Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Schachbundesliga (Deutschland)

Index Schachbundesliga (Deutschland)

Die Schachbundesliga ist die höchste Spielklasse im deutschen Mannschaftsschach.

76 Beziehungen: BSC Marzahn, Christian Zickelbein, Delmenhorster Schachklub, Deutscher Schachbund, Deutschland, Dresdner SC, Elberfelder Schachgesellschaft 1851, European Club Cup, Ewige Tabelle der Schachbundesliga, FC Bayern München (Schach), Großmeister (Schach), Hamburger SK, Helmut Nöttger, Klaus Bischoff (Schachspieler), Krefelder Schachklub Turm 1851, Lübecker Schachverein von 1873, Liste der deutschen Mannschaftsmeister im Schach, Mannschaftsschach, Markus Schäfer (Schachspieler), OSG Baden-Baden, Ruder-Club Favorite Hammonia, SC 1868 Bamberg, SC 1903 Weimar, Schach, Schachbundesliga 1980/81, Schachbundesliga 1981/82, Schachbundesliga 1982/83, Schachbundesliga 1983/84, Schachbundesliga 1984/85, Schachbundesliga 1985/86, Schachbundesliga 1986/87, Schachbundesliga 1987/88, Schachbundesliga 1988/89, Schachbundesliga 1989/90, Schachbundesliga 1990/91, Schachbundesliga 1991/92, Schachbundesliga 1991/92 (Frauen), Schachbundesliga 1992/93, Schachbundesliga 1993/94, Schachbundesliga 1994/95, Schachbundesliga 1995/96, Schachbundesliga 1996/97, Schachbundesliga 1997/98, Schachbundesliga 1998/99, Schachbundesliga 1999/2000, Schachbundesliga 2000/01, Schachbundesliga 2001/02, Schachbundesliga 2002/03, Schachbundesliga 2003/04, Schachbundesliga 2004/05, ..., Schachbundesliga 2005/06, Schachbundesliga 2006/07, Schachbundesliga 2007/08, Schachbundesliga 2008/09, Schachbundesliga 2009/10, Schachbundesliga 2010/11, Schachbundesliga 2011/12, Schachbundesliga 2012/13, Schachbundesliga 2013/14, Schachbundesliga 2014/15, Schachbundesliga 2015/16, Schachbundesliga 2016/17, Schachbundesliga 2017/18, Schachgesellschaft Solingen, SG Bochum 31, SG Lasker Steglitz-Wilmersdorf, SG Porz, SK Freiburg-Zähringen 1887, SK Schwäbisch Hall, Sportfreunde Katernberg, SV 1920 Hofheim, SV Chemie Guben, TeleSchach, TSV Schott Mainz, USV Volksbank Halle, 2. Schachbundesliga (Deutschland). Erweitern Sie Index (26 mehr) »

BSC Marzahn

Der Berliner SC Marzahn ist ein deutscher Fußballverein aus Berlin.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und BSC Marzahn · Mehr sehen »

Christian Zickelbein

Christian Zickelbein, 2008 Christian Zickelbein (* 12. Juni 1937 in Wiesenburg, Provinz Brandenburg) ist ein Hamburger Schachfunktionär, der vor allem im Jugendschach, beim Hamburger Schachklub und in der deutschen Schachbundesliga aktiv ist.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Christian Zickelbein · Mehr sehen »

Delmenhorster Schachklub

Der Delmenhorster Schachklub von 1931 e.V. ist ein Schachverein.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Delmenhorster Schachklub · Mehr sehen »

Deutscher Schachbund

Der Deutsche Schachbund e. V. (DSB) ist die Dachorganisation der Schachspieler in Deutschland.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Deutscher Schachbund · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Deutschland · Mehr sehen »

Dresdner SC

Der Dresdner Sport-Club (offiziell: Dresdner Sportclub 1898 e. V.) ist ein traditionsreicher Sportverein aus Dresden, dessen Fußballabteilung in der ersten Hälfte des 20.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Dresdner SC · Mehr sehen »

Elberfelder Schachgesellschaft 1851

Die Elberfelder Schachgesellschaft 1851 (ESG 1851) ist ein Schachverein in der (seit 1929 mit Barmen zu Wuppertal vereinigten) ehemaligen Stadt Elberfeld.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Elberfelder Schachgesellschaft 1851 · Mehr sehen »

European Club Cup

Der European Club Cup, auch als Europapokal oder Europameisterschaft der Vereine bezeichnet, ist ein europäischer Wettbewerb für Vereinsmannschaften im Schach.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und European Club Cup · Mehr sehen »

Ewige Tabelle der Schachbundesliga

Die Ewige Tabelle der Schachbundesliga listet alle Vereine, die seit Einführung der Eingleisigkeit 1980 mindestens eine Saison in der deutschen Schachbundesliga verbracht haben.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Ewige Tabelle der Schachbundesliga · Mehr sehen »

FC Bayern München (Schach)

Die Schachabteilung des FC Bayern München ist eine von acht Nebenabteilungen des Fußballvereins FC Bayern München.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und FC Bayern München (Schach) · Mehr sehen »

Großmeister (Schach)

Großmeister (Abkürzung GM) ist der höchste vom Weltschachbund FIDE verliehene Titel für Turnierschachspieler; früher hieß der Titel Internationaler Großmeister (IGM).

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Großmeister (Schach) · Mehr sehen »

Hamburger SK

Logo des HSK Der Hamburger Schachklub von 1830 (HSK) ist ein deutscher Schachverein.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Hamburger SK · Mehr sehen »

Helmut Nöttger

Helmut Nöttger Helmut Nöttger (* 14. April 1923 in Hildesheim; † 3. März 2010 in Bielefeld) war ein deutscher Schachfunktionär und Schachschiedsrichter.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Helmut Nöttger · Mehr sehen »

Klaus Bischoff (Schachspieler)

Klaus Bischoff (* 9. Juni 1961 in Ulm) ist ein deutscher Großmeister im Schach.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Klaus Bischoff (Schachspieler) · Mehr sehen »

Krefelder Schachklub Turm 1851

Der Krefelder Schachklub Turm 1851 e.V. gehört zu den ältesten und größten deutschen Schachvereinen.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Krefelder Schachklub Turm 1851 · Mehr sehen »

Lübecker Schachverein von 1873

Der Lübecker Schachverein von 1873 e. V. gehört zu den ältesten Schachvereinen in Deutschland.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Lübecker Schachverein von 1873 · Mehr sehen »

Liste der deutschen Mannschaftsmeister im Schach

Deutsche Meisterschaften für Mannschaften im Schach wurden ab 1934 vom Großdeutschen Schachbund ausgerichtet.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Liste der deutschen Mannschaftsmeister im Schach · Mehr sehen »

Mannschaftsschach

Mannschaftskampf in der Bundesliga: OSC Baden-Baden − SF Katernberg Mannschaftsschach bezeichnet die mannschaftlichen Wettkämpfe im Schach.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Mannschaftsschach · Mehr sehen »

Markus Schäfer (Schachspieler)

Markus Schäfer Markus Schäfer (* 4. Januar 1969 in Sande (Niedersachsen)) ist ein deutscher Schachspieler.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Markus Schäfer (Schachspieler) · Mehr sehen »

OSG Baden-Baden

SF Katernberg am 5. April 2008 Die OSG Baden-Baden (offiziell: Ooser Schachgesellschaft Baden-Baden 1922 e. V.) ist ein deutscher Schachverein mit Sitz in Baden-Baden.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und OSG Baden-Baden · Mehr sehen »

Ruder-Club Favorite Hammonia

Der Hamburger Ruder-Club Favorite Hammonia (abgekürzt RCFH, umgangssprachlich: Die Fari) ist ein Ruderverein und liegt am westlichen Ufer der Außenalster in Hamburg.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Ruder-Club Favorite Hammonia · Mehr sehen »

SC 1868 Bamberg

Der Schachclub 1868 Bamberg ist ein traditionsreicher Schachverein in Bamberg.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und SC 1868 Bamberg · Mehr sehen »

SC 1903 Weimar

Der SC 1903 Weimar ist ein Fußballverein aus der thüringischen Stadt Weimar.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und SC 1903 Weimar · Mehr sehen »

Schach

Schachbrett mit Figuren in der Grundstellung Eine mögliche Mattstellung (Unsterbliche Partie) Ein Tisch mit einem Schachbrett in einem Park in Goleta Schach (von persisch šāh – daher die Bezeichnung „das königliche Spiel“) ist ein strategisches Brettspiel, bei dem zwei Spieler abwechselnd Spielsteine (die Schachfiguren) auf einem Spielbrett (dem Schachbrett) bewegen.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schach · Mehr sehen »

Schachbundesliga 1980/81

Die Saison 1980/81 war die erste Spielzeit der neugegründeten eingleisigen Schachbundesliga.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 1980/81 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 1981/82

Die Saison 1981/82 war die zweite Spielzeit der deutschen Schachbundesliga.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 1981/82 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 1982/83

Die Saison 1982/83 war die dritte Spielzeit der deutschen Schachbundesliga.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 1982/83 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 1983/84

Die Saison 1983/84 war die vierte Spielzeit der deutschen Schachbundesliga.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 1983/84 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 1984/85

Die Saison 1984/85 war die fünfte Spielzeit der deutschen Schachbundesliga.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 1984/85 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 1985/86

Die Saison 1985/86 war die sechste Spielzeit der deutschen Schachbundesliga.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 1985/86 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 1986/87

Die Saison 1986/87 war die siebte Spielzeit der deutschen Schachbundesliga.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 1986/87 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 1987/88

Die Saison 1987/88 war die achte Spielzeit der deutschen Schachbundesliga.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 1987/88 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 1988/89

Die Saison 1988/89 war die neunte Spielzeit der deutschen Schachbundesliga.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 1988/89 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 1989/90

Die Saison 1989/90 war die zehnte Spielzeit der deutschen Schachbundesliga.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 1989/90 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 1990/91

Die Saison 1990/91 war die elfte Spielzeit der deutschen Schachbundesliga.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 1990/91 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 1991/92

Die Saison 1991/92 war die zwölfte Spielzeit der deutschen Schachbundesliga.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 1991/92 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 1991/92 (Frauen)

Die Saison 1991/92 war die erste Spielzeit der neugegründeten Schachbundesliga der Frauen.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 1991/92 (Frauen) · Mehr sehen »

Schachbundesliga 1992/93

Die Saison 1992/93 war die 13.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 1992/93 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 1993/94

Die Saison 1993/94 war die 14.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 1993/94 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 1994/95

Die Saison 1994/95 war die 15.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 1994/95 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 1995/96

Die Saison 1995/96 war die 16.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 1995/96 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 1996/97

Die Saison 1996/97 war die 17.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 1996/97 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 1997/98

Die Saison 1997/98 war die 18.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 1997/98 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 1998/99

Die Saison 1998/99 war die 19.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 1998/99 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 1999/2000

Die Saison 1999/2000 war die 20.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 1999/2000 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 2000/01

Die Saison 2000/01 war die 21.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 2000/01 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 2001/02

Die Saison 2001/02 war die 22.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 2001/02 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 2002/03

Die Saison 2002/03 war die 23.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 2002/03 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 2003/04

Die Saison 2003/04 war die 24.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 2003/04 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 2004/05

Die Saison 2004/05 war die 25.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 2004/05 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 2005/06

Die Saison 2005/06 war die 26.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 2005/06 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 2006/07

Die Saison 2006/07 war die 27.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 2006/07 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 2007/08

Die Saison 2007/08 der deutschen Schachbundesliga wurde durch den OSC Baden-Baden gewonnen.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 2007/08 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 2008/09

Die Saison 2008/09 der deutschen Schachbundesliga wurde durch die OSG Baden-Baden gewonnen.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 2008/09 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 2009/10

Die Saison 2009/10 war die 30.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 2009/10 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 2010/11

Die Saison 2010/11 war die 31.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 2010/11 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 2011/12

Die Saison 2011/12 war die 32.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 2011/12 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 2012/13

Pokal der Deutschen Schachbundesliga mit Gravur: 2013 OSG Baden-Baden 1922 Die Saison 2012/13 war die 33.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 2012/13 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 2013/14

Die Saison 2013/14 war die 34.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 2013/14 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 2014/15

Die Saison 2014/15 war die 35.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 2014/15 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 2015/16

Die Saison 2015/16 war die 36.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 2015/16 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 2016/17

Die Saison 2016/17 war die 37.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 2016/17 · Mehr sehen »

Schachbundesliga 2017/18

Finalrunde im Maritim Hotel Berlin am 30. April 2018 – mit Jugendbundesliga Nord Ost – nach bald drei Stunden Spielzeit Die Saison 2017/18 war die 38.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachbundesliga 2017/18 · Mehr sehen »

Schachgesellschaft Solingen

Die Schachgesellschaft Solingen e. V. (bis 1996 Solinger SG 1868, bis 2009 Schachgesellschaft 1868-Aljechin Solingen) ist ein traditions- und erfolgreicher deutscher Schachverein und aktueller deutscher Meister.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Schachgesellschaft Solingen · Mehr sehen »

SG Bochum 31

Die SG Bochum 31 (Schachgesellschaft Bochum 1931) ist ein Schachverein in Bochum.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und SG Bochum 31 · Mehr sehen »

SG Lasker Steglitz-Wilmersdorf

Die Schachgesellschaft Lasker Steglitz-Wilmersdorf ist ein Schachverein aus Berlin.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und SG Lasker Steglitz-Wilmersdorf · Mehr sehen »

SG Porz

Die Schachgemeinschaft Porz e. V. (SG Porz) ist ein Schachverein aus Köln-Porz, der viele Jahre lang in der deutschen Schachbundesliga spielte und dort zwischen 1967 und 2004 insgesamt achtmal deutscher Meister wurde.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und SG Porz · Mehr sehen »

SK Freiburg-Zähringen 1887

Barbara Hund, 1. Vorsitzende des Schachklubs Freiburg-Zähringen 1887 Der SK Freiburg-Zähringen 1887 e.V. ist ein deutscher Schachverein.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und SK Freiburg-Zähringen 1887 · Mehr sehen »

SK Schwäbisch Hall

Der Schachklub Schwäbisch Hall wurde 1936 in Schwäbisch Hall gegründet.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und SK Schwäbisch Hall · Mehr sehen »

Sportfreunde Katernberg

Die Sportfreunde Katernberg waren ein deutscher Sportverein aus dem Essener Stadtteil Katernberg.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und Sportfreunde Katernberg · Mehr sehen »

SV 1920 Hofheim

Der SV 1920 Hofheim (offiziell: Schachverein 1920 Hofheim am Taunus e. V.) ist ein deutscher Schachverein mit Sitz in Hofheim am Taunus.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und SV 1920 Hofheim · Mehr sehen »

SV Chemie Guben

Der SV Chemie Guben 1990 ist ein Sportverein aus Guben im brandenburgischen Landkreis Spree-Neiße.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und SV Chemie Guben · Mehr sehen »

TeleSchach

Schach aktuell (1996) CyberCity Köln (1997) TeleSchach.de (1997) Das Internetportal TeleSchach hatte seine ersten Anfänge in den Jahren 1995 und 1996.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und TeleSchach · Mehr sehen »

TSV Schott Mainz

Der Turn- und Sportverein Schott Mainz e. V., kurz TSV Schott Mainz, ist ein Breitensportverein aus der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und TSV Schott Mainz · Mehr sehen »

USV Volksbank Halle

Unter dem Namen USV Volksbank Halle startete die Schachabteilung des Universitätssportvereins Halle e.V. (USV Halle) bis zum 1.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und USV Volksbank Halle · Mehr sehen »

2. Schachbundesliga (Deutschland)

Die 2.

Neu!!: Schachbundesliga (Deutschland) und 2. Schachbundesliga (Deutschland) · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »