Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Schlacht bei Frankenhausen

Index Schlacht bei Frankenhausen

Die Schlacht bei Frankenhausen am 15.

71 Beziehungen: Adel, Albertiner, Allstedt, Arnsburg (Seega), Artern/Unstrut, Artillerie, Bad Frankenhausen/Kyffhäuser, Bauernhaufen, Bauernkriegspanorama, Beichlingen, Deutscher Bauernkrieg, Dreschflegel, Eichsfeld, Eisenach, Ernestiner, Fürst, Festung Heldrungen, Folter, Gabel (Werkzeug), Görmar, Georg der Bärtige, Gesellschaft (Soziologie), Grafschaft, Grafschaft Stolberg, Gustav Droysen, Hans Hut, Heinrich Pfeiffer (Bauernführer), Hellebarde, Herzogtum Braunschweig-Lüneburg, Infanterie, Kavallerie, Kleinbürger, Kloster, Kloster Göllingen, Kurfürstentum Sachsen, Landgrafschaft Hessen, Landsknecht, Landwirt, Leipzig, Mansfeld, Mansfeld (Adelsgeschlecht), Mühlhausen/Thüringen, Philipp I. (Hessen), Predigt, Radikalismus, Rathaus, Regenbogenfahne, Rhetorik, Ringleben (bei Artern), Salzsiedepfanne, ..., Sangerhausen, Söldner, Schloss Frankenhausen, Schwarzburg (Adelsgeschlecht), Sense (Werkzeug), Sichel (Werkzeug), Spieß, Stadtmauer, Strafe, Thüringen, Thomas Müntzer, Urkunde, Volker Schmidtchen, Waffe, Waffenruhe, Waffenstillstand, Wagenburg, Wallhausen (Helme), Werner Tübke, 15. Mai, 1525. Erweitern Sie Index (21 mehr) »

Adel

Der Adel (oder edili ‚Edles Geschlecht, die Edelsten‘) ist eine „sozial exklusive Gruppe mit gesellschaftlichem Vorrang“, die Herrschaft ausübt und diese in der Regel innerfamiliär tradiert.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Adel · Mehr sehen »

Albertiner

Albrecht der Beherzte, der erste Albertiner Die Albertiner sind eine Linie des deutschen Fürstengeschlechts der Wettiner.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Albertiner · Mehr sehen »

Allstedt

Allstedt ist eine Stadt im Landkreis Mansfeld-Südharz im Südwesten Sachsen-Anhalts, nur wenige Kilometer von der thüringischen Landesgrenze entfernt.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Allstedt · Mehr sehen »

Arnsburg (Seega)

Die Arnsburg, auch Arensburg genannt, ist die Ruine einer Höhenburg auf etwa 1,5 Kilometer südwestlich des Ortes Seega im Kyffhäuserkreis in Thüringen.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Arnsburg (Seega) · Mehr sehen »

Artern/Unstrut

Artern/Unstrut ist eine Stadt im thüringischen Kyffhäuserkreis.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Artern/Unstrut · Mehr sehen »

Artillerie

Artilleriebeschuss von Falludscha, 2004 Deutsche Artillerie, 1914 Taktisches Zeichen der NATO für die Artillerietruppe (Rohrartillerie) Artillerie ist der militärische Sammelbegriff für großkalibrige Geschütze und Raketen, und auch der Name der Truppengattung, die diese Waffen einsetzt.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Artillerie · Mehr sehen »

Bad Frankenhausen/Kyffhäuser

Bad Frankenhausen/Kyffhäuser ist eine Kur- und Erholungsstadt im thüringischen Kyffhäuserkreis.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Bad Frankenhausen/Kyffhäuser · Mehr sehen »

Bauernhaufen

Die Bauernhaufen waren die landschaftlich geprägten Zusammenschlüsse bäuerlicher Gemeinden, vor allem während des Deutschen Bauernkriegs (1524–1526).

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Bauernhaufen · Mehr sehen »

Bauernkriegspanorama

''Panorama Museum'' in Bad Frankenhausen Das Bauernkriegspanorama ist ein monumentales Panoramabild über den Bauernkrieg mit dem Titel Frühbürgerliche Revolution in Deutschland des Leipziger Malers und Kunstprofessors Werner Tübke.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Bauernkriegspanorama · Mehr sehen »

Beichlingen

Beichlingen ist eine Gemeinde im Landkreis Sömmerda in Thüringen.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Beichlingen · Mehr sehen »

Deutscher Bauernkrieg

Als Deutscher Bauernkrieg (auch Revolution des gemeinen Mannes) wird die Ausweitung lokaler Bauernaufstände ab 1524 in weite Teile des süddeutschen Sprachraumes (Süddeutschland, Thüringen, Österreich und Schweiz) bezeichnet, wobei die Bauern mit ihren Zwölf Artikeln von Memmingen erstmals Forderungen festlegten, was als frühe Formulierung von Menschenrechten angesehen wird.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Deutscher Bauernkrieg · Mehr sehen »

Dreschflegel

Der Dreschflegel (im süd-/altdeutschen auch Dreschschlegel) ist ein altes bäuerliches Werkzeug zum Dreschen des Getreides nach der Ernte, um die Getreidekörner der Weiterverarbeitung zuführen zu können.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Dreschflegel · Mehr sehen »

Eichsfeld

Wappen des Eichsfelds Typische Eichsfeld-Landschaft: Dörfer zwischen Feldern und bewaldeten Hügeln (hier: Ecklingerode am Ohmgebirge) Leinetal Das Eichsfeld war ein historisches Territorium und ist eine heutige Kulturlandschaft im südöstlichen Niedersachsen, im nordwestlichen Thüringen und im nordöstlichen Hessen zwischen Harz und Werra.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Eichsfeld · Mehr sehen »

Eisenach

Luftbild der Altstadt von Eisenach Eisenach ist eine Stadt im Westen Thüringens und eine der sogenannten Lutherstädte.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Eisenach · Mehr sehen »

Ernestiner

Ernst von Thüringen, Kurfürst von Sachsen (1441–1486), Begründer der ernestinischen Linie Friedrich der Weise (1463–1525), Schutzherr Martin Luthers Die Ernestiner sind eine Linie des deutschen Fürstengeschlechts der Wettiner.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Ernestiner · Mehr sehen »

Fürst

Fürstenkrone oder Fürstenhut, in Fürsten­häusern ein der Rangkrone entsprechendes Insigne Fürst und Fürstin sind sowohl allgemeine Herrscherbezeichnungen (Landesfürsten) wie auch spezielle Adelstitel mit eigenem Fürstenstand im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation vom Mittelalter bis etwa 1800, mit einem „Fürstentum“ als ausgewiesenem Herrschaftsgebiet.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Fürst · Mehr sehen »

Festung Heldrungen

Burg Heldrungen Schloss mit innerem Befestigungsring, Rondellen und innerem Wassergraben Das Eingangstor zur Festung Die Festung Heldrungen ist eine bis 1712 genutzte Festung mit zwei Wassergräben, vier Vaubanschen Bastionen und fünf Rondellen und befindet sich in der thüringischen Stadt Heldrungen am Südrand der Goldenen Aue südöstlich von Bad Frankenhausen.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Festung Heldrungen · Mehr sehen »

Folter

Folter (auch Marter oder Tortur) ist das gezielte Zufügen von psychischem oder physischem Leid (Gewalt, Qualen, Schmerz, Angst, massive Erniedrigung) an Menschen durch andere Menschen.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Folter · Mehr sehen »

Gabel (Werkzeug)

Gabel, Urartu-Kultur (Anatolien, 1. Jtsd. v. Chr.) Eine Gabel oder auch Forke ist ein Werkzeug mit einem Stiel und mehreren langen, meist spitzen Fortsätzen, den Zinken, auch Zurken genannt.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Gabel (Werkzeug) · Mehr sehen »

Görmar

Görmar ist ein Ortsteil der Kreisstadt Mühlhausen/Thüringen im Unstrut-Hainich-Kreis.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Görmar · Mehr sehen »

Georg der Bärtige

Lucas Cranach dem Älteren, Öl auf Holz Georg der Bärtige, Lucas Cranach der Ältere, zwischen 1534 und 1539, Öl auf Holz Georgentor Georgs Grabkapelle am Meißner Dom; links der Herzog, rechts seine Frau Barbara kniend mit Aposteln, in der Mitte Christus nach der Kreuzabnahme. Die Grabkapelle, in den 1520er Jahren erbaut, erhielt im späten 17. Jahrhundert barocke Stuckaturen. Georg der Bärtige (* 27. August 1471 in Meißen; † 17. April 1539 in Dresden) war Herzog des albertinischen Sachsens sowie Herzog von Sagan.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Georg der Bärtige · Mehr sehen »

Gesellschaft (Soziologie)

Gesellschaft bezeichnet in der Soziologie allgemein eine durch unterschiedliche Merkmale zusammengefasste und abgegrenzte Anzahl von Personen, die als sozial Handelnde (Akteure) miteinander verknüpft leben und direkt oder indirekt sozial interagieren.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Gesellschaft (Soziologie) · Mehr sehen »

Grafschaft

Eine Grafschaft war ursprünglich der Amtsbezirk, dem ein Graf als Richter vorstand, dann das reichsunmittelbare Besitztum und später die Standesherrschaft eines Grafen; auch Bezeichnung eines Comté genannten Herrschaftsgebietes in Frankreich sowie der Provinzen in Großbritannien (für England siehe Grafschaft (England)), der Republik Irland und Nordamerika (County), wobei für die Vereinigten Staaten und die Republik Irland der Begriff Landkreis die bessere Übersetzung ist.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Grafschaft · Mehr sehen »

Grafschaft Stolberg

Residenz- und Stammschloss der Grafen zu Stolberg Die Grafschaft Stolberg war ein Territorium des Heiligen Römischen Reichs deutscher Nation.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Grafschaft Stolberg · Mehr sehen »

Gustav Droysen

Johann Gustav Ferdinand Droysen (* 10. April 1838 in Berlin; † 10. November 1908 in Halle) war ein deutscher Historiker.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Gustav Droysen · Mehr sehen »

Hans Hut

Hans Hut: Stich aus dem 17. Jahrhundert Hans Hut (auch Hutt, Huth, Huet geschrieben; * um 1490 in Haina; † 6. Dezember 1527 in Augsburg) war eine führende Persönlichkeit der Täuferbewegung und einer der erfolgreichsten Täufermissionare der Reformationszeit.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Hans Hut · Mehr sehen »

Heinrich Pfeiffer (Bauernführer)

Heinrich Pfeiffer, geboren als Heinrich Schwertfeger (* vor 1500 in Mühlhausen; † 27. Mai 1525 bei Mühlhausen hingerichtet), war ein Zisterziensermönch, später evangelischer Prediger und Mitstreiter Thomas Müntzers im Bauernkrieg.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Heinrich Pfeiffer (Bauernführer) · Mehr sehen »

Hellebarde

Hellebarden Die Hellebarde oder auch Helmbarte ist eine Mischform von Hieb- und Stichwaffe, die die Mannstoppwirkung eines Spießes mit der panzerbrechenden Wirkung der Axt kombinierte.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Hellebarde · Mehr sehen »

Herzogtum Braunschweig-Lüneburg

Das Herzogtum Braunschweig-Lüneburg war ein Reichsfürstentum auf dem Gebiet des heutigen Bundeslandes Niedersachsen.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Herzogtum Braunschweig-Lüneburg · Mehr sehen »

Infanterie

US-amerikanische Infanterie im Irak Grenadier-Garde-Regiments 1814 Kurhannoversches Infanterie-Regiment von Behr 1735 (1783: No. 7-A) bei der Revue von Bemerode Als Infanterie bezeichnet man sich zu Fuß bewegende und kämpfende, mit Handwaffen ausgerüstete Soldaten der Kampftruppe der Landstreitkräfte.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Infanterie · Mehr sehen »

Kavallerie

Angriff der Royal Scots Greys in der Schlacht von Waterloo 1815 (Gemälde von Elizabeth Thompson aus dem Jahr 1881) Als Kavallerie oder Reiterei bezeichnet man eine in der Regel zu Pferd mit Blank- und Handfeuerwaffen kämpfende Waffengattung der Landstreitkräfte.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Kavallerie · Mehr sehen »

Kleinbürger

Kleinbürger hießen ursprünglich jene Angehörigen des Bürgertums, die dessen unterster Schicht angehörten, wie Handwerker, kleine Kaufleute, Volksschullehrer u. Ä.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Kleinbürger · Mehr sehen »

Kloster

Antoniuskloster in Ägypten (gegründet 356) Ein Kloster ist eine Anlage, in der Menschen (in den kontemplativen Orden Mönche oder Nonnen genannt) in einer gemeinschaftlichen, auf die Ausübung ihres Glaubens konzentrierten, Lebensweise zusammenleben (Vita communis).

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Kloster · Mehr sehen »

Kloster Göllingen

Ostansicht der Ruine Westansicht der Ruine Das Kloster Göllingen war ein Kloster in Göllingen im Norden von Thüringen, gelegen an der Wipper zwischen Sondershausen im Westen und Bad Frankenhausen im Osten.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Kloster Göllingen · Mehr sehen »

Kurfürstentum Sachsen

Das Kurfürstentum Sachsen, auch Kursachsen, Chursachsen, war ein Territorium des Heiligen Römischen Reiches.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Kurfürstentum Sachsen · Mehr sehen »

Landgrafschaft Hessen

Landgrafschaft Hessen um 1400 (hellblau) Das Wappen der Landgrafschaft Hessen aus Johann Siebmachers ''New Wappenbuch'' (erschienen 1605) Die Landgrafschaft Hessen war ein Fürstentum des Heiligen Römischen Reiches mit dem historischen Kerngebiet im Norden und in der Mitte des heutigen Landes Hessen.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Landgrafschaft Hessen · Mehr sehen »

Landsknecht

Als Landsknecht bezeichnet man einen zu Fuß kämpfenden, zumeist deutschen Söldner des späten 15.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Landsknecht · Mehr sehen »

Landwirt

Modernes landwirtschaftliches Gespann Landwirt versorgt Vieh im Stall, Deutschland Landwirtschaft in Vietnam: Pflügen mit einem Wasserbüffel als Zugtier Bauer im Reisfeld, Bangladesch Landwirt oder Bauer (von mhd. gebûre „Mitbewohner, Nachbar, Dorfgenosse“) ist ein Beruf der Landwirtschaft.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Landwirt · Mehr sehen »

Leipzig

Leipziger Hauptbahnhof (2013) Neues Rathaus, seit 1905 Sitz der Stadtverwaltung (2013) Altem Rathaus (2015) Bundesverwaltungsgericht und Leipziger Auwald (2015) Blick vom Fockeberg über das Leipziger Stadtzentrum (2010) Leipzig (Mundart Leibzsch)Ursula Hirschfeld: Phonetische Merkmale des Sächsischen und das Fach Deutsch als Fremdsprache. In: Bernd Skibitzki, Barbara Wotjak (Hrsg.): Linguistik und Deutsch als Fremdsprache: Festschrift für Gerhard Helbig zum 70.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Leipzig · Mehr sehen »

Mansfeld

Mansfeld ist eine Stadt im Landkreis Mansfeld-Südharz, Sachsen-Anhalt (Deutschland).

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Mansfeld · Mehr sehen »

Mansfeld (Adelsgeschlecht)

Stammwappen derer von Mansfeld Die Grafen von Mansfeld gehörten zu den ältesten deutschen Adelsgeschlechtern.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Mansfeld (Adelsgeschlecht) · Mehr sehen »

Mühlhausen/Thüringen

Mühlhausen/Thüringen ist die Kreisstadt des Unstrut-Hainich-Kreises und neuntgrößte Stadt von Thüringen.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Mühlhausen/Thüringen · Mehr sehen »

Philipp I. (Hessen)

Philipp der Großmütige Philipp I., genannt der Großmütige aus dem Haus Hessen (* 13. November 1504 in Marburg; † 31. März 1567 in Kassel), war von 1509/1518 bis 1567 Landgraf der Landgrafschaft Hessen und einer der bedeutendsten Landesfürsten und politischen Führer im Zeitalter von Reformation und Renaissance im Heiligen Römischen Reich.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Philipp I. (Hessen) · Mehr sehen »

Predigt

Predigt (lat. praedicatio) ist eine Rede im Rahmen einer religiösen Feier, zumeist mit religiösem Inhalt.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Predigt · Mehr sehen »

Radikalismus

Radikalen Partei. In vielen Ländern bezeichnet der Ausdruck „radikal“ als politischer Richtungsbegriff linksliberale Positionen. Als Radikalismus bezeichnet man eine politische Einstellung, die grundlegende Veränderungen an einer herrschenden Gesellschaftsordnung anstrebt.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Radikalismus · Mehr sehen »

Rathaus

Das neugotische Wiener Rathaus Bremer Rathaus, seit 2004 UNESCO-Welterbe Zürcher Rathaus, freistehend im Fluss errichtet, die Uferpromenade später bis dort ausgeweitet Stadshuset Stockholm (1911–23) Ein Rathaus ist ein meist repräsentatives Gebäude und (Haupt-)Verwaltungssitz einer Gemeinde- oder Stadtverwaltung.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Rathaus · Mehr sehen »

Regenbogenfahne

Regenbogenfahne in The Castro Schalom und der arabischen für Salām Die Regenbogenfahne ist eine Form des Regenbogens als Symbol.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Regenbogenfahne · Mehr sehen »

Rhetorik

freien Künste (Darstellung aus den Mantegna Tarocchi, Norditalien um 1470) Rhetorik (altgriechisch ῥητορική (τέχνη) rhētorikḗ (téchnē) „die Redekunst“), deutsch Redekunst, ist die Kunst der Rede.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Rhetorik · Mehr sehen »

Ringleben (bei Artern)

Ringleben ist eine Gemeinde im Osten des Kyffhäuserkreises in Thüringen (Deutschland).

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Ringleben (bei Artern) · Mehr sehen »

Salzsiedepfanne

Original-Siedepfanne (vermutlich um 1775) Salzsiedepfanne, eingelassen in einen gemauerten Herd und mit Sole befüllt, daneben Körbe mit bereits ausgeschlagenem Salz, Freilichtmuseum auf Læsø, Dänemark Eine Salzsiedepfanne ist ein flacher metallener Behälter, der in vorindustrieller Zeit zur Gewinnung von Speisesalz verwendet wurde.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Salzsiedepfanne · Mehr sehen »

Sangerhausen

Sangerhausen ist die Kreisstadt des Landkreises Mansfeld-Südharz im Land Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Sangerhausen · Mehr sehen »

Söldner

Ein Söldner ist ein gegen Bezahlung (Sold) angeworbener, zumeist zeitlich befristet dienender und durch Vertrag gebundener Soldat.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Söldner · Mehr sehen »

Schloss Frankenhausen

Schloss Frankenhausen, die Ostfassade Das Schloss Frankenhausen in Bad Frankenhausen in Thüringen war eine der Nebenresidenzen des Hauses Schwarzburg-Rudolstadt.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Schloss Frankenhausen · Mehr sehen »

Schwarzburg (Adelsgeschlecht)

Stammwappen der Grafen von Schwarzburg Die Schwarzburger gehörten zum alten Thüringer Hochadel.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Schwarzburg (Adelsgeschlecht) · Mehr sehen »

Sense (Werkzeug)

Eine Buschsense mini Der Werdegang einer Sense, wie er im Sensenwerk durchgeführt wird. Diese Wandtafel ist im Museum der Stadt Steyr, neben weiteren ausgestellt Die Sense (althochdeutsch. segensa.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Sense (Werkzeug) · Mehr sehen »

Sichel (Werkzeug)

Sichel Sichelwerk im Weiztal, Steiermark, 1898 Die moderne Sichel ist ein Werkzeug zum Schneiden kleiner Mengen von Getreide und Gras.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Sichel (Werkzeug) · Mehr sehen »

Spieß

Landsknechte beim Kampf mit ihren Spießen (Radierung von Holbein) Ein Spieß (auch Pike von französisch piquer ‚stechen‘) ist eine historische Stichwaffe zu Jagd- und Kriegszwecken, die im Unterschied zum Speer bzw.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Spieß · Mehr sehen »

Stadtmauer

Stadtmauer von Rothenburg ob der Tauber Eine Stadtmauer ist eine historische Befestigungsanlage einer Stadt zum Schutz vor Angreifern.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Stadtmauer · Mehr sehen »

Strafe

Die Strafe ist eine Sanktion gegenüber einem bestimmten Verhalten, das im Regelfall vom Erzieher oder Vorgesetzten als Unrecht bzw.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Strafe · Mehr sehen »

Thüringen

St. Marienkirche in Gera-Untermhaus Erfurt, Dom und Severikirche Krämerbrücke mit Ägidienkirche in Erfurt Leuchtenburg Der Freistaat Thüringen (Abkürzung TH) ist ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Thüringen · Mehr sehen »

Thomas Müntzer

Älteste, allerdings nachträgliche und nicht verbürgte Darstellung Thomas Müntzers aus dem Jahr 1608;Hans-Jürgen Goertz: ''Thomas Müntzer. Mystiker – Apokalyptiker – Revolutionär.'' Beck, München 1989, ISBN 3-406-33612-4, S. 15f. Darin heißt es: ''„Niemand weiß, wie Thomas Müntzer aussah. Es gibt kein zeitgenössisches Portrait von ihm. (…) Der berühmte Kupferstich, hinter dem gelegentlich eine wirklichkeitsgetreue Vorlage eines Zeitgenossen vermutet wurde, stammt aus einer Ketzergalerie des 17. Jahrhunderts.“''Kupferstich von Christoph van Sichem Thomas Müntzer (auch Münzer; * um 1489 in Stolberg, Grafschaft Stolberg; † 27. Mai 1525 bei Mühlhausen, Freie Reichsstadt) war ein Theologe, Reformator, Drucker und Revolutionär in der Zeit des Bauernkrieges.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Thomas Müntzer · Mehr sehen »

Urkunde

Bauurkunde mit Weihinschrift aus der Gründungskapsel Urmammas, 2112–2095 v. Chr., Vorderasiatisches Museum Berlin, VA 10945 Eine Urkunde (von althochdeutsch urchundi „Erkenntnis“) ist eine schriftlich niedergelegte und häufig beglaubigte Erklärung, die einen bestimmten Tatbestand bzw.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Urkunde · Mehr sehen »

Volker Schmidtchen

Volker Schmidtchen (* 6. Februar 1945Kürschners Deutscher Gelehrten-Kalender. 22. Ausgabe (2009). Bd. 3, S. 3693. in Wartha, SchlesienUniversitas. Band 48 (1993), S. 718.) ist ein deutscher Technik- und Militärhistoriker.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Volker Schmidtchen · Mehr sehen »

Waffe

Stich-, Hieb- und Schusswaffen Die Zwille wurde als Spielgerät erdacht und später als Waffe benutzt; in den 1970er Jahren wurde sie in Deutschland als solche eingestuft. Als Waffe werden in der Regel Gegenstände bezeichnet, die dazu bestimmt und geeignet sind, Lebewesen physisch (meist durch mechanische Einwirkung) infolge Verwundung oder Tod bzw.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Waffe · Mehr sehen »

Waffenruhe

Die Waffenruhe oder Feuerpause ist ein im Völkerrecht nicht geregelter, aber gebräuchlicher Begriff, der im Unterschied zu einem vertraglich festgelegten Waffenstillstand gem.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Waffenruhe · Mehr sehen »

Waffenstillstand

Ein Waffenstillstand ist ein vorläufiges Niederlegen der Waffen im Krieg und meistens als Vorstufe zum Frieden geplant.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Waffenstillstand · Mehr sehen »

Wagenburg

hussitischen Wagenburg aus dem 15. Jahrhundert Mittelalterlichen Hausbuch von Schloss Wolfegg, spätes 15. Jahrhundert Zweireihige Wagenburg als Feldlager im 16. Jahrhundert, links, oben und unten sind Ausfalltore erkennbar. Auffallend ist das völlige Fehlen der Zugtiere, die offensichtlich außerhalb der Wagenburg weiden. Als Wagenburg werden zu einer Defensivformation aufgefahrene Wagen eines Wagenparks bezeichnet, die zum Übernachten oder Verschanzen eine ähnliche Funktion wahrnehmen wie Wallanlagen oder Mauern bei Festungen oder Burgen.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Wagenburg · Mehr sehen »

Wallhausen (Helme)

Schloss Wallhausen (Helme) Kirche St. Peter und Paul Wallhausen ist eine Gemeinde, die zur Verbandsgemeinde Goldene Aue, Landkreis Mansfeld-Südharz, Sachsen-Anhalt, Deutschland gehört.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Wallhausen (Helme) · Mehr sehen »

Werner Tübke

Werner Tübke (1980) Werner Tübke (* 30. Juli 1929 in Schönebeck (Elbe); † 27. Mai 2004 in Leipzig) war ein deutscher Maler und Graphiker.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und Werner Tübke · Mehr sehen »

15. Mai

Der 15.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und 15. Mai · Mehr sehen »

1525

Aufstände und Schlachtenwährend des Bauernkrieges 1525 ist das zentrale Jahr des Deutschen Bauernkrieges.

Neu!!: Schlacht bei Frankenhausen und 1525 · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »