Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Schraube

Index Schraube

Metallgewinde” (drei übrige) Schrauben mit “Metallgewinde” und verschiedenen Köpfenlinks: Rundkopf mit Innensechskantzweiter von links: traditioneller (Außen-)Sechskantkopfrechts: zwei moderne Rundköpfe mit Innenvielzahn Eine Schraube ist ein zylindrischer oder leicht kegeliger (konischer) Körper, in dessen Oberfläche ein Gewinde eingeschnitten oder -gewalzt ist.

162 Beziehungen: Abscherung (Statik), Alliierte, Aluminium, Apple, Archimedische Schraube, Austenit (Phase), Autofelge, Ölpresse, Baumarkt, Baustahl, Befestigungstechnik, Biegung (Mechanik), Bit (Werkzeug), Blattschraube (Technik), Blech, Blechschraube, Bolzen (Befestigung), Brünieren, Bristol (Schraube), Cadmium, Chromatieren, Computerized Numerical Control, Dübel, Dehnschraube, DIN-Norm, Draht, Drehen (Verfahren), Drehmaschine, Drehmeißel, Drehmoment, Drehmomentschlüssel, Druckluftnagler, Edelstahl, Einsatzhärten, Entgraten, Europäische Norm, Feder (Technik), Feingewinde, Festigkeitsklasse, Feuerverzinken, Flansch, Flüssigkeit, Fließpressen, Friedrich Krupp AG, Gewinde, Gewindebohrer, Gewindeformer, Gewindespindel, Gewindewalzen, Gustav Niemann, ..., Handbohrmaschine, Härte, Härten (Eisenwerkstoff), Henry F. Phillips, Henry Maudslay, Holz, Hubkolbenmotor, Innensechskant, Internationale Organisation für Normung, Jörg Feldhusen, Jesse Ramsden, Kaltumformung, Keil, Kerbwirkung, Kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff, Korrosion, Kriechen (Werkstoffe), Kupfer, Liste der römischen Kaiser der Antike, Liste der Schraubenkopfantriebe, MacBook, Madenschraube, Magnesium, Magnetismus, Marke (Recht), Mechanische Spannung, Messing, Metrisches ISO-Gewinde, Mittelmeer, Motorblock, Museum Würth, Mutter (Technik), Nagel, Nagelschraube, National Pipe Thread, Nickelbasislegierung, Niet, Nordamerika, Normteil, Normung, Pentalob, Phillips-Recess, Phosphatierung, Pleonasmus, Pozidriv, Presse (Fertigungsmaschine), Pumpe, Putz (Baustoff), Rangabzeichen, Römisches Reich, Reibung, Reinhold Würth, Richten (Fertigungsverfahren), Robertson-Schraube, RoHS-Richtlinien, Rostfreier Stahl, Sackloch, Salzsprühtest, Sauerstoff, Scherung (Mechanik), Schmieden, Schneideisen, Schraube, Schraubenschlüssel, Schraubensicherung, Schraubenzieher, Selbsthemmung, Sherardisieren, Spannschloss, Spanplatte, Spax (Schraube), Spindelpresse, Spule (Rolle), Stahlbau, Stauchung, Stockschraube, Streckgrenze, Türklinke, Titan (Element), Torq-Set, Torsion (Mechanik), Torx, Trapezgewinde, Tri-Wing, Trilobular, Uhrwerk, Umformen, Unified Thread Standard, Unverlierbare Schraube, VDI-Richtlinie, Verband der Automobilindustrie, Verbindungstechnik, Verbrennungsmotor, Verbundwerkstoff, Vereinigte Staaten, Verschraubung, Verzinken, Vibration, Vorreiber, Vorspannung (Mechanik), Wein, Werkstoff, Werkstoffnummer, Whitworth-Gewinde, XZN, Zinklamellenüberzug, Zinn, Zugfestigkeit, Zweiter Weltkrieg, Zwiebelknopffibel, Zylinderkopf, 4. Jahrhundert. Erweitern Sie Index (112 mehr) »

Abscherung (Statik)

Oben Nietverbindung, unten Bolzenverbindung Die Abscherung ist eine Beanspruchungsart in der Festigkeitslehre.

Neu!!: Schraube und Abscherung (Statik) · Mehr sehen »

Alliierte

Von links nach rechts: Chiang Kai-shek, Franklin D. Roosevelt und Winston Churchill Das Wort Alliierte stammt aus dem Lateinischen und bedeutet Verbündete, die eine Allianz (Bündnis) geschlossen haben.

Neu!!: Schraube und Alliierte · Mehr sehen »

Aluminium

Aluminium ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Al und der Ordnungszahl 13.

Neu!!: Schraube und Aluminium · Mehr sehen »

Apple

Apple Inc. ist ein US-amerikanisches Technologieunternehmen mit Sitz in Cupertino (Kalifornien), das Computer, Smartphones und Unterhaltungselektronik sowie Betriebssysteme und Anwendungssoftware entwickelt und vertreibt.

Neu!!: Schraube und Apple · Mehr sehen »

Archimedische Schraube

Zeichnung einer typischen archimedischen Schraube Eine archimedische Schraube ist eine Förderanlage, die aus einer Wendel und einem Trog besteht.

Neu!!: Schraube und Archimedische Schraube · Mehr sehen »

Austenit (Phase)

Austenit Einlagerungsmischkristall kubisch Flächenzentriert mit eingelagerten Fremdatomen (rot)ist die metallographische Bezeichnung für die kubisch-flächenzentrierte Modifikation (Phase) des reinen Eisens und seiner Mischkristalle.

Neu!!: Schraube und Austenit (Phase) · Mehr sehen »

Autofelge

Borbet Leichtmetallrad der Marke ''MAM'' mit montiertem Niederquerschnittsreifen Als Autofelge bezeichnet man umgangssprachlich das Rad eines Autos ohne den Autoreifen.

Neu!!: Schraube und Autofelge · Mehr sehen »

Ölpresse

Die Ölpresse ist eine Vorrichtung zum Auspressen von Öl aus Pflanzensamen oder Früchten und das zentrale Element einer Ölmühle.

Neu!!: Schraube und Ölpresse · Mehr sehen »

Baumarkt

Eingang eines Baumarktes in Deutschland USA Innenansicht eines Baumarktes in Japan Innenansicht eines typischen Baumarktes in Soignies (Belgien) Ein Baumarkt ist in der Regel ein großflächiger Supermarkt, der sich auf Materialien für Heimwerker spezialisiert hat.

Neu!!: Schraube und Baumarkt · Mehr sehen »

Baustahl

Baustähle sind Stähle für den Stahl- und den Maschinenbau.

Neu!!: Schraube und Baustahl · Mehr sehen »

Befestigungstechnik

Die Befestigungstechnik dient in der Baupraxis der Befestigung von Konstruktionen an Bauteilen aus Stahlbeton oder Mauerwerk.

Neu!!: Schraube und Befestigungstechnik · Mehr sehen »

Biegung (Mechanik)

Versuchsaufbau zur Bestimmung der Biegegesetze (Holzstich 1897) Biegung bezeichnet in der technischen Mechanik eine mechanische Veränderung der Geometrie von schlanken Bauteilen (Balken oder Bögen) oder von dünnen Bauteilen (Schalen oder Platten).

Neu!!: Schraube und Biegung (Mechanik) · Mehr sehen »

Bit (Werkzeug)

Bits in verschiedenen Ausführungen Schraubenkopf Unter einem Bit als Werkzeug versteht man eine kurze, auswechselbare Schraubendreherklinge ohne Griff für ein bestimmtes Schraubenkopfprofil (siehe rechts).

Neu!!: Schraube und Bit (Werkzeug) · Mehr sehen »

Blattschraube (Technik)

Ein Reißzeugbesteck von ca. 1750, bei dem der auswechselbare Zirkelschenkel mit einer kleinen Blattschraube gehalten wird Eine Blattschraube ist eine Schraube, deren Kopf zu einem gerade weitergeführten 'Blatt' abgeflacht ist.

Neu!!: Schraube und Blattschraube (Technik) · Mehr sehen »

Blech

Tiefgezogene und gekantete Blechteile Schaltschrank aus Blech Brammenlager Als Blech wird ein flaches Walzwerkfertigprodukt aus Metall bezeichnet, das als Tafel ausgeliefert wird.

Neu!!: Schraube und Blech · Mehr sehen »

Blechschraube

Stereogramm einer Blechschraube Eine Blechschraube dient in der Regel zum Verschrauben eines Bauteils mit einem Blech, das Löcher ohne Gewinde an den passenden Stellen besitzt.

Neu!!: Schraube und Blechschraube · Mehr sehen »

Bolzen (Befestigung)

Spannstift in Querloch. Das Maschinenelement Bolzen ist ein meist kurzes und zylinderförmiges Verbindungselement.

Neu!!: Schraube und Bolzen (Befestigung) · Mehr sehen »

Brünieren

brünierter Rundstab aus Stahl Anlage zum Brünieren Brünieren (von ‚bräunen‘) dient der Bildung einer schwachen Schutzschicht (Edelrost) auf meist eisenhaltigen Oberflächen, um Korrosion zu vermindern.

Neu!!: Schraube und Brünieren · Mehr sehen »

Bristol (Schraube)

Bristol-Schraube Die Bristol-Spline Drive ist eine Sicherheitsschraube, die von der US-amerikanischen Bristol Company in Waterbury (Connecticut) entwickelt und auf den Markt gebracht wurde.

Neu!!: Schraube und Bristol (Schraube) · Mehr sehen »

Cadmium

Cadmium (selten auch Kadmium; kadmía;; „oxidische oder carbonathaltige Zinkerde“) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Cd und der Ordnungszahl 48.

Neu!!: Schraube und Cadmium · Mehr sehen »

Chromatieren

Chromatieren bezeichnet eine Gruppe von Verfahren der Oberflächentechnik.

Neu!!: Schraube und Chromatieren · Mehr sehen »

Computerized Numerical Control

CNC-Bedienfeld aus den 2000er Jahren CNC-Bedienfeld von Siemens aus den 1990er Jahren CNC-Bedienfeld Siemens Sinumerik aus den 1980er Jahren Computerized Numerical Control (CNC), übersetzt „rechnergestützte numerische Steuerung“, bezeichnet ein elektronisches Verfahren zur Steuerung von Werkzeugmaschinen (CNC-Maschinen).

Neu!!: Schraube und Computerized Numerical Control · Mehr sehen »

Dübel

Kunststoffdübel mit Schrauben für Spanplatten Ein Dübel ist ein in der Verbindungstechnik gebrauchtes Bauteil.

Neu!!: Schraube und Dübel · Mehr sehen »

Dehnschraube

Einfache Dehnschraube Eine Dehnschraube ist eine merklich elastisch dehnbare Schraube höherer Festigkeitsklasse.

Neu!!: Schraube und Dehnschraube · Mehr sehen »

DIN-Norm

DIN Deutsches Institut für Normung Eine DIN-Norm ist ein unter Leitung eines Arbeitsausschusses im DIN Deutsches Institut für Normung erarbeiteter freiwilliger Standard, in dem materielle und immaterielle Gegenstände vereinheitlicht sind.

Neu!!: Schraube und DIN-Norm · Mehr sehen »

Draht

Edelstahldraht auf einer Spule Draht ist in der Regel ein dünn, lang und biegsam geformtes Metall mit oft kreisförmigem Querschnitt.

Neu!!: Schraube und Draht · Mehr sehen »

Drehen (Verfahren)

''Längsdrehen'': Werkzeugbewegung parallel zur Rotationsachse ''Formdrehen'': Werkzeugbewegung parallel zur Rotationsachse und senkrecht dazu mit elektronischer NC-Steuerung (Numerical Control) Das Drehen ist gemeinsam mit dem Bohren, Fräsen und Schleifen eines der wichtigsten Fertigungsverfahren der Zerspantechnik.

Neu!!: Schraube und Drehen (Verfahren) · Mehr sehen »

Drehmaschine

Eine Leit- und Zugspindeldrehmaschine Eine Drehmaschine ist eine Werkzeugmaschine, die vor allem für das Fertigungsverfahren Drehen gedacht ist, und dient zur Herstellung rotationssymmetrischer Werkstücke (Drehteile).

Neu!!: Schraube und Drehmaschine · Mehr sehen »

Drehmeißel

Schneidenteil und Werkzeugkörper eines geraden HSS-Drehmeißels Schlichten und Gewindedrehen Drehwerkzeuge sind Zerspanungswerkzeuge für das Fertigungsverfahren Drehen.

Neu!!: Schraube und Drehmeißel · Mehr sehen »

Drehmoment

Vektor des Drehmomentes \vec M. Im gezeichneten Fall wirkt die Kraft \vec F senkrecht zum Ortsvektor \vec r. Das Drehmoment (auch Moment, Moment einer Kraft oder Kraftmoment, von Bewegungskraft) beschreibt die Drehwirkung einer Kraft auf einen Körper.

Neu!!: Schraube und Drehmoment · Mehr sehen »

Drehmomentschlüssel

Drehmomentschlüssel ohne Feineinstellung Drehmomentschlüssel mit Feineinstellung Drehmomentschlüssel ist die allgemeine Bezeichnung für ein handgeführtes Schraubwerkzeug, mit dem ein definiertes Anzugsmoment auf ein Verbindungselement wie eine Schraube oder Mutter ausgeübt werden kann, um die notwendige Klemmkraft zwischen den zu verbindenden Bauteilen auch während des Einsetzens der maximalen Betriebskräfte zu gewährleisten.

Neu!!: Schraube und Drehmomentschlüssel · Mehr sehen »

Druckluftnagler

Druckluftnagler Ein Druckluftnagler (auch: Nagelpistole) ist ein pneumatisches Werkzeug, mit dem magazinierte Nägel in verschiedene Materialien getrieben beziehungsweise geschossen werden.

Neu!!: Schraube und Druckluftnagler · Mehr sehen »

Edelstahl

Edelstahl (nach EN 10020) ist eine Bezeichnung für legierte oder unlegierte Stähle mit besonderem Reinheitsgrad, zum Beispiel Stähle, deren Schwefel- und Phosphorgehalt (sogenannte Eisenbegleiter) 0,025 % (Massenanteil) nicht überschreitet.

Neu!!: Schraube und Edelstahl · Mehr sehen »

Einsatzhärten

Einsatzhärten ist ein Verfahren zur Oberflächenhärtung (Randschichthärtung), bestehend aus dem Aufkohlen, Härten und Anlassen eines Werkstücks aus Stahl.

Neu!!: Schraube und Einsatzhärten · Mehr sehen »

Entgraten

Entgraten Beim Entgraten werden Grate entfernt.

Neu!!: Schraube und Entgraten · Mehr sehen »

Europäische Norm

Die Europäischen Normen (EN) sind Regeln, die von einem der drei europäischen Komitees für Standardisierung (Europäisches Komitee für Normung CEN, Europäisches Komitee für elektrotechnische Normung CENELEC und Europäisches Institut für Telekommunikationsnormen ETSI) ratifiziert worden sind.

Neu!!: Schraube und Europäische Norm · Mehr sehen »

Feder (Technik)

Schraubenfeder eines Kugelschreibers (Schraubendruckfeder) Schraubenzugfeder Eine Feder ist ein i. d. R.

Neu!!: Schraube und Feder (Technik) · Mehr sehen »

Feingewinde

Schrauben mit Regelgewinde beziehungsweise mit Feingewinde (Schnittbilder) Eine Schraube (oder eine Mutter) mit Feingewinde hat im Vergleich zum Regelgewinde ein engeres Gewindeprofil.

Neu!!: Schraube und Feingewinde · Mehr sehen »

Festigkeitsklasse

Mit Hilfe der Festigkeitsklassen werden Materialien und Baustoffe nach ihrer Qualität eingeteilt und benannt.

Neu!!: Schraube und Festigkeitsklasse · Mehr sehen »

Feuerverzinken

Feuerverzinkte geschraubte Stahlbaukonstruktion Feuerverzinkte Stahl-Verbund-Brücke Kristalline Oberfläche eines noch wenig oxidierten feuerverzinkten Stahlgeländers Das Feuerverzinken ist ein Verfahren, um Stahl vor Korrosion (Rost) zu schützen.

Neu!!: Schraube und Feuerverzinken · Mehr sehen »

Flansch

Verbindung einer Welle im Schiffbau Ein Flansch ist ein Bauteil zum Dichten, Verbinden oder Schließen von Rohren, Maschinenteilen oder Gehäusen mit Schrauben und Muttern.

Neu!!: Schraube und Flansch · Mehr sehen »

Flüssigkeit

Teilchenmodell einer Flüssigkeit Eine Flüssigkeit ist Materie im flüssigen Aggregatzustand.

Neu!!: Schraube und Flüssigkeit · Mehr sehen »

Fließpressen

Fließpressen gehört nach DIN 8583 zum Druckumformen, und somit zur Familie der Umformverfahren.

Neu!!: Schraube und Fließpressen · Mehr sehen »

Friedrich Krupp AG

Die Friedrich Krupp AG war ein deutsches Schwerindustrie-Unternehmen mit Sitz in Essen.

Neu!!: Schraube und Friedrich Krupp AG · Mehr sehen »

Gewinde

Das Gewinde ist eine profilierte Einkerbung, die fortlaufend wendelartig, d. h.

Neu!!: Schraube und Gewinde · Mehr sehen »

Gewindebohrer

Handgewindebohrer M20, eingespannt in ein Windeisen Ein Gewindebohrer ist ein Bohrer zur Erzeugung von Gewindebohrungen in verschiedenen Werkstoffen.

Neu!!: Schraube und Gewindebohrer · Mehr sehen »

Gewindeformer

Der Gewindeformer ist ein schraubenähnliches Werkzeug zur spanlosen Herstellung von Innengewinden.

Neu!!: Schraube und Gewindeformer · Mehr sehen »

Gewindespindel

Trapezgewinde einer Gewindespindel Gewindespindeln, gelegentlich auch Bewegungsschrauben genannt, sind Maschinenelemente, die zusammen mit anderen Elementen in einem Schraubgetriebe dazu dienen, eine rotatorische Bewegung in eine translatorische Bewegung umzuwandeln.

Neu!!: Schraube und Gewindespindel · Mehr sehen »

Gewindewalzen

Gewindewalzmaschine Gewindewalzen, oftmals auch Gewinderollen genannt, ist eine Variante des Walzens und dient zur Fertigung von Gewinden.

Neu!!: Schraube und Gewindewalzen · Mehr sehen »

Gustav Niemann

Gustav Niemann (* 9. Februar 1899 in Rheine; † 1. Januar 1982 in München) war ein Professor für Maschinenbau.

Neu!!: Schraube und Gustav Niemann · Mehr sehen »

Handbohrmaschine

Benutzung einer Handbohrmaschine (Kurbeltechnik) Als Handbohrmaschine werden handgeführte Bohrmaschinen bezeichnet.

Neu!!: Schraube und Handbohrmaschine · Mehr sehen »

Härte

Härte ist der mechanische Widerstand, den ein Werkstoff der mechanischen Eindringung eines anderen Körpers entgegensetzt.

Neu!!: Schraube und Härte · Mehr sehen »

Härten (Eisenwerkstoff)

Das Härten von Eisenwerkstoffen (Stahl und Gusseisen) ist eine Erhöhung seiner mechanischen Widerstandsfähigkeit durch gezielte Änderung und Umwandlung seines Gefüges.

Neu!!: Schraube und Härten (Eisenwerkstoff) · Mehr sehen »

Henry F. Phillips

Henry F. Phillips (* 1890; † 1958) war ein US-amerikanischer Geschäftsmann aus Portland, Oregon, der dem Erfinder J.P. Thompson im Jahre 1935 das Patent für den heute allgemein als Kreuz- oder Phillips-Schraube bekannten Schraubentyp abkaufte.

Neu!!: Schraube und Henry F. Phillips · Mehr sehen »

Henry Maudslay

Henry Maudslay Oben im Bild Maudslays erste Drehbank zum Gewindeschneiden von 1797 Henry Maudslay (* 22. August 1771 in Woolwich bei Greenwich; † 14. Februar 1831 in Lambeth bei London) war ein englischer Maschinenbauer, der die erste ganz aus Metall gefertigte Drehbank mit Zwangsführung des Drehstahles über Kreuzsupport und Werkzeugschlitten sowie Leitspindel zum maschinell gesteuerten Werkzeugvorschub zwecks reproduzierbar genauer Fertigung von Bewegungsschrauben konstruierte.

Neu!!: Schraube und Henry Maudslay · Mehr sehen »

Holz

Holz (von germanisch *holta(z), ‚Holz‘, ‚Gehölz‘; aus indogermanisch *kl̩tˀo; ursprüngliche Bedeutungen, abgeleitet von indogermanisch *kel-, ‚schlagen‘: ‚Abgeschnittenes‘, ‚Gespaltenes‘, ‚schlagbares Holz‘) bezeichnet im allgemeinen Sprachgebrauch das harte Gewebe der Sprossachsen (Stamm, Äste und Zweige) von Bäumen und Sträuchern.

Neu!!: Schraube und Holz · Mehr sehen »

Hubkolbenmotor

Abb. 1: Schemazeichnung einer Hubkolbenmaschine In einem Hubkolbenmotor führt die Expansion eines Gases über eine Schubkurbel dazu, dass mechanische Energie abgegeben bzw.

Neu!!: Schraube und Hubkolbenmotor · Mehr sehen »

Innensechskant

Innensechskant (im Deutschen geläufig unter der Markenbezeichnung Inbus) ist ein Mitnahmeprofil für Schrauben mit einem Innensechskant im Schraubenkopf.

Neu!!: Schraube und Innensechskant · Mehr sehen »

Internationale Organisation für Normung

ISO-3166-1-Länderkürzel, welche nicht Mitglieder der ISO sind Die Internationale Organisation für Normung – kurz ISO (von) – ist die internationale Vereinigung von Normungsorganisationen und erarbeitet internationale Normen in allen Bereichen mit Ausnahme der Elektrik und der Elektronik, für die die Internationale elektrotechnische Kommission (IEC) zuständig ist, und mit Ausnahme der Telekommunikation, für die die Internationale Fernmeldeunion (ITU) zuständig ist.

Neu!!: Schraube und Internationale Organisation für Normung · Mehr sehen »

Jörg Feldhusen

Jörg Feldhusen (* 1956) ist ein deutscher Maschinenbauingenieur und hauptamtlicher Dekan der Fakultät für Maschinenwesen an der RWTH Aachen.

Neu!!: Schraube und Jörg Feldhusen · Mehr sehen »

Jesse Ramsden

Jesse Ramsden Jesse Ramsden (* 6. Oktober 1735 in Halifax in der Grafschaft Yorkshire; † 5. November 1800 in Brighton, Sussex) war ein englischer Optiker und Hersteller mathematischer und optischer Instrumente.

Neu!!: Schraube und Jesse Ramsden · Mehr sehen »

Kaltumformung

Kaltumformung ist das plastische Umformen von Metallen unterhalb der Rekristallisationstemperatur.

Neu!!: Schraube und Kaltumformung · Mehr sehen »

Keil

Grundform des Keils Anwendungen Ein Keil ist ein Körper, bei dem zwei Seitenflächen unter einem spitzen Winkel zusammenlaufen.

Neu!!: Schraube und Keil · Mehr sehen »

Kerbwirkung

Die Kerbwirkung tritt an eingeschnittenen oder gekerbten Körpern auf, die auf Zug, Scherung oder Torsion belastet werden.

Neu!!: Schraube und Kerbwirkung · Mehr sehen »

Kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff

Kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff, auch carbonfaserverstärkter Kunststoff (CFK) oder verkürzt auch Kohlefaser, Carbon oder Karbon, ist ein Verbundwerkstoff, bei dem Kohlenstofffasern in eine Kunststoff-Matrix eingebettet sind.

Neu!!: Schraube und Kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff · Mehr sehen »

Korrosion

Rostende Eisenbahnschienen Korrosion (von ‚zersetzen‘, ‚zerfressen‘, ‚zernagen‘) ist aus technischer Sicht die Reaktion eines Werkstoffs mit seiner Umgebung, die eine messbare Veränderung des Werkstoffs bewirkt und zu einer Beeinträchtigung der Funktion eines Bauteils oder Systems führen kann.

Neu!!: Schraube und Korrosion · Mehr sehen »

Kriechen (Werkstoffe)

Kriechen (auch Retardation) bezeichnet bei Werkstoffen die zeit- und temperaturabhängige, plastische Verformung unter konstanter Last.

Neu!!: Schraube und Kriechen (Werkstoffe) · Mehr sehen »

Kupfer

Kupfer (lat. Cuprum) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Cu und der Ordnungszahl 29.

Neu!!: Schraube und Kupfer · Mehr sehen »

Liste der römischen Kaiser der Antike

Augustus gilt als erster römischer Kaiser. Die Liste der römischen Kaiser der Antike enthält alle Kaiser des Römischen Reiches von Augustus, der im 1.

Neu!!: Schraube und Liste der römischen Kaiser der Antike · Mehr sehen »

Liste der Schraubenkopfantriebe

Die Liste der Schraubenkopfantriebe enthält etwa 125 Schraubenkopfantriebe (auch Schraubenprofile genannt), d. h.

Neu!!: Schraube und Liste der Schraubenkopfantriebe · Mehr sehen »

MacBook

Das MacBook ist ein Notebook der Firma Apple.

Neu!!: Schraube und MacBook · Mehr sehen »

Madenschraube

Madenschraube 6x10 mm mit Inbusschlüssel Als Madenschraube, Wurmschraube oder Gewindestift wird eine Feststellschraube bezeichnet, die im Inneren einer größeren Schraube angebracht ist und zu deren lage- oder winkelmäßiger Fixierung dient.

Neu!!: Schraube und Madenschraube · Mehr sehen »

Magnesium

Magnesium ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Mg (Alchemie: ⚩) und der Ordnungszahl 12.

Neu!!: Schraube und Magnesium · Mehr sehen »

Magnetismus

Magnetismus ist ein physikalisches Phänomen, das sich unter anderem als Kraftwirkung zwischen Magneten, magnetisierten bzw.

Neu!!: Schraube und Magnetismus · Mehr sehen »

Marke (Recht)

Fiktive Bild-/Wortmarke.(Das kleine „SM“-Symbol rechts oben lässt erkennen, dass es sich um eine Dienstleistungsmarke (''Service Mark'') handelt, die zur Eintragung in einem Markenregister angloamerikanischer Prägung angemeldet ist.) Eine Marke oder ein Markenzeichen wurde mit der Markenrechtsreform 1995 offiziell in Deutschland eingeführt.

Neu!!: Schraube und Marke (Recht) · Mehr sehen »

Mechanische Spannung

Die mechanische Spannung (Formelzeichen σ (kleines Sigma) und τ (kleines Tau)) ist ein Begriff aus der technischen Mechanik, einem Teilgebiet der klassischen Mechanik.

Neu!!: Schraube und Mechanische Spannung · Mehr sehen »

Messing

Messing ist eine Kupferlegierung mit bis zu 40 % Zink.

Neu!!: Schraube und Messing · Mehr sehen »

Metrisches ISO-Gewinde

'''Metrisches ISO-Gewinde:'''Gewinde-Profil Das metrische ISO-Gewinde ist ein weltweit mit metrischen Abmessungen und mit 60°-Flankenwinkel standardisiertes Spitz-Gewinde.

Neu!!: Schraube und Metrisches ISO-Gewinde · Mehr sehen »

Mittelmeer

Das Mittelmeer (deshalb deutsch auch Mittelländisches Meer, präzisierend Europäisches Mittelmeer, im Römischen Reich Mare Nostrum) ist ein Mittelmeer zwischen Europa, Afrika und Asien, ein Nebenmeer des Atlantischen Ozeans und, da es mit der Straße von Gibraltar nur eine sehr schmale Verbindung zum Atlantik besitzt, auch ein Binnenmeer.

Neu!!: Schraube und Mittelmeer · Mehr sehen »

Motorblock

Zylinder-Reihenmotor Ein Motorblock ist Teil eines Verbrennungsmotors.

Neu!!: Schraube und Motorblock · Mehr sehen »

Museum Würth

Logo des Museums Würth Unternehmen Würth in Künzelsau, Kunst am Bau, Skulptur von Robert Jacobsen Das Museum Würth ist ein 1991 von dem Unternehmer Reinhold Würth in Künzelsau-Gaisbach (Baden-Württemberg) eröffnetes privates Kunstmuseum, das auf Würths in über vierzig Jahren gewachsene private Kunstsammlung zurückgeht.

Neu!!: Schraube und Museum Würth · Mehr sehen »

Mutter (Technik)

Von oben: Sechskantmutter, Vierkantmutter, Hutmutter, selbstsichernde Mutter, Flügelmutter Die Mutter (Mehrzahl: Muttern), zur Abgrenzung manchmal auch Schraubenmutter, ist das mit einem Innengewinde versehene Gegenstück einer Schraube oder eines Gewindebolzens.

Neu!!: Schraube und Mutter (Technik) · Mehr sehen »

Nagel

Stahlnägel oder ''Drahtstifte'' (Spiekernagel) Ein Nagel (von ahd. nagal in der Bedeutung von Finger- bzw. Zehnagel oder Klaue) ist in der Technik ein am unteren Ende zugespitzter, am oberen Ende in der Regel abgeplatteter oder durch Stauchung verdickter Stift aus Metall oder Holz.

Neu!!: Schraube und Nagel · Mehr sehen »

Nagelschraube

Nagelschrauben gehören zu den lösbaren Nagelverbindungen.

Neu!!: Schraube und Nagelschraube · Mehr sehen »

National Pipe Thread

Rohr mit NPT-Gewinde Das National Pipe Thread (NPT-Gewinde, NPT-Rohrgewinde) nach ASME/ANSI B1.20.1 ist eine US-amerikanische Gewindenorm für selbstdichtende Rohrverschraubungen.

Neu!!: Schraube und National Pipe Thread · Mehr sehen »

Nickelbasislegierung

Coupon aus niedriglegiertem Nickel Nickelbasislegierungen sind Werkstoffe, deren Hauptbestandteil Nickel ist und die mit mindestens einem anderen chemischen Element meist mittels eines Schmelzverfahrens erzeugt werden.

Neu!!: Schraube und Nickelbasislegierung · Mehr sehen »

Niet

Niete aus dem Schiffbau Brücke mit historischem, genietetem Träger rechts und neuem, geschweißtem Träger links Der oder das Niet (Plural Niete; in Deutschland umgangssprachlich und in Österreich und der Schweiz auch fachsprachlich als die Niete, Plural Nieten bezeichnet) ist ein plastisch verformbares, zylindrisches Verbindungselement.

Neu!!: Schraube und Niet · Mehr sehen »

Nordamerika

Nordamerika ist der nördliche Teil des amerikanischen Doppelkontinentes.

Neu!!: Schraube und Nordamerika · Mehr sehen »

Normteil

Ein Normteil ist ein Bauteil der Technik, des Bauwesens, der Elektrik, oder des Maschinenbaus, das in allen Einzelheiten in einer Norm festgelegt und beschrieben ist.

Neu!!: Schraube und Normteil · Mehr sehen »

Normung

Normung bezeichnet die Formulierung, Herausgabe und Anwendung von Regeln, Leitlinien oder Merkmalen durch eine anerkannte Organisation und deren Normengremien.

Neu!!: Schraube und Normung · Mehr sehen »

Pentalob

Schraubenkopf einer Pentalobularschraube Als Pentalob (von pénte „fünf“ und λοβός lobós „Lappen“, entsprechend „fünflappig“) oder Pentalobular werden fünflappige, blütenförmige Schraubenkopfprofile für Sicherheitsschrauben bezeichnet, die in Produkten der Firmen Apple – erstmals Mitte 2009 zur Befestigung des Akkus im Notebook MacBook Pro – sowie Huawei – erstmals 2016 beim Smartphone P9 – eingesetzt werden.

Neu!!: Schraube und Pentalob · Mehr sehen »

Phillips-Recess

Phillips-Schrau­ben­dreher Kopf einer Phillips-Schraube Bits in den Größen PH0, PH1, PH2 und PH3 Ro­bert­son g) Tri-Wing h) Torq-Set i) Spanner Phillips-Recess (kurz: Phillips) ist eine Form des Kreuzschlitzantriebs für Schrauben.

Neu!!: Schraube und Phillips-Recess · Mehr sehen »

Phosphatierung

Die Phosphatierung ist ein weit verbreitetes Verfahren in der Oberflächentechnik, bei dem durch chemische Reaktionen von metallischen Oberflächen mit wässrigen Phosphat-Lösungen eine sogenannte Konversionsschicht aus fest haftenden Metallphosphaten gebildet wird.

Neu!!: Schraube und Phosphatierung · Mehr sehen »

Pleonasmus

Vogelvoliere Ein Pleonasmus (pleonasmós „Überfluss, Übertreibung, Vergrößerung “) ist eine rhetorische Figur, sie ist gekennzeichnet durch Wortreichtum ohne Informationsgewinn.

Neu!!: Schraube und Pleonasmus · Mehr sehen »

Pozidriv

Pozidriv-Schraubendreher Kopf einer Pozidriv-Schraube Pozidriv (IPA), kurz PZ, bezeichnet einen Schraubenantrieb mit Kreuzschlitzprofil.

Neu!!: Schraube und Pozidriv · Mehr sehen »

Presse (Fertigungsmaschine)

Presse mit Säulenführung Kartonagepresse Glätt- und Packpresse Pressen zählen zu Umformmaschinen mit geradliniger Relativbewegung der Werkzeuge.

Neu!!: Schraube und Presse (Fertigungsmaschine) · Mehr sehen »

Pumpe

Ehemalige Kolbenpumpe eines Wasserwerkes Ehemalige Pumpe einer Wasserstation Schaltsymbol einer Pumpe Schematische Darstellung eines Schöpfwerks und einer Kolbenpumpe Eine handbetriebene Kolbenpumpe zum Fördern von Grundwasser Dosierpumpe für Kraftstoffdosierung Historische Wasserpumpe in Kaster Erdölpipeline-Pumpe, eine von vier Druckpumpen in einer Pumpstation einer 390 km langen Pipeline Pumpen sind Arbeitsmaschinen, mit denen Flüssigkeiten (inkompressible Fluide) gefördert werden.

Neu!!: Schraube und Pumpe · Mehr sehen »

Putz (Baustoff)

Putz als Baustoff für Putzsysteme kann aus verschiedenen Materialien bestehen.

Neu!!: Schraube und Putz (Baustoff) · Mehr sehen »

Rangabzeichen

Rangabzeichen (früher benutzter Ausdruck) oder Dienstgradabzeichen (heutiger Begriff), in Österreich auch Distinktionen, in der Schweiz Gradabzeichen genannt, sind Abzeichen und Unterscheidungszeichen an der Kleidung, die den Dienstgrad oder den Rang der betreffenden Personen innerhalb einer Organisation kenntlich machen.

Neu!!: Schraube und Rangabzeichen · Mehr sehen »

Römisches Reich

Roms Gründungsmythos: ''Die kapitolinische Wölfin säugt Romulus und Remus'', 13. Jahrhundert. Die beiden Knaben hinzugefügt aus dem 15. Jahrhundert. Oströmisches Reich (395 bis 1453) Provinzen zur Zeit seiner größten Ausdehnung unter Kaiser Trajan in den Jahren 115–117 Das Römische Reich und seine Provinzen zur Zeit seiner größten Ausdehnung unter Kaiser Trajan im Jahre 117; ''Herders Conversations-Lexikon'', 3. Auflage, 1907 Römische Stadt Das Römische Reich und seine Provinzen im Jahre 150 Umgebung von Rom im Altertum; Gustav Droysen: ''Allgemeiner Historischer Handatlas'', 1886 S.P.Q.R.: '''''S'''enatus '''P'''opulus'''q'''ue '''R'''omanus'' („Senat und Volk von Rom“), das Hoheitszeichen der Römischen Republik Das Kolosseum in Rom Römisches Reich bezeichnet das von den Römern, der Stadt Rom bzw.

Neu!!: Schraube und Römisches Reich · Mehr sehen »

Reibung

Reibung, auch Friktion oder Reibungswiderstand genannt, ist eine Kraft, die zwischen Körpern oder Teilchen wirkt, die einander berühren.

Neu!!: Schraube und Reibung · Mehr sehen »

Reinhold Würth

Reinhold Würth (* 20. April 1935 in Öhringen) ist ein deutscher Unternehmer und Kunstförderer.

Neu!!: Schraube und Reinhold Würth · Mehr sehen »

Richten (Fertigungsverfahren)

Richten lässt sich zu den Fertigungsverfahren nach DIN 8580 in die Hauptgruppe zwei – Umformen – einordnen.

Neu!!: Schraube und Richten (Fertigungsverfahren) · Mehr sehen »

Robertson-Schraube

Robertson-Schraube für Holz Zeichnung aus dem Patent von 1909 Die Robertson-Schraube ist eine Schraube, deren Kopf mit einem quadratischen Innenvierkant versehen ist.

Neu!!: Schraube und Robertson-Schraube · Mehr sehen »

RoHS-Richtlinien

Die EU-Richtlinie 2011/65/EU dient der Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten.

Neu!!: Schraube und RoHS-Richtlinien · Mehr sehen »

Rostfreier Stahl

Eine Espressokanne aus rostfreiem Stahl Skulptur ''Kanalhering'' aus rostfreiem Stahl in Berkenthin von Tim Adam Reibkorrosion (''Passungsrost'') an einer Welle aus rostfreiem Stahl Rostfreier Stahl, rostträger Stahl oder nichtrostender Stahl (kurz NiRo) steht für eine Gruppe von korrosions- und säurebeständigen Stahlsorten.

Neu!!: Schraube und Rostfreier Stahl · Mehr sehen »

Sackloch

Links ein Sackloch als Kernloch, rechts mit geschnittenem Gewinde und dem rot markierten Grundloch Als Sackloch wird in der Fertigungstechnik eine Bohrung bezeichnet, die das Werkstück nicht vollständig durchdringt wie eine Durchgangsbohrung, also eine bestimmte Tiefe hat.

Neu!!: Schraube und Sackloch · Mehr sehen »

Salzsprühtest

Salzsprühtest (auch „Salzsprühnebelprüfung“) ist eine standardisierte Prüfung für die Bewertung der Korrosionsschutzwirkung organischer Beschichtungen, metallischer Überzüge oder chemischer bzw.

Neu!!: Schraube und Salzsprühtest · Mehr sehen »

Sauerstoff

Sauerstoff (auch Oxygenium genannt; von ‚oxys‘ „scharf, spitz, sauer“ und γεννάω ‚gen-‘ „erzeugen, gebären“, zusammen „Säure-Erzeuger“) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol O.

Neu!!: Schraube und Sauerstoff · Mehr sehen »

Scherung (Mechanik)

Scherung bei der Torsion eines Rundstabes mit Schubverzerrung γ und Schubspannung τ Eine Scherung tritt in der Mechanik bei der Scherbewegung eines Körpers auf, die beispielsweise einen quadratischen Bereich in ein Parallelogramm verformt.

Neu!!: Schraube und Scherung (Mechanik) · Mehr sehen »

Schmieden

John Neagle: Porträt des Pat Lyon in der Schmiede, 1829 Schmieden ist das Druckumformen von Metallen oder Legierungen zwischen zwei Werkzeugen unter örtlicher Änderung der Querschnittsform.

Neu!!: Schraube und Schmieden · Mehr sehen »

Schneideisen

M20 mit und ohne Halter Ein Schneideisen (Schneidklinge, in der deutschen Schweiz auch Filière genannt) ist ein Metallbearbeitungswerkzeug zum Schneiden von Außengewinden.

Neu!!: Schraube und Schneideisen · Mehr sehen »

Schraube

Metallgewinde” (drei übrige) Schrauben mit “Metallgewinde” und verschiedenen Köpfenlinks: Rundkopf mit Innensechskantzweiter von links: traditioneller (Außen-)Sechskantkopfrechts: zwei moderne Rundköpfe mit Innenvielzahn Eine Schraube ist ein zylindrischer oder leicht kegeliger (konischer) Körper, in dessen Oberfläche ein Gewinde eingeschnitten oder -gewalzt ist.

Neu!!: Schraube und Schraube · Mehr sehen »

Schraubenschlüssel

Vier Schraubenschlüssel: hinten zwei Doppelmaulschlüssel, vorne zwei Ring-Maulschlüssel Einmaulschlüssel von klein bis groß an der Wand der Werkstatt im Ouvrage de Schoenenbourg Ein Schraubenschlüssel ist ein Handwerkzeug zum Anziehen oder Lösen von Schrauben und Muttern mit verschiedenen Antriebsprofilen.

Neu!!: Schraube und Schraubenschlüssel · Mehr sehen »

Schraubensicherung

Unter Schraubensicherung werden Maßnahmen verstanden, die das ungewollte Lösen oder Lockern einer Schraubenverbindung durch äußere Einflüsse (z. B. Schwingung (Vibration), Korrosion, Setzen der Verbindung) und damit den Verlust der Vorspannkraft, als Wirkprinzip der Schraubverbindung, verhindern.

Neu!!: Schraube und Schraubensicherung · Mehr sehen »

Schraubenzieher

Schraubenzieher mit Holzgriff Schraubenzieher oder Schraubendreher heißen frei von Hand zu führende Werkzeuge, bestehend aus Griff und Klinge, die dazu vorgesehen sind, Schrauben in Werkstoffe hinein- oder herauszuschrauben, sie festzuziehen oder zu lösen oder gegen Mitdrehen zu blockieren.

Neu!!: Schraube und Schraubenzieher · Mehr sehen »

Selbsthemmung

Selbsthemmung beschreibt in der Mechanik den durch Reibung verursachten Widerstand gegen ein Verrutschen oder ein Verdrehen zweier aneinander liegender Körper.

Neu!!: Schraube und Selbsthemmung · Mehr sehen »

Sherardisieren

Sherardisieren, Sherard-Verzinkung oder auch Diffusions-Verzinken, ist ein Verzinkungs-Verfahren, um Zink-Eisen-Schichten auf eisenhaltigen Werkstücken zu bilden.

Neu!!: Schraube und Sherardisieren · Mehr sehen »

Spannschloss

Spannschloss, Kontermuttern und Gewindestangen in einem Malakowturm Schraubenkupplung von Eisenbahnwagen Wantenspanner auf einem Segelboot Kleines Spannschloss mit den zugehörigen Schrauben Eine Spannschraube ist eine Doppelschraube mit einem Rechts- und einem Linksgewinde, die zwei Bauteile mit entsprechenden Innengewinden durch Zugspannung zusammenhält.

Neu!!: Schraube und Spannschloss · Mehr sehen »

Spanplatte

Ein kleines Stück einer Flachpressplatte Der Querschnitt einer 16 mm starken Flachpressplatte Die Oberfläche einer Flachpressplatte µCT-Flug durch ein Stück Spanplatte, Ansicht seitlich. Auflösung 44,5 µm/Voxel µCT-Flug durch dasselbe Stück Spanplatte, Ansicht von oben µCT-Flug durch dasselbe Stück Spanplatte, Ansicht von oben, coloriert Spanplatten, oft auch als Flachpressplatten (P2 bis P7, ehemals FPY) bezeichnet, sind die größte und bekannteste Untergruppe der Holzspanwerkstoffe.

Neu!!: Schraube und Spanplatte · Mehr sehen »

Spax (Schraube)

Logo SPAX-Schraube: Typ Vollgewinde, Senkkopf SPAX ist ein geschützter Markenname für selbstschneidende „Universal-Schrauben“.

Neu!!: Schraube und Spax (Schraube) · Mehr sehen »

Spindelpresse

Spindelpresse Eine Spindelpresse ist ein einfaches Getriebe, das eine Drehbewegung in eine senkrecht wirkende Verschiebung (Translation) in Achsrichtung der Gewindespindel umwandelt.

Neu!!: Schraube und Spindelpresse · Mehr sehen »

Spule (Rolle)

Eine Spule oder Rolle ist ein Element aus Pappe, Holz, Kunststoff oder Stahl, auf das Material mit rundem Querschnitt wie Garn, Seil, Draht, Kabel oder bandartiges Material wie Magnetband, Film und Papier aufgewickelt wird.

Neu!!: Schraube und Spule (Rolle) · Mehr sehen »

Stahlbau

Genietetes Fachwerk einer Brücke Der Stahlbau bezeichnet den Teil des Ingenieurbaus, bei dem für den Bau von Tragwerken in erster Linie Stahl eingesetzt wird.

Neu!!: Schraube und Stahlbau · Mehr sehen »

Stauchung

Unter Stauchung versteht man eine relative Längenänderung eines durch Druckkräfte beanspruchten Körpers.

Neu!!: Schraube und Stauchung · Mehr sehen »

Stockschraube

M8er Stockschraube Eine Stockschraube ist eine Befestigungsschraube, die an einem Ende ein Holz- bzw.

Neu!!: Schraube und Stockschraube · Mehr sehen »

Streckgrenze

Die Streckgrenze R_\mathrm (\sigma_y) ist ein Werkstoffkennwert und bezeichnet diejenige Spannung, bis zu der ein Werkstoff bei einachsiger und momentenfreier Zugbeanspruchung keine dauerhafte plastische Verformung zeigt.

Neu!!: Schraube und Streckgrenze · Mehr sehen »

Türklinke

Rosetten, dazwischen ein Vierkantstift Zwei hölzerne Anschauungsmodelle mit Zeigefingerkuhle und Daumenauflage;unten als „Rahmentürklinke“ mit versetztem Griff, um das Einklemmen der Finger beim Schließen der Tür zu verhindern.Siegfried Wetzel: http://www.swetzel.ch/hauswohn/t%C3%BCrklink/t%C3%BCrklink.html Gedanken zur Türklinke, Abbildungen 24, 25 und 27 Konstruktionsprinzip eines Rahmentürdrückers. Der eigentliche Türklinkengriff ist um 25 mm versetzt. Die Abwinklung am Griffende soll ein Hängenbleiben der Kleidung vermeiden helfen. Beim Turnhallenmuscheldrücker ist die Türklinke um 25 mm in der Türe versenkt. Knebeldrückerschloss der Schweriner Propsteikirche mit integriertem Türdrücker Rosette und Schlüssellochabdeckung für die Türklinke Eine Türklinke (auch Türdrücker, Türgriff, schweiz. Türfalle, österr. Türschnalle) ist ein abgewinkelter Hebel zum Öffnen und Schließen einer Tür von Hand.

Neu!!: Schraube und Türklinke · Mehr sehen »

Titan (Element)

Titan ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Ti und der Ordnungszahl 22.

Neu!!: Schraube und Titan (Element) · Mehr sehen »

Torq-Set

Torq-Set-Bits in verschiedenen Größen Robertson g) Tri-Wing h) '''Torq-Set''' i) Spanner Torq-Set ist ein Schrauben-Antrieb, der für drehmomentkritische Anwendungen entwickelt wurde, und kommt verbreitet in der Luftfahrt zum Einsatz.

Neu!!: Schraube und Torq-Set · Mehr sehen »

Torsion (Mechanik)

Veranschaulichung der Torsion Torsion eines Stabes mit quadratischem Querschnitt Torsion eines Winkeleisens (L-Profil) Versuchsaufbau zur Bestimmung der Torsionsgesetze (Holzstich 1897) Die Torsion beschreibt die Verdrehung eines Körpers, die durch die Wirkung eines Torsionsmoments entsteht.

Neu!!: Schraube und Torsion (Mechanik) · Mehr sehen »

Torx

Torx-Schraubenschlüssel T30 und Schraube M6 Bits von T15 bis T30 Schraubenkopf Titanschraube M6x20 T30 konisch hohlgebohrt Torx (von „Drehmoment“), korrekt Innensechsrund, ist die Bezeichnung für ein Schrauben-Mitnahmeprofil in Vielrundform.

Neu!!: Schraube und Torx · Mehr sehen »

Trapezgewinde

Beim Trapezgewinde hat das Profil der Gewindegänge die Form eines gleichschenkligen Trapezes.

Neu!!: Schraube und Trapezgewinde · Mehr sehen »

Tri-Wing

links Tri-Wing-Bit und Tri-Wing-Schraube Obere Reihe: Tri-Wing Untere Reihe: Y-Type Tri-Wing, auch TriWing, abgekürzt TW, ist ein von der Phillips Screw Company entwickelter Schraubenkopfantrieb.

Neu!!: Schraube und Tri-Wing · Mehr sehen »

Trilobular

Trilobularität Trilobular (gebildet aus tri, griechisch für drei und lobus, lateinisch für Lappen, also dreilappig) beschreibt eine geometrische Figur, die man auch als „Dreieck-Rund“ bezeichnen kann.

Neu!!: Schraube und Trilobular · Mehr sehen »

Uhrwerk

Waag, Deutsches Uhrenmuseum, Gotik Elektromechanisches Armbanduhrwerk; unten rechts Uhrenquarz, links daneben Knopfzelle (Batterie). Oben rechts Oszillator und Taktteiler (unter schwarzer Versiegelung) und oben links die Spule des Lavet-Schrittmotors mit rotem Lackdraht für den Antrieb der Zeiger Molnija AChS-1 der MiG 25 Mechanisches Uhrwerk einer Stoppuhr Als Uhrwerk bezeichnet man den gesamten Mechanismus im Innern einer Uhr.

Neu!!: Schraube und Uhrwerk · Mehr sehen »

Umformen

Das Umformen (auch bildsame Formgebung) ist nach DIN 8580 eine der sechs Hauptgruppen von Fertigungsverfahren.

Neu!!: Schraube und Umformen · Mehr sehen »

Unified Thread Standard

Schraubenköpfen. Diese Schrauben mit Außendurchmesser 0,1380 Zoll (3,5052 mm), Steigung 32 Umdrehungen pro Zoll, Regelgewinde werden beispielsweise bei Computergehäusen verwendet Standardprofil von UTS- und ISO-Gewinden Der Unified Thread Standard ist eine Norm für Gewinde, welche in den Vereinigten Staaten und Kanada gebräuchlich ist.

Neu!!: Schraube und Unified Thread Standard · Mehr sehen »

Unverlierbare Schraube

Unverlierbare Schrauben werden Schrauben genannt, die eine zusätzliche Sicherung gegen das Verlieren nach dem Lösen aufweisen.

Neu!!: Schraube und Unverlierbare Schraube · Mehr sehen »

VDI-Richtlinie

VDI-Logo Eine VDI-Richtlinie wird vom Verein Deutscher Ingenieure aufgestellt.

Neu!!: Schraube und VDI-Richtlinie · Mehr sehen »

Verband der Automobilindustrie

MarkgrafenPalais in Berlin-Mitte, Behrenstraße 35, ist seit 2010 Sitz des VDA Der Verband der Automobilindustrie (VDA) ist ein rechtsfähiger Verein mit Sitz in Berlin und der gemeinsame Interessenverband der deutschen Automobilhersteller und -zulieferer.

Neu!!: Schraube und Verband der Automobilindustrie · Mehr sehen »

Verbindungstechnik

Mutter (durch Federringe verbessert) Die Verbindungstechnik beschreibt die konstruktiven Methoden des Zusammenbaus von technischen Gebilden (Maschinen, Anlagen, Apparate, Geräte und moderner Bauwerke) aus ihren Einzelteilen.

Neu!!: Schraube und Verbindungstechnik · Mehr sehen »

Verbrennungsmotor

Ein Verbrennungsmotor, in der Patentliteratur auch als Brennkraftmaschine bezeichnet, ist eine Verbrennungskraftmaschine, wandelt also chemische Energie in mechanische Arbeit um.

Neu!!: Schraube und Verbrennungsmotor · Mehr sehen »

Verbundwerkstoff

Kohlenstofffasergewebe in Leinwandbindung Kohlenstofffaser im Vergleich zu einem menschlichen Haar Ein Verbundwerkstoff oder Kompositwerkstoff (kurz Komposit) ist ein Werkstoff aus zwei oder mehr verbundenen Materialien, der andere Werkstoffeigenschaften besitzt als seine einzelnen Komponenten.

Neu!!: Schraube und Verbundwerkstoff · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Schraube und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Verschraubung

Verschraubung Eine Verschraubung dient dem Verbinden von Einzelteilen, z. B. Schraube und Mutter.

Neu!!: Schraube und Verschraubung · Mehr sehen »

Verzinken

Verzinkter Stacheldraht Feuerverzinkte (Stückverzinkte) Stahlfassade Durch Verzinken wird Stahl mit einer dünnen Schicht Zink versehen, um ihn vor Korrosion zu schützen.

Neu!!: Schraube und Verzinken · Mehr sehen »

Vibration

Vibrationen sind periodische, meist mittel- bis höherfrequente und niederamplitudige (mechanische) Schwingungen von Stoffen und Körpern, die entweder selbst elastisch sind oder aus elastisch verbundenen Einzelteilen oder Bausteinen bestehen.

Neu!!: Schraube und Vibration · Mehr sehen »

Vorreiber

Der Vorreiber oder Fensterreiber ist ein einfacher Fensterbeschlag, bestehend aus einem schwenkbaren Hebel zum Verriegeln von Fenstern, Türen, Luken, Schotten und Deckeln.

Neu!!: Schraube und Vorreiber · Mehr sehen »

Vorspannung (Mechanik)

Vorspannung ist eine ohne äußere Belastung in Bauteilen vorhandene mechanische Spannung, die bei Produktion oder Montage eingebracht wird, um im Lastfall das gewünschte Verhalten zu erreichen.

Neu!!: Schraube und Vorspannung (Mechanik) · Mehr sehen »

Wein

Wein ist ein Kulturprodukt, hergestellt aus dem vergorenen Saft der Weintraube Wo Wein kultiviert wird, sind oft einzigartige Kulturlandschaften entstanden: Nachhaltige Gefüge von Kultur (Foto: Radebeul) … Wachau). Wein (über ahd. wîn aus) ist ein alkoholisches Getränk aus dem vergorenen Saft der Beeren der Edlen Weinrebe.

Neu!!: Schraube und Wein · Mehr sehen »

Werkstoff

Werkstoffe sind Materialien, aus denen Werkstücke bestehen.

Neu!!: Schraube und Werkstoff · Mehr sehen »

Werkstoffnummer

Die Werkstoffnummer eines Werkstoffes ist eine Art, einen Werkstoff eindeutig zu bezeichnen.

Neu!!: Schraube und Werkstoffnummer · Mehr sehen »

Whitworth-Gewinde

Das Whitworth-Gewinde, auch als Zoll- bezeichnet, ist nach Sir Joseph Whitworth benannt, der es 1841 einführte.

Neu!!: Schraube und Whitworth-Gewinde · Mehr sehen »

XZN

Innenvielzahnprofil XZN (eng. Triple-square) ist die Bezeichnung für ein sternförmiges und zwölfzackiges Innenvielzahnprofil für Schraubenkopfantriebe.

Neu!!: Schraube und XZN · Mehr sehen »

Zinklamellenüberzug

Zinklamellenüberzüge sind nicht-elektrolytisch aufgebrachte Beschichtungen, die einen guten Korrosionsschutz bieten.

Neu!!: Schraube und Zinklamellenüberzug · Mehr sehen »

Zinn

Zinn ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Sn und der Ordnungszahl 50.

Neu!!: Schraube und Zinn · Mehr sehen »

Zugfestigkeit

„Nominelle“ (rot) und „wahre“ (blau) Spannung von Stahl im Spannungs-Dehnungs-Diagramm. (Die Zugfestigkeit ist das Maximum der nominellen Spannung, hier mit "1" markiert.) Die Zugfestigkeit ist einer von mehreren Festigkeits­kennwerten eines Werkstoffs: die maximale mechanische Zugspannung, die der Werkstoff aushält.

Neu!!: Schraube und Zugfestigkeit · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Schraube und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

Zwiebelknopffibel

Seitenansicht einer Zwiebelknopffibel Eine Zwiebelknopffibel ist eine Gewandnadel der Spätantike und des Frühmittelalters.

Neu!!: Schraube und Zwiebelknopffibel · Mehr sehen »

Zylinderkopf

Zylinderkopf eines gängigen Vierzylinder-, Zweiventil-, Viertakt-Ottomotors mit Umkehrstrom-Spülung Zylinderkopf eines 16-Ventil-Motors nach Steuerkettenschaden Der Zylinderkopf schließt den Verbrennungsraum eines Verbrennungsmotors nach oben ab.

Neu!!: Schraube und Zylinderkopf · Mehr sehen »

4. Jahrhundert

Globale territoriale Situation im 4. Jahrhundert Das 4.

Neu!!: Schraube und 4. Jahrhundert · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Befestigungsschraube, Bohrschraube, Gewindeschraube, HV-Schraube, Holzschraube, Rändelschraube, Schlitzschraube, Schlossschraube, Schraube (Verbindungselement), Schraubenkopf, Schraubenkopfantrieb, Schraubenverbindung, Sechskantschraube, Selbstschneidende Schrauben, Senkkopfschraube, Stellschraube, Teilgewindeschraube, Torbandschrauben, Verschrauben.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »