Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Seignettesalz

Index Seignettesalz

Seignettesalz ist ein Salz der Weinsäure.

33 Beziehungen: Bismut, Chelatkomplexe, Doppelsalze, Elie Seignette, Emetikum, Europäische Union, Fehling-Probe, Ferroelektrikum, Grad Celsius, Kalilauge, Kalium, Kohlensäure, Komplexbildner, Komplexchemie, Kupfer, La Rochelle, Lebensmittelzusatzstoff, Lexikon bedeutender Chemiker, Ligand, Mol, Natrium, Natriumcarbonat, Natronlauge, Nylanders Reagenz, Pharmazie, Pierre Seignette, Piezoelektrizität, Salze, Säureregulator, Tartrate, Transparenz (Physik), Weinsäure, Weinstein.

Bismut

Bismut oder Wismut (veraltet auch: Wismuth) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Bi und der Ordnungszahl 83.

Neu!!: Seignettesalz und Bismut · Mehr sehen »

Chelatkomplexe

EDTA-Metallion-Chelatkomplex Die Bezeichnung Chelatkomplexe – oder auch verkürzt als Chelate bezeichnet – steht in der Komplexchemie für Verbindungen, bei denen ein mehrzähniger Ligand (besitzt mehr als ein freies Elektronenpaar) mindestens zwei Koordinationsstellen (Bindungsstellen) des Zentralatoms einnimmt.

Neu!!: Seignettesalz und Chelatkomplexe · Mehr sehen »

Doppelsalze

Doppelsalze sind Salze mit mehreren verschiedenen Kationen oder verschiedenen Anionen.

Neu!!: Seignettesalz und Doppelsalze · Mehr sehen »

Elie Seignette

Elie Seignette (* 1632 in La Rochelle; † 1698) war ein französischer Chemiker, der als Entdecker des Seignettesalzes gilt.

Neu!!: Seignettesalz und Elie Seignette · Mehr sehen »

Emetikum

Ein Emetikum (von griechisch εμετικόν, emetikón mit lateinischer Endung, wörtlich „das brechreizende Medikament“, Plural Emetika), Brechmittel oder Vomitivum (aus lateinisch vomitus, „das Erbrechen“, Plural Vomitiva) ist eine Substanz, die reflektorisch oder direkt zentralnervös Erbrechen bewirkt.

Neu!!: Seignettesalz und Emetikum · Mehr sehen »

Europäische Union

Die Europäische Union (EU) ist ein Verbund von derzeit 28 Mitgliedstaaten.

Neu!!: Seignettesalz und Europäische Union · Mehr sehen »

Fehling-Probe

Vorratsflaschen für Fehling’sche Lösungen, um 1904 (Zucker-Museum Berlin) Die Fehling-Probe dient zum Nachweis von Reduktionsmitteln, z. B. von Aldehyden und reduzierenden Zuckern.

Neu!!: Seignettesalz und Fehling-Probe · Mehr sehen »

Ferroelektrikum

Ferroelektrizität (oder auch Polarisationskatastrophe) beschreibt das Phänomen, dass Stoffe mit einem elektrischen Dipolmoment durch das Anlegen eines äußeren elektrischen Feldes die Richtung der spontanen Polarisation ändern.

Neu!!: Seignettesalz und Ferroelektrikum · Mehr sehen »

Grad Celsius

Das Grad Celsius ist eine Maßeinheit der Temperatur, welche nach Anders Celsius benannt wurde.

Neu!!: Seignettesalz und Grad Celsius · Mehr sehen »

Kalilauge

Kalilauge ist der Trivialname für eine stark alkalische, ätzende, wässrige Lösung von Kaliumhydroxid.

Neu!!: Seignettesalz und Kalilauge · Mehr sehen »

Kalium

Kalium (lateinisch, aus) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol K und der Ordnungszahl 19.

Neu!!: Seignettesalz und Kalium · Mehr sehen »

Kohlensäure

Kohlensäure (H2CO3) ist eine anorganische Säure und das Reaktionsprodukt ihres Säureanhydrids Kohlendioxid (CO2) mit Wasser.

Neu!!: Seignettesalz und Kohlensäure · Mehr sehen »

Komplexbildner

Komplexbildner sind Lewisbasen, d. h.

Neu!!: Seignettesalz und Komplexbildner · Mehr sehen »

Komplexchemie

Grubbs-Katalysatoren (Nobelpreis für Chemie 2005) Die Komplexchemie (lat. complexum, „umgeben“, „umarmt“, „umklammert“) ist ein Bereich der Anorganischen Chemie.

Neu!!: Seignettesalz und Komplexchemie · Mehr sehen »

Kupfer

Kupfer (lat. Cuprum) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Cu und der Ordnungszahl 29.

Neu!!: Seignettesalz und Kupfer · Mehr sehen »

La Rochelle

La Rochelle ist eine südwestfranzösische Hafenstadt und Hauptstadt des Départements Charente-Maritime in der Region Nouvelle-Aquitaine mit Einwohnern (Stand). Sie ist unter anderem Partnerstadt von Lübeck und Mitglied im Hansebund der Neuzeit.

Neu!!: Seignettesalz und La Rochelle · Mehr sehen »

Lebensmittelzusatzstoff

Lebensmittelzusatzstoffe sind Verbindungen, die Lebensmitteln zur Erzielung chemischer, physikalischer oder auch physiologischer Effekte zugegeben werden.

Neu!!: Seignettesalz und Lebensmittelzusatzstoff · Mehr sehen »

Lexikon bedeutender Chemiker

Das Lexikon bedeutender Chemiker ist ein Lexikon über rund 1.600 Chemiker.

Neu!!: Seignettesalz und Lexikon bedeutender Chemiker · Mehr sehen »

Ligand

Ein Ligand (lat. ligare.

Neu!!: Seignettesalz und Ligand · Mehr sehen »

Mol

Das Mol (Einheitenzeichen: mol) ist die SI-Basiseinheit der Stoffmenge.

Neu!!: Seignettesalz und Mol · Mehr sehen »

Natrium

Natrium ist ein häufig vorkommendes chemisches Element mit dem Symbol Na und der Ordnungszahl 11.

Neu!!: Seignettesalz und Natrium · Mehr sehen »

Natriumcarbonat

Keine Beschreibung.

Neu!!: Seignettesalz und Natriumcarbonat · Mehr sehen »

Natronlauge

Natronlauge ist die Bezeichnung für alkalische Lösungen von Natriumhydroxid (NaOH) in Wasser.

Neu!!: Seignettesalz und Natronlauge · Mehr sehen »

Nylanders Reagenz

Nylanders Reagenz dient in der organischen Analytik zum Nachweis von reduzierenden funktionellen Gruppen, insbesondere Aldehyden.

Neu!!: Seignettesalz und Nylanders Reagenz · Mehr sehen »

Pharmazie

Apotheke im 14. Jahrhundert Pharmazie (von griech. φάρμακον pharmakon „Heilmittel, Gift, Zaubermittel“) oder Pharmazeutik ist eine interdisziplinäre Wissenschaft, die sich mit der Beschaffenheit, Wirkung, Entwicklung, Prüfung, Herstellung und Abgabe von Arzneimitteln befasst.

Neu!!: Seignettesalz und Pharmazie · Mehr sehen »

Pierre Seignette

Pierre Seignette (* 4. Dezember 1660 in La Rochelle; † 11. März 1719 ebenda) war ein französischer Arzt und Apotheker.

Neu!!: Seignettesalz und Pierre Seignette · Mehr sehen »

Piezoelektrizität

Direkter Piezoeffekt: Durch mechanischen Druck verlagert sich der positive (Q+) und negative Ladungsschwerpunkt (Q–). Dadurch entsteht ein Dipol, eine elektrische Spannung am Element. Die Piezoelektrizität, auch piezoelektrischer Effekt oder kurz Piezoeffekt, veraltet: Piëzo- (altgr. πιέζειν piezein ‚drücken‘, ‚pressen‘ und ἤλεκτρον ēlektron ‚Bernstein‘), beschreibt die Änderung der elektrischen Polarisation und somit das Auftreten einer elektrischen Spannung an Festkörpern, wenn sie elastisch verformt werden (direkter Piezoeffekt).

Neu!!: Seignettesalz und Piezoelektrizität · Mehr sehen »

Salze

Als Salze bezeichnet man chemische Verbindungen bzw.

Neu!!: Seignettesalz und Salze · Mehr sehen »

Säureregulator

Säureregulatoren sind Lebensmittelzusatzstoffe, die den Säuregrad oder die Basizität und damit den gewünschten pH-Wert eines Lebensmittels konstant halten.

Neu!!: Seignettesalz und Säureregulator · Mehr sehen »

Tartrate

Tartrat-Anion (ohne Berücksichtigung der Stereochemie) Tartrate sind die Salze und Ester der Weinsäure.

Neu!!: Seignettesalz und Tartrate · Mehr sehen »

Transparenz (Physik)

doppelbrechender Calcit-Einkristall Transparenz (von lateinisch trans „(hin)durch“ und (ap)parere „sich zeigen, scheinen“) ist in der Physik die Fähigkeit von Materie, elektromagnetische Wellen hindurchzulassen (Transmission).

Neu!!: Seignettesalz und Transparenz (Physik) · Mehr sehen »

Weinsäure

Weinsäure, auch als 2,3-Dihydroxybernsteinsäure oder 2,3-Dihydroxybutandisäure oder Weinsteinsäure, im Lateinischen als Acidum tartaricum und im Englischen mit tartaric acid bezeichnet, vom griechischen tartaros Hölle, aufgrund der ätzenden, brennenden Wirkung.

Neu!!: Seignettesalz und Weinsäure · Mehr sehen »

Weinstein

Weinstein ist ein Trivialname für Salze der Weinsäure.

Neu!!: Seignettesalz und Weinstein · Mehr sehen »

Leitet hier um:

E 337, E337, Fehling II, Kalium-Natrium-Tartrat, Kalium-Natriumtartrat, Kaliumnatriumtartrat, Kaliumnatriumtartrat-Tetrahydrat, Natrium-Kalium-Tartrat, Natrium-Kaliumtartrat, Natriumkaliumtartrat, Rocheller Salz, Weinsäure Kalium-Natriumsalz.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »