Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Ria

Index Ria

Die Buchten Parramatta River, Port Jackson (oben) und der Georges River (unten) im Großraum Sydney sind überflutete Flusstäler Die Harbour Bridge von Sydney überspannt eine Bucht, die ein überflutetes Flusstal ist. Ría de Ferrol, Galicien (Spanien) Die Ria (gal. ría) ist ein Küstentyp mit einer schmalen und langen, tief in das Land eindringenden Meeresbucht.

34 Beziehungen: Algarve, Argentinien, Atlantischer Ozean, Australien, Bretagne, Bucht, Chesapeake Bay, Förde, Fjord, Galicische Sprache, Gletscher, Ingressionsküste, Irland (Insel), Karst, Limski-Kanal, Marlborough Sounds, Nervión, Neuseeland, Parque Natural da Ria Formosa, Port Jackson, Ría de Arousa, Ría de Pontevedra, Ría de Vigo, Rías Altas, Rías Baixas, Río Gallegos (Fluss), RIA, Ria (Vorname), Ria de Aveiro, Sanriku-Küste, Spanien, Sydney, Transgression (Geologie), Wales.

Algarve

Die Algarve-Küste aus 10.000 m Höhe Die Algarve ist die südlichste Region Kontinentalportugals.

Neu!!: Ria und Algarve · Mehr sehen »

Argentinien

Argentinien ist eine Republik im Süden Südamerikas.

Neu!!: Ria und Argentinien · Mehr sehen »

Atlantischer Ozean

Karte des Atlantischen Ozeans Atlantischer Ozean, Relief Der Atlantische Ozean, auch Atlantik genannt, ist nach dem Pazifik der zweitgrößte Ozean der Erde.

Neu!!: Ria und Atlantischer Ozean · Mehr sehen »

Australien

Der Staat Australien (Langform Commonwealth of Australia, liegt auf der Südhalbkugel nordwestlich von Neuseeland und südlich von Indonesien, Osttimor und Papua-Neuguinea.

Neu!!: Ria und Australien · Mehr sehen »

Bretagne

Die Bretagne (bretonisch Breizh, deutsch veraltet auch Kleinbritannien) ist eine westfranzösische Region.

Neu!!: Ria und Bretagne · Mehr sehen »

Bucht

Bucht an der Banks Peninsula an der Ostküste Neuseelands, südlich von Christchurch Eine Bucht ist eine überwiegend flach gegliederte „Einbiegung“ eines Gewässers oder einer Landfläche.

Neu!!: Ria und Bucht · Mehr sehen »

Chesapeake Bay

Karte der Chesapeake Bay und ihres Einzugsgebiets Die Chesapeake Bay ist die größte Flussmündung in den USA.

Neu!!: Ria und Chesapeake Bay · Mehr sehen »

Förde

Als Förde bezeichnet man eine von einer landwärts wandernden Gletscherzunge gegrabene, üblicherweise schmale Meeresbucht.

Neu!!: Ria und Förde · Mehr sehen »

Fjord

Der Geirangerfjord in Norwegen Der ''Milford Sound'' in Neuseeland Entstehung eines Fjords Ein Fjord (altnordisch fjǫrðr,, gesprochen fjuur) ist ein weit ins Festland hineinreichender, durch einen seewärts wandernden Talgletscher entstandener Meeresarm.

Neu!!: Ria und Fjord · Mehr sehen »

Galicische Sprache

Die galicische Sprache (auch galegische Sprache; Eigenbezeichnung galego) wird von rund 3 Millionen Menschen im Nordwesten Spaniens gesprochen.

Neu!!: Ria und Galicische Sprache · Mehr sehen »

Gletscher

Der Perito-Moreno-Gletscher in Argentinien Ein Gletscher (in Tirol und Süddeutschland auch Ferner, in Österreich auch Kees, in der Schweiz selten auch Firn) ist eine aus Schnee hervorgegangene Eismasse mit einem klar definierten Einzugsgebiet, die sich aufgrund von Hangneigung, Struktur des Eises, Temperatur und der aus der Masse des Eises und den anderen Faktoren hervorgehenden Schubspannung eigenständig bewegt.

Neu!!: Ria und Gletscher · Mehr sehen »

Ingressionsküste

Ingressionsküste, Schärenmeer vor Naantali (Finnland) Ingressionsküste, auch Senkungsküste, ist die Bezeichnung für eine meist flachgründige Küste, die durch das Eindringen des Meeres infolge von Krustenbewegungen oder eines Anstiegs des Meeresspiegels entsteht.

Neu!!: Ria und Ingressionsküste · Mehr sehen »

Irland (Insel)

Landkarte von Didier Robert de Vaugondy mit der Insel Irland als ''Britannia minor'' „Kleinbritannien“ (1750) Die Insel Irland ist etwa 450 km lang und rund 260 km breit und liegt im Atlantik.

Neu!!: Ria und Irland (Insel) · Mehr sehen »

Karst

Turmkarst-Landschaft, Guilin (China) Shilin (China) Glaziokarst-Landschaft, Orjen (Montenegro) Nationalpark Plitwitzer Seen (Kroatien) Karst in El Torcal de Antequera, Andalusien, (Spanien) Unter Karst versteht man in der Geologie und Geomorphologie unterirdische Geländeformen (Karsthöhlen) und oberirdische Geländeformen (Oberflächenkarst) in Karbonatgesteinen (auch in Sulfat-, Salzgesteinen und Sandsteinen/Quarziten), die vorwiegend durch Lösungs- und Kohlensäureverwitterung sowie Ausfällung von biogenen Kalksteinen und ähnlichen Sedimenten mit hohen Gehalten an Kalziumkarbonat (CaCO3) entstanden sind.

Neu!!: Ria und Karst · Mehr sehen »

Limski-Kanal

Panoramablick auf den Limski-Kanal Kanal von der Ufersicht aus Der Limski-Kanal ist ein schmaler Meeresarm zwischen Vrsar und Rovinj an der Westküste Istriens in Kroatien.

Neu!!: Ria und Limski-Kanal · Mehr sehen »

Marlborough Sounds

Der Tory Channel ist ein großer Seitenarm des Queen Charlotte Sound Blick auf den Hafen von Picton Küstenstreifen der Marlborough Sounds Die Marlborough Sounds sind ein ausgedehntes Netzwerk an Meeresarmen im Norden der Südinsel von Neuseeland, die durch den Anstieg des Meeresspiegels und der dadurch verursachten Überflutung von Flusstälern entstanden sind.

Neu!!: Ria und Marlborough Sounds · Mehr sehen »

Nervión

Wasserfall der Nervión-Quelle Der Nervión (baskisch: Nerbioi; in der Antike lateinisch Nerva, Neroua) ist ein Fluss in Nordspanien.

Neu!!: Ria und Nervión · Mehr sehen »

Neuseeland

Neuseeland ist ein geographisch isolierter Inselstaat im südlichen Pazifik.

Neu!!: Ria und Neuseeland · Mehr sehen »

Parque Natural da Ria Formosa

Ria Formosa von Castro Marim Leuchtturm auf der Ilha da Culatra, südöstlich von Faro Der Parque Natural da Ria Formosa ist ein Naturschutzgebiet, das überwiegend aus einer Lagune an der südportugiesischen Algarve besteht.

Neu!!: Ria und Parque Natural da Ria Formosa · Mehr sehen »

Port Jackson

Port Jackson mit Hafenbrücke und Opernhaus Port Jackson (auch Sydney Harbour) ist der natürliche Hafen von Sydney in Australien.

Neu!!: Ria und Port Jackson · Mehr sehen »

Ría de Arousa

Die Ría de Arousa (gal. „Ría von Arousa“, span. Ría de Arosa) ist die größte Ría, eine schmale, tief ins Landesinnere vordringende Meeresbucht, Spaniens.

Neu!!: Ria und Ría de Arousa · Mehr sehen »

Ría de Pontevedra

Die Ría de Pontevedra liegt in der gleichnamigen Provinz im nordostspanischen Galicien.

Neu!!: Ria und Ría de Pontevedra · Mehr sehen »

Ría de Vigo

Die Ria von Vigo (spanisch: Ría de Vigo) ist benannt nach der galicischen Hafen- und Industriestadt Vigo und liegt im Süden der Provinz Pontevedra im Nordwesten Spaniens.

Neu!!: Ria und Ría de Vigo · Mehr sehen »

Rías Altas

Die Rías Altas („Obere Rías“) sind fjordartige Meeresbuchten am Atlantik im Norden der nordwestspanischen Region Galicien.

Neu!!: Ria und Rías Altas · Mehr sehen »

Rías Baixas

Rías Baixas Rías Baixas (galicisch: Untere Rías, spanisch Rías Bajas) ist die Sammelbezeichnung für vier schmale, tief ins Land reichende Meeresbuchten im Südwesten der spanischen Autonomen Region Galicien, die aus überfluteten Flusstälern hervorgegangen sind.

Neu!!: Ria und Rías Baixas · Mehr sehen »

Río Gallegos (Fluss)

Der Río Gallegos ist ein Fluss in der argentinischen Provinz Santa Cruz in Patagonien.

Neu!!: Ria und Río Gallegos (Fluss) · Mehr sehen »

RIA

RIA steht als Abkürzung für.

Neu!!: Ria und RIA · Mehr sehen »

Ria (Vorname)

Ria ist ein weiblicher Vorname.

Neu!!: Ria und Ria (Vorname) · Mehr sehen »

Ria de Aveiro

Die Ria von Aveiro bei Sonnenuntergang: Blick aus dem Stadtgebiet von Aveiro über die vorgelagerte Wasserlandschaft Richtung Nordwesten Die Ria von Aveiro ist eine Wasserlandschaft an der portugiesischen Westküste.

Neu!!: Ria und Ria de Aveiro · Mehr sehen »

Sanriku-Küste

Tanohata, Präfektur Iwate 碁石海岸, ''Goishi-kaigan'') bei Ōfunato, Präfektur Iwate Die Sanriku-Küste (jap. 三陸海岸, Sanriku-kaigan) ist ein japanisches Küstengebiet am Pazifik.

Neu!!: Ria und Sanriku-Küste · Mehr sehen »

Spanien

Spanien (amtlich Königreich Spanien,, auf Galicisch Reino de España, Katalanisch Regne d’Espanya, Asturisch Reinu d’España, Baskisch Espainiako Erresuma, Aranesisch Reialme d’Espanha, Aragonesisch Reino d'Espanya) ist ein Staat auf der Iberischen Halbinsel im Südwesten Europas mit zwei Exklaven in Nordafrika.

Neu!!: Ria und Spanien · Mehr sehen »

Sydney

Sydney ist die Hauptstadt des australischen Bundesstaates New South Wales und mit 5 Millionen Einwohnern die größte Stadt in Australien.

Neu!!: Ria und Sydney · Mehr sehen »

Transgression (Geologie)

Schematische Darstellung der Verschiebung der Faziesgürtel während einer Transgression (oben) und während einer Regression (unten). Eine Transgression (fast ausnahmslos die Kurzform für marine Transgression) bezeichnet das landwärtige Vorrücken einer Küstenlinie sowie die dadurch ausgelösten Veränderungen in der Sedimentationsdynamik des davon betroffenen Sedimentbeckens.

Neu!!: Ria und Transgression (Geologie) · Mehr sehen »

Wales

Wales (walisisch Cymru, altkymrisch Cymry, aus Kom-brogi „Landsleute“, deutsch Walisien oder veraltet Wallis, lateinisch Cambria) ist ein Land, das Teil des Vereinigten Königreichs ist.

Neu!!: Ria und Wales · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Riaküste, Riasküste, Ría.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »