Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Sonnenenergie

Index Sonnenenergie

'''Weltweit verfügbare Sonnenenergie.''' Die Farben in der Karte zeigen die örtliche Sonneneinstrahlung auf der Erdoberfläche gemittelt über die Jahre 1991–1993 (24 Stunden am Tag, unter Berücksichtigung der von Wettersatelliten ermittelten Wolkenabdeckung).Zur Deckung des derzeitigen Weltbedarfs an Primärenergie allein durch Solarstrom wären die durch dunkle Scheiben gekennzeichneten Flächen ausreichend (bei einem Wirkungsgrad von 8 %). Ein Waschsalon in Kalifornien, USA, der sein Warmwasser mit Solarenergie erhitzt Als Sonnenenergie oder Solarenergie bezeichnet man die Energie der Sonnenstrahlung, die in Form von elektrischem Strom, Wärme oder chemischer Energie technisch genutzt werden kann.

84 Beziehungen: Absorption (Physik), Akkumulator, Alge, Aufwindkraftwerk, Backstop-Technik, Berlin-Adlershof, Bestrahlungsstärke, Biogas, Biomasse, Brennstoff, Dampfturbine, Desertec, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Dezentrale Stromerzeugung, Die Zeit, Einfallswinkel, Energie, Energiespeicher, Erdatmosphäre, Erdoberfläche, Erneuerbare Energien, Erneuerbare-Energien-Gesetz, Ethanol, Europäische Union, European Energy Exchange, Gleichstrom, Halbleiter, Heizkessel, Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung, Inselnetz, Kalifornien, Kernfusion, Klima, Laufwasserkraftwerk, Luftfeuchtigkeit, Martin Kaltschmitt, Methan, Mitteleuropa, Passive Sonnenenergie, Pflanzen, Photon, Photosynthese, Photovoltaik, Power-to-Gas, Pufferbatterie, Quadratmeter, Rapsöl, Reflexion (Physik), Regelungstechnik, Robert C. Allen, ..., Sahara, Saisonalspeicher, Schwarzer Körper, SMA Solar Technology, Solar Grand Plan, Solarballon, Solarkocher, Solarkonstante, Solartechnik, Solarthermie, Solarzelle, Sonne Wind & Wärme, Sonnenenergie (Begriffsklärung), Sonnenkollektor, Sonnenschein, Sonnenstrahlung, Sonnenwärmekraftwerk, Strahlungshaushalt der Erde, Streuung (Physik), Thermische Solaranlage, Treibhausgas, Ursula Eicker, Volker Quaschning, Warmwasser, Wasserkraftwerk, Wasserstoffbrennen, Watt (Einheit), Wärmespeicher, Wechselrichter, Wechselstrom, Weltenergiebedarf, Wetter, Windkraftanlage, Wolke. Erweitern Sie Index (34 mehr) »

Absorption (Physik)

Absorption (‚Aufsaugung‘) bezeichnet in der Physik allgemein das Aufnehmen einer Welle (elektromagnetische Wellen, Schallwellen), eines einzelnen Teilchens oder eines Teilchenstroms (Partikelstrahlen) in einen Körper oder Stoff.

Neu!!: Sonnenenergie und Absorption (Physik) · Mehr sehen »

Akkumulator

12-V-Starterbatterie aus sechs Blei-Sekundär­zellen mit je 2 V in Reihen­schaltung Ein Akkumulator oder Akku ist ein wiederaufladbarer Speicher für elektrische Energie auf elektrochemischer Basis.

Neu!!: Sonnenenergie und Akkumulator · Mehr sehen »

Alge

''Batrachospermum moniliforme'', eine im Süßwasser lebende Rotalge Kolonie der Grünalge ''Pediastrum'' (lichtmikroskopische Aufnahme) Die Bezeichnung Alge (lat. alga.

Neu!!: Sonnenenergie und Alge · Mehr sehen »

Aufwindkraftwerk

Prinzipbild eines großen Aufwindkraftwerkes nach Jörg Schlaich In einem Aufwindkraftwerk (vereinzelt auch Thermikkraftwerk genannt) wird Luft von der Sonne erwärmt und steigt wegen natürlicher Konvektion in einem Kamin auf.

Neu!!: Sonnenenergie und Aufwindkraftwerk · Mehr sehen »

Backstop-Technik

Eine Backstop-Technik oder auch -Technologie ist eine Technik, mit deren Hilfe erschöpfliche Ressourcen durch unerschöpfliche ersetzt werden können.

Neu!!: Sonnenenergie und Backstop-Technik · Mehr sehen »

Berlin-Adlershof

Adlershof (endbetont, damit ungleich zum nahegelegenen Adlergestell) ist ein Berliner Ortsteil im Bezirk Treptow-Köpenick.

Neu!!: Sonnenenergie und Berlin-Adlershof · Mehr sehen »

Bestrahlungsstärke

Die Bestrahlungsstärke E (engl.: irradiance, radiant flux density; auch Strahlungsstromdichte) ist der Begriff für die gesamte Leistung der eingehenden elektromagnetischen Energie, die auf eine Oberfläche trifft, bezogen auf die Größe der Fläche.

Neu!!: Sonnenenergie und Bestrahlungsstärke · Mehr sehen »

Biogas

Speicher der Biogasanlage Güssing Burgenland Österreich Industriekühe in Mecklenburg Biogas ist ein brennbares Gas, das durch Vergärung von Biomasse jeder Art entsteht.

Neu!!: Sonnenenergie und Biogas · Mehr sehen »

Biomasse

Tropischer Regenwald in Amazonien, Brasilien; Biomasse entsteht hier sowohl im Wald als auch im Gewässer Zuckerrohr ist ein wichtiger Lieferant von Biomasse, die als Nahrung oder energetisch genutzt wird Als Biomasse wird die Stoffmasse von Lebewesen oder deren Körperteilen bezeichnet.

Neu!!: Sonnenenergie und Biomasse · Mehr sehen »

Brennstoff

Holzfeuer in einem Kamin Ein Brennstoff ist ein chemischer Stoff, dessen gespeicherte Energie sich durch Verbrennung in nutzbare Energie umwandeln lässt.

Neu!!: Sonnenenergie und Brennstoff · Mehr sehen »

Dampfturbine

Montage eines Dampfturbinenläufers Vereinfachte CAD-Darstellung eines einstufigen Turbinenläufers Eine Dampfturbine ist eine Turbinenbauart.

Neu!!: Sonnenenergie und Dampfturbine · Mehr sehen »

Desertec

Desertec (Eigenschreibweise: DESERTEC) ist eine Vision zur Erzeugung von Ökostrom an energiereichen Standorten der Welt für den lokalen Verbrauch sowie dessen Übertragung in andere Regionen mittels Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung (HGÜ).

Neu!!: Sonnenenergie und Desertec · Mehr sehen »

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Deutsches Raumfahrt-Kontrollzentrum (GSOC) in Oberpfaffenhofen bei München. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR) ist das Forschungszentrum der Bundesrepublik Deutschland für Luft- und Raumfahrt sowie Energietechnik, Verkehr und Sicherheit im Bereich der angewandten und Grundlagenforschung.

Neu!!: Sonnenenergie und Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt · Mehr sehen »

Dezentrale Stromerzeugung

Dezentrale Energiequellen Windenergie, Photovoltaik und Biomasse im ländlichen Raum Bei einer dezentralen Stromerzeugung wird elektrische Energie verbrauchernah erzeugt, z. B. innerhalb oder in der Nähe von Wohngebieten und Industrieanlagen mittels Kleinkraftwerken.

Neu!!: Sonnenenergie und Dezentrale Stromerzeugung · Mehr sehen »

Die Zeit

Die Zeit (in der Schreibweise des Verlags: DIE ZEIT) ist eine überregionale deutsche Wochenzeitung, die erstmals am 21. Februar 1946 erschien.

Neu!!: Sonnenenergie und Die Zeit · Mehr sehen »

Einfallswinkel

Schematische Darstellung des Einfallswinkels Als Einfallswinkel (seltener auch Inzidenzwinkel) bezeichnet man den Winkel, in dem Energie in Form elektromagnetischer Strahlung oder Materie in Form von Teilchenstrahlung oder Erdbebenwellen auf ein definiertes Hindernis treffen.

Neu!!: Sonnenenergie und Einfallswinkel · Mehr sehen »

Energie

Energie (altgr. ἐν en „innen“ und ἔργον ergon „Wirken“) ist eine fundamentale physikalische Größe, die in allen Teilgebieten der Physik sowie in der Technik, Chemie, Biologie und der Wirtschaft eine zentrale Rolle spielt.

Neu!!: Sonnenenergie und Energie · Mehr sehen »

Energiespeicher

Energiespeicher dienen der Speicherung von überschüssiger Energie zur späteren Nutzung.

Neu!!: Sonnenenergie und Energiespeicher · Mehr sehen »

Erdatmosphäre

ISS Die Atmosphäre der Erde, auch Erdatmosphäre (von und de) ist die gas­förmige Hülle der Erdoberfläche und eine der sogenannten Erdsphären.

Neu!!: Sonnenenergie und Erdatmosphäre · Mehr sehen »

Erdoberfläche

Die Oberfläche der Erde (Computeranimation) Die Erdoberfläche ist die Grenzfläche zwischen der festen Erdkruste (einschließlich der Böden) und den Gewässern auf der einen sowie der Atmosphäre auf der anderen Seite.

Neu!!: Sonnenenergie und Erdoberfläche · Mehr sehen »

Erneuerbare Energien

Beispiele der Nutzung erneuerbarer Energieträger: Biogas, Photovoltaik und Windenergie Als erneuerbare Energien (auch großgeschrieben: Erneuerbare Energien) oder regenerative Energien werden Energieträger bezeichnet, die im Rahmen des menschlichen Zeithorizonts praktisch unerschöpflich zur Verfügung stehenVolker Quaschning: Regenerative Energiesysteme.

Neu!!: Sonnenenergie und Erneuerbare Energien · Mehr sehen »

Erneuerbare-Energien-Gesetz

Das deutsche Gesetz für den Ausbau erneuerbarer Energien (Kurztitel Erneuerbare-Energien-Gesetz, EEG 2017) regelt die bevorzugte Einspeisung von Strom aus erneuerbaren Quellen ins Stromnetz und garantiert deren Erzeugern feste Einspeisevergütungen.

Neu!!: Sonnenenergie und Erneuerbare-Energien-Gesetz · Mehr sehen »

Ethanol

Das Ethanol oder der Ethylalkohol,Chemisch-fachsprachliche Ausdrücke, vgl.

Neu!!: Sonnenenergie und Ethanol · Mehr sehen »

Europäische Union

Die Europäische Union (EU) ist ein Verbund von derzeit 28 Mitgliedstaaten.

Neu!!: Sonnenenergie und Europäische Union · Mehr sehen »

European Energy Exchange

Die European Energy Exchange (EEX) ist ein Marktplatz für Energie und energienahe Produkte.

Neu!!: Sonnenenergie und European Energy Exchange · Mehr sehen »

Gleichstrom

Arten des Gleichstroms:oben: gemäß Definition, teilweise als „reiner Gleichstrom“ verdeutlicht;darunter: Mischstrom aus Gleichrichtung, teilweise als „pulsierender Gleichstrom“ bezeichnet Als Gleichstrom wird ein elektrischer Strom bezeichnet, dessen Stärke und Richtung sich zeitlich nicht ändert.

Neu!!: Sonnenenergie und Gleichstrom · Mehr sehen »

Halbleiter

Halbleiter sind Festkörper, deren elektrische Leitfähigkeit zwischen der von elektrischen Leitern (>104 S/cm) und der von Nichtleitern (−8 S/cm) liegt.

Neu!!: Sonnenenergie und Halbleiter · Mehr sehen »

Heizkessel

Heizkessel mit Brenner Ein Heizkessel dient der Umsetzung von chemisch gebundener in thermische Energie.

Neu!!: Sonnenenergie und Heizkessel · Mehr sehen »

Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung

Die Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung (HGÜ) ist ein Verfahren der elektrischen Energieübertragung mit hoher Gleichspannung.

Neu!!: Sonnenenergie und Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung · Mehr sehen »

Inselnetz

Ein Inselnetz ist ein Stromnetz, das nur aus einem oder einigen wenigen Elektrizitätswerken besteht, ein räumlich enges Gebiet versorgt und keinen elektrischen Anschluss zu anderen Stromnetzen besitzt.

Neu!!: Sonnenenergie und Inselnetz · Mehr sehen »

Kalifornien

Kalifornien (englisch und spanisch California) ist der flächenmäßig drittgrößte und mit Abstand bevölkerungsreichste Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Sonnenenergie und Kalifornien · Mehr sehen »

Kernfusion

Fusion von Deuterium und Tritium zu einem Heliumkern Bindungsenergie pro Nukleon als Funktion der Massenzahl Die Kernfusion ist eine Kernreaktion, bei der zwei Atomkerne zu einem neuen Kern verschmelzen.

Neu!!: Sonnenenergie und Kernfusion · Mehr sehen »

Klima

Eisklima Das Klima ist der statistische Durchschnitt aller meteorologisch regelmäßig wiederkehrender Zustände und Vorgänge der Erdatmosphäre an einem Ort und umfasst Zeiträume von mindestens 30 Jahren.

Neu!!: Sonnenenergie und Klima · Mehr sehen »

Laufwasserkraftwerk

Schema eines Laufwasserkraftwerkes Das Laufwasserkraftwerk Hengstey zwischen Herdecke und Hagen Ein Laufwasserkraftwerk ist ein Wasserkraftwerk, bei dem der Zufluss oberhalb des zugehörigen Stauwehrs und der Abfluss unterhalb des Kraftwerks im Regelbetrieb stets gleich sind, also kein Wasser zur ökonomischeren Nutzung bei Verbrauchs- und Zuflussschwankungen gespeichert wird.

Neu!!: Sonnenenergie und Laufwasserkraftwerk · Mehr sehen »

Luftfeuchtigkeit

Die Luftfeuchtigkeit – oder kurz Luftfeuchte – bezeichnet den Anteil des Wasserdampfs am Gasgemisch der Luft.

Neu!!: Sonnenenergie und Luftfeuchtigkeit · Mehr sehen »

Martin Kaltschmitt

Martin Kaltschmitt (* 18. April 1961 in Heidelberg) ist ein deutscher Energiewirtschaftler und Ingenieurwissenschaftler.

Neu!!: Sonnenenergie und Martin Kaltschmitt · Mehr sehen »

Methan

Methan ist eine chemische Verbindung aus der Gruppe der Alkane mit der Summenformel CH4.

Neu!!: Sonnenenergie und Methan · Mehr sehen »

Mitteleuropa

Mitteleuropa oder Zentraleuropa ist eine Region in Europa zwischen West-, Ost-, Südost-, Süd- und Nordeuropa.

Neu!!: Sonnenenergie und Mitteleuropa · Mehr sehen »

Passive Sonnenenergie

Bei Nutzung der sogenannten passiven Sonnenenergie wird durch die Sonne produzierte Wärme genutzt, um Gebäude zu heizen.

Neu!!: Sonnenenergie und Passive Sonnenenergie · Mehr sehen »

Pflanzen

Als Pflanzen werden heute in erster Linie die Embryophyta bezeichnet, zu denen die Samenpflanzen, die Farne und die Moose gehören.

Neu!!: Sonnenenergie und Pflanzen · Mehr sehen »

Photon

Das Photon (von griechisch φῶς phōs, Genitiv φωτός phōtos „Licht“) ist das Wechselwirkungsteilchen der elektromagnetischen Wechselwirkung.

Neu!!: Sonnenenergie und Photon · Mehr sehen »

Photosynthese

Bei den Landpflanzen findet Photosynthese in den Chloroplasten statt, hier in der Blattspreite des Laubmooses ''Plagiomnium affine''. Die Photosynthese (altgriechisch φῶς phōs „Licht“ und σύνθεσις sýnthesis „Zusammensetzung“, auch Fotosynthese geschrieben) ist ein physiologischer Prozess zur Erzeugung von energiereichen Biomolekülen aus energieärmeren Stoffen mithilfe von Lichtenergie.

Neu!!: Sonnenenergie und Photosynthese · Mehr sehen »

Photovoltaik

Verschiedene Dächer mit Photovoltaikanlagen in Oberstdorf Unter Photovoltaik bzw.

Neu!!: Sonnenenergie und Photovoltaik · Mehr sehen »

Power-to-Gas

Als Power-to-Gas (kurz PtG oder P2G, deutsch etwa: „Elektrische Energie zu Gas“) wird ein chemischer Prozess bezeichnet, in dem mittels Wasserelektrolyse mit teilweise nachgeschalteter Methanisierung unter Einsatz von Ökostrom ein Brenngas hergestellt wird.

Neu!!: Sonnenenergie und Power-to-Gas · Mehr sehen »

Pufferbatterie

Knopfzelle vom Typ CR2032 auf einer Laptop-Hauptplatine Pufferbatterie Pufferbatterien dienen der Versorgung von elektronischen Schaltungen zum Datenerhalt oder dem Weiterlauf der Echtzeituhr bei ausgefallenen oder abgeschalteten Systemen.

Neu!!: Sonnenenergie und Pufferbatterie · Mehr sehen »

Quadratmeter

Quadratmeter ist eine Maßeinheit für den Flächeninhalt (→ Flächenmaßeinheit) und eine kohärente SI-Einheit der Fläche.

Neu!!: Sonnenenergie und Quadratmeter · Mehr sehen »

Rapsöl

Raps ist in Deutschland eine bedeutende Kulturpflanze. Rapsschote mit Körnern Blick in eine geöffnete Ölpresse: Das gepresste Rapsöl tritt zwischen den Seiherstäben aus. Rapsöl (auch Rüböl, Rübsenöl, Kolzaöl oder Kohlsaatöl) ist ein pflanzliches Öl, welches aus den Samen vom Raps (Brassica napus) oder seltener auch von dem nahen Verwandten, dem Ölrübsen (Brassica rapa subsp. oleifera), gewonnen wird.

Neu!!: Sonnenenergie und Rapsöl · Mehr sehen »

Reflexion (Physik)

Wasserspiegelung von Birken Reflexion (vom Verb de, ‚zurückdrehen‘) bezeichnet in der Physik das Zurückwerfen von Wellen an einer Grenzfläche, an der sich der Wellenwiderstand oder der Brechungsindex des Ausbreitungsmediums ändert.

Neu!!: Sonnenenergie und Reflexion (Physik) · Mehr sehen »

Regelungstechnik

Regelungstechnik ist eine Ingenieurwissenschaft, welche die in der Technik vorkommenden Regelungsvorgänge behandelt.

Neu!!: Sonnenenergie und Regelungstechnik · Mehr sehen »

Robert C. Allen

Robert C. Allen (* 10. Januar 1947 in Salem, Massachusett) ist ein Historiker und Hochschullehrer mit kanadischer, US-amerikanischer und britischer Staatsbürgerschaft.

Neu!!: Sonnenenergie und Robert C. Allen · Mehr sehen »

Sahara

Die Sahara ist mit neun Millionen Quadratkilometern die größte Trockenwüste der Erde.

Neu!!: Sonnenenergie und Sahara · Mehr sehen »

Saisonalspeicher

Ein Saisonalspeicher bzw.

Neu!!: Sonnenenergie und Saisonalspeicher · Mehr sehen »

Schwarzer Körper

Ein Schwarzer Körper (auch: Schwarzer Strahler, planckscher Strahler, idealer schwarzer Körper) ist eine idealisierte thermische Strahlungsquelle.

Neu!!: Sonnenenergie und Schwarzer Körper · Mehr sehen »

SMA Solar Technology

Logo der SMA Railway Technology GmbH Die SMA Solar Technology AG (ursprünglich für „System-, Mess- und Anlagentechnik“) mit Hauptsitz im nordhessischen Niestetal ist der weltweit umsatzstärkste und deutschlandweit bekannteste Hersteller von Wechselrichtern für Photovoltaikanlagen mit Netzeinspeisung, netzunabhängiger Einspeisung sowie Backup-Betrieben.

Neu!!: Sonnenenergie und SMA Solar Technology · Mehr sehen »

Solar Grand Plan

Solar Grand Plan ist eine strategische Zukunftsstudie von Zweibel, Mason und Fthenakis zur Deckung des Strombedarfes der USA aus Sonnenkraftwerken in den südwestlichen Bundesstaaten der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Sonnenenergie und Solar Grand Plan · Mehr sehen »

Solarballon

Ein Solarballon ist ein Ballon mit dunkler Hülle, der mit normaler Umgebungsluft gefüllt ist.

Neu!!: Sonnenenergie und Solarballon · Mehr sehen »

Solarkocher

Solarkocher bei einer Präsentation auf der Ludwigstraße in München 2012 Ein Solarkocher ist eine Vorrichtung, um aus der Energie der Sonnenstrahlung Wärme zu erzeugen.

Neu!!: Sonnenenergie und Solarkocher · Mehr sehen »

Solarkonstante

Als Solarkonstante E0 wird die langjährig gemittelte extraterrestrische Bestrahlungsstärke (Intensität) bezeichnet, die von der Sonne bei mittlerem Abstand Erde–Sonne ohne den Einfluss der Atmosphäre senkrecht zur Strahlrichtung auf die Erde auftrifft.

Neu!!: Sonnenenergie und Solarkonstante · Mehr sehen »

Solartechnik

Solarmodul von BP an einer Autobahnbrücke Solartechnik ist die Nutzbarmachung der solaren Einstrahlung der Sonne mittels technischer Hilfsmittel und Einrichtungen.

Neu!!: Sonnenenergie und Solartechnik · Mehr sehen »

Solarthermie

Weltweit verfügbare Sonnenenergie. Die Farben in der Karte zeigen die lokale Sonneneinstrahlung auf der Erdoberfläche gemittelt über die Jahre 1991–1993 (24 Stunden am Tag, unter Berücksichtigung der von Wettersatelliten ermittelten Wolkenabdeckung). Zur Deckung des derzeitigen Weltbedarfs an Primärenergie allein durch Sonnenstrahlung wären die durch dunkle Scheiben gekennzeichneten Flächen ausreichend (bei einem Wirkungsgrad von 8 %). Unter Solarthermie (abgekürzt ST) versteht man die Umwandlung der Sonnenenergie in nutzbare thermische Energie.

Neu!!: Sonnenenergie und Solarthermie · Mehr sehen »

Solarzelle

Polykristalline Silicium-Solarzellen in einem Solarmodul Eine Solarzelle (fachsprachlich auch photovoltaische Zelle genannt) ist ein elektrisches Bauelement, das Strahlungsenergie, in der Regel Sonnenlicht, direkt in elektrische Energie umwandelt.

Neu!!: Sonnenenergie und Solarzelle · Mehr sehen »

Sonne Wind & Wärme

Sonne Wind & Wärme ist ein Branchenmagazin aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien.

Neu!!: Sonnenenergie und Sonne Wind & Wärme · Mehr sehen »

Sonnenenergie (Begriffsklärung)

Sonnenenergie steht für.

Neu!!: Sonnenenergie und Sonnenenergie (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Sonnenkollektor

vorne: Sonnenkollektoren auf dem Dach der Universität Speyer; dahinter Photovoltaikanlage Wärmeverbundes Marstal als Freiflächenanlage Naturhaus mit Sonnenkollektoren Ein Sonnenkollektor oder auch Solarkollektor („Sonne“ und colligere „sammeln“), auch thermischer Solarkollektor (thermischer Sonnenkollektor), wandelt Sonnenstrahlung in Wärmeenergie um.

Neu!!: Sonnenenergie und Sonnenkollektor · Mehr sehen »

Sonnenschein

Als Sonnenschein wird zweierlei bezeichnet: der Lichtschein der Sonne (also die Wirkung der Sonnenstrahlen auf die Erde), und eine Wetterlage mit geringer oder keiner Bewölkung.

Neu!!: Sonnenenergie und Sonnenschein · Mehr sehen »

Sonnenstrahlung

AM0 (erdnaher Weltraum) und AM1,5 (etwa zum Sonnenhöchststand in Karlsruhe) im Vergleich zur Emission eines idealen Schwarzen Körpers bei einer Temperatur von 5900 K. Sonnenstrahlung oder Solarstrahlung ist die von der Sonne ausgesandte Strahlung.

Neu!!: Sonnenenergie und Sonnenstrahlung · Mehr sehen »

Sonnenwärmekraftwerk

Solarwärmekraftwerk PS10 bei Sevilla, Spanien Sonnenwärmekraftwerk Ivanpah, Kalifornien, USA Andasol, Spanien Ein Sonnenwärmekraftwerk oder Solarwärmekraftwerk (auch solarthermisches Kraftwerk) ist ein Kraftwerk, das die Wärme der Sonne als primäre Energiequelle verwendet, entweder durch Absorption deren Strahlung oder durch Nutzung warmer Luft.

Neu!!: Sonnenenergie und Sonnenwärmekraftwerk · Mehr sehen »

Strahlungshaushalt der Erde

Der Strahlungshaushalt der Erde ist der wichtigste Bestandteil des Energiehaushalts der Erde.

Neu!!: Sonnenenergie und Strahlungshaushalt der Erde · Mehr sehen »

Streuung (Physik)

Unter Streuung versteht man in der Physik allgemein die Ablenkung eines Objekts durch Wechselwirkung mit einem lokalen anderen Objekt (Streuzentrum), konkreter die Ablenkung von Teilchen- oder Wellenstrahlung.

Neu!!: Sonnenenergie und Streuung (Physik) · Mehr sehen »

Thermische Solaranlage

Universität Speyer; dahinter Photovoltaikanlage; ganz im Hintergrund Aufdachanlagen auf den GEWO-Häusern von Speyer-West Thermosolaranlage in Mörfelden-Walldorf Als thermische Solaranlage werden Solaranlagen bezeichnet, die Wärme aus der Sonneneinstrahlung nutzbar machen (Solarthermie).

Neu!!: Sonnenenergie und Thermische Solaranlage · Mehr sehen »

Treibhausgas

Entwicklung des Anteils von Treibhausgasen in der Erdatmosphäre seit 1978 bzw. 1979 Verteilung des Wasserdampfs in der Erdatmosphäre. Die Wasserdampfmenge der gesamten Luftsäule über der Erdoberfläche wird als Dicke einer daraus kondensierbaren Wasserschicht in cm angegeben. Anteil verschiedener Treibhausgas-Emissionen nach menschlichen Verursachern im Jahr 2000. Große Grafik: alle Treibhausgase Treibhausgase (THG) sind infrarotaktive Spurengase, die zum Treibhauseffekt beitragen und sowohl einen natürlichen als auch einen anthropogenen Ursprung haben können.

Neu!!: Sonnenenergie und Treibhausgas · Mehr sehen »

Ursula Eicker

Ursula Eicker (* 1963 in Aachen) ist eine deutsche Physikerin und Hochschullehrerin an der Hochschule für Technik Stuttgart.

Neu!!: Sonnenenergie und Ursula Eicker · Mehr sehen »

Volker Quaschning

Volker Quaschning auf dem Energy Storage Summit in Düsseldorf Vortrag zur Energiewende Volker Quaschning (* 1969 in Leonberg) ist ein habilitierter Ingenieurwissenschaftler und Professor für Regenerative Energiesysteme an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) in Berlin.

Neu!!: Sonnenenergie und Volker Quaschning · Mehr sehen »

Warmwasser

Warmwasser ist erwärmtes Trinkwasser oder Betriebswasser im Temperaturbereich von üblicherweise 30 °C bis 60 °C, darüber hinaus spricht man von Heißwasser.

Neu!!: Sonnenenergie und Warmwasser · Mehr sehen »

Wasserkraftwerk

Ein Wasserkraftwerk oder auch Wasserkraftanlage ist ein Kraftwerk, das die kinetische Energie des Wassers in mechanische Energie bzw.

Neu!!: Sonnenenergie und Wasserkraftwerk · Mehr sehen »

Wasserstoffbrennen

Schema der Proton-Proton-Reaktion Mit Wasserstoffbrennen wird die Kernfusion von Protonen (d. h. von Atomkernen des häufigsten Isotops 1H des Wasserstoffs) zu Helium im Inneren von Sternen (oder, im Fall einer Nova, auf der Oberfläche eines weißen Zwergs) bezeichnet, also mit anderen Worten die stellare Wasserstofffusion.

Neu!!: Sonnenenergie und Wasserstoffbrennen · Mehr sehen »

Watt (Einheit)

Elektrischer Leistungsmesser Das Watt ist die im internationalen Einheitensystem (SI) für die Leistung (Energieumsatz pro Zeitspanne) verwendete Maßeinheit.

Neu!!: Sonnenenergie und Watt (Einheit) · Mehr sehen »

Wärmespeicher

Wärmespeicher im Heizkraftwerk Salzburg Nord Alperia-Wärmespeicher in Bozen Wärmespeicher sind Speicher für thermische Energie (Energiespeicher).

Neu!!: Sonnenenergie und Wärmespeicher · Mehr sehen »

Wechselrichter

Ein Wechselrichter (auch Inverter) ist ein elektrisches Gerät, das Gleichspannung in Wechselspannung, also Gleichstrom in Wechselstrom umrichtet.

Neu!!: Sonnenenergie und Wechselrichter · Mehr sehen »

Wechselstrom

Wechselstrom bezeichnet elektrischen Strom, der seine Richtung (Polung) in regelmäßiger Wiederholung ändert und bei dem sich positive und negative Augenblickswerte so ergänzen, dass der Strom im zeitlichen Mittel null ist.

Neu!!: Sonnenenergie und Wechselstrom · Mehr sehen »

Weltenergiebedarf

Der Weltenergiebedarf ist die Menge an Primärenergie, die weltweit im Jahr benötigt wird.

Neu!!: Sonnenenergie und Weltenergiebedarf · Mehr sehen »

Wetter

Aprilwetter Als Wetter (v. althochdt.: wetar.

Neu!!: Sonnenenergie und Wetter · Mehr sehen »

Windkraftanlage

Moderne Windkraftanlage der 3-MW-Klasse Zur Inspektion abmontierte Rotorblätter; man beachte zum Größenvergleich den Pkw unten links Drei Phasen des Anlagenbaus (August 2017) Eine Windkraftanlage (Abk.: WKA) oder Windenergieanlage (Abk.: WEA) wandelt die Energie des Windes in elektrische Energie, um sie dann in ein Stromnetz einzuspeisen.

Neu!!: Sonnenenergie und Windkraftanlage · Mehr sehen »

Wolke

Atlas der Wolken Cumuluswolken, im Hintergrund ein Cumulonimbus Wolkenentwicklung im Zeitraffer Unterschiedliche Wolkentypen Eine Wolke (auf die indogermanische Wurzel u̯elg- „feucht, nass“ zurückgehend und daher mit dem Adjektiv welk und dem Flussnamen Wolga sprachlich verwandt) ist eine Ansammlung von sehr feinen Wassertröpfchen (Nebel) oder Eiskristallen in der Atmosphäre.

Neu!!: Sonnenenergie und Wolke · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Solarenergie, Sonnenenergiegewinnung, Sonnenkraft, Sonnenwärme.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »