Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Region (Frankreich)

Index Region (Frankreich)

Karte der französischen Regionen (seit 1. Januar 2016) Die Regionen (Sg. région) sind Gebietskörperschaften (collectivités territoriales) in Frankreich.

108 Beziehungen: Ajaccio, Amiens, Aquitanien, Auvergne, Auvergne-Rhône-Alpes, Établissement public, Île-de-France, Übersee-Département, Basse-Normandie, Basse-Terre (Stadt), Befugnis, Besançon, Bevölkerungsdichte, Bordeaux, Bourgogne-Franche-Comté, Bretagne, Bruttoinlandsprodukt, Burgund, Caen, Cayenne, Centre-Val de Loire, Champagne-Ardenne, Charles de Gaulle, Châlons-en-Champagne, Clermont-Ferrand, Collectivité territoriale, Conseil d’État (Frankreich), Département, Départementrat, Dijon, Elsass, Europe Écologie-Les Verts, Fort-de-France, François Hollande, France métropolitaine, Franche-Comté, Frankreich, Französisch-Guayana, Französisch-Polynesien, Französische Überseegebiete, Französische Regierung, Front de gauche, Gebietskörperschaft, Gemeinde (Frankreich), Gliedstaat, Grand Est, Guadeloupe, Haute-Normandie, Hauts-de-France, Institut national de la statistique et des études économiques, ..., Jean-Marc Ayrault, Korsika, Land (Deutschland), Languedoc-Roussillon, L’Express, Le Havre, Les Républicains, Libération, Lille, Limoges, Limousin, Lothringen, Lyon, Mamoudzou, Marseille, Martinique, Mayotte, Metz, Midi-Pyrénées, Montpellier, Nantes, Nationalversammlung (Frankreich), Nord-Pas-de-Calais, Normandie, Nouvelle-Aquitaine, NUTS, Okzitanien (Verwaltungsregion), Organ (Recht), Orléans, Paris, Parti radical de gauche, Parti socialiste (Frankreich), Pays de la Loire, Picardie, Poitiers, Poitou-Charentes, Präfektur (Frankreich), Provence-Alpes-Côte d’Azur, Réunion, Referendum in Frankreich 1969 zur Senats- und Regionalreform, Regierungsbezirk, Regionalplanung, Regionalwahlen in Frankreich 2015, Rennes, Rhône-Alpes, Rouen, Saint-Denis (Réunion), Ségolène Royal, Schweizer Radio und Fernsehen, Selbstverwaltung, Senat (Frankreich), Singular, Straßburg, Toulouse, Union des démocrates et indépendants, Verhältniswahl, Wiedervereinigung der Normandie, Zone d’études et d’aménagement du territoire. Erweitern Sie Index (58 mehr) »

Ajaccio

Ajaccio (französisch, italienisch, korsisch Aiacciu) ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) und die Hauptstadt der Mittelmeerinsel Korsika.

Neu!!: Region (Frankreich) und Ajaccio · Mehr sehen »

Amiens

Amiens (lat. Ambiānōs „bei den Ambianern“) ist die Hauptstadt des französischen Départements Somme in der Region Hauts-de-France und hat Einwohner (Stand). Diese werden Amiénois genannt.

Neu!!: Region (Frankreich) und Amiens · Mehr sehen »

Aquitanien

Aquitanien (saintongeais Aguiéne) war eine Provinz und eine Region im Südwesten Frankreichs, die aus den Départements Dordogne, Gironde, Landes, Lot-et-Garonne und Pyrénées-Atlantiques bestand.

Neu!!: Region (Frankreich) und Aquitanien · Mehr sehen »

Auvergne

Vulkanlandschaft der Auvergne Die Auvergne (Okzitanisch Auvèrnhe) ist eine Landschaft in Zentralfrankreich.

Neu!!: Region (Frankreich) und Auvergne · Mehr sehen »

Auvergne-Rhône-Alpes

Auvergne-Rhône-Alpes ist eine französische Region, die am 1.

Neu!!: Region (Frankreich) und Auvergne-Rhône-Alpes · Mehr sehen »

Établissement public

In Frankreich wird unter einem Établissement public im verwaltungstechnischen Sinne eine öffentliche Einrichtung verstanden, die eine juristische Person des Öffentlichen Rechtes ist.

Neu!!: Region (Frankreich) und Établissement public · Mehr sehen »

Île-de-France

Das Logo der Region (seit 2005) Arc de Triomphe auf La Défense Bevölkerungsentwicklung 1801–2016 Bevölkerungsentwicklung 1975–2016 Bevölkerungsentwicklung der einzelnen Départements der Île-de-France im Vergleich 1876–2016 Die Île-de-France ist eine Region in Nordfrankreich, die größtenteils mit dem Ballungsraum Paris identisch ist und deshalb auch als Agglomeration Paris bezeichnet wird.

Neu!!: Region (Frankreich) und Île-de-France · Mehr sehen »

Übersee-Département

Karte der französischen Übersee-Départements Als Übersee-Département und Übersee-Region (Abkürzung DOM-ROM) werden einige Départements der Französischen Republik bezeichnet, die außerhalb Metropolitan-Frankreichs (France métropolitaine), des europäischen Mutterlandes, liegen und somit zu den französischen Überseegebieten gehören.

Neu!!: Region (Frankreich) und Übersee-Département · Mehr sehen »

Basse-Normandie

Die Basse-Normandie (Niedernormandie) war eine Region im Norden Frankreichs, die aus den Départements Calvados, Manche und Orne bestand.

Neu!!: Region (Frankreich) und Basse-Normandie · Mehr sehen »

Basse-Terre (Stadt)

Basse-Terre (französisch für Unteres Land) ist die Hauptstadt der Karibikinsel und französischen Überseedépartements Guadeloupe.

Neu!!: Region (Frankreich) und Basse-Terre (Stadt) · Mehr sehen »

Befugnis

Befugnis steht für.

Neu!!: Region (Frankreich) und Befugnis · Mehr sehen »

Besançon

Besançon (deutsch Bisanz, lat. Vesontio) ist eine Stadt mit Einwohnern (Stand) im Osten von Frankreich.

Neu!!: Region (Frankreich) und Besançon · Mehr sehen »

Bevölkerungsdichte

Bevölkerungsdichte (1994) Bevölkerungsdichte nach Staaten (2006) Die Bevölkerungsdichte, auch Einwohnerdichte genannt, ist die mittlere Anzahl der Einwohner pro Fläche für ein bestimmtes Gebiet (Staat, Region oder Ähnliches), in der Regel angegeben in Einwohner pro km².

Neu!!: Region (Frankreich) und Bevölkerungsdichte · Mehr sehen »

Bordeaux

Bordeaux im Département Gironde Bordeaux (okzitanisch Bordèu) ist Universitätsstadt und politisches, wirtschaftliches und geistiges Zentrum des französischen Südwestens.

Neu!!: Region (Frankreich) und Bordeaux · Mehr sehen »

Bourgogne-Franche-Comté

Bourgogne-Franche-Comté (Abkürzung BFC) ist der Name der französischen Region, die am 1. Januar 2016 durch den Zusammenschluss der bisherigen Regionen Burgund und Franche-Comté entstand.

Neu!!: Region (Frankreich) und Bourgogne-Franche-Comté · Mehr sehen »

Bretagne

Die Bretagne (bretonisch Breizh, deutsch veraltet auch Kleinbritannien) ist eine westfranzösische Region.

Neu!!: Region (Frankreich) und Bretagne · Mehr sehen »

Bruttoinlandsprodukt

Staaten nach Höhe des nominalen BIP KKP) Vergleich (IWF, 2017, Top 10, ungeordnet) Das Bruttoinlandsprodukt, in der Schweiz auch Bruttoinlandprodukt (Abkürzung: BIP), gibt den Gesamtwert aller Güter, d. h.

Neu!!: Region (Frankreich) und Bruttoinlandsprodukt · Mehr sehen »

Burgund

Das Burgund ist eine Landschaft im Zentrum Frankreichs.

Neu!!: Region (Frankreich) und Burgund · Mehr sehen »

Caen

Saint-Étienne Burg Caen Caen (lateinisch Cadomum, normannisch Caën oder Kaem) ist eine Stadt in der französischen Region Normandie und mit Einwohnern (Stand) die größte Stadt im Département Calvados.

Neu!!: Region (Frankreich) und Caen · Mehr sehen »

Cayenne

Stadtzentrum, Blick auf die Place des Palmistes Cayenne ist die Hauptstadt und zugleich größte Stadt des französischen Überseedépartements Französisch-Guayana mit Einwohnern und einer Fläche von 23,6 km².

Neu!!: Region (Frankreich) und Cayenne · Mehr sehen »

Centre-Val de Loire

Centre-Val de Loire ist eine Region in der Mitte Frankreichs, die aus den Départements Cher, Eure-et-Loir, Indre-et-Loire, Loir-et-Cher, Indre und Loiret besteht.

Neu!!: Region (Frankreich) und Centre-Val de Loire · Mehr sehen »

Champagne-Ardenne

Champagne-Ardenne ist eine Landschaft im Nordosten Frankreichs, die aus den Départements Ardennes, Aube, Marne und Haute-Marne bestand.

Neu!!: Region (Frankreich) und Champagne-Ardenne · Mehr sehen »

Charles de Gaulle

Charles de Gaulle (1963) Unterschrift von Charles de Gaulle Charles de Gaulle (1942) Charles André Joseph Marie de Gaulle (* 22. November 1890 in Lille, Nord; † 9. November 1970 in Colombey-les-Deux-Églises, Haute-Marne) war ein französischer General und Staatsmann.

Neu!!: Region (Frankreich) und Charles de Gaulle · Mehr sehen »

Châlons-en-Champagne

Châlons-en-Champagne (bis 1997 Châlons-sur-Marne) ist eine Stadt mit Einwohnern (Stand) im Nordosten Frankreichs in der historischen Landschaft Champagne.

Neu!!: Region (Frankreich) und Châlons-en-Champagne · Mehr sehen »

Clermont-Ferrand

Clermont-Ferrand (okzitanisch Clarmont-Ferrand oder Clarmont d’Auvèrnhe) ist die Hauptstadt des französischen Départements Puy-de-Dôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes und mit Einwohnern (Stand) (Unité urbaine: 467 178 Einwohnern) die größte Stadt im Départment.

Neu!!: Region (Frankreich) und Clermont-Ferrand · Mehr sehen »

Collectivité territoriale

Eine collectivité territoriale (frz.; vollständig: collectivités territoriales de la République, vor der Verfassungsänderung vom 28. März 2003 auch collectivités locales) ist die französische Form der Gebietskörperschaft.

Neu!!: Region (Frankreich) und Collectivité territoriale · Mehr sehen »

Conseil d’État (Frankreich)

Sitz des Gerichts im Palais Royal, Paris Der Conseil d’État (CE, deutsch: Staatsrat) ist eine französische Institution mit Sitz im Palais Royal in Paris.

Neu!!: Region (Frankreich) und Conseil d’État (Frankreich) · Mehr sehen »

Département

Ein Département (deutsche Schreibweise auch Departement) ist eine Gebietskörperschaft in Frankreich.

Neu!!: Region (Frankreich) und Département · Mehr sehen »

Départementrat

Der Départementrat (französisch conseil départemental) ist das oberste gewählte Kollegialorgan eines französischen Départements.

Neu!!: Region (Frankreich) und Départementrat · Mehr sehen »

Dijon

Dijon (deutsch veraltet: Dision, italienisch Digione, lateinisch Divio, Diviodunum, lombardisch Digion) ist eine Stadt im Osten Frankreichs, Hauptstadt des Départements Côte-d’Or und die Hauptstadt der Region Bourgogne-Franche-Comté mit Einwohnern (Stand). Dijon ist ein Verkehrs-, Handels- und Industriezentrum und Sitz der Université de Bourgogne, die 1722 gegründet wurde.

Neu!!: Region (Frankreich) und Dijon · Mehr sehen »

Elsass

Das Elsass (in älterer Schreibweise auch Elsaß, elsässisch ’s Elsàss, ’s Elses, französisch Alsace) ist eine Landschaft und ehemalige Region im Osten Frankreichs.

Neu!!: Region (Frankreich) und Elsass · Mehr sehen »

Europe Écologie-Les Verts

Europe Écologie – Les Verts (EELV, Europa Ökologie – Die Grünen) ist eine französische Partei, die am 13. November 2010 aus der Fusion der 1984 gegründeten ökologischen Partei Les Verts und dem zur Europawahl 2009 erstmals angetretenen Wahlbündnis Europe Écologie entstand.

Neu!!: Region (Frankreich) und Europe Écologie-Les Verts · Mehr sehen »

Fort-de-France

Fort-de-France ist der Hauptort von Martinique, Frankreich.

Neu!!: Region (Frankreich) und Fort-de-France · Mehr sehen »

François Hollande

François Hollande (2015) Unterschrift von François Hollande François Hollande (2012) François Gérard Georges Nicolas Hollande (* 12. August 1954 in Rouen, Seine-Maritime) ist ein französischer Politiker der Sozialistischen Partei (PS) und war von 2012 bis 2017 Staatspräsident der Französischen Republik.

Neu!!: Region (Frankreich) und François Hollande · Mehr sehen »

France métropolitaine

Karte von ''France métropolitaine'' France métropolitaine, kurz la Métropole, oder Metropolitan-Frankreich (ISO-3166-1-Abkürzung: FX, FXX bzw..fx), wird das Mutterland Frankreichs genannt, das heißt der zum europäischen Kontinent gehörende Teil Frankreichs, der das französische Festland und die vor seiner Küste im Atlantik, im Ärmelkanal und im Mittelmeer liegenden Inseln einschließlich Korsika umfasst.

Neu!!: Region (Frankreich) und France métropolitaine · Mehr sehen »

Franche-Comté

Jura ist mit 1495 m die höchste Erhebung der Region Franche-Comté. Die Franche-Comté, deutsch Freigrafschaft Burgund, war eine Region im Osten Frankreichs.

Neu!!: Region (Frankreich) und Franche-Comté · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Region (Frankreich) und Frankreich · Mehr sehen »

Französisch-Guayana

Französisch-Guayana, auch Französisch-Guyana,, ist ein Überseedépartement (mit der Ordnungsnummer 973) und eine Region Frankreichs.

Neu!!: Region (Frankreich) und Französisch-Guayana · Mehr sehen »

Französisch-Polynesien

Französisch-Polynesien (tahitianisch Porinetia Farani), ursprünglich Französisch-Ozeanien, ist ein französisches Überseegebiet in Polynesien.

Neu!!: Region (Frankreich) und Französisch-Polynesien · Mehr sehen »

Französische Überseegebiete

Die französischen Überseegebiete, (deutsch auch Übersee-Frankreich), sind Teile des französischen Staatsgebiets außerhalb Europas.

Neu!!: Region (Frankreich) und Französische Überseegebiete · Mehr sehen »

Französische Regierung

Logo der Regierung der Französischen Republik Hoheitszeichen Frankreichs Die Regierung der Französischen Republik besteht aus dem Premierminister, den (Staats-)Ministern sowie den beigeordneten Ministern (ministres délégués bzw. ministre auprès du ministre) und den Staatssekretären (secrétaires d’Etat), die den jeweiligen Ministern unterstellt sind.

Neu!!: Region (Frankreich) und Französische Regierung · Mehr sehen »

Front de gauche

Der Front de gauche war eine französische Wahlplattform für die Europa-Wahlen 2009.

Neu!!: Region (Frankreich) und Front de gauche · Mehr sehen »

Gebietskörperschaft

Eine Gebietskörperschaft ist eine Körperschaft, deren Zuständigkeit und Mitgliedschaft territorial bestimmt sind.

Neu!!: Region (Frankreich) und Gebietskörperschaft · Mehr sehen »

Gemeinde (Frankreich)

Gemeindeanzahl nach Département (2011) Außengebiete) In Frankreich stellen die Gemeinden (Singular commune) unterhalb der Regionen und Départements die unterste Ebene der Collectivités territoriales (Gebietskörperschaften) dar, ähnlich den Gemeinden oder politischen Gemeinden in den deutschsprachigen Ländern.

Neu!!: Region (Frankreich) und Gemeinde (Frankreich) · Mehr sehen »

Gliedstaat

USA deutschen Länder Länder Österreichs Als Gliedstaaten, Teilstaaten oder manchmal Bundesstaaten bezeichnet man im Allgemeinen die politischen Einheiten mit Staatsqualität innerhalb eines föderativen Staatsverbandes (Bundesstaates) oder eines Staatenbundes.

Neu!!: Region (Frankreich) und Gliedstaat · Mehr sehen »

Grand Est

Grand Est,, ist der Name der französischen Region, die am 1.

Neu!!: Region (Frankreich) und Grand Est · Mehr sehen »

Guadeloupe

Guadeloupe, von den Einheimischen auch Gwada genannt, ist ein Überseedépartement und eine Region Frankreichs, bestehend aus einer Gruppe von Inseln der Kleinen Antillen innerhalb der Inseln über dem Winde in der Karibik.

Neu!!: Region (Frankreich) und Guadeloupe · Mehr sehen »

Haute-Normandie

Die Haute-Normandie war eine Region im Norden Frankreichs, die aus den Départements Eure und Seine-Maritime bestand.

Neu!!: Region (Frankreich) und Haute-Normandie · Mehr sehen »

Hauts-de-France

Hauts-de-France ist eine französische Region, die am 1.

Neu!!: Region (Frankreich) und Hauts-de-France · Mehr sehen »

Institut national de la statistique et des études économiques

right Das Institut national de la statistique et des études économiques (INSEE; deutsch Nationales Institut für Statistik und Wirtschaftsstudien) ist das französische amtliche Statistische Amt mit Sitz in Malakoff bei Paris.

Neu!!: Region (Frankreich) und Institut national de la statistique et des études économiques · Mehr sehen »

Jean-Marc Ayrault

Jean-Marc Ayrault im März 2012 Jean-Marc Ayrault (* 25. Januar 1950 in Maulévrier, Département Maine-et-Loire) ist ein französischer Politiker (PS).

Neu!!: Region (Frankreich) und Jean-Marc Ayrault · Mehr sehen »

Korsika

NASA-Satellitenbild Korsikas Korsika (//) ist eine zum großen Teil aus einem Hochgebirge bestehende Insel im Mittelmeer und politisch eine Gebietskörperschaft Frankreichs mit Sonderstatus.

Neu!!: Region (Frankreich) und Korsika · Mehr sehen »

Land (Deutschland)

Ein Land (in der Gesetzes- bzw. juristischen Fachsprache selten, jedoch im allgemeinen SprachgebrauchIm Duden. Die deutsche Rechtschreibung, hrsg. von der Dudenredaktion, 23. Aufl., Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2004, ISBN 3-411-04013-0, Stichwort: Bundesland, S. 250 findet sich kein Hinweis auf den Gebrauch (allein) in der Umgangssprache; nach Ulrich Ammon et al., Variantenwörterbuch des Deutschen. Die Standardsprache in Österreich, der Schweiz und Deutschland sowie in Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien und Südtirol, Walter de Gruyter, Berlin 2004, ISBN 3-11-016574-0, S. 150 (Stichwort „Bundesland“) werde das Wort fast nur im Zusammenhang mit der Abgrenzung zwischen „alten“ und „neuen“ Bundesländern gebraucht. oft Bundesland genannt) ist nach der föderalen Verfassungs­ordnung der Bundesrepublik Deutschland einer ihrer teilsouveränen Gliedstaaten.

Neu!!: Region (Frankreich) und Land (Deutschland) · Mehr sehen »

Languedoc-Roussillon

Kathedrale in der Hauptstadt Montpellier Das Languedoc-Roussillon (okzitanisch Lengadòc-Rosselhon, katalanisch Llenguadoc-Rosselló) war eine Region im Süden Frankreichs.

Neu!!: Region (Frankreich) und Languedoc-Roussillon · Mehr sehen »

L’Express

L’Express ist eines der ältesten und auflagenstärksten französischen Nachrichtenmagazine.

Neu!!: Region (Frankreich) und L’Express · Mehr sehen »

Le Havre

Le Havre ist eine Stadt im Nordwesten Frankreichs am Ärmelkanal im Département Seine-Maritime in der Region Normandie.

Neu!!: Region (Frankreich) und Le Havre · Mehr sehen »

Les Républicains

Les Républicains (LR),, bis Ende Mai 2015 Union pour un mouvement populaire (UMP), ist eine politische Partei in Frankreich, die im Jahr 2002 aus mehreren Parteien des Mitte-rechts-Spektrums hervorgegangen ist und in der Traditionslinie des Gaullismus steht.

Neu!!: Region (Frankreich) und Les Républicains · Mehr sehen »

Libération

Die Libération („Libé“) ist eine linksliberale französische Tageszeitung.

Neu!!: Region (Frankreich) und Libération · Mehr sehen »

Lille

Lille (deutsch (historisch): Ryssel) ist eine Großstadt im Norden von Frankreich an der Grenze zu Belgien.

Neu!!: Region (Frankreich) und Lille · Mehr sehen »

Limoges

Klimadiagramm von Limoges. Limoges (okzitanisch Limòtges) ist eine Stadt in Frankreich mit Einwohnern (Stand), gelegen am Fluss Vienne im nordwestlichen Zentralmassiv, Hauptstadt des Départements Haute-Vienne und der ehemaligen Region Limousin.

Neu!!: Region (Frankreich) und Limoges · Mehr sehen »

Limousin

Das Limousin (okzitanisch Lemosin) war eine Region in der Mitte Frankreichs und im nordwestlichen Teil des Zentralmassivs.

Neu!!: Region (Frankreich) und Limousin · Mehr sehen »

Lothringen

Lothringen ist eine Landschaft im Nordosten Frankreichs.

Neu!!: Region (Frankreich) und Lothringen · Mehr sehen »

Lyon

(veraltet Leyden) ist die Hauptstadt der Region Auvergne-Rhône-Alpes und der Métropole de Lyon im Südosten Frankreichs.

Neu!!: Region (Frankreich) und Lyon · Mehr sehen »

Mamoudzou

Mamoudzou ist die Hauptstadt des französischen Übersee-Départements Mayotte, einem Teil der Inselgruppe der Komoren vor der Ostküste Afrikas.

Neu!!: Region (Frankreich) und Mamoudzou · Mehr sehen »

Marseille

Marseille (deutsch veraltet: Massilien, okzitanisch: Marselha oder Marsiho) ist die wichtigste französische und eine bedeutende europäische Hafenstadt.

Neu!!: Region (Frankreich) und Marseille · Mehr sehen »

Martinique

Martinique (Martinique-Kreolisch Matinik oder Matnik) ist eine Insel in der Karibik und gehört zu den kleinen Antillen – genauer gesagt zu den Inseln über dem Winde.

Neu!!: Region (Frankreich) und Martinique · Mehr sehen »

Mayotte

Mayotte ist ein Übersee-Département und eine Region Frankreichs.

Neu!!: Region (Frankreich) und Mayotte · Mehr sehen »

Metz

Metz (französisch bzw.; französisch veraltet, deutsch und lothringisch) ist eine an der Mosel gelegene Stadt mit Einwohnern (Stand) (französisch Messins bzw. Messines), im Nordosten Frankreichs.

Neu!!: Region (Frankreich) und Metz · Mehr sehen »

Midi-Pyrénées

Midi-Pyrénées war eine Region im Südwesten Frankreichs, die aus den Départements Ariège, Aveyron, Haute-Garonne, Gers, Lot, Hautes-Pyrénées, Tarn und Tarn-et-Garonne bestand.

Neu!!: Region (Frankreich) und Midi-Pyrénées · Mehr sehen »

Montpellier

Montpellier (okzitanisch Montpelhièr) ist eine der größten Städte an der französischen Mittelmeerküste und gehört zur Région Okzitanien, welche am 1.

Neu!!: Region (Frankreich) und Montpellier · Mehr sehen »

Nantes

Nantes (gallo: Naunnt) ist eine Großstadt im Westen Frankreichs, Präfektur im Département Loire-Atlantique (bretonisch Liger-Atlantel) und Hauptort der Region Pays de la Loire.

Neu!!: Region (Frankreich) und Nantes · Mehr sehen »

Nationalversammlung (Frankreich)

Die Nationalversammlung ist das Unterhaus des französischen Parlaments.

Neu!!: Region (Frankreich) und Nationalversammlung (Frankreich) · Mehr sehen »

Nord-Pas-de-Calais

Nord-Pas-de-Calais war die nördlichste Region Frankreichs.

Neu!!: Region (Frankreich) und Nord-Pas-de-Calais · Mehr sehen »

Normandie

Die Bucht von Étretat Normandie ist heute der Name einer französischen Region.

Neu!!: Region (Frankreich) und Normandie · Mehr sehen »

Nouvelle-Aquitaine

Nouvelle-Aquitaine,, ist der Name einer neuen französischen Region, der am 1.

Neu!!: Region (Frankreich) und Nouvelle-Aquitaine · Mehr sehen »

NUTS

NUTS bezeichnet eine hierarchische Systematik zur eindeutigen Identifizierung und Klassifizierung der räumlichen Bezugseinheiten der amtlichen Statistik in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union.

Neu!!: Region (Frankreich) und NUTS · Mehr sehen »

Okzitanien (Verwaltungsregion)

Okzitanien ist der Name der französischen Region, die am 1.

Neu!!: Region (Frankreich) und Okzitanien (Verwaltungsregion) · Mehr sehen »

Organ (Recht)

Organe im rechtlichen Sinne handeln für juristische Personen und Personenvereinigungen, weil diese nicht im natürlichen Sinne handeln und entscheiden können.

Neu!!: Region (Frankreich) und Organ (Recht) · Mehr sehen »

Orléans

Karte: Orléans umgeben von seinen Nachbargemeinden Orléans ist eine Stadt in der Region Centre-Val de Loire, Frankreich.

Neu!!: Region (Frankreich) und Orléans · Mehr sehen »

Paris

Lage des Départements in der Region Île-de-France Satellitenfoto mit Stadtgrenzen Paris ist die Hauptstadt der Französischen Republik und Hauptort der Region Île-de-France.

Neu!!: Region (Frankreich) und Paris · Mehr sehen »

Parti radical de gauche

Die Parti radical de gauche (PRG, deutsch „Radikale Partei der Linken“ oder „Partei der linken Radikalen“) war eine linksliberale politische Partei in Frankreich,Udo Kempf: Das politische System Frankreichs.

Neu!!: Region (Frankreich) und Parti radical de gauche · Mehr sehen »

Parti socialiste (Frankreich)

Die Parti socialiste (Abkürzung PS),, ist eine politische Partei in Frankreich.

Neu!!: Region (Frankreich) und Parti socialiste (Frankreich) · Mehr sehen »

Pays de la Loire

Die Pays de la Loire sind eine an der Mündung der Loire gelegene Region im Westen Frankreichs.

Neu!!: Region (Frankreich) und Pays de la Loire · Mehr sehen »

Picardie

Die Picardie ist eine ehemalige Region und Provinz im Norden Frankreichs.

Neu!!: Region (Frankreich) und Picardie · Mehr sehen »

Poitiers

Poitiers ist die Hauptstadt des Départements Vienne im Westen Frankreichs.

Neu!!: Region (Frankreich) und Poitiers · Mehr sehen »

Poitou-Charentes

Poitou-Charentes (poitevin-saintongeais Poetou-Chérentes, okzitanisch Peitau Charantas) war eine Region im Westen Frankreichs.

Neu!!: Region (Frankreich) und Poitou-Charentes · Mehr sehen »

Präfektur (Frankreich)

In Frankreich ist die Präfektur der Amtsbezirk eines Präfekten, also ein Departement.

Neu!!: Region (Frankreich) und Präfektur (Frankreich) · Mehr sehen »

Provence-Alpes-Côte d’Azur

Provence-Alpes-Côte d’Azur (abgekürzt PACA) ist eine Region an der Mittelmeerküste im Südosten Frankreichs.

Neu!!: Region (Frankreich) und Provence-Alpes-Côte d’Azur · Mehr sehen »

Réunion

La Réunion oder kurz Réunion (volle französische Bezeichnung Île de la Réunion, deutsch etwa „Insel der Zusammenkunft“; zum Namen siehe unten) ist eine Insel im Indischen Ozean, die politisch ein Übersee-Département sowie eine Region Frankreichs bildet und damit zur Europäischen Union gehört.

Neu!!: Region (Frankreich) und Réunion · Mehr sehen »

Referendum in Frankreich 1969 zur Senats- und Regionalreform

Am 27. April 1969 fand ein Referendum über eine Verfassungsreform in Frankreich statt.

Neu!!: Region (Frankreich) und Referendum in Frankreich 1969 zur Senats- und Regionalreform · Mehr sehen »

Regierungsbezirk

Regierungsbezirke: Stand: 1. August 2008 (einschließlich der ehemaligen Regierungsbezirke in Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen und Sachsen-Anhalt) In Deutschland ist ein Regierungsbezirk (kurz Reg.-Bez.) der Bezirk einer allgemeinen Landesmittelbehörde, in der ressortverschiedene Aufgaben gebündelt werden.

Neu!!: Region (Frankreich) und Regierungsbezirk · Mehr sehen »

Regionalplanung

Die Regionalplanung dient als regionale Raumordnung der Konkretisierung, der fachlichen Integration und Umsetzung der Ziele der Regionen.

Neu!!: Region (Frankreich) und Regionalplanung · Mehr sehen »

Regionalwahlen in Frankreich 2015

Die Regionalwahlen in Frankreich 2015 fanden am 6. Dezember (erster Wahlgang) und am 13. Dezember (zweiter Wahlgang) statt.

Neu!!: Region (Frankreich) und Regionalwahlen in Frankreich 2015 · Mehr sehen »

Rennes

Rennes (bretonisch: Roazhon, gallo: Resnn, lateinisch: Condate) ist die Hauptstadt der französischen Region Bretagne und Präfektursitz des Départements Ille-et-Vilaine.

Neu!!: Region (Frankreich) und Rennes · Mehr sehen »

Rhône-Alpes

Rhône-Alpes (deutsch Rhone-Alpen) war eine Region im Südosten Frankreichs, die nach dem Fluss Rhone und den Alpen benannt war.

Neu!!: Region (Frankreich) und Rhône-Alpes · Mehr sehen »

Rouen

Rouen (altfränkisch/althochdeutsch Rodomo, altenglisch Roðem) ist eine Hafenstadt mit Einwohnern (Stand) im Norden Frankreichs.

Neu!!: Region (Frankreich) und Rouen · Mehr sehen »

Saint-Denis (Réunion)

Altes Rathaus und Siegessäule Saint-Denis (deutsch: heiliger Dionysius) ist eine Gemeinde und Hauptort der französischen Insel La Réunion, die zwischen Mauritius und Madagaskar im Indischen Ozean liegt und den Status eines französischen Überseedépartements (frz. département d’outre-mer) und einer französischen Region hat.

Neu!!: Region (Frankreich) und Saint-Denis (Réunion) · Mehr sehen »

Ségolène Royal

Ségolène Royal Marie-Ségolène Royal, kurz Ségolène Royal (* 22. September 1953 in Dakar, Französisch-Westafrika; heute Senegal), ist eine französische Politikerin.

Neu!!: Region (Frankreich) und Ségolène Royal · Mehr sehen »

Schweizer Radio und Fernsehen

Studio Zürich Leutschenbach Studio Zürich Brunnenhof Das Unternehmen Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) entstand am 1.

Neu!!: Region (Frankreich) und Schweizer Radio und Fernsehen · Mehr sehen »

Selbstverwaltung

Unter Selbstverwaltung versteht die Rechtswissenschaft die Übertragung von Verwaltungsaufgaben an rechtlich verselbständigte Organisationen (juristische Personen).

Neu!!: Region (Frankreich) und Selbstverwaltung · Mehr sehen »

Senat (Frankreich)

Der französische Senat (Sénat) ist das Oberhaus des französischen Parlaments neben dem Unterhaus (frz. chambre basse), der Nationalversammlung.

Neu!!: Region (Frankreich) und Senat (Frankreich) · Mehr sehen »

Singular

Der Singular (‚Einzahl‘, abgeleitet von singulus ‚einzeln‘; Abkürzungen Sing., Sg.) ist ein anderer Ausdruck für Einzahl.

Neu!!: Region (Frankreich) und Singular · Mehr sehen »

Straßburg

Straßburg (im Straßburger Dialekt Schdroosburi Deutsches Ortsnamenbuch. Hrsg. von Manfred Niemeyer. De Gruyter, Berlin/Boston, Mass. 2012, ISBN 978-3-11-018908-7, S. 615 (doi:10.1515/9783110258028; kostenpflichtig).) ist eine Stadt im Elsass, einer Landschaft im Osten Frankreichs an der Grenze zu Deutschland.

Neu!!: Region (Frankreich) und Straßburg · Mehr sehen »

Toulouse

Karte von Toulouse (1631) Toulouse (deutsch veraltet: Tholosen) ist eine Stadt in Südfrankreich am Fluss Garonne.

Neu!!: Region (Frankreich) und Toulouse · Mehr sehen »

Union des démocrates et indépendants

Die Union des démocrates et indépendants ist ein 2012 entstandenes Parteienbündnis in Frankreich.

Neu!!: Region (Frankreich) und Union des démocrates et indépendants · Mehr sehen »

Verhältniswahl

Eine Verhältniswahl (auch, besonders in der Schweiz Proporzwahl, kurz Proporz, genannt) ist eine Wahl unter einem Wahlsystem, bei dem die Wahlvorschlagsträger (meist Parteien) Gruppen von Kandidaten aufstellen, zumeist als geordnete Wahllisten.

Neu!!: Region (Frankreich) und Verhältniswahl · Mehr sehen »

Wiedervereinigung der Normandie

Wappen der Normandie mit den zwei Leoparden Die historische Region Normandie Der Begriff Wiedervereinigung der Normandie bezeichnet die administrative Vereinigung der beiden ehemaligen französischen Regionen Basse-Normandie und Haute-Normandie.

Neu!!: Region (Frankreich) und Wiedervereinigung der Normandie · Mehr sehen »

Zone d’études et d’aménagement du territoire

Regionen (Grenzen) in Frankreich Als Zone d’études et d’aménagement du territoire (ZEAT, „Raumforschungs- und Raumplanungsgebiete“) werden die acht Zonen bezeichnet, in die Metropolitan-Frankreich zu statistischen Zwecken eingeteilt ist.

Neu!!: Region (Frankreich) und Zone d’études et d’aménagement du territoire · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Conseil regional, Conseil régional, Gebietsreform in Frankreich, Region francaise, Regionen Frankreichs, Région, Région française.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »