Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 
Neu! Entdecken Sie Ihre Interessen! » Benutzerkonto anlegen

Rafat Mey-Elahy, Künstlername „Rafat“ (* 1942 in Kermānschāh) ist eine deutsch-persische Künstlerin/Malerin.

6 Beziehungen: Acrylfarbe, Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler, Gouache, Kermānschāh (Stadt), SoHo (Manhattan), 1942.

Acrylfarbe

Acrylfarben, -lacke oder -anstriche basieren auf Kunststoffdispersionen.

Neu!!: Rafat Mey-Elahy und Acrylfarbe · Mehr sehen »

Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler

Der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) mit Sitz in Berlin ist die Berufsorganisation der Bildenden Künstler in Deutschland.

Neu!!: Rafat Mey-Elahy und Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler · Mehr sehen »

Gouache

Gouache-Farben Gouache (frz. gouache, von lat. aquatio, italienisch guazzo „Lache“; eingedeutscht Guasch) ist ein wasserlösliches Farbmittel aus gröber vermahlenen Pigmenten unter Zusatz von Kreide.

Neu!!: Rafat Mey-Elahy und Gouache · Mehr sehen »

Kermānschāh (Stadt)

Kermānschāh (//) ist die Hauptstadt der iranischen Provinz Kermānschāh und liegt damit an der Grenze zum Irak.

Neu!!: Rafat Mey-Elahy und Kermānschāh (Stadt) · Mehr sehen »

SoHo (Manhattan)

Für SoHo typische Gusseisen-Architektur in der Thompson Street. Cast-Iron-Gebäude an der Kreuzung Broome Street / Broadway. Durch Restaurierungsarbeiten sichtbare Gusseisenfassade eines Wohnhauses in der Water Street Lage von SoHo innerhalb Manhattans SoHo ist ein Stadtteil im New Yorker Bezirk Manhattan.

Neu!!: Rafat Mey-Elahy und SoHo (Manhattan) · Mehr sehen »

1942

Keine Beschreibung.

Neu!!: Rafat Mey-Elahy und 1942 · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Elahy, Mey-Elahy, Rafat Mey Elahy.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »