Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

R-Baum

Index R-Baum

Ein Beispiel eines R-Baums ELKI Ein R-Baum ist eine in Datenbanksystemen verwendete mehrdimensionale (räumliche) dynamische Indexstruktur.

27 Beziehungen: B+-Baum, B-Baum, Bereichsbaum, Bioinformatik, Datenbank, Dimension (Mathematik), Environment for DeveLoping KDD-Applications Supported by Index-Structures, Fluch der Dimensionalität, Geoinformationssystem, Geometrische Figur, Gridfile, Hans-Peter Kriegel, Indexstruktur, Intervall (Mathematik), Java-Applet, K-d-Baum, Knoten (Graphentheorie), Koordinatensystem, Mathematik, Minimal umgebendes Rechteck, Oracle (Datenbanksystem), Polygon, PostgreSQL, Quadtree, SQLite, Top-down und Bottom-up, UB-Baum.

B+-Baum

Der B+-Baum ist eine in Datenbanken und Dateisystemen verwendete Daten- oder Indexstruktur.

Neu!!: R-Baum und B+-Baum · Mehr sehen »

B-Baum

Ein B-Baum ist in der Informatik eine Daten- oder Indexstruktur, die häufig in Datenbanken und Dateisystemen eingesetzt wird.

Neu!!: R-Baum und B-Baum · Mehr sehen »

Bereichsbaum

Ein Bereichsbaum ist eine Datenstruktur für das Speichern einer Menge von Punkten im k-dimensionalen reellen Raum \mathbb ^k.

Neu!!: R-Baum und Bereichsbaum · Mehr sehen »

Bioinformatik

Oberflächenprotein eines Influenza-Virus (Modell) Die Bioinformatik (auch computational biology) ist eine interdisziplinäre Wissenschaft, die Probleme aus den Lebenswissenschaften mit theoretischen computergestützten Methoden löst.

Neu!!: R-Baum und Bioinformatik · Mehr sehen »

Datenbank

Eine Datenbank, auch Datenbanksystem (DBS) genannt, ist ein System zur elektronischen Datenverwaltung.

Neu!!: R-Baum und Datenbank · Mehr sehen »

Dimension (Mathematik)

In der Mathematik wird mit der Dimension ein Konzept bezeichnet, das im Wesentlichen die Anzahl der Freiheitsgrade einer Bewegung/Position in einem bestimmten Raum bezeichnet.

Neu!!: R-Baum und Dimension (Mathematik) · Mehr sehen »

Environment for DeveLoping KDD-Applications Supported by Index-Structures

Environment for DeveLoping KDD-Applications Supported by Index-Structures (ELKI), auf Deutsch etwa „Umgebung zur Entwicklung von Wissensentdeckung-Anwendungen mit Indexstruktur-Unterstützung“, ist ein Forschungsprojekt des Datenbanken-Lehrstuhls von Professor Hans-Peter Kriegel an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Neu!!: R-Baum und Environment for DeveLoping KDD-Applications Supported by Index-Structures · Mehr sehen »

Fluch der Dimensionalität

Ein einfaches Beispiel für den ''Fluch der Dimensionalität'': Ein Zentimeter besteht aus 10 Millimetern, ein Quadratzentimeter hingegen aus 100 Quadratmillimetern. Fluch der Dimensionalität ist ein Begriff, der von Richard Bellman eingeführt wurde, um den rapiden Anstieg im Volumen beim Hinzufügen weiterer Dimensionen in einen mathematischen Raum zu beschreiben.

Neu!!: R-Baum und Fluch der Dimensionalität · Mehr sehen »

Geoinformationssystem

Geoinformationssysteme, Geographische Informationssysteme (GIS) oder Räumliche Informationssysteme (RIS) sind Informationssysteme zur Erfassung, Bearbeitung, Organisation, Analyse und Präsentation räumlicher Daten.

Neu!!: R-Baum und Geoinformationssystem · Mehr sehen »

Geometrische Figur

Eine Geometrische Figur ist ein Begriff aus der Geometrie, der uneinheitlich verwendet wird und häufig undefiniert bleibt.

Neu!!: R-Baum und Geometrische Figur · Mehr sehen »

Gridfile

Ein Gridfile (engl. Grid.

Neu!!: R-Baum und Gridfile · Mehr sehen »

Hans-Peter Kriegel

Hans-Peter Kriegel (* 1. Oktober 1948) ist ein deutscher Informatiker und Professor (em.) der Ludwig-Maximilians-Universität München, wo er bis 2014 die Lehr- und Forschungseinheit für Datenbanksysteme leitet.

Neu!!: R-Baum und Hans-Peter Kriegel · Mehr sehen »

Indexstruktur

Indexstrukturen (Indizes) werden in der Informatik verwendet, um den schnellen Zugriff auf Daten in einer umfangreichen Datensammlung zu gewährleisten.

Neu!!: R-Baum und Indexstruktur · Mehr sehen »

Intervall (Mathematik)

Als Intervall wird in der Analysis, der Ordnungstopologie und verwandten Gebieten der Mathematik eine „zusammenhängende“ Teilmenge einer total (oder linear) geordneten Trägermenge (zum Beispiel der Menge der reellen Zahlen \R) bezeichnet.

Neu!!: R-Baum und Intervall (Mathematik) · Mehr sehen »

Java-Applet

Ein Java-Applet ist ein Computerprogramm, das mittels Java-Technologie erstellt und normalerweise in einem Webbrowser ausgeführt wird.

Neu!!: R-Baum und Java-Applet · Mehr sehen »

K-d-Baum

Ein k-dimensionaler Baum oder k-d-Baum ist ein unbalancierter Suchbaum zur Speicherung von Punkten aus dem \mathbb^k.

Neu!!: R-Baum und K-d-Baum · Mehr sehen »

Knoten (Graphentheorie)

Als Knoten oder Ecke bezeichnet man in der Graphentheorie ein Element der Knotenmenge eines Graphen.

Neu!!: R-Baum und Knoten (Graphentheorie) · Mehr sehen »

Koordinatensystem

Ein Koordinatensystem (mathematisches Kürzel: KOS) dient zur eindeutigen Bezeichnung der Position von Punkten und Objekten in einem geometrischen Raum.

Neu!!: R-Baum und Koordinatensystem · Mehr sehen »

Mathematik

Die Mathematik (bundesdeutsches Hochdeutsch:,; österreichisches Hochdeutsch:; mathēmatikē téchnē ‚die Kunst des Lernens‘, ‚zum Lernen gehörig‘) ist eine Wissenschaft, welche aus der Untersuchung von geometrischen Figuren und dem Rechnen mit Zahlen entstand.

Neu!!: R-Baum und Mathematik · Mehr sehen »

Minimal umgebendes Rechteck

MUR mehrerer Polygone Ein dreidimensionaler Körper und ein ihn minimal umgebender Quader (in weiß; rotiert) Das minimal umgebende Rechteck (MUR) (Englisch: minimum bounding rectangle, MBR, auch bounding box und envelope) bezeichnet das kleinstmögliche achsenparallele Rechteck, das eine vorgegebene Menge von Objekten umschließt.

Neu!!: R-Baum und Minimal umgebendes Rechteck · Mehr sehen »

Oracle (Datenbanksystem)

Oracle Database (auch Oracle Database Server, Oracle RDBMS) ist eine Datenbankmanagementsystem-Software des Unternehmens Oracle.

Neu!!: R-Baum und Oracle (Datenbanksystem) · Mehr sehen »

Polygon

Verschiedene Auffassungen von Polygonen und polygonalen Flächen Polygon (von altgriechisch πολυγώνιον polygṓnion ‚Vieleck‘; aus πολύς polýs ‚viel‘ und γωνία gōnía ‚Winkel‘) oder auch Vieleck bezeichnet in der elementaren Geometrie eine ebene geometrische Figur, die durch einen geschlossenen Streckenzug gebildet und/oder begrenzt wird, beziehungsweise ein zweidimensionales Polytop.

Neu!!: R-Baum und Polygon · Mehr sehen »

PostgreSQL

PostgreSQL, oft kurz Postgres genannt, ist ein freies, objektrelationales Datenbankmanagementsystem (ORDBMS).

Neu!!: R-Baum und PostgreSQL · Mehr sehen »

Quadtree

Ein Punktequaternärbaum mit Punktdaten. Behälterkapazität: 1. Quaternärbaumkompression eines Bildes, Schritt für Schritt Ein Quadtree (dt. ungebräuchlich: Quaternärbaum) ist in der Informatik eine Baumstruktur, in der jeder innere Knoten genau vier Tochterknoten hat.

Neu!!: R-Baum und Quadtree · Mehr sehen »

SQLite

SQLite ist eine gemeinfreie Programmbibliothek, die ein relationales Datenbanksystem enthält.

Neu!!: R-Baum und SQLite · Mehr sehen »

Top-down und Bottom-up

Als Top-down (engl. von oben nach unten) und Bottom-up (engl. von unten nach oben) werden zwei entgegengesetzte Wirkrichtungen in Prozessen bezeichnet, die in verschiedenen Sinnzusammenhängen für Analyse- oder Syntheserichtungen verwendet werden.

Neu!!: R-Baum und Top-down und Bottom-up · Mehr sehen »

UB-Baum

Der UB-Baum („Universal B-Tree“) wurde von Rudolf Bayer und Volker Markl vorgeschlagen und ist eine Datenstruktur für mehrdimensionale Datenbanksysteme.

Neu!!: R-Baum und UB-Baum · Mehr sehen »

Leitet hier um:

R*-Baum, R-tree, Rtree.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »