Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Schleife (Programmierung)

Index Schleife (Programmierung)

Eine Schleife (auch „Wiederholung“ oder) ist eine Kontrollstruktur in Programmiersprachen.

23 Beziehungen: Abbruchbedingung, Anweisung (Programmierung), Assemblersprache, Aussagenlogik, Blockstruktur, Compiler, Endlosschleife, Endrekursion, Feld (Datentyp), For-Schleife, Interrupt, Kontrollstruktur, Loop unrolling, Mächtigkeit (Mathematik), Menge (Datenstruktur), Programmiersprache, Pseudocode, Rekursion, Reset, Spaghetticode, Sprunganweisung, Strukturierte Programmierung, Technischer Defekt.

Abbruchbedingung

Eine Abbruchbedingung ist in der Informatik eine Bedingung, die erfüllt sein muss, damit ein Vorgang beendet wird.

Neu!!: Schleife (Programmierung) und Abbruchbedingung · Mehr sehen »

Anweisung (Programmierung)

Als Anweisung oder Statement (aus entlehnt) wird in der Informatik im Bereich der Programmierung ein zentrales Element vieler imperativer Programmiersprachen bezeichnet.

Neu!!: Schleife (Programmierung) und Anweisung (Programmierung) · Mehr sehen »

Assemblersprache

Eine Assemblersprache, kurz auch Assembler genannt (von), ist eine Programmiersprache, die auf den Befehlsvorrat eines bestimmten Computertyps (d. h. dessen Prozessorarchitektur) ausgerichtet ist.

Neu!!: Schleife (Programmierung) und Assemblersprache · Mehr sehen »

Aussagenlogik

Die Aussagenlogik ist ein Teilgebiet der Logik, das sich mit Aussagen und deren Verknüpfung durch Junktoren befasst, ausgehend von strukturlosen Elementaraussagen (Atomen), denen ein Wahrheitswert zugeordnet wird.

Neu!!: Schleife (Programmierung) und Aussagenlogik · Mehr sehen »

Blockstruktur

Die Blockstruktur (oder kurz der Block) ist ein Charakteristikum von Programmiersprachen.

Neu!!: Schleife (Programmierung) und Blockstruktur · Mehr sehen »

Compiler

Ein Compiler (auch Kompiler; von für zusammentragen bzw. ‚aufhäufen‘) ist ein Computerprogramm, das Quellcodes einer bestimmten Programmiersprache in eine Form übersetzt, die von einem Computer (direkter) ausgeführt werden kann.

Neu!!: Schleife (Programmierung) und Compiler · Mehr sehen »

Endlosschleife

Endlosschleifen in der Informatik sind Schleifen, die nach jeder Abarbeitung erneut abgearbeitet werden, falls die Ausführung nicht durch äußere Einflüsse abgebrochen wird.

Neu!!: Schleife (Programmierung) und Endlosschleife · Mehr sehen »

Endrekursion

Eine rekursive Funktion f ist endrekursiv (auch endständig rekursiv, iterativ rekursiv, repetitiv rekursiv), wenn der rekursive Funktionsaufruf die letzte Aktion zur Berechnung von f ist.

Neu!!: Schleife (Programmierung) und Endrekursion · Mehr sehen »

Feld (Datentyp)

Ein Feld ((Betonung auf 2. Silbe) für ‚Anordnung‘, ‚Aufstellung‘ usw.) ist in der Informatik eine Datenstruktur-Variante, mit deren Verwendung „viele gleichartig strukturierte Daten verarbeitet werden sollen“.

Neu!!: Schleife (Programmierung) und Feld (Datentyp) · Mehr sehen »

For-Schleife

Struktogramm einer For-Schleife Viele Programmiersprachen definieren eine For-Schleife als eine Kontrollstruktur, mit der man eine Gruppe von Anweisungen (Block) mit einer bestimmten Anzahl von Wiederholungen bzw.

Neu!!: Schleife (Programmierung) und For-Schleife · Mehr sehen »

Interrupt

In der Informatik versteht man unter einem Interrupt (engl. to interrupt, unterbrechen nach lat. interruptus, dem Partizip Perfekt Passiv von interrumpere, unterbrechen) eine vorübergehende Unterbrechung eines laufenden Programms,A.

Neu!!: Schleife (Programmierung) und Interrupt · Mehr sehen »

Kontrollstruktur

Kontrollstrukturen (Steuerkonstrukte) sind Anweisungen in imperativen Programmiersprachen.

Neu!!: Schleife (Programmierung) und Kontrollstruktur · Mehr sehen »

Loop unrolling

Loop unrolling (manchmal auch Loop unwinding) ist eine Optimierungsmethode, die die Laufzeit eines Computerprogramms auf Kosten der Größe seiner Programmdatei beschleunigen kann.

Neu!!: Schleife (Programmierung) und Loop unrolling · Mehr sehen »

Mächtigkeit (Mathematik)

In der Mathematik verwendet man den aus der Mengenlehre von Georg Cantor stammenden Begriff der Mächtigkeit oder Kardinalität, um den für endliche Mengen verwendeten Begriff der „Anzahl der Elemente einer Menge“ auf unendliche Mengen zu verallgemeinern.

Neu!!: Schleife (Programmierung) und Mächtigkeit (Mathematik) · Mehr sehen »

Menge (Datenstruktur)

Die Datenstruktur Menge, auch Set genannt, ist eine ungeordnete Sammlung von Elementen eines bestimmten Datentyps, von denen jeweils maximal ein Exemplar enthalten ist.

Neu!!: Schleife (Programmierung) und Menge (Datenstruktur) · Mehr sehen »

Programmiersprache

Quelltext eines Programms in der Programmiersprache C++. Scratch. Eine Programmiersprache ist eine formale Sprache zur Formulierung von Datenstrukturen und Algorithmen, d. h.

Neu!!: Schleife (Programmierung) und Programmiersprache · Mehr sehen »

Pseudocode

Pseudocode ist ein Programmcode, der nicht zur maschinellen Interpretation, sondern lediglich zur Veranschaulichung eines Paradigmas oder Algorithmus dient.

Neu!!: Schleife (Programmierung) und Pseudocode · Mehr sehen »

Rekursion

Ein Beispiel von Rekursion: Rückkopplung in einer Screenshot-Software. Als Rekursion (‚zurücklaufen‘) bezeichnet man den abstrakten Vorgang, dass Regeln auf ein Produkt, das sie hervorgebracht haben, von neuem angewandt werden.

Neu!!: Schleife (Programmierung) und Rekursion · Mehr sehen »

Reset

Ein Reset (englisch, deutsch: zurücksetzen) ist ein Vorgang, durch den ein elektronisches System in einen definierten Anfangszustand gebracht wird.

Neu!!: Schleife (Programmierung) und Reset · Mehr sehen »

Spaghetticode

Ein Teller Spaghetti sieht verworren und unübersichtlich aus. Von diesem Aussehen leitet sich der Name ''Spaghetticode'' ab. Spaghetticode ist ein abwertender Begriff für Software-Quellcode, der verworrene Kontrollstrukturen aufweist.

Neu!!: Schleife (Programmierung) und Spaghetticode · Mehr sehen »

Sprunganweisung

Eine Sprunganweisung oder ein Sprungbefehl ist eine Anweisung in einer Programmiersprache.

Neu!!: Schleife (Programmierung) und Sprunganweisung · Mehr sehen »

Strukturierte Programmierung

Strukturierte Programmierung ist ein programmiersprachenübergreifendes Programmierparadigma, das Anfang der 1970er Jahre auch aufgrund der Softwarekrise populär wurde.

Neu!!: Schleife (Programmierung) und Strukturierte Programmierung · Mehr sehen »

Technischer Defekt

Gestörter Bildschirm eines Fahrkartenautomaten Ein technischer Defekt (salopp „technische Panne“) ist eine Fehlfunktion von Automaten oder Systemen.

Neu!!: Schleife (Programmierung) und Technischer Defekt · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Abweisschleife, Do-while-Schleife, Nichtabweisschleife, Schleifenbedingung, Schleifenkörper, While-Schleife.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »