Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

REM

Index REM

Rem steht für.

21 Beziehungen: Jakob Rem, Kommentar (Programmierung), La République en Marche, Lucas Rem, R.E.M., Randelementmethode, Random Energy Model, Rapid Eye Movies, Rasterelektronenmikroskop, Rehm, Reichsministerium für Wissenschaft, Erziehung und Volksbildung, Reiss-Engelhorn-Museen, Rem (Einheit), Rem (Hörfunksendung), REM (Wiener Künstlergruppe), Rem Iwanowitsch Wjachirew, Rem Koolhaas, Rem Wiktorowitsch Chochlow, REM-eiland, REM-Schlaf, Wilhelm Rem.

Jakob Rem

Pater Jakob Rem S.J., Votivbild um 1850 Jesuitenkolleg Ingolstadt, Wirkungsstätte von Pater Jakob Rem Jakob Rem SJ (* Juni 1546 in Bregenz, Vorarlberg; † 12. Oktober 1618 in Ingolstadt) war ein in Bayern wirkender, katholischer Priester und Jugendseelsorger.

Neu!!: REM und Jakob Rem · Mehr sehen »

Kommentar (Programmierung)

Kommentare sind Annotationen innerhalb von Programmiersprachen und Textbeschreibungssprachen.

Neu!!: REM und Kommentar (Programmierung) · Mehr sehen »

La République en Marche

La République en Marche ! (Akronym: REM, LRM oder LREM, offiziell LaREM) ist eine liberale politische Partei in Frankreich, die auch unter dem früheren und teils weiterhin als Kurzbezeichnung verwendeten Namen En Marche ! bekannt ist.

Neu!!: REM und La République en Marche · Mehr sehen »

Lucas Rem

Wappen der Rem –Augsburger Chronik, 1457–1487 Lucas Rem (* 14. Dezember 1481 in Augsburg; † 22. September 1541 ebenda) war ein Augsburger Kaufmann, der in erster Linie durch sein Tagebuch postum Bekanntheit erlangte.

Neu!!: REM und Lucas Rem · Mehr sehen »

R.E.M.

R.E.M. war eine US-amerikanische Rockband.

Neu!!: REM und R.E.M. · Mehr sehen »

Randelementmethode

Die Randelementmethode (REM, englisch boundary element method, BEM, v. a. in der Elektrotechnik auch Momentenmethode, englisch MoM, method of moments) ist ein Diskretisierungsverfahren zur Berechnung von Anfangs- und Randwertproblemen mit partiellen Differentialgleichungen und ein numerisches Berechnungsverfahren in den Ingenieurwissenschaften.

Neu!!: REM und Randelementmethode · Mehr sehen »

Random Energy Model

Das Random Energy Model (abgekürzt REM) ist ein Spielzeugmodell in der statistischen Physik der ungeordneten Systeme, das 1980, von Bernard Derrida vorgeschlagen wurde.

Neu!!: REM und Random Energy Model · Mehr sehen »

Rapid Eye Movies

Rapid Eye Movies ist ein deutsches Filmlabel aus Köln, das sich vornehmlich auf asiatische Filme spezialisiert hat.

Neu!!: REM und Rapid Eye Movies · Mehr sehen »

Rasterelektronenmikroskop

Unterschiedliche Pollen, mit ihren verschiedenen Oberflächen, aufgenommen mit dem Rasterelektronenmikroskop Oberfläche eines Nierensteins mit tetragonalen Kristallen von Weddellit (Calciumoxalat-Dihydrat). REM-Aufnahme, Primärstrahlspannung 30 kV, abgebildete Fläche.

Neu!!: REM und Rasterelektronenmikroskop · Mehr sehen »

Rehm

Rehm steht für.

Neu!!: REM und Rehm · Mehr sehen »

Reichsministerium für Wissenschaft, Erziehung und Volksbildung

Erweiterungsbau des ehemaligen Preußischen Kultusministeriums in der Berliner Wilhelmstraße, ab 1934 Sitz des REM Das Reichsministerium für Wissenschaft, Erziehung und Volksbildung (inoffiziell auch „Reichswissenschaftsministerium“ und „Reichserziehungsministerium“ REM genannt) bestand von Mai 1934 bis zum Kriegsende 1945.

Neu!!: REM und Reichsministerium für Wissenschaft, Erziehung und Volksbildung · Mehr sehen »

Reiss-Engelhorn-Museen

Die Reiss-Engelhorn-Museen (Abkürzung rem) sind ein Mannheimer Museumsverbund, der mehrere Museen, Kulturinstitutionen und Forschungseinrichtungen zusammenfasst.

Neu!!: REM und Reiss-Engelhorn-Museen · Mehr sehen »

Rem (Einheit)

Das Rem, Einheitenzeichen rem (für) ist die veraltete Einheit für die Äquivalentdosis, abgeleitet von der Einheit für die Ionendosis Röntgen.

Neu!!: REM und Rem (Einheit) · Mehr sehen »

Rem (Hörfunksendung)

Rem – das Computermagazin (auch REM geschrieben) war eine Schulfunksendung des DDR-Rundfunks zum Thema Computer.

Neu!!: REM und Rem (Hörfunksendung) · Mehr sehen »

REM (Wiener Künstlergruppe)

REM war eine Wiener Künstlergruppe, die von 1983 bis 1990 tätig war.

Neu!!: REM und REM (Wiener Künstlergruppe) · Mehr sehen »

Rem Iwanowitsch Wjachirew

Rem Wjachirew (rechts; 2001) Rem Iwanowitsch Wjachirew (wiss. Transliteration Rėm Ivanovič Vjachirev; * 23. August 1934 in Bolschaja Tschernigowka, Oblast Kuibyschew (heute Oblast Samara), Föderationskreis Wolga; † 11. Februar 2013) war ein russischer Industriemanager.

Neu!!: REM und Rem Iwanowitsch Wjachirew · Mehr sehen »

Rem Koolhaas

Rem Koolhaas Casa da Música in Porto (Portugal) kurz nach der Eröffnung 2005 Niederländische Botschaft in Berlin (2002) Nederlands Dans Theater in Den Haag (1987) Rem Koolhaas (* 17. November 1944 in Rotterdam) ist ein niederländischer Architekt und ein renommierter Vertreter zeitgenössischer Architektur.

Neu!!: REM und Rem Koolhaas · Mehr sehen »

Rem Wiktorowitsch Chochlow

Rem Wiktorowitsch Chochlow (* 15. Juli 1926 in Liwny; † 8. August 1977 in Moskau) war ein russischer Physiker und Hochschullehrer.

Neu!!: REM und Rem Wiktorowitsch Chochlow · Mehr sehen »

REM-eiland

REM-eiland war eine neun Kilometer vor der Küste von Noordwijk, Niederlande, liegende Plattform, die als Basis für einen Piratensender diente.

Neu!!: REM und REM-eiland · Mehr sehen »

REM-Schlaf

Als REM-Schlaf (REM, engl. Rapid Eye Movement (dt.: schnelle Augenbewegungen); auch paradoxer Schlaf oder desynchronisierter Schlaf) wird eine Schlaf­phase bezeichnet, die unter anderem durch schnelle Augenbewegungen bei geschlossenen Lidern gekennzeichnet ist.

Neu!!: REM und REM-Schlaf · Mehr sehen »

Wilhelm Rem

Wappen der Rem Wilhelm Rem (auch Wilhelm Räm; * 1462 in Augsburg; † 1529, vor Oktober 1529, wohl ebenda) war ein Augsburger Chronist und Kaufmann.

Neu!!: REM und Wilhelm Rem · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Rem.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »