Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Sex Pot

Index Sex Pot

Sex Pot ist eine amerikanische Komödie des Regisseurs Eric Forsberg.

6 Beziehungen: David Michael Latt, Englische Sprache, Eric Forsberg, Komödie, The Asylum, Vereinigte Staaten.

David Michael Latt

David Michael Latt (* 28. Mai 1966 in Encino, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Filmproduzent, Filmregisseur, Drehbuchautor und Filmeditor.

Neu!!: Sex Pot und David Michael Latt · Mehr sehen »

Englische Sprache

Die englische Sprache (Eigenbezeichnung: English) ist eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache, die zum westgermanischen Zweig gehört.

Neu!!: Sex Pot und Englische Sprache · Mehr sehen »

Eric Forsberg

Eric Forsberg (* 16. Dezember 1959 in Chicago, Illinois) ist ein US-amerikanischer Regisseur und Drehbuchautor von mehreren B-Movies und Komödien.

Neu!!: Sex Pot und Eric Forsberg · Mehr sehen »

Komödie

1714 Eine Komödie (von κῶμος Fest zu Ehren des Dionysos und ᾠδή: eigentlich „singender Umzug“, meist übersetzt als „Lustspiel“, obwohl seit August Wilhelm Schlegel oft ein Unterschied gemacht wird) ist ein Drama mit erheiterndem Handlungsablauf, das in der Regel glücklich endet.

Neu!!: Sex Pot und Komödie · Mehr sehen »

The Asylum

The Asylum ist eine US-amerikanische Filmproduktions- und Filmverleihgesellschaft, die 1997 von David Michael Latt, David Rimawi und Sherri Strain gegründet wurde.

Neu!!: Sex Pot und The Asylum · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Sex Pot und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »