehr sehen »

Holocaust

Blick von der Zugrampe innen auf die Haupt­ein­fahrt des KZ Auschwitz-Birkenau, 27. Januar 1945 Leichenverbrennung durch das Sonderkommando KZ Auschwitz-Birkenau, 1944 Der Holocaust (englisch, aus altgriech. ὁλόκαυστος holókaustos „vollständig verbrannt“; auch Schoah bzw. Schoa, Shoah oder Shoa; für „die Katastrophe“, „das große Unglück/Unheil“) war der nationalsozialistische Völkermord an 5,6 bis 6,3 Millionen europäischen Juden.

Neu!!: Stanley Kubrick und Holocaust · Mehr sehen »

Internationale Filmfestspiele von Venedig

Festivalpalais mit Goldener-Löwe-Statuette (2008) Die 1932 begründeten Internationalen Filmfestspiele Venedig sind Teil der Biennale für zeitgenössische Kunst und finden jedes Jahr von Ende August bis Anfang September auf dem Lido in Venedig statt.

Neu!!: Stanley Kubrick und Internationale Filmfestspiele von Venedig · Mehr sehen »

Investigativer Journalismus

Investigativer Journalismus (von ‚aufspüren‘, ‚genauestens untersuchen‘) setzt eine langwierige, genaue und umfassende Recherche vor Veröffentlichung voraus.

Neu!!: Stanley Kubrick und Investigativer Journalismus · Mehr sehen »

Jack Nicholson

Jack Nicholson bei der Premiere von ''Das Beste kommt zum Schluss'' (2008) John Joseph „Jack“ Nicholson (* 22. April 1937 in Neptune, New Jersey auf biography.com) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Drehbuchautor, Regisseur und Produzent.

Neu!!: Stanley Kubrick und Jack Nicholson · Mehr sehen »

Jan Harlan

Jan Harlan beim Dublin International Film Festival 2015 Jan Harlan (* 5. Mai 1937 in Karlsruhe) ist ein deutscher Ausführender Produzent, Regisseur und Dozent an Filmhochschulen, der vor allem durch seine Arbeit als Ausführender Produzent für seinen Schwager Stanley Kubrick bekannt geworden ist.

Neu!!: Stanley Kubrick und Jan Harlan · Mehr sehen »

John Malkovich

John Malkovich im Januar 2015 John Gavin Malkovich (* 9. Dezember 1953 in Christopher, Franklin County, Illinois) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Filmproduzent.

Neu!!: Stanley Kubrick und John Malkovich · Mehr sehen »

Kalter Krieg

NATO und Warschauer Pakt im Kalten Krieg Kalter Krieg wird der Konflikt zwischen den Westmächten unter Führung der Vereinigten Staaten von Amerika und dem sogenannten Ostblock unter Führung der Sowjetunion genannt, den diese von 1947 bis 1989 mit nahezu allen Mitteln austrugen.

Neu!!: Stanley Kubrick und Kalter Krieg · Mehr sehen »

Kirk Douglas

Kirk Douglas (März 2011) Kirk Douglas (* 9. Dezember 1916 als Issur Danielowitsch Demsky in Amsterdam, New York) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Neu!!: Stanley Kubrick und Kirk Douglas · Mehr sehen »

Kubrick, Nixon und der Mann im Mond

Kubrick, Nixon und der Mann im Mond ist eine Mockumentary von William Karel, der 2003 den Adolf-Grimme-Preis für diesen Film erhielt.

Neu!!: Stanley Kubrick und Kubrick, Nixon und der Mann im Mond · Mehr sehen »

Lawrence Eagleburger

rahmenlos Lawrence Sidney Eagleburger (* 1. August 1930 in Milwaukee, Wisconsin; † 4. Juni 2011 in Charlottesville, Virginia) war ein US-amerikanischer Politiker und Diplomat.

Neu!!: Stanley Kubrick und Lawrence Eagleburger · Mehr sehen »

Lügen in Zeiten des Krieges

Lügen in Zeiten des Krieges (englischer Originaltitel: Wartime Lies) ist ein Roman des amerikanischen Schriftstellers Louis Begley.

Neu!!: Stanley Kubrick und Lügen in Zeiten des Krieges · Mehr sehen »

Locarno Festival

Die Piazza Grande von Locarno während der Filmfestspiele 2005 Festivalplakat 2010 Das Locarno Festival findet seit 1946 jedes Jahr im August in der Stadt Locarno im Kanton Tessin in der Schweiz statt.

Neu!!: Stanley Kubrick und Locarno Festival · Mehr sehen »

Lolita (1962)

Lolita ist der erste in England produzierte Spielfilm von Regisseur Stanley Kubrick.

Neu!!: Stanley Kubrick und Lolita (1962) · Mehr sehen »

London

Satelliten Terra aus gesehen London (deutsche Aussprache, englische Aussprache) ist die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs und des Landesteils England.

Neu!!: Stanley Kubrick und London · Mehr sehen »

Look (Magazin)

Look war ein US-amerikanisches Magazin mit breiter Themenpalette.

Neu!!: Stanley Kubrick und Look (Magazin) · Mehr sehen »

Los Angeles County Museum of Art

Los Angeles County Museum of Art Das Los Angeles County Museum of Art (LACMA) ist ein 1910 gegründetes Kunstmuseum in Los Angeles.

Neu!!: Stanley Kubrick und Los Angeles County Museum of Art · Mehr sehen »

Louis Begley

Louis Begley, 2003 Louis Begley (* 6. Oktober 1933 in Stryj, damals Polen, heute Ukraine, als Ludwik Begleiter) ist ein amerikanischer Schriftsteller polnisch-jüdischer Herkunft.

Neu!!: Stanley Kubrick und Louis Begley · Mehr sehen »

Making-of

Als Making-of (deutsch: die Herstellung von) bezeichnet man einen Blick hinter die Kulissen (behind the scenes) einer Film- oder Musikproduktion.

Neu!!: Stanley Kubrick und Making-of · Mehr sehen »

Mockumentary

Mockumentary ist ein Filmgenre und die Bezeichnung für einen fiktionalen Dokumentarfilm, der einen echten Dokumentarfilm oder das ganze Genre parodiert.

Neu!!: Stanley Kubrick und Mockumentary · Mehr sehen »

Mondlandung

Übersichtskarte aller Mondlandungen Buzz Aldrin - Apollo 11 Mondlandung bezeichnet im Rahmen der Raumfahrt eine kontrollierte Landung eines von Menschen hergestellten Flugkörpers (Lander) auf dem Erdtrabanten Mond.

Neu!!: Stanley Kubrick und Mondlandung · Mehr sehen »

Napoleon Bonaparte

Napoleons Unterschrift Napoleon Bonaparte, als Kaiser Napoleon I. (oder Napoléon Ier; * 15. August 1769 in Ajaccio auf Korsika als Napoleone Buonaparte; † 5. Mai 1821 in Longwood House auf St. Helena im Südatlantik), war ein französischer General, revolutionärer Diktator und Kaiser.

Neu!!: Stanley Kubrick und Napoleon Bonaparte · Mehr sehen »

New York (Bundesstaat)

New York (standardsprachlich (AE), regional auch oder; BE) ist ein Bundesstaat im Nordosten der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Stanley Kubrick und New York (Bundesstaat) · Mehr sehen »

New York City

New York City (BE:; AE:, kurz: New York, deutsch veraltet: Neuyork, Abk.: NYC) ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Stanley Kubrick und New York City · Mehr sehen »

Oliver Stone

Oliver Stone (2016) William Oliver Stone (* 15. September 1946 in New York City) ist ein US-amerikanischer Regisseur, Drehbuchautor und Produzent, der vor allem für politische Filme bekannt ist.

Neu!!: Stanley Kubrick und Oliver Stone · Mehr sehen »

Oscar

Peter Denz und Richard Dreyfuss bei der Oscar-Verleihung 1996 Der Academy Award, offizieller Name Academy Award of Merit (engl. für „Verdienstpreis der Akademie“), besser bekannt unter seinem Spitznamen Oscar, ist ein Filmpreis, der alljährlich von der US-amerikanischen Academy of Motion Picture Arts and Sciences (AMPAS) für die besten Filme des Vorjahres verliehen wird.

Neu!!: Stanley Kubrick und Oscar · Mehr sehen »

Oscar/Beste Regie

Mit dem Oscar für die Beste Regie werden die Leistungen der Regisseure eines Films geehrt.

Neu!!: Stanley Kubrick und Oscar/Beste Regie · Mehr sehen »

Oscar/Beste visuelle Effekte

Mit dem Oscar für die besten visuellen Effekte werden die Effektkünstler eines Films geehrt.

Neu!!: Stanley Kubrick und Oscar/Beste visuelle Effekte · Mehr sehen »

Oscar/Bester Film

Mit dem Oscar für den besten Film werden die Produzenten eines Films ausgezeichnet.

Neu!!: Stanley Kubrick und Oscar/Bester Film · Mehr sehen »

Oscar/Bestes adaptiertes Drehbuch

Als Drehbuch nach literarischer Vorlage (Adapted Screenplay) wird eine Form des Drehbuchs bezeichnet, bei dem das Skript auf einer zuvor veröffentlichten Publikation beruht (wie einem Roman oder einem Theaterstück als Basis von sogenannten Literaturverfilmungen oder auch einem bereits verfilmten Drehbuch).

Neu!!: Stanley Kubrick und Oscar/Bestes adaptiertes Drehbuch · Mehr sehen »

Oscarverleihung 1965

Die Oscarverleihung 1965 fand am 5.

Neu!!: Stanley Kubrick und Oscarverleihung 1965 · Mehr sehen »

Oscarverleihung 1969

Die Oscarverleihung 1969 fand am 14.

Neu!!: Stanley Kubrick und Oscarverleihung 1969 · Mehr sehen »

Oscarverleihung 1972

Die Oscarverleihung 1972 fand am 10.

Neu!!: Stanley Kubrick und Oscarverleihung 1972 · Mehr sehen »

Oscarverleihung 1976

Die Oscarverleihung 1976 fand am 29.

Neu!!: Stanley Kubrick und Oscarverleihung 1976 · Mehr sehen »

Oscarverleihung 1988

Die 60. Oscarverleihung im Shrine Auditorium Ticket für die Oscarverleihung 1988 Die Oscarverleihung 1988 fand am 11.

Neu!!: Stanley Kubrick und Oscarverleihung 1988 · Mehr sehen »

Parabel (Sprache)

Die Parabel (lateinisch parabole (-es, f.) und parabola, parabolḗ) ist eine mit dem Gleichnis verwandte Form von Literatur, eine lehrhafte und kurze Erzählung.

Neu!!: Stanley Kubrick und Parabel (Sprache) · Mehr sehen »

Peter Sellers

Peter Sellers (1973) Peter Sellers, CBE (* 8. September 1925 als Richard Henry Sellers in Portsmouth; † 24. Juli 1980 in London), war ein britischer Komiker und Filmschauspieler.

Neu!!: Stanley Kubrick und Peter Sellers · Mehr sehen »

Platoon (Film)

Platoon ist ein Kriegsfilm des Regisseurs Oliver Stone aus dem Jahr 1986.

Neu!!: Stanley Kubrick und Platoon (Film) · Mehr sehen »

Regisseur

Ein Regisseur (von, régir ‚leiten‘), auch Spielleiter genannt, führt Regie und ist damit traditionell neben dem Schauspieler die entscheidende Person bei der Aufführung von Werken der darstellenden Kunst.

Neu!!: Stanley Kubrick und Regisseur · Mehr sehen »

Rolf Thissen

Rolf Thissen (* 3. Juni 1948 in Aachen; † 18. November 2014) war ein deutscher Journalist, Filmkritiker, Dokumentarfilmer, Autor und Übersetzer.

Neu!!: Stanley Kubrick und Rolf Thissen · Mehr sehen »

San Francisco

San Francisco (Aussprache:, auch San Franzisko), offiziell City and County of San Francisco (Stadt und Kreis von San Francisco), ist eine Stadt und eine Metropolregion im US-Bundesstaat Kalifornien an der Westküste der Vereinigten Staaten am Pazifischen Ozean.

Neu!!: Stanley Kubrick und San Francisco · Mehr sehen »

Schindlers Liste

Schindlers Liste ist ein Spielfilm von Steven Spielberg aus dem Jahr 1993 nach dem im Deutschen gleichnamigen Roman von Thomas Keneally, der im Original Schindler’s Ark (ark, engl.: Arche Noah) heißt.

Neu!!: Stanley Kubrick und Schindlers Liste · Mehr sehen »

Seitenverhältnis

Unter Seitenverhältnis im weiteren Sinne versteht man das Verhältnis von mindestens zwei unterschiedlich langen Seiten eines Polygons.

Neu!!: Stanley Kubrick und Seitenverhältnis · Mehr sehen »

Shelley Duvall

Shelley Duvall (* 7. Juli 1949 in Houston, Texas) ist eine US-amerikanische Film- und Fernsehschauspielerin.

Neu!!: Stanley Kubrick und Shelley Duvall · Mehr sehen »

Shining (1980)

Shining (häufig auch The Shining) ist ein Horrorfilm des Regisseurs Stanley Kubrick aus dem Jahr 1980 nach Stephen Kings gleichnamigem Roman.

Neu!!: Stanley Kubrick und Shining (1980) · Mehr sehen »

Sitges Festival Internacional de Cinema Fantàstic de Catalunya

Festivalgebäude in Sitges, 2008 Das Sitges Festival Internacional de Cinema Fantàstic de Catalunya (katalanisch für „Internationales Festival Kataloniens des fantastischen Films“), kurz auch Sitges Film Festival, gilt als weltweit bedeutendes internationales Filmfestival des fantastischen Films, das sich ausschließlich diesem Filmgenre widmet.

Neu!!: Stanley Kubrick und Sitges Festival Internacional de Cinema Fantàstic de Catalunya · Mehr sehen »

Slim Pickens

Slim Pickens (eigentlich Louis Burton Lindley jr; * 29. Juni 1919 in Kingsburg, Kalifornien; † 8. Dezember 1983 in Modesto, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Filmschauspieler.

Neu!!: Stanley Kubrick und Slim Pickens · Mehr sehen »

Spartacus (1960)

Spartacus ist ein amerikanischer Monumental- und Historienfilm von 1960 von Stanley Kubrick mit Kirk Douglas in der Hauptrolle.

Neu!!: Stanley Kubrick und Spartacus (1960) · Mehr sehen »

Stanley Kubrick – Ein Leben für den Film

Stanley Kubrick – Ein Leben für den Film (Originaltitel: Stanley Kubrick: A Life in Pictures) ist eine US-amerikanische Filmdokumentation über Leben und Werk des 1999 verstorbenen Filmregisseurs Stanley Kubrick aus dem Jahr 2001.

Neu!!: Stanley Kubrick und Stanley Kubrick – Ein Leben für den Film · Mehr sehen »

Stephen King

Stephen King (2007) Stephen Edwin King (* 21. September 1947 in Portland, Maine) ist ein US-amerikanischer Schriftsteller.

Neu!!: Stanley Kubrick und Stephen King · Mehr sehen »

Steven Spielberg

Steven Spielberg auf der Comic-Con in San Diego im Juli 2017 Signatur Steven Allan Spielberg, KBE (* 18. Dezember 1946 in Cincinnati, Ohio) ist ein US-amerikanischer Filmregisseur, Filmproduzent, Drehbuchautor und Schauspieler.

Neu!!: Stanley Kubrick und Steven Spielberg · Mehr sehen »

Studiosystem

Eingang zum Studio von ''Paramount'' Der Begriff Studiosystem beziehungsweise Hollywood-System bezieht sich auf die erfolgreiche oligopole Wirtschaftsweise der großen Hollywood-Studios in den 1920er bis in die 1950er Jahre.

Neu!!: Stanley Kubrick und Studiosystem · Mehr sehen »

The Seafarers

The Seafarers ist eine 30 Minuten langer, farbiger Dokumentarfilm, den Stanley Kubrick 1953 im Auftrag der New Yorker Seefahrergewerkschaft SIU drehte.

Neu!!: Stanley Kubrick und The Seafarers · Mehr sehen »

Thomas Koebner

Thomas Koebner (* 22. Juli 1941 in Berlin) ist ein deutscher Publizist, Literatur- und Medienwissenschaftler.

Neu!!: Stanley Kubrick und Thomas Koebner · Mehr sehen »

Thriller

Der Thriller (Lehnwort aus engl. thrill. „Schauer, Erregung, Sensation“) ist sowohl ein Literatur- als auch ein Filmgenre mit verschiedenen, sich teilweise überlappenden Subgenres.

Neu!!: Stanley Kubrick und Thriller · Mehr sehen »

Todesstrafe

Die Todesstrafe ist die Tötung eines Menschen als Strafe für einen in einem Strafgesetz definierten Tatbestand, dessen er für schuldig befunden wurde.

Neu!!: Stanley Kubrick und Todesstrafe · Mehr sehen »

Traumnovelle

Traumnovelle, Titelblatt Die „Traumnovelle“ ist eine Novelle von Arthur Schnitzler.

Neu!!: Stanley Kubrick und Traumnovelle · Mehr sehen »

Uhrwerk Orange (Film)

Uhrwerk Orange (Originaltitel: A Clockwork Orange) ist Stanley Kubricks Verfilmung des gleichnamigen Zukunftsromans von Anthony Burgess.

Neu!!: Stanley Kubrick und Uhrwerk Orange (Film) · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Stanley Kubrick und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich

Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland, kurz: Vereinigtes Königreich (englisch Audio, internationale Abkürzung: UK, Kfz-Kennzeichen: GB), ist ein auf den Britischen Inseln vor der Nordwestküste Kontinentaleuropas gelegener europäischer Staat.

Neu!!: Stanley Kubrick und Vereinigtes Königreich · Mehr sehen »

Video Home System

VHS ist ein von JVC entwickeltes analoges und zuerst 1976 in Japan auf den Markt gebrachtes Aufzeichnungs- und Wiedergabesystem für Videorekorder.

Neu!!: Stanley Kubrick und Video Home System · Mehr sehen »

Vietnamkrieg

Der Vietnamkrieg (vietnamesisch Chiến tranh Việt Nam; seltener auch Chiến tranh Mỹ „Amerikanischer Krieg“) wurde von etwa 1955 bis 1975 in und um Vietnam geführt.

Neu!!: Stanley Kubrick und Vietnamkrieg · Mehr sehen »

Vivian Kubrick

Vivian Vanessa Kubrick (* 5. August 1960 in Los Angeles) ist eine amerikanisch-britische Regisseurin und Komponistin.

Neu!!: Stanley Kubrick und Vivian Kubrick · Mehr sehen »

Vladimir Nabokov

Nabokov-Denkmal in Montreux Vladimir Nabokov (vor allem in englischer Transkription bekannt, / Wladimir Wladimirowitsch Nabokow, wiss. Transliteration Vladimir Vladimirovič Nabokov, Aussprache; * in Sankt Petersburg; † 2. Juli 1977 in Montreux) war ein russisch-amerikanischer Schriftsteller, Literaturwissenschaftler und Schmetterlingsforscher.

Neu!!: Stanley Kubrick und Vladimir Nabokov · Mehr sehen »

Waterloo (1970)

Waterloo ist ein italienisch-sowjetischer Historienfilm des Regisseurs Sergei Bondartschuk aus dem Jahr 1970, der die Schlacht bei Waterloo behandelt.

Neu!!: Stanley Kubrick und Waterloo (1970) · Mehr sehen »

Wege zum Ruhm

Wege zum Ruhm (Originaltitel: Paths of Glory) ist ein in Schwarzweiß gedrehter US-amerikanischer Spielfilm von Stanley Kubrick aus dem Jahr 1957.

Neu!!: Stanley Kubrick und Wege zum Ruhm · Mehr sehen »

William Makepeace Thackeray

William Makepeace Thackeray −Daguerreotypie, um 1855. Selbstbildnis William Makepeace Thackeray (/ˈθækəri/; * 18. Juli 1811 in Kalkutta, Indien; † 24. Dezember 1863 in London) war ein britischer Schriftsteller und gilt neben Charles Dickens und George Eliot als bedeutendster englischsprachiger Romancier des Viktorianischen Zeitalters.

Neu!!: Stanley Kubrick und William Makepeace Thackeray · Mehr sehen »

1928

Keine Beschreibung.

Neu!!: Stanley Kubrick und 1928 · Mehr sehen »

1960er

verweis.

Neu!!: Stanley Kubrick und 1960er · Mehr sehen »

1999

Keine Beschreibung.

Neu!!: Stanley Kubrick und 1999 · Mehr sehen »

2001: Odyssee im Weltraum

2001: Odyssee im Weltraum (Originaltitel: 2001: A Space Odyssey) ist ein Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1968 von Regisseur Stanley Kubrick.

Neu!!: Stanley Kubrick und 2001: Odyssee im Weltraum · Mehr sehen »

26. Juli

Der 26.

Neu!!: Stanley Kubrick und 26. Juli · Mehr sehen »

7. März

Der 7.

Neu!!: Stanley Kubrick und 7. März · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »