Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Router

Index Router

Cisco-)Symbol für einen Router SOHO-Router: Linksys WRT54G Hochleistungsrouter Router (oder) oder Netzwerkrouter sind Netzwerkgeräte, die Netzwerkpakete zwischen mehreren Rechnernetzen weiterleiten können.

121 Beziehungen: Address Space Layout Randomization, Amerikanisches Englisch, Anwendungsspezifische integrierte Schaltung, Asynchronous Transfer Mode, Automatisierung, Autonomes System, Backplane, Border Gateway Protocol, Breitband-Zugangsserver, Bridge (Netzwerk), Britisches Englisch, Broadcast-Domäne, Broadcast-Sturm, Bus (Datenverarbeitung), Common Open Policy Service, Data Link Switching, Datenpaket, DECnet, Digital Subscriber Line, Domain Name System, Drive-by-Pharming, DSL-Modem, Duplex (Nachrichtentechnik), Dynamic Host Configuration Protocol, Eingebettetes System, Embedded Linux, Englische Sprache, Ethernet, Firewall, Fli4l, Hewlett Packard Enterprise, Homogenität, Hub (Netzwerktechnik), Hypertext Transfer Protocol, Integrated Services Digital Network, Internet, Internet Protocol, Internetdienstanbieter, Internetwork Packet Exchange, IP-Adresse, IPCop, Iptables, IPv4, IPv6, Koppelfeld, Layer-3-Switch, LibreSSL, Linksys WRT54G, Linux, Linux (Kernel), ..., Linux-Distribution, Local Area Network, MAC-Adresse, Medienkonverter, Microsoft Windows, MS-DOS, NetBEUI, NetBIOS, NetBIOS over TCP/IP, Netzwerk-Scheduler, Netzwerkadressübersetzung, Netzwerkkomponente, Netzwerksicherheit, Open Shortest Path First, OpenBGPD, OpenBSD, OpenWrt, OPNsense, OSI-Modell, Paketfilter, Passwort, PCI Express, Peer (Informatik), Peripheral Component Interconnect, PfSense, Phil Karn, Port (Protokoll), Port (Schnittstelle), Port Address Translation, Portable Operating System Interface, Portweiterleitung, PPP over Ethernet, Private IP-Adresse, Prozessor, Quality of Service, Rechnernetz, Redundanz (Technik), Routing, Routing Information Protocol, Routingtabelle, Segment (Netzwerk), Server, Sicherheitslücke, Simple Mail Transfer Protocol, Small Office, Home Office, Spanning Tree Protocol, Stateful Packet Inspection, Switch (Netzwerktechnik), Systems Network Architecture, Telefonanlage, TR-069, Transceiver, Transmission Control Protocol, Tunnel (Rechnernetz), Universal Plug and Play, Unix, Update, User Datagram Protocol, Verfügbarkeit, Virtual Local Area Network, Virtual Private Network, VoIP-Gateway, Wi-Fi Protected Setup, Wide Area Network, Wired Equivalent Privacy, Wireless Access Point, Wireless Local Area Network, Workstation, WPA2, 32-Bit-Architektur, 6to4. Erweitern Sie Index (71 mehr) »

Address Space Layout Randomization

Address Space Layout Randomization (ASLR; etwa Zufallsgestaltung des Adressraum-Aufbaus, kurz Speicherverwürfelung oder Adressverwürfelung genannt) ist eine Technik, die die Ausnutzung von Sicherheitslücken in Computersystemen erschwert.

Neu!!: Router und Address Space Layout Randomization · Mehr sehen »

Amerikanisches Englisch

Amerikanisches Englisch (kurz AE oder AmE) ist die Form der englischen Sprache, die in den Vereinigten Staaten von Amerika gesprochen wird.

Neu!!: Router und Amerikanisches Englisch · Mehr sehen »

Anwendungsspezifische integrierte Schaltung

Eine anwendungsspezifische integrierte Schaltung (ASIC, auch Custom Chip) ist eine elektronische Schaltung, die als integrierter Schaltkreis realisiert wurde.

Neu!!: Router und Anwendungsspezifische integrierte Schaltung · Mehr sehen »

Asynchronous Transfer Mode

Asynchronous Transfer Mode (ATM) ist ein Kommunikationsprotokoll, welches sich für die Übertragung von Daten, Sprache und Video eignet.

Neu!!: Router und Asynchronous Transfer Mode · Mehr sehen »

Automatisierung

Automatisierung ist sowohl die Bezeichnung für einen Arbeitsprozess (das Automatisieren) als auch für dessen Ergebnis (automatisierte Objekte).

Neu!!: Router und Automatisierung · Mehr sehen »

Autonomes System

Ein autonomes System (AS) ist laut klassischer DefinitionRFC 4271: A Border Gateway Protocol 4 (BGP-4) (englisch, Januar 2006) eine Menge von Routern (die mehrere Netzwerke verbinden) mit einem gemeinsamen inneren Gateway-Protokoll (IGP) und gemeinsamen Metriken, die bestimmen, wie Pakete innerhalb eines AS vermittelt werden, unter einer einzigen technischen Verwaltung.

Neu!!: Router und Autonomes System · Mehr sehen »

Backplane

Der Begriff Backplane, Busplatine oder Rückplatte wird in der Elektronik in unterschiedlichen Ausprägungen verwendet.

Neu!!: Router und Backplane · Mehr sehen »

Border Gateway Protocol

Das Border Gateway Protocol (BGP) ist das im Internet eingesetzte Routingprotokoll und verbindet autonome Systeme (AS) miteinander.

Neu!!: Router und Border Gateway Protocol · Mehr sehen »

Breitband-Zugangsserver

Mit Broadband Remote Access Server (BRAS) oder auch Breitband-PoP (Point of Presence) werden Netzelemente von Breitband-Netzen wie DSL und UMTS bezeichnet.

Neu!!: Router und Breitband-Zugangsserver · Mehr sehen »

Bridge (Netzwerk)

Eine Bridge (deutsch „Brücke“) verbindet im Computernetz zwei Segmente auf der Ebene der Schicht 2 (Sicherungsschicht) des OSI-Modells.

Neu!!: Router und Bridge (Netzwerk) · Mehr sehen »

Britisches Englisch

Britisches Englisch (British English; kurz BE oder BrE) ist die Bezeichnung für die Varietäten der englischen Sprache, wie sie auf den britischen Inseln gesprochen und unter der Bezeichnung British Standard English als Schriftsprache Verwendung findet.

Neu!!: Router und Britisches Englisch · Mehr sehen »

Broadcast-Domäne

Ein Netzwerk ohne VLANs oder Router bildet genau eine Broadcast-Domäne Eine Broadcast-Domäne ist ein logischer Verbund von Netzwerkgeräten in einem lokalen Netzwerk, der sich dadurch auszeichnet, dass ein Broadcast alle Domänenteilnehmer erreicht.

Neu!!: Router und Broadcast-Domäne · Mehr sehen »

Broadcast-Sturm

Ein Broadcast-Sturm ist die starke Anhäufung von Broadcast- und Multicast-Verkehr in einem Rechnernetz.

Neu!!: Router und Broadcast-Sturm · Mehr sehen »

Bus (Datenverarbeitung)

ISA-Steckkarten Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung zwischen mehreren Teilnehmern über einen gemeinsamen Übertragungsweg.

Neu!!: Router und Bus (Datenverarbeitung) · Mehr sehen »

Common Open Policy Service

Der Common Open Policy Service (COPS) ist die “Sprache der Router”.

Neu!!: Router und Common Open Policy Service · Mehr sehen »

Data Link Switching

Data Link Switching (DLSW) ist ein Netzwerkprotokoll zur Übertragung von nicht routbaren Protokollen über TCP/IP.

Neu!!: Router und Data Link Switching · Mehr sehen »

Datenpaket

Ein Datenpaket oder einfach „Paket“ ist in der Datenverarbeitung ganz allgemein eine der Bezeichnungen für in sich geschlossene Dateneinheiten, die ein Sender (z. B. ein digitaler Messfühler) oder auch ein sendender Prozess einem Empfänger (z. B. einer Messstation über eine RS-232-Kabelverbindung) sendet (vergl.: Rahmen (Nachrichtentechnik)).

Neu!!: Router und Datenpaket · Mehr sehen »

DECnet

DECnet ist ein homogenes Lokales Netzwerk, das die Firma Digital Equipment Corporation (kurz DEC) im Jahr 1975 eingeführt hat, um ihre Minicomputer zu vernetzen.

Neu!!: Router und DECnet · Mehr sehen »

Digital Subscriber Line

Datenübertragungsraten und Reichweiten von DSL-Varianten im Vergleich zu DOCSIS (nach unitymedia) Digital Subscriber Line (DSL, engl. für Digitaler Teilnehmeranschluss) bezeichnet eine Reihe von Übertragungsstandards der Bitübertragungsschicht, bei der Daten mit hohen Übertragungsraten (bis zu 1.000 Mbit/s) über einfache Kupferleitungen wie die Teilnehmeranschlussleitung gesendet und empfangen werden können.

Neu!!: Router und Digital Subscriber Line · Mehr sehen »

Domain Name System

Das Domain Name System (DNS) ist einer der wichtigsten Dienste in vielen IP-basierten Netzwerken.

Neu!!: Router und Domain Name System · Mehr sehen »

Drive-by-Pharming

Mit Drive-by-Pharming wird ein Angriff auf Heim-Router bezeichnet.

Neu!!: Router und Drive-by-Pharming · Mehr sehen »

DSL-Modem

ADSL-Modem (NTBBA) der zweiten Generation, Hersteller Siemens Ein DSL-Modem oder Netzwerkterminationspunkt Breitbandangebot (englisch Network Termination Broad Band Access), kurz NTBBA, ist ein Gerät zur Übertragung von Daten über eine Teilnehmeranschlussleitung per Digital Subscriber Line (DSL).

Neu!!: Router und DSL-Modem · Mehr sehen »

Duplex (Nachrichtentechnik)

Als Duplex bezeichnet man in der Kommunikationstechnik die Richtungsunabhängigkeit eines Kommunikationskanals.

Neu!!: Router und Duplex (Nachrichtentechnik) · Mehr sehen »

Dynamic Host Configuration Protocol

Das Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP) ist ein Kommunikationsprotokoll in der Computertechnik.

Neu!!: Router und Dynamic Host Configuration Protocol · Mehr sehen »

Eingebettetes System

Ein eingebettetes System (auch) ist ein elektronischer Rechner oder auch Computer, der in einen technischen Kontext eingebunden (eingebettet) ist.

Neu!!: Router und Eingebettetes System · Mehr sehen »

Embedded Linux

Als Embedded Linux (deutsch: „eingebettetes Linux“) bezeichnet man ein eingebettetes System mit einem auf dem Linux-Kernel basierenden Betriebssystem.

Neu!!: Router und Embedded Linux · Mehr sehen »

Englische Sprache

Die englische Sprache (Eigenbezeichnung: English) ist eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache, die zum westgermanischen Zweig gehört.

Neu!!: Router und Englische Sprache · Mehr sehen »

Ethernet

Ethernet (oder englisch) ist eine Technik, die Software (Protokolle usw.) und Hardware (Kabel, Verteiler, Netzwerkkarten usw.) für kabelgebundene Datennetze spezifiziert, welche ursprünglich für lokale Datennetze (LANs) gedacht war und daher auch als LAN-Technik bezeichnet wird.

Neu!!: Router und Ethernet · Mehr sehen »

Firewall

Eine Firewall (von ‚Brandwand‘ oder ‚Brandmauer‘) ist ein Sicherungssystem, das ein Rechnernetz oder einen einzelnen Computer vor unerwünschten Netzwerkzugriffen schützt.

Neu!!: Router und Firewall · Mehr sehen »

Fli4l

fli4l (flexible internet router for linux, früher floppy isdn for linux) ist eine seit 2000 aktiv weiterentwickelte Linux-Distribution, deren Hauptaufgabe das Bereitstellen eines Routers ist.

Neu!!: Router und Fli4l · Mehr sehen »

Hewlett Packard Enterprise

Hewlett Packard Enterprise (HPE) ist ein US-amerikanisches Informationstechnikunternehmen mit Sitz in Palo Alto im Bundesstaat Kalifornien.

Neu!!: Router und Hewlett Packard Enterprise · Mehr sehen »

Homogenität

Homogenität (von homόs „gleich“ und genesis „Erzeugung, Geburt“, also etwa: gleiche Beschaffenheit) bezeichnet die Gleichheit einer physikalischen Eigenschaft über die gesamte Ausdehnung eines Systems oder auch die Gleichartigkeit von Elementen eines Systems.

Neu!!: Router und Homogenität · Mehr sehen »

Hub (Netzwerktechnik)

Jedes Endgerät ist mit dem Verteiler verbunden, die Endgeräte untereinander sind nicht verbunden Bus-Topologie Die logische Topologie eines Hubs stellt einen Bus dar.

Neu!!: Router und Hub (Netzwerktechnik) · Mehr sehen »

Hypertext Transfer Protocol

Nutzern begegnet das Kürzel häufig z. B. am Anfang einer Web-Adresse in der Adresszeile des Browsers Das Hypertext Transfer Protocol (HTTP, für Hypertext-Übertragungsprotokoll) ist ein zustandsloses Protokoll zur Übertragung von Daten auf der Anwendungsschicht über ein Rechnernetz.

Neu!!: Router und Hypertext Transfer Protocol · Mehr sehen »

Integrated Services Digital Network

ISDN-Telefon Integrated Services Digital Network bzw.

Neu!!: Router und Integrated Services Digital Network · Mehr sehen »

Internet

Das Internet (von, zusammengesetzt aus dem Präfix inter und network ‚Netzwerk‘ oder kurz net ‚Netz‘), umgangssprachlich auch Netz, ist ein weltweiter Verbund von Rechnernetzwerken, den autonomen Systemen.

Neu!!: Router und Internet · Mehr sehen »

Internet Protocol

Das Internet Protocol (IP) ist ein in Computernetzen weit verbreitetes Netzwerkprotokoll und stellt die Grundlage des Internets dar.

Neu!!: Router und Internet Protocol · Mehr sehen »

Internetdienstanbieter

Internetdienstanbieter oder Internetdienstleister (abgekürzt ISP oder Internet Access Provider), im deutschsprachigen Raum auch oft nur Provider, umgangssprachlich meist nur Internetanbieter oder Internetprovider genannt, sind Anbieter von Diensten, Inhalten oder technischen Leistungen, die für die Nutzung oder den Betrieb von Inhalten und Diensten im Internet erforderlich sind.

Neu!!: Router und Internetdienstanbieter · Mehr sehen »

Internetwork Packet Exchange

IPX, Internetwork Packet eXchange, ist ein von Novell entwickeltes Computer-Netzwerkprotokoll.

Neu!!: Router und Internetwork Packet Exchange · Mehr sehen »

IP-Adresse

Eine IP-Adresse ist eine Adresse in Computernetzen, die – wie das Internet – auf dem Internetprotokoll (IP) basiert.

Neu!!: Router und IP-Adresse · Mehr sehen »

IPCop

IPCop ist eine freie Linux-Distribution, die in erster Linie als Router und Firewall fungiert.

Neu!!: Router und IPCop · Mehr sehen »

Iptables

iptables ist ein Userspace-Programm zur Konfiguration der Tabellen (tables), die durch die Firewall im Linux-Kernel (bestehend aus einer Reihe von Netfilter-Modulen) bereitgestellt werden.

Neu!!: Router und Iptables · Mehr sehen »

IPv4

IPv4 (Internet Protocol Version 4), vor der Entwicklung von IPv6 auch einfach IP, ist die vierte Version des Internet Protocols (IP).

Neu!!: Router und IPv4 · Mehr sehen »

IPv6

Das Internet Protocol Version 6 (IPv6), früher auch Internet Protocol next Generation (IPng) genannt, ist ein von der Internet Engineering Task Force (IETF) seit 1998 standardisiertes Verfahren zur Übertragung von Daten in paketvermittelnden Rechnernetzen, insbesondere dem Internet.

Neu!!: Router und IPv6 · Mehr sehen »

Koppelfeld

Schematische Darstellung eines Koppelfeldes Ein Koppelfeld, früher auch als Kreuzschienenverteiler bezeichnet, dient zur Vermittlung und Durchschaltung von digitalen oder analogen Signalen.

Neu!!: Router und Koppelfeld · Mehr sehen »

Layer-3-Switch

Unter dem Ausdruck Layer-3-Switch versteht man ein Multifunktionsgerät, das eine Kombination aus Router und Switch darstellt.

Neu!!: Router und Layer-3-Switch · Mehr sehen »

LibreSSL

LibreSSL (zeitweise auch LibReSSL) ist eine freie Implementierung des Verschlüsselungsprotokolls Transport Layer Security, ursprünglich Secure Sockets Layer (SSL).

Neu!!: Router und LibreSSL · Mehr sehen »

Linksys WRT54G

Der WRT54G ist ein Router (10/100) der Firma Linksys (seit 2013 ein Tochterunternehmen von Belkin), der aus einem integrierten Vier-Port-Switch und einem Wireless Access Point besteht.

Neu!!: Router und Linksys WRT54G · Mehr sehen »

Linux

Als Linux (deutsch) oder GNU/Linux (siehe GNU/Linux-Namensstreit) bezeichnet man in der Regel freie, unix-ähnliche Mehrbenutzer-Betriebssysteme, die auf dem Linux-Kernel und wesentlich auf GNU-Software basieren.

Neu!!: Router und Linux · Mehr sehen »

Linux (Kernel)

Linux ist ein Betriebssystem-Kernel.

Neu!!: Router und Linux (Kernel) · Mehr sehen »

Linux-Distribution

Zeitleiste mit der Entwicklung verschiedener Linux-Distributionen Eine Linux-Distribution ist ein Paket aufeinander abgestimmter Software um den Linux-Kernel.

Neu!!: Router und Linux-Distribution · Mehr sehen »

Local Area Network

Ein Local Area Network (englische Aussprache, zu Deutsch lokales oder örtliches Netzwerk), kurz LAN, ist ein Rechnernetz, das die Ausdehnung von Personal Area Networks übertrifft, die Ausdehnung von Metropolitan Area Networks, Wide Area Networks und Global Area Networks aber nicht erreicht.

Neu!!: Router und Local Area Network · Mehr sehen »

MAC-Adresse

Aufkleber auf dem Boden eines UMTS-Router, u. a. mit den MAC-Adressen für LAN und WLAN Die MAC-Adresse (Media-Access-Control-Adresse) ist die Hardware-Adresse jedes einzelnen Netzwerkadapters, die als eindeutiger Identifikator des Geräts in einem Rechnernetz dient.

Neu!!: Router und MAC-Adresse · Mehr sehen »

Medienkonverter

ST-Stecker). (LWL-)Medienkonverter für ''Fast Ethernet'' 100BASE-TX/100BASE-FX (Konvertierung von Twisted-Pair-Kabel auf LWL mit ST-Stecker). Medienkonverter sind im Netzwerkbereich eingesetzte Geräte, die Netzwerksegmente unterschiedlicher Übertragungsmedien wie Twisted-Pair-Kabel (TP), Koaxialkabel oder Lichtwellenleiter (LWL, Glasfaserkabel) miteinander verbinden und damit die übertragenen Daten physikalisch von einem Medium auf das andere umsetzen.

Neu!!: Router und Medienkonverter · Mehr sehen »

Microsoft Windows

Microsoft Windows (englische Aussprache), bzw.

Neu!!: Router und Microsoft Windows · Mehr sehen »

MS-DOS

MS-DOS, kurz für Microsoft Disk Operating System, ist Microsofts erstes Betriebssystem für x86-PCs und das Referenzsystem für PC-kompatible DOS-Betriebssysteme.

Neu!!: Router und MS-DOS · Mehr sehen »

NetBEUI

NetBEUI (NetBIOS Extended User Interface) ist ein Netzwerkprotokoll.

Neu!!: Router und NetBEUI · Mehr sehen »

NetBIOS

NetBIOS (Abkürzung für) ist eine Programmierschnittstelle (API) zur Kommunikation zwischen zwei Programmen über ein lokales Netzwerk.

Neu!!: Router und NetBIOS · Mehr sehen »

NetBIOS over TCP/IP

NetBIOS over TCP/IP (kurz NetBT oder NBT) ist ein Netzwerkprotokoll, das es ermöglicht, auf der Programmierschnittstelle NetBIOS aufbauende Programme über das Netzwerkprotokoll TCP/IP zu verwenden.

Neu!!: Router und NetBIOS over TCP/IP · Mehr sehen »

Netzwerk-Scheduler

Ein Netzwerk-Scheduler (vgl. bzw. Zeitablaufsteuerung) oder auch Paket-Scheduler ist eine Arbitrationslogik, die die Reihenfolge von Datenpaketen in einem Puffer der Art einer Warteschlange (engl. Queue) regelt.

Neu!!: Router und Netzwerk-Scheduler · Mehr sehen »

Netzwerkadressübersetzung

Die Netzwerkadressübersetzung (englisch Network Address Translation, kurz NAT) ist in Rechnernetzen der Sammelbegriff für Verfahren zur Veränderung von Adressen in IPv4-Paketen.

Neu!!: Router und Netzwerkadressübersetzung · Mehr sehen »

Netzwerkkomponente

Als Netzwerkkomponenten gelten alle Bestandteile eines Rechnernetzes.

Neu!!: Router und Netzwerkkomponente · Mehr sehen »

Netzwerksicherheit

Netzwerksicherheit (auch Netzsicherheit) ist kein einzelner feststehender Begriff, sondern umfasst alle Maßnahmen zur Planung, Ausführung und Überwachung der Sicherheit in Netzwerken.

Neu!!: Router und Netzwerksicherheit · Mehr sehen »

Open Shortest Path First

Open Shortest Path First (OSPF) bezeichnet ein von der IETF entwickeltes Link-State-Routing-Protokoll.

Neu!!: Router und Open Shortest Path First · Mehr sehen »

OpenBGPD

OpenBGPD ist ein Unix-Systemdienst, der das Border Gateway Protocol Version 4 implementiert.

Neu!!: Router und OpenBGPD · Mehr sehen »

OpenBSD

OpenBSD ist ein Betriebssystem aus der Gruppe der Unix-Derivate, das unter der BSD-Lizenz frei verfügbar ist.

Neu!!: Router und OpenBSD · Mehr sehen »

OpenWrt

OpenWrt ist eine Linux-Distribution für eingebettete Systeme wie CPE-Router, Smartphones (z. B. Neo FreeRunner) oder Pocket-Computer (z. B. Ben NanoNote).

Neu!!: Router und OpenWrt · Mehr sehen »

OPNsense

OPNsense ist eine freie Firewall-Distribution auf Basis von FreeBSD und der Address Space Layout Randomization (ASLR) von HardenedBSD.

Neu!!: Router und OPNsense · Mehr sehen »

OSI-Modell

Das OSI-Modell ist ein Referenzmodell für Netzwerkprotokolle als Schichtenarchitektur.

Neu!!: Router und OSI-Modell · Mehr sehen »

Paketfilter

Ein Paketfilter, auch Netzwerkfilter genannt, ist eine Anwendung oder Software, die den ein- und ausgehenden Datenverkehr in einem Rechnernetz filtert.

Neu!!: Router und Paketfilter · Mehr sehen »

Passwort

Ein Passwort, Kennwort, auch Passphrase, Schlüsselwort, Codewort (auch Kodewort), Losung, Losungswort oder Parole (von ‚das Wort‘) genannt, dient zur Authentifizierung.

Neu!!: Router und Passwort · Mehr sehen »

PCI Express

PCI-Express-Logo PCI-Express-Steckplatz (Slot) PCI Express („Peripheral Component Interconnect Express“, abgekürzt PCIe oder PCI-E) ist ein Standard zur Verbindung von Peripheriegeräten mit dem Chipsatz eines Hauptprozessors.

Neu!!: Router und PCI Express · Mehr sehen »

Peer (Informatik)

Als Peer (engl. für „Gleichgestellter“, „Ebenbürtiger“) wird ein Endpunkt einer Kommunikation in einem Computernetzwerk bezeichnet.

Neu!!: Router und Peer (Informatik) · Mehr sehen »

Peripheral Component Interconnect

32 bit-PCI-Steckplatz 32 bit-PCI-Netzwerkkarte: links das genormte Blech mit der Anschlussbuchse, unten die Kontakte für den Erweiterungsslot direkt auf der Leiterplatte Ethernetkarte (NIC) für den PCI-X-Slot. PCI-Express- und PCI-Steckplätze auf einer PC-Hauptplatine: von oben nach unten: PCI-Express x4, x16, x1, x16 und konventionelles PCI Peripheral Component Interconnect, meist PCI abgekürzt, ist ein Bus-Standard zur Verbindung von Peripheriegeräten mit dem Chipsatz eines Prozessors.

Neu!!: Router und Peripheral Component Interconnect · Mehr sehen »

PfSense

pfSense ist eine Firewall-Distribution auf der Basis des Betriebssystems FreeBSD und des Paketfilters pf.

Neu!!: Router und PfSense · Mehr sehen »

Phil Karn

Philip R. Karn (* 4. Oktober 1956 in Baltimore) ist ein US-amerikanischer Elektroingenieur.

Neu!!: Router und Phil Karn · Mehr sehen »

Port (Protokoll)

Ein Port ist der Teil einer Netzwerk-Adresse, der die Zuordnung von TCP- und UDP-Verbindungen und -Datenpaketen zu Server- und Client-Programmen durch Betriebssysteme bewirkt.

Neu!!: Router und Port (Protokoll) · Mehr sehen »

Port (Schnittstelle)

Verschiedene Schnittstellen-Ports an Computerhardware Port im Zusammenhang mit.

Neu!!: Router und Port (Schnittstelle) · Mehr sehen »

Port Address Translation

Port and Address Translation (PAT) oder Network Address Port Translation (NAPT) ist eine Technik, die in Computernetzwerken verwendet wird.

Neu!!: Router und Port Address Translation · Mehr sehen »

Portable Operating System Interface

Das Portable Operating System Interface (POSIX) ist eine gemeinsam vom IEEE und der Open Group für Unix entwickelte standardisierte Programmierschnittstelle, welche die Schnittstelle zwischen Anwendungssoftware und Betriebssystem darstellt.

Neu!!: Router und Portable Operating System Interface · Mehr sehen »

Portweiterleitung

Eine Portweiterleitung (englisch port forwarding) ist die Weiterleitung einer Verbindung, die über ein Rechnernetz auf einem bestimmten Port eingeht, zu einem anderen Computer.

Neu!!: Router und Portweiterleitung · Mehr sehen »

PPP over Ethernet

PPP over Ethernet (PPPoE) ist die Verwendung des Netzwerkprotokolls Point-to-Point Protocol (PPP) über eine Ethernet-Verbindung.

Neu!!: Router und PPP over Ethernet · Mehr sehen »

Private IP-Adresse

Private IP-Adressen (abgekürzt Private IP) sind IP-Adressen, die von der IANA nicht im Internet vergeben sind.

Neu!!: Router und Private IP-Adresse · Mehr sehen »

Prozessor

Ein Prozessor ist ein (meist sehr stark verkleinertes) (meist frei) programmierbares Rechenwerk, also eine Maschine oder eine elektronische Schaltung, die gemäß übergebenen Befehlen andere Maschinen oder elektrische Schaltungen steuert und dabei einen Algorithmus (Prozess) vorantreibt, was meist Datenverarbeitung beinhaltet.

Neu!!: Router und Prozessor · Mehr sehen »

Quality of Service

Quality of Service (QoS) oder Dienstgüte bezeichnet die Güte eines Kommunikationsdienstes aus der Sicht der Anwender.

Neu!!: Router und Quality of Service · Mehr sehen »

Rechnernetz

Ein Rechnernetz ist ein Zusammenschluss verschiedener technischer, primär selbstständiger elektronischer Systeme (insbesondere Computer, aber auch Sensoren, Aktoren, Agenten und sonstiger funktechnischer Komponenten usw.), der die Kommunikation der einzelnen Systeme untereinander ermöglicht.

Neu!!: Router und Rechnernetz · Mehr sehen »

Redundanz (Technik)

Redundanz (von, überlaufen, sich reichlich ergießen) ist das zusätzliche Vorhandensein funktional gleicher oder vergleichbarer Ressourcen eines technischen Systems, wenn diese bei einem störungsfreien Betrieb im Normalfall nicht benötigt werden.

Neu!!: Router und Redundanz (Technik) · Mehr sehen »

Routing

Routing (BE) /, aber auch (AE) (engl. „Leitweglenkung“, „Streckenführung“, „Verkehrsführung“ sowie „leiten“, „senden“, „steuern“) bezeichnet in der Telekommunikation das Festlegen von Wegen für Nachrichtenströme bei der Nachrichtenübermittlung in Rechnernetzen.

Neu!!: Router und Routing · Mehr sehen »

Routing Information Protocol

Das Routing Information Protocol (RIP) ist ein Routing-Protokoll auf Basis des Distanzvektoralgorithmus, das innerhalb eines autonomen Systems (z. B. LAN) eingesetzt wird, um die Routingtabellen von Routern automatisch zu erstellen.

Neu!!: Router und Routing Information Protocol · Mehr sehen »

Routingtabelle

Eine Routingtabelle (auch Routing Information Base) enthält Angaben zu möglichen Wegen, zum „optimalen“ Weg, zum Status, zur Metrik, d. h.

Neu!!: Router und Routingtabelle · Mehr sehen »

Segment (Netzwerk)

Ein Netzwerksegment ist ein Teil eines größeren, zusammenhängenden Netzwerkes, das virtuell und/oder physisch vom Rest des Netzwerkes getrennt ist.

Neu!!: Router und Segment (Netzwerk) · Mehr sehen »

Server

Ein Server (englisch server, wörtlich Diener oder Bediensteter, im weiteren Sinn auch Dienst) ist ein Computerprogramm oder ein Computer, der Computerfunktionalitäten wie Dienstprogramme, Daten oder andere Ressourcen bereitstellt, damit andere Computer oder Programme („Clients“) darauf zugreifen können, meist über ein Netzwerk.

Neu!!: Router und Server · Mehr sehen »

Sicherheitslücke

Eine Sicherheitslücke ist im Gebiet der Informationssicherheit ein Fehler in einer Software, durch den ein Programm mit Schadwirkung (Malware) oder ein Angreifer in ein Computersystem eindringen kann.

Neu!!: Router und Sicherheitslücke · Mehr sehen »

Simple Mail Transfer Protocol

Das Simple Mail Transfer Protocol (SMTP, zu deutsch etwa Einfaches E-Mail-Transportprotokoll) ist ein Protokoll der Internetprotokollfamilie, das zum Austausch von E-Mails in Computernetzen dient.

Neu!!: Router und Simple Mail Transfer Protocol · Mehr sehen »

Small Office, Home Office

Small Office, Home Office (abgekürzt SOHO; übersetzt Kleinbüro, Heimbüro) ist die Bezeichnung für eine Kundengruppe im IT-Bereich und dient zur Unterscheidung zwischen einerseits überwiegend privaten, kleingewerblichen (Kleinunternehmen) oder freiberuflichen Nutzern (englisch Home oder Consumer) und andererseits Großunternehmen (englisch Enterprise oder Corporate).

Neu!!: Router und Small Office, Home Office · Mehr sehen »

Spanning Tree Protocol

Ein Beispiel für eine Spanning-Tree-Topologie Das Spanning Tree Protocol (STP, deutsch: Spannbaum-Protokoll) ist ein zentraler Teil von Switch-Infrastrukturen.

Neu!!: Router und Spanning Tree Protocol · Mehr sehen »

Stateful Packet Inspection

Unter Stateful Packet Inspection (SPI; deutsch Zustandsorientierte Paketüberprüfung) versteht man eine dynamische Paketfiltertechnik, bei der jedes Datenpaket einer bestimmten aktiven Session zugeordnet wird.

Neu!!: Router und Stateful Packet Inspection · Mehr sehen »

Switch (Netzwerktechnik)

5-Port-Switch Switch mit 48 Ethernet-Ports Ein Netzwerk mit zentralem Switch bildet eine Stern-Topologie. In Computer-Netzwerken wird als Switch (vom Englischen für „Schalter“, „Umschalter“ oder „Weiche“) – auch Netzwerkweiche oder Verteiler genannt – ein Kopplungselement bezeichnet, das Netzwerksegmente miteinander verbindet.

Neu!!: Router und Switch (Netzwerktechnik) · Mehr sehen »

Systems Network Architecture

Systems Network Architecture (SNA) ist eine Netzwerkarchitektur, die von IBM in den 1970er-Jahren entwickelt und im Jahre 1974 vorgestellt wurde.

Neu!!: Router und Systems Network Architecture · Mehr sehen »

Telefonanlage

Große Telefonanlage für etwa 1200 Teilnehmer (Typ ''Hicom 300'' von Siemens) Kleine digitalisierte Telefonanlage für etwa 40 Teilnehmer (Typ ''4200E'' von Alcatel-Lucent) Deutschen Telekom) Eine Telefonanlage, Nebenstellenanlage (kurz NstAnl) oder Teilnehmervermittlungsanlage (TVA) ist eine Vermittlungseinrichtung, die mehrere Endgeräte wie zum Beispiel Telefon, Fax, Anrufbeantworter sowohl untereinander als auch mit einer oder mehreren Leitungen des öffentlichen Telefonnetzes verbindet.

Neu!!: Router und Telefonanlage · Mehr sehen »

TR-069

TR-069 ist ein Protokoll zum Datenaustausch zwischen dem Server eines Kommunikationanbieters und einem damit verbundenen Endgerät beim Kunden.

Neu!!: Router und TR-069 · Mehr sehen »

Transceiver

Kommerzieller KW/UKW-Transceiver für Amateurfunk Separate Eingänge und Ausgänge von Transceivern für Lichtwellenleiter Ein Transceiver, von englisch Transmitter ‚Sender‘ und Receiver ‚Empfänger‘, ist eine Kombination von beidem.

Neu!!: Router und Transceiver · Mehr sehen »

Transmission Control Protocol

Das Transmission Control Protocol (TCP, engl., zu) ist ein Netzwerkprotokoll, das definiert, auf welche Art und Weise Daten zwischen Netzwerkkomponenten ausgetauscht werden sollen.

Neu!!: Router und Transmission Control Protocol · Mehr sehen »

Tunnel (Rechnernetz)

Tunnel bzw.

Neu!!: Router und Tunnel (Rechnernetz) · Mehr sehen »

Universal Plug and Play

Universal Plug and Play (UPnP) dient zur herstellerübergreifenden Ansteuerung von Geräten (Audio-Geräte, Router, Drucker, Haussteuerungen) über ein IP-basiertes Netzwerk, mit oder ohne zentrale Kontrolle durch ein Residential Gateway.

Neu!!: Router und Universal Plug and Play · Mehr sehen »

Unix

Unix-Befehls ls -l Unix ist ein Mehrbenutzer-Betriebssystem für Computer.

Neu!!: Router und Unix · Mehr sehen »

Update

Update (englisch update.

Neu!!: Router und Update · Mehr sehen »

User Datagram Protocol

Das User Datagram Protocol, kurz UDP, ist ein minimales, verbindungsloses Netzwerkprotokoll, das zur Transportschicht der Internetprotokollfamilie gehört.

Neu!!: Router und User Datagram Protocol · Mehr sehen »

Verfügbarkeit

Die Verfügbarkeit eines technischen Systems ist die Wahrscheinlichkeit oder das Maß, dass das System bestimmte Anforderungen zu einem bestimmten Zeitpunkt bzw.

Neu!!: Router und Verfügbarkeit · Mehr sehen »

Virtual Local Area Network

Ein Virtual Local Area Network (VLAN) ist ein logisches Teilnetz innerhalb eines Switches bzw.

Neu!!: Router und Virtual Local Area Network · Mehr sehen »

Virtual Private Network

Virtual Private Network („virtuelles privates Netzwerk“; kurz VPN) hat zwei unterschiedliche Bedeutungen.

Neu!!: Router und Virtual Private Network · Mehr sehen »

VoIP-Gateway

Bei einem VoIP-Gateway handelt es sich um ein elektronisches Gerät bzw.

Neu!!: Router und VoIP-Gateway · Mehr sehen »

Wi-Fi Protected Setup

Die WPS-Taste (Mitte, blau) auf einem WLAN-Router Wi-Fi Protected Setup (WPS) ist ein von der Wi-Fi Alliance entwickelter Standard zum einfachen Aufbau eines drahtlosen lokalen Netzwerkes mit Verschlüsselung, welcher seit 2007 zur Verfügung steht.

Neu!!: Router und Wi-Fi Protected Setup · Mehr sehen »

Wide Area Network

Ein Wide Area Network (WAN) ist ein Rechnernetz, das sich im Unterschied zu einem LAN oder MAN über einen sehr großen geografischen Bereich erstreckt.

Neu!!: Router und Wide Area Network · Mehr sehen »

Wired Equivalent Privacy

Wired Equivalent Privacy (WEP, engl. „Verdrahteten (Systemen) entsprechende Privatsphäre“) ist das ehemalige Standard-Verschlüsselungsprotokoll für WLAN.

Neu!!: Router und Wired Equivalent Privacy · Mehr sehen »

Wireless Access Point

Power-over-Ethernet-Splitter Ein Wireless Access Point (englisch für drahtloser Zugangspunkt), auch Access Point (AP) oder Basisstation genannt, ist ein elektronisches Gerät, das als Schnittstelle für kabellose Kommunikationsgeräte fungiert.

Neu!!: Router und Wireless Access Point · Mehr sehen »

Wireless Local Area Network

Wireless Local Area Network (Wireless LAN bzw. W-LAN, meist WLAN; drahtloses lokales Netzwerk) bezeichnet ein lokales Funknetz, wobei meist ein Standard der IEEE-802.11-Familie gemeint ist.

Neu!!: Router und Wireless Local Area Network · Mehr sehen »

Workstation

zugriff.

Neu!!: Router und Workstation · Mehr sehen »

WPA2

Protokolle WPA2 Wi-Fi Protected Access 2 (WPA2) ist die Implementierung eines Sicherheitsstandards für Funknetzwerke nach den WLAN-Standards IEEE 802.11a, b, g, n und ac und basiert auf dem Advanced Encryption Standard (AES).

Neu!!: Router und WPA2 · Mehr sehen »

32-Bit-Architektur

32-Bit-Prozessor Unter 32-Bit-Architektur versteht man in der EDV eine Prozessorarchitektur, deren Wortbreite 32 Bit beträgt.

Neu!!: Router und 32-Bit-Architektur · Mehr sehen »

6to4

6to4 (auch STF oder 6 to 4 genannt) war ein IPv6-Übergangsmechanismus.

Neu!!: Router und 6to4 · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Backbone Router, Backbone-Router, Border-Router, DSL-Router, Hochleistungsrouter, Internetrouter, Netzwerkrouter, W-LAN-Router, WLAN-Router.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »