Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Stahlbeton

Index Stahlbeton

Stahlbetonbrückenpfeiler mit Bewehrung und fertig betoniert Stahlbeton, ein künstlicher Baustoff im Stahlbetonbau, ist ein Verbundwerkstoff aus den beiden Komponenten Beton und Bewehrungsstahl.

107 Beziehungen: Alkali-Kieselsäure-Reaktion, Ankerschiene, Artur Ferdinandowitsch Loleit, Ausdehnungskoeffizient, Übergreifungsstoß, Balken, Balkentheorie, Basen (Chemie), Bauaufsicht, Baukalk, Baustatik, Beton, Beton-Kalender, Betondeckung, Betonzusatzmittel, Bewehrungsstahl, Bindedrahtröllchen, Brücke, Chazelet, Cincinnati, Conrad Freytag, Dauerhaftigkeit, Decke (Bauteil), Deutsches Institut für Bautechnik, Druckfestigkeit, Edelstahl, Eduard Züblin, Eigenspannung, Emil Mörsch, Epoxide, Ferdinand Werner (Verleger), Feuerwiderstand, François Coignet, François Hennebique, Gebrochene Gesteinskörnung, Georgsbrücke (Meiningen), Gesteinskörnung, Gladesville-Brücke, Glasfaserverstärkter Kunststoff, Gründung (Bauwesen), Gustav Adolf Wayss, Holz, Hydratation, Hydrationsenergie, Isaac Johnson (Chemiker), Jakob I. Bernoulli, Joseph Aspdin, Joseph Melan, Joseph Monier, Joseph-Louis Lambot, ..., Königliche Anatomie, Kies, Konrad Bergmeister, Korrosionsschutz, Krk-Brücke, Kunststoff, Langwieser Viadukt, Louis-Joseph Vicat, Luftschutzbunker, Mangel (Recht), Mathias Koenen, Max Littmann, Max Pommer (Architekt), Möriken-Wildegg, München, Meiningen, Nichtlineare Stabstatik, Nikolai Apollonowitsch Beleljubski, Packard (Automobilhersteller), Passivierung, Patent, Pflanzkübel, PH-Wert, Plattenbalken, Pont Camille-de-Hogues, Ponte del Risorgimento, Rödeln, Rechtsanwalt, Reichstagsgebäude, Romanzement, Russland, Saint-Denis (Seine-Saint-Denis), Sand, Schalung (Beton), Schäden an Betonbauwerken, Spannbeton, Spannstahl, Sprödigkeit, Stahl, Stahlbetonbau, Stützwand, Stuttgarter Fernsehturm, Tankstelle, Thaddeus Hyatt, Universität Stuttgart, Verbundbau, Verbundwerkstoff, Vereinigte Staaten, Versagen, Verzinken, Wanxian-Brücke, Wasser, Wasserhärte, Weltausstellung Paris 1867, William Boutland Wilkinson, Zement, Zugfestigkeit. Erweitern Sie Index (57 mehr) »

Alkali-Kieselsäure-Reaktion

Von der Alkali-Kieselsäure-Reaktion gezeichnete Oberfläche eines Betonpfeilers Die Alkali-Kieselsäure-Reaktion (kurz AKR) oder auch nur Alkalireaktion oder Alkalitreiben, umgangssprachlich auch Betonkrebs, ist die chemische Reaktion zwischen Alkalien des Zementsteins im Beton und der Gesteinskörnung mit alkalilöslicher Kieselsäure.

Neu!!: Stahlbeton und Alkali-Kieselsäure-Reaktion · Mehr sehen »

Ankerschiene

Ankerschiene mit angeschweißtem Anker und Hammerkopfschraube Eine Ankerschiene ist ein Profilstahl, der in Beton eingebaut bzw.

Neu!!: Stahlbeton und Ankerschiene · Mehr sehen »

Artur Ferdinandowitsch Loleit

Artur Ferdinandowitsch Loleit Artur Ferdinandowitsch Loleit (* in Orjol; † 4. Juni 1933 in Moskau) war ein russischer Bauingenieur, Architekt und Hochschullehrer.

Neu!!: Stahlbeton und Artur Ferdinandowitsch Loleit · Mehr sehen »

Ausdehnungskoeffizient

Der Ausdehnungskoeffizient oder Wärmeausdehnungskoeffizient ist ein Kennwert, der das Verhalten eines Stoffes bezüglich Veränderungen seiner Abmessungen bei Temperaturveränderungen beschreibt – deswegen oft auch thermischer Ausdehnungskoeffizient genannt.

Neu!!: Stahlbeton und Ausdehnungskoeffizient · Mehr sehen »

Übergreifungsstoß

Beton und Betonstahl im Verbund Räumliches Fachwerkmodell eines Übergreifungsstoßes Strebenfachwerkmodell eines Übergreifungsstoßes Ein Übergreifungsstoß kommt im Stahlbetonbau zum Einsatz um zwei Bewehrungsstäbe durch eine planmäßige Überlappung der Enden kraftschlüssig zu verbinden und damit eine Verlängerung des Bewehrungsstabes zur Weiterleitung von Zug- oder Druckkräften zu ermöglichen.

Neu!!: Stahlbeton und Übergreifungsstoß · Mehr sehen »

Balken

Träger-Ständerkonstruktion im Rathaus von Veringenstadt Ein Balken ist ein tragendes Element in der Baukonstruktion.

Neu!!: Stahlbeton und Balken · Mehr sehen »

Balkentheorie

Biegung beansprucht wird. Die Balkentheorie beschreibt das Verhalten von Balken unter Belastung.

Neu!!: Stahlbeton und Balkentheorie · Mehr sehen »

Basen (Chemie)

Als Basen (zu) werden in der Chemie mit enger Definition Verbindungen bezeichnet, die in wässriger Lösung in der Lage sind, Hydroxidionen (OH−) zu bilden und somit den pH-Wert einer Lösung zu erhöhen.

Neu!!: Stahlbeton und Basen (Chemie) · Mehr sehen »

Bauaufsicht

Die Bauaufsicht im Sinne des öffentlichen Rechts wird von den Bauaufsichtsbehörden wahrgenommen, die mit dem Vollzug des Bauordnungs- und Bauplanungsrechts befasst sind.

Neu!!: Stahlbeton und Bauaufsicht · Mehr sehen »

Baukalk

Baukalk ist ein Bindemittel, das im Bauwesen als Baustoff verwendet wird.

Neu!!: Stahlbeton und Baukalk · Mehr sehen »

Baustatik

Abfangung einer Dachstütze im Bahnhof Breda, Niederlande – derartige Konstruktionen müssen baustatisch nachgewiesen werden Statisch irrelevante Konstruktion, die nur Eigengewicht sowie vernachlässigbare Wind- und Schneelasten zu tragen hat. Ein Nachweis ist auch für derartige funktionslose Bauelemente erforderlich Versagen einer nichttragenden Wand unter einer Spannbetondecke, auch für solche leichten Trennwände werden Fundamente benötigt. Beispiel für eine statische Berechnung Baustatik oder die Statik der Baukonstruktionen ist die Lehre von der Sicherheit und Zuverlässigkeit von Tragwerken im Bauwesen.

Neu!!: Stahlbeton und Baustatik · Mehr sehen »

Beton

Querschnitt durch Beton Betoneinbau mit Betonpumpe und Flaschenrüttler eingeschalter Stahlbeton, rechts der bereits erhärtete Beton im fertigen Zustand µCT-Bildstapel eines Stückes Beton, gefunden am Strand von Montpellier, Frankreich. Durch langen Salzwasser-Kontakt haben sich die Calcium-basierten Füllstoffe (Muschel- und Schneckenschalen) aufgelöst und Lufteinschlüsse hinterlassen. Beton, (österr. und z. T. bayr.; schweiz. und alem. 1. Silbe betont), vom gleichbedeutenden franz. Wort béton, ist ein Baustoff, der als Dispersion unter Zugabe von Flüssigkeit aus einem Bindemittel und Zuschlagstoffen angemischt wird.

Neu!!: Stahlbeton und Beton · Mehr sehen »

Beton-Kalender

Beton-Kalender von 1979 Der Beton-Kalender ist ein in zwei Teilen erscheinendes Jahrbuch für den Beton- und Stahlbetonbau (früher: Beton- und Eisenbetonbau).

Neu!!: Stahlbeton und Beton-Kalender · Mehr sehen »

Betondeckung

Folgen zu geringer Betonüberdeckung: Schadhafter Beton Schalung Als Betondeckung, teilweise auch Betonüberdeckung, wird im Stahlbetonbau der Abstand zwischen der Betonoberfläche und der Außenkante eines vom Beton umhüllten Betonstahls bezeichnet.

Neu!!: Stahlbeton und Betondeckung · Mehr sehen »

Betonzusatzmittel

Betonzusatzmittel sind in Wasser gelöste oder aufgeschlämmte Mittel, die dem Beton beigemischt werden, um durch physikalische und/oder chemische Wirkungen die Eigenschaften des Frisch- oder Festbetons, wie z. B.

Neu!!: Stahlbeton und Betonzusatzmittel · Mehr sehen »

Bewehrungsstahl

Betonstabstahl BSt500 – links zwei Stäbe mit den eingewalzten Rippen beider Seiten Betonstabstahl in einem Fundament Bohrpfähle Bewehrungsstahl, Betonstahl oder Armierungseisen, früher auch Moniereisen, dient als Bewehrung (Verstärkung) von Stahlbetonbauteilen und wird nach dem Einbau in die Schalung mit Beton vergossen.

Neu!!: Stahlbeton und Bewehrungsstahl · Mehr sehen »

Bindedrahtröllchen

Bindedraht„mäuse“ Bündel Drilldrähte (Sackbinder) Ein Bindedrahtröllchen ist ein maschinell gefertigtes, rundes oder ovales Röllchen aus Bindedraht (auch als Rödeldraht bezeichnet).

Neu!!: Stahlbeton und Bindedrahtröllchen · Mehr sehen »

Brücke

Die drei Lorzentobelbrücken als Beispiele der verschiedenen Bautechniken, die über die Jahrhunderte verwendet wurden. längsten Brücken Deutschlands. Hängebrücke Storebæltsbroen, größte Spannweite Europas Eine Brücke als Gebäude: Brückenparkhaus, Messe Stuttgart Fachwerkhäusern Eine Brücke ist ein Ingenieurbauwerk, das Verkehrswege (wie Straßen, Eisenbahnstrecken, Geh- und Radwege, Wasserstraßen, Rollbahnen für Flugzeuge) oder Versorgungseinrichtungen (wie Rohrleitungen, Kabel-Trassen, Transportbänder) auf einer aufgeständerten, abgehängten oder frei schwebenden Konstruktion über Hindernisse oder über die Geländeoberfläche so hinwegführt, dass ein Abstand zwischen der Trasse und der Geländeoberfläche vorhanden ist und somit häufig eine Unterquerungsmöglichkeit durch eine andere Verkehrs- oder Versorgungstrasse ermöglicht wird.

Neu!!: Stahlbeton und Brücke · Mehr sehen »

Chazelet

Chazelet ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Indre in der Region Centre-Val de Loire; sie gehört zum Arrondissement Le Blanc und zum Kanton Saint-Gaultier.

Neu!!: Stahlbeton und Chazelet · Mehr sehen »

Cincinnati

Cincinnati (deutschsprachig veraltet Zinzinnati) im US-Bundesstaat Ohio ist eine der bedeutendsten Handels- und Fabrikstädte der Vereinigten Staaten, genannt die „Königin des Westens“.

Neu!!: Stahlbeton und Cincinnati · Mehr sehen »

Conrad Freytag

Mausoleum, Neustadt an der Weinstraße, Römerweg Conrad-Freytag-Blick, (Haardt) Conrad Freytag (* 7. August 1846 in Lachen, jetzt Neustadt an der Weinstraße; † 2. Juli 1921 in Wiesbaden) war ein deutscher Bauunternehmer, Mitgründer der Bauunternehmung Wayss & Freytag und ein Pionier des Eisenbetonbaus in Deutschland.

Neu!!: Stahlbeton und Conrad Freytag · Mehr sehen »

Dauerhaftigkeit

Mit Dauerhaftigkeit im engeren Sinne wird im Bauwesen die Widerstandsfähigkeit von Baustoffen und Bauteilen gegenüber äußeren Einflüssen wie Durchfeuchtung, Wechselfeuchte, Hitze und Kälte, Temperaturwechsel und Frost, Sonneneinstrahlung (UV-Licht), chemischem Angriff (saurer Regen, Tausalz, Salpeter) sowie Schädlings- und Pilzbefall bei organischen Materialien bezeichnet.

Neu!!: Stahlbeton und Dauerhaftigkeit · Mehr sehen »

Decke (Bauteil)

Raumdecke im Sensō-Tempel in Tokio Eine Decke (besonders bairisch/österreichisch auch Plafond) ist im Bauwesen ein (meist) horizontales Bauteil, das einen Raum nach oben abschließt.

Neu!!: Stahlbeton und Decke (Bauteil) · Mehr sehen »

Deutsches Institut für Bautechnik

DIBt, Berlin – Eingangsbereich außen DIBt, Berlin – Außenansicht Das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) ist eine technische Behörde im Baubereich.

Neu!!: Stahlbeton und Deutsches Institut für Bautechnik · Mehr sehen »

Druckfestigkeit

Als Druckfestigkeit wird die Widerstandsfähigkeit eines Werkstoffs bei der Einwirkung von Druckkräften bezeichnet.

Neu!!: Stahlbeton und Druckfestigkeit · Mehr sehen »

Edelstahl

Edelstahl (nach EN 10020) ist eine Bezeichnung für legierte oder unlegierte Stähle mit besonderem Reinheitsgrad, zum Beispiel Stähle, deren Schwefel- und Phosphorgehalt (sogenannte Eisenbegleiter) 0,025 % (Massenanteil) nicht überschreitet.

Neu!!: Stahlbeton und Edelstahl · Mehr sehen »

Eduard Züblin

Eduard Züblin (* 11. März 1850 in Castellammare di Stabia, Italien; † 25. November 1916 in Zürich) war ein Schweizer Ingenieur bzw.

Neu!!: Stahlbeton und Eduard Züblin · Mehr sehen »

Eigenspannung

Eigenspannungen sind mechanische Spannungen, die in einem Körper herrschen, an dem keine äußeren Kräfte angreifen.

Neu!!: Stahlbeton und Eigenspannung · Mehr sehen »

Emil Mörsch

Emil Mörsch Emil Mörsch (* 30. April 1872 in Reutlingen; † 29. Dezember 1950 in Stuttgart-Weilimdorf) war ein bedeutender deutscher Bauingenieur, Forscher und Hochschullehrer, der sich insbesondere auf dem Gebiet des Stahlbetonbaus verdient gemacht hat.

Neu!!: Stahlbeton und Emil Mörsch · Mehr sehen »

Epoxide

Ethylenoxid mit dem '''blau''' markierten Epoxid-Dreiring Die Epoxide, auch Epoxyde, nach dem Hantzsch-Widman-System Oxirane oder nach der Austauschnomenklatur Oxacyclopropane, sind eine chemische Stoffgruppe sehr reaktionsfähiger cyclischer organischer Verbindungen.

Neu!!: Stahlbeton und Epoxide · Mehr sehen »

Ferdinand Werner (Verleger)

Ferdinand Werner Ferdinand Werner (* 11. Juni 1950Udo Mainzer: Ferdinand Werner, Verleger und Forscher. In: INSITU. Zeitschrift für Architekturgeschichte. 2/2015. ISSN 1866-959X, S. 149 f. in Worms) ist ein deutscher Kunsthistoriker, Fachautor und Verleger.

Neu!!: Stahlbeton und Ferdinand Werner (Verleger) · Mehr sehen »

Feuerwiderstand

Der Feuerwiderstand (auch Brandwiderstand) eines Bauteils steht für die Dauer, während der ein Bauteil im Brandfall seine Funktion behält.

Neu!!: Stahlbeton und Feuerwiderstand · Mehr sehen »

François Coignet

''Maison Coignet'' in Saint-Denis, 1853 (Rückansicht, Zustand 2010) François Coignet (auch: Jean François Coignet; * 11. Februar 1814 in Lyon; † 30. Oktober 1888 in Saint-Denis) In der Literatur findet sich auch folgende Angabe: * 10. Februar 1814 in Lyon; † 29. Oktober 1888 in Paris (Werner, S. 80 und Anm. 259 mit dem Hinweis auf weitere Literatur).

Neu!!: Stahlbeton und François Coignet · Mehr sehen »

François Hennebique

François Hennebique (* 25. April 1842 in Neuville-Saint-Vaast (Département Pas-de-Calais); † 20. März 1921 in Paris) war ein französischer Bauingenieur und Bauunternehmer, der einer der Pioniere bei der Verwendung von Eisen- bzw. Stahlbeton war.

Neu!!: Stahlbeton und François Hennebique · Mehr sehen »

Gebrochene Gesteinskörnung

Mobiler Brecher im Steinbruch in Ebensee Gebrochene Gesteinskörnung (frühere Bezeichnung Mineralstoff oder Zuschlag) sind Steine, deren Form nicht natürlich entstanden ist, sondern die künstlich zerkleinert wurden, im Unterschied zum Bruchstein oder Kies und Sand natürlicher Herkunft.

Neu!!: Stahlbeton und Gebrochene Gesteinskörnung · Mehr sehen »

Georgsbrücke (Meiningen)

Die Georgsbrücke in Meiningen überspannt den Fluss Werra und gilt als die älteste erhaltene, nach dem „System Melan“ gebaute Stahlbetonbrücke in Deutschland.

Neu!!: Stahlbeton und Georgsbrücke (Meiningen) · Mehr sehen »

Gesteinskörnung

Gesteinskörnung aus verschiedenen Korngrößen Als Gesteinskörnung werden im Bauwesen natürliche und künstliche Gesteinskörner bezeichnet.

Neu!!: Stahlbeton und Gesteinskörnung · Mehr sehen »

Gladesville-Brücke

Die Gladesville-Brücke steht in Sydney (New South Wales, Australien) zirka 6 km oberhalb der bekannteren Sydney Harbour Bridge am Parramatta River bei Gladesville.

Neu!!: Stahlbeton und Gladesville-Brücke · Mehr sehen »

Glasfaserverstärkter Kunststoff

Glasfaserverstärkter Kunststoff, kurz GFK (engl. GFRP.

Neu!!: Stahlbeton und Glasfaserverstärkter Kunststoff · Mehr sehen »

Gründung (Bauwesen)

Die Gründung ist die konstruktive und statische Ausbildung des Übergangs zwischen Bauwerk und Boden.

Neu!!: Stahlbeton und Gründung (Bauwesen) · Mehr sehen »

Gustav Adolf Wayss

Gustav Adolf Wayss (* 16. Oktober 1851 in Erbach (Donau), Württemberg; † 19. August 1917 in Waidhofen an der Ybbs, Niederösterreich) war ein Bauingenieur, ein Pionier des Eisen- und Stahlbetonbaus und Mitbegründer der Bauunternehmen Beton- und Monierbau und Wayss & Freytag.

Neu!!: Stahlbeton und Gustav Adolf Wayss · Mehr sehen »

Holz

Holz (von germanisch *holta(z), ‚Holz‘, ‚Gehölz‘; aus indogermanisch *kl̩tˀo; ursprüngliche Bedeutungen, abgeleitet von indogermanisch *kel-, ‚schlagen‘: ‚Abgeschnittenes‘, ‚Gespaltenes‘, ‚schlagbares Holz‘) bezeichnet im allgemeinen Sprachgebrauch das harte Gewebe der Sprossachsen (Stamm, Äste und Zweige) von Bäumen und Sträuchern.

Neu!!: Stahlbeton und Holz · Mehr sehen »

Hydratation

Unter Hydratation oder Hydration versteht man die Anlagerung von Wassermolekülen.

Neu!!: Stahlbeton und Hydratation · Mehr sehen »

Hydrationsenergie

Als Hydrationsenergie (auch Hydratationsenergie oder Hydrationsenthalpie) wird die Energie bezeichnet, die freigesetzt wird, wenn sich Wassermoleküle an Ionen anlagern.

Neu!!: Stahlbeton und Hydrationsenergie · Mehr sehen »

Isaac Johnson (Chemiker)

Isaac Charles Johnson (Porträtfoto anlässlich seines 100. Geburtstags 1911) Isaac Charles Johnson (* 28. Januar 1811 in London; † 29. November 1911) war Erfinder des Klinker.

Neu!!: Stahlbeton und Isaac Johnson (Chemiker) · Mehr sehen »

Jakob I. Bernoulli

Jakob Bernoulli Jakob I. Bernoulli (* in Basel; † 16. August 1705 ebenda) war ein Schweizer Mathematiker und Physiker.

Neu!!: Stahlbeton und Jakob I. Bernoulli · Mehr sehen »

Joseph Aspdin

Patent Nr. BP 5022, "An Improvement in the Modes of Producing an Artificial Stone", Joseph Aspdin, 21. Oktober 1824, Seite 1/2 Patent Nr. BP 5022, "An Improvement in the Modes of Producing an Artificial Stone", Joseph Aspdin, 21. Oktober 1824, Seite 2/2 Joseph Aspdin (* 1778; † 20. März 1855 in Wakefield) war der Erfinder des Portlandzements.

Neu!!: Stahlbeton und Joseph Aspdin · Mehr sehen »

Joseph Melan

Joseph Melan (auch in der Schreibweise Josef Melan) (* 18. November 1853 in Wien; † 6. Februar 1941 in Prag) war ein österreichischer Bauingenieur, auf den die Melan-Bauweise nach der Deflektionstheorie für Bogenbrücken zurückgeht.

Neu!!: Stahlbeton und Joseph Melan · Mehr sehen »

Joseph Monier

Joseph Monier Joseph Monier (* 8. November 1823 in Saint-Quentin-la-Poterie, Frankreich; † 12. März 1906 in Paris) war ein französischer Gärtner, Erfinder und Unternehmer.

Neu!!: Stahlbeton und Joseph Monier · Mehr sehen »

Joseph-Louis Lambot

Das Betonboot von 1849/50 im ''Musée du pays Brignolais'' Joseph-Louis Lambot (* 22. Mai 1814 in Montfort-sur-Argens; † 2. August 1887 in Brignoles) war einer der Erfinder des Eisenbetons, aus dem sich der Stahlbeton entwickelte.

Neu!!: Stahlbeton und Joseph-Louis Lambot · Mehr sehen »

Königliche Anatomie

Anatomische Anstalt in der Pettenkoferstraße Die Königliche Anatomie (München) in München wurde von 1905 bis 1907 als Neue anatomische Anstalt nach Plänen des Architekten Max Littmann erbaut.

Neu!!: Stahlbeton und Königliche Anatomie · Mehr sehen »

Kies

Kies (von mittelhochdeutsch kis.

Neu!!: Stahlbeton und Kies · Mehr sehen »

Konrad Bergmeister

Konrad Bergmeister (* 19. April 1959 in Brixen) ist ein italienischer Ingenieur und Universitätsprofessor aus Südtirol.

Neu!!: Stahlbeton und Konrad Bergmeister · Mehr sehen »

Korrosionsschutz

Als Korrosionsschutz bezeichnet man Maßnahmen zur Vermeidung von Schäden, die durch Korrosion an metallischen Bauteilen hervorgerufen werden können.

Neu!!: Stahlbeton und Korrosionsschutz · Mehr sehen »

Krk-Brücke

Der größere Bogen der Krk-Brücke Die Krk-Brücke verbindet die kroatische Insel Krk mit dem Festland.

Neu!!: Stahlbeton und Krk-Brücke · Mehr sehen »

Kunststoff

Polypropylen (Kugel-Stab-Modell; Blau: Kohlenstoff; Grau: Wasserstoff) Als Kunststoffe (auch Plaste, selten Technopolymere, umgangssprachlich Plastik) werden Werkstoffe bezeichnet, die hauptsächlich aus Makromolekülen bestehen.

Neu!!: Stahlbeton und Kunststoff · Mehr sehen »

Langwieser Viadukt

Der Langwieser Viadukt ist eine einspurige Eisenbahnbrücke der Rhätischen Bahn (RhB) bei Langwies, Gemeinde Arosa, im Kanton Graubünden in der Schweiz.

Neu!!: Stahlbeton und Langwieser Viadukt · Mehr sehen »

Louis-Joseph Vicat

Louis-Joseph Vicat Louis-Joseph Vicat (* 31. März 1786 in Nevers, Département Nièvre, Bourgogne; † 10. April 1861 in Grenoble, Département Isère) war ein französischer Ingenieur, der den künstlichen hydraulischen Kalk erfand, den „römischen Zement“ wiederentdeckte und mit seinen Arbeiten die Grundlagen für die Entwicklung von Zement und Kalkmörtel legte.

Neu!!: Stahlbeton und Louis-Joseph Vicat · Mehr sehen »

Luftschutzbunker

Ein Luftschutzbunker ist eine bauliche Anlage zum Schutz vor Luftangriffen.

Neu!!: Stahlbeton und Luftschutzbunker · Mehr sehen »

Mangel (Recht)

Der Mangel ist im deutschen Zivilrecht ein zentraler Begriff des vertraglichen Schuldrechts des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB).

Neu!!: Stahlbeton und Mangel (Recht) · Mehr sehen »

Mathias Koenen

Mathias Koenen (* 3. März 1849 in Bedburg; † 26. Dezember 1924 in Berlin) war ein deutscher Bauingenieur und einer der Begründer der Eisenbetonbauweise (Stahlbetonbauweise) und wird „geistiger Vater des deutschen Eisenbetonbaus“ genannt.

Neu!!: Stahlbeton und Mathias Koenen · Mehr sehen »

Max Littmann

Max Littmann (1912) Bernhard Max Littmann (* 3. Januar 1862 in Schloßchemnitz (heute Ortsteil von Chemnitz); † 20. September 1931 in München) war ein deutscher Architekt.

Neu!!: Stahlbeton und Max Littmann · Mehr sehen »

Max Pommer (Architekt)

Max Pommer (1913) Max Pommer (* 4. April 1847 in Chemnitz; † 5. Juli 1915 in Leipzig; vollständiger Name: Emil Max Pommer) war ein deutscher Architekt und Bauunternehmer, er gilt als einer der Pioniere des Stahlbetonbaus in Deutschland.

Neu!!: Stahlbeton und Max Pommer (Architekt) · Mehr sehen »

Möriken-Wildegg

Möriken-Wildegg (bis 1951 offiziell Möriken genannt; schweizerdeutsch) ist eine Einwohnergemeinde im Bezirk Lenzburg des Schweizer Kantons Aargau.

Neu!!: Stahlbeton und Möriken-Wildegg · Mehr sehen »

München

Offizielles Logo der bayerischen Landeshauptstadt München Frauenkirche und Viktualienmarkt Alpenkulisse hinter München Altstadt-Panorama (Sicht von St. Peter) Luftbild des Münchener Zentrums München (hochdeutsch oder) ist die Landeshauptstadt des Freistaates Bayern.

Neu!!: Stahlbeton und München · Mehr sehen »

Meiningen

Hauptpostamt (2011) Topographie von Meiningen – Quelle: OpenTopoMap (2015) Meiningen ist eine Kreisstadt und bekannte Kulturstadt im fränkisch geprägten Süden Thüringens.

Neu!!: Stahlbeton und Meiningen · Mehr sehen »

Nichtlineare Stabstatik

Die nichtlineare Stabstatik ist eine Statik, die für stabförmige Bauteile angewendet werden kann und insbesondere für wirklichkeitsnahe Berechnungen schlanker Druckglieder, Stützen und Balken aus Stahlbeton oder Spannbeton von Bedeutung ist.

Neu!!: Stahlbeton und Nichtlineare Stabstatik · Mehr sehen »

Nikolai Apollonowitsch Beleljubski

Nikolai Beleljubski Nikolai Apollonowitsch Beleljubski (* 13. März 1845 in Charkow im Russischen Kaiserreich, heute Charkiw in der Ukraine; † 2. August In Zentralblatt der Bauverwaltung 45. Jahrgang, Nr. 24 vom 17. Juni 1925, S. 298.In der russischen und der englischen Wikipedia wird der 4. August als sein Todestag genannt. 1922 in Petrograd in der Russischen Sozialistischen Föderativen Sowjetrepublik, heute St. Petersburg in Russland) war ein russischer Bauingenieur.

Neu!!: Stahlbeton und Nikolai Apollonowitsch Beleljubski · Mehr sehen »

Packard (Automobilhersteller)

Gold-Bond-Specimen der Packard Motor Car Company vom 15. April 1921 Packard Custom Eight (Modell 740) Coupé-Roadster (1930) Packard war ein US-amerikanischer Autohersteller, der von den Brüdern James Ward Packard und William Doud Packard sowie George L. Weiss 1899 als Ohio Automobile Company mit Sitz in Warren (Ohio) gegründet und 1903 in Packard Motor Car Company umbenannt wurde.

Neu!!: Stahlbeton und Packard (Automobilhersteller) · Mehr sehen »

Passivierung

Unter Passivierung versteht man in der Oberflächentechnik die spontane Entstehung oder gezielte Erzeugung einer Schutzschicht auf einem metallischen Werkstoff, welche die Korrosion des Grundwerkstoffes verhindert oder stark verlangsamt.

Neu!!: Stahlbeton und Passivierung · Mehr sehen »

Patent

Urkunde zu einem US-Patent Ein Patent ist ein hoheitlich erteiltes gewerbliches Schutzrecht für eine Erfindung.

Neu!!: Stahlbeton und Patent · Mehr sehen »

Pflanzkübel

Pflanzkübel in Antwerpen, Belgien Pflanzkübel sind Behälter für die Aufnahme einer oder mehrerer Pflanzen.

Neu!!: Stahlbeton und Pflanzkübel · Mehr sehen »

PH-Wert

Typisches Schulbuchdiagramm für pH-Skala mit abgeschlossenen Achsen(rot: saurer Bereich; blau: basischer Bereich) Der pH-Wert ist ein Maß für den sauren oder basischen Charakter einer wässrigen Lösung.

Neu!!: Stahlbeton und PH-Wert · Mehr sehen »

Plattenbalken

Ein Plattenbalken ist ein Tragelement im Stahl- und Stahlbetonbau (Massivbau).

Neu!!: Stahlbeton und Plattenbalken · Mehr sehen »

Pont Camille-de-Hogues

Der Pont Camille-de-Hogues ist eine Stahlbetonbogenbrücke über die Vienne in Châtellerault im französischen Département Vienne in der Region Nouvelle-Aquitaine.

Neu!!: Stahlbeton und Pont Camille-de-Hogues · Mehr sehen »

Ponte del Risorgimento

Der Ponte del Risorgimento (oder einfacher Ponte Risorgimento bzw. Risorgimentobrücke) ist eine 1911 erbaute Brücke über den Tiber in Rom.

Neu!!: Stahlbeton und Ponte del Risorgimento · Mehr sehen »

Rödeln

Rödeln von zwei Bewehrungsmatten Rödeln Drillapparat Drilldrahtstücke („Sackbinder“) Rödeln, auch Stahlflechten genannt, ist eine Tätigkeit auf Baustellen, bei der mit Draht (sogenanntem Rödeldraht) verschiedene Lagen einer Beton-Stahlbewehrung verbunden werden.

Neu!!: Stahlbeton und Rödeln · Mehr sehen »

Rechtsanwalt

''Der Procurator'' aus Jost Ammans ''Ständebuch'' (1568) Rechtsanwalt (in der Schweiz je nach Kanton auch Advokat, Fürsprecher und Fürsprech genannt; von germ. rehta, althochdeutsch reht: „richten“, anawalt: „Gewalt“) ist eine Berufsbezeichnung für einen juristischen Beistand.

Neu!!: Stahlbeton und Rechtsanwalt · Mehr sehen »

Reichstagsgebäude

Das Reichstagsgebäude (kurz: Reichstag; offiziell: Plenarbereich Reichstagsgebäude) am Platz der Republik in Berlin ist seit 1999 Sitz des Deutschen Bundestages.

Neu!!: Stahlbeton und Reichstagsgebäude · Mehr sehen »

Romanzement

Romanzement (oder Romankalk) ist ein heute nur mehr in der Restaurierung und im Wasserbau gebräuchlicher historischer Baustoff.

Neu!!: Stahlbeton und Romanzement · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: Stahlbeton und Russland · Mehr sehen »

Saint-Denis (Seine-Saint-Denis)

Saint-Denis ist eine französische Stadt mit Einwohnern (Stand) im Département Seine-Saint-Denis und ist Amtssitz der Unterpräfektur im Arrondissement Saint-Denis.

Neu!!: Stahlbeton und Saint-Denis (Seine-Saint-Denis) · Mehr sehen »

Sand

Windrippeln in der marokkanischen Wüste Teufelsmauer bei Weddersleben, Sachsen-Anhalt: Kreidezeitliche Sandsteine verwittern zu einem hellen, sandigen Boden, der in der Umgebung der Klippen, noch kaum von Vegetation bewachsen, gut erkennbar ist. Das sogenannte Hjulström-Diagramm gibt den Zusammenhang von Fließgeschwindigkeit des Transportmediums Wasser und der Korngröße des transportierten Materials wieder. Quarzsand bei 200-facher Vergrößerung EDX-Spektren (der höchste Peak repräsentiert jeweils Silizium, die kleineren Sauerstoff, Eisen, Aluminium, Kalzium, Natrium und Kalium). Ganz unten zwei REM-vergrößerte Sandkörner. Sehr deutlich erkennbar ist, dass diese Sandkörner faktisch keine Zurundung oder Abnutzung zeigen, also offensichtlich geologisch extrem jung sind. Es handelt sich um Strandsand aus Island. µCT-Bildstapel desselben Sandes. Sand ist ein natürlich vorkommendes, unverfestigtes Sediment, das sich überwiegend aus Mineralkörnern mit einer Korngröße von 0,063 bis 2 Millimeter zusammensetzt.

Neu!!: Stahlbeton und Sand · Mehr sehen »

Schalung (Beton)

Die Schalung ist die Gussform, in die Frischbeton zur Herstellung von Betonbauteilen eingebracht wird.

Neu!!: Stahlbeton und Schalung (Beton) · Mehr sehen »

Schäden an Betonbauwerken

Schaden infolge Carbonatisierung an einem Stahlbetonbauteil. Gut zu erkennen ist die freiliegende Bewehrung. Schäden an Betonbauwerken treten aufgrund von Beanspruchungen aus der Umwelt und Fehlern in der Verarbeitung des Baustoffs auf.

Neu!!: Stahlbeton und Schäden an Betonbauwerken · Mehr sehen »

Spannbeton

Wirkungsweise der Vorspannung Spannbeton ist eine Variante des Stahlbetons mit einer zusätzlichen äußeren Längskraft.

Neu!!: Stahlbeton und Spannbeton · Mehr sehen »

Spannstahl

Hüllrohre für Spannstahl in der Bodenplatte des Brückenüberbaus Fertige Spannkabel mit Koppelanker Spannstahl ist hochfester Stahl, der vor allem im Spannbetonbau zum Vorspannen verwendet wird.

Neu!!: Stahlbeton und Spannstahl · Mehr sehen »

Sprödigkeit

Die Sprödigkeit sagt aus, in welchem Maß sich ein Werkstoff elastisch verformen lässt, bevor er bricht.

Neu!!: Stahlbeton und Sprödigkeit · Mehr sehen »

Stahl

Zu Coils aufgewickeltes Stahlblech Profilstähle Stahl ist ein Werkstoff, der zum größten Teil aus Eisen besteht.

Neu!!: Stahlbeton und Stahl · Mehr sehen »

Stahlbetonbau

Feuerverzinkter Bewehrungsstahl im Bereich der Betondecke eines Parkhauses Der Stahlbetonbau, eine Form des Massivbaus, verwendet Beton als druckfestes Material sowie Bewehrungsstahl zur Aufnahme von Zugkräften.

Neu!!: Stahlbeton und Stahlbetonbau · Mehr sehen »

Stützwand

Beton-Fertigteilelement Eine Stützwand (bei entsprechender Bauweise Stützmauer) ist ein Bauwerk, das zur Sicherung von Einschnitts- und Dammböschungen dient.

Neu!!: Stahlbeton und Stützwand · Mehr sehen »

Stuttgarter Fernsehturm

Der Stuttgarter Fernsehturm ist ein 216,6 Meter hoher Fernseh- und Aussichtsturm auf dem Gipfel des Hohen Bopsers in der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart.

Neu!!: Stahlbeton und Stuttgarter Fernsehturm · Mehr sehen »

Tankstelle

Typische moderne Tankstelle Schweiz, Liechtenstein: Hinweissignal Tankstelle Österreich: Hinweiszeichen Tankstelle Deutschland: Richtzeichen Tankstelle (Ottokraftstoffe, Diesel) Eine Tankstelle (auch Versorgungsanlage, ursprünglich Zapfstelle) ist eine Anlage, an der Kraftfahrzeuge mit den Kraftstoffen Benzin und Diesel, teilweise auch mit Flüssiggas, Erdgas, Wasserstoff oder Strom, versorgt werden können.

Neu!!: Stahlbeton und Tankstelle · Mehr sehen »

Thaddeus Hyatt

Thaddeus Hyatt (* 21. Juli 1816 in Rahway, New Jersey; † 25. Juli 1901 in Sandown, Isle of Wight) war ein US-amerikanischer Rechtsanwalt und einer der Erfinder des Eisenbetons.

Neu!!: Stahlbeton und Thaddeus Hyatt · Mehr sehen »

Universität Stuttgart

Campus Vaihingen mit Mensa (links) und den Gebäuden des naturwissenschaftlichen Zentrums (rechts) Die Universität Stuttgart ist eine staatliche Universität in Stuttgart und pflegt ein interdisziplinär orientiertes Profil mit Schwerpunkt in den Ingenieur-, Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaften.

Neu!!: Stahlbeton und Universität Stuttgart · Mehr sehen »

Verbundbau

Prinzip eines Verbundträgers A73) Kopfbolzen bei einer Eisenbahnbrücke im Verbundbau (Fachwerk) Verbundbau ist eine Bauweise, bei der räumlich getrennte Querschnitte aus mindestens zwei unterschiedlichen Materialien durch Verbindungsmittel an einer Verbundfuge miteinander formschlüssig verbunden werden.

Neu!!: Stahlbeton und Verbundbau · Mehr sehen »

Verbundwerkstoff

Kohlenstofffasergewebe in Leinwandbindung Kohlenstofffaser im Vergleich zu einem menschlichen Haar Ein Verbundwerkstoff oder Kompositwerkstoff (kurz Komposit) ist ein Werkstoff aus zwei oder mehr verbundenen Materialien, der andere Werkstoffeigenschaften besitzt als seine einzelnen Komponenten.

Neu!!: Stahlbeton und Verbundwerkstoff · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Stahlbeton und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Versagen

Versagen ist das Nichterfüllen von Zielvorgaben und entsprechenden Anforderungen.

Neu!!: Stahlbeton und Versagen · Mehr sehen »

Verzinken

Verzinkter Stacheldraht Feuerverzinkte (Stückverzinkte) Stahlfassade Durch Verzinken wird Stahl mit einer dünnen Schicht Zink versehen, um ihn vor Korrosion zu schützen.

Neu!!: Stahlbeton und Verzinken · Mehr sehen »

Wanxian-Brücke

Die ursprünglich Wanxian-Brücke oder Wanxian-Jangtse-Brücke genannte und im Westen immer noch unter diesem Namen bekannte Bogenbrücke quert den Jangtsekiang in dem damaligen Kreis Wan (Wanxian), der zur chinesischen Provinz Sichuan gehörte.

Neu!!: Stahlbeton und Wanxian-Brücke · Mehr sehen »

Wasser

Hier liegen drei Aggregatzustände des Wassers nebeneinander vor: Der Eisberg als festes, der Lago Argentino als flüssiges und der unsichtbar in der Luft befindliche Wasserdampf als gasförmiges Wasser. Aus einem Trinkglas spritzendes Wasser nach Aufprall eines Wassertropfens Wasser, Luft und Licht Wasserstoffbrücke Wasser (H2O) ist eine chemische Verbindung aus den Elementen Sauerstoff (O) und Wasserstoff (H).

Neu!!: Stahlbeton und Wasser · Mehr sehen »

Wasserhärte

Wasserhahn mit Strahlregler: Hier ist die Härte des Leitungswassers sichtbar geworden. Der Kalk hat sich am tropfenden Hahn angesetzt. Wasserhärte ist ein Begriffssystem der angewandten Chemie, das sich aus den Bedürfnissen des Gebrauchs natürlichen Wassers mit seinen gelösten Inhaltsstoffen entwickelt hat.

Neu!!: Stahlbeton und Wasserhärte · Mehr sehen »

Weltausstellung Paris 1867

Die Weltausstellung 1867 (Exposition universelle d’Art et d’industrie) fand in Paris vom 1.

Neu!!: Stahlbeton und Weltausstellung Paris 1867 · Mehr sehen »

William Boutland Wilkinson

William Boutland Wilkinson (* 1819; † 1902) war ein britischer Bauingenieur.

Neu!!: Stahlbeton und William Boutland Wilkinson · Mehr sehen »

Zement

Ein zum Durchmischen vorbereiteter Haufen Sand (braun) und Zement (grau) In Säcke abgefüllter Zement in Tunesien Zement (lateinisch caementum „Bruchstein“, „Baustein“) ist ein anorganischer und nichtmetallischer Baustoff.

Neu!!: Stahlbeton und Zement · Mehr sehen »

Zugfestigkeit

„Nominelle“ (rot) und „wahre“ (blau) Spannung von Stahl im Spannungs-Dehnungs-Diagramm. (Die Zugfestigkeit ist das Maximum der nominellen Spannung, hier mit "1" markiert.) Die Zugfestigkeit ist einer von mehreren Festigkeits­kennwerten eines Werkstoffs: die maximale mechanische Zugspannung, die der Werkstoff aushält.

Neu!!: Stahlbeton und Zugfestigkeit · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Eisenbeton, Ferrozement, Monierbeton.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »