Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

St.-Johannes-Insel

Index St.-Johannes-Insel

Die St.-Johannes-Insel im Roten Meer in der Nähe von Berenike war bereits in der Antike bekannt.

19 Beziehungen: Alexandria, Ägypten, Bab al-Mandab, Berenike (Baranis), Claudius Ptolemäus, Diodor, Elba (Schutzgebiet), Gouvernement al-Bahr al-ahmar, Khedive, Peridot, Peridotit, Periplus Maris Erythraei, Plinius der Ältere, Realgar, Rotes Meer, Strabon, Sudan, Topas, Troglodyten.

Alexandria

Alexandria oder Alexandrien (nach Alexander dem Großen) ist mit über 4,3 Millionen Einwohnern (Stand 2009) und einer Ausdehnung von 32 Kilometern entlang der Mittelmeerküste die zweitgrößte Stadt Ägyptens nach Kairo und die insgesamt größte ägyptische Stadt mit direktem Zugang zum Mittelmeer.

Neu!!: St.-Johannes-Insel und Alexandria · Mehr sehen »

Ägypten

Ägypten (Aussprache oder; Miṣr, offiziell Arabische Republik Ägypten) ist ein Staat im nordöstlichen Afrika mit über 94 Millionen Einwohnern und einer Fläche von über einer Million Quadratkilometern.

Neu!!: St.-Johannes-Insel und Ägypten · Mehr sehen »

Bab al-Mandab

Der Bab al-Mandab (in Deutschland ebenfalls gebräuchlich ist die Schreibung Bab el-Mandeb) ist eine rund 27 Kilometer breite Meeresstraße.

Neu!!: St.-Johannes-Insel und Bab al-Mandab · Mehr sehen »

Berenike (Baranis)

Berenike, als Berenice oder Berenice Troglodytica latinisiert, heute Baranis bzw.

Neu!!: St.-Johannes-Insel und Berenike (Baranis) · Mehr sehen »

Claudius Ptolemäus

Porträt des Claudius Ptolemäus als Buchmalerei in der Handschrift Venedig, Biblioteca Nazionale Marciana, Gr. Z. 388, fol. 6v (15. Jahrhundert) Idealporträt Claudius Ptolemäus (Klaúdios Ptolemaíos, lateinisch Claudius Ptolomaeus; * um 100, möglicherweise in Ptolemais Hermeiou, Ägypten; † nach 160, vermutlich in Alexandria) war ein griechischer Mathematiker, Geograph, Astronom, Astrologe, Musiktheoretiker und Philosoph.

Neu!!: St.-Johannes-Insel und Claudius Ptolemäus · Mehr sehen »

Diodor

Diodor (latinisiert Diodorus Siculus ‚Diodor von Sizilien‘) war ein antiker griechischer Geschichtsschreiber des späten Hellenismus.

Neu!!: St.-Johannes-Insel und Diodor · Mehr sehen »

Elba (Schutzgebiet)

Der Gebel-Elba-Nationalpark umfasst den größten Teil des Hala'ib-Dreiecks (östlich 34°29'44"E) und reicht im Norden darüber hinaus (bis 23°49'20"N) Das ägyptische Schutzgebiet Elba liegt im Südosten des Landes und ist nach dem Berg Gebel Elba benannt.

Neu!!: St.-Johannes-Insel und Elba (Schutzgebiet) · Mehr sehen »

Gouvernement al-Bahr al-ahmar

Das Gouvernement al-Bahr al-ahmar (ägyptisch-Arabisch Muḥāfẓet El Baḥr El Aḥmar), auch Gouvernement des Roten Meeres, ist ein Gouvernement in Ägypten mit 359.888 Einwohnernhttp://www.msrintranet.capmas.gov.eg/pls/indcs/cns_st_001?lang.

Neu!!: St.-Johannes-Insel und Gouvernement al-Bahr al-ahmar · Mehr sehen »

Khedive

Ismail Pascha (Khedive von 1867–1879) Khedive, seltener oder veraltet Chedive, war ein Titel, der den Gouverneuren der osmanischen Provinz Ägypten von 1867 bis 1914 verliehen wurde.

Neu!!: St.-Johannes-Insel und Khedive · Mehr sehen »

Peridot

Peridot-Kristallstufe aus Khyber Pakhtunkhwa, Pakistan geschliffene Peridote aus China Peridot, auch Chrysolith genannt, ist eine besonders reine Varietät des Minerals Olivin.

Neu!!: St.-Johannes-Insel und Peridot · Mehr sehen »

Peridotit

Peridotit-Xenolith aus San Carlos (südwestliche Vereinigte Staaten von Amerika). Das Gestein ist typisch reich an Olivin, durchkreuzt von einer zentimeterdicken Schicht aus grün-schwarzem Pyroxenit. Peridotit ist ein grobkristallines ultramafisches Gestein, aus dem der größte Teil des Erdmantels besteht.

Neu!!: St.-Johannes-Insel und Peridotit · Mehr sehen »

Periplus Maris Erythraei

Namen, Orte und Seerouten des Periplus Karte zum Periplus aus dem ''Theatrum orbis terrarum'' des Abraham Ortelius (1597) Periplus Maris Erythraei (lateinisch „Küstenbefahrung des Roten Meeres“; im altgriechischen Originaltitel Περίπλους τῆς Ἐρυθράς Θαλάσσης) ist ein ägyptisch-römisches Werk zum Thema Seefahrt.

Neu!!: St.-Johannes-Insel und Periplus Maris Erythraei · Mehr sehen »

Plinius der Ältere

Plinius der Ältere, ''Naturalis historia'' in der Handschrift Florenz, Biblioteca Medicea Laurenziana, Plut. 82.4, fol. 3r (15. Jahrhundert) Gaius Plinius Secundus Maior, auch Plinius der Ältere (* 23 oder 24 in Novum Comum, heute Como; † 25. August 79 in Stabiae am Golf von Neapel), war ein römischer Gelehrter, Offizier und Verwaltungsbeamter, der vor allem durch die Naturalis historia, ein enzyklopädisches Werk zur Naturkunde Bedeutung erlangt hat.

Neu!!: St.-Johannes-Insel und Plinius der Ältere · Mehr sehen »

Realgar

Realgar, Rubinschwefel, rotes Arsenik, als Pigment auch als Rauschrot, ist ein häufig vorkommendes Arsen-Schwefel-Mineral aus der Mineralklasse der nichtmetallartigen Sulfide.

Neu!!: St.-Johannes-Insel und Realgar · Mehr sehen »

Rotes Meer

Karte des Roten Meeres Das Rote Meer (al-Bahr al-ahmar; Arabischer Golf; Yam Suf; Tigrinya ቀይሕ ባሕሪ QeyH baHri;, Erythrà Thálassa (übersetzt Erythräisches Meer, in der römischen Antike unter diesem Namen bekannt)) ist ein schmales, 2240 km langes, im zentralen Suakin-Trog bis 3040 m tiefes Nebenmeer des Indischen Ozeans zwischen Nordost-Afrika und der Arabischen Halbinsel.

Neu!!: St.-Johannes-Insel und Rotes Meer · Mehr sehen »

Strabon

Strabon (* etwa 63 v. Chr. in Amaseia in Pontos; † nach 23 n. Chr.) war ein antiker griechischer Geschichtsschreiber und Geograph.

Neu!!: St.-Johannes-Insel und Strabon · Mehr sehen »

Sudan

Die Republik Sudan ist ein Staat in Nordost-Afrika mit Zugang zum Roten Meer.

Neu!!: St.-Johannes-Insel und Sudan · Mehr sehen »

Topas

Das Mineral Topas, auch unter den irreführenden Handelsnamen Finder’s Diamant, Killiecrankie Diamant, Mogok-Diamant, Sächsischer Diamant und Sklaven-Diamant bekannt, ist ein häufig vorkommendes Inselsilikat mit der chemischen Zusammensetzung Al2.

Neu!!: St.-Johannes-Insel und Topas · Mehr sehen »

Troglodyten

Mehrere antike Autoren erwähnen ein Volk der Troglodyten (Höhlenbewohner) oder Trogodyten, so unter anderem Herodot, Hanno der Seefahrer, Agatharchides, Diodor, Strabon, Plinius der Ältere sowie das 2. Buch der Chronik der Septuaginta.

Neu!!: St.-Johannes-Insel und Troglodyten · Mehr sehen »

Leitet hier um:

St. Johannes-Insel, Zebirget.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »