Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Schließfrucht

Index Schließfrucht

Eine Schließfrucht ist eine Frucht, die in geschlossenem Zustand von der Pflanze abfällt und sich auch bei der Reifung nicht öffnet.

10 Beziehungen: Achäne, Beere, Diaspore, Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache, Frucht, Fruchtreife, Karyopse, Nussfrucht, Sammelfrucht, Steinfrucht.

Achäne

Achänen (Cypselas) vom Gewöhnlichen Löwenzahn mit Pappus Erdbeer-Achänen 4.25x vergrößert Mit Achäne (altgr. χαίνειν chainein,klaffen’ mit Alpha privativum, also „nicht klaffen“) wird in der Botanik eine Form von nussähnlichen Schließfrüchten bezeichnet.

Neu!!: Schließfrucht und Achäne · Mehr sehen »

Beere

Johannisbeere (''Ribes rubrum'') ist im Gegensatz etwa zur Erdbeere eine Beere auch im botanischen Sinn Als Beere gilt in der Botanik eine aus einem einzigen Fruchtknoten hervorgegangene Schließfrucht, bei der die komplette Fruchtwand (Perikarp) auch noch bei der Reife saftig oder mindestens fleischig ist.

Neu!!: Schließfrucht und Beere · Mehr sehen »

Diaspore

Diaspore oder auch Propagule ist der botanische Sammelbegriff für alle verbreitungsfördernden Einheiten wie Samen, Teilfrüchte, Früchte, Fruchtstände, Sporen, Brutknospen (Bulbillen) oder sonstige vegetative Brutkörper, die der Ausbreitung von Pflanzen oder Pilzen dienen→ Samenausbreitung.

Neu!!: Schließfrucht und Diaspore · Mehr sehen »

Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache

Das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache des 20.

Neu!!: Schließfrucht und Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache · Mehr sehen »

Frucht

Verschiedene Früchte aus dem Regenwald Panamas Die Frucht (von) einer Pflanze ist die Gesamtheit der Organe, die aus einer Blüte hervorgehen, und die die Pflanzensamen bis zu deren Reife umschließen.

Neu!!: Schließfrucht und Frucht · Mehr sehen »

Fruchtreife

Erdbeerpflanze Fruchtreife bezeichnet die Reife bzw.

Neu!!: Schließfrucht und Fruchtreife · Mehr sehen »

Karyopse

Karyopse des Weizenkorns Karyopse, Nacktgerste Spelzfrucht der Unkraut-Hirse (''Panicum miliaceum'' subsp. ''ruderale''), unter der Vor- und Deckspelze sieht man die aufgeschnittene Karyopse Als Karyopse (auch Cariopse) oder Korn, Getreidekorn und Cerealie werden einsamige, nussähnliche Schließfrüchte der Gräser bezeichnet, die aus einem oberständigen Gynoeceum entstanden sind und bei denen die Samenschale mit dem dünnwandigen Perikarp verwachsen und unlösbar ist.

Neu!!: Schließfrucht und Karyopse · Mehr sehen »

Nussfrucht

Gemeinen Hasel:Die Haselnuss Keimende Haselnuss Edelkastanie Nussfrüchte sind Schließfrüchte, bei denen alle drei Schichten der Fruchtwand (d. h. des Perikarps) verholzen.

Neu!!: Schließfrucht und Nussfrucht · Mehr sehen »

Sammelfrucht

Sammelfrüchte sind durch eine Verwachsung von Einzelfrüchten (Teilfrüchten, Früchtchen, Karpidien), die allesamt aus den Fruchtblättern einer einzelnen Blüte entstammen, gekennzeichnet.

Neu!!: Schließfrucht und Sammelfrucht · Mehr sehen »

Steinfrucht

Pfirsich als Beispiel für eine Steinfrucht mit hartem Endokarp Steinfrüchte sind Schließfrüchte, bei denen die Samen von einem verholzten Kern umschlossen sind.

Neu!!: Schließfrucht und Steinfrucht · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Schliessfrucht.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »