Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Schildkröten

Index Schildkröten

Die Schildkröten (Testudinata, bzw. Testudines, wenn die Kronengruppe gemeint ist; ehemals auch Chelonia von altgr. χελώνιον „Schildkröte“) sind eine Ordnung der Sauropsida und erschienen erstmals vor mehr als 220 Millionen Jahren im Karnium (Obertrias).

194 Beziehungen: Ablagerungsmilieu, Aborigines, Achilles und die Schildkröte, Adwaita, Aischylos, Aldabra-Riesenschildkröte, Allesfresser, Alligatoren, Alligatorschildkröten, Allwetterzoo Münster, Altgriechische Sprache, Altwelt-Sumpfschildkröten, American Museum of Natural History, Anapsida, Aphrodite, Apollon, Archosauria, Archosauromorpha, Art (Biologie), Australia Zoo, Autochthone Art, Ökologische Nische, Begattung, Biotop, Braune Landschildkröte, Buchstaben-Schmuckschildkröten, Buddhismus, Burjaten, Carl von Linné, Chelone (Mythologie), China, Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde, Diapsida, Dinosaurier, Dosenschildkröten, Echte Karettschildkröte, Echte Schmuckschildkröten, Edvard Westermarck, Ei, Embryo, Emu und Schildkröte, Endoskelett, Erstbeschreibung, Europäische Sumpfschildkröte, Evolution, Fantasy, Fleischfresser, Fluchtverhalten, Flussbegradigung, Fossil, ..., Fransenschildkröte, Galapagosinseln, Galápagos-Riesenschildkröte, Gattung (Biologie), Geierschildkröte, Gelenkschildkröten, Gemäßigte Zone, Gesägte Flachschildkröte, Geschlechtsreife, Gopherschildkröten, Grüne Meeresschildkröte, Griechische Landschildkröte, Griechische Mythologie, Großkopfschildkröte, Guinness-Buch der Rekorde, Guizhou, Habitat, Habitatverlust, Halsberger-Schildkröten, Halswender-Schildkröten, Harriet (Schildkröte), Haustier, Höckerschildkröten, Hermes, Hexamitiasis der Schildkröten, Hoan-Kiem-See, Hybride, Indianer, Infrarotstrahlung, Integrierter Schaltkreis, Jura (Geologie), Kalkutta, Kalmücken, Karl Kerényi, Karnium, König Faruqs Schildkröte, Keratine, Kloake (Biologie), Knochenpanzer, Kommentkampf, Kosmogonie, Kreide (Geologie), Krokodile, Kronengruppe, Kunststoff, Kurma, Lalla Takerkoust, Landschildkröten, Lederschildkröte, Legenot, Leier (Zupfinstrument), Lepidosauromorpha, Lonesome George, Lyra (Zupfinstrument), Manaus, Manjushri, Marquesas, Maurische Landschildkröte, Meeresschildkröten, Meiolania, Mesozoikum, Messschieber, Milchozean, Mongolen, Nature, Naturschutzbund Deutschland, Nüwa, Neuwelt-Sumpfschildkröten, Nominotypisches Taxon, Odontochelys, Ordnung (Biologie), Paläarktische Landschildkröten, Panzerfraktur, Pappochelys, Papua-Weichschildkröte, Pareiasauridae, Pelomedusenschildkröten, Petroglyphe, Pflanzenfresser, Pheromon, Plastron (Schildkröte), Podocnemididae, Polynesien, Population (Biologie), Prädator, Protostegidae, Qualle, Reptilien, Rezent, Rhinluch, Rhynchosauria, Riesenschildkröte, Rippe, Santanachelys gaffneyi, Sauropsida, Sauropterygia, Scharnierschildkröten, Schädelfenster, Scheibenwelt, Schildkröte (Wappentier), Schildkrötenformation, Schildpatt, Schlammschildkröten, Schlangenhalsschildkröten, Schluckauf, Schulterblatt, Schultergürtel, Schuppenechsen, Schwestergruppe, Seychellen, Siebenrock-Schlangenhalsschildkröte, Sioux, Systematik (Biologie), Systematik der Schildkröten, Tabascoschildkröte, Tarnung (Biologie), Taxon, Terry Pratchett, The Reptile Database, Tibet, Timothy (Schildkröte), Treibnetzfischerei, Tu'i Malila, Tungusische Völker, Typus (Nomenklatur), Ultraviolettstrahlung, Uno Holmberg-Harva, Urania, Vajrapani, Vasuki, Vögel, Vishnu, Wachstumsring, Washingtoner Artenschutzübereinkommen, Wechselwarmes Tier, Weichschildkröten, Widerrist, Wildfang, Wildlife Conservation Society, Wirbelbogen, Wirbeltiere, Wyandot, Zentralasien, Zierschildkröte. Erweitern Sie Index (144 mehr) »

Ablagerungsmilieu

Ablagerungsmilieu ist ein Begriff aus der Geologie, der die Umweltbedingungen beschreibt, unter denen ein Sediment abgelagert oder ein Fossil eingebettet wurde („Paläoumwelt“).

Neu!!: Schildkröten und Ablagerungsmilieu · Mehr sehen »

Aborigines

Flagge der Aborigines Die Aborigines (englisch, „Ureinwohner“) sind die Ureinwohner Australiens.

Neu!!: Schildkröten und Aborigines · Mehr sehen »

Achilles und die Schildkröte

Als Paradoxon von Achilles und der Schildkröte wird einer von mehreren bekannten Trugschlüssen bezeichnet, die dem antiken griechischen Philosophen Zenon von Elea zugeschrieben werden (weitere siehe dort).

Neu!!: Schildkröten und Achilles und die Schildkröte · Mehr sehen »

Adwaita

Adwaita (Sanskrit: अद्वैत,; bengalisch: অদ্বৈত,; dt.: „der Einzigartige“ (wörtlich "a-dwaita".

Neu!!: Schildkröten und Adwaita · Mehr sehen »

Aischylos

Aischylos Aischylos (deutsche Aussprache, klassische Aussprache, latinisiert Aeschylus; * 525 v. Chr. in Eleusis, Attika; † 456 v. Chr. in Gela, Sizilien) ist vor Sophokles und Euripides der älteste der drei großen Dichter der griechischen Tragödie.

Neu!!: Schildkröten und Aischylos · Mehr sehen »

Aldabra-Riesenschildkröte

Die Aldabra-Riesenschildkröte (Aldabrachelys gigantea, Syn.: unter anderem Geochelone gigantea, Dipsochelys elephantina und Dipsochelys dussumieri) ist die einzige rezente Vertreterin in der Gattung der Seychellen-Riesenschildkröten (Aldabrachelys) aus der Familie der Echten Landschildkröten (Testudinidae).

Neu!!: Schildkröten und Aldabra-Riesenschildkröte · Mehr sehen »

Allesfresser

Als Allesfresser, Omnivore (von omnivor aus ‚alles‘ und vorare ‚fressen‘) oder Pantophage (von pantophag aus pantos, Genitiv zu πᾶν pan ‚alles‘, und φαγεῖν phagein ‚fressen‘) werden Tiere bezeichnet, deren Nahrung sich aus verschiedenartiger Kost aus Pflanzen und Tieren zusammensetzt.

Neu!!: Schildkröten und Allesfresser · Mehr sehen »

Alligatoren

Die Alligatoren sind eine Familie der Krokodile mit insgesamt 8 Arten.

Neu!!: Schildkröten und Alligatoren · Mehr sehen »

Alligatorschildkröten

Die Alligatorschildkröten (Chelydridae) sind eine Familie der Schildkröten mit fünf oder sechs rezenten Arten in zwei Gattungen in Nordamerika, Mittelamerika und im Norden Südamerikas.

Neu!!: Schildkröten und Alligatorschildkröten · Mehr sehen »

Allwetterzoo Münster

Der Allwetterzoo Münster ist ein Zoo im westfälischen Münster.

Neu!!: Schildkröten und Allwetterzoo Münster · Mehr sehen »

Altgriechische Sprache

Altgriechisch (Eigenbezeichnung: ἡ Ἑλληνικὴ γλῶσσα, hē Hellēnikḗ glṓssa, „die griechische Sprache“) ist die antike Sprachstufe der griechischen Sprache, einer indogermanischen Sprache im östlichen Mittelmeerraum, die einen eigenen Zweig dieser Sprachfamilie darstellt, möglicherweise über eine balkanindogermanische Zwischenstufe.

Neu!!: Schildkröten und Altgriechische Sprache · Mehr sehen »

Altwelt-Sumpfschildkröten

Westkaspische Schildkröte (''Mauremys rivulata'') Die Familie der Altwelt-Sumpfschildkröten (Geoemydidae) unterscheidet sich im Aufbau des Panzers und des Schädel von den Neuwelt-Sumpfschildkröten (Emydidae).

Neu!!: Schildkröten und Altwelt-Sumpfschildkröten · Mehr sehen »

American Museum of Natural History

Das American Museum of Natural History in Central Park West Ecke 79.

Neu!!: Schildkröten und American Museum of Natural History · Mehr sehen »

Anapsida

diapsid. Die Anapsida sind nach traditioneller Auffassung eine Unterklasse der Reptilien, deren Nominalmerkmal der anapside Schädel, das heißt ein Schädel ohne Schädel- bzw.

Neu!!: Schildkröten und Anapsida · Mehr sehen »

Aphrodite

Aphrodite von Melos, um 120 v. Chr. (heute im Louvre, Paris) Aphrodite (klassische Aussprache:; Koine:; modern-philologische Aussprache) ist gemäß der griechischen Mythologie die Göttin der Liebe, der Schönheit und der sinnlichen Begierde und eine der kanonischen zwölf olympischen Gottheiten.

Neu!!: Schildkröten und Aphrodite · Mehr sehen »

Apollon

Apollon mit Kithara (Fresko, Haus des Augustus, heute im ''Palatin Antiquarium'' in Rom, ca. 20 v. Chr.) Apollon (lateinisch Apollo, deutsch auch Apoll) ist in der griechischen und römischen Mythologie der Gott des Lichts, der Heilung, des Frühlings, der sittlichen Reinheit und Mäßigung sowie der Weissagung und der Künste, insbesondere der Musik, der Dichtkunst und des Gesangs; außerdem war er Gott der Heilkunst und Gott der Bogenschützen.

Neu!!: Schildkröten und Apollon · Mehr sehen »

Archosauria

Die Archosauria sind eine Gruppe diapsider Amnioten, welche die Krokodile (Crocodylia) und Vögel (Aves) sowie verschiedene fossile Gruppen, darunter die Flugsaurier (Pterosauria) und die Dinosaurier, umfasst.

Neu!!: Schildkröten und Archosauria · Mehr sehen »

Archosauromorpha

Die Archosauromorpha sind eine Verwandtschaftsgruppe der diapsiden Reptilien, der die Archosaurier und verschiedene ausgestorbene Reptiliengruppen angehören, die enger mit den Archosauriern als mit den Lepidosauriern verwandt sind.

Neu!!: Schildkröten und Archosauromorpha · Mehr sehen »

Art (Biologie)

Knapp die Hälfte aller heute lebenden bekannten Arten sind Insekten Die Art, auch Spezies oder Species (abgekürzt oft spec., von ‚Art‘), ist die Grundeinheit der biologischen Systematik.

Neu!!: Schildkröten und Art (Biologie) · Mehr sehen »

Australia Zoo

Das Crocoseum im Australia Zoo Tiger Show im Crocoseum Krokodilfütterung Kängurus zum Streicheln Der Australia Zoo ist ein Zoologischer Garten und befindet sich im australischen Bundesstaat Queensland an der Sunshine Coast bei Beerwah/Glass House Mountains.

Neu!!: Schildkröten und Australia Zoo · Mehr sehen »

Autochthone Art

Als autochthone (von und de), einheimische oder indigene Art bezeichnet man in der Biologie Lebewesen, die im aktuellen Verbreitungsgebiet (Region, Biotop) entstanden sind (sich evolutionär gebildet haben) oder dort ohne menschlichen Einfluss im Zuge von natürlichen Arealerweiterungen eingewandert sind.

Neu!!: Schildkröten und Autochthone Art · Mehr sehen »

Ökologische Nische

Ökologische Nische bezeichnet die Gesamtheit der biotischen und abiotischen Umweltfaktoren, die das Überleben einer Art beeinflussen.

Neu!!: Schildkröten und Ökologische Nische · Mehr sehen »

Begattung

Löwen bei der Kopulation Der Begriff Begattung (Kopulation, Kopula, Paarung) bezeichnet die geschlechtliche Vereinigung eines männlichen und eines weiblichen Menschen oder Tieres, die zur Befruchtung und somit zur Fortpflanzung führen kann.

Neu!!: Schildkröten und Begattung · Mehr sehen »

Biotop

Feuchtwiese in Nordwestdeutschland mit Wiesenschaumkraut und Sumpfdotterblume (Calthion) Der oder das Biotop (bíos „Leben“ und τόπος tópos „Ort“) ist ein bestimmter Lebensraum einer Lebensgemeinschaft (Biozönose) in einem Gebiet.

Neu!!: Schildkröten und Biotop · Mehr sehen »

Braune Landschildkröte

Die Braune Landschildkröte oder Braune Waldschildkröte (Manouria emys) ist eine Art aus der Familie der Landschildkröten, die zur Gattung der Hinterindischen Landschildkröten gehört.

Neu!!: Schildkröten und Braune Landschildkröte · Mehr sehen »

Buchstaben-Schmuckschildkröten

Die Buchstaben-Schmuckschildkröten (Trachemys) sind eine Gattung von Schildkröten aus der Familie der Neuwelt-Sumpfschildkröten.

Neu!!: Schildkröten und Buchstaben-Schmuckschildkröten · Mehr sehen »

Buddhismus

Buddha-Statue in der Seokguram-Grotte Die Internationale Buddhistische Flagge wurde 1885 erstmals verwendet und ist seit 1950 internationales Symbol des Buddhismus. Der Buddhismus ist eine Lehrtradition und Religion, die ihren Ursprung in Indien hat.

Neu!!: Schildkröten und Buddhismus · Mehr sehen »

Burjaten

Selenginski-Burjaten Die Burjaten, veraltet auch Burjäten und Burjat-Mongolen (burjatisch Буряадууд), sind eine mongolische Ethnie in Sibirien, dort insbesondere in Burjatien, und in den Gebieten von Tschita und Irkutsk.

Neu!!: Schildkröten und Burjaten · Mehr sehen »

Carl von Linné

Linnés Bildnis wenige Jahre vor seinem Tod wurde von Alexander Roslin (1775) gemalt. Linnaea borealis'' (Moosglöckchen) geschmückt. Carl von Linné (latinisiert Carolus Linnaeus; vor der Erhebung in den Adelsstand 1756 Carl Nilsson Linnæus; * 23. Mai 1707 in Råshult bei Älmhult; † 10. Januar 1778 in Uppsala) war ein schwedischer Naturforscher, der mit der binären Nomenklatur die Grundlagen der modernen botanischen und zoologischen Taxonomie schuf.

Neu!!: Schildkröten und Carl von Linné · Mehr sehen »

Chelone (Mythologie)

Chelone („Schildkröte“) ist in der griechischen Mythologie eine Jungfrau, die von Hermes in eine Schildkröte verwandelt wird.

Neu!!: Schildkröten und Chelone (Mythologie) · Mehr sehen »

China

China (Standardaussprache in Deutschland:; Österreich und Süddeutschland:; deutschsprachiger Teil der Schweiz:; norddeutscher Gebrauchsstandard) ist ein kultureller Raum in Ostasien, der vor über 3500 Jahren entstand und politisch-geographisch das Kaiserreich China von 221 v. Chr.

Neu!!: Schildkröten und China · Mehr sehen »

Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde

Die Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde (DGHT) ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung der Herpetologie und Terrarienkunde.

Neu!!: Schildkröten und Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde · Mehr sehen »

Diapsida

Die Diapsida (eingedeutscht: Diapsiden) sind eine Großgruppe der Reptilien bzw.

Neu!!: Schildkröten und Diapsida · Mehr sehen »

Dinosaurier

Die Dinosaurier (Dinosauria, von und) waren die Gruppe der Landwirbeltiere (Tetrapoda), die im Mesozoikum (Erdmittelalter) von der Oberen Trias vor rund 235 Millionen Jahren bis zur Kreide-Paläogen-Grenze vor etwa 66 Millionen Jahren die festländischen Ökosysteme dominierte.

Neu!!: Schildkröten und Dinosaurier · Mehr sehen »

Dosenschildkröten

Jungtier der Gewöhnlichen Dosenschildkröte Gewöhnliche Dosenschildkröte mit geschlossenem Panzer Terrapene carolina Die Dosenschildkröten (Terrapene) sind eine Gattung aus der Unterordnung der Halsberger-Schildkröten.

Neu!!: Schildkröten und Dosenschildkröten · Mehr sehen »

Echte Karettschildkröte

Die Echte Karettschildkröte (Eretmochelys imbricata) ist ein Vertreter der Meeresschildkröten.

Neu!!: Schildkröten und Echte Karettschildkröte · Mehr sehen »

Echte Schmuckschildkröten

Die Echten Schmuckschildkröten sind eine Gattung von Schildkröten in der Familie der Neuwelt-Sumpfschildkröten.

Neu!!: Schildkröten und Echte Schmuckschildkröten · Mehr sehen »

Edvard Westermarck

Edvard Westermarck (unbekannter Fotograf, vor 1920) Edvard Alexander Westermarck (* 20. November 1862 in Helsinki; † 3. September 1939 in Tenala; Schreibweisen auch: Edward, Eduard) war ein finnischer Philosoph, Soziologe und Ethnologe.

Neu!!: Schildkröten und Edvard Westermarck · Mehr sehen »

Ei

Froschlaich Schema eines Hühnereis(9. Entwicklungstag) Das Ei, lateinisch Ovum, ist ein System, das in einem frühen Stadium der Entwicklung (Ontogenie) eines eierlegenden Tieres (Ovipars) gebildet wird.

Neu!!: Schildkröten und Ei · Mehr sehen »

Embryo

embryonale Stammzellen) SSW). ektopen Schwangerschaft (6. Woche p.c., 8. SSW). Die Scheitel-Steiß-Länge beträgt etwa 9–13 mm.Keith L. Moore, T. Vidhya N. Persaud: ''Embryologie''. 5. Auflage, Elsevier/ Urban & Fischer, München/ Jena 2007, ISBN 978-3-437-41112-0, S. 571 f. Menschlicher Embryo in der 7. Woche p.c. (9. SSW). Die Scheitel-Steiß-Länge beträgt etwa 16–18 mm. Der oder das Embryo (von griech. ἔμβρυον émbryon „neugeborenes Lamm“, „ungeborene Leibesfrucht“ von ἐν en „in“ und βρύειν brýein „hervorsprießen lassen, schwellen“), Wilhelm Gemoll, Karl Vretska: Griechisch-Deutsches Schul- und Handwörterbuch. 9.

Neu!!: Schildkröten und Embryo · Mehr sehen »

Emu und Schildkröte

Emu und Schildkröte sind eine mythische Erzählung aus der Traumzeit der australischen Aborigines.

Neu!!: Schildkröten und Emu und Schildkröte · Mehr sehen »

Endoskelett

Als Endoskelett (auch Innenskelett genannt) bezeichnet man in der Biologie eine mechanische Stützstruktur (Skelett), die nicht Teil der äußeren Hülle des Organismus ist.

Neu!!: Schildkröten und Endoskelett · Mehr sehen »

Erstbeschreibung

Als Erstbeschreibung bezeichnet man in der Biologie und der Paläobiologie die erstmalige, bestimmten formalen Ansprüchen genügende wissenschaftliche Beschreibung eines der Wissenschaft bisher unbekannten Lebewesens.

Neu!!: Schildkröten und Erstbeschreibung · Mehr sehen »

Europäische Sumpfschildkröte

Die Europäische Sumpfschildkröte (Emys orbicularis) ist eine kleine bis mittelgroße, fleischfressende und überwiegend im Wasser lebende Schildkröte.

Neu!!: Schildkröten und Europäische Sumpfschildkröte · Mehr sehen »

Evolution

Unter Evolution (von „herausrollen“, „auswickeln“, „entwickeln“) versteht man im deutschen Sprachraum heute in erster Linie die biologische Evolution.

Neu!!: Schildkröten und Evolution · Mehr sehen »

Fantasy

Fantasy (von engl. fantasy „Phantasie“) ist ein Genre der Phantastik, dessen Wurzeln sich in der Mythologie und den Sagen finden.

Neu!!: Schildkröten und Fantasy · Mehr sehen »

Fleischfresser

Löwe beim Fressen Sarracenia rubra'', fleischfressende Pflanze Als Fleischfresser (auch Karnivoren, von – Genitiv carnis – ‚Fleisch‘ und vorare ‚verschlingen‘, ‚gierig fressen‘Erich Pertsch: Langenscheidts Großes Schulwörterbuch Lateinisch-Deutsch. Langenscheidt, Berlin 1978, ISBN 3-468-07201-5., oder Zoophagen, von zoon „Lebewesen“ und φαγεῖν phagein „fressen“) bezeichnet man Tiere, Pflanzen und Pilze, die sich hauptsächlich oder ausschließlich von tierischem Gewebe ernähren.

Neu!!: Schildkröten und Fleischfresser · Mehr sehen »

Fluchtverhalten

Als Fluchtverhalten (auch: Fluchtreaktion) bezeichnet man in der Verhaltensforschung alle Bewegungsabläufe, die einem Tier dazu dienen, sich durch Flucht vor einem tatsächlichen oder vermeintlichen Angreifer in Sicherheit zu bringen, wenn dieser die Fluchtdistanz nicht einhält.

Neu!!: Schildkröten und Fluchtverhalten · Mehr sehen »

Flussbegradigung

Fahr­rinnen­ver­tief­ung Bei einer Flussbegradigung werden die natürlicherweise vorkommenden Mäander eines Flusses an ihren Hälsen durchstochen.

Neu!!: Schildkröten und Flussbegradigung · Mehr sehen »

Fossil

Ammoniten („Ammonshörner“) gehören zu den bekanntesten und populärsten Fossilien. Hier ein Vertreter der Spezies ''Perisphinctes wartae'' aus dem Oberjura des Innersteberglandes (südliches Niedersachsen). Ein Fossil (fossilis „ausgegraben“) ist jedes Zeugnis vergangenen Lebens der Erdgeschichte, das älter als 10.000 Jahre ist und sich somit einem geologischen Zeitalter vor dem Beginn des Holozäns zuordnen lässt.

Neu!!: Schildkröten und Fossil · Mehr sehen »

Fransenschildkröte

Die Fransenschildkröte oder Mata-Mata (Chelus fimbriatus) ist eine bis zu 40 Zentimeter große, im Süßwasser lebende Schildkröte.

Neu!!: Schildkröten und Fransenschildkröte · Mehr sehen »

Galapagosinseln

Die Galapagosinseln (offiziell Archipiélago de Colón ‚Kolumbusarchipel‘) sind ein Archipel im östlichen Pazifischen Ozean.

Neu!!: Schildkröten und Galapagosinseln · Mehr sehen »

Galápagos-Riesenschildkröte

Die Galápagos-Riesenschildkröte (Chelonoidis nigra; bis 2010 Geochelone elephantopus) gehört zur Gattung Chelonoidis aus der Familie der Landschildkröten (Testudinidae).

Neu!!: Schildkröten und Galápagos-Riesenschildkröte · Mehr sehen »

Gattung (Biologie)

Die Gattung (auch Genus) ist eine Rangstufe innerhalb der Hierarchie der biologischen Systematik.

Neu!!: Schildkröten und Gattung (Biologie) · Mehr sehen »

Geierschildkröte

Geierschildkröte mit aufgesperrtem Maul Geierschildkröte mit Algenbewuchs Peckham'sche Mimikry). Die Geierschildkröte (Macrochelys temminckii) ist eine in den USA beheimatete Schildkröte aus der Familie der Alligatorschildkröten (Chelydridae) und eine von drei Arten aus der Gattung der Geierschildkröten (Macrochelys).

Neu!!: Schildkröten und Geierschildkröte · Mehr sehen »

Gelenkschildkröten

Kinixys belliana nogueyi'', ''Kinixys erosa'' und ''Kinixys homeana'' Gelenkschildkröten (Kinixys) sind in Afrika beheimatete Schildkröten aus der Familie der Landschildkröten (Testudinidae).

Neu!!: Schildkröten und Gelenkschildkröten · Mehr sehen »

Gemäßigte Zone

kaltgemäßigte Zone (violett) Die gemäßigte Zone ist auf beiden Erdhalbkugeln jeweils die Klimazone, die zwischen den Subtropen (Jahresmitteltemperatur über 20 °C) und der kalten Zone (im wärmsten Monat Mitteltemperatur unter 10 °C) liegt.

Neu!!: Schildkröten und Gemäßigte Zone · Mehr sehen »

Gesägte Flachschildkröte

Die Gesägte Flachschildkröte Homopus signatus (Gmelin, 1789) ist eine Landschildkröte aus der Gattung der Flachschildkröten.

Neu!!: Schildkröten und Gesägte Flachschildkröte · Mehr sehen »

Geschlechtsreife

Die Geschlechtsreife wird als der Teil der Ontogenese eines Einzelwesens angesehen, wenn es sein Erwachsenwerden erreicht hat und sich fortpflanzen kann.

Neu!!: Schildkröten und Geschlechtsreife · Mehr sehen »

Gopherschildkröten

Kalifornische Gopherschildkröte Die Gopherschildkröten (Gopherus) sind eine Schildkrötengattung aus der Familie der Landschildkröten.

Neu!!: Schildkröten und Gopherschildkröten · Mehr sehen »

Grüne Meeresschildkröte

Schlüpfling Porträt einer Grünen Meeresschildkröte (Albino) Die Grüne Meeresschildkröte (Chelonia mydas) ist ein Vertreter der Meeresschildkröten und stellt eine der bekanntesten Arten dieser Gruppe dar.

Neu!!: Schildkröten und Grüne Meeresschildkröte · Mehr sehen »

Griechische Landschildkröte

Die Griechische Landschildkröte (Testudo hermanni) ist eine von drei im europäischen Teil des Mittelmeerraumes beheimateten Landschildkrötenarten der Gattung Testudo und kommt in zwei Unterarten vor (Testudo hermanni hermanni und Testudo hermanni boettgeri).

Neu!!: Schildkröten und Griechische Landschildkröte · Mehr sehen »

Griechische Mythologie

Griechische Gottheiten Zeustempel in Athen Die griechische Mythologie umfasst die Gesamtheit der antiken griechischen Mythen, also der Geschichten der Götter und Helden (Heroen) des antiken Griechenlands.

Neu!!: Schildkröten und Griechische Mythologie · Mehr sehen »

Großkopfschildkröte

Die Großkopfschildkröte (Platysternon megacephalum) ist die einzige Art in der Familie der Großkopfschildkröten (Platysternidae).

Neu!!: Schildkröten und Großkopfschildkröte · Mehr sehen »

Guinness-Buch der Rekorde

Das Guinness-World-Records-Buch ist die bedeutendste Sammlung von Rekorden.

Neu!!: Schildkröten und Guinness-Buch der Rekorde · Mehr sehen »

Guizhou

Huangguoshu-Wasserfall Guizhou (Guìzhōu Shěng) ist eine Provinz im Südwesten Chinas.

Neu!!: Schildkröten und Guizhou · Mehr sehen »

Habitat

Das Habitat (deutsch laut Duden mit Endbetonung, Bedeutungsübersicht. (Biologie) Standort einer bestimmten Tier- oder Pflanzenart. von lateinisch habitat ‚ wohnt‘, mit Anfangsbetonung), im Deutschen meist Lebensraum, bezeichnet in der Biologie den charakteristischen Aufenthaltsbereich einer bestimmten Tier- oder Pflanzenart beziehungsweise den durch spezifische abiotische und biotische Faktoren bestimmten Lebensraum, an dem die Art in einem Stadium ihres Lebenszyklus lebt.

Neu!!: Schildkröten und Habitat · Mehr sehen »

Habitatverlust

Habitatverlust bezeichnet den Rückgang von Habitaten durch Vertreibung, Vernichtung, Degradation und anderen Formen der Landschaftsveränderung.

Neu!!: Schildkröten und Habitatverlust · Mehr sehen »

Halsberger-Schildkröten

Die Halsberger-Schildkröten (Cryptodira) sind eine Unterordnung der Schildkröten.

Neu!!: Schildkröten und Halsberger-Schildkröten · Mehr sehen »

Halswender-Schildkröten

Die Halswender-Schildkröten (Pleurodira) legen den Kopf beim Einziehen in einer horizontalen S-förmigen Bewegung seitlich unter den Panzer.

Neu!!: Schildkröten und Halswender-Schildkröten · Mehr sehen »

Harriet (Schildkröte)

Harriet, 2002 Harriet (* ca. 1830 auf den Galápagos-Inseln, Ecuador; † 23. Juni 2006 im Australia Zoo, Queensland, Australien) – bis 1960 Harry – war eine ca.

Neu!!: Schildkröten und Harriet (Schildkröte) · Mehr sehen »

Haustier

Alter Zwergschnauzer in einer Wohnung Das Meerschweinchen ist ein beliebtes Haustier in Europa. Haustiere sind Tiere, die wegen ihres Nutzens oder des Vergnügens halber vom Menschen gezüchtet werden.

Neu!!: Schildkröten und Haustier · Mehr sehen »

Höckerschildkröten

Die Schildkröten-Gattung der Höckerschildkröten (Graptemys), die man in den Flüssen der östlichen USA findet, umfasst 12 Arten, die in zwei Artengruppen gegliedert werden, die breitköpfigen und die schmalköpfigen Höckerschildkröten.

Neu!!: Schildkröten und Höckerschildkröten · Mehr sehen »

Hermes

Hermes Hermes (auch Hermeias Ἑρμείας, dor. Hermas Ἑρμᾶς) ist in der griechischen Mythologie der Schutzgott des Verkehrs, der Reisenden, der Kaufleute und der Hirten, andererseits auch der Gott der Diebe, der Kunsthändler, der Redekunst, der Gymnastik und somit auch der Palästra und der Magie.

Neu!!: Schildkröten und Hermes · Mehr sehen »

Hexamitiasis der Schildkröten

Die Hexamitiasis der Schildkröten ist eine durch die Flagellate Hexamita parva verursachte Infektionskrankheit.

Neu!!: Schildkröten und Hexamitiasis der Schildkröten · Mehr sehen »

Hoan-Kiem-See

Der Hoan-Kiem-See (vietnames. Hồ Hoàn Kiếm) oder Schwert-See (vietnames. Hồ Gươm) ist Hanois berühmtester See und trennt Alt-Hanoi vom einstigen französischen Kolonialviertel.

Neu!!: Schildkröten und Hoan-Kiem-See · Mehr sehen »

Hybride

''Cymbidium'' Doris, ein Orchideengrex, entstanden als Hybride aus ''Cymbidium insigne'' und ''Cymbidium tracyanum'' Eine Hybride (auch der Hybride, der Hybrid) ist in der Biologie ein Individuum, das aus einer Kreuzung zwischen verschiedenen Gattungen, Arten, Unterarten, Rassen oder Zuchtlinien hervorgegangen ist.

Neu!!: Schildkröten und Hybride · Mehr sehen »

Indianer

Sitting Bull, Häuptling und Medizinmann der Hunkpapa-Lakota-Sioux. Foto von David Frances Barry, 1885 John Ross, Cherokee-Häuptling von 1828 bis 1866; Farblithographie c.1843 Indianer ist die im Deutschen verbreitete Sammelbezeichnung für die indigenen Völker Amerikas – ausgenommen die Eskimovölker und Aleuten der arktischen Gebiete – sowie der amerikanischen Pazifikinseln.

Neu!!: Schildkröten und Indianer · Mehr sehen »

Infrarotstrahlung

Als Infrarotstrahlung (kurz IR-Strahlung, auch Ultrarotstrahlung) bezeichnet man in der Physik elektromagnetische Wellen im Spektralbereich zwischen sichtbarem Licht und der längerwelligen Terahertzstrahlung.

Neu!!: Schildkröten und Infrarotstrahlung · Mehr sehen »

Integrierter Schaltkreis

Funktionseinheiten wie Rechenwerk und Cache des Prozessors zu erkennen. Aktuelle Prozessor-Chips umfassen bei ähnlichen Abmessungen mittlerweile etwa 4000 Mal so viele Transistoren. Ein integrierter Schaltkreis, auch integrierte Schaltung (kurz IC; die Buchstaben werden einzeln gesprochen: bzw. veraltet IS) ist eine auf einem dünnen, meist einige Millimeter großen Plättchen aus Halbleiter-Material aufgebrachte elektronische Schaltung.

Neu!!: Schildkröten und Integrierter Schaltkreis · Mehr sehen »

Jura (Geologie)

Der Jura ist in der Erdgeschichte das mittlere chronostratigraphische System (bzw. Periode in der Geochronologie) des Mesozoikums.

Neu!!: Schildkröten und Jura (Geologie) · Mehr sehen »

Kalkutta

Zentrum von Kalkutta Kalkutta, offiziell Kolkata (bengalisch কলকাতা, IAST:; englisch bis 2001 Calcutta), ist die Hauptstadt des Bundesstaates Westbengalen in Indien.

Neu!!: Schildkröten und Kalkutta · Mehr sehen »

Kalmücken

Porträt eines Kalmücken. Von Ilja Repin (1871) Republik Kalmückien in Russland, Siedlungsgebiet von fast 90 % der Kalmücken Die Kalmücken (deutsch auch Kalmüken oder Kalmyken geschrieben) sind ein westmongolisches Volk, das vorrangig in der Autonomen Russischen Teilrepublik Kalmückien siedelt.

Neu!!: Schildkröten und Kalmücken · Mehr sehen »

Karl Kerényi

Karl (Károly) Kerényi (* 19. Januar 1897 in Temesvár, Königreich Ungarn, Österreich-Ungarn; † 14. April 1973 in Kilchberg, Schweiz) war ein ungarischer Klassischer Philologe und Religionswissenschaftler.

Neu!!: Schildkröten und Karl Kerényi · Mehr sehen »

Karnium

Das Karnium, (im deutschen Sprachgebrauch fast immer verkürzt zu Karn) ist in der Erdgeschichte die älteste (unterste) chronostratigraphische Stufe der Obertrias, die geochronologisch dem Zeitraum vor etwa bis etwa Millionen Jahren entspricht und somit ca.

Neu!!: Schildkröten und Karnium · Mehr sehen »

König Faruqs Schildkröte

König Faruqs Schildkröte war eine Galápagos-Riesenschildkröte (Geochelone elephantopus), die Faruq I., dem vorletzten König von Ägypten, gehörte, und im Zoo von Gizeh starb.

Neu!!: Schildkröten und König Faruqs Schildkröte · Mehr sehen »

Keratine

Menschliches Haar Fingernägel eines Menschen Zehennägel eines Menschen Mähne eines Islandpferdes Ein Schottisches Hochlandrind, zu dessen typischen Merkmalen die langen Hörner gehören Keratin (von griechisch κέρας kéras „Horn“, Genitiv kératos) ist ein Sammelbegriff für verschiedene wasserunlösliche Faserproteine, die von Tieren gebildet werden und die Hornsubstanz charakterisieren.

Neu!!: Schildkröten und Keratine · Mehr sehen »

Kloake (Biologie)

Sichtbare Kloake des Rotschwanzbussards Kloake beim Fuchskusu (Beuteltier) Die Kloake (lat. cloaca ‚Abzugskanal‘) ist ein bei vielen Lebewesen vorhandener gemeinsamer Körperausgang für die Verdauungs-, Geschlechts- und Exkretionsorgane.

Neu!!: Schildkröten und Kloake (Biologie) · Mehr sehen »

Knochenpanzer

Osteodermata des ausgestorbenen Krokodils ''Deinosuchus'' Ein Knochenpanzer ist eine besondere Form des Aufbaus der äußeren Haut, wie sie bei Schildkröten und Krokodilen zu finden ist.

Neu!!: Schildkröten und Knochenpanzer · Mehr sehen »

Kommentkampf

Kommentkampf bei Rothirschen Dieser Kommentkampf zweier Hornissen dauert zum Zeitpunkt der Aufnahme bereits über 15 Minuten. Als Kommentkampf (frz. comment „wie“, im Sinne von „wie man sich verhalten soll“) wird in der Verhaltensbiologie ein ritualisierter Kampf bezeichnet, bei dem die Verletzungsgefahr der Kontrahenten relativ gering ist.

Neu!!: Schildkröten und Kommentkampf · Mehr sehen »

Kosmogonie

Kosmogonie (kosmogonía „Weltzeugung“; in älteren Texten auch Kosmogenie) bezeichnet Erklärungsmodelle zur Entstehung und Entwicklung der Welt.

Neu!!: Schildkröten und Kosmogonie · Mehr sehen »

Kreide (Geologie)

Die Kreide, in der populärwissenschaftlichen Literatur oft auch Kreidezeit (lat. Cretaceum, davon abgeleitet kretazeisch, meist verkürzt kretazisch: kreidezeitlich, die Kreidezeit bzw. entsprechend alte Gesteinsformationen betreffend), ist ein Zeitabschnitt der Erdgeschichte.

Neu!!: Schildkröten und Kreide (Geologie) · Mehr sehen »

Krokodile

Die Krokodile (Crocodylia;, „Krokodil“) sind eine Ordnung der amniotischen Landwirbeltiere.

Neu!!: Schildkröten und Krokodile · Mehr sehen »

Kronengruppe

Stammgruppe und Kronengruppe in einem abstrakten Beispiel. Kronengruppe ist ein Begriff aus der phylogenetischen Systematik und bezeichnet eine Klade, an deren Basis der letzte gemeinsame Vorfahr aller rezenten Taxa dieser Klade steht.

Neu!!: Schildkröten und Kronengruppe · Mehr sehen »

Kunststoff

Polypropylen (Kugel-Stab-Modell; Blau: Kohlenstoff; Grau: Wasserstoff) Als Kunststoffe (auch Plaste, selten Technopolymere, umgangssprachlich Plastik) werden Werkstoffe bezeichnet, die hauptsächlich aus Makromolekülen bestehen.

Neu!!: Schildkröten und Kunststoff · Mehr sehen »

Kurma

Die Statue auf dem Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi zeigt das Quirlen des Milchozeans. Kurma (Sanskrit, „Schildkröte“) gilt im Hinduismus als zweiter Avatara (Herabkunft, Gestalt) des Gottes Vishnu.

Neu!!: Schildkröten und Kurma · Mehr sehen »

Lalla Takerkoust

Lalla Takerkoust ist der Hauptort einer von Berbern bewohnten Landgemeinde (commune rurale) am Nordrand des Hohen Atlas in der Provinz Al Haouz in der Region Marrakesch-Safi.

Neu!!: Schildkröten und Lalla Takerkoust · Mehr sehen »

Landschildkröten

Knöcherne Anatomie einer Landschildkröte (Sagittalebene) Echte Landschildkröten (Testudinidae) sind die am stärksten an eine terrestrische Lebensweise angepasste Familie der Schildkröten.

Neu!!: Schildkröten und Landschildkröten · Mehr sehen »

Lederschildkröte

Lederschildkröte, Deutsches Meeresmuseum, Stralsund Die Lederschildkröte (Dermochelys coriacea) ist die größte lebende Schildkröte und wird meistens als einzige Angehörige der gleichnamigen Familie (Dermochelyidae) angesehen.

Neu!!: Schildkröten und Lederschildkröte · Mehr sehen »

Legenot

Legenot ist eine Krankheit, welche bei weiblichen Vögeln und Reptilien vorkommt.

Neu!!: Schildkröten und Legenot · Mehr sehen »

Leier (Zupfinstrument)

Leiern, auch Jochlauten, sind eine Gruppe von gezupften Saiteninstrumenten, deren Saiten parallel zur Decke verlaufen.

Neu!!: Schildkröten und Leier (Zupfinstrument) · Mehr sehen »

Lepidosauromorpha

Die Lepidosauromorpha sind ein Taxon der Reptilien bzw.

Neu!!: Schildkröten und Lepidosauromorpha · Mehr sehen »

Lonesome George

Lonesome George (2007) Lonesome George (engl. „einsamer George“) war eine Galápagos-Riesenschildkröte der Unterart Pinta-Riesenschildkröte (Chelonoidis nigra abingdonii).

Neu!!: Schildkröten und Lonesome George · Mehr sehen »

Lyra (Zupfinstrument)

Lyraspielerin Apollo und Lyra Satyr mit Lyra Die Lyra ist ein antikes Saiteninstrument aus der Familie der Leiern (Jochlauten), das aus dem 9.

Neu!!: Schildkröten und Lyra (Zupfinstrument) · Mehr sehen »

Manaus

Manaus, amtlich Município de Manaus, ist die Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaates Amazonas.

Neu!!: Schildkröten und Manaus · Mehr sehen »

Manjushri

Manjushri (Sanskrit: m., मञ्जुश्री, Mañjuśrī;; Monju) ist eine Figur aus dem Buddhismus.

Neu!!: Schildkröten und Manjushri · Mehr sehen »

Marquesas

Karte Französisch-Polynesiens Die Marquesas-Inseln (ursprünglicher Name Te Fenua EnataEs gibt mehrere Schreibweisen: Te Henua Kenana, Henua ‘enana, um nur zwei weitere zu nennen. Da die marquesanische Kultur keine eigene Schrift entwickelt hat, beruhen alle auf mündlichen Weitergaben an die Europäer. Man darf unterstellen, dass eine so unzutreffend ist wie die andere. übersetzt „Die Erde der Männer“) gehören geografisch zu den ostpolynesischen Inseln und politisch zu Französisch-Polynesien.

Neu!!: Schildkröten und Marquesas · Mehr sehen »

Maurische Landschildkröte

Die Maurische Landschildkröte (Testudo graeca) gehört zur Gattung der Paläarktischen Landschildkröten (Testudo).

Neu!!: Schildkröten und Maurische Landschildkröte · Mehr sehen »

Meeresschildkröten

Die Meeresschildkröten (Cheloniidae) stellen im engeren Sinne eine Familie innerhalb der Schildkröten dar.

Neu!!: Schildkröten und Meeresschildkröten · Mehr sehen »

Meiolania

Meiolania (griechisch für „Kleiner Wanderer“) ist eine ausgestorbene Gattung aus der Unterordnung der Halsberger-Schildkröten (Cryptodira).

Neu!!: Schildkröten und Meiolania · Mehr sehen »

Mesozoikum

Das Mesozoikum (‚mittlerer‘, ‚mitten‘ und ζῶzo ‚leben‘), auch Erdmittelalter oder Erdmittelzeit, ist ein Erdzeitalter, das vor etwa Millionen Jahren begann und vor etwa Millionen Jahren endete.

Neu!!: Schildkröten und Mesozoikum · Mehr sehen »

Messschieber

Der Messschieber (in Teilen Deutschlands auch Kaliber oder Schieblehre) ist ein Längen-Messgerät.

Neu!!: Schildkröten und Messschieber · Mehr sehen »

Milchozean

Das Quirlen mit der Schlange Vasuki als Quirl um den Berg Detail einer Darstellung des Mythos in Angkor Wat Der Milchozean ist ein Urmeer der hinduistischen Mythologie.

Neu!!: Schildkröten und Milchozean · Mehr sehen »

Mongolen

Als Mongolen (altmongolisch: 18px Mongɣul; /Mongol) werden im engeren Sinne die von den zentralasiatischen mongolischen Stämmen des 13.

Neu!!: Schildkröten und Mongolen · Mehr sehen »

Nature

Nature: a weekly journal of science ist eine wöchentlich erscheinende, englischsprachige Fachzeitschrift mit Themen aus verschiedenen, vorwiegend naturwissenschaftlichen Disziplinen.

Neu!!: Schildkröten und Nature · Mehr sehen »

Naturschutzbund Deutschland

Der Naturschutzbund Deutschland e. V. (NABU) ist eine deutsche nichtstaatliche Organisation, die sich vor allem konkreten Zielen des Naturschutzes im In- und Ausland zuwendet, etwa dem Schutz von Flüssen, von Meeren, von Wäldern oder einzelner Tierarten.

Neu!!: Schildkröten und Naturschutzbund Deutschland · Mehr sehen »

Nüwa

Nüwa (mit Zirkel) und Fuxi mit Winkelmaß Nüwa, auch Nü Wa oder Nü Gua, ist in der frühchinesischen Mythologie nach der Erschaffung der Welt die Schöpfergöttin des Menschengeschlechtes.

Neu!!: Schildkröten und Nüwa · Mehr sehen »

Neuwelt-Sumpfschildkröten

Die Neuwelt-Sumpfschildkröten (Emydidae) unterscheiden sich im Aufbau des Panzers und des Schädel von den Altwelt-Sumpfschildkröten (Geoemydidae), die früher zu ihnen gerechnet wurden.

Neu!!: Schildkröten und Neuwelt-Sumpfschildkröten · Mehr sehen »

Nominotypisches Taxon

Als nominotypisches Taxon, auch (früher) Nominatform, wird in der zoologischen Nomenklatur ein Taxon bezeichnet, das durch denselben namenstragenden Typus definiert ist wie das höherrangige Taxon, dem es selbst angehört.

Neu!!: Schildkröten und Nominotypisches Taxon · Mehr sehen »

Odontochelys

O''dontochelys semitestacea'', die älteste bekannte Schildkrötenart Odontochelys ist eine ausgestorbene Gattung der Schildkröten (Testudinata) aus der Oberen Trias von China.

Neu!!: Schildkröten und Odontochelys · Mehr sehen »

Ordnung (Biologie)

Die Ordnung ist eine Rangstufe der biologischen Systematik.

Neu!!: Schildkröten und Ordnung (Biologie) · Mehr sehen »

Paläarktische Landschildkröten

Die Vertreter der Gattung Testudo werden im Deutschen als Paläarktische Landschildkröten, Eigentliche Landschildkröten oder umgangssprachlich auch als Europäische Landschildkröten bezeichnet.

Neu!!: Schildkröten und Paläarktische Landschildkröten · Mehr sehen »

Panzerfraktur

Rückenpanzerfraktur bei einer Areolen-Flachschildkröte mit deutlicher Dislokation des Nuchale und des ersten Neurale Als Panzerfraktur bezeichnet man einen Knochenbruch des Panzers bei Schildkröten.

Neu!!: Schildkröten und Panzerfraktur · Mehr sehen »

Pappochelys

Pappochelys ist ein ursprünglicher Verwandter der Schildkröten.

Neu!!: Schildkröten und Pappochelys · Mehr sehen »

Papua-Weichschildkröte

Die Papua-Weichschildkröte (Carettochelys insculpta) kommt in Neuguinea und im Norden von Australien vor allem in größeren Flüssen wie dem Fly River vor und geht auch in das Brackwasser der Flussmündungen.

Neu!!: Schildkröten und Papua-Weichschildkröte · Mehr sehen »

Pareiasauridae

Die Pareiasauridae sind frühe anapside Reptilien.

Neu!!: Schildkröten und Pareiasauridae · Mehr sehen »

Pelomedusenschildkröten

Die Pelomedusenschildkröten (Pelomedusidae) sind eine Familie in Süßgewässern lebender Schildkröten aus dem östlichen und südlichen Afrika.

Neu!!: Schildkröten und Pelomedusenschildkröten · Mehr sehen »

Petroglyphe

Moab, Utah, USA Eine Petroglyphe (von griechisch πέτρος petros „Stein“ und γλύφειν glýphein „schnitzen“; Plural: Petroglyphen) ist ein in Stein gearbeitetes Felsbild (- Felskunst) aus prähistorischer Zeit.

Neu!!: Schildkröten und Petroglyphe · Mehr sehen »

Pflanzenfresser

Äsen Pflanzenfresser sind als Primärkonsumenten eine der Gruppen, in die die Ökologie die Konsumenten einteilt.

Neu!!: Schildkröten und Pflanzenfresser · Mehr sehen »

Pheromon

Strukturformel von Bombykol, dem ersten eindeutig chemisch identifizierten Insektenpheromon 500.000 Duftdrüsen des weiblichen Seidenspinners (''Bombyx mori'' L.) wurden benötigt, um die Molekülstruktur des Bombykols aufzuklären.Albert Gossauer: ''Struktur und Reaktivität der Biomoleküle'', Verlag Helvetica Chimica Acta, Zürich, 2006, S. 134, ISBN 978-3-906390-29-1. Ein Pheromon (Kofferwort aus phérein ‚tragen‘ und Hormon) ist ein Botenstoff zur Informationsübertragung zwischen Individuen innerhalb einer Art.

Neu!!: Schildkröten und Pheromon · Mehr sehen »

Plastron (Schildkröte)

Als Plastron (fr. „Brustharnisch“) wird die flache Bauchschale des zweigeteilten Panzers der Schildkröten (Testudinata) bezeichnet.

Neu!!: Schildkröten und Plastron (Schildkröte) · Mehr sehen »

Podocnemididae

Die Podocnemididae sind eine Familie der Schildkröten, die mit acht rezenten Arten in Madagaskar und in Südamerika heimisch sind.

Neu!!: Schildkröten und Podocnemididae · Mehr sehen »

Polynesien

Polynesien (von polýs ‚viel‘ und νῆσοι nēsoi ‚Inseln‘) ist sowohl eine großflächige pazifische Inselregion als auch das östlichste der Kulturareale Ozeaniens.

Neu!!: Schildkröten und Polynesien · Mehr sehen »

Population (Biologie)

Eine Population ist in den biologischen Wissenschaften eine Gruppe von Individuen, in der Regel derselben Art, die durch Interaktionen zwischen ihren Mitgliedern geprägt wird und ihrerseits auf die Individuen und ihre Eigenschaften rückwirkt.

Neu!!: Schildkröten und Population (Biologie) · Mehr sehen »

Prädator

Kalifornischen Feldmaus (''Microtus californicus'') Prädator (lat. praedatio Beutemachen, Plündern, Rauben) bezeichnet in der Biologie, in allgemeiner Form, einen Organismus, der einen anderen zum Zweck der Nahrungsaufnahme nutzt und dabei meist tötetRobert J. Taylor: Predation (.

Neu!!: Schildkröten und Prädator · Mehr sehen »

Protostegidae

Die Protostegidae sind eine ausgestorbene Familie von Schildkröten (Testudines), welche gemeinsam mit den heute noch existierenden Meeresschildkröten (Cheloniidae) und Lederschildkröten (Dermochelyidae) die Meeresschildkrötenverwandten (Chelonioidea) bilden.

Neu!!: Schildkröten und Protostegidae · Mehr sehen »

Qualle

Als Qualle, im wissenschaftlichen Sprachgebrauch auch Meduse oder Medusa (Pl. Medusen; Medusae) genannt, bezeichnet man ein Lebensstadium von Nesseltieren (Cnidaria).

Neu!!: Schildkröten und Qualle · Mehr sehen »

Reptilien

Vertreter von vier rezenten Reptiliengroßgruppen: Oben links: Grüne Meeresschildkröte (''Chelonia mydas''), eine der wenigen vollmarinen rezenten Reptilienarten. Oben rechts: Brückenechse (''Sphenodon punctatus''). Unten links: Sinai-Agame (''Pseudotrapelus sinaitus''). Unten rechts: Nilkrokodil (''Crocodylus niloticus''). Die Reptilien (Reptilia, 1768) oder Kriechtiere (lat. reptilis „kriechend“) sind nach traditioneller Auffassung eine Klasse der Wirbeltiere am Übergang von den „niederen“ (Anamnia) zu den „höheren“ Wirbeltieren (Säugetiere und Vögel).

Neu!!: Schildkröten und Reptilien · Mehr sehen »

Rezent

Das Adjektiv rezent bezeichnet gegenwärtige oder kürzlich vergangene Zustände oder Vorgänge.

Neu!!: Schildkröten und Rezent · Mehr sehen »

Rhinluch

Havelländisches Luch und Rhinluch:Höhen gelbgrün 45 m,Wald.

Neu!!: Schildkröten und Rhinluch · Mehr sehen »

Rhynchosauria

Die Rhynchosauria sind eine ausgestorbene Gruppe pflanzenfressender Reptilien aus der Trias.

Neu!!: Schildkröten und Rhynchosauria · Mehr sehen »

Riesenschildkröte

Riesenschildkröte steht für.

Neu!!: Schildkröten und Riesenschildkröte · Mehr sehen »

Rippe

Menschliche Rippe von unten (inferior) Rippen (lat. Costa, Plural Costae, Adjektiv costalis altgr. πλευρά, Pleura) sind paarige, stabförmige, mehr oder weniger lange und mehr oder weniger stark gebogene Knochen des Rumpfes der Wirbeltiere.

Neu!!: Schildkröten und Rippe · Mehr sehen »

Santanachelys gaffneyi

Santanachelys gaffneyi war bis zum Jahr 2015 die älteste bekannte fossile Meeresschildkröte.

Neu!!: Schildkröten und Santanachelys gaffneyi · Mehr sehen »

Sauropsida

Die Sauropsida (eingedeutscht: Sauropsiden) sind ein Taxon (eine systematische Gruppe) der Landwirbeltiere (Tetrapoda), das die traditionellen Klassen der Vögel (Aves) und der Reptilien (Reptilia) samt ausgestorbener Vertreter (Dinosaurier, Flugsaurier, Plesiosauria und andere) in sich vereint.

Neu!!: Schildkröten und Sauropsida · Mehr sehen »

Sauropterygia

Die Sauropterygia (Flossenechsen) sind eine Gruppe mesozoischer Meeresreptilien.

Neu!!: Schildkröten und Sauropterygia · Mehr sehen »

Scharnierschildkröten

Die Gattung der Scharnierschildkröten (Cuora) gehört zur Familie der Altwelt-Sumpfschildkröten (Geoemydidae).

Neu!!: Schildkröten und Scharnierschildkröten · Mehr sehen »

Schädelfenster

Als Schädelfenster werden größere Aussparungen im knöchernen Schädel der Wirbeltiere bezeichnet, durch die im Laufe der Evolution die Kaumuskulatur von der Innenseite an die Außenseite des Schädels verlagert werden konnte.

Neu!!: Schildkröten und Schädelfenster · Mehr sehen »

Scheibenwelt

Scheibenwelt-Icon Die Scheibenwelt (engl. Discworld) ist eine fiktive Welt und der Schauplatz zahlreicher bizarrer, humorvoller Romane des englischen Schriftstellers Terry Pratchett.

Neu!!: Schildkröten und Scheibenwelt · Mehr sehen »

Schildkröte (Wappentier)

Die Schildkröte ist in der Heraldik ein Wappentier.

Neu!!: Schildkröten und Schildkröte (Wappentier) · Mehr sehen »

Schildkrötenformation

Darstellung der Schildkrötenformation auf der Trajanssäule Nachstellung einer Schildkrötenformation Die Schildkrötenformation (auch lateinisch Testudo für „Schildkröte“) bezeichnet eine militärisch-taktische Formation des römischen Heeres, die zur Zeit Gaius Iulius Caesars entwickelt wurde.

Neu!!: Schildkröten und Schildkrötenformation · Mehr sehen »

Schildpatt

Ein Stück Schildpatt und daraus hergestellter Schmuck Schildpatt (auch Bissa, Schildkrot, von nordd./niederl. Schildpadde für Schildkröte) ist ein biogenes Material, das aus den flachen Hornschuppen (Scuta) des Rückenschildes (Carapax) von drei Arten von Meeresschildkröten gewonnen werden kann.

Neu!!: Schildkröten und Schildpatt · Mehr sehen »

Schlammschildkröten

Schlammschildkröten (Kinosternidae) sind kleine und mittelgroße, meist Süßgewässer bewohnende Schildkröten.

Neu!!: Schildkröten und Schlammschildkröten · Mehr sehen »

Schlangenhalsschildkröten

Die Schlangenhalsschildkröten (Chelidae) sind eine Familie der Halswender-Schildkröten (Pleurodira).

Neu!!: Schildkröten und Schlangenhalsschildkröten · Mehr sehen »

Schluckauf

Der Schluckauf (lateinisch singultus ‚Schluchzen‘, ‚Röcheln‘) ist eine kräftige, reflektorische und periodische Einatmungsbewegung (Kontraktion) des Zwerchfells, wobei jede Inspiration durch plötzlichen Stimmlippenverschluss unterbrochen wird.

Neu!!: Schildkröten und Schluckauf · Mehr sehen »

Schulterblatt

Das Schulterblatt (lat. die ScapulaFederative Committee on Anatomical Terminology (FCAT) (1998). Terminologia Anatomica. Stuttgart: Thieme.) bildet beim Menschen den hinteren, bei Tieren den oberen Teil des knöchernen Schultergürtels.

Neu!!: Schildkröten und Schulterblatt · Mehr sehen »

Schultergürtel

menschlicher Schultergürtel Afrikanischen Straußes von vorn. 1 Brustbein, 2 Rabenbein, 3 Schlüsselbein, 4 Schulterblatt (5 Oberarmknochen, 6 Rippen, 7 Oberschenkelknochen, 8 Schienbein, 9 Wadenbein) Als Schultergürtel – lat. Cingulum membri superioris (Mensch, wörtlich „Gürtel der oberen Extremität“) bzw.

Neu!!: Schildkröten und Schultergürtel · Mehr sehen »

Schuppenechsen

Die Überordnung der Schuppenechsen (Lepidosauria) gehört zu den Reptilien.

Neu!!: Schildkröten und Schuppenechsen · Mehr sehen »

Schwestergruppe

Schwestergruppe, auch Schwestertaxon oder Adelphotaxon, ist ein Begriff aus der Kladistik.

Neu!!: Schildkröten und Schwestergruppe · Mehr sehen »

Seychellen

Die Republik Seychellen, auch nur die Seychellen (früher auch Seschellen geschrieben; Seychellenkreol Sesel; frz. Seychelles, veraltet Séchelles geschrieben; engl. Seychelles) ist ein Inselstaat im Indischen Ozean.

Neu!!: Schildkröten und Seychellen · Mehr sehen »

Siebenrock-Schlangenhalsschildkröte

Die Siebenrock-Schlangenhalsschildkröte (Chelodina oblonga, Syn.: Macrochelodina oblonga, Chelodina siebenrocki, Chelodina intergularis, Chelodina rugosa) kommt im nordöstlichen Neuguinea und im Nordosten Australiens auf der Kap-York-Halbinsel vor.

Neu!!: Schildkröten und Siebenrock-Schlangenhalsschildkröte · Mehr sehen »

Sioux

Ehemaliges Stammesgebiet der Sioux und benachbarter Stämme und heutige Reservationen Sioux (franz.:, engl.:, deutsch) ist sowohl die Bezeichnung für eine Gruppe von nordamerikanischen Indianervölkern als auch für eine Sprachfamilie.

Neu!!: Schildkröten und Sioux · Mehr sehen »

Systematik (Biologie)

Die Systematik (von systēmatikós ‚geordnet‘) der Lebewesen, auch als Biosystematik bezeichnet, ist ein Fachgebiet der Biologie.

Neu!!: Schildkröten und Systematik (Biologie) · Mehr sehen »

Systematik der Schildkröten

Die Schildkröten (Testudinata, Testudines, ehemals auch Chelonia) sind eine Ordnung der Reptilien (Reptilia) und werden in zwei Unterordnungen unterteilt.

Neu!!: Schildkröten und Systematik der Schildkröten · Mehr sehen »

Tabascoschildkröte

Die Tabascoschildkröte (Dermatemys mawii) ist eine in Mittelamerika heimische nachtaktive Wasserschildkröte.

Neu!!: Schildkröten und Tabascoschildkröte · Mehr sehen »

Tarnung (Biologie)

Großen Buchstein in den Ostalpen Achateule auf Laubblatt Tarnung, in der Verhaltensbiologie auch als Krypsis (von) bezeichnet, ist bei Tieren der Vorgang oder Zustand, der darauf abzielt, irreführende Signale an ein anderes Lebewesen zu senden.

Neu!!: Schildkröten und Tarnung (Biologie) · Mehr sehen »

Taxon

Taxon (das, Pl.: Taxa; von táxis, (An-)Ordnung, Rang) bezeichnet in der Systematik der Biologie eine Einheit, der entsprechend bestimmter Kriterien eine Gruppe von Lebewesen zugeordnet wird.

Neu!!: Schildkröten und Taxon · Mehr sehen »

Terry Pratchett

Terry Pratchett (2012) Sir Terence David John Pratchett, OBE (* 28. April 1948 in Beaconsfield, Buckinghamshire; † 12. März 2015 in Broad Chalke, Wiltshire) war ein britischer Fantasy-Schriftsteller.

Neu!!: Schildkröten und Terry Pratchett · Mehr sehen »

The Reptile Database

Europäischer Halbfinger (''Hemidactylus turcicus''), mit 129 Zitaten die Art mit der umfangreichsten Bibliografie (Stand 2011) The Reptile Database ist eine wissenschaftliche Online-Datenbank für systematische Informationen zu Reptilien (im paraphyletischen Sinn).

Neu!!: Schildkröten und The Reptile Database · Mehr sehen »

Tibet

Lage von Tibet auf einer Weltkarte Yangbajain-Tal, etwa 100 Kilometer nordwestlich von Lhasa Fährverkehr über den Brahmaputra (Yarlung Zangbo) Tibet ist ein ausgedehntes Hochland in Zentralasien, das oft als Dach der Welt bezeichnet wird.

Neu!!: Schildkröten und Tibet · Mehr sehen »

Timothy (Schildkröte)

Timothy, 1993 Timothy (* um 1844; † 4. April 2004 auf Schloss Powderham bei Exeter) war eine Schildkröte und Maskottchen des britischen Militärs.

Neu!!: Schildkröten und Timothy (Schildkröte) · Mehr sehen »

Treibnetzfischerei

Die Treibnetzfischerei ist eine Methode der passiven Fischerei, die in den Gewässern der EU und vielen anderen Gebieten illegal ist.

Neu!!: Schildkröten und Treibnetzfischerei · Mehr sehen »

Tu'i Malila

Bild des erhaltenen Körpers, 2003 Tu'i Malila (* vor 1778; † 19. Mai 1965) war der Name einer Schildkröte, die die königliche Familie von Tonga angeblich von Kapitän James Cook geschenkt bekam.

Neu!!: Schildkröten und Tu'i Malila · Mehr sehen »

Tungusische Völker

Der Begriff Tungusische Völker ist eine zusammenfassende Bezeichnung für Völker, Ethnien und Bevölkerungsgruppen, bei deren Vorfahren Tungusische Sprachen in Gebrauch waren oder sind.

Neu!!: Schildkröten und Tungusische Völker · Mehr sehen »

Typus (Nomenklatur)

alt.

Neu!!: Schildkröten und Typus (Nomenklatur) · Mehr sehen »

Ultraviolettstrahlung

Ultraviolettstrahlung, kurz Ultraviolett, UV oder UV-Strahlung, umgangssprachlich ultraviolettes Licht, seltener und fälschlich Infraviolett-Strahlung, ist die für den Menschen unsichtbare elektromagnetische Strahlung mit Wellenlängen, die kürzer als das sichtbare Licht sind.

Neu!!: Schildkröten und Ultraviolettstrahlung · Mehr sehen »

Uno Holmberg-Harva

Uno Holmberg-Harva (* 31. August 1882 in Ypäjä; † 13. August 1949 in Turku) war ein finnischer protestantischer Theologe, Religionshistoriker, Ethnograph, Ethnosoziologe und Volkskundler.

Neu!!: Schildkröten und Uno Holmberg-Harva · Mehr sehen »

Urania

Urania (Stich von Virgil Solis aus ''P. Ovidii Metamorphosis'' von 1562) Urania (Uranía; Betonung lateinisch und deutsch auf der zweiten Silbe: Urania) ist in der griechischen Mythologie die Muse der Sternkunde (Astronomie) – namentlich abgeleitet von Uranos, dem Himmel in Göttergestalt.

Neu!!: Schildkröten und Urania · Mehr sehen »

Vajrapani

'''Vajrapani''' (rechts) in einer an Herakles erinnernden Darstellung neben dem Buddha, 2. Jh. u. Z. Gandhara, Britisches Museum. Vajrapani (Sanskrit; (Chagna Dorje); Halter des Vajra) ist einer der „acht großen Bodhisattvas“ des Mahayana-Buddhismus.

Neu!!: Schildkröten und Vajrapani · Mehr sehen »

Vasuki

Deogarh (um 500) Vasuki ist in der indischen Mythologie ein König der Schlangen (Nagas).

Neu!!: Schildkröten und Vasuki · Mehr sehen »

Vögel

Die Vögel sind – nach traditioneller Taxonomie – eine Klasse der Wirbeltiere, deren Vertreter als gemeinsame Merkmale unter anderem Flügel, eine aus Federn bestehende Körperbedeckung und einen Schnabel aufweisen.

Neu!!: Schildkröten und Vögel · Mehr sehen »

Vishnu

Vishnu auf der Schlange Shesha im Urmeer.Gemahlin Lakshmi massiert als Verehrungsgeste seine Füße, während aus seinem Nabel, auf einer Lotosblüte sitzend, der vierköpfige Schöpfer Brahma erscheint. Lalitpur, Nepal) Vishnu (Sanskrit:, Etymologie unklar; deutsch auch Wischnu) ist eine der wichtigsten Formen des Göttlichen im Hinduismus und kommt bereits in den Veden vor.

Neu!!: Schildkröten und Vishnu · Mehr sehen »

Wachstumsring

Jahresringe einer Douglasie Otolith eines Adlerfisches Als Wachstumsringe bezeichnet man in der Biologie bei Pflanzen oder Tieren sichtbare Ringe, die durch periodisches Wachstum entstehen.

Neu!!: Schildkröten und Wachstumsring · Mehr sehen »

Washingtoner Artenschutzübereinkommen

CITES-Teilnehmerstaaten Die Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and Flora (kurz CITES) ist eine internationale Konvention, die einen nachhaltigen, internationalen Handel mit den in ihren Anhängen gelisteten Tieren und Pflanzen gewährleisten soll.

Neu!!: Schildkröten und Washingtoner Artenschutzübereinkommen · Mehr sehen »

Wechselwarmes Tier

Sonnenbadende Eidechse Als wechselwarm, poikilotherm (poikilos „mannigfaltig“, „wechselnd“; θερμός thermos „warm“) oder ektotherm bezeichnet man Tiere, die keine konstante Körperkerntemperatur aufweisen.

Neu!!: Schildkröten und Wechselwarmes Tier · Mehr sehen »

Weichschildkröten

Die Familie der Weichschildkröten (Trionychidae) zeichnet sich durch einen weichen, lederartigen Panzer aus.

Neu!!: Schildkröten und Weichschildkröten · Mehr sehen »

Widerrist

Der Widerrist ist der erhöhte Übergang vom Hals zum Rücken bei Vierbeinern (Säugetiere).

Neu!!: Schildkröten und Widerrist · Mehr sehen »

Wildfang

Als Wildfang wird ursprünglich allgemein die Jagd oder speziell das Einfangen eines Wildtieres bezeichnet, davon abgeleitet auch das eingefangene Wildtier.

Neu!!: Schildkröten und Wildfang · Mehr sehen »

Wildlife Conservation Society

Die Wildlife Conservation Society (WCS) ist eine US-amerikanische Naturschutz-Stiftung.

Neu!!: Schildkröten und Wildlife Conservation Society · Mehr sehen »

Wirbelbogen

Ein Wirbel. Die Wirbelbögen bilden die obere Wirbelhälfte. In der Mitte ist das Wirbelloch, rechts und links die Querfortsätze und oben der Dornfortsatz zu sehen. Der Wirbelbogen (Arcus vertebrae, Syn. Neuralbogen) ist ein paariger, bogenförmiger und dorsaler (rückenwärts ausgerichteter) Auswuchs eines Wirbels.

Neu!!: Schildkröten und Wirbelbogen · Mehr sehen »

Wirbeltiere

Wirbeltiere (Vertebrata) sind Chordatiere mit einer Wirbelsäule.

Neu!!: Schildkröten und Wirbeltiere · Mehr sehen »

Wyandot

Flagge der ''Wyandotte Nation'' Die Wyandot oder Wendat (auch Huronen, abgeleitet vom französischen Hurons) bildeten, als die ersten Europäer im 16.

Neu!!: Schildkröten und Wyandot · Mehr sehen »

Zentralasien

Definition der UNESCO Zentralasien in der Welt Zentralasien oder Mittelasien ist eine zusammenfassende Bezeichnung für die Großregion im Zentrum des Kontinentes Asien.

Neu!!: Schildkröten und Zentralasien · Mehr sehen »

Zierschildkröte

Die Zierschildkröte (Chrysemys picta) ist die einzige Art der Gattung der Zierschildkröten (Chrysemys).

Neu!!: Schildkröten und Zierschildkröte · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Schildkröte, Testudinata, Testudines, Wasserschildkröte, Wasserschildkröten, Weltschildkrötentag.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »