Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Schäfermatt

Index Schäfermatt

Schäfermatt Das Schäfermatt, Schustermatt oder auch Schäferzug ist ein klassisches Mattmotiv in der Eröffnungsphase einer Schachpartie.

15 Beziehungen: Bauer (Schach), Dame (Schach), Drohung (Spieltheorie), Eröffnung (Schach), Eröffnungsfalle, Initiative (Schach), Jacques Rivette, König (Schach), Läufer (Schach), Narrenmatt, Parhams Angriff, Schach, Schachliteratur, Schachmatt, Spitzname.

Bauer (Schach)

Der Bauer (Unicode: ♙ U+2659, ♟ U+265F, siehe Unicodeblock Verschiedene Symbole) ist ein Spielstein des Schachspiels.

Neu!!: Schäfermatt und Bauer (Schach) · Mehr sehen »

Dame (Schach)

Die Dame (Unicode: ♕ U+2655, ♛ U+265B) ist die stärkste Figur beim Schachspiel.

Neu!!: Schäfermatt und Dame (Schach) · Mehr sehen »

Drohung (Spieltheorie)

Drohung ist die glaubhafte Ankündigung einer unangenehmen Maßnahme gegen jemanden, um ihn in seiner zukünftigen Handlungsweise so zu beeinflussen, dass daraus ein eigener Vorteil erlangt werden kann.

Neu!!: Schäfermatt und Drohung (Spieltheorie) · Mehr sehen »

Eröffnung (Schach)

Anfangsstellung im Schach Die Eröffnung ist die erste Phase einer Schachpartie.

Neu!!: Schäfermatt und Eröffnung (Schach) · Mehr sehen »

Eröffnungsfalle

Als Eröffnungsfallen bezeichnet man im Schach Zugfolgen in der Eröffnungsphase einer Partie, die den Gegner zu einem Fehler verleiten sollen.

Neu!!: Schäfermatt und Eröffnungsfalle · Mehr sehen »

Initiative (Schach)

Die Initiative im Schach liegt bei dem Spieler, der mit seinen Aktionen das Geschehen auf dem Brett bestimmt.

Neu!!: Schäfermatt und Initiative (Schach) · Mehr sehen »

Jacques Rivette

Jacques Rivette (2006) Jacques Rivette (* 1. März 1928 in Rouen, Normandie; † 29. Januar 2016 in Paris) war ein französischer Filmregisseur, Drehbuchautor und Filmkritiker.

Neu!!: Schäfermatt und Jacques Rivette · Mehr sehen »

König (Schach)

Der König (Unicode: ♔ U+2654, ♚ U+265A) ist die wichtigste Figur beim Schachspiel, da es Ziel des Spiels ist, den gegnerischen König matt zu setzen – was die Partie sofort beendet.

Neu!!: Schäfermatt und König (Schach) · Mehr sehen »

Läufer (Schach)

Der Läufer (Unicode: ♗ U+2657, ♝ U+265D) ist eine Figur beim Schachspiel.

Neu!!: Schäfermatt und Läufer (Schach) · Mehr sehen »

Narrenmatt

Das Narrenmatt Als Narrenmatt im Schachspiel bezeichnet man scherzhaft eine kürzestmögliche Partie, die zum Matt führt.

Neu!!: Schäfermatt und Narrenmatt · Mehr sehen »

Parhams Angriff

Parhams Angriff ist eine sehr selten gespielte Schacheröffnung.

Neu!!: Schäfermatt und Parhams Angriff · Mehr sehen »

Schach

Schachbrett mit Figuren in der Grundstellung Eine mögliche Mattstellung (Unsterbliche Partie) Ein Tisch mit einem Schachbrett in einem Park in Goleta Schach (von persisch šāh – daher die Bezeichnung „das königliche Spiel“) ist ein strategisches Brettspiel, bei dem zwei Spieler abwechselnd Spielsteine (die Schachfiguren) auf einem Spielbrett (dem Schachbrett) bewegen.

Neu!!: Schäfermatt und Schach · Mehr sehen »

Schachliteratur

Deutschen Schachblätter, Ausgabe 4 vom 15. August 1909 Bei der Schachliteratur handelt es sich um Fachliteratur zum Schachspiel.

Neu!!: Schäfermatt und Schachliteratur · Mehr sehen »

Schachmatt

Ein Schachmatt (oft auch einfach nur Matt) ist eine Stellung im Schachspiel, in der ein König im Schach steht und es keinen regelgerechten Zug gibt, dieses Schachgebot aufzuheben.

Neu!!: Schäfermatt und Schachmatt · Mehr sehen »

Spitzname

Ein Spitzname (im 17. Jahrhundert spitz ‚verletzend‘), auch Übername, Abname, Utzname, Uzname, Ulkname, Neckname, Nickname, Ökelname, Scheltname, Sobriket/Sobriquet oder Spottname genannt, ist ein Ersatzname für den realen Namen einer Person oder Sache.

Neu!!: Schäfermatt und Spitzname · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Kindermatt, Scholar's Mate, Schustermatt, Schäferzug, Schülermatt.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »