Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Slawonien

Index Slawonien

Wappens Kroatiens Die Region Slawonien (dunkelviolett) in Kroatien umfasste früher auch Gebiete, die weiter westlich liegen. Slawonien (auch Slavonien) ist eine historische Region im Osten Kroatiens und gilt als dessen Kornkammer.

101 Beziehungen: Albaner, Antun Gustav Matoš, Augustus, Awaren, Čigoć, Đakovo, Županja, Bosniaken, Bosnien und Herzegowina, Bosnier, Cisleithanien, Dalmatien, Davor Šuker, Deutsche, Deutschsprachige Minderheiten, Dobriša Cesarić, Donau, Donauschwaben, Dora Pejačević, Drau, Eichen, Erster Weltkrieg, Ethnische Säuberung, Franjo Hanaman, Franjo Kuhač, Fränkisches Reich, Friede von Karlowitz, Gespanschaft, Gespanschaft Brod-Posavina, Gespanschaft Osijek-Baranja, Gespanschaft Požega-Slawonien, Gespanschaft Virovitica-Podravina, Gespanschaft Vukovar-Srijem, Habsburgermonarchie, Ilok, Italiener, Ivan Meštrović, Ivica Olić, Josip Juraj Strossmayer, Juden, Königreich Kroatien und Slawonien, Königreich Montenegro, Königreich Serbien, Königreich Slawonien (1699–1918), Komitat Baranya (historisch), Komitat Požega, Kroaten, Kroatien, Kroatienkrieg, Kulen, ..., Kutjevo, Landnahme der Slawen auf dem Balkan, Länder der Ungarischen Krone, Leopold I. (HRR), Leopold Ružička, Magyaren, Mario Mandžukić, Militärgrenze, Miroslav Škoro, Mittelalter, Mittelgebirge, Montenegriner, Našice, Naturpark Kopački rit, Nova Gradiška, Osijek, Osmanisches Reich, Pannonia (Provinz), Pannonische Tiefebene, Papuk, Pavao Pavličić, Požega (Kroatien), Psunj, Roma, Russinen, Save, Serben, Serbien, Siniša Glavašević, Sirmium, Skordisker, Slavonski Brod, Slawen, Slowaken, Slowenen, Stjepan Mesić, Syrmien, Türkenkriege, Tschechen, Ukrainer, Ungarisch-Kroatischer Ausgleich, Ungarn, United Nations Transitional Administration for Eastern Slavonia, Baranja and Western Sirmium, Vinkovci, Virovitica, Vladislav II. (Böhmen und Ungarn), Vojvodina, Vukovar, Wehrbauer, Zagreb, 2001. Erweitern Sie Index (51 mehr) »

Albaner

Albaner bilden eine Ethnie, deren Angehörige insbesondere im westlichen Teil der Balkanhalbinsel leben.

Neu!!: Slawonien und Albaner · Mehr sehen »

Antun Gustav Matoš

Antun Gustav Matoš Antun Gustav Matoš (* 13. Juni 1873 in Tovarnik; † 17. März 1914 in Zagreb) war ein kroatischer Schriftsteller.

Neu!!: Slawonien und Antun Gustav Matoš · Mehr sehen »

Augustus

Münchner Glyptothek Augustus (* 23. September 63 v. Chr. als Gaius Octavius in Rom; † 19. August 14 n. Chr. in Nola bei Neapel) war der erste römische Kaiser.

Neu!!: Slawonien und Augustus · Mehr sehen »

Awaren

Awarisches Statussymbol: mehrteilige Gürtelgarnitur Schwert eines Kriegers Reflexbogen vom awarischen Gräberfeld Gyenesdiás Die Awaren (auch Avaren) waren im Frühmittelalter Herrscher über ein Reich mit dem Schwerpunkt in der Pannonischen Tiefebene.

Neu!!: Slawonien und Awaren · Mehr sehen »

Čigoć

Storch-Population Čigoć ist ein Dorf in der Posavina in Kroatien.

Neu!!: Slawonien und Čigoć · Mehr sehen »

Đakovo

Đakovo, sprich stimmhaft Dschàkowo (ungarisch Diakovár, deutsch Diakowar), ist eine Stadt in Kroatien.

Neu!!: Slawonien und Đakovo · Mehr sehen »

Županja

Županja ist eine Stadt in Kroatien.

Neu!!: Slawonien und Županja · Mehr sehen »

Bosniaken

Lilie, ein Nationalsymbol der Bosniaken Bosniaken sind eine südslawische Ethnie mit etwa drei Millionen Angehörigen, die primär in Bosnien und Herzegowina, Serbien und Montenegro leben.

Neu!!: Slawonien und Bosniaken · Mehr sehen »

Bosnien und Herzegowina

Bosnien und Herzegowina (bosnisch/kroatisch/serbisch-lateinisch Bosna i Hercegovina, serbisch-kyrillisch Босна и Херцеговина, Abkürzungen: BiH / БиХ; auch Bosnien-Herzegowina oder verkürzt Bosnien genannt) ist ein südosteuropäischer Bundesstaat.

Neu!!: Slawonien und Bosnien und Herzegowina · Mehr sehen »

Bosnier

Bosnier bezeichnet heute meist die Staatsangehörigen Bosnien und Herzegowinas, teilweise auch nur die Einwohner des Landesteils Bosnien, unabhängig davon welcher Religion oder Ethnie sie angehören.

Neu!!: Slawonien und Bosnier · Mehr sehen »

Cisleithanien

Kleines Wappen der österreichischen Länder ab 1915: der Bindenschild auf die Brust des österreichischen Doppeladlers gelegt, von der Rudolfskrone überschwebt, in den Fängen Reichsapfel, Reichsschwert und Szepter (Reichskleinodien) Cisleithanien (rot) innerhalb Österreich-Ungarns Cisleithanien (lateinisch; auch Zisleithanien, Land diesseits der Leitha) war nach Errichtung der Doppelmonarchie im Jahre 1867 eine vor allem im Beamtentum und bei Juristen gebräuchliche inoffizielle Bezeichnung für den nördlichen und westlichen Teil Österreich-Ungarns.

Neu!!: Slawonien und Cisleithanien · Mehr sehen »

Dalmatien

Wappens von Kroatien Dalmatien (dunkelblau) innerhalb Kroatiens Dalmatien ist eine geographische und historische Region an der Ostküste der Adria, im Süden und Südosten Kroatiens und im südwestlichsten Montenegro.

Neu!!: Slawonien und Dalmatien · Mehr sehen »

Davor Šuker

Davor Šuker (* 1. Januar 1968 in Osijek, SFR Jugoslawien) ist ein ehemaliger kroatischer Fußballspieler und jetziger Präsident des kroatischen Fußballverbands (HNS).

Neu!!: Slawonien und Davor Šuker · Mehr sehen »

Deutsche

Das Ethnonym Deutsche wird in vielfältiger Weise verwendet.

Neu!!: Slawonien und Deutsche · Mehr sehen »

Deutschsprachige Minderheiten

Unter deutschsprachigen Minderheiten versteht man zumeist autochthone Bevölkerungsgruppen in Gebieten außerhalb Deutschlands, Österreichs, der Schweiz, Luxemburgs und Liechtensteins.

Neu!!: Slawonien und Deutschsprachige Minderheiten · Mehr sehen »

Dobriša Cesarić

Dobriša Cesarić (* 10. Januar 1902 in Požega; † 18. Dezember 1980 in Zagreb) war ein kroatischer Dichter.

Neu!!: Slawonien und Dobriša Cesarić · Mehr sehen »

Donau

Die Donau ist mit einer mittleren Wasserführung von rund 6855 m³/s und einer Gesamtlänge von 2857 Kilometern nach der Wolga der zweitgrößte und zweitlängste Fluss in Europa.

Neu!!: Slawonien und Donau · Mehr sehen »

Donauschwaben

Tafel mit den ehemaligen Siedlungsgebieten der Donauschwaben. Donauschwabenpark, Wien-Floridsdorf Donauschwaben (auch Donaudeutsche) ist ein Sammelbegriff für die von Ende des 17.

Neu!!: Slawonien und Donauschwaben · Mehr sehen »

Dora Pejačević

Dora Pejačević Schloss Pejačević, ihr Wohnort in Našice Dora Pejačević (* 10. September 1885 in Budapest, Österreich-Ungarn; † 5. März 1923 in München) war eine kroatische Komponistin.

Neu!!: Slawonien und Dora Pejačević · Mehr sehen »

Drau

Die Drau (seltener Drave; italienisch, slowenisch und kroatisch: Drava, ungarisch: Dráva) ist ein Nebenfluss der Donau, der im italienischen Südtirol entspringt, dann durch Osttirol und Kärnten (Österreich) sowie durch die Untersteiermark (Slowenien), Kroatien und Ungarn fließt.

Neu!!: Slawonien und Drau · Mehr sehen »

Eichen

Die Eichen (Quercus) sind eine Pflanzengattung in der Familie der Buchengewächse (Fagaceae).

Neu!!: Slawonien und Eichen · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Slawonien und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Ethnische Säuberung

Ethnische Säuberung oder religiös motivierte bzw.

Neu!!: Slawonien und Ethnische Säuberung · Mehr sehen »

Franjo Hanaman

Franjo Hanaman Reklamemarke für Glühlampe, ''Dr. Just Wolfram'' Rechts eine Just–Hanaman-Wolframlampe, Budapest, 1906. Franjo Hanaman (auch Franz Hanaman; * 30. Juni 1878 in Drenovci nahe Županja, Österreich-Ungarn; † 23. Januar 1941 in Zagreb) war ein jugoslawischer Erfinder, Ingenieur und Chemiker.

Neu!!: Slawonien und Franjo Hanaman · Mehr sehen »

Franjo Kuhač

Porträt aus dem Jahr 1874 Franjo Ksaver Kuhač (* 20. November 1834 in Osijek; † 18. Juni 1911 in Zagreb) war ein kroatischer Musikpädagoge, Musikhistoriker und Volksmusikkundler.

Neu!!: Slawonien und Franjo Kuhač · Mehr sehen »

Fränkisches Reich

Das Fränkische Reich oder Frankenreich, das zwischen dem 5.

Neu!!: Slawonien und Fränkisches Reich · Mehr sehen »

Friede von Karlowitz

Der Friede von Karlowitz wurde am 26. Januar 1699 geschlossen.

Neu!!: Slawonien und Friede von Karlowitz · Mehr sehen »

Gespanschaft

Gespanschaft ist die deutsche Übersetzung des slawischen župa (serbisch und kroatisch županija) sowie des ungarischen ispánság, das seinerseits aus dem Slawischen entlehnt wurde und das Vorbild für die deutsche Entlehnung abgab.

Neu!!: Slawonien und Gespanschaft · Mehr sehen »

Gespanschaft Brod-Posavina

Königreichs Ungarn 1867/68 Die Gespanschaft Brod-Posavina (kroatisch Brodsko-posavska županija) ist eine Gespanschaft in der kroatischen Region Slawonien.

Neu!!: Slawonien und Gespanschaft Brod-Posavina · Mehr sehen »

Gespanschaft Osijek-Baranja

Königreichs Ungarn 1867/68 Die Gespanschaft Osijek-Baranja (kroatisch Osječko-baranjska županija, deutsch veraltet Branau für Baranja, ungarisch Eszék-Baranya) ist eine Gespanschaft im Osten Kroatiens.

Neu!!: Slawonien und Gespanschaft Osijek-Baranja · Mehr sehen »

Gespanschaft Požega-Slawonien

Königreichs Ungarn 1867/68 Die Gespanschaft Požega-Slawonien (kroatisch Požeško-slavonska županija) ist eine Gespanschaft in der kroatischen Region Slawonien.

Neu!!: Slawonien und Gespanschaft Požega-Slawonien · Mehr sehen »

Gespanschaft Virovitica-Podravina

Königreichs Ungarn 1867/68 Die Gespanschaft Virovitica-Podravina (kroatisch Virovitičko-podravska županija) ist eine Gespanschaft in der kroatischen Region Slawonien.

Neu!!: Slawonien und Gespanschaft Virovitica-Podravina · Mehr sehen »

Gespanschaft Vukovar-Srijem

Österreich-Ungarns Die Gespanschaft Vukovar-Srijem (kroat. Vukovarsko-srijemska županija) ist eine Gespanschaft in der kroatischen Region Slawonien.

Neu!!: Slawonien und Gespanschaft Vukovar-Srijem · Mehr sehen »

Habsburgermonarchie

Österreichs Doppeladler (1866) Unter dem inoffiziellen Begriff Habsburgermonarchie – auch Habsburger, Habsburgische oder österreichische Monarchie, Donaumonarchie oder Habsburgerreich – fasst die Geschichtswissenschaft die europäischen Herrschaftsgebiete zusammen, die das Haus Habsburg (seit 1736 Habsburg-Lothringen) vom ausgehenden Mittelalter bis 1918 direkt regierte.

Neu!!: Slawonien und Habsburgermonarchie · Mehr sehen »

Ilok

Ilok Stadtzentrum Festung Ilok Festung von Ilok Ilok ist die östlichste Stadt und Gemeinde Kroatiens.

Neu!!: Slawonien und Ilok · Mehr sehen »

Italiener

Verbreitung der italienischen Sprache in Europa Als Italiener (Italiani) bezeichnet man im Sinne einer Ethnie die Gesamtheit der Personen italienischer Muttersprache, teilweise auch deren Nachfahren.

Neu!!: Slawonien und Italiener · Mehr sehen »

Ivan Meštrović

Ivan Meštrović in Zagreb (1928) Mausoleum des Ivan Meštrović in Otavice Heim kroatischer bildender Künstler, im Jahr 1938 von Ivan Meštrović in Zagreb geschaffen Ivan Meštrović (* 15. August 1883 in Vrpolje, Königreich Kroatien und Slawonien, Österreich-Ungarn; † 16. Januar 1962 in South Bend, Indiana, USA) war ein kroatischer Bildhauer und Architekt.

Neu!!: Slawonien und Ivan Meštrović · Mehr sehen »

Ivica Olić

Ivica Olić (* 14. September 1979 in Davor) ist ein ehemaliger kroatischer Fußballspieler und heutiger -trainer, der insgesamt mehr als zehn Jahre seiner Laufbahn in Deutschland spielte.

Neu!!: Slawonien und Ivica Olić · Mehr sehen »

Josip Juraj Strossmayer

J. J. Strossmayer, Lithographie von Josef Kriehuber, 1850 Josip Juraj Strossmayer (auch Joseph Georg Strossmayer und Josip Juraj Štrosmajer) (* 4. Februar 1815 in Osijek; † 8. April 1905 in Đakovo) war Bischof und katholischer Theologe sowie ein einflussreicher kroatischer Politiker in der Österreich-Ungarischen Monarchie.

Neu!!: Slawonien und Josip Juraj Strossmayer · Mehr sehen »

Juden

Als Juden (Sg. Jude) bezeichnet man eine ethnisch-religiöse Gruppe oder Einzelpersonen, die sowohl Teil des jüdischen Volkes als auch der jüdischen Religion sein können.

Neu!!: Slawonien und Juden · Mehr sehen »

Königreich Kroatien und Slawonien

Das Königreich Kroatien und Slawonien (kroatisch Kraljevina Hrvatska i Slavonija; ungarisch Horvát-Szlavón Királyság) war ab 1745 als Nebenland Ungarns (Länder der Stephanskrone) ein autonomes Königreich innerhalb der Habsburgermonarchie und von 1804 an im Kaisertum Österreich.

Neu!!: Slawonien und Königreich Kroatien und Slawonien · Mehr sehen »

Königreich Montenegro

Die Feierlichkeiten zur Proklamation des Königreiches Montenegro und der Krönung Nikolas am 28. August 1910 in Cetinje Das Königreich Montenegro war de jure eine konstitutionelle Monarchie und de facto eine absolutistische Monarchie in Südosteuropa.

Neu!!: Slawonien und Königreich Montenegro · Mehr sehen »

Königreich Serbien

Das Königreich Serbien war ein Staat auf dem Balkan, der sich aus dem Fürstentum Serbien entwickelte und 1878 beim Berliner Kongress selbstständig wurde.

Neu!!: Slawonien und Königreich Serbien · Mehr sehen »

Königreich Slawonien (1699–1918)

Königreich Slawonien bezeichnete vom Ende des 17. Jahrhunderts bis 1918 das zur Habsburgermonarchie gehörende Gebiet der Landschaft Slawonien zwischen den Unterläufen der Save und der Drau bis zur Donau.

Neu!!: Slawonien und Königreich Slawonien (1699–1918) · Mehr sehen »

Komitat Baranya (historisch)

Das Komitat Baranya (deutsch selten Komitat Branau; ungarisch Baranya vármegye, kroatisch Baranja, lateinisch Comitatus Baraniensis) war eine historische Verwaltungseinheit (Gespanschaft bzw. Komitat) im Königreich Ungarn.

Neu!!: Slawonien und Komitat Baranya (historisch) · Mehr sehen »

Komitat Požega

Das Komitat Požega (ungarisch Pozsega vármegye, deutsch selten Poschegg, kroatisch Požeška županija) war ein historisches Komitat im Königreich Kroatien und Slawonien (ungarisch Horvát-Szlavónország), ein autonomes Königreich unter der ungarischen Stefanskrone innerhalb der Habsburgermonarchie.

Neu!!: Slawonien und Komitat Požega · Mehr sehen »

Kroaten

Portraits bekannter Kroaten: Tomislav, Petar Zrinski, Fran Krsto Frankopan, Josip Jelačić, Ivan Meštrović, Vlaho Bukovac, Tin Ujević, Antun Vrančić, Ruđer Bošković, Andrija Mohorovičić, Ivan Gundulić, Vladimir Prelog Die Kroaten sind eine südslawische Ethnie.

Neu!!: Slawonien und Kroaten · Mehr sehen »

Kroatien

Kroatien, amtlich Republik Kroatien, ist ein Staat in der Übergangszone zwischen Mittel- und Südosteuropa.

Neu!!: Slawonien und Kroatien · Mehr sehen »

Kroatienkrieg

Als Kroatienkrieg (in Kroatien oft auch Domovinski rat, „Heimatkrieg“) wird im Rahmen der Jugoslawienkriege der Krieg in Kroatien zwischen 1991 und 1995 bezeichnet.

Neu!!: Slawonien und Kroatienkrieg · Mehr sehen »

Kulen

Kulen aus Slawonien Kulen aus der überwiegend slowakischen Gemeinde Bački Petrovac in der Vojvodina Kulen (in einigen Regionen Kroatiens auch Kulin genannt) ist eine Rohwurst, die in Teilen Kroatiens (vor allem in Slawonien und Baranja) sowie in Serbien (vor allem in der Vojvodina) hergestellt wird.

Neu!!: Slawonien und Kulen · Mehr sehen »

Kutjevo

Kutjevo ist eine Stadt in der Gespanschaft Požega-Slawonien, Kroatien.

Neu!!: Slawonien und Kutjevo · Mehr sehen »

Landnahme der Slawen auf dem Balkan

Die Landnahme der Slawen auf dem Balkan erweiterte die dortige ethnische Vielfalt um ein bis heute prägendes Element.

Neu!!: Slawonien und Landnahme der Slawen auf dem Balkan · Mehr sehen »

Länder der Ungarischen Krone

Mittleres Wappen der Länder der heiligen Stephanskrone: in der Mitte das ungarische Wappen; außen (im Uhrzeigersinn) die Wappen Kroatiens, Siebenbürgens, von Fiume, Bosniens und der Herzegowina, Slawoniens und Dalmatiens (1915). Länder der Ungarischen Krone innerhalb Österreich-Ungarns Die Länder der Heiligen Ungarischen Stephanskrone, das Königreich Ungarn mit seinen Nebenländern, wurden nach 1867 in der neu eingerichteten Doppelmonarchie Österreich-Ungarn inoffiziell ungarische Reichshälfte, von Beamten und Juristen (aus österreichischer Sicht) auch Transleithanien (lateinisch „Land jenseits der Leitha“) genannt.

Neu!!: Slawonien und Länder der Ungarischen Krone · Mehr sehen »

Leopold I. (HRR)

Kaiser Leopold I. (1672) Leopold I. (* 9. Juni 1640 in Wien; † 5. Mai 1705 ebenda), VI.

Neu!!: Slawonien und Leopold I. (HRR) · Mehr sehen »

Leopold Ružička

Leopold Ružićka Leopold Ružička (Lavoslav Stjepan Ružička; * 13. September 1887 in Vukovar, Königreich Kroatien und Slawonien, Österreich-Ungarn; † 26. September 1976 in Mammern, Kanton Thurgau, Schweiz) war ein kroatisch-schweizerischer Chemiker und Hochschullehrer.

Neu!!: Slawonien und Leopold Ružička · Mehr sehen »

Magyaren

Die Magyaren (Singular im Ungarischen magyar, Plural magyarok), auch Madjaren oder Ungarn, sind ein Volk in Mitteleuropa.

Neu!!: Slawonien und Magyaren · Mehr sehen »

Mario Mandžukić

Mario Mandžukić (* 21. Mai 1986 in Slavonski Brod, SR Kroatien, SFR Jugoslawien) ist ein kroatischer Fußballspieler, der bei Juventus Turin unter Vertrag steht.

Neu!!: Slawonien und Mario Mandžukić · Mehr sehen »

Militärgrenze

Karte mit dem westlichen Abschnitt der Militärgrenze im 19. Jahrhundert Das Grenzregiment Lika (1769 No. 60) im Jahre 1762 – zeitgenössische Albertina-Handschrift, Wien Die Militärgrenze (Militär-Gränze, lateinisch confinium militare, kroatisch „Vojna Krajina“) war vom 16.

Neu!!: Slawonien und Militärgrenze · Mehr sehen »

Miroslav Škoro

Miroslav Škoro (* 29. Juli 1962 in Osijek, Jugoslawien) ist ein kroatischer Musiker, Moderator und Präsident der größten kroatischen Plattenfirma Croatia Records.

Neu!!: Slawonien und Miroslav Škoro · Mehr sehen »

Mittelalter

Mittelalter bezeichnet in der europäischen Geschichte die Epoche zwischen dem Ende der Antike und dem Beginn der Neuzeit, also etwa die Zeit zwischen dem 6. und 15.

Neu!!: Slawonien und Mittelalter · Mehr sehen »

Mittelgebirge

Mittelgebirge nennt man ein Gebirge, das eine gewisse Höhe nicht überschreitet (kein Hochgebirge ist) und das eine gewisse Reliefenergie hat (Höhendifferenz zwischen höchster Erhebung und Gebirgsfuß).

Neu!!: Slawonien und Mittelgebirge · Mehr sehen »

Montenegriner

Montenegriner (montenegrinisch Crnogorci/Црногорци) sind eine südslawische Ethnie, deren Angehörige zumeist den ijekavischen Dialekt des Serbokroatischen sprechen, der teilweise als montenegrinische Sprache bezeichnet wird.

Neu!!: Slawonien und Montenegriner · Mehr sehen »

Našice

Našice (deutsch veraltet Naschitz) ist eine Stadt in Kroatien, die zur Gespanschaft Osijek-Baranja gehört.

Neu!!: Slawonien und Našice · Mehr sehen »

Naturpark Kopački rit

Der Naturpark Kopački rit liegt im Osten Kroatiens und befindet sich in der Nähe der Stadt Osijek, unweit der Draumündung.

Neu!!: Slawonien und Naturpark Kopački rit · Mehr sehen »

Nova Gradiška

Nova Gradiška (deutsch Neugradiska oder Neu-Gradisca, früher Friedrichsdorf, ungarisch Újgradiska) ist eine Kleinstadt in Ostkroatien mit 14.229 Einwohnern (Volkszählung 2011), gelegen ca.

Neu!!: Slawonien und Nova Gradiška · Mehr sehen »

Osijek

Die Stadt Osijek (deutsch Esseg, Essegg oder Essek) ist die viertgrößte Stadt Kroatiens.

Neu!!: Slawonien und Osijek · Mehr sehen »

Osmanisches Reich

Das Osmanische Reich (und ab 1876 amtlich), war das Reich der Dynastie der Osmanen von ca.

Neu!!: Slawonien und Osmanisches Reich · Mehr sehen »

Pannonia (Provinz)

Das römische Pannonien Pannonien war von 9 bis 433 n. Chr.

Neu!!: Slawonien und Pannonia (Provinz) · Mehr sehen »

Pannonische Tiefebene

links Kleine Ungarische Tiefebene (Ländersymbole A, H1, SK), mittig Große Ungarische Tiefebene (H2) mit Batschka/Banat (HR, SR, RO) Sedimente des Pannonischen Beckens „von unten“ gesehen Die Pannonische Tiefebene (auch Pannonisches Becken oder Karpatenbecken) ist eine ausgedehnte Tiefebene im südlichen Ostmitteleuropa, die vom Mittellauf der Donau und vom Unterlauf der Theiß durchquert wird.

Neu!!: Slawonien und Pannonische Tiefebene · Mehr sehen »

Papuk

Papuk-Gebirge im Frühling Papuk ist ein Mittelgebirge in Slawonien im östlichen Kroatien.

Neu!!: Slawonien und Papuk · Mehr sehen »

Pavao Pavličić

Pavao Pavličić (2011) Pavao Pavličić (* 16. August 1946 in Vukovar) ist ein kroatischer Schriftsteller, Verfasser, Essayist, Autor, Szenarist, Übersetzer, Literaturtheoretiker und Universitätsprofessor.

Neu!!: Slawonien und Pavao Pavličić · Mehr sehen »

Požega (Kroatien)

Požega (deut. Poschegg, ung. Pozsega) ist eine Stadt in der im Osten Kroatiens gelegenen Region Slawonien mit 26.248 Einwohnern (2011).

Neu!!: Slawonien und Požega (Kroatien) · Mehr sehen »

Psunj

Der Berg Psunj ist Teil der Požegaer Berge, eines kleinen Mittelgebirges im Westen Slawoniens in Kroatien.

Neu!!: Slawonien und Psunj · Mehr sehen »

Roma

Roma (Mehrzahl männlich, mitunter auch rom; Einzahl männlich: rom, Einzahl weiblich: romni, Mehrzahl weiblich: romnija) ist der Oberbegriff für eine Reihe von Bevölkerungsgruppen, denen ihre Sprache, das indoarische Romanes, und mutmaßlich auch eine historisch-geographische Herkunft (indischer Subkontinent) gemeinsam sind.

Neu!!: Slawonien und Roma · Mehr sehen »

Russinen

Russinen (oft auch Ruthenen, Rusniaken, Russynen, Karpato-Ukrainer, Karpatorussen, Karpatenrussinen, Ungarnrussinen etc.) sind eine ostslawische und gemischtsprachige Bevölkerungsgruppe, die hauptsächlich in den Karpaten in der Karpatenukraine, den an die Ukraine angrenzenden Staaten Mitteleuropas, in Südosteuropa sowie in Nordamerika lebt.

Neu!!: Slawonien und Russinen · Mehr sehen »

Save

Die Save (auch Sau, Sawe; in den südslawischen Sprachen Sava,, antiker/er Name Savus) ist der größte Fluss Sloweniens und Kroatiens.

Neu!!: Slawonien und Save · Mehr sehen »

Serben

Verbreitung der serbokroatischen Sprachen (Serben in gelb) im Jahr 2006 Serben (altserbisch: Сьрби) sind eine südslawische Ethnie, deren Angehörige vorwiegend in Serbien, Bosnien und Herzegowina, Kroatien, Mazedonien, Montenegro, Slowenien und im völkerrechtlich umstrittenen Kosovo leben.

Neu!!: Slawonien und Serben · Mehr sehen »

Serbien

Serbien (amtlich Republik Serbien) ist ein Binnenstaat in Südosteuropa.

Neu!!: Slawonien und Serbien · Mehr sehen »

Siniša Glavašević

Siniša Glavašević (* 4. November 1960 in Vukovar; † 20. November 1991 auf der Farm Ovčara bei Vukovar) war ein jugoslawischer Journalist, der zuletzt während der Schlacht um Vukovar für den örtlichen Radiosender berichtete.

Neu!!: Slawonien und Siniša Glavašević · Mehr sehen »

Sirmium

Ergrabene Baureste im Stadtbereich. Kaiserpalast von Sirmium Kaiserpalast von Sirmium. Sirmium (Sirmion) war eine wichtige Stadt auf der Balkanhalbinsel.

Neu!!: Slawonien und Sirmium · Mehr sehen »

Skordisker

Die Skordisker (lat. Scordisci; griech. Σκορδίσκοι, Skordískoi; serbisch Скордисци) waren ein mit Thrakern und Illyrern vermischter keltischer Volksstamm auf dem Gebiet der heutigen Staaten Serbien und Kroatien.

Neu!!: Slawonien und Skordisker · Mehr sehen »

Slavonski Brod

Slavonski Brod (wörtlich Slawonische Furt) ist eine Stadt im Osten von Kroatien.

Neu!!: Slawonien und Slavonski Brod · Mehr sehen »

Slawen

Südslawen Als Slawen wird die nach Bevölkerungszahl größte Gruppe von Ethnien in Europa bezeichnet, die seit dem 6.

Neu!!: Slawonien und Slawen · Mehr sehen »

Slowaken

Slowakische Frauen in traditioneller Volkstracht Slowakische Männer in traditioneller Volkstracht Slowakischer Bub in ostslowakischer Tracht Die Slowaken (bis zum 19. Jh. auch Slawaken; slowakisch Slováci; Singular männlich Slovák, weiblich Slovenka) sind eine westslawische Ethnie.

Neu!!: Slawonien und Slowaken · Mehr sehen »

Slowenen

Die Slowenen (im historischen Kontext auch Windische oder Alpenslawen) sind eine südslawische Ethnie.

Neu!!: Slawonien und Slowenen · Mehr sehen »

Stjepan Mesić

Unterschrift von Stjepan Mesić Stjepan „Stipe“ Mesić (* 24. Dezember 1934 in Orahovica, Königreich Jugoslawien) ist ein kroatischer Politiker.

Neu!!: Slawonien und Stjepan Mesić · Mehr sehen »

Syrmien

Syrmien ist eine Landschaft zwischen den Flüssen Donau und Save.

Neu!!: Slawonien und Syrmien · Mehr sehen »

Türkenkriege

Heeresgeschichtlichen Museum in Wien Unter den Türkenkriegen versteht man die Kriege zwischen dem sich nach dem Untergang von Byzanz im Jahre 1453 nach Norden und Westen ausbreitenden Osmanischen Reich und dem christlich geprägten Europa.

Neu!!: Slawonien und Türkenkriege · Mehr sehen »

Tschechen

Tschechen (veraltet Böhmen, tschechisch: Češi) sind eine westslawische Ethnie.

Neu!!: Slawonien und Tschechen · Mehr sehen »

Ukrainer

Ukrainischer Volkstanz Prywit (Привіт) Ukrainer (früher Ruthenen, Kleinrussen) ist die Bezeichnung für ein ostslawisches Volk, das in der Ukraine die Bevölkerungsmehrheit stellt und die Titularnation bildet.

Neu!!: Slawonien und Ukrainer · Mehr sehen »

Ungarisch-Kroatischer Ausgleich

Der Ungarisch-Kroatische Ausgleich im Jahr 1868 regelte die Autonomie des Königreichs Kroatien und Slawonien innerhalb des ungarischen Reichsteils der k.u.k. Doppelmonarchie.

Neu!!: Slawonien und Ungarisch-Kroatischer Ausgleich · Mehr sehen »

Ungarn

Ungarn (seit 2012 amtlich - Ungarland, vorher amtlich Magyar Köztársaság für Republik Ungarn) ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa, der zum Großteil im Pannonischen Becken liegt.

Neu!!: Slawonien und Ungarn · Mehr sehen »

United Nations Transitional Administration for Eastern Slavonia, Baranja and Western Sirmium

250px Die United Nations Transitional Administration in Eastern Slavonia, Baranja and Western Sirmium (Abkürzung UNTAES, deutsch Übergangsverwaltung der Vereinten Nationen für Ostslawonien, die Baranja und West-Syrmien) war eine nach dem Kroatienkrieg eingerichtete Übergangsverwaltung durch die Vereinten Nationen, deren Aufgabe die friedliche Reintegration des Gebietes in Kroatien, die Überwachung der Entmilitarisierung sowie der Rückkehr von Flüchtlingen und die Durchführung von Wahlen in den kroatischen Regionen war.

Neu!!: Slawonien und United Nations Transitional Administration for Eastern Slavonia, Baranja and Western Sirmium · Mehr sehen »

Vinkovci

Vinkovci (ungarisch Vinkovce, lateinisch Cibalae, deutsch Winkowitz) ist eine Stadt im Osten Kroatiens (35.312 Einwohner, 2011) unweit der Grenze zu Serbien.

Neu!!: Slawonien und Vinkovci · Mehr sehen »

Virovitica

Virovitica (deutsch Wirowititz, ungarisch Verőce, italienisch Varaviza) ist eine Stadt in Kroatien.

Neu!!: Slawonien und Virovitica · Mehr sehen »

Vladislav II. (Böhmen und Ungarn)

Vladislav II. (1509) Vladislav II.

Neu!!: Slawonien und Vladislav II. (Böhmen und Ungarn) · Mehr sehen »

Vojvodina

Tradicionalni grb Vojvodine.svg|„Traditionelles Wappen“ Tradicionalna zastava Vojvodine sa grbom.svg|„Traditionelle Flagge“ Die Vojvodina ist eine autonome Provinz in der Republik Serbien.

Neu!!: Slawonien und Vojvodina · Mehr sehen »

Vukovar

Vukovar ist eine Stadt im Osten Kroatiens.

Neu!!: Slawonien und Vukovar · Mehr sehen »

Wehrbauer

Wehrbauern waren Bauern, die von ihrer Obrigkeit zur Ausübung militärischer Tätigkeiten verpflichtet wurden und im Gegenzug meist einige Privilegien erhielten.

Neu!!: Slawonien und Wehrbauer · Mehr sehen »

Zagreb

Der Ban-Jelačić-Platz, ein beliebter Treffpunkt der Zagreber Ilica, die längste Straße Kroatiens Zagreb (deutsch Agram, heute selten genutzt) ist die Hauptstadt und zugleich größte Stadt Kroatiens.

Neu!!: Slawonien und Zagreb · Mehr sehen »

2001

Das Jahr 2001 war das erste Jahr des 21. Jahrhunderts.

Neu!!: Slawonien und 2001 · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Ostslawonien, Slavonien, Slavonija, Slawone, Slawonen, Slawonisch.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »