Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Spezifikation

Index Spezifikation

Eine Spezifikation (vom lateinischen specificatio für die „Auflistung“ oder das „Verzeichnis“) ist die Auflistung der Anforderungen oder Dienstleistung eines Produktes oder eines Systems.

22 Beziehungen: Anforderung, Anwendungsfall, Ausschreibung, Übergabe (Sachenrecht), Datenmodell, Dienstleistung, Entity-Relationship-Modell, Gebrauchsanleitung, Gewährleistung, Handelskauf, Klassendiagramm, Komponentendiagramm, Lastenheft, Mangel (Recht), Pflichtenheft, Produkt (Wirtschaft), Quantifizierung, Request for Comments, Softwaredesign, System, Verarbeitung (Recht), Verzeichnis.

Anforderung

Eine Anforderung ist eine Aussage über die notwendige Beschaffenheit oder Fähigkeit,.

Neu!!: Spezifikation und Anforderung · Mehr sehen »

Anwendungsfall

Beispiel eines Anwendungsfalldiagramms in der Unified Modeling Language. Die beiden Anwendungsfälle SMS verschicken und Fotomessage verschicken eines Mobilfunkbetreibers sind spezifiziert. Hierarchie von Anwendungsfällen im Cockburn-Stil Ein Anwendungsfall (engl. use case) bündelt alle möglichen Szenarien, die eintreten können, wenn ein Akteur versucht, mit Hilfe des betrachteten Systems ein bestimmtes fachliches Ziel (engl. business goal) zu erreichen.

Neu!!: Spezifikation und Anwendungsfall · Mehr sehen »

Ausschreibung

Eine Ausschreibung ist die öffentliche, schriftliche Aufforderung, Angebote für die in der Ausschreibung genannten Lieferungen oder Leistungen abzugeben.

Neu!!: Spezifikation und Ausschreibung · Mehr sehen »

Übergabe (Sachenrecht)

Unter Übergabe einer Sache versteht die Rechtswissenschaft den einvernehmlichen Wechsel im Besitz durch Einräumung des unmittelbaren Besitzes vom bisherigen an den neuen Besitzer.

Neu!!: Spezifikation und Übergabe (Sachenrecht) · Mehr sehen »

Datenmodell

Ein Datenmodell ist ein Modell der zu beschreibenden und verarbeitenden Daten eines Anwendungsbereichs (z. B. Daten des Produktionsbereichs, des Rechnungswesens oder die Gesamtheit der Unternehmensdaten) und ihrer Beziehungen zueinander. (Gabler) In der Informatik, im Besonderen bei der Entwicklung von Informationssystemen, dienen Datenmodelle und die zu deren Erstellung durchgeführten Aktivitäten (Datenmodellierung) dazu, die Struktur für die in den Systemen zu verarbeitenden (im Besonderen für die zu speichernden) Daten zu finden und festzulegen.

Neu!!: Spezifikation und Datenmodell · Mehr sehen »

Dienstleistung

Dienstleistung ist in der Umgangssprache und in der Wirtschaftswissenschaft ein immaterielles Gut, das entsteht, wenn ein Wirtschaftssubjekt für ein anderes eine entgeltliche Tätigkeit ausübt.

Neu!!: Spezifikation und Dienstleistung · Mehr sehen »

Entity-Relationship-Modell

Das Entity-Relationship-Modell (kurz ER-Modell oder ERM; etwa Objektbeziehungsmodell, diese Bezeichnung wird aber selten benutzt) dient dazu, im Rahmen der semantischen Datenmodellierung einen in einem gegebenen Kontext, z. B.

Neu!!: Spezifikation und Entity-Relationship-Modell · Mehr sehen »

Gebrauchsanleitung

Gebrauchsanweisung für einen Notausgang über der Tragfläche eines Airbus A320 Eine Gebrauchsanleitung oder Gebrauchsanweisung ist eine Sammlung von Informationen für Benutzer zum sicheren und bestimmungsgemäßen Umgang mit einem Produkt.

Neu!!: Spezifikation und Gebrauchsanleitung · Mehr sehen »

Gewährleistung

Gewährleistung, auch Mängelhaftung oder Mängelbürgschaft, bedeutet im deutschen Schuldrecht das Einstehenmüssen für eine mangelhafte Leistung, insbesondere die Haftung für Sach- und Rechtsmängel (BGB).

Neu!!: Spezifikation und Gewährleistung · Mehr sehen »

Handelskauf

Als Handelskauf wird ein Kaufvertrag bezeichnet, der für mindestens eine der beteiligten Parteien ein Handelsgeschäft ist.

Neu!!: Spezifikation und Handelskauf · Mehr sehen »

Klassendiagramm

Ein Klassendiagramm ist ein Strukturdiagramm der Unified Modeling Language (UML) zur grafischen Darstellung (Modellierung) von Klassen, Schnittstellen sowie deren Beziehungen.

Neu!!: Spezifikation und Klassendiagramm · Mehr sehen »

Komponentendiagramm

Ein Komponentendiagramm (engl. component diagram) ist eine der 14 Diagrammarten in der Unified Modeling Language (UML), einer Modellierungssprache für Software und andere Systeme.

Neu!!: Spezifikation und Komponentendiagramm · Mehr sehen »

Lastenheft

Das Lastenheft (teils auch Anforderungsspezifikation, Anforderungskatalog, Produktskizze, Kundenspezifikation, Anwenderspezifikation oder Requirements Specification, User Specification genannt) beschreibt die Gesamtheit der Anforderungen des Auftraggebers an die Lieferungen und Leistungen eines Auftragnehmers.

Neu!!: Spezifikation und Lastenheft · Mehr sehen »

Mangel (Recht)

Der Mangel ist im deutschen Zivilrecht ein zentraler Begriff des vertraglichen Schuldrechts des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB).

Neu!!: Spezifikation und Mangel (Recht) · Mehr sehen »

Pflichtenheft

Das Pflichtenheft beschreibt in konkreter Form, wie der Auftragnehmer die Anforderungen des Auftraggebers zu lösen gedenkt – das sogenannte wie und womit.

Neu!!: Spezifikation und Pflichtenheft · Mehr sehen »

Produkt (Wirtschaft)

Unter einem Produkt wird in der Betriebswirtschaftslehre ein materielles Gut oder eine (immaterielle) Dienstleistung verstanden, die das Ergebnis eines Produktionsprozesses ist.

Neu!!: Spezifikation und Produkt (Wirtschaft) · Mehr sehen »

Quantifizierung

Quantifizierung bedeutet Angabe als Zahlenwert und kommt von („wie viel“, „wie groß“).

Neu!!: Spezifikation und Quantifizierung · Mehr sehen »

Request for Comments

Die Requests for Comments (RFC; englisch für Bitte um Kommentare) sind eine Reihe technischer und organisatorischer Dokumente des RFC-Editors zum Internet (ursprünglich Arpanet), die am 7.

Neu!!: Spezifikation und Request for Comments · Mehr sehen »

Softwaredesign

Softwaredesign (auch Softwareentwurf) ist der Entwurfsprozess zur Planung einer Software-Lösung und Teil des gesamten Softwareentwicklungsprozesses.

Neu!!: Spezifikation und Softwaredesign · Mehr sehen »

System

Als System (altgr. σύστημα sýstēma, ‚aus mehreren Einzelteilen zusammengesetztes Ganzes‘) wird allgemein eine Gesamtheit von Elementen bezeichnet, die miteinander verbunden sind und dadurch als eine aufgaben-, sinn- oder zweckgebundene Einheit angesehen werden können, als strukturierte systematische Ganzheit.

Neu!!: Spezifikation und System · Mehr sehen »

Verarbeitung (Recht)

Unter Verarbeitung versteht man im Sachenrecht die Herstellung oder Umbildung bisher rechtlich selbständiger Sachen zu wesentlichen Bestandteilen einer neuen einheitlichen Hauptsache.

Neu!!: Spezifikation und Verarbeitung (Recht) · Mehr sehen »

Verzeichnis

Ein Verzeichnis oder Register, auch Katalog, Ordner oder Auflistung genannt, ist eine listenförmig darstellbare Anordnung von Informationen nach bestimmten Merkmalen.

Neu!!: Spezifikation und Verzeichnis · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Systemspezifikation.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »