Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Schatz

Index Schatz

Der Schatz („thesaurus“) oder auch Schatzfund ist nach der Legaldefinition des § 984 BGB eine bewegliche Sache, die so lange verborgen war, dass sich ihr Eigentümer nicht mehr ermitteln lässt.

113 Beziehungen: Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch, Anwartschaftsrecht, Arbeitgeber, Arbeitnehmer, … und du mein Schatz bleibst hier, Bürgerliches Gesetzbuch, Bergung (Seefahrt), Besitz (Deutschland), Bodendenkmal, Bundesgerichtshof, Bundesschatz, Denkmalschutz, Depotfund, Der Hobbit, Der Schatz der Azteken (Film), Der Schatz der Sierra Madre, Der Schatz im Acker, Der Schatz im Silbersee, Die Abenteuer des Tom Sawyer, Die Schatzinsel, Eberswalder Goldschatz, Ehrschatz, Eigentum, Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuche, Eldorado, Enhanced Observed Time Difference, Enteignung, Fluch der Karibik, Fossil, Fundrecht (Deutschland), Geschäftsfähigkeit, Goldschatz von Panagjurischte, Gore Verbinski, Grundstück, Hadrian (Kaiser), Hadrianische Teilung, Heiliger Gral, Herrenlosigkeit, Himmelsscheibe von Nebra, Internationales Privatrecht, J. R. R. Tolkien, Jüdischer Schatz von Erfurt, John Huston, Karl May, Küstenmeer, Kirchenschatz (materielle Güter), Lastrup, Legaldefinition, Leprechaun, Mark Twain, ..., Münzschatz von Lucklum, Miteigentum, Nibelungenhort, Oak Island (Nova Scotia), Originärer Eigentumserwerb, Oxus-Schatz, Realakt, Rechtsordnung, Reichskriegsschatz, Robert Louis Stevenson, Robert Siodmak, Sache (Recht), Sachsenspiegel, Schatz (Begriffsklärung), Schatz der Osimer, Schatz der Sachsen, Schatz des Priamos, Schatz von Berthouville, Schatz von Borowo, Schatz von Boscoreale, Schatz von Colmar, Schatz von Kaper Koraon, Schatz von Kriebstein, Schatz von Martyniwka, Schatz von Mildenhall, Schatz von Nagyszentmiklós, Schatz von Pietroasa, Schatz von Preslaw, Schatz von Quetta, Schatz von Silverdale, Schatz von Staffordshire, Schatz von Stige, Schatz von Ur, Schatzfund von Aliseda, Schatzfund von Åker, Schatzfund von Środa Śląska, Schatzfund von Bet Sche’an, Schatzfund von Bokel, Schatzfund von El Carambolo, Schatzfund von Fuchsenhof, Schatzfund von Gaio, Schatzfund von Gjerrild, Schatzfund von Herringe, Schatzfund von Lengerich, Schatzfund von Weißenburg, Schatzfunde von Szilágysomlyó, Schatzkammer, Schatzkarte, Schatzregal, Seerecht, Sensorisch, Seuso-Schatz, Silberhort von Gåtebo, Staatsschatz, Stephanskrone, Tempelschatz, Templerschatz, Tesoro de Villena, Thesauros, UNESCO, Unterschlagung (Deutschland), Wrack, Zarengold. Erweitern Sie Index (63 mehr) »

Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch

Heeresgeschichtlichen Museum in Wien Das Allgemeine bürgerliche Gesetzbuch (ABGB) ist die 1812 in den deutschen Erbländern des Kaisertums Österreich in Kraft getretene und auch heute noch geltende wichtigste Kodifikation des Zivilrechts in Österreich und ist damit auch das älteste gültige Gesetzbuch des deutschen Rechtskreises.

Neu!!: Schatz und Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch · Mehr sehen »

Anwartschaftsrecht

Das Anwartschaftsrecht ist in der Rechtswissenschaft die rechtlich gesicherte Vorstufe zum Erwerb eines Rechts.

Neu!!: Schatz und Anwartschaftsrecht · Mehr sehen »

Arbeitgeber

Arbeitgeber sind natürliche oder juristische Personen sowie rechtsfähige Personengesellschaften, die Arbeitnehmer beschäftigen.

Neu!!: Schatz und Arbeitgeber · Mehr sehen »

Arbeitnehmer

Arbeitnehmer, österreichisch auch unselbständig Beschäftigte, schweizerisch Mitarbeitende genannt, sind Menschen, die im rechtlichen Rahmen eines Arbeitsverhältnisses aufgrund eines privatrechtlichen Vertrags (Arbeitsvertrag) verpflichtet sind, ihre Arbeitskraft weisungsgebunden gegen Entgelt zur Verfügung zu stellen.

Neu!!: Schatz und Arbeitnehmer · Mehr sehen »

… und du mein Schatz bleibst hier

und du mein Schatz bleibst hier ist ein österreichischer Schlagerfilm von Franz Antel aus dem Jahr 1961.

Neu!!: Schatz und … und du mein Schatz bleibst hier · Mehr sehen »

Bürgerliches Gesetzbuch

Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) ist die zentrale Kodifikation des deutschen allgemeinen Privatrechts, wobei Bürger im Sinne von Staatsbürger (civis) verstanden wird.

Neu!!: Schatz und Bürgerliches Gesetzbuch · Mehr sehen »

Bergung (Seefahrt)

Der Begriff Bergung bezeichnet in der Schifffahrt jede Handlung, die unternommen wird, um einem Schiff oder sonstigen Vermögensgegenständen, die sich in schiffbaren oder sonstigen Gewässern in Gefahr befinden, Hilfe zu leisten.

Neu!!: Schatz und Bergung (Seefahrt) · Mehr sehen »

Besitz (Deutschland)

Obwohl Besitz und Eigentum im alltäglichen Sprachgebrauch nur selten differenziert betrachtet werden, muss es in rechtlicher Hinsicht eine strikte Unterscheidung geben.

Neu!!: Schatz und Besitz (Deutschland) · Mehr sehen »

Bodendenkmal

Herrensitzes Düna mit grasbewachsenen Laufstegen zur Profilkontrolle (1982) Ein Bodendenkmal, auch archäologisches Denkmal, ist ein im Boden verborgenes Zeugnis der Kulturgeschichte (Denkmal).

Neu!!: Schatz und Bodendenkmal · Mehr sehen »

Bundesgerichtshof

Ehemaliges Erbgroßherzogliches Palais, heute Hauptgebäude des BGH, Karlsruhe Briefmarke „50 Jahre Bundesgerichtshof“ Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe ist das oberste Gericht der Bundesrepublik Deutschland auf dem Gebiet der ordentlichen Gerichtsbarkeit und damit letzte Instanz in Zivil- und Strafverfahren.

Neu!!: Schatz und Bundesgerichtshof · Mehr sehen »

Bundesschatz

Bundesschätze ist die Bezeichnung für festverzinsliche Wertpapiere, die von der Republik Österreich herausgegeben werden.

Neu!!: Schatz und Bundesschatz · Mehr sehen »

Denkmalschutz

Das unter Denkmalschutz stehende Baudenkmal ''Anatomisches Theater der Tierarzneischule'' in Berlin vor und nach der Restaurierung Das Bodendenkmal Motte Altenburg – Reste einer mittelalterlichen Burg mit Burghügel und Grabenanlage Technisches Denkmal: Vorgarnherstellung in der Tuchfabrik Müller, Euskirchen Modernes Baudenkmal:Willy-Sachs-Stadion in Schweinfurt von Paul Bonatz (1936) Denkmalschutz dient dem Schutz von Kulturdenkmalen und kulturhistorisch relevanten Gesamtanlagen (Ensembleschutz).

Neu!!: Schatz und Denkmalschutz · Mehr sehen »

Depotfund

Der Hortfund von Neupotz (Nachstellung der Fundsituation) Depotfund (auch Hort-, Opfer-, Versteck- oder Verwahrfund) ist die Bezeichnung einer archäologischen Befundgattung.

Neu!!: Schatz und Depotfund · Mehr sehen »

Der Hobbit

''The Hobbit'' – Titelseite der ersten amerikanischen Ausgabe Der Hobbit oder Hin und zurück (englischer Originaltitel: The Hobbit or There and Back Again) ist ein Fantasyroman für Kinder von J. R. R. Tolkien, den er zwischen 1930 (oder 1931) und 1936 schrieb und der erstmals am 21.

Neu!!: Schatz und Der Hobbit · Mehr sehen »

Der Schatz der Azteken (Film)

Der Schatz der Azteken ist ein Kinofilm nach dem Roman Waldröschen von Karl May (Karl-May-Film).

Neu!!: Schatz und Der Schatz der Azteken (Film) · Mehr sehen »

Der Schatz der Sierra Madre

Der Schatz der Sierra Madre ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 1948 unter Regie von John Huston nach dem gleichnamigen Roman von B. Traven.

Neu!!: Schatz und Der Schatz der Sierra Madre · Mehr sehen »

Der Schatz im Acker

Rembrandt (um 1630) Der Schatz im Acker ist ein Gleichnis Jesu, das in erzählt wird.

Neu!!: Schatz und Der Schatz im Acker · Mehr sehen »

Der Schatz im Silbersee

Orte der Handlung und Reiseweg Der Schatz im Silbersee ist der Titel eines Abenteuerromans des deutschen Schriftstellers Karl May (1842–1912) und kann auch dem Genre des Wildwestromans zugeordnet werden.

Neu!!: Schatz und Der Schatz im Silbersee · Mehr sehen »

Die Abenteuer des Tom Sawyer

Tom Sawyer, Titelblatt der Ausgabe von 1876 Die Abenteuer des Tom Sawyer (Originaltitel: The Adventures of Tom Sawyer) ist ein Roman des US-amerikanischen Schriftstellers Mark Twain.

Neu!!: Schatz und Die Abenteuer des Tom Sawyer · Mehr sehen »

Die Schatzinsel

''Treasure Island'', Cover der Ausgabe von Charles Scribner’s Sons aus dem Jahr 1911 Karte der Schatzinsel Die Schatzinsel, englischer Originaltitel Treasure Island, ist der bekannteste Roman des schottischen Autors Robert Louis Stevenson.

Neu!!: Schatz und Die Schatzinsel · Mehr sehen »

Eberswalder Goldschatz

Nachbildung des Schatzes im Museum Eberswalde Teile des Goldfunds von Eberswalde (Nachbildung; Museum für Vor- und Frühgeschichte Berlin) Nachbildung des Schatzes, ausgestellt am Fundort Der Schatz von Eberswalde ist ein Goldschatz von 2,59 kg Gewicht.

Neu!!: Schatz und Eberswalder Goldschatz · Mehr sehen »

Ehrschatz

Der Ehrschatz (mittellat. laudenium) war eine im alemannischen Raum anfallende mittelalterliche und frühneuzeitliche Handänderungsgebühr, die vom Lehnsherrn erhoben wurde im Gegenzug für seine Einwilligung in die Besitzübertragung eines unbeweglichen Guts durch einen seiner Lehnsleute, Erst- oder Erbpächter auf eine andere Person, welche nicht dessen rechtmäßiger Erbe war.

Neu!!: Schatz und Ehrschatz · Mehr sehen »

Eigentum

Eigentum (Lehnübersetzung aus dem lat. proprietas zu proprius „eigen“) bezeichnet die umfassendste Sachherrschaft, welche die Rechtsordnung an einer Sache zulässt.

Neu!!: Schatz und Eigentum · Mehr sehen »

Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuche

Das deutsche Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuche, üblicherweise abgekürzt EGBGB, stammt ebenso wie das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) vom 18.

Neu!!: Schatz und Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuche · Mehr sehen »

Eldorado

Eldorado (span. El Dorado „Der Goldene“) ist ein sagenhaftes Goldland im Innern des nördlichen Südamerika.

Neu!!: Schatz und Eldorado · Mehr sehen »

Enhanced Observed Time Difference

Enhanced Observed Time Difference (EOTD bzw. E-OTD) bezeichnet ein Verfahren zur Ortung von Mobilfunkendgeräten in GSM-Netzen.

Neu!!: Schatz und Enhanced Observed Time Difference · Mehr sehen »

Enteignung

Als Enteignung (im 19. Jahrhundert entlehnt aus frz. expropriation, zu lat. proprius „eigen, eigentümlich“) bezeichnet man juristisch den Entzug des Eigentums an einer unbeweglichen oder beweglichen Sache durch den Staat, im Rahmen der Gesetze und gegen eine Entschädigung.

Neu!!: Schatz und Enteignung · Mehr sehen »

Fluch der Karibik

Fluch der Karibik (Originaltitel: Pirates of the Caribbean: The Curse of the Black Pearl) ist ein US-amerikanischer Piratenfilm von Walt Disney Pictures aus dem Jahr 2003 und der erste Teil der Filmreihe Pirates of the Caribbean.

Neu!!: Schatz und Fluch der Karibik · Mehr sehen »

Fossil

Ammoniten („Ammonshörner“) gehören zu den bekanntesten und populärsten Fossilien. Hier ein Vertreter der Spezies ''Perisphinctes wartae'' aus dem Oberjura des Innersteberglandes (südliches Niedersachsen). Ein Fossil (fossilis „ausgegraben“) ist jedes Zeugnis vergangenen Lebens der Erdgeschichte, das älter als 10.000 Jahre ist und sich somit einem geologischen Zeitalter vor dem Beginn des Holozäns zuordnen lässt.

Neu!!: Schatz und Fossil · Mehr sehen »

Fundrecht (Deutschland)

Das deutsche Fundrecht regelt als Teil des deutschen Sachenrechts die Eigentumsverhältnisse an verlorenen Sachen und das gesetzliche Schuldverhältnis zwischen dem Eigentümer und dem Finder.

Neu!!: Schatz und Fundrecht (Deutschland) · Mehr sehen »

Geschäftsfähigkeit

In den Rechtsordnungen verschiedener Länder bezeichnet Geschäftsfähigkeit die Fähigkeit, sich selbst durch rechtsgeschäftliche Erklärungen (z. B. einen Vertrag) wirksam zu binden.

Neu!!: Schatz und Geschäftsfähigkeit · Mehr sehen »

Goldschatz von Panagjurischte

Der Goldschatz von Panagjurischte Der Goldschatz von Panagjurischte ist ein antikes Trinkservice, das am 8. Dezember 1949 zwei Kilometer südlich von Panagjurischte in Zentralbulgarien entdeckt wurde.

Neu!!: Schatz und Goldschatz von Panagjurischte · Mehr sehen »

Gore Verbinski

Gore Verbinski im Januar 2004 Gregor „Gore“ Verbinski (* 16. März 1964 in Oak Ridge, Tennessee) ist ein US-amerikanischer Regisseur und Drehbuchautor.

Neu!!: Schatz und Gore Verbinski · Mehr sehen »

Grundstück

Das Grundstück ist ein räumlich abgegrenzter Teil der Erdoberfläche, der in Deutschland im Grundbuch auf einem gesonderten Grundbuchblatt (Abs. 1 GBO) oder unter einer eigenen Nummer im Bestandsverzeichnis auf einem gemeinschaftlichen Grundbuchblatt (Abs. 1 GBO) verzeichnet ist.

Neu!!: Schatz und Grundstück · Mehr sehen »

Hadrian (Kaiser)

HadrianKapitolinische Museen Publius Aelius Hadrianus (Titulatur als Kaiser: Imperator Caesar Traianus Hadrianus Augustus; * 24. Januar 76 in Italica in der Nähe des heutigen Sevilla oder in Rom; † 10. Juli 138 in Baiae) war der vierzehnte römische Kaiser.

Neu!!: Schatz und Hadrian (Kaiser) · Mehr sehen »

Hadrianische Teilung

Die Hadrianische Teilung ist ein Begriff aus dem Sachenrecht und bezeichnet eine auf den römischen Kaiser Hadrian (117–138) zurückgehende Regelung des Eigentumserwerbs an Schatzfunden.

Neu!!: Schatz und Hadrianische Teilung · Mehr sehen »

Heiliger Gral

Die Legende um den Heiligen Gral erschien im späten 12. Jahrhundert in vielgestaltiger Form in der mittelalterlichen Artus-Sage.

Neu!!: Schatz und Heiliger Gral · Mehr sehen »

Herrenlosigkeit

Eine Sache ist herrenlos, wenn sie niemals einen Eigentümer oder Besitzer hatte, oder dieser Besitz und Eigentum aufgegeben hat (Dereliktion).

Neu!!: Schatz und Herrenlosigkeit · Mehr sehen »

Himmelsscheibe von Nebra

Die Himmelsscheibe von Nebra Die Himmelsscheibe von Nebra ist eine kreisförmige Bronzeplatte mit Applikationen aus Gold und stellt offenbar astronomische Phänomene und religiöse Symbole dar, ihr Alter wird auf 3700 bis 4100 Jahre geschätzt.

Neu!!: Schatz und Himmelsscheibe von Nebra · Mehr sehen »

Internationales Privatrecht

Internationales Privatrecht (Abkürzung IPR; auch Kollisionsrecht) nennt man in der Rechtswissenschaft die Gesamtheit der Rechtssätze des nationalen Rechts, die festlegen, welche von mehreren möglichen nationalstaatlichen Privatrechtsordnungen in einem Kollisionsfall angewandt wird.

Neu!!: Schatz und Internationales Privatrecht · Mehr sehen »

J. R. R. Tolkien

J. R. R. Tolkien; Büste in Oxford (2012) John Ronald Reuel Tolkien, CBE (* 3. Januar 1892 in Bloemfontein, Oranje-Freistaat; † 2. September 1973 in Bournemouth, England) war ein britischer Schriftsteller und Philologe.

Neu!!: Schatz und J. R. R. Tolkien · Mehr sehen »

Jüdischer Schatz von Erfurt

Münzen des Schatzes Der Jüdische Schatz von Erfurt, der 1998 durch Zufall in der thüringischen Landeshauptstadt entdeckt wurde, ist sowohl in seinem Umfang als auch in seinem Erhaltungszustand weltweit einzigartig.

Neu!!: Schatz und Jüdischer Schatz von Erfurt · Mehr sehen »

John Huston

Statue von John Huston in Puerto Vallarta, Mexiko John Marcellus Huston (* 5. August 1906 in Nevada, Vernon County, Missouri; † 28. August 1987 in Middletown, Rhode Island) war ein US-amerikanischer Filmregisseur, Drehbuchautor und Schauspieler.

Neu!!: Schatz und John Huston · Mehr sehen »

Karl May

Karl May (1907) Karl Friedrich May (* 25. Februar 1842 in Ernstthal; † 30. März 1912 in Radebeul; eigentlich Carl Friedrich May) war ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: Schatz und Karl May · Mehr sehen »

Küstenmeer

Seerechtliche Zonen nach dem Seerechtsübereinkommen (SRÜ). (Die Basislinie bildet die Küstenlinie bei Niedrigwasser, die Abbildung stellt den Stand bei Hochwasser dar.) Als Küstenmeer wird nach Seerechtsübereinkommen (SRÜ) ein an die Landfläche eines Küstenstaates angrenzender Meeresstreifen bezeichnet, in dem der Küstenstaat volle Souveränität ausübt (Hoheitsgewässer, Territorialgewässer).

Neu!!: Schatz und Küstenmeer · Mehr sehen »

Kirchenschatz (materielle Güter)

Ein Kirchenschatz ist das Ensemble der historischen Kunstschätze einer Kirche, gewöhnlich einer Kloster- (Klosterschatz) bzw.

Neu!!: Schatz und Kirchenschatz (materielle Güter) · Mehr sehen »

Lastrup

Eines der neueren Schilder am Ortseingang Lastrup ist eine Gemeinde im Landkreis Cloppenburg in Niedersachsen.

Neu!!: Schatz und Lastrup · Mehr sehen »

Legaldefinition

Als Legaldefinition bezeichnet man die Definition eines Rechtsbegriffs in einem Gesetz.

Neu!!: Schatz und Legaldefinition · Mehr sehen »

Leprechaun

Typische Darstellung eines Leprechaun in grüner Kleidung und mit rotem Haar. Leprechaun (etc.), im deutschen Sprachgebrauch oft auch einfach Kobold, ist ein Wesen der irischen Mythologie und gehört zu den Naturgeistern, die oft in Verbindung mit dem verborgenen Gold am Ende des Regenbogens gebracht werden.

Neu!!: Schatz und Leprechaun · Mehr sehen »

Mark Twain

Unterschriften Mark Twains Samuel Langhorne Clemens (* 30. November 1835 in Florida, Missouri; † 21. April 1910 in Redding, Connecticut) – besser bekannt unter seinem Pseudonym Mark Twain – war ein amerikanischer Schriftsteller.

Neu!!: Schatz und Mark Twain · Mehr sehen »

Münzschatz von Lucklum

Braunschweigischen Landesmuseum zu sehen ist: 120 Brakteaten und der irdene Topf, in dem sie gefunden wurden. Der Münzschatz von Lucklum, auch Schatz von Lucklum oder Brakteatenfund von Lucklum genannt, ist ein Depotfund aus dem Jahre 1859.

Neu!!: Schatz und Münzschatz von Lucklum · Mehr sehen »

Miteigentum

Während an realen Bruchteilen einer Sache keine verschiedenen Rechte bestehen können (links), ist Miteigentum an ideellen Bruchteilen (Mitte) möglich. Beim Gesamthandseigentum ist dagegen jeder Eigentümer der ganzen Sache, aber in der Verfügung gebunden (rechts) Miteigentum ist das Eigentum an einer Sache, das mehreren Eigentümern gemeinschaftlich nach Bruchteilen zusteht.

Neu!!: Schatz und Miteigentum · Mehr sehen »

Nibelungenhort

Hagen versenkt den Nibelungenhort'', Peter von Cornelius, 1859 Der Nibelungenhort oder Schatz der Nibelungen ist ein sagenhafter, in einigen Sagenversionen fluchbeladener Schatz.

Neu!!: Schatz und Nibelungenhort · Mehr sehen »

Oak Island (Nova Scotia)

Oak Island (dt. „Eicheninsel“) ist eine von etwa 350 Inseln in der Mahone Bay an der Ostküste von Nova Scotia, Kanada.

Neu!!: Schatz und Oak Island (Nova Scotia) · Mehr sehen »

Originärer Eigentumserwerb

Der originäre Eigentumserwerb ist in der Rechtswissenschaft der Eigentumserwerb durch Gesetz oder Hoheitsakt.

Neu!!: Schatz und Originärer Eigentumserwerb · Mehr sehen »

Oxus-Schatz

Goldene Objekte aus dem Oxus-Schatz im British Museum Armreif aus dem '''Oxus-Schatz''' Der Oxus-Schatz (auch Oxos-Schatz oder Amudarja-Schatz) ist eine Sammlung von aus Gold und Silber bestehenden Fundstücken, vor allem aus der Zeit des Achämenidenreiches (6. bis 4. Jahrhundert v. Chr.). Der genaue Fundort ist unklar; er lag am Fluss Oxus, der heute Amudarja heißt.

Neu!!: Schatz und Oxus-Schatz · Mehr sehen »

Realakt

Obwohl nicht gewollt, kann der Realakt „Auto rammen“ die Rechtsfolge „Schadensersatz“ nach sich ziehen. Unter Realakt versteht man in der Rechtswissenschaft eine rein faktisch wirkende Rechtshandlung, die eine Rechtsfolge kraft Gesetzes unabhängig vom Willen des Handelnden hervorruft.

Neu!!: Schatz und Realakt · Mehr sehen »

Rechtsordnung

Als Rechtsordnung (oder Rechtssystem) bezeichnet man die Gesamtheit des gültigen objektiven Rechts in dessen Anwendungsbereich, beispielsweise das Recht eines Staates.

Neu!!: Schatz und Rechtsordnung · Mehr sehen »

Reichskriegsschatz

Reichsgesetzblatt vom 5. Februar 1874: ''Verordnung, betreffend die Verwaltung des Reichskriegsschatzes'' Der Reichkriegsschatz wurde aus Kontributionszahlungen Frankreichs an das Deutsche Reich aus dem Frieden von Frankfurt nach Beendigung des Deutsch-Französischen Krieges 1871 gebildet.

Neu!!: Schatz und Reichskriegsschatz · Mehr sehen »

Robert Louis Stevenson

Robert Louis Stevenson, Fotografie von Henry Walter Barnett, 1893 Robert Louis Balfour Stevenson (* 13. November 1850 in Edinburgh; † 3. Dezember 1894 in Vailima nahe Apia, Samoa) war ein schottischer Schriftsteller des viktorianischen Zeitalters.

Neu!!: Schatz und Robert Louis Stevenson · Mehr sehen »

Robert Siodmak

Robert Siodmak (* 8. August 1900 in Dresden; † 10. März 1973 in Locarno) war ein deutscher Filmregisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent.

Neu!!: Schatz und Robert Siodmak · Mehr sehen »

Sache (Recht)

Der Rechtsbegriff einer Sache wird in den Rechtsvorschriften unterschiedlicher Staaten abweichend definiert.

Neu!!: Schatz und Sache (Recht) · Mehr sehen »

Sachsenspiegel

Die Wahl des Königs. Oben: die drei geistlichen Fürsten bei der Wahl, sie zeigen auf den König. Mitte: der Pfalzgraf bei Rhein überreicht als Truchsess eine goldene Schüssel, dahinter der Herzog von Sachsen mit dem Marschallsstab und der Markgraf von Brandenburg, der als Kämmerer eine Schüssel mit warmem Wasser bringt. Unten: der neue König vor den Großen des Reiches (Heidelberger Sachsenspiegel, um 1300, Universitätsbibliothek Heidelberg) Eike von Repgow aus dem Oldenburger Sachsenspiegel(um 1336, Landesbibliothek Oldenburg) Sachsenspiegel-Handschrift von 1385 der Stadtbibliothek Duisburg Der Sachsenspiegel (nds. Sassenspegel, mittelniederdeutsch: Sassen Speyghel) ist ein Rechtsbuch des Eike von Repgow, entstanden zwischen 1220 und 1235.

Neu!!: Schatz und Sachsenspiegel · Mehr sehen »

Schatz (Begriffsklärung)

Schatz steht für.

Neu!!: Schatz und Schatz (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Schatz der Osimer

Der Schatz der Osimer oder der Münzfund von Laniscat in der Bretagne in Frankreich wurde im Jahre 2007 entdeckt.

Neu!!: Schatz und Schatz der Osimer · Mehr sehen »

Schatz der Sachsen

Als Schatz der Sachsen (auch Schatz der Wettiner) wird der im Oktober 1996 von Hanno Vollsack und Claudia Marschner hinter Schloss Moritzburg entdeckte Schatz der Wettiner bezeichnet.

Neu!!: Schatz und Schatz der Sachsen · Mehr sehen »

Schatz des Priamos

Schatz des Priamos Der Schatz des Priamos (auch Gold von Troja oder Priamosschatz) ist ein Depotfund, den Heinrich Schliemann während seiner Ausgrabungen in Troja entdeckte.

Neu!!: Schatz und Schatz des Priamos · Mehr sehen »

Schatz von Berthouville

Der Schatz von Berthouville ist ein Fund von Silberobjekten aus dem 2.

Neu!!: Schatz und Schatz von Berthouville · Mehr sehen »

Schatz von Borowo

Der Schatz von Borowo ist ein thrakischer Silberschatz, der in der Nähe des nordbulgarischen Borowo gefunden wurde.

Neu!!: Schatz und Schatz von Borowo · Mehr sehen »

Schatz von Boscoreale

Handspiegel aus dem Schatz von Boscoreale (Louvre, Paris) Als Schatz von Boscoreale wird ein 1895 in der so genannten Villa Pisanella – einer villa rustica in Boscoreale (am Südhang des Vesuv) – aufgefundener, aus 109 Teilen bestehender Depotfund bezeichnet.

Neu!!: Schatz und Schatz von Boscoreale · Mehr sehen »

Schatz von Colmar

Jüdischer Hochzeitsring aus Colmar (Musée de Cluny) Der Schatz von Colmar ist ein Fundkomplex aus Münzen, Schmuckstücken und anderen Objekten aus Edelmetall, der in Colmar geborgen wurde und sich heute im Musée de Cluny in Paris befindet.

Neu!!: Schatz und Schatz von Colmar · Mehr sehen »

Schatz von Kaper Koraon

Der Schatz von Kaper Koraon ist die Bezeichnung für eine Gruppe von archäologischen Funden in etwa aus dem 6.

Neu!!: Schatz und Schatz von Kaper Koraon · Mehr sehen »

Schatz von Kriebstein

Burg Kriebstein Schloss Steinort im Jahr 2004 Als Schatz von Kriebstein wird der im Oktober 1986 von Burgleiter Bernd Wippert in einem nicht mehr genutzten Kamin des Wohnturmes der Burg Kriebstein entdeckte Schatz aus 555 Einzelstücken bezeichnet.

Neu!!: Schatz und Schatz von Kriebstein · Mehr sehen »

Schatz von Martyniwka

Schatz von Martyniwka im British Museum Der Schatz von Martyniwka ist ein Fund von 116 silbernen Objekten wahrscheinlich aus dem 6.

Neu!!: Schatz und Schatz von Martyniwka · Mehr sehen »

Schatz von Mildenhall

Der Schatz von Mildenhall im British Museum Die große Oceanus-Schüssel mit Darstellungen des Bacchus Der Schatz von Mildenhall umfasst 34 Teile, die aus Silber gefertigt wurden und aus der Römerzeit stammen.

Neu!!: Schatz und Schatz von Mildenhall · Mehr sehen »

Schatz von Nagyszentmiklós

Teile des Goldschatzes von Nagyszentmiklós Der Schatz von Nagyszentmiklós ist ein bedeutender Goldschatz, der 1799 vom Bauern Nera Vuin bei Grabungen in seinem Garten in Sânnicolau Mare (heute in Rumänien) gefunden wurde.

Neu!!: Schatz und Schatz von Nagyszentmiklós · Mehr sehen »

Schatz von Pietroasa

Adlerförmige Fibel Der Schatz von Pietroasa bezeichnet einen archäologischen Fund in Rumänien aus der ersten Hälfte des 19.

Neu!!: Schatz und Schatz von Pietroasa · Mehr sehen »

Schatz von Preslaw

Bergkristallen und Amethysten (unten) Der Schatz von Preslaw ist ein archäologischer Fund aus Weliki Preslaw in der ostbulgarischen Oblast Schumen.

Neu!!: Schatz und Schatz von Preslaw · Mehr sehen »

Schatz von Quetta

Als der Schatz von Quetta wird in der Forschung der Fund eines vorgeschichtlichen Grabes und Depots mit reichen Beigaben in Quetta bezeichnet.

Neu!!: Schatz und Schatz von Quetta · Mehr sehen »

Schatz von Silverdale

Der Schatz von Silverdale Der Schatz von Silverdale ist ein Hortfund aus dem frühen Mittelalter.

Neu!!: Schatz und Schatz von Silverdale · Mehr sehen »

Schatz von Staffordshire

Abbildung mit Anmerkungen auf Commons Der Schatz von Staffordshire ist ein Hortfund des frühen Mittelalters.

Neu!!: Schatz und Schatz von Staffordshire · Mehr sehen »

Schatz von Stige

Der Schatz von Stige ist der größte Silberschatz Norrlands.

Neu!!: Schatz und Schatz von Stige · Mehr sehen »

Schatz von Ur

Der sogenannte Schatz von Ur ist ein Hortfund, der im präsargonischen Tempelpalast von Mari gemacht wurde, der unter der südöstlichen Ecke des späteren Zimri-Lim-Palastes liegt.

Neu!!: Schatz und Schatz von Ur · Mehr sehen »

Schatzfund von Aliseda

Schatzfund von Aliseda Der Schatzfund von Aliseda (spanisch: Tesoro de Aliseda) ist ein aus mehreren großen und über 300 kleinen Teilen bestehender Hortfund aus dem Ort Aliseda in der südwestspanischen Region Estremadura.

Neu!!: Schatz und Schatzfund von Aliseda · Mehr sehen »

Schatzfund von Åker

Der Schatzfund von Åker wurde am östlichen Ufer von Norwegens größtem See dem Mjøsa, unweit der Stadt Hamar, rund 125 km nördlich von Oslo gemacht.

Neu!!: Schatz und Schatzfund von Åker · Mehr sehen »

Schatzfund von Środa Śląska

Goldene Krone des Neumarkter Schatzes Regionalmuseum in Środa Śląska Der Schatzfund von Środa Śląska (deutsch Goldschatz von Neumarkt, auch Neumarkter Schatz) wurde 1985 und 1988 bei Ausgrabungsarbeiten in der Stadt Środa Śląska (Neumarkt) in der Woiwodschaft Niederschlesien in Polen gefunden.

Neu!!: Schatz und Schatzfund von Środa Śląska · Mehr sehen »

Schatzfund von Bet Sche’an

Der Schatzfund von Bet Sche'an wurde 1998 während Rettungsgrabungen im Südviertel der Stadt Bet Sche’an, östlich der Straße von Tiberias nach Jericho in Israel entdeckt.

Neu!!: Schatz und Schatzfund von Bet Sche’an · Mehr sehen »

Schatzfund von Bokel

Als Fund von Bokel ist ein nahe der ehemaligen Hofstelle Bockel (oder Bokel) am Ortsrand von Bevern (Bremervörde) im Jahr 1929 entdeckter, großer Depotfund mit etwa 14.000 bis 15.000 Münzen der Zeit um 1190–1220 sowie einigen Schmuckstücken und Amuletten aus Edelmetall in die Literatur eingegangen.

Neu!!: Schatz und Schatzfund von Bokel · Mehr sehen »

Schatzfund von El Carambolo

„Schatz von Carambolo“ in seiner Gesamtheit Der Schatzfund von El Carambolo (spanisch: Tesoro del Carambolo) ist einer der größten Depotfunde von Goldgegenständen aus der späten europäischen Bronzezeit in Spanien.

Neu!!: Schatz und Schatzfund von El Carambolo · Mehr sehen »

Schatzfund von Fuchsenhof

Der Schatzfund von Fuchsenhof ist ein Fund von Silbermünzen und Silberobjekten aus der Zeit um 1270, entdeckt in der Nähe von Freistadt im oberösterreichischen Mühlviertel.

Neu!!: Schatz und Schatzfund von Fuchsenhof · Mehr sehen »

Schatzfund von Gaio

Lage des Handelsplatzes Sines Die phönizische Metropole Gadir oder Tartessos Der Schatzfund von Gaio wurde 1966 13 Kilometer südöstlich von Sines im portugiesischen Distrikt Setúbal bei Feldarbeiten gemacht.

Neu!!: Schatz und Schatzfund von Gaio · Mehr sehen »

Schatzfund von Gjerrild

Der Schatzfund von Gjerrild (dän. Gjerrild-skatten) ist ein archäologischer Fund aus der Wikingerzeit (800-1050 n. Chr.), der 1986 beim Überpflügen des Langhügels Brokhøj in der Nähe von Gjerrild Klint auf Norddjursland in Jütland in Dänemark gefunden wurde.

Neu!!: Schatz und Schatzfund von Gjerrild · Mehr sehen »

Schatzfund von Herringe

Der Schatzfund von Herringe auf der dänischen Insel Fünen stammt aus der Wikingerzeit (800–1050 n. Chr.) und wurde 2008 und 2009 ausgegraben.

Neu!!: Schatz und Schatzfund von Herringe · Mehr sehen »

Schatzfund von Lengerich

Der Schatzfund von Lengerich wurde 1847 im Lengericher Ortsteil Sudderwehe im Landkreis Emsland in Niedersachsen gemacht.

Neu!!: Schatz und Schatzfund von Lengerich · Mehr sehen »

Schatzfund von Weißenburg

Merkurstatuette aus dem Schatzfund Apollo. Römische Thermen von Weißenburg (Rekonstruktion) Iuno-Statuette Mit Schatzfund von Weißenburg (auch römischer Tempelschatz von Weißenburg) wird die Entdeckung eines Schatzes 1979 in Weißenburg in Bayern (dem antiken Biriciana) bei Gartenarbeiten 70 m südlich der Römischen Thermen von Weißenburg bezeichnet.

Neu!!: Schatz und Schatzfund von Weißenburg · Mehr sehen »

Schatzfunde von Szilágysomlyó

Die Schatzfunde von Szilágysomlyó wurden in den Jahren 1797 und 1889 im damals ungarischen, heute rumänischen Ort Șimleu Silvaniei, auf demselben Grundstück gemacht.

Neu!!: Schatz und Schatzfunde von Szilágysomlyó · Mehr sehen »

Schatzkammer

Geistliche Schatzkammer in der Wiener Hofburg Das ''Grüne Gewölbe'' im Dresdner Residenzschloss (Zustand 1904) Als Schatzkammer werden Räumlichkeiten bezeichnet, in denen ein Staats- oder Kirchenschatz aufbewahrt wird.

Neu!!: Schatz und Schatzkammer · Mehr sehen »

Schatzkarte

Schatzinsel Eine Schatzkarte ist ein meist geheimer Lageplan oder eine Landkarte, in welcher ein versteckter, meist vergrabener Schatz verzeichnet ist oder zumindest Hinweise zu seinem Auffinden gegeben werden.

Neu!!: Schatz und Schatzkarte · Mehr sehen »

Schatzregal

Das Schatzregal gehört zu den staatlichen Regalien und ist eine rechtliche Regelung, wonach herrenlose, bis zum Zeitpunkt des Fundes verborgene Schätze mit ihrem Auffinden Eigentum des Staates werden, ohne dass dazu ein weiterer (Übertragungs-)Akt erforderlich ist.

Neu!!: Schatz und Schatzregal · Mehr sehen »

Seerecht

Das Seerecht ist die Gesamtheit des für die See und ihre Nutzung geltenden Rechts.

Neu!!: Schatz und Seerecht · Mehr sehen »

Sensorisch

Sensorisch oder sensoriell stellt in der Anatomie und Physiologie einen Oberbegriff für die verschiedensten Sinnesmodalitäten dar.

Neu!!: Schatz und Sensorisch · Mehr sehen »

Seuso-Schatz

Dionysos bzw. Bacchus-Weinkanne aus dem Seuso Schatz Der Seuso-Schatz ist ein Hortfund von Tafelsilber aus spätrömischer Zeit.

Neu!!: Schatz und Seuso-Schatz · Mehr sehen »

Silberhort von Gåtebo

Der Silberhort von Gåtebo oder Schatzfund von Skedstad (oder Skattfyndet från Skedstad) wurde 2009 bei Bredsätra auf der schwedischen Insel Öland gefunden.

Neu!!: Schatz und Silberhort von Gåtebo · Mehr sehen »

Staatsschatz

Der Staatsschatz war ein Vorrat an barem Geld und Edelmetallen, insbesondere Gold, welcher von einem Staat für außergewöhnliche Bedürfnisse, vornehmlich zur Deckung der ersten großen Ausgaben vor Ausbruch und bei Beginn eines Kriegs, zurückgelegt und unter besonderer Verwaltung gehalten wurde.

Neu!!: Schatz und Staatsschatz · Mehr sehen »

Stephanskrone

Die Stephanskrone im ungarischen Parlament Als Stephanskrone bezeichnet man im deutschen Sprachraum die Königskrone des ehemaligen Königreiches Ungarn, den wichtigsten Gegenstand der ungarischen Krönungs- oder Reichsinsignien.

Neu!!: Schatz und Stephanskrone · Mehr sehen »

Tempelschatz

Als Tempelschatz werden folgende Schätze und archäologische Funde bezeichnet.

Neu!!: Schatz und Tempelschatz · Mehr sehen »

Templerschatz

Der Templerschatz ist ein sagenumwobener, bis heute nicht gefundener Schatz der Tempelritter, der der Legende nach im Jahre 1307 in Gisors versteckt worden sein soll.

Neu!!: Schatz und Templerschatz · Mehr sehen »

Tesoro de Villena

Schatz von Villena in seiner Gesamtheit Der Tesoro de Villena (deutsch: Schatz von Villena) ist einer der größten Depotfunde von Goldgegenständen aus der Europäischen Bronzezeit.

Neu!!: Schatz und Tesoro de Villena · Mehr sehen »

Thesauros

Schatzhaus der Athener in Delphi Ein Thesauros oder Schatzhaus war in der Antike ein Gebäude in einem Heiligtum zur Aufbewahrung kostbarer Votivgaben.

Neu!!: Schatz und Thesauros · Mehr sehen »

UNESCO

Die UNESCO (auch: Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur) ist eine Internationale Organisation und gleichzeitig eine der 17 rechtlich selbstständigen Sonderorganisationen der Vereinten Nationen.

Neu!!: Schatz und UNESCO · Mehr sehen »

Unterschlagung (Deutschland)

Die Unterschlagung ist das allgemeinste Zueignungsdelikt im deutschen Strafgesetzbuch.

Neu!!: Schatz und Unterschlagung (Deutschland) · Mehr sehen »

Wrack

Ein Wrack (v. mittelniederdt.: wrack „herumtreibender Gegenstand“) ist ein durch Verfall oder Beschädigung unbrauchbar gewordenes Fahrzeug.

Neu!!: Schatz und Wrack · Mehr sehen »

Zarengold

Das Zarengold bezeichnet den während des Russischen Bürgerkrieges 1918/21 verschwundenen Staatsschatz des Russischen Reiches.

Neu!!: Schatz und Zarengold · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Schatzfund, Schatzkiste.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »