Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Schmetterlingsblütenartige

Index Schmetterlingsblütenartige

Die Schmetterlingsblütenartigen (Fabales) bilden eine Ordnung der Bedecktsamigen Pflanzen (Magnoliopsida).

16 Beziehungen: Angiosperm Phylogeny Group, Bedecktsamer, Blüte, Edward Bromhead, Familie (Biologie), Fruchtblatt, Fruchtknoten, Gynoeceum, Hülsenfrüchtler, Kladistik, Kreuzblumengewächse, Nebenblatt, Ordnung (Biologie), Quillaja, Schmetterlingsblüte, Surianaceae.

Angiosperm Phylogeny Group

Die Angiosperm Phylogeny Group war eine Gruppe von Botanikern um Mark Chase, die zusammen an der Phylogenie der Bedecktsamer arbeiteten.

Neu!!: Schmetterlingsblütenartige und Angiosperm Phylogeny Group · Mehr sehen »

Bedecktsamer

Lebenszyklus der Angiospermen Die Bedecktsamigen Pflanzen (Magnoliopsida), kurz: Bedecktsamer, auch Angiospermen, manchmal auch im engeren Sinne als „Blütenpflanzen“ bezeichnet, bilden die größte Klasse der Samenpflanzen.

Neu!!: Schmetterlingsblütenartige und Bedecktsamer · Mehr sehen »

Blüte

Stempel (Pistill) Angiospermenblüte Die Blüte einer Pflanze ist – in weitgefasster Definition – ein erst nach Eintritt der Blühreife zu beobachtender unverzweigter Kurzspross mit begrenztem Wachstum, dessen Blätter indirekt oder direkt im Dienst der geschlechtlichen Fortpflanzung stehen: indirekt als Schutz- oder Anlockungsorgane (Blütenhülle), direkt durch die Bildung der Fortpflanzungsorgane (Staubblätter und Fruchtblätter).

Neu!!: Schmetterlingsblütenartige und Blüte · Mehr sehen »

Edward Bromhead

Sir Edward-Ffrench Bromhead (* 26. März 1789; † 14. März 1855) war ein britischer Gutsbesitzer und Förderer der Mathematik.

Neu!!: Schmetterlingsblütenartige und Edward Bromhead · Mehr sehen »

Familie (Biologie)

Die Familie ist eine hierarchische Ebene der biologischen Systematik.

Neu!!: Schmetterlingsblütenartige und Familie (Biologie) · Mehr sehen »

Fruchtblatt

Geöffnete Blüte des Winterlings (''Eranthis hyemalis''). In der Mitte der Blüte sitzen zahlreiche, nicht verwachsene Fruchtblätter. Das Fruchtblatt (oder Karpell) ist (im Gegensatz zum Staubblatt) das „weibliche“ Blattorgan der Blüte, welches die Samenanlagen trägt.

Neu!!: Schmetterlingsblütenartige und Fruchtblatt · Mehr sehen »

Fruchtknoten

Pollenschläuche (48-fache Vergrößerung) Stempel (Pistill) Als Fruchtknoten oder Ovar bezeichnet man in der Botanik den bauchigen Teil des Stempels, in dem sich die Samenanlage mit den Eizellen befindet.

Neu!!: Schmetterlingsblütenartige und Fruchtknoten · Mehr sehen »

Gynoeceum

Mit Gynoeceum (zuweilen auch Gynaeceum oder Gynäzeum; beides latinisierte Formen von altgriechisch γυναικεῖον gynaikeíon „Frauenwohnung“) bezeichnet man die Gesamtheit der Megasporophylle (Fruchtblätter, Karpelle − umgangssprachlich: „weibliche“ Blütenorgane) der Blüten von Samenpflanzen.

Neu!!: Schmetterlingsblütenartige und Gynoeceum · Mehr sehen »

Hülsenfrüchtler

Stacheln bewehrter Stamm von ''Erythrina sandwicensis'' Illustration von ''Senna timoriensis'' Die Hülsenfrüchtler (Fabaceae oder Leguminosae; früher: Papilionaceae), auch Leguminosen genannt, sind eine der artenreichsten Pflanzenfamilien und gehören zur Ordnung der Schmetterlingsblütenartigen (Fabales).

Neu!!: Schmetterlingsblütenartige und Hülsenfrüchtler · Mehr sehen »

Kladistik

Die Kladistik (gr. κλάδος klados „Ast“, „Verästelung“) oder phylogenetische Systematik ist eine Methodik der biologischen Systematik und Taxonomie auf der Basis der Evolutionsbiologie.

Neu!!: Schmetterlingsblütenartige und Kladistik · Mehr sehen »

Kreuzblumengewächse

Die Kreuzblumengewächse (Polygalaceae) sind eine Pflanzenfamilie in der Ordnung der Schmetterlingsblütenartigen (Fabales).

Neu!!: Schmetterlingsblütenartige und Kreuzblumengewächse · Mehr sehen »

Nebenblatt

Blatt der Hunds-Rose (''Rosa canina'') mit zu einem Flügelpaar verwachsenen Nebenblättern (adnate) Lateralstipeln bei ''Trifolium pratense'' Interpetiolarstipeln - Rötegewächse (Rubiaceae) Die Nebenblätter (Stipulae oder Stipeln), auch Afterblätter, sind blattähnliche Auswüchse des Blattgrundes vieler Pflanzenarten, also des untersten Teils eines Laubblattes, an dem er am Stängel angeheftet ist.

Neu!!: Schmetterlingsblütenartige und Nebenblatt · Mehr sehen »

Ordnung (Biologie)

Die Ordnung ist eine Rangstufe der biologischen Systematik.

Neu!!: Schmetterlingsblütenartige und Ordnung (Biologie) · Mehr sehen »

Quillaja

Quillaja ist die einzige Gattung der Pflanzenfamilie der Quillajaceae innerhalb der Ordnung der Schmetterlingsblütenartigen (Fabales).

Neu!!: Schmetterlingsblütenartige und Quillaja · Mehr sehen »

Schmetterlingsblüte

Blüten der Knollen-Platterbse. Bei den beiden Blüten links von der Bildmitte ragt das Schiffchen nach links heraus. Duftende Platterbse Die Schmetterlingsblüte ist die typische Blütenform der Schmetterlingsblütler, deren Blumen zu den Fahnenblumen zählen.

Neu!!: Schmetterlingsblütenartige und Schmetterlingsblüte · Mehr sehen »

Surianaceae

Die Surianaceae sind eine Pflanzenfamilie in der Ordnung der Schmetterlingsblütenartigen (Fabales).

Neu!!: Schmetterlingsblütenartige und Surianaceae · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Fabales, Schmetterlingsblüten.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »