Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Raupendermatitis

Index Raupendermatitis

Raupendermatitis am Arm Die Raupendermatitis oder Lepidopterose ist eine von den Raupen der Prozessionsspinner (Thaumetopoeinae), in Mitteleuropa insbesondere des Eichen-Prozessionsspinners (Thaumetopoea processionea), verursachte Dermatose.

31 Beziehungen: Antihistaminikum, Asthma bronchiale, Augenheilkunde, Brennhaar, Bronchitis, Cortison, Der Hautarzt, Dermatitis, Dermatologic Clinics, Eichen-Prozessionsspinner, Erythema, Feuerwehr, Fieber, Haushund, Hauskatze, Hautkrankheit, Histamin, Kinine, Konjunktivitis, Nekrose, Nesselsucht, Papel, Pharyngitis, Prozessionsspinner, Pseudoallergie, Salbe, Schmetterlinge, Thaumetopoein, Toxicon, Zoonoses and Public Health, Zunge.

Antihistaminikum

Antihistaminika, auch Histamin-Rezeptorblocker oder Histamin-Rezeptorantagonisten, sind Wirkstoffe, welche die Wirkung des körpereigenen Botenstoffs Histamin abschwächen oder aufheben, indem sie Histamin-Rezeptoren blockieren (Antagonismus) oder ihre Rezeptoraktivität noch unter die Basalaktivität senken (inverser Agonismus).

Neu!!: Raupendermatitis und Antihistaminikum · Mehr sehen »

Asthma bronchiale

Das Asthma bronchiale (von, ‚Atemnot‘), oft auch vereinfachend nur Asthma genannt, ist eine chronische, entzündliche Erkrankung der Atemwege mit dauerhaft bestehender Überempfindlichkeit.

Neu!!: Raupendermatitis und Asthma bronchiale · Mehr sehen »

Augenheilkunde

Spaltlampenuntersuchung Die Augenheilkunde (Augenmedizin, fachsprachlich auch: Ophthalmologie, Ophthalmiatrie; von griechisch ὀφθαλμός ‚Auge‘, auch ‚Sehen‘) ist die Lehre von den Erkrankungen und Funktionsstörungen des Sehorgans, seiner Anhangsorgane, sowie des Sehsinnes und deren medizinischen Behandlung.

Neu!!: Raupendermatitis und Augenheilkunde · Mehr sehen »

Brennhaar

Brennhaare sind haarähnliche Strukturen, die mechanisch durch winzige Widerhaken und/oder mittels besonderer Wirkstoffe bei Berührung ein Brennen verursachen.

Neu!!: Raupendermatitis und Brennhaar · Mehr sehen »

Bronchitis

Als Bronchitis (griechisch βρώνχη brónche ‚Kehle‘; Plural Bronchitiden) wird die Entzündung der Bronchien bezeichnet.

Neu!!: Raupendermatitis und Bronchitis · Mehr sehen »

Cortison

Cortison (von ‚Rinde‘, Schreibweise auch Kortison) ist ein Steroidhormon, das um 1935 in der Nebennierenrinde des Menschen gefunden wurde und auch synthetisch hergestellt werden kann.

Neu!!: Raupendermatitis und Cortison · Mehr sehen »

Der Hautarzt

Der Hautarzt ist eine wissenschaftliche Fachzeitschrift, die vom Springer-Verlag im Auftrag der Deutschen STI-Gesellschaft und der Deutschen Dermatologischen Lasergesellschaft veröffentlicht wird.

Neu!!: Raupendermatitis und Der Hautarzt · Mehr sehen »

Dermatitis

Als Dermatitis wird eine entzündliche Reaktion der Haut bezeichnet, die vornehmlich die Dermis (Lederhaut) erfasst.

Neu!!: Raupendermatitis und Dermatitis · Mehr sehen »

Dermatologic Clinics

Dermatologic Clinics, abgekürzt Dermatol.

Neu!!: Raupendermatitis und Dermatologic Clinics · Mehr sehen »

Eichen-Prozessionsspinner

Die Prozession Raupen des Eichen-Prozessionsspinner im Nest am Stamm einer Eiche Eichen-Prozessionsspinner:a Raupe; b Puppe nebst Kokon;c Schmetterling;d Stück eines Gespinnstballens nach einer der letzten Häutungen Der Eichen-Prozessionsspinner (Thaumetopoea processionea) ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Zahnspinner (Notodontidae).

Neu!!: Raupendermatitis und Eichen-Prozessionsspinner · Mehr sehen »

Erythema

Erythem bei einer Lyme-Borreliose Erythem (Erythema, von ‚Röte‘, ‚Entzündung‘Wilhelm Gemoll, Karl Vretska: Griechisch-Deutsches Schul- und Handwörterbuch. Verlag Hölder-Pichler-Tempsky, 9. Auflage, ISBN 3-209-00108-1) ist ein dermatologischer Ausdruck für eine Hautrötung bedingt durch eine Mehrdurchblutung aufgrund einer Gefäßerweiterung, gelegentlich auch aufgrund der Nebenwirkung von Arzneimitteln wie z. B.

Neu!!: Raupendermatitis und Erythema · Mehr sehen »

Feuerwehr

Die Feuerwehr ist eine Hilfsorganisation mit der Aufgabe, bei Bränden, Unfällen, Überschwemmungen und ähnlichen Ereignissen Hilfe zu leisten, d. h.

Neu!!: Raupendermatitis und Feuerwehr · Mehr sehen »

Fieber

Das Fieber ist ein Zustand erhöhter Körperkerntemperatur, der meistens als Begleiterscheinung der Abwehr gegen eindringende Viren, lebende Mikroorganismen oder andere als fremd erkannte Stoffe auftritt, sowie seltener im Rahmen anders verursachter Entzündungsvorgänge, Traumata oder als Begleiterscheinung bei manchen Tumoren vorkommt.

Neu!!: Raupendermatitis und Fieber · Mehr sehen »

Haushund

Lautäußerung eines Haushundes Der Haushund (Canis lupus familiaris) ist ein Haustier und wird als Heim- und Nutztier gehalten.

Neu!!: Raupendermatitis und Haushund · Mehr sehen »

Hauskatze

Die Hauskatze (Felis silvestris catus) ist eine Unterart der Wildkatze und deren Haustierform.

Neu!!: Raupendermatitis und Hauskatze · Mehr sehen »

Hautkrankheit

Eine Hautkrankheit (medizinische Bezeichnung: Dermatose) ist eine Erkrankung der Haut.

Neu!!: Raupendermatitis und Hautkrankheit · Mehr sehen »

Histamin

Histamin (altgr. ἱστός histos ‚Gewebe‘) – in der Nomenklatur: 2-(4-Imidazolyl)-ethylamin – ist ein Naturstoff, der im menschlichen oder tierischen Organismus als Gewebshormon und Neurotransmitter wirkt und auch im Pflanzenreich und in Bakterien weit verbreitet ist.

Neu!!: Raupendermatitis und Histamin · Mehr sehen »

Kinine

Kinine sind zu den Gewebshormonen zählende biologisch aktive Oligopeptide, sie werden von Kallikrein aus Kininogenen (inaktive Vorstufe von Kininen) freigesetzt.

Neu!!: Raupendermatitis und Kinine · Mehr sehen »

Konjunktivitis

Konjunktivitis Konjunktivitis ist der medizinische Fachausdruck für eine Entzündung der Bindehaut (Tunica conjunctiva) des Auges.

Neu!!: Raupendermatitis und Konjunktivitis · Mehr sehen »

Nekrose

Nekrose nach einer Verbrennung Unter einer Nekrose (auch Nekrobiose) (nékrosis „das Töten“, auch „das Absterben einzelner Glieder“, zu νεκρόω nekroo „ich töte“) wird in der Biologie und Medizin das Absterben bzw.

Neu!!: Raupendermatitis und Nekrose · Mehr sehen »

Nesselsucht

Nesselsucht oder Nesselfieber, auch Urtikaria (lateinisch urtica „Brennnessel“) genannt, ist eine krankhafte Reaktion der Haut mit Rötungen, Quaddeln und Juckreiz.

Neu!!: Raupendermatitis und Nesselsucht · Mehr sehen »

Papel

Eine fibröse Nasenpapel Als Papel (von ‚Bläschen‘) oder Knötchen bezeichnet man in der Medizin eine bis zu erbsengroße erhabene Verdickung der Haut.

Neu!!: Raupendermatitis und Papel · Mehr sehen »

Pharyngitis

viral) Einseitige Pharyngitis Eine Rachenentzündung (griech.-anat. Pharyngitis; aus altgr. φάρυγξ phárynx + -ίτις -itis) ist eine Entzündung der Rachenschleimhaut.

Neu!!: Raupendermatitis und Pharyngitis · Mehr sehen »

Prozessionsspinner

Raupen des Eichen-Prozessionsspinners Gespinst von Raupen des Pinien-Prozessionsspinners Raupen des Pinien-Prozessionsspinners in Prozession Die Prozessionsspinner (Thaumetopoeinae) sind eine Unterfamilie der Zahnspinner (Notodontidae), die zur Ordnung der Schmetterlinge (Lepidoptera) gehören.

Neu!!: Raupendermatitis und Prozessionsspinner · Mehr sehen »

Pseudoallergie

Die Pseudoallergie (synonym pseudoallergische Reaktion) bezeichnet eine Unverträglichkeitsreaktion, die in ihrer klinischen Symptomatik sehr stark einer klassischen allergischen Reaktion ähnelt, allerdings ohne dass eine immunologische Reaktion nachweisbar wäre.

Neu!!: Raupendermatitis und Pseudoallergie · Mehr sehen »

Salbe

Die Salbe (kurz: Ungt.) ist eine halbfeste, weiche, streichfähige und homogen aussehende Zubereitung, die zur Anwendung auf der Haut (z. B. als Wundsalbe) oder auf den Schleimhäuten bestimmt ist.

Neu!!: Raupendermatitis und Salbe · Mehr sehen »

Schmetterlinge

Die Schmetterlinge (Lepidoptera, von griechisch λέπος (lepos).

Neu!!: Raupendermatitis und Schmetterlinge · Mehr sehen »

Thaumetopoein

Thaumetopoein ist eines der löslichen Proteine in den Brennhaaren von Raupen verschiedener Arten der Prozessionsspinner (Thaumetopoeinae).

Neu!!: Raupendermatitis und Thaumetopoein · Mehr sehen »

Toxicon

Toxicon ist eine wissenschaftliche Fachzeitschrift, die vom Elsevier-Verlag veröffentlicht wird.

Neu!!: Raupendermatitis und Toxicon · Mehr sehen »

Zoonoses and Public Health

Zoonoses and Public Health, abgekürzt als Zoonoses Public Health, ist eine wissenschaftliche Fachzeitschrift, die vom Wiley-Blackwell-Verlag veröffentlicht wird.

Neu!!: Raupendermatitis und Zoonoses and Public Health · Mehr sehen »

Zunge

Zunge des Menschen. Das Bild zeigt einen Sonderbefund, nämlich eine Faltenzunge ''(Lingua plicata)''. Zeichnung der Vorderansicht der Zunge und der Mundhöhle (zur besseren Übersichtlichkeit werden die Wangen nicht dargestellt) Die Zunge ((ionisch γλάσσα glassa, attisch γλῶττα glōtta)) ist ein länglicher, von Schleimhaut überzogener Muskelkörper (bestehend aus neun einzelnen Muskeln) bei Menschen sowie den meisten anderen Wirbeltieren, der auf dem Boden der Mundhöhle liegt und diese bei geschlossenen Kiefern fast ganz ausfüllt.

Neu!!: Raupendermatitis und Zunge · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Lepidopterose, Raupenspinnerdermatitis.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »