Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Sal. Oppenheim

Index Sal. Oppenheim

Die Sal.

228 Beziehungen: A. Schaaffhausen’scher Bankverein, Aachener Kongress, Aareal Beteiligungen, Abraham Oppenheim, Abwertung (Währung), Adolf Hitler, AG & Co. KGaA, Agrippina-Versicherung, Aktie, Albert von Oppenheim, Alfred Freiherr von Oppenheim, Alfred Neven DuMont (Verleger, 1927), Ankermieter, Anleihe, Arbeitslosigkeit, Arcandor, Arier, Arisierung, Attentat vom 20. Juli 1944, Audi, Aufsichtsrat, Auto Union, Überschuldung, Bank, Bankenkrise, Bankensystem, Bankgeschäft, Bankhaus A. Levy & Co., Bankhaus J. H. Stein, Bankhaus Mendelssohn & Co., Bankhaus Metzler, Basalt-Actien-Gesellschaft, Börse, Bürgschaft, Beihilfe (Strafrecht), Beleihungsgrenze, Beleihungswert, Benteler (Unternehmen), Berenberg Bank, Bertelsmann, Bilanzsumme, Bonn, Christentum, Chrysler, Cicero (Zeitschrift), Colonia (Versicherung), Daimler AG, Daimler-Benz, Dapd Nachrichtenagentur, Darmstädter und Nationalbank, ..., Deutsche Bank, Deutsche Bankenkrise, Deutsche Wiedervereinigung, Deutscher Wirtschaftsfilmpreis, Deutsches Kaiserreich, Disconto-Gesellschaft, DKW, Eduard von Oppenheim, Eisenbahn, Emission (Wirtschaft), Ernst Göhner, Erster Weltkrieg, Eschweiler Bergwerks-Verein, Felten & Guilleaume, Flora (Köln), Frankfurt am Main, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Französische Revolution, Freiheitsstrafe (Deutschland), Freiherr, Friedrich Carl Janssen, Friedrich Carl von Oppenheim, Fritz August Breuhaus de Groot, Fusion (Wirtschaft), Günter Riesen, Geheime Staatspolizei, Geldstrafe (Deutschland), Gelsenkirchener Bergwerks-AG, Gen Re, Gert Monheim, Geschäftsvolumen, Gestüt Schlenderhan, Gewinn, Gläubiger, Gotthardbahn, Gulden, Handelsblatt, Harpen (Unternehmen), Hausbank, Heinrich Brüning, Heinz-Horst Deichmann, Helios (Elektrotechnikunternehmen), Henry Maske, Holding, Hypothekenbank, Hypothekenbank Frankfurt, Immobilienfonds, Industrialisierung, Industrie- und Handelskammer zu Köln, Inflation, Ingolf Gritschneder, Insolvenz, Interessenkonflikt, IVG Immobilien, Jahresüberschuss, Joint Venture, Josef Esch (Bauunternehmer), Joseph Goebbels, Judentum, Kapitalbeteiligung, Kapitalerhöhung, Karin von Ullmann, Karl Georg Schmidt (Politiker), Karl Otto Pöhl, Karstadt, Karstadt – Der große Schlussverkauf, Köln, Köln-Düsseldorfer Deutsche Rheinschiffahrt, Köln-Mindener Eisenbahn-Gesellschaft, Kölner Bankwesen, Kölner Zoo, Koelnmesse, Kommanditgesellschaft, Kommanditgesellschaft auf Aktien, Kommanditist, Kommissionär, Komplementär (Gesellschaftsrecht), Konsortium, Kredit, Kreditnehmer, Kreditsicherung, Kriegsanleihe, Kulturpolitik, Kurköln, Kurt Freiherr von Schröder, Landgericht Köln, London, Louis Hagen, Luxemburg, Machtergreifung, Madeleine Schickedanz, Magic Media Company, Manager Magazin, Matthias Graf von Krockow, Maxhütte (Sulzbach-Rosenberg), Mayer Amschel Rothschild, München, Mergers & Acquisitions, Michael Stürmer, Montanindustrie, Nationalsozialistische Propaganda, Nürnberger Gesetze, Norddeutsche Wollkämmerei & Kammgarnspinnerei, Oddo BHF, Oetker (Familie), Offene Handelsgesellschaft, Oppenheim (Kölner Familie), Paris, Paul Silverberg, Phoenix AG für Bergbau und Hüttenbetrieb, Pictet-Gruppe, Portable Document Format, Preußen-Konsortium, Primus inter pares, Privatbankier, Private Bank, Private Banking, Privatisierung, Quelle (Versandhandel), Razzia, Rückstellung, Rückversicherung, Rechtsform, Reichsbank, Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda, Religionsfreiheit, Rhein, Rheinbraun, Rheinische Eisenbahn-Gesellschaft, Rheinprovinz, Robert Pferdmenges, Rothschild (Familie), Ruhrgebiet, Sabine Freitag, Salomon Oppenheim junior, Schadensersatz, Schloss Schlenderhan, Schutzstaffel, Simon Oppenheim, Sitz (juristische Person), Sorten, Sparkasse KölnBonn, Stadtverwaltung Köln, Steuersubvention, Stille Gesellschaft, Strabag, Strafprozessordnung (Deutschland), Streubesitz, Stuttgarter Nachrichten, Synagoge Glockengasse, Tagesschau.de, Thomas Middelhoff, Tochtergesellschaft, Union, AG für Bergbau, Eisen- und Stahl-Industrie, Unter Sachsenhausen, Unternehmen, Unternehmenskrise, Untreue (Deutschland), US-Dollar, Valutaschuld, Vermögensverwaltung, Verpfändung, Vorfinanzierung, Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud, WDR Fernsehen, Wechsel (Urkunde), Weltwirtschaftskrise, Wertberichtigung, Westdeutscher Rundfunk Köln, WestLB, Wilhelm I. (Deutsches Reich), Wilhelm Ludwig Deichmann, Wilhelm Treue, Wilhelm Werhahn (Unternehmer, 1880), Wilhelm Werhahn (Unternehmer, 1939), Zürich, Zweckgesellschaft, Zweiter Weltkrieg. Erweitern Sie Index (178 mehr) »

A. Schaaffhausen’scher Bankverein

Der A. Schaaffhausen’sche Bankverein war eine Bank mit Sitz in Köln und die erste als Aktiengesellschaft bzw.

Neu!!: Sal. Oppenheim und A. Schaaffhausen’scher Bankverein · Mehr sehen »

Aachener Kongress

Der Aachener Kongress wurde vom 29.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Aachener Kongress · Mehr sehen »

Aareal Beteiligungen

Die Aareal Beteiligungen AG ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Aareal Bank mit Sitz in Frankfurt am Main.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Aareal Beteiligungen · Mehr sehen »

Abraham Oppenheim

miniatur Abraham Oppenheim (ab 1868 von Oppenheim, geboren am 24. Mai 1804 in Köln; gestorben am 9. Oktober 1878 ebenda) war ein deutscher Bankier und Mäzen.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Abraham Oppenheim · Mehr sehen »

Abwertung (Währung)

Als Abwertung (Währungsabwertung, Devaluation) bezeichnet man die Verminderung des nominalen Wechselkurses der eigenen Währung gegenüber Fremdwährungen bei Mengennotierung.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Abwertung (Währung) · Mehr sehen »

Adolf Hitler

Porträtaufnahme Hitlers in der Reichskanzlei (1938) Unterschrift Hitlers von 1940 Adolf Hitler (* 20. April 1889 in Braunau am Inn, Österreich-Ungarn; † 30. April 1945 in Berlin) war von 1933 bis 1945 Diktator des Deutschen Reiches.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Adolf Hitler · Mehr sehen »

AG & Co. KGaA

Die AG & Co.

Neu!!: Sal. Oppenheim und AG & Co. KGaA · Mehr sehen »

Agrippina-Versicherung

Agrippina-Versicherung - Riehler Straße 90 (September 2011) Agrippina-Versicherung war der Name der ersten Kölner Versicherung, die 1844 gegründet wurde.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Agrippina-Versicherung · Mehr sehen »

Aktie

Die Dillinger Hütte war 1809 eine der ersten deutschen Aktiengesellschaften, hier jedoch eine Aktie aus dem Jahre 1906 Die Aktie ist ein Wertpapier, das den Anteil an einer Aktiengesellschaft oder einer Kommanditgesellschaft auf Aktien verbrieft.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Aktie · Mehr sehen »

Albert von Oppenheim

miniatur Albert Moritz Philipp Freiherr von Oppenheim (* 13. November 1834 in Köln; † 23. Juni 1912 in Hamburg) war Mitinhaber des Bankhauses Sal. Oppenheim und bedeutender Kunstsammler.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Albert von Oppenheim · Mehr sehen »

Alfred Freiherr von Oppenheim

Alfred Paul Ernst Freiherr von Oppenheim (* 5. Mai 1934 in Köln; † 5. Januar 2005 ebenda) war ein deutscher Privatbankier.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Alfred Freiherr von Oppenheim · Mehr sehen »

Alfred Neven DuMont (Verleger, 1927)

Alfred Neven DuMont, 2012 Alfred Franz August Neven DuMont (* 29. März 1927 in Köln; † 30. Mai 2015 in Rösrath-Forsbach) war ein deutscher Verleger.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Alfred Neven DuMont (Verleger, 1927) · Mehr sehen »

Ankermieter

Der Ankermieter, auch Anker-Geschäft (von engl. anchor tenant) ist ein Haupt- oder Großnutzer innerhalb einer gewerblich genutzten Immobilie.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Ankermieter · Mehr sehen »

Anleihe

Eine Anleihe (auch festverzinsliches Wertpapier, Rentenpapier, Schuldverschreibung oder Obligation, oder debenture bond) ist ein zins­tragendes Wertpapier.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Anleihe · Mehr sehen »

Arbeitslosigkeit

Unter Arbeitslosigkeit versteht man in der Volkswirtschaftslehre das Fehlen von erwerbsorientierten Beschäftigungsmöglichkeiten für einen Teil der arbeitsfähigen und beim bestehenden Lohnniveau arbeitsbereiten Arbeitnehmer.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Arbeitslosigkeit · Mehr sehen »

Arcandor

Die Arcandor AG in Liquidation (bis 30. Juni 2007 KarstadtQuelle AG) war ein Handels- und Touristikkonzern mit Unternehmenssitz in Essen mit den drei Kerngeschäftsfeldern Einzelhandel, Versandhandel und Tourismus.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Arcandor · Mehr sehen »

Arier

Der Ausdruck Arier (Sanskrit आर्य ārya, avestisch airiia, altpersisch aryā, neupersisch آریائی āryā’ī, von einer indogermanischen Wurzel *ar- mit unsicherer Bedeutungsansetzung) ist eine Selbstbezeichnung von Sprechern indoiranischer Sprachen.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Arier · Mehr sehen »

Arisierung

''Der Führer'' 22. September 1938 Arisierung oder „Entjudung“ nannten die Nationalsozialisten die Verdrängung von Juden und „jüdischen Mischlingen“ aus Handel, Gewerbe, Wohnungen, Häusern und Wissenschaft im Sinne der Nürnberger Gesetze.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Arisierung · Mehr sehen »

Attentat vom 20. Juli 1944

Das Attentat vom 20.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Attentat vom 20. Juli 1944 · Mehr sehen »

Audi

Seit 1985 liegt der Hauptsitz von Audi in Ingolstadt Das Werk in Neckarsulm. Bis 1985 befand sich hier auch der Hauptsitz von Audi. Kühlergrill mit Audi-Emblem Audi quattro (Rallye-Ausführung, Baujahr 1983) Logo bis April 2016 Die Audi AG mit Sitz in Ingolstadt in Bayern ist ein deutscher Automobilhersteller, der seit den 1960ern dem Volkswagen-Konzern angehört und seit den 2000ern zu den Premiumherstellern gezählt wird.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Audi · Mehr sehen »

Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat ist ein Kontrollgremium bei Kapitalgesellschaften und Organisationen.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Aufsichtsrat · Mehr sehen »

Auto Union

Markensignet: Vier Ringe entsprechen vier Marken. Die ehemalige Firmenzentrale der Auto Union in Chemnitz Signets der vier Marken in der Auto Union Die Auto Union AG, Chemnitz war der erste deutsche staatliche Automobilkonzern.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Auto Union · Mehr sehen »

Überschuldung

Überschuldung liegt vor, wenn das Vermögen eines Schuldners dessen bestehende Verbindlichkeiten nicht mehr deckt.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Überschuldung · Mehr sehen »

Bank

Banken-Skyline: Frankfurt am Main ist Deutschlands Bankenplatz Nummer eins Eine Bank ist ein Kreditinstitut, das entgeltliche Dienstleistungen für den Zahlungs-, Kredit- und Kapitalverkehr anbietet.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Bank · Mehr sehen »

Bankenkrise

Als Bankenkrise wird eine spezifische Unternehmenskrise bezeichnet, bei der die Stabilität und die Funktionsfähigkeit eines oder mehrerer Kreditinstitute durch Verluste derart gefährdet ist, dass mit einer Insolvenz zu rechnen ist.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Bankenkrise · Mehr sehen »

Bankensystem

Bankensystem oder Bankwesen ist die Gesamtheit der in einem Staat für die Versorgung der Volkswirtschaft mit Geld oder Kapital und für den Zahlungsverkehr zuständigen privatrechtlich oder öffentlich-rechtlich organisierten Unternehmen einschließlich ihrer organisatorischen Verflechtungen und der für diesen Wirtschaftssektor erlassenen gesetzlichen Regelungen.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Bankensystem · Mehr sehen »

Bankgeschäft

Bankgeschäfte sind im Bankwesen Deutschlands die in Abs. 1 Kreditwesengesetz (KWG) abschließend aufgezählten Geschäftsarten, zu denen insbesondere Wertpapiergeschäfte, Kreditgeschäfte, Zahlungsverkehrsgeschäfte und Einlagengeschäfte gehören.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Bankgeschäft · Mehr sehen »

Bankhaus A. Levy & Co.

Das Bankhaus A. Levy &. Co. war ein Kölner Kreditinstitut, das bis zu seiner Liquidation im Jahr 1936 eine bedeutende Rolle für die Kreditwirtschaft weit über die Kölner Region hinaus spielte.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Bankhaus A. Levy & Co. · Mehr sehen »

Bankhaus J. H. Stein

Bankhaus Stein am Laurenzplatz (Paul Ecke, Leinwand; 1912) Das Bankhaus J. H. Stein war eine 1790 gegründete Kölner Privatbank, die ursprünglich Kommissionsgeschäfte mit Leder, Eisenwaren, Kolonialwaren, Wein und Porzellan betrieb und sich später auf das Bankgeschäft konzentrierte.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Bankhaus J. H. Stein · Mehr sehen »

Bankhaus Mendelssohn & Co.

Berlin-Mitte, Jägerstraße 49–50, Bankhaus Mendelssohn & Co. Gedenktafel am Haus Jägerstraße 51 in Berlin-Mitte Mendelssohn & Co. war ein Privatbankhaus mit Sitz in Berlin, welches 1795 gegründet wurde, zur wichtigsten preußischen und deutschen Privatbank aufstieg und 1938 in die Liquidation gezwungen wurde, nachdem sein aktiver Geschäftsverkehr von der Deutschen Bank übernommen worden war.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Bankhaus Mendelssohn & Co. · Mehr sehen »

Bankhaus Metzler

Brief an Johann Maria Farina gegenüber dem Jülichs-Platz in Köln, 1830 Die B. Metzler seel.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Bankhaus Metzler · Mehr sehen »

Basalt-Actien-Gesellschaft

Historischer Verladekran Verwaltungsgebäude Reparaturwerkstatt Sterner Hütte Die Basalt-Actien-Gesellschaft ist ein deutsches Baustoffunternehmen.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Basalt-Actien-Gesellschaft · Mehr sehen »

Börse

New York Stock Exchange Frankfurter Wertpapierbörse Eine Börse ist ein nach bestimmten Regeln organisierter Markt vertretbarer Sachen.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Börse · Mehr sehen »

Bürgschaft

Bürgschaft bedeutet das Einstehen für die Erfüllung der Verbindlichkeit eines anderen.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Bürgschaft · Mehr sehen »

Beihilfe (Strafrecht)

Der Begriff Beihilfe bezeichnet im deutschen Strafrecht eine Form der Beteiligung an einer Straftat.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Beihilfe (Strafrecht) · Mehr sehen »

Beleihungsgrenze

Unter Beleihungsgrenze (auch Beleihungssatz) versteht man im Bankwesen einen bestimmten Prozentsatz des Beleihungswerts von Kreditsicherheiten, bis zu dem Kreditinstitute maximal Kredit gewähren dürfen.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Beleihungsgrenze · Mehr sehen »

Beleihungswert

Der Beleihungswert repräsentiert im Bankwesen den Wert einer Kreditsicherheit, von dem mit hoher Wahrscheinlichkeit erwartet werden kann, dass er sich langfristig zu jedem beliebigen Zeitpunkt realisieren lässt.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Beleihungswert · Mehr sehen »

Benteler (Unternehmen)

Hauptverwaltung in Schloß Neuhaus Die Benteler International AG (Eigenschreibweise: BENTELER) ist eine in deutschem Familienbesitz befindliche Holding, deren Unternehmen weltweit in den Bereichen Automobiltechnik, Stahl- und Rohrproduktion, Maschinenbau und Distribution tätig sind.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Benteler (Unternehmen) · Mehr sehen »

Berenberg Bank

Die Joh.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Berenberg Bank · Mehr sehen »

Bertelsmann

Die Bertelsmann SE & Co.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Bertelsmann · Mehr sehen »

Bilanzsumme

Die Bilanzsumme ist im Rechnungswesen die Summe der Vermögensgegenstände auf der Aktivseite bzw.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Bilanzsumme · Mehr sehen »

Bonn

Offizielles Logo der Bundesstadt Bonn Das ''Palais Schaumburg'' war der Amtssitz des Bundeskanzlers (Foto von 1950). Die Bundesstadt Bonn ist eine kreisfreie Großstadt im Regierungsbezirk Köln im Süden des Landes Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Bonn · Mehr sehen »

Christentum

Die Bergpredigt, Fresko von Fra Angelico (1437–1445) ΙΧΘΥΣ ''Ichthýs'' (Fisch) bilden als Akrostichon das Glaubensbekenntnis ''Jesus Christus, Sohn Gottes, Erlöser''. Bleiglasfenster von Wilhelm Schmitz-Steinkrüger in der Kirche St. Johannes Baptist (Nideggen), um 1952 Das Christentum ist eine Weltreligion, die aus dem Judentum hervorging.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Christentum · Mehr sehen »

Chrysler

Chrysler ist eine US-amerikanische Automobilmarke der Fiat Chrysler Automobiles, zuvor war sie als Chrysler Group LLC bis Oktober 2014 ein eigenständiges Unternehmen.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Chrysler · Mehr sehen »

Cicero (Zeitschrift)

Cicero – Magazin für politische Kultur ist ein in Deutschland monatlich erscheinendes politisches Magazin mit liberal-konservativer Ausrichtung.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Cicero (Zeitschrift) · Mehr sehen »

Colonia (Versicherung)

Die ehemals börsennotierte Colonia Versicherung AG mit Sitz in Köln war eine deutsche Kompositversicherung, in deren Konzern sowohl das Erst- als auch das Rückversicherungsgeschäft betrieben wurden.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Colonia (Versicherung) · Mehr sehen »

Daimler AG

Die Daimler AG mit Sitz in Stuttgart ist ein börsennotierter deutscher Hersteller von Personenkraftwagen und Nutzfahrzeugen.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Daimler AG · Mehr sehen »

Daimler-Benz

Die Daimler-Benz Aktiengesellschaft war ein Vorgängerunternehmen der heutigen Daimler AG.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Daimler-Benz · Mehr sehen »

Dapd Nachrichtenagentur

Die dapd Nachrichtenagentur war eine im September 2010 gegründete Nachrichtenagentur mit Sitz in Berlin.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Dapd Nachrichtenagentur · Mehr sehen »

Darmstädter und Nationalbank

Siegelmarke Darmstädter und Nationalbank Die Darmstädter und Nationalbank (Danat-Bank) war ein deutsches Kreditinstitut.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Darmstädter und Nationalbank · Mehr sehen »

Deutsche Bank

Die Deutsche Bank AG ist das nach Bilanzsumme und Mitarbeiterzahl größte Kreditinstitut Deutschlands.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Deutsche Bank · Mehr sehen »

Deutsche Bankenkrise

Als Deutsche Bankenkrise werden die wirtschaftlichen und politischen Auswirkungen der Bankenkrise nach dem Zusammenbrechen der Dresdner Bank, der Danat-Bank und folgender Bankzusammenbrüche im Jahr 1931 bezeichnet.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Deutsche Bankenkrise · Mehr sehen »

Deutsche Wiedervereinigung

Saarstatut) Das Brandenburger Tor mit Quadriga in Berlin, Wahrzeichen des wiedervereinigten Deutschlands Die deutsche Wiedervereinigung oder deutsche Vereinigung (in der Gesetzessprache Herstellung der Einheit Deutschlands) war der durch die friedliche Revolution in der DDR angestoßene Prozess der Jahre 1989 und 1990, der zum Beitritt der Deutschen Demokratischen Republik zur Bundesrepublik Deutschland am 3. Oktober 1990 führte.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Deutsche Wiedervereinigung · Mehr sehen »

Deutscher Wirtschaftsfilmpreis

Logo des Wirtschaftsfilmpreises 2017 Der Deutsche Wirtschaftsfilmpreis dient der Förderung deutscher Kurzfilme, die sich mit Themen der modernen Industrie- und Dienstleistungsgesellschaft in Deutschland beschäftigen.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Deutscher Wirtschaftsfilmpreis · Mehr sehen »

Deutsches Kaiserreich

Deutsches Kaiserreich ist die retrospektive Bezeichnung für die Phase des Deutschen Reichs von 1871 bis 1918 zur eindeutigen Abgrenzung gegenüber der Zeit nach 1918.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Deutsches Kaiserreich · Mehr sehen »

Disconto-Gesellschaft

Hauptgebäude der Disconto-Gesellschaft, Behrenstraße 43/44 (alte Fassade) Kassensaal der Disconto-Gesellschaft in Berlin (1903, die Büste Adolph von Hansemanns wurde zu seinem Tode aufgestellt) Innenansicht der Deutschen Bank und Disconto-Gesellschaft, 1930 Die Disconto-Gesellschaft – eigentlich Direction der Disconto-Gesellschaft – war eine der größten deutschen Bankgesellschaften.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Disconto-Gesellschaft · Mehr sehen »

DKW

Marken der Auto Union DKW (Dampf-Kraft-Wagen) ist eine ehemalige deutsche Automobil- und Motorradmarke.

Neu!!: Sal. Oppenheim und DKW · Mehr sehen »

Eduard von Oppenheim

Eduard von Oppenheim (1889). Ölgemälde von Fred. Tezin Das Oppenheimpalais aus dem Jahre 1870 Die verfallene ''Villa Oppenheim'' in Köln-Fühlingen (2011) Eduard Salomon von Oppenheim (* 3. August 1831 in Köln; † 15. Januar 1909 ebenda) war ein deutscher Bankier und Gestütsbesitzer.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Eduard von Oppenheim · Mehr sehen »

Eisenbahn

tren a las nubes'' (Argentinien) Die Eisenbahn ist ein schienengebundenes Verkehrssystem für den Transport von Gütern und Personen.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Eisenbahn · Mehr sehen »

Emission (Wirtschaft)

Emission ist die Ausgabe von Wertpapieren und deren Platzierung an einem organisierten Geld- oder Kapitalmarkt (Börse oder Private Placement).

Neu!!: Sal. Oppenheim und Emission (Wirtschaft) · Mehr sehen »

Ernst Göhner

Ernst Göhner (* 28. Februar 1900 in Zürich; † 24. November 1971 in Risch) war ein Schweizer Bauunternehmer und Unternehmer, wohnhaft auf Gut Aabach in Risch, Kanton Zug.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Ernst Göhner · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Eschweiler Bergwerks-Verein

Aktie über 900 RM des Eschweiler Bergwerks-Verein vom Februar 1929 Der Eschweiler Bergwerksverein (EBV; anderer Name: Anonyme Gesellschaft Eschweiler Bergwerksverein) mit Sitz in Aldenhoven (bis 1913 Eschweiler-Pumpe, bis Februar 2008 Herzogenrath-Kohlscheid) hat als führendes Bergbauunternehmen des Aachener Steinkohlenreviers die Region Aachen im 19.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Eschweiler Bergwerks-Verein · Mehr sehen »

Felten & Guilleaume

Rathausturm Köln Felten & Guilleaume, allgemein abgekürzt als F&G bekannt, ist seit 2004 eine Marke der Ormazabal Anlagentechnik GmbH.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Felten & Guilleaume · Mehr sehen »

Flora (Köln)

rekonstruktion im Jahr 2014 Die Flora ist der im Kern 1864 eingeweihte Botanische Garten in Köln.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Flora (Köln) · Mehr sehen »

Frankfurt am Main

Offizielles Logo der Stadt Frankfurt am Main Römer ist Frankfurts Rathaus und ein Wahrzeichen der Stadt. Frankfurter Skyline von der Deutschherrnbrücke aus gesehen (2015) Frankfurt am Main ist mit etwa 736.000 Einwohnern die größte Stadt Hessens und die fünftgrößte Deutschlands.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Redaktionsgebäude, Hellerhofstr. 9, Frankfurt am Main Verlagsgebäude, Hellerhofstr. 2–4, Frankfurt am Main Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (Eigenschreibweise: Frankfurter Allgemeine. Zeitung für Deutschland; kurz F.A.Z. oder FAZ) ist eine deutsche überregionale Abonnement-Tageszeitung.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Frankfurter Allgemeine Zeitung · Mehr sehen »

Französische Revolution

''Déclaration des Droits de l’Homme et du Citoyen''. Die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte in einer Darstellung von Jean-Jacques Le Barbier Die Französische Revolution von 1789 bis 1799 mit ihrem im Volksmund verkürzten Motto Liberté, égalité, fraternité (Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit) gehört zu den folgenreichsten Ereignissen der neuzeitlichen europäischen Geschichte.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Französische Revolution · Mehr sehen »

Freiheitsstrafe (Deutschland)

Die Freiheitsstrafe ist eine Form staatlicher Sanktion, um eine Straftat zu sühnen.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Freiheitsstrafe (Deutschland) · Mehr sehen »

Freiherr

Freiherr ist ein Adelstitel des Heiligen Römischen Reiches, der in Österreich und dem Deutschen Reich bis 1919 fortbestand.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Freiherr · Mehr sehen »

Friedrich Carl Janssen

Friedrich Carl Janssen (* 5. Mai 1944 in Hirschberg/Schlesien) ist ein deutscher Banker.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Friedrich Carl Janssen · Mehr sehen »

Friedrich Carl von Oppenheim

Friedrich Carl Freiherr von Oppenheim, geboren Friedrich Karl Simon Alfred Freiherr von Oppenheim (* 5. Oktober 1900 in Köln; † 22. November 1978 in Köln) war ein deutscher Bankier und Europapolitiker.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Friedrich Carl von Oppenheim · Mehr sehen »

Fritz August Breuhaus de Groot

Fritz August Breuhaus, ab 1928 auch Fritz August Breuhaus de Groot (* 9. Februar 1883 in Solingen; † 2. Dezember 1960 in Rodenkirchen-Hahnwald) war ein vor allem in Deutschland und der Schweiz tätiger Architekt, Innenarchitekt und Designer; Mitglied des Deutschen Werkbundes und des Bundes Deutscher Architekten; seit 1928 Titularprofessor.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Fritz August Breuhaus de Groot · Mehr sehen »

Fusion (Wirtschaft)

Unter Fusion wird die Unternehmensverbindung von mindestens zwei bisher rechtlich selbständigen Unternehmen zu einer wirtschaftlichen und rechtlichen Einheit verstanden, wobei mindestens eines der Unternehmen auf das andere übergeht und dabei seine rechtliche Eigenständigkeit verliert.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Fusion (Wirtschaft) · Mehr sehen »

Günter Riesen

Günter Riesen (* 23. September 1892 in Breslau; † 5. Oktober 1951 in Ruppichteroth) hatte Volkswirtschaft und Jura studiert, arbeitete als Prokurist in einer Bank, war ein Nationalsozialist und stieg nach der Machtergreifung 1933 zum Oberbürgermeister von Köln auf.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Günter Riesen · Mehr sehen »

Geheime Staatspolizei

Kunstgewerbemuseum, Prinz-Albrecht-Straße 8 in Berlin (1933) Die Geheime Staatspolizei, kurz Gestapo genannt (bis 1936 auch Gestapa, für Geheimes Staatspolizeiamt), war ein kriminalpolizeilicher Behördenapparat und die Politische Polizei während der Zeit des Nationalsozialismus von 1933 bis 1945.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Geheime Staatspolizei · Mehr sehen »

Geldstrafe (Deutschland)

Die Geldstrafe ist eine strafrechtliche Sanktion (Strafe), die nur durch ein Urteil oder durch einen Strafbefehl verhängt werden kann.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Geldstrafe (Deutschland) · Mehr sehen »

Gelsenkirchener Bergwerks-AG

Die Gelsenkirchener Bergwerks-AG (abgekürzt GBAG, Gebag oder Gelsenberg) war ein deutsches Bergbauunternehmen mit Sitz in Gelsenkirchen bzw.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Gelsenkirchener Bergwerks-AG · Mehr sehen »

Gen Re

Die Gen Re oder General Re (kurz für General Reinsurance Corporation) ist ein weltweit agierendes Rückversicherungs­unternehmen, das in den Bereichen Schaden/Unfall und Leben/Kranken tätig ist und Rückversicherungsprodukte und ‑dienstleistungen anbietet.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Gen Re · Mehr sehen »

Gert Monheim

Gert Monheim Gert Monheim (* 2. Dezember 1944 in Sankt Vith) ist ein deutscher Dokumentarfilmer und Journalist.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Gert Monheim · Mehr sehen »

Geschäftsvolumen

Das Geschäftsvolumen ist eine betriebswirtschaftliche Kennzahl zur Messung der Betriebsgröße und des Geschäftsumfanges bei Kreditinstituten.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Geschäftsvolumen · Mehr sehen »

Gestüt Schlenderhan

Blick über die Trainingsrennbahn auf den neuen Gestütsteil auf der Fischbachhöhe Schloss Schlenderhan um 1860, Sammlung Alexander Duncker Das Gestüt Schlenderhan ist das bedeutendste deutsche Vollblutgestüt.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Gestüt Schlenderhan · Mehr sehen »

Gewinn

Gewinn oder Ergebnis ist in der Wirtschaftswissenschaft der Überschuss der Erträge über die Aufwendungen eines Unternehmens.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Gewinn · Mehr sehen »

Gläubiger

Der Rechtsbegriff des Gläubigers ist eine Lehnübersetzung des italienischen creditore, das auf credere ‚glauben‘ zurückgeht.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Gläubiger · Mehr sehen »

Gotthardbahn

| Die Gotthardbahn ist die 1882 von der Gotthardbahn-Gesellschaft fertiggestellte, seit 1909 von den Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) betriebene, 206 Kilometer lange Bahnstrecke Immensee–Chiasso, die Teil der Nord–Süd-Verbindungen Basel–Luzern–Mailand und Zürich–Mailand ist.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Gotthardbahn · Mehr sehen »

Gulden

Der Gulden bezeichnete ursprünglich eine Goldmünze, später aber auch eine Recheneinheit und eine Silbermünze.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Gulden · Mehr sehen »

Handelsblatt

Das Handelsblatt ist eine deutsche Tageszeitung.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Handelsblatt · Mehr sehen »

Harpen (Unternehmen)

Teilschuldverschreibung über 1000 Mark der Harpener Bergbau-AG vom 1. Dezember 1905 Das Harpen-Gebäude am Westfalendamm (B1) Ecke Voßkuhle, in Dortmund Franz-Josef Peveling, Geschäftsführer der Harpen Holding GmbH (2014) Die Harpener Bergbau AG – heute Harpen AG – war ein deutsches Unternehmen der Energiewirtschaft mit Sitz in Dortmund.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Harpen (Unternehmen) · Mehr sehen »

Hausbank

Als Hausbank bezeichnet man das Kreditinstitut, mit dem ein Bankkunde dauerhaft den größten Teil seiner finanziellen Transaktionen abwickelt.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Hausbank · Mehr sehen »

Heinrich Brüning

Heinrich Brüning, um 1930 Heinrich Aloysius Maria Elisabeth Brüning (* 26. November 1885 in Münster; † 30. März 1970 in Norwich, Vermont, USA) war ein deutscher Politiker der Zentrumspartei und vom 30.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Heinrich Brüning · Mehr sehen »

Heinz-Horst Deichmann

Heinz-Horst Deichmann, 2014 Heinz-Horst Deichmann (* 30. September 1926 in Essen; † 2. Oktober 2014 ebenda) war ein deutscher Unternehmer, unter dessen Leitung die größte europäische Schuheinzelhandelskette Heinrich Deichmann-Schuhe entstand.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Heinz-Horst Deichmann · Mehr sehen »

Helios (Elektrotechnikunternehmen)

Ehemalige Werkhalle der Helios AG mit Leuchtturm in Köln-Ehrenfeld Die Helios AG für elektrisches Licht und Telegraphenanlagenbau war ein im Jahr 1882 gegründetes Unternehmen aus den Pioniertagen der Elektrotechnik.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Helios (Elektrotechnikunternehmen) · Mehr sehen »

Henry Maske

Henry Maske (* 6. Januar 1964 in Treuenbrietzen) ist ein ehemaliger deutscher Boxer, der in den 1980er Jahren als Amateur große Erfolge feierte und anschließend Weltmeister bei den Profis war.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Henry Maske · Mehr sehen »

Holding

Eine Holding (Kurzform für Holding-Gesellschaft, Holding-Organisation oder auch Dachgesellschaft) hält Beteiligungen an anderen Unternehmen.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Holding · Mehr sehen »

Hypothekenbank

Hypothekenbank (schweizerisch Hypothekarbank) ist die veraltete Bezeichnung für Pfandbriefbanken, deren Bankgeschäft das Pfandbriefgeschäft umfasst, das als Refinanzierung für die Beleihung von Immobilien dient.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Hypothekenbank · Mehr sehen »

Hypothekenbank Frankfurt

Die Hypothekenbank Frankfurt AG (bis 31. August 2012 Eurohypo) war eine Spezialbank für gewerbliche Immobilien und Staatsfinanzierung mit Sitz in Eschborn bei Frankfurt am Main, bis im Mai 2016 die Banklizenz zurückgegeben wurde.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Hypothekenbank Frankfurt · Mehr sehen »

Immobilienfonds

Als Immobilienfonds werden verschiedene Gesellschaftsformen bezeichnet, die Kapital von mehreren Anlegern bündeln, um dieses in Immobilien zu investieren.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Immobilienfonds · Mehr sehen »

Industrialisierung

St.-Antony-Hütte von 1758, Abbildung von 1835 Harkortsche Fabrik auf Burg Wetter'' von Alfred Rethel, ca. 1834 Zeche Mittelfeld, Ilmenau (Zeichnung um 1860) ''Barmen um 1870 vom Ehrenberg aus gesehen'', Gemälde von August von Wille Zeche Sterkrade, Foto, ca. 1910–1913 Industrialisierung bezeichnet technisch-wirtschaftliche Prozesse des Übergangs von agrarischen zu industriellen Produktion­sweisen, in denen sich die maschinelle Erzeugung von Gütern und Dienstleistungen durchsetzt.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Industrialisierung · Mehr sehen »

Industrie- und Handelskammer zu Köln

Hauptsitz der IHK Köln in Köln, Unter Sachsenhausen 10-26 Die Industrie- und Handelskammer zu Köln (IHK Köln) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und hat die gesetzliche Aufgabe, das Gesamtinteresse der rund 145.000 zugehörigen Gewerbetreibenden und Unternehmen in den kreisfreien Städten Köln und Leverkusen sowie dem Oberbergischen Kreis, dem Rhein-Erft-Kreis und dem Rheinisch-Bergischen Kreis wahrzunehmen.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Industrie- und Handelskammer zu Köln · Mehr sehen »

Inflation

10. September 1923 50-Millionen-Mark-Stück, Notgeld der Provinz Westfalen Inflations-Notgeld-Kursmünze über 1 Billion Mark, Westfalen 1923 Umschlag eines Inlandbriefs vom 4. November 1923 mit Dachziegelfrankatur, Nutzung wertmäßig überdruckter Briefmarken Briefmarke von 1923 ohne Wertangabe, vorgesehen zum Eindruck wechselnder Werte, hier 20 Milliarden Mark Jährliche Preisveränderungsraten in Deutschland seit 1965 Konsumentenpreisindizes verschiedener Länder Ceteris-paribus-Bedingungen Voraussetzung.) Inflation (von lat. inflatio „Schwellung“, „Anschwellen“) bezeichnet in der Volkswirtschaftslehre eine allgemeine und anhaltende Erhöhung des Preisniveaus von Gütern und Dienstleistungen (Teuerung), gleichbedeutend mit einer Minderung der Kaufkraft des Geldes.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Inflation · Mehr sehen »

Ingolf Gritschneder

Ingolf Gritschneder (* 1955 in Wuppertal) ist ein deutscher Jurist und seit 1988 als freier Journalist in Köln tätig.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Ingolf Gritschneder · Mehr sehen »

Insolvenz

Eine Insolvenz (‚ zu solvere ‚zahlen‘) bezeichnet die Situation eines Schuldners, seine Zahlungsverpflichtungen gegenüber dem Gläubiger nicht erfüllen zu können.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Insolvenz · Mehr sehen »

Interessenkonflikt

Der Interessenkonflikt (auch Interessenkollision) ist ein Konflikt, der durch das Zusammentreffen gegensätzlicher Interessen in einer Person entsteht, die ihren Ursprung im unterschiedlichen Status dieser Person haben.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Interessenkonflikt · Mehr sehen »

IVG Immobilien

ehemaliges Logo Die IVG Immobilien AG ist eine ehemalig börsennotierte Immobiliengesellschaft mit Sitz in Bonn, die aus der bundeseigenen Industrieverwaltungsgesellschaft hervorgegangen ist.

Neu!!: Sal. Oppenheim und IVG Immobilien · Mehr sehen »

Jahresüberschuss

Der Jahresüberschuss ist im Rechnungswesen die sich aus der Gewinn- und Verlustrechnung ergebende positive Differenz aus Erträgen und Aufwendungen einer Rechnungsperiode.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Jahresüberschuss · Mehr sehen »

Joint Venture

Joint Venture (wörtlich „gemeinsames Wagnis“) ist ein Anglizismus, unter dem allgemein im Handelsrecht verschiedene Formen der Unternehmenskooperation zwischen zwei oder mehr Partnerunternehmen verstanden werden.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Joint Venture · Mehr sehen »

Josef Esch (Bauunternehmer)

Josef Antonius Esch (* 8. Oktober 1956 in Troisdorf) ist ein deutscher Bauunternehmer, Wirtschaftskrimineller und Anbieter von Immobilienfonds sowie Immobilienentwickler.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Josef Esch (Bauunternehmer) · Mehr sehen »

Joseph Goebbels

rahmenlos Paul Joseph Goebbels (* 29. Oktober 1897 in Rheydt; † 1. Mai 1945 in Berlin) war einer der einflussreichsten Politiker während der Zeit des Nationalsozialismus und einer der engsten Vertrauten Adolf Hitlers.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Joseph Goebbels · Mehr sehen »

Judentum

Der Davidstern (hebräisch ''magen david'' „Schild Davids“) ist eines der Symbole des Judentums. Unter Judentum (von griechisch ἰουδαϊσμός ioudaismos) versteht man einerseits die Religion, die Traditionen und Lebensweise, die Philosophie und meist auch die Kulturen der Juden (Judaismus) und andererseits die Gesamtheit der Juden.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Judentum · Mehr sehen »

Kapitalbeteiligung

Unter Kapitalbeteiligung oder Unternehmensbeteiligung (kurz Beteiligung) versteht man den Besitz von Eigenkapital eines Unternehmens.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Kapitalbeteiligung · Mehr sehen »

Kapitalerhöhung

Unter Kapitalerhöhung werden sämtliche Kapitalmaßnahmen verstanden, die auf eine Erhöhung des Eigenkapitals von Unternehmen abzielen und sowohl als Innenfinanzierung als auch im Wege der Außenfinanzierung durchgeführt werden können.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Kapitalerhöhung · Mehr sehen »

Karin von Ullmann

Karin Baronin von Ullmann, genau Karin Florence Paula Alice Baronin von Ullmann de Baranyavár, geborene Freiin von Oppenheim (* 9. März 1922 in Köln; † 1. Juni 2009 ebenda) war eine deutsche Unternehmerin und Besitzerin des Gestüts Schlenderhan.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Karin von Ullmann · Mehr sehen »

Karl Georg Schmidt (Politiker)

Dr. Karl Georg Schmidt Karl Georg Schmidt (* 29. März 1904 in Weimar; † 26. November 1940 in Friedrichroda) war ein deutscher Politiker der NSDAP, Oberbürgermeister von Köln und NSDAP-Gauwirtschaftsberater.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Karl Georg Schmidt (Politiker) · Mehr sehen »

Karl Otto Pöhl

Karl Otto Pöhl auf einer Pressekonferenz in Bonn, 1990 Karl Otto Pöhl (* 1. Dezember 1929 in Hannover; † 9. Dezember 2014 in der Schweiz) war ein deutscher Bankier und Staatssekretär, der von 1980 bis 1991 Präsident der Deutschen Bundesbank war.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Karl Otto Pöhl · Mehr sehen »

Karstadt

Karstadt-Stammhaus in Wismar Karstadt Warenhaus in Hamburg-Wandsbek 1904 in Dortmund errichtete Filiale der Warenhauskette Althoff, die 1920 von Karstadt übernommen wurde Aktie über 1000 RM der Rudolph Karstadt AG vom 2. Februar 1938 Die Karstadt Warenhaus GmbH mit Sitz in Essen ist eine deutsche Warenhauskette.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Karstadt · Mehr sehen »

Karstadt – Der große Schlussverkauf

Karstadt – Der große Schlussverkauf ist ein Dokumentarfilm des WDR über die Hintergründe der KarstadtQuelle-Insolvenz.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Karstadt – Der große Schlussverkauf · Mehr sehen »

Köln

Kölner Altstadt, Kölner Dom Hauptbahnhof, Musical Dome. Im Hintergrund der Fernmeldeturm Colonius und der Kölnturm im Mediapark (August 2017) Kölner Rheinufer bei Nacht Köln (kölsch Kölle) ist mit mehr als einer Million Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Landes Nordrhein-Westfalen sowie nach Berlin, Hamburg und München die viertgrößte Stadt Deutschlands.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Köln · Mehr sehen »

Köln-Düsseldorfer Deutsche Rheinschiffahrt

Die Köln-Düsseldorfer Deutsche Rheinschiffahrt AG, abgekürzt KD, steht in der Tradition der Betriebsgemeinschaft Kölnische und Düsseldorfer Gesellschaft für Rhein-Dampfschiffahrt, die 1853 von zwei 1826 und 1836 in Köln bzw.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Köln-Düsseldorfer Deutsche Rheinschiffahrt · Mehr sehen »

Köln-Mindener Eisenbahn-Gesellschaft

Hinweisschild der Route der Industriekultur am Bahnhof Essen-Katernberg Süd Die Köln-Mindener Eisenbahn-Gesellschaft (früher auch „Cöln-Mindener Eisenbahn-Gesellschaft“ geschrieben, Kurzform daher üblicherweise „CME“) gehörte neben der Bergisch-Märkischen und der Rheinischen zu den großen Eisenbahn-Gesellschaften, die ab der Mitte des 19.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Köln-Mindener Eisenbahn-Gesellschaft · Mehr sehen »

Kölner Bankwesen

Das Kölner Bankwesen entwickelte sich während der bereits im Mittelalter blühenden Wirtschaftsmetropole Köln und machte die Stadt in der Gründerzeit zu einem der führenden deutschen Bankplätze.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Kölner Bankwesen · Mehr sehen »

Kölner Zoo

Der Zoologische Garten Köln im nördlichen Stadtteil Köln-Riehl wurde im Jahre 1860 gegründet und gilt unter den heute vorhandenen Tiergärten als drittältester Zoo Deutschlands.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Kölner Zoo · Mehr sehen »

Koelnmesse

Die Koelnmesse ist eine international tätige Messegesellschaft mit Sitz in Köln.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Koelnmesse · Mehr sehen »

Kommanditgesellschaft

Eine Kommanditgesellschaft (in Deutschland, Belgien und Österreich abgekürzt KG) ist eine Personengesellschaft, in der sich zwei oder mehr natürliche oder juristische Personen zusammengeschlossen haben, um unter einer gemeinsamen Firma ein Handelsgewerbe zu betreiben, wobei für Verbindlichkeiten der Gesellschaft mindestens ein Gesellschafter unbeschränkt haftet (Komplementär) und mindestens ein weiterer Gesellschafter nur beschränkt haftet (Kommanditist).

Neu!!: Sal. Oppenheim und Kommanditgesellschaft · Mehr sehen »

Kommanditgesellschaft auf Aktien

Aktie über 1000 DM der A. Steigenberger Hotelgesellschaft KGaA vom Dezember 1954 Die Kommanditgesellschaft auf Aktien, oder kurz KGaA, ist in einigen Rechtsordnungen eine Rechtsform für Unternehmen.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Kommanditgesellschaft auf Aktien · Mehr sehen »

Kommanditist

Kommanditist ist die Bezeichnung für den nur beschränkt haftenden Gesellschafter (Teilhafter) einer Kommanditgesellschaft (KG).

Neu!!: Sal. Oppenheim und Kommanditist · Mehr sehen »

Kommissionär

Abgrenzung des Kommissionärs von Handelsmakler und Handelsvertreter Kommissionär ist die Bezeichnung für einen selbständigen Kaufmann (österr. Recht: Unternehmer), der Waren (Commodities) oder Wertpapiere im eigenen Namen, aber auf fremde Rechnung (gegen Provision) kauft oder verkauft (siehe Kommissionsgeschäft).

Neu!!: Sal. Oppenheim und Kommissionär · Mehr sehen »

Komplementär (Gesellschaftsrecht)

Ein Komplementär ist in der juristischen Fachsprache der persönlich haftende Gesellschafter (Vollhafter) einer Kommanditgesellschaft (KG).

Neu!!: Sal. Oppenheim und Komplementär (Gesellschaftsrecht) · Mehr sehen »

Konsortium

Ein Konsortium (von; seltener auch Syndikat genannt, von französisch syndicat) ist ein Unternehmenszusammenschluss mehrerer rechtlich und wirtschaftlich selbständig bleibender Unternehmen zur zeitlich begrenzten Durchführung eines vereinbarten Geschäftszwecks.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Konsortium · Mehr sehen »

Kredit

Unter Kredit (abgeleitet von „glauben, vertrauen“ und „das auf Treu und Glauben Anvertraute“; oder.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Kredit · Mehr sehen »

Kreditnehmer

Kreditnehmer sind natürliche oder juristische Personen (des privaten oder öffentlichen Rechts), die Kredite bei Kreditinstituten oder anderen Kreditgebern aufnehmen und sich dabei vertraglich zur Kreditrückzahlung gegen Kreditzins verpflichten.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Kreditnehmer · Mehr sehen »

Kreditsicherung

Kreditsicherung (auch Kreditsicherheit) bezweckt die Absicherung eines Kreditrisikos durch Sachen, Rechte oder durch die Bonität von anderen Unternehmen oder Personen.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Kreditsicherung · Mehr sehen »

Kriegsanleihe

Eine Kriegsanleihe (oder Kriegskredit) ist eine Anleihe, die der Finanzierung eines Krieges dient.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Kriegsanleihe · Mehr sehen »

Kulturpolitik

Kulturpolitik bezeichnet in einem engeren Verständnis alles Handeln eines Staates im Bereich der Kunst (bildende Kunst, darstellende Kunst, Musik, Literatur), insofern ist also auch von Kunstpolitik die Rede.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Kulturpolitik · Mehr sehen »

Kurköln

Kurköln, auch Erzstift und Kurfürstentum Köln, war eines der ursprünglich sieben Kurfürstentümer des Heiligen Römischen Reiches. Es bildete den weltlichen Herrschaftsbereich der Erzbischöfe von Köln und ist von deren sehr viel größerem Erzbistum zu unterscheiden, zu dem mehrere Suffraganbistümer und weitere Gebiete gehörten, die nur der geistlichen, nicht aber der staatlichen Gewalt des Erzbischofs unterstanden.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Kurköln · Mehr sehen »

Kurt Freiherr von Schröder

Schröder als Zeuge bei den Nürnberger Prozessen (1947) Kurt Freiherr von Schröder (* 24. November 1889 in Hamburg; † 4. November 1966 ebenda) war ein deutscher Bankier, NSDAP-Gauwirtschaftsberater und SS-Brigadeführer.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Kurt Freiherr von Schröder · Mehr sehen »

Landgericht Köln

Das Landgericht Köln ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit des Landes Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Landgericht Köln · Mehr sehen »

London

Satelliten Terra aus gesehen London (deutsche Aussprache, englische Aussprache) ist die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs und des Landesteils England.

Neu!!: Sal. Oppenheim und London · Mehr sehen »

Louis Hagen

Louis Hagen (eigentlich: Ludwig Levy*; 15. Mai 1855 in Köln; † 1. Oktober 1932 ebenda) war ein Kölner Bankier, der mit seiner Bank Industriepolitik betrieb und dadurch zur deutschen Wirtschaftselite aufstieg.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Louis Hagen · Mehr sehen »

Luxemburg

Das Großherzogtum Luxemburg ist ein demokratischer Staat in Form einer parlamentarischen Monarchie im Westen Mitteleuropas.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Luxemburg · Mehr sehen »

Machtergreifung

Mit Machtergreifung (auch Machtübernahme bzw. Machtübergabe, auch Machtübertragung) wird die Ernennung Adolf Hitlers zum Reichskanzler durch Reichspräsident Paul von Hindenburg am 30.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Machtergreifung · Mehr sehen »

Madeleine Schickedanz

Madeleine Schickedanz (* 20. Oktober 1943 in Nürnberg) ist eine ehemalige deutsche Großaktionärin.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Madeleine Schickedanz · Mehr sehen »

Magic Media Company

Eingangsgebäude Coloneum in Köln-Ossendorf Die Magic Media Company (MMC) ist eine Fernseh- und Filmproduktionsgesellschaft mit Sitz in Köln-Ossendorf.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Magic Media Company · Mehr sehen »

Manager Magazin

Das Manager Magazin (Eigenschreibweise: manager magazin) ist eine 1970/71 gegründete, monatlich erscheinende Wirtschaftszeitschrift der Spiegel-Gruppe mit dem Schwerpunkt Unternehmensberichterstattung und Wirtschaft.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Manager Magazin · Mehr sehen »

Matthias Graf von Krockow

Matthias Graf von Krockow (* 8. April 1949 in Föhren) ist ein deutscher Bankier.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Matthias Graf von Krockow · Mehr sehen »

Maxhütte (Sulzbach-Rosenberg)

Die Maxhütte (2002) Die Maxhütte (2011) – erkennbarer Teilabriss Schiene, hergestellt in der Maxhütte Die Maxhütte (MH), benannt nach dem bayerischen König Maximilian II. Joseph, war ein traditionsreiches Stahlwerk und ist heute ein Industriedenkmal in Sulzbach-Rosenberg.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Maxhütte (Sulzbach-Rosenberg) · Mehr sehen »

Mayer Amschel Rothschild

Mayer Amschel Rothschild Mayer Amschel Rothschild (* 23. Februar 1744 in Frankfurt am Main; † 19. September 1812 ebenda) war ein deutscher Kaufmann und Bankier.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Mayer Amschel Rothschild · Mehr sehen »

München

Offizielles Logo der bayerischen Landeshauptstadt München Frauenkirche und Viktualienmarkt Alpenkulisse hinter München Altstadt-Panorama (Sicht von St. Peter) Luftbild des Münchener Zentrums München (hochdeutsch oder) ist die Landeshauptstadt des Freistaates Bayern.

Neu!!: Sal. Oppenheim und München · Mehr sehen »

Mergers & Acquisitions

Mergers & Acquisitions (M&A) ist ein Sammelbegriff für Transaktionen im Unternehmensbereich wie Fusionen, Unternehmenskäufe, Betriebsübergänge, fremdfinanzierte Übernahmen, Outsourcing/Insourcing, Spin-offs, Carve-outs oder Unternehmenskooperationen.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Mergers & Acquisitions · Mehr sehen »

Michael Stürmer

Michael Martin Stürmer (* 29. September 1938 in Kassel) ist ein deutscher Historiker und Journalist.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Michael Stürmer · Mehr sehen »

Montanindustrie

Montanindustrie (von ‚Berg‘) ist ein Sammelbegriff für die Industriezweige, die sich mit der Gewinnung, Aufbereitung und direkten Weiterverarbeitung von Bodenschätzen befassen, also den Bergbau (insbesondere den Kohlebergbau) und die rohstoffverarbeitende Schwerindustrie (insbesondere die Eisen- und Stahlindustrie).

Neu!!: Sal. Oppenheim und Montanindustrie · Mehr sehen »

Nationalsozialistische Propaganda

Wandtafel in einer Ausstellung über die Arbeit der Propaganda-Abteilung in Belgien, um Dezember 1941/Januar 1942 Die Nationalsozialistische Propaganda (auch: NS-Propaganda) war eine der zentralen Aktivitäten der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP).

Neu!!: Sal. Oppenheim und Nationalsozialistische Propaganda · Mehr sehen »

Nürnberger Gesetze

Titelseite des Reichsgesetzblatt Teil I Nr. 100, in dem am 16. September 1935 die drei Gesetze verkündet wurden Wilhelm Stuckart, Hans Globke: Kommentar (1936) zum ''Reichsbürgergesetz'', ''Blutschutzgesetz'', ''Ehegesundheitsgesetz'' Bildtafel zum „Blutschutzgesetz“ (1935) Mit den Nürnberger Gesetzen – auch als Nürnberger Rassengesetze oder Ariergesetze bezeichnet – institutionalisierten die Nationalsozialisten ihre antisemitische und rassistische Ideologie auf juristischer Grundlage.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Nürnberger Gesetze · Mehr sehen »

Norddeutsche Wollkämmerei & Kammgarnspinnerei

Ehemaliges Fabrikgebäude ''Lahusen-Villa'' Ehemalige „Beamtenhäuser“ Die Norddeutsche Wollkämmerei & Kammgarnspinnerei (kurz Nordwolle) in Delmenhorst war ein bedeutendes Unternehmen für die Verarbeitung von Wolle und Kammgarn, das zwischen 1884 und 1981 bestand.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Norddeutsche Wollkämmerei & Kammgarnspinnerei · Mehr sehen »

Oddo BHF

Die Oddo BHF Aktiengesellschaft (Eigenschreibweise: ODDO BHF; vormals: BHF-BANK Aktiengesellschaft) ist eine in Frankfurt am Main ansässige Privatbank, die 1970 aus der Fusion der Berliner Handels-Gesellschaft mit der Frankfurter Bank zur Berliner Handels- und Frankfurter Bank entstand.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Oddo BHF · Mehr sehen »

Oetker (Familie)

Oetker ist der Name einer deutschen Unternehmerfamilie, die mit der Dr. August Oetker KG verbunden ist.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Oetker (Familie) · Mehr sehen »

Offene Handelsgesellschaft

Bei der offenen Handelsgesellschaft (Abkürzung: OHG oder oHG) handelt es sich um eine Art von Personenhandelsgesellschaft, in der sich zwei oder mehr Personen zusammengeschlossen haben, um unter einer gemeinsamen Firma ein Handelsgewerbe zu betreiben.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Offene Handelsgesellschaft · Mehr sehen »

Oppenheim (Kölner Familie)

Wappen derer von Oppenheim Die Oppenheim sind eine weitverzweigte, aus dem rheinland-pfälzischen Ort Oppenheim stammende Familie, die unter anderem bereits im Frankfurt des 18. Jahrhunderts im Bankgeschäft tätig waren.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Oppenheim (Kölner Familie) · Mehr sehen »

Paris

Lage des Départements in der Region Île-de-France Satellitenfoto mit Stadtgrenzen Paris ist die Hauptstadt der Französischen Republik und Hauptort der Region Île-de-France.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Paris · Mehr sehen »

Paul Silverberg

Paul Silverberg, 1930 Paul Silverberg (* 6. Mai 1876 in Bedburg; † 5. Oktober 1959 in Lugano) war ein deutscher Großindustrieller und Wirtschaftsführer.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Paul Silverberg · Mehr sehen »

Phoenix AG für Bergbau und Hüttenbetrieb

Die Phoenix AG für Bergbau und Hüttenbetrieb war ein vertikal integrierter deutscher Montankonzern.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Phoenix AG für Bergbau und Hüttenbetrieb · Mehr sehen »

Pictet-Gruppe

Die Pictet-Gruppe ist eine Vermögensverwaltung und Privatbank, deren Hauptsitz seit 1805 in Genf, Schweiz, angesiedelt ist.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Pictet-Gruppe · Mehr sehen »

Portable Document Format

Das Portable Document Format (kurz PDF; deutsch: (trans)portables Dokumentenformat) ist ein plattformunabhängiges Dateiformat für Dateien, das vom Unternehmen Adobe Systems entwickelt und erstmals 1993 veröffentlicht wurde.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Portable Document Format · Mehr sehen »

Preußen-Konsortium

Das sogenannte Preußen-Konsortium war eine Gemeinschaft deutscher Banken, die – rechtlich und wirtschaftlich selbständig – seit 1866 bis zum Ende des Kaiserreiches die preußischen Staatsanleihen und später die des Deutschen Kaiserreiches auf dem Kapitalmarkt unterbrachten.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Preußen-Konsortium · Mehr sehen »

Primus inter pares

Ein primus inter pares (lateinisch für „Erster unter Gleichen“, weiblich prima inter pares) ist ein Mitglied einer Gruppe, das dieselben Rechte innehat wie alle anderen auch, aber trotzdem eine erhöhte Ehrenstellung genießt.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Primus inter pares · Mehr sehen »

Privatbankier

Privatbankier, auch Bankhaus oder Privatbank, bezeichnet ein Unternehmen des privaten Bankgewerbes.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Privatbankier · Mehr sehen »

Private Bank

Private Banken (auch: Privatbanken) sind Kreditinstitute, die privatrechtliche Rechtsformen aufweisen und deren Gesellschafter weder die öffentliche Hand noch Mitglieder einer Genossenschaft sind.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Private Bank · Mehr sehen »

Private Banking

Unter Private Banking versteht man im Bankwesen sämtliche Finanzdienstleistungen, die Kreditinstitute ihren vermögenden Privatkunden anbieten.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Private Banking · Mehr sehen »

Privatisierung

Privatisierung (von lat. privatus) im engen Sinn bezeichnet die Umwandlung von öffentlichem Vermögen in privates Eigentum.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Privatisierung · Mehr sehen »

Quelle (Versandhandel)

Die Quelle GmbH (Name ab 2006) ist seit dem 2.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Quelle (Versandhandel) · Mehr sehen »

Razzia

Sicherheitsdienstes des Reichsführers SS in Polen Razzia (von arabisch) ist die Bezeichnung für eine planmäßig vorbereitete, innerhalb einer schlagartig abgesperrten Örtlichkeit bei einem unbestimmten Personenkreis überraschend durchgeführte Fahndung nach Personen oder Suche nach Sachen zum Zweck der Gefahrenabwehr (z. B. Prävention von Straftaten) oder der Strafverfolgung (Repression).

Neu!!: Sal. Oppenheim und Razzia · Mehr sehen »

Rückstellung

Rückstellungen sind im Rechnungswesen Verbindlichkeiten, die in ihrem Bestehen oder der Höhe ungewiss sind, aber mit hinreichend großer Wahrscheinlichkeit erwartet werden.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Rückstellung · Mehr sehen »

Rückversicherung

Eine Rückversicherung (auch Reassekuranz oder Zession genannt) ist die Übertragung von Risiken von einem Versicherungs- auf ein Rückversicherungsunternehmen.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Rückversicherung · Mehr sehen »

Rechtsform

Die Rechtsform ist der durch Gesetze zwingend vorgeschriebene, rechtliche Rahmen von Gesellschaften, mit dem einige gesetzlich vorgegebene Strukturmerkmale verbunden sind und mit dem Gesellschaften am Wirtschaftsleben teilnehmen.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Rechtsform · Mehr sehen »

Reichsbank

Die Reichsbank war die Zentralnotenbank des Deutschen Reiches mit Sitz in Berlin.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Reichsbank · Mehr sehen »

Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda

Mauerstraße 45–52 in Berlin-Mitte: Ostfassade des Reichsministeriums für Volksaufklärung und Propaganda (1939) Das Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda (RMVP) war im nationalsozialistischen Deutschen Reich für die inhaltliche Lenkung der Presse, der Literatur, der Bildenden Kunst, des Films, des Theaters, der Musik und des Rundfunks zuständig.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda · Mehr sehen »

Religionsfreiheit

Die Religionsfreiheit ist ein Grund- und Menschenrecht, welches jedem Menschen erlaubt die persönliche individuelle Glaubensüberzeugung in Form einer Religion oder Weltanschauung frei und öffentlich auszuüben.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Religionsfreiheit · Mehr sehen »

Rhein

Der Rhein ist ein Strom in West- und Mitteleuropa.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Rhein · Mehr sehen »

Rheinbraun

Aktie über 300 RM der Rheinischen AG für Braunkohlenbergbau und Brikettfabrikation vom 27. Juli 1929 Verwaltungsgebäude der RWE Power (vormals Rheinbraun) im Kölner Grüngürtel Rheinbraun (vormals ab 1908 Rheinische AG für Braunkohlenbergbau und Brikettfabrikation, kurz RAG, von 1960 bis 1989 Rheinische Braunkohlenwerke AG) ist ein ehemaliges Braunkohlebergbau- und Energieversorgungsunternehmen, das Tagebaue, Kraftwerke, Brikettfabriken und Veredlungsbetriebe im rheinischen Braunkohlerevier betrieb.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Rheinbraun · Mehr sehen »

Rheinische Eisenbahn-Gesellschaft

Strecken der '''Rheinischen Eisenbahn-Gesellschaft''' kurz vor der Verstaatlichung Die Rheinische Eisenbahn-Gesellschaft (abgekürzt RhE) gehörte neben der Köln-Mindener und der Bergisch-Märkischen zu den drei großen Eisenbahn-Gesellschaften, die ab der Mitte des 19.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Rheinische Eisenbahn-Gesellschaft · Mehr sehen »

Rheinprovinz

Die Rheinprovinz (Provinz Rheinland, Rheinpreußen, die Rheinlande) war eine der preußischen Provinzen, die vom 22.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Rheinprovinz · Mehr sehen »

Robert Pferdmenges

Robert Pferdmenges 1961 im Bundestag Robert Pferdmenges (* 27. März 1880 in Mönchengladbach; † 28. September 1962 in Köln) war ein deutscher Bankier und Politiker der CDU.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Robert Pferdmenges · Mehr sehen »

Rothschild (Familie)

Freiherrliches Wappen Rothschild Rothschild ist der Name einer jüdischen Familie, deren Stammreihe sich in Deutschland ab 1500 urkundlich belegen lässt.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Rothschild (Familie) · Mehr sehen »

Ruhrgebiet

Das Ruhrgebiet (auch Revier, Ruhrpott, Kohlenpott, Pott oder Ruhrstadt genannt) ist mit rund 5,1 Millionen Einwohnern und einer Fläche von 4435 Quadratkilometern der größte Ballungsraum Deutschlands und der fünftgrößte Europas.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Ruhrgebiet · Mehr sehen »

Sabine Freitag

Sabine Freitag (* 1962) ist eine deutsche Neuzeithistorikerin und Professorin für Neuere und Neueste Geschichte.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Sabine Freitag · Mehr sehen »

Salomon Oppenheim junior

Salomon Oppenheim junior Salomon Oppenheim junior (* 19. Juni 1772 in Bonn; † 8. November 1828 in Mainz) war ein deutscher Bankier.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Salomon Oppenheim junior · Mehr sehen »

Schadensersatz

Unter Schadensersatz (häufig auch und in Österreich grundsätzlich nur in der Schreibweise Schadenersatz anzutreffen) versteht man den Ausgleich eines Schadens.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Schadensersatz · Mehr sehen »

Schloss Schlenderhan

Schloss Schlenderhan ist ein Landsitz und Hofgut in Quadrath-Ichendorf, das zur Stadt Bergheim im Rhein-Erft-Kreis gehört.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Schloss Schlenderhan · Mehr sehen »

Schutzstaffel

Die Schutzstaffel (SS) war eine nationalsozialistische Organisation in der Weimarer Republik und der Zeit des Nationalsozialismus, die der NSDAP und Adolf Hitler als Herrschafts- und Unterdrückungsinstrument diente.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Schutzstaffel · Mehr sehen »

Simon Oppenheim

mini Simon Oppenheim (seit 1867 von Oppenheim) (* 21. Mai 1803 in Köln; † 24. Dezember 1880 ebenda) war ein deutscher Bankier und Teilhaber des Bankhauses Sal. Oppenheim.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Simon Oppenheim · Mehr sehen »

Sitz (juristische Person)

Nach deutschem Recht liegt zivilrechtlich der Sitz einer juristischen Person gemäß BGB am Sitz der Verwaltung des Vereins, der Gemeinschaft oder der Gesellschaft.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Sitz (juristische Person) · Mehr sehen »

Sorten

Banknoten verschiedener Länder (teils historisch) Sorten (stets Plural; in der Schweiz Noten, in Österreich Valuten) ist im Bankwesen die Bezeichnung für Bargeld, das sich außerhalb des ausstellenden Staates, in welchem es als gesetzliches Zahlungsmittel gilt, in Umlauf befindet.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Sorten · Mehr sehen »

Sparkasse KölnBonn

Die Sparkasse KölnBonn ist eine öffentlich-rechtliche Sparkasse mit Sitz in Köln.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Sparkasse KölnBonn · Mehr sehen »

Stadtverwaltung Köln

Die Stadtverwaltung Köln ist die kommunale Selbstverwaltung der Stadt Köln.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Stadtverwaltung Köln · Mehr sehen »

Steuersubvention

Steuersubventionen oder Steuervergünstigungen sind Ausnahmen im Umfang einer Steuer oder in der Steuerpflicht, deren Grund nicht in der Steuersystematik liegt.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Steuersubvention · Mehr sehen »

Stille Gesellschaft

Die stille Gesellschaft ist im deutschen und im österreichischen Gesellschaftsrecht eine Sonderform einer Personenvereinigung.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Stille Gesellschaft · Mehr sehen »

Strabag

Strabag-Haus in der Wiener Donau City Die Strabag SE ist ein börsennotiertes österreichisches Unternehmen mit Hauptsitz in Wien.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Strabag · Mehr sehen »

Strafprozessordnung (Deutschland)

Die deutsche Strafprozessordnung (StPO) ist der umfassende Gesetzestext, der die Vorschriften für die Durchführung des Strafverfahrens im weiteren Sinne beinhaltet.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Strafprozessordnung (Deutschland) · Mehr sehen »

Streubesitz

Unter Streubesitz (public float oder free float) versteht man bei Aktiengesellschaften die Summe der Aktien, die dem Börsenhandel zur Verfügung stehen.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Streubesitz · Mehr sehen »

Stuttgarter Nachrichten

Die Stuttgarter Nachrichten (StN) sind eine in Stuttgart erscheinende Tageszeitung.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Stuttgarter Nachrichten · Mehr sehen »

Synagoge Glockengasse

Kölner Synagoge in der Glockengasse Die Synagoge Glockengasse war eine Synagoge in der Stadt Köln, die nach Plänen des Dombaumeisters Ernst Friedrich Zwirner gebaut worden ist.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Synagoge Glockengasse · Mehr sehen »

Tagesschau.de

tagesschau.de ist das zentrale Nachrichtenwebportal der ARD.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Tagesschau.de · Mehr sehen »

Thomas Middelhoff

Thomas Middelhoff (2007) Thomas Middelhoff (* 11. Mai 1953 in Düsseldorf) ist ein ehemaliger deutscher Manager.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Thomas Middelhoff · Mehr sehen »

Tochtergesellschaft

Tochtergesellschaft (auch Tochterunternehmen) ist im Konzernrecht ein Unternehmen, das durch konzerntypische Beziehungen mit einem anderen Unternehmen (Mutterunternehmen) verbunden ist und unter dessen Leitung steht.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Tochtergesellschaft · Mehr sehen »

Union, AG für Bergbau, Eisen- und Stahl-Industrie

Verwaltungsgebäude Union der Dortmunder Union, bis Ende 2007 Versorgungsamt Eisenbahnschiene, 1880 von der Dortmunder Union gewalzt Hochbrücke Hochdonn, 1914–19 von der Union AG und Louis Eilers Stahlbau erbaut Die Union, AG für Bergbau, Eisen- und Stahl-Industrie (Dortmunder Union) war ein vertikal integrierter Montankonzern mit Sitz in Dortmund.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Union, AG für Bergbau, Eisen- und Stahl-Industrie · Mehr sehen »

Unter Sachsenhausen

Unter Sachsenhausen ist eine 210 Meter lange, geschichtsträchtige Straße in der Altstadt-Nord in Köln, an der zahlreiche Banken und Versicherungen residieren.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Unter Sachsenhausen · Mehr sehen »

Unternehmen

Ein Unternehmen ist eine wirtschaftlich selbständige Organisationseinheit, die mit Hilfe von Planungs- und Entscheidungsinstrumenten Markt- und Kapitalrisiken eingeht und sich zur Verfolgung des Unternehmenszweckes und der Unternehmensziele eines oder mehrerer Betriebe bedient.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Unternehmen · Mehr sehen »

Unternehmenskrise

Unternehmenskrise ist die Phase eines Unternehmens, in der seine Funktionsfähigkeit und Stabilität beeinträchtigt ist und die Gefahr eines Unternehmenszusammenbruchs (Insolvenz) droht.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Unternehmenskrise · Mehr sehen »

Untreue (Deutschland)

Die Untreue stellt im '''deutschen Strafrecht''' einen Straftatbestand dar, der im 22.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Untreue (Deutschland) · Mehr sehen »

US-Dollar

Der US-Dollar (United States Dollar; Abkürzung: USD; Symbol: $) ist die offizielle Währungseinheit der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Sal. Oppenheim und US-Dollar · Mehr sehen »

Valutaschuld

Eine Valutaschuld ist eine Geldschuld, die in einer Fremdwährung denominiert ist.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Valutaschuld · Mehr sehen »

Vermögensverwaltung

Vermögensverwaltung (auch Asset-Management) ist eine Finanzdienstleistung, die sich mit der Betreuung von Finanzvermögen befasst.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Vermögensverwaltung · Mehr sehen »

Verpfändung

Verpfändung ist im Sachenrecht die rechtsgeschäftliche Sicherung einer Forderung durch Bestellung eines Pfandrechts an beweglichen Sachen, Rechten oder Forderungen zugunsten des Pfandgläubigers.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Verpfändung · Mehr sehen »

Vorfinanzierung

Vorfinanzierung ist im Bankwesen die Bezeichnung für eine meist kurzfristig angelegte Finanzierungsart, die zu einem Zeitpunkt erfolgt, an dem die endgültige Finanzierung noch nicht sichergestellt ist.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Vorfinanzierung · Mehr sehen »

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud in Köln sind eine der großen klassischen Gemäldegalerien Deutschlands.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud · Mehr sehen »

WDR Fernsehen

Funkhaus Düsseldorf WDR Fernsehen ist das regionale Fernsehprogramm des Westdeutschen Rundfunks für das Land Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Sal. Oppenheim und WDR Fernsehen · Mehr sehen »

Wechsel (Urkunde)

Ein Wechsel ist ein Wertpapier, das die unbedingte Zahlungsanweisung des Ausstellers an den Bezogenen enthält, bei Fälligkeit an einem bestimmten Zahlungsort eine bestimmte Geldsumme an den Aussteller oder einen benannten dritten Zahlungsempfänger zu zahlen.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Wechsel (Urkunde) · Mehr sehen »

Weltwirtschaftskrise

Die Krise stürzte viele Familien in bittere Not: die Wanderarbeiterin Florence Owens Thompson, Kalifornien 1936 (Fotografin: Dorothea Lange) Die Weltwirtschaftskrise zum Ende der 1920er und im Verlauf der 1930er Jahre begann mit dem New Yorker Börsencrash im Oktober 1929.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Weltwirtschaftskrise · Mehr sehen »

Wertberichtigung

Wertberichtigungen sind im Rechnungswesen Korrekturposten auf der Passivseite der Bilanz, die den Buchwert eines Vermögenspostens an seinen niedrigeren tatsächlichen Wert anpassen.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Wertberichtigung · Mehr sehen »

Westdeutscher Rundfunk Köln

Der Westdeutsche Rundfunk Köln (WDR) ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts (Landesrundfunkanstalt) des Landes Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Köln, die Hörfunk und Fernsehen und damit verbundene Aktivitäten betreibt.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Westdeutscher Rundfunk Köln · Mehr sehen »

WestLB

Zentrale der WestLB in Düsseldorf, Herzogstraße 15 Gebäude Friedrichstraße 62-80 Die WestLB AG war eine international tätige Landesbank mit Hauptsitz in Düsseldorf, die als Kreditinstitut alle Bankgeschäfte betreiben durfte.

Neu!!: Sal. Oppenheim und WestLB · Mehr sehen »

Wilhelm I. (Deutsches Reich)

Wilhelm I. (* 22. März 1797 als Wilhelm Friedrich Ludwig von Preußen in Berlin; † 9. März 1888 ebenda) aus dem Haus Hohenzollern war seit 1858 Regent und seit 1861 König von Preußen, ab 1867 Präsident des Norddeutschen Bundes sowie ab 1871 erster Deutscher Kaiser.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Wilhelm I. (Deutsches Reich) · Mehr sehen »

Wilhelm Ludwig Deichmann

W. L. Deichmann Schloss Deichmannsaue, Rüngsdorf Wilhelm Ludwig Deichmann (* 3. August 1798 in Rodenberg/Deister; † 23. November 1876 in Bonn-Mehlem) war ein deutscher Bankier.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Wilhelm Ludwig Deichmann · Mehr sehen »

Wilhelm Treue

Wilhelm Treue (* 18. Juli 1909 in Berlin; † 18. Oktober 1992 in Göttingen) war ein deutscher Wirtschafts- und Sozialhistoriker.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Wilhelm Treue · Mehr sehen »

Wilhelm Werhahn (Unternehmer, 1880)

Peter Wilhelm Werhahn (* 1. Februar 1880 in Neuss; † 25. September 1964) war ein Bankier und Unternehmer aus Neuss.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Wilhelm Werhahn (Unternehmer, 1880) · Mehr sehen »

Wilhelm Werhahn (Unternehmer, 1939)

Wilhelm Werhahn (* 3. Januar 1939 in Neuss) ist ein deutscher Unternehmer.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Wilhelm Werhahn (Unternehmer, 1939) · Mehr sehen »

Zürich

Altstadt an einem Wintertag St. Peter Zürich (zürichdeutsch Züri) ist eine Stadt, politische Gemeinde sowie Hauptort des gleichnamigen Kantons Zürich.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Zürich · Mehr sehen »

Zweckgesellschaft

Eine Zweckgesellschaft ist eine juristische Person, die für einen klar definierten Zweck gegründet wird.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Zweckgesellschaft · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Sal. Oppenheim und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Bankhaus Oppenheim, Bankhaus Sal Oppenheim, Bankhaus Sal. Oppenheim, Oppenheim-Esch-Holding, Robert Pferdmenges & Co., Sal Oppenheim, Sal. Oppenheim jr. & Cie., Sal. Oppenheim jr. & Cie. AG & Co. KGaA, Sal. Oppenheim jr. & Cie. KGaA.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »