Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Saint-Pierre und Miquelon

Index Saint-Pierre und Miquelon

Saint-Pierre und Miquelon ist ein französisches Überseegebiet (Collectivité d’outre-mer, COM).

78 Beziehungen: Abraham Lincoln, Air Saint-Pierre, Alonso de Santa Cruz, Amerikanischer Unabhängigkeitskrieg, Apostel, Apostolisches Vikariat Saint-Pierre und Miquelon, Archäologie, Autokennzeichen, Baskenland, Baskische Sprache, Beothuk, Brest (Finistère), Bretagne, Burin-Halbinsel, Département, Départementrat, Dieppe, Dumesnil, Emmanuel Macron, Erster Pariser Frieden, Erster Weltkrieg, Euro, Europäische Union, European Payments Council, Fabry, Fischerei, Flughafen St. Pierre, Forces françaises libres, Französische Überseegebiete, Französische Kolonien, Französische Luftstreitkräfte, Französische Sprache, Frieden von Paris (1783), Gelbfuß-Regenpfeifer, Giovanni Caboto, Inselgruppe, Internationaler Gerichtshof, Inuit-Kultur, Isthmus (Geographie), Jacques Cartier, Kabeljau, Kanada, Kap-Breton-Insel, Katamaran, Kfz-Kennzeichen (Frankreich), King William’s War, Maine, Miquelon-Langlade, Montreal, Nationalversammlung (Frankreich), ..., Neufrankreich, Neufundland, Normandie, Nova Scotia, Papageitaucher, Portugal, Prohibition, Provinz Kanada, Québec, Québec (Stadt), Republik Venedig, Saint-Malo, Saint-Pierre (Saint-Pierre und Miquelon), Senat (Frankreich), SEPA, Siebenjähriger Krieg, Simon Petrus, Staatspräsident (Frankreich), Tordalk, Ursula von Köln, UTC−3, Vereinigte Staaten, Vichy-Regime, Wahl, Weißwedelhirsch, Zollgebiet, Zollkodex der Union, .pm. Erweitern Sie Index (28 mehr) »

Abraham Lincoln

rahmenlos Abraham Lincoln (* 12. Februar 1809 bei Hodgenville, Hardin County, heute: LaRue County, Kentucky; † 15. April 1865 in Washington, D.C.) amtierte von 1861 bis 1865 als 16. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Abraham Lincoln · Mehr sehen »

Air Saint-Pierre

Air Saint-Pierre ist eine französische Fluggesellschaft mit Sitz in Saint-Pierre auf Saint-Pierre und Miquelon und Basis auf dem Flughafen St. Pierre.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Air Saint-Pierre · Mehr sehen »

Alonso de Santa Cruz

Alonso de Santa Cruz, auch Alonzo, (* 1505 in Sevilla; † 1567 in Madrid) war ein spanischer Historiker, Kartograf, Kosmograf und Messinstrumentenbauer.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Alonso de Santa Cruz · Mehr sehen »

Amerikanischer Unabhängigkeitskrieg

General George Washington 1779, Kommandeur der amerikanischen Kontinentalarmee, Gemälde von Charles Willson Peale Der Amerikanische Unabhängigkeitskrieg (oder American War of Independence) fand von 1775 bis 1783 zwischen den Dreizehn Kolonien einerseits und der britischen Kolonialmacht andererseits statt.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Amerikanischer Unabhängigkeitskrieg · Mehr sehen »

Apostel

''Die zwölf Apostel'' von Christian Schmid (17. Jhd.) Ein Apostel (von) ist im Verständnis der Tradition des Christentums jemand, der von Jesus Christus direkt mit dem Auftrag der Verkündigung des Glaubens beauftragt wurde.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Apostel · Mehr sehen »

Apostolisches Vikariat Saint-Pierre und Miquelon

Cathédrale Saint-Pierre Das Apostolisches Vikariat Saint-Pierre und Miquelon (lat.: Apostolicus Vicariatus Insularum Sancti Petri et Miquelonensis) war eine römisch-katholische Diözese mit Sitz in Saint-Pierre auf Saint-Pierre, einer Insel des französischen Überseegebietes Saint-Pierre und Miquelon.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Apostolisches Vikariat Saint-Pierre und Miquelon · Mehr sehen »

Archäologie

In-situ-Archäologie) Funddokumentation in der Unterwasserarchäologie Fundobjekte müssen ausgewertet und klassifiziert werden Experimentelle Archäologie: Archäologische Deutungen werden in einer rekonstruierten Situation überprüft Die Archäologie (und λόγος lógos ‚Lehre‘; wörtlich also „Lehre von den Altertümern“) ist eine Wissenschaft, die mit naturwissenschaftlichen und geisteswissenschaftlichen Methoden die kulturelle Entwicklung der Menschheit erforscht.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Archäologie · Mehr sehen »

Autokennzeichen

Autokennzeichen ist (im Volksmund und regional unterschiedlich) die Bezeichnung für.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Autokennzeichen · Mehr sehen »

Baskenland

Lage des Baskenlandes Die Flagge des Baskenlandes Flagge Navarras Baskisches Sprachgebiet am Golf von Biskaya, hell – geringer Anteil an Baskisch-Sprechern,dunkelblau – hoher Anteil an Baskisch-Sprechern Französisches Baskenland Provinz Béarn spanischen Baskenland und Navarra 2001 Autonome Gemeinschaft Navarra (Spanien): Gemeinden der baskischsprachigen, gemischten und spanischsprachigen Zonen Bauernhof im französischen Baskenland Bauernhöfe im baskisch geprägten Norden Spanisch-Navarras Das Baskenland (oder Euskadi) ist eine Region an der Atlantikküste in der Grenzregion der Staaten Spanien und Frankreich.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Baskenland · Mehr sehen »

Baskische Sprache

Baskische Region in Spanien und Frankreich Baskisch sprechende Orte im 19. Jahrhundert (nach einer Karte von Louis Lucien Bonaparte) Die baskische Sprache – Eigenbezeichnung Euskara (dialektal auch euskera, eskuara, üskara) – wird im Baskenland (Euskal Herria), der spanisch-französischen Grenzregion an der Atlantikküste (Biskaya), von etwa 751.500 Menschen gesprochen, davon über 700.300 in Spanien.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Baskische Sprache · Mehr sehen »

Beothuk

Ehemaliges Wohngebiet der Beothuk Die Beothuk oder Pi'tow'ke („flussaufwärts“, aus dem Mi'kmaq: Pi'tow'ke waq na nin - „Wir kommen vom Land flussaufwärts“) waren ein vermutlich Algonkin sprechendes indianisches Volk auf der Insel Neufundland vor der Ostküste Nordamerikas.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Beothuk · Mehr sehen »

Brest (Finistère)

Brest ist eine französische Hafenstadt in der Bretagne mit Einwohnern (Stand). Sie gehört zum Département Finistère.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Brest (Finistère) · Mehr sehen »

Bretagne

Die Bretagne (bretonisch Breizh, deutsch veraltet auch Kleinbritannien) ist eine westfranzösische Region.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Bretagne · Mehr sehen »

Burin-Halbinsel

Die Halbinsel von Burin ist eine der südlichen Nebenhalbinseln der Avalon-Halbinsel im Osten von Neufundland (Kanada, Neufundland und Labrador).

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Burin-Halbinsel · Mehr sehen »

Département

Ein Département (deutsche Schreibweise auch Departement) ist eine Gebietskörperschaft in Frankreich.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Département · Mehr sehen »

Départementrat

Der Départementrat (französisch conseil départemental) ist das oberste gewählte Kollegialorgan eines französischen Départements.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Départementrat · Mehr sehen »

Dieppe

Dieppe ist eine französische Stadt im Département Seine-Maritime in der Region Normandie.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Dieppe · Mehr sehen »

Dumesnil

Dumesnil ist der Familienname folgender Personen.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Dumesnil · Mehr sehen »

Emmanuel Macron

Unterschrift Emmanuel Jean-Michel Frédéric Macron (* 21. Dezember 1977 in Amiens) ist seit dem 14.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Emmanuel Macron · Mehr sehen »

Erster Pariser Frieden

Friedensfeier in East Bergholt, Gemälde von John Constable (1814) Der Erste Pariser Frieden wurde mit dem Friedens- und Freundschafts-Tractat in Paris am 30.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Erster Pariser Frieden · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Euro

Eurobanknoten (5–50 € zweite Serie; 100, 200 € erste Serie) Euromünze der Prägejahre ab 2007 Der Euro (kyrillisch евро; ISO-Code: EUR, Symbol: €) ist laut Abs. 4 EUV die Währung der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion, eines in AEUV geregelten Politikbereichs der Europäischen Union (EU).

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Euro · Mehr sehen »

Europäische Union

Die Europäische Union (EU) ist ein Verbund von derzeit 28 Mitgliedstaaten.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Europäische Union · Mehr sehen »

European Payments Council

Logo Der European Payments Council (EPC) (im Deutschen selten auch Europäischer Zahlungsverkehrsausschuss) ist eine Einrichtung der Kreditinstitute in der Europäischen Union.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und European Payments Council · Mehr sehen »

Fabry

Fabry ist der Familienname folgender Personen.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Fabry · Mehr sehen »

Fischerei

Trawler in Schottland Fischer in Bangladesch Als Fischerei oder Fischwirtschaft bezeichnet man die Wirtschaftszweige, die sich mit dem Fangen oder Züchten von Fischen und anderen Wassertieren zur Nahrungsgewinnung und Weiterverarbeitung beschäftigen.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Fischerei · Mehr sehen »

Flughafen St. Pierre

Der Flughafen St.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Flughafen St. Pierre · Mehr sehen »

Forces françaises libres

Die Forces françaises libres (dt. Freie Französische Streitkräfte oder sinngemäßer: Streitkräfte für ein freies Frankreich, kurz FFL oder France libre) waren französische Truppen, die im Zweiten Weltkrieg nach der Niederlage Frankreichs im Juni 1940 auf der Seite der Alliierten weiter gegen das nationalsozialistische Deutschland, dessen Verbündete und das Vichy-Regime kämpften.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Forces françaises libres · Mehr sehen »

Französische Überseegebiete

Die französischen Überseegebiete, (deutsch auch Übersee-Frankreich), sind Teile des französischen Staatsgebiets außerhalb Europas.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Französische Überseegebiete · Mehr sehen »

Französische Kolonien

Die Zeit des Kolonialismus begann für Frankreich mit dem Erwerb der ersten Kolonien Mitte des 16.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Französische Kolonien · Mehr sehen »

Französische Luftstreitkräfte

Die französischen Luftstreitkräfte sind eine der fünf Teilstreitkräfte des französischen Militärs.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Französische Luftstreitkräfte · Mehr sehen »

Französische Sprache

Französisch bzw.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Französische Sprache · Mehr sehen »

Frieden von Paris (1783)

Der Frieden von Paris, der am 3.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Frieden von Paris (1783) · Mehr sehen »

Gelbfuß-Regenpfeifer

Der Gelbfuß-Regenpfeifer (Charadrius melodus) ist eine Vogelart aus der Familie der Regenpfeifer (Charadriidae).

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Gelbfuß-Regenpfeifer · Mehr sehen »

Giovanni Caboto

Caboto, Historiengemälde von Giustino Menescardi (1762), Dogenpalast, Sala dello Scudo Giovanni Caboto (englisch John Cabot, venezianisch Zuan Caboto; * um 1450 in Genua, Gaeta oder Chioggia; † nach 1498) war ein italienischer Seefahrer.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Giovanni Caboto · Mehr sehen »

Inselgruppe

Satellitenbild einer Inselgruppe (Galápagos-Inseln) Als Inselgruppe bezeichnet man eine Ansammlung mehrerer Inseln.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Inselgruppe · Mehr sehen »

Internationaler Gerichtshof

Der Internationale Gerichtshof (kurz IGH;, CIJ;, ICJ) ist das Hauptrechtsprechungsorgan der Vereinten Nationen und hat seinen Sitz im Friedenspalast im niederländischen Den Haag.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Internationaler Gerichtshof · Mehr sehen »

Inuit-Kultur

Qulliq – zur Feier der Errichtung des Nunavut-Territoriums am 1. April 1999 entzündet Als Inuit (Inuktitut: „Menschen“) bezeichnen sich diejenigen Volksgruppen, die im arktischen Zentral- und Nordostkanada sowie in Grönland leben.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Inuit-Kultur · Mehr sehen »

Isthmus (Geographie)

Ein Isthmus aus Sand (Tombolo) verbindet den nördlichen und südlichen Teil von Bruny Island bei Tasmanien. Ein Isthmus (von isthmós „Landenge“) ist der engste Punkt einer Landbrücke, der zu beiden Seiten von Wasser begrenzt ist und zwei größere Landmassen miteinander verbindet.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Isthmus (Geographie) · Mehr sehen »

Jacques Cartier

Idealporträt des Jacques Cartier, gemalt von Théophile Hamel (1817–1870), Öl auf Leinwand, ca. 1844, basierend auf einem nicht erhaltenen Gemälde von 1839 von François Riss. Es gibt keine zeitgenössischen Porträts Cartiers. Jacques Cartier (* 31. Dezember 1491 in Rothéneuf bei Saint-Malo, Bretagne; † 1. September 1557 ebenda) war ein französischer Entdecker und Seefahrer.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Jacques Cartier · Mehr sehen »

Kabeljau

Der (Atlantische) Kabeljau oder Dorsch (Gadus morhua) ist ein Meeresfisch, der in Teilen des Nordatlantiks und des Nordpolarmeers verbreitet ist.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Kabeljau · Mehr sehen »

Kanada

Kanada (englisch und französisch Canada) ist ein Staat in Nordamerika, der zwischen dem Atlantik im Osten und dem Pazifik im Westen liegt und nordwärts bis zum Arktischen Ozean reicht.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Kanada · Mehr sehen »

Kap-Breton-Insel

Die Kap-Breton-Insel (kanadisch-gälisch: Eilean Cheap Breatuinn, in der Indianersprache Mi’kmaq: U’namakika) ist eine Insel im Nordatlantik.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Kap-Breton-Insel · Mehr sehen »

Katamaran

Ruderkatamaran Topcat K2 Rennboot als Katamaran Fahrtenkatamaran ''Starnberg'', Fahrgastschiff ''HSS 1500'' der Reederei Stena Line in Hoek van Holland Katamaran der Reederei Speedferries Gut sichtbarer „Tunnel“ Foilcat ''Barca'' von TurboJET in Hongkong Weser'' in Bremerhaven Ein Katamaran ist ein Boot oder Schiff mit zwei Rümpfen, die fest (z. B. durch ein Tragdeck) miteinander verbunden sind.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Katamaran · Mehr sehen »

Kfz-Kennzeichen (Frankreich)

Muster des aktuellen Systems seit 15. April 2009 Französisches Ausfuhrkennzeichen am Heck, vor dem 15. April 2009 zugelassen (75.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Kfz-Kennzeichen (Frankreich) · Mehr sehen »

King William’s War

Militäroperationen während des King William’s War in Nordamerika King William’s War (1689–1697), der erste der Franzosen- und Indianerkriege, war der nordamerikanische Schauplatz im Pfälzer Erbfolgekrieg (1688–1697), der vor allem in Europa zwischen den Armeen Frankreichs unter Ludwig XIV. und einer Allianz europäischer Mächte einschließlich Englands ausgetragen wurde.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und King William’s War · Mehr sehen »

Maine

Maine (e Aussprache) ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten und Teil der Region Neuengland.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Maine · Mehr sehen »

Miquelon-Langlade

Miquelon-Langlade ist sowohl eine Insel als auch – neben Saint-Pierre – eine der beiden Gemeinden des französischen Überseegebiets (collectivité d'outre-mer, COM) Saint-Pierre und Miquelon im Nordatlantik.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Miquelon-Langlade · Mehr sehen »

Montreal

Montreal bzw.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Montreal · Mehr sehen »

Nationalversammlung (Frankreich)

Die Nationalversammlung ist das Unterhaus des französischen Parlaments.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Nationalversammlung (Frankreich) · Mehr sehen »

Neufrankreich

Neufrankreich (franz. la Nouvelle-France) bezeichnete ursprünglich allgemein das in Nordamerika durch Frankreich zwischen 1534 und 1763 in Besitz genommene und teilweise kolonialisierte Territorium.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Neufrankreich · Mehr sehen »

Neufundland

Die Insel Neufundland liegt vor der Nordostküste Nordamerikas im Atlantischen Ozean, hier im äußersten Mündungsgebiet des Sankt-Lorenz-Stroms.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Neufundland · Mehr sehen »

Normandie

Die Bucht von Étretat Normandie ist heute der Name einer französischen Region.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Normandie · Mehr sehen »

Nova Scotia

Karte von Nova Scotia Nova Scotia (lateinisch für Neuschottland, franz. Nouvelle-Écosse, schot.-gäl. Alba Nuadh) ist eine der drei Seeprovinzen Kanadas.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Nova Scotia · Mehr sehen »

Papageitaucher

Der Papageitaucher (Fratercula arctica) – auch Papageientaucher oder Puffin genannt – ist eine Vogelart aus der Familie der Alkenvögel (Alcidae).

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Papageitaucher · Mehr sehen »

Portugal

Die Republik Portugal (amtlich República Portuguesa) ist ein europäischer Staat im Westen der Iberischen Halbinsel.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Portugal · Mehr sehen »

Prohibition

Prohibition (‚verhindern‘) bezeichnet das Verbot bestimmter Drogen.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Prohibition · Mehr sehen »

Provinz Kanada

Karte der Provinz Kanada, bestehend aus den ehemaligen Kolonien Oberkanada (orange) und Niederkanada (grün). Im Hintergrund (rosa) das heutige Kanada. Die Provinz Kanada, oder die Vereinigte Provinz von Kanada (französisch Province du Canada oder Canada-Uni, englisch Province of Canada) war von 1841 bis 1867 eine britische Kolonie in Nordamerika.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Provinz Kanada · Mehr sehen »

Québec

Quebec oder Québec (französisch Québec, englisch Quebec oder, ursprünglich Algonkin Kebec für „wo der Fluss enger wird“) ist die flächenmäßig größte Provinz Kanadas (das flächenmäßig größere Nunavut ist keine Provinz, sondern ein Territorium) und jene mit dem größten frankophonen Bevölkerungsanteil.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Québec · Mehr sehen »

Québec (Stadt)

Québec bzw.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Québec (Stadt) · Mehr sehen »

Republik Venedig

Die Republik Venedig (bzw. Serenìsima repùblica; ‚Durchlauchtigste Republik des Heiligen Markus‘) nach dem Wahrzeichen der Stadt, dem Markuslöwen, auch als Löwenrepublik bezeichnet, war vom 7./8.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Republik Venedig · Mehr sehen »

Saint-Malo

Saint-Malo (bretonisch Sant-Maloù; gallo Saent-Malô) ist eine Stadt mit Einwohnern (Stand) in der Bretagne im Nordwesten Frankreichs im Département Ille-et-Vilaine.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Saint-Malo · Mehr sehen »

Saint-Pierre (Saint-Pierre und Miquelon)

Karte der Inselgruppe, Saint-Pierre im Südosten Saint-Pierre im Winter Die verlassene Siedlung auf der Île aux Marins Fähre im Hafen „Barachois“ Saint-Pierre ist die Hauptstadt der französischen Gebietskörperschaft (collectivité d'outre-mer) Saint-Pierre und Miquelon.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Saint-Pierre (Saint-Pierre und Miquelon) · Mehr sehen »

Senat (Frankreich)

Der französische Senat (Sénat) ist das Oberhaus des französischen Parlaments neben dem Unterhaus (frz. chambre basse), der Nationalversammlung.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Senat (Frankreich) · Mehr sehen »

SEPA

SEPA (Abkürzung für, deutsch Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum) ist ein Projekt zur Vereinheitlichung von bargeldlosen Zahlungen.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und SEPA · Mehr sehen »

Siebenjähriger Krieg

Schweden und Verbündete Im Siebenjährigen Krieg (1756–1763) kämpften mit Preußen und Großbritannien/Kurhannover auf der einen und der kaiserlichen österreichischen Habsburgermonarchie, Frankreich und Russland sowie dem Heiligen Römischen Reich auf der anderen Seite alle europäischen Großmächte jener Zeit.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Siebenjähriger Krieg · Mehr sehen »

Simon Petrus

Der heilige Petrus, Ikone aus dem 6. Jahrhundert, Katharinenkloster (Sinai) Simon Petrus (* in Galiläa, Datum unbekannt; † um 65–67, möglicherweise in Rom) war nach dem Neuen Testament einer der ersten Juden, die Jesus Christus in seine Nachfolge berief.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Simon Petrus · Mehr sehen »

Staatspräsident (Frankreich)

Amtssitz des Staatspräsidenten, der Élysée-Palast Der französische Staatspräsident ist das Staatsoberhaupt der Französischen Republik und von Amts wegen auch Kofürst von Andorra.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Staatspräsident (Frankreich) · Mehr sehen »

Tordalk

Tordalk mit Fisch Schädel eines Tordalks Der Tordalk (Alca torda) ist ein Vogel aus der Familie der Alkenvögel und (nach Ausrottung des Riesenalks im 19. Jahrhundert) der einzige rezente Vertreter der Gattung Alca.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Tordalk · Mehr sehen »

Ursula von Köln

St. Ursula als Schutzmantelfigur (1465) Die heilige Ursula von Köln soll im 4.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Ursula von Köln · Mehr sehen »

UTC−3

UTC−3: Farblegende UTC UTC−3 ist eine Zonenzeit, welche den Längenhalbkreis 45° West als Bezugsmeridian hat.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und UTC−3 · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vichy-Regime

Als Vichy-Regime (frz. Régime de Vichy) bezeichnet man im Rückblick die Regierung des État français („Französischer Staat“) nach der mit dem Waffenstillstand vom 22. Juni 1940 anerkannten militärischen Niederlage gegen das Deutsche Reich (siehe Westfeldzug).

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Vichy-Regime · Mehr sehen »

Wahl

2008) Blick in ein Wahllokal in einer Münchner Schule (2008) Stimmabgabe an der Wahlurne (München 2008) Auszählung der Stimmen (Berlin 1946) Tonne als Wahlurne, Zentrales Wahlbüro im Technischen Rathaus der Stadt Bochum, 2017 Eine Wahl im Sinne der Politikwissenschaft ist ein Verfahren in Staaten, Gebietskörperschaften und Organisationen zur Bestellung einer repräsentativen Person oder mehrerer Personen als entscheidungs- oder herrschaftsausübendes Organ.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Wahl · Mehr sehen »

Weißwedelhirsch

Der Weißwedelhirsch (Odocoileus virginianus) ist die häufigste Hirschart Nordamerikas.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Weißwedelhirsch · Mehr sehen »

Zollgebiet

Als Zollgebiet bezeichnet man ein Gebiet, an dessen Grenzen Einfuhrabgaben erhoben werden und an denen Zoll- und Grenzkontrollen durchgeführt werden.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Zollgebiet · Mehr sehen »

Zollkodex der Union

Der Zollkodex der Union (Abkürzung UZK für Unionszollkodex) ist die Verordnung (EU) Nr.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und Zollkodex der Union · Mehr sehen »

.pm

.pm ist die länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) von Saint-Pierre und Miquelon.

Neu!!: Saint-Pierre und Miquelon und .pm · Mehr sehen »

Leitet hier um:

FR-PM, Saint-Pierre et Miquelon, Saint-Pierre-et-Miquelon, St. Pierre et Miquelon, St. Pierre und Miquelon, St.-Pierre und Miquelon.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »