Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Quecksilber

Index Quecksilber

Quecksilber (Hydrargyros,flüssiges Silber‘, davon abgeleitet lat. hydrargyrum (Hg), so benannt von Dioskurides; lateinisch argentum vivum und mercurius; englisch mercury und quicksilver) ist ein chemisches Element mit dem Symbol Hg und der Ordnungszahl 80.

368 Beziehungen: AkzoNobel, Alchemie, Alexander Calder, Alfred Götze (Philologe), Algerien, Alice im Wunderland, Almadén, Althochdeutsch, Aluminiumamalgam, Amalgam, Amalgamfüllung, Antiseptikum, Anton Nuck, Arbeitsmittel, Archimedisches Prinzip, Aristoteles, Astronomie, Atomorbital, Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Avoirdupois, Ayurveda, Öldiffusionspumpe, Übergangsmetalle, Badische Stahlwerke, Bagdad, Bakterizid, Bar (Einheit), Barometer, Basen (Chemie), BASF, Bändermodell, Bündnis 90/Die Grünen, Beizen (Pflanzenschutz), Belendorffit, Benetzung, Bergmann-Schaefer Lehrbuch der Experimentalphysik, Bergwerk Almadén, Berliner Wasserbetriebe, Beste verfügbare Techniken, Betastrahlung, Biberfell, Biomethylierung, Block des Periodensystems, Braunkohle, Brillouin-Zone, Brom, Brutreaktor, Buchenhofen, Cadmium, Carl Ludwig Sigmund von Ilanor, ..., Chemische Industrie, Chemisches Element, Chlor, Chloralkali-Elektrolyse, Chlorknallgas, Cinnabarit, CRC Handbook of Chemistry and Physics, Critical Reviews in Analytical Chemistry, Daguerreotypie, Dampf, Dampfkraftwerk, Dangerous Goods Regulations, Daniel Gabriel Fahrenheit, Darmverschluss, Düren, Diamagnetismus, Dichte, Dimethylquecksilber, Donau, Druck (Physik), Druckmessgerät, E.ON, Ebenheit (Technik), Edelmetalle, Eigenschaften des Wassers, Einhorn, Eisen, Elbe, Elektrische Leitfähigkeit, Elektrolyse, Elektroneneinfang, Elektronengas, Elektronenröhre, Elektronenvolt, Elektronikschrott, Elle (Einheit), Empfängnisverhütung, EnBW Energie Baden-Württemberg, Energiewirtschaft, Engie, Environmental Pollution, Environmental Science & Technology, EP Energy, Ersatzbrennstoff, Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache, Eugenit, Europäische Spallationsquelle, Europäische Union, Evonik Degussa, Excitron, Exposition (Medizin), Feuervergoldung, Fieberthermometer, Flüssiger Spiegel, Flüssigkeitsthermometer, Flugzeug, Fotografie, Frankfurt am Main, Frauenleiden, Friedrich Kluge, Galinstan, Gammastrahlung, Gasentladungsröhre, Gediegen, Gemisch, Geophysical Research Letters, Germanische Sprachen, Gersteinwerk, Gerwisch, Globale Erwärmung, Gold, Graue Quecksilbersalbe, Gravitation, Graz, Grosskraftwerk Mannheim, Gruppe des Periodensystems, Gundolf Keil, Hagen, Hamburger Stadtentwässerung, Harz (Mittelgebirge), Hautaufhellung, Havel, Höhensonne, Heike Kamerlingh Onnes, Hermes, Homologe Reihe, Huckingen, Hutmachersyndrom, Ignitron, Ineos, Inerte Substanz, International Air Transport Association, International Mineralogical Association, Irak, Isaakskathedrale, Isar, Isomer (Kernphysik), Isotop, Italien, Journal of Analytical Atomic Spectrometry, Journal of Chemical & Engineering Data, Kairo, Kalifat von Córdoba, Kalomel, Karl Ruß (Schriftsteller), Kastorhut, Kehl, Kelvin, Kernreaktion, Kernwaffentechnik, Klärschlamm, Kleine Zeitung, Knallquecksilber, Knopfzelle, Kohäsion (Chemie), Kohlekraftwerk, Kommunale Wasserwerke Leipzig, Kompaktleuchtstofflampe, Konservierung, Kontaktthermometer, Kraftwerk Boxberg, Kraftwerk Bremen-Hafen, Kraftwerk Farge, Kraftwerk Frimmersdorf, Kraftwerk Jänschwalde, Kraftwerk Lünen-Stummhafen, Kraftwerk Lippendorf, Kraftwerk Neurath, Kraftwerk Niederaußem, Kraftwerk Schkopau, Kraftwerk Scholven, Kraftwerk Schwarze Pumpe, Kraftwerk Staudinger, Kraftwerk Weisweiler, Kraftwerk Westfalen, Kraftwerk Wilhelmshaven (Uniper), Kristall, Kyanisierung, Lanthanoidenkontraktion, Latein, Laufschrift, Lülsdorf, Legierung, Leitungsband, Leteln-Aminghausen, Leuchtröhre, Leuchtstofflampe, Lewis Carroll, Luanheit, Ludwigshafen am Rhein, Maas, Maßeinheit, Madīnat az-zahrāʾ, Magdeburg, Magnetische Suszeptibilität, Müllverbrennung, Münchner Stadtentwässerung, Mechanisches Gleichgewicht, Merbromin, Mercurius, Merken, Merkur (Planet), Metalle, Metallische Bindung, Methylquecksilberverbindungen, Metrologie, Microchimica Acta, Minamata-Übereinkommen, Minamata-Krankheit, Minden, Mineral, Minute, Mittelhochdeutsch, Monte-Carlo-Simulation, Montroydit, Moschellandsbergit, MVV Energie, Nachweisreaktion, Natriumcarbonat, Natriumhypochlorit, Natronlauge, Neßler-Reaktion, Nebengruppe, Neigungsschalter, Neutron, Normvolumen, Nuklid, Oak Ridge National Laboratory, Oberflächenspannung, Parabolspiegel, Paracelsus, Paraschachnerit, Pascal (Einheit), Pauli-Prinzip, Pedanios Dioskurides, Peiner Träger, Periodensystem, Permafrostboden, Phenylmercuriborat, Physikalische Atmosphäre, Platin, Plinius der Ältere, Plutonium, Povidon-Iod, Präzipitat (Quecksilberverbindung), Prellen, Proton, Pure Earth, Qin Shihuangdi, Quantenzahl, Quarzlampe, Quasiimpuls, Quecksilber(I)-chlorid, Quecksilber(II)-acetat, Quecksilber(II)-amidchlorid, Quecksilber(II)-chlorid, Quecksilber(II)-iodid, Quecksilber(II)-nitrat, Quecksilber(II)-oxid, Quecksilberdampfgleichrichter, Quecksilberdampflampe, Quecksilberhorizont, Quecksilberporosimetrie, Quecksilberschalter, Quecksilberspringbrunnen, Quecksilbersulfid, Quecksilberthermometer, Quecksilbervergiftung, Quetzalcoatl, Radioaktivität, Ratifikation, Rüstersiel, Reagenzglas, Relativistischer Effekt, Renewable and Sustainable Energy Reviews, Rhein, Richtlinie 2010/75/EU über Industrieemissionen, RoHS-Richtlinien, Rosental (Leipzig), Rotationsparaboloid, Rur, Russland, RWE, Saale, Saatgut, Salzgitter AG, Sankt Petersburg, Schachnerit, Schweden, Schwefel, Schwefeldioxid, Science of the Total Environment, Serbien, Silber, Spallation, Spanien, Speisesalz, Spermizid, Spree, Stahlerzeugung, Standardbedingungen, Städtische Werke Magdeburg, Steinkohle, Stunde, Sublimation (Phasenübergang), Supraleiter, Swb AG, Syphilis, Tag, Target (Physik), Temperatur, Thallium, Theophrastos von Eresos, Thermodynamik, Thiole, Thiomersal, Thyratron, Torr, Toxizität, Treppenlicht-Zeitschalter, Tritium, Turbowechselrichter, Ultraviolettstrahlung, Umweltbundesamt (Deutschland), Umweltprogramm der Vereinten Nationen, Umweltverschmutzung, United States National Library of Medicine, Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf, Vakuum, Valenzband, Vattenfall, VDI nachrichten, Verdunstung, Vereinigte Staaten, Vereinte Nationen, Verfasserlexikon, Vergiftung, Virchows Archiv, Vitruv, Volksrepublik China, Volt, Waßmannsdorf, Walther Mitzka, Warenbörse, Wasser, Wasserverband Eifel-Rur, Weiße Elster, Werner E. Gerabek, Weser, Westfälischer Anzeiger, Wirtschaftsbetriebe Duisburg, Wupper, Wupperverband, Xenon, Y-12 National Security Complex, Zenit, Zink, Zinkgruppe. Erweitern Sie Index (318 mehr) »

AkzoNobel

Älteres Logo. AkzoNobel ist ein weltweit operierendes Großunternehmen mit Schwerpunkten in Farbenherstellung und Spezialchemie.

Neu!!: Quecksilber und AkzoNobel · Mehr sehen »

Alchemie

Alchimistenküche, Stich einige Elementsymbole:1.

Neu!!: Quecksilber und Alchemie · Mehr sehen »

Alexander Calder

Alexander Calder auf einer Fotografie von Carl van Vechten (1947), aus der ''Van Vechten Collection'' der Library of Congress Alexander Calder (* 22. Juli 1898 in Lawnton, Pennsylvania; † 11. November 1976 in New York) war ein US-amerikanischer Bildhauer der Moderne.

Neu!!: Quecksilber und Alexander Calder · Mehr sehen »

Alfred Götze (Philologe)

Alfred August Woldemar Götze (* 17. Mai 1876 in Leipzig; † 27. November 1946 in Gießen) war ein deutscher Philologe und Germanist.

Neu!!: Quecksilber und Alfred Götze (Philologe) · Mehr sehen »

Algerien

Algerien (mazirisch und algerisch-arabisch: ⴷⵣⵣⴰⵢⴻⵔ Dzayer oder ⵍⵣⵣⴰⵢⴻⵔ Ldzayer; amtlich, auf) ist ein Staat im Nordwesten Afrikas.

Neu!!: Quecksilber und Algerien · Mehr sehen »

Alice im Wunderland

Alice im Wunderland (ursprünglich Alices Abenteuer im Wunderland; englischer Originaltitel Alice’s Adventures in Wonderland) ist ein erstmals 1865 erschienenes Kinderbuch des britischen Schriftstellers Lewis Carroll.

Neu!!: Quecksilber und Alice im Wunderland · Mehr sehen »

Almadén

Almadén ist eine Gemeinde in der spanischen Provinz Ciudad Real der Autonomen Region Castilla-La Mancha.

Neu!!: Quecksilber und Almadén · Mehr sehen »

Althochdeutsch

Als Althochdeutsch (abgekürzt Ahd.) bezeichnet man die älteste schriftlich bezeugte Form der hochdeutschen Sprache in der Zeit etwa von 750 bis 1050 n. Chr.

Neu!!: Quecksilber und Althochdeutsch · Mehr sehen »

Aluminiumamalgam

Aluminiumamalgam ist eine Legierung zwischen Aluminium mit Quecksilber.

Neu!!: Quecksilber und Aluminiumamalgam · Mehr sehen »

Amalgam

Ein Amalgam (malakos ‚weich‘ mit Alpha privativum, d. h. das „Nicht-Erweichende“; nach anderer Etymologie arabisch al malagma ‚erweichende Salbe‘, oder al-magam aus griechisch málagma) ist in der Chemie eine Legierung des Quecksilbers.

Neu!!: Quecksilber und Amalgam · Mehr sehen »

Amalgamfüllung

Zahnfüllung aus Silber-Amalgam Eine Amalgamfüllung (griechisch μαλακός, malakos, „weich“ – das „Nicht-Erweichende“; nach anderer Etymologie arabisch أمل آل غاما- amal al-gama, erweichende Salbe), umgangssprachlich auch „Plombe“ (von lateinisch plumbum, Blei) genannt, ist eine Zahnfüllung aus Quecksilberlegierungen.

Neu!!: Quecksilber und Amalgamfüllung · Mehr sehen »

Antiseptikum

Ein Antiseptikum ist ein chemischer Stoff, der in der Medizin eingesetzt wird, um eine Wundinfektion und in weiterer Folge eine Sepsis zu verhindern.

Neu!!: Quecksilber und Antiseptikum · Mehr sehen »

Anton Nuck

Anton Nuck (auch: Antonius Nuck und Anthony Nuck; * 1650 in Harderwijk; † 5. August 1692 in Leiden) war ein niederländischer Arzt, Internist, Anatom, Physiologe und Chirurg.

Neu!!: Quecksilber und Anton Nuck · Mehr sehen »

Arbeitsmittel

Lehrling an einer Werkbank (1952): Die Werkbank und ihre unmittelbare Umgebung sind der Arbeitsplatz, die Werkbank und die Feile sind die ''Arbeitsmittel'', das zu feilende Metallstück ist das Arbeitsobjekt Arbeitsmittel sind in der Organisationslehre die einem Aufgabenträger zur Erfüllung einer Arbeitsaufgabe im Produktionsprozess zur Verfügung stehenden Arbeitsgeräte.

Neu!!: Quecksilber und Arbeitsmittel · Mehr sehen »

Archimedisches Prinzip

Das archimedische Prinzip wurde vor über 2000 Jahren von dem griechischen Gelehrten Archimedes formuliert.

Neu!!: Quecksilber und Archimedisches Prinzip · Mehr sehen »

Aristoteles

Aristoteles (Betonung lateinisch und deutsch: Aristóteles; * 384 v. Chr. in Stageira; † 322 v. Chr. in Chalkis auf Euböa) war ein griechischer Gelehrter.

Neu!!: Quecksilber und Aristoteles · Mehr sehen »

Astronomie

Observatorium am Roque de los Muchachos Die Astronomie (griechisch ἀστρονομία für „Sternenkunde“, von ἄστρον ástron „Stern“ und νόμος nómos „Gesetz“) ist die Wissenschaft von den Gestirnen.

Neu!!: Quecksilber und Astronomie · Mehr sehen »

Atomorbital

^2. Die Isofläche ist jeweils so gewählt, dass sich das Elektron innerhalb des von der Isofläche umschlossenen Volumens mit 90 % Wahrscheinlichkeit aufhält. Ein Atomorbital ist in den quantenmechanischen Modellen der Atome die räumliche Wellenfunktion eines einzelnen Elektrons in einem quantenmechanischen Zustand, meist in einem stationären Zustand.

Neu!!: Quecksilber und Atomorbital · Mehr sehen »

Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

Der Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit ist einer der ständigen Ausschüsse des Deutschen Bundestages.

Neu!!: Quecksilber und Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit · Mehr sehen »

Avoirdupois

Avoirdupois ist ein angloamerikanisches Maßsystem für Masse, das aus einem Pfund bestehend auf 16 Unzen basiert.

Neu!!: Quecksilber und Avoirdupois · Mehr sehen »

Ayurveda

Ayurveda oder Ayurweda (Sanskrit, m., आयुर्वेद āyurveda, „Wissen vom Leben“, von veda, ‚Wissen‘) ist eine traditionelle indische Heilkunst, die bis heute viele Anwender in Indien, Nepal und Sri Lanka hat.

Neu!!: Quecksilber und Ayurveda · Mehr sehen »

Öldiffusionspumpe

Eine 6-Zoll-Öldiffusionspumpe an eine Vakuumkammer (oben) angeflanscht Schematischer Aufbau einer Öldiffusionspumpe Die Öldiffusionspumpe ist eine Hochvakuumpumpe, die nach dem Prinzip einer Strahlpumpe funktioniert.

Neu!!: Quecksilber und Öldiffusionspumpe · Mehr sehen »

Übergangsmetalle

Die chemischen Elemente mit den Ordnungszahlen von 21 bis 30, 39 bis 48, 57 bis 80 und 89 bis 112 werden üblicherweise als Übergangselemente bezeichnet.

Neu!!: Quecksilber und Übergangsmetalle · Mehr sehen »

Badische Stahlwerke

Die Badische Stahlwerke GmbH (BSW) ist ein Stahlhersteller in Kehl.

Neu!!: Quecksilber und Badische Stahlwerke · Mehr sehen »

Bagdad

Bagdad (von persisch „Geschenk des Herrn“ bzw. „Gottesgeschenk“, entsprechend baġ‚ „Gott“ bzw. „Herr“, und dād, „Gabe“) ist die Hauptstadt des Iraks und des gleichnamigen Gouvernements.

Neu!!: Quecksilber und Bagdad · Mehr sehen »

Bakterizid

Bakterizide sind chemische Substanzen, die Bakterien abtöten.

Neu!!: Quecksilber und Bakterizid · Mehr sehen »

Bar (Einheit)

Das Bar (von barýs ‚schwer‘) ist in der Physik und Technik eine gesetzliche (aus dem Internationalen Einheitensystem SI abgeleitete) Einheit für den Druck.

Neu!!: Quecksilber und Bar (Einheit) · Mehr sehen »

Barometer

Jugendstil-Wandbarometer ''Das Aneroidbarometer von Aloys Denoth, 1894 abgezeichnet von Wilhelm Weimar'' Ein Barometer (altgriechisch: βαρύς barýs „schwer, gedrückt“ und μέτρον métron „Maß, Maßstab“) ist ein Messgerät zur Bestimmung des statischen Absolut-Luftdrucks und damit eine Sonderform des Manometers.

Neu!!: Quecksilber und Barometer · Mehr sehen »

Basen (Chemie)

Als Basen (zu) werden in der Chemie mit enger Definition Verbindungen bezeichnet, die in wässriger Lösung in der Lage sind, Hydroxidionen (OH−) zu bilden und somit den pH-Wert einer Lösung zu erhöhen.

Neu!!: Quecksilber und Basen (Chemie) · Mehr sehen »

BASF

NARVA-Hochhaus in Berlin-Friedrichshain Die BASF SE (ehemals „Badische '''A'''nilin- & '''S'''oda-Fabrik“) ist ein deutscher Chemiekonzern und der nach Umsatz weltweit größte Chemiekonzern.

Neu!!: Quecksilber und BASF · Mehr sehen »

Bändermodell

Das Bändermodell oder Energiebändermodell ist ein quantenmechanisches Modell zur Beschreibung von elektronischen Energiezuständen in einem idealen Einkristall.

Neu!!: Quecksilber und Bändermodell · Mehr sehen »

Bündnis 90/Die Grünen

Bündnis 90/Die Grünen (Eigenschreibweise: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN; Kurzbezeichnung: GRÜNE, auch als Grüne, Bündnisgrüne, B’90/Grüne, B'90/Die Grünen oder Die Grünen bezeichnet) ist eine politische Partei in Deutschland.

Neu!!: Quecksilber und Bündnis 90/Die Grünen · Mehr sehen »

Beizen (Pflanzenschutz)

Beize an Maiskörnern, von Natur aus sind sie gelb, die Beize ist durch Farbstoff wahrnehmbar Rapssaatgut, von Natur aus schwarz, färben die Züchter in ihren jeweiligen Farben, hier wurden Reste verschiedener Züchter gemischt Mit Beizen oder Beizung oder Saatgutbeizung bezeichnet man in der Land- und Forstwirtschaft sowie im Landschafts- und Gartenbau die Behandlung von Saat- und Pflanzgut mit Pflanzenschutzmitteln, um die Saat oder Pflanzung gegen Pilzbefall (Auflaufkrankheiten) und vor Schädlingen (meist Insekten oder Vögel) zu schützen, gegen die Sämlinge und Jungpflanzen besonders anfällig sind.

Neu!!: Quecksilber und Beizen (Pflanzenschutz) · Mehr sehen »

Belendorffit

Belendorffit ist ein sehr selten vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der Elemente, genauer der Metalle und intermetallischen Verbindungen.

Neu!!: Quecksilber und Belendorffit · Mehr sehen »

Benetzung

Wassertropfen auf einem wasserabweisenden Gewebe Benetzung ist ein Verhalten von Flüssigkeiten bei Kontakt mit der Oberfläche von Festkörpern.

Neu!!: Quecksilber und Benetzung · Mehr sehen »

Bergmann-Schaefer Lehrbuch der Experimentalphysik

Das Lehrbuch der Experimentalphysik von Ludwig Bergmann und Clemens Schaefer zählt zu den Klassikern der deutschsprachigen physikalischen Lehrbuchliteratur.

Neu!!: Quecksilber und Bergmann-Schaefer Lehrbuch der Experimentalphysik · Mehr sehen »

Bergwerk Almadén

Das Bergwerk Almadén in Almadén, einer Stadt in der Provinz Ciudad Real der spanischen Autonomen Region Kastilien-La Mancha, war über 2000 Jahre lang eine der wichtigsten europäischen Abbaustätten für Zinnober, ein Mineral, aus dem durch Rösten Quecksilber gewonnen wurde.

Neu!!: Quecksilber und Bergwerk Almadén · Mehr sehen »

Berliner Wasserbetriebe

Die Berliner Wasserbetriebe (BWB) sind das größte städtische Wasserversorgungsunternehmen in Deutschland.

Neu!!: Quecksilber und Berliner Wasserbetriebe · Mehr sehen »

Beste verfügbare Techniken

Die Formulierung Beste Verfügbare Techniken (BVT,.

Neu!!: Quecksilber und Beste verfügbare Techniken · Mehr sehen »

Betastrahlung

β−-Strahlung (Protonen rot, Neutronen blau)β+-Strahlung Betastrahlung oder β-Strahlung ist eine ionisierende Strahlung, die bei einem radioaktiven Zerfall, dem Betazerfall, auftritt.

Neu!!: Quecksilber und Betastrahlung · Mehr sehen »

Biberfell

Zum Trocknen gespanntes Biberfell Ehemals galt der Biber wegen seines Fells im Handel als der „König der Pelztiere“.

Neu!!: Quecksilber und Biberfell · Mehr sehen »

Biomethylierung

Als Biomethylierung werden durch Mikroorganismen durchgeführte chemische Verknüpfungen von einer oder mehreren Methylgruppen (–CH3) mit einigen Metallen und Halbmetallen bezeichnet.

Neu!!: Quecksilber und Biomethylierung · Mehr sehen »

Block des Periodensystems

Als Block im Periodensystem werden chemische Elemente nach den energiereichsten Atomorbitalen ihrer Elektronenhülle zusammengefasst.

Neu!!: Quecksilber und Block des Periodensystems · Mehr sehen »

Braunkohle

Welzow-Süd im Kraftwerk Klingenberg in Berlin Braunkohle (früher auch Turff genannt) ist ein bräunlich-schwarzes, meist lockeres Sedimentgestein, das durch Druck und Luftabschluss (Inkohlung.

Neu!!: Quecksilber und Braunkohle · Mehr sehen »

Brillouin-Zone

kubisch-raumzentriert) Die Brillouin-Zonen (nach Léon Brillouin) beschreiben in der Festkörperphysik symmetrische Polyeder im reziproken Gitter.

Neu!!: Quecksilber und Brillouin-Zone · Mehr sehen »

Brom

Brom (griech. βρῶμος brômos ‚Gestank‘) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Br und der Ordnungszahl 35.

Neu!!: Quecksilber und Brom · Mehr sehen »

Brutreaktor

Ein Brutreaktor ist ein Kernreaktor, der zur Energiegewinnung mit gleichzeitiger Erzeugung weiteren spaltbaren Materials dient.

Neu!!: Quecksilber und Brutreaktor · Mehr sehen »

Buchenhofen

Die Ortslage Buchenhofen befindet sich im gleichnamigen Wuppertaler Wohnquartier Buchenhofen des heutigen Stadtbezirks Elberfeld-West an der Grenze zu Vohwinkel.

Neu!!: Quecksilber und Buchenhofen · Mehr sehen »

Cadmium

Cadmium (selten auch Kadmium; kadmía;; „oxidische oder carbonathaltige Zinkerde“) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Cd und der Ordnungszahl 48.

Neu!!: Quecksilber und Cadmium · Mehr sehen »

Carl Ludwig Sigmund von Ilanor

Carl Ludwig Sigmund Ritter von Ilanor (* 27. August 1810 in Schäßburg; † 1. Februar 1883 in Padua) war ein Siebenbürger Arzt, Balneologe, Syphilidologe und Ordinarius für Venerologie der Universität Wien.

Neu!!: Quecksilber und Carl Ludwig Sigmund von Ilanor · Mehr sehen »

Chemische Industrie

Chemische Produktionsanlagen Die chemische Industrie (auch Chemieindustrie, Chemiewirtschaft, chemisches Gewerbe) ist ein Wirtschaftszweig (Branche), der sich mit der Herstellung chemischer Produkte beschäftigt.

Neu!!: Quecksilber und Chemische Industrie · Mehr sehen »

Chemisches Element

Periodensystem der Elemente Ein Chemisches Element ist ein Reinstoff, der mit chemischen Methoden nicht mehr in andere Stoffe zerlegt werden kann.

Neu!!: Quecksilber und Chemisches Element · Mehr sehen »

Chlor

Chlor ist ein chemisches Element mit dem Symbol Cl und der Ordnungszahl 17.

Neu!!: Quecksilber und Chlor · Mehr sehen »

Chloralkali-Elektrolyse

Eine Fabrikhalle zur Herstellung von Natronlauge und Chlor als Basis für Polyvinylchlorid im Sag-Betriebe Buna in Schkopau 1953 Mit der Chloralkali-Elektrolyse werden die wichtigen Grundchemikalien Chlor, Wasserstoff und Natronlauge aus Natriumchlorid und Wasser erzeugt.

Neu!!: Quecksilber und Chloralkali-Elektrolyse · Mehr sehen »

Chlorknallgas

Chlorknallgas ist eine Gasmischung aus Wasserstoff und Chlor, die bei Belichtung oder thermischer Aktivierung wie Knallgas in einer heftigen exothermen Reaktion explosionsartig zu Wasserstoffchlorid (Chlorwasserstoff) reagiert: Die Reaktion wurde 1809 von den französischen Chemikern Joseph Louis Gay-Lussac und Louis Jacques Thénard beobachtet.

Neu!!: Quecksilber und Chlorknallgas · Mehr sehen »

Cinnabarit

Cinnabarit, im deutschen Sprachraum auch als Zinnober bekannt, ist ein häufig vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der „Sulfide und Sulfosalze“.

Neu!!: Quecksilber und Cinnabarit · Mehr sehen »

CRC Handbook of Chemistry and Physics

94. Auflage Das CRC Handbook of Chemistry and Physics von CRC Press ist ein Standardwerk der chemischen Literatur und Physik, das seit 1913 regelmäßig neu aufgelegt wird.

Neu!!: Quecksilber und CRC Handbook of Chemistry and Physics · Mehr sehen »

Critical Reviews in Analytical Chemistry

Critical Reviews in Analytical Chemistry, abgekürzt Crit.

Neu!!: Quecksilber und Critical Reviews in Analytical Chemistry · Mehr sehen »

Daguerreotypie

Der Maler und Erfinder Louis Daguerre im Jahr 1844, Daguerreotypie von Jean-Baptiste Sabatier-Blot (1801–1881); die Farbreproduktion gibt das Erscheinungsbild einer unter optimalen Bedingungen betrachteten Daguerreotypie getreu wieder Als Daguerreotypie wird ein Fotografie-Verfahren des 19. Jahrhunderts bezeichnet (im Sammler-Jargon kurz Dago genannt).

Neu!!: Quecksilber und Daguerreotypie · Mehr sehen »

Dampf

Dampf bezeichnet in Naturwissenschaft und Technik einen chemisch reinen, gasförmigen Stoff, wenn man ihn in Bezug zu seinem flüssigen oder festen Aggregatzustand betrachtet.

Neu!!: Quecksilber und Dampf · Mehr sehen »

Dampfkraftwerk

Dampfkessel und zugehöriges Tragwerk in einem Kohlekraftwerk Ein Dampfkraftwerk ist die vorherrschende Bauart eines Kraftwerks zur Stromerzeugung, bei der die thermische Energie von Wasserdampf in einer Dampfturbine (in der Frühzeit: Kolbendampfmaschine) ausgenutzt wird.

Neu!!: Quecksilber und Dampfkraftwerk · Mehr sehen »

Dangerous Goods Regulations

Etikett ''Cargo Aircraft Only'' Dangerous Goods Regulations (DGR) (IATA-Gefahrgutvorschriften) ist ein Regelwerk für den Transport von Gefahrgut im Luftverkehr der IATA.

Neu!!: Quecksilber und Dangerous Goods Regulations · Mehr sehen »

Daniel Gabriel Fahrenheit

Fahrenheits Geburtshaus in der Danziger Hundegasse heute Gedächtnisplakette in der Kloosterkerk (Den Haag), wo er begraben wurde Daniel Gabriel Fahrenheit (* 24. Mai 1686 in Danzig; † 16. September 1736 in Den Haag) war ein deutscher Physiker und Erfinder von Messinstrumenten.

Neu!!: Quecksilber und Daniel Gabriel Fahrenheit · Mehr sehen »

Darmverschluss

Der Ileus (latinisierte Form des griechischen εἰλεός ileós, von altgriechisch εἰλεῖν eilein „einschließen, zusammendrängen“), deutsche Bezeichnungen Darmverschluss oder Darmlähmung, ist eine Unterbrechung der Darmpassage.

Neu!!: Quecksilber und Darmverschluss · Mehr sehen »

Düren

Düren ist mit etwa 92.000 Einwohnern eine große MittelstadtDefinition der Gemeindereferenz des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung, am Nordrand der Eifel zwischen Aachen und Köln in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Quecksilber und Düren · Mehr sehen »

Diamagnetismus

Vereinfachter Vergleich der Permeabilitäten von ferromagnetischen (μf), paramagnetischen (μp) und diamagnetischen Materialien (μd) zu Vakuum (μ0). Dabei ist μ jeweils die Steigung der Kurven B(H).H: Feldstärke des äußeren FeldesB: Flussdichte des induzierten Feldes Diamagnetismus ist eine der Ausprägungsformen des Magnetismus in Materie.

Neu!!: Quecksilber und Diamagnetismus · Mehr sehen »

Dichte

Die Dichte \rho (Rho), auch Massendichte genannt, ist der Quotient aus der Masse m eines Körpers und seinem Volumen V: Sie wird oft in Gramm pro Kubikzentimeter oder in Kilogramm pro Kubikmeter angegeben.

Neu!!: Quecksilber und Dichte · Mehr sehen »

Dimethylquecksilber

Dimethylquecksilber ist eine außerordentlich giftige Organometallverbindung des Quecksilbers, die als starkes Nervengift gilt.

Neu!!: Quecksilber und Dimethylquecksilber · Mehr sehen »

Donau

Die Donau ist mit einer mittleren Wasserführung von rund 6855 m³/s und einer Gesamtlänge von 2857 Kilometern nach der Wolga der zweitgrößte und zweitlängste Fluss in Europa.

Neu!!: Quecksilber und Donau · Mehr sehen »

Druck (Physik)

Hier steht die Kraft ''F'' senkrecht auf der Fläche ''A'' In der Physik ist der Druck das Ergebnis einer senkrecht auf eine Fläche A einwirkenden Kraft F, siehe Bild.

Neu!!: Quecksilber und Druck (Physik) · Mehr sehen »

Druckmessgerät

Skala) Vakuumbarometer auf Quecksilberbasis (Flüssigkeitsbarometer) Ein Druckmessgerät (auch Manometer – von altgriechisch μανός manós „dünn“ und μέτρον métron „Maß“, „Maßstab“) ist eine Messeinrichtung zur Erfassung und zum Anzeigen des physikalischen Druckes eines Mediums (Flüssigkeit, Gas).

Neu!!: Quecksilber und Druckmessgerät · Mehr sehen »

E.ON

Sitz des Konzerns in Essen Die börsennotierte E.ON SE (von englisch eon ‚Äon‘) ist die Holdinggesellschaft eines deutschen Energiekonzerns mit Sitz in Essen.

Neu!!: Quecksilber und E.ON · Mehr sehen »

Ebenheit (Technik)

Ebenheit, Zeichen nach ISO 2768-2 Ebenheit ist die Angabe über die Formtoleranz, in der sich eine erzeugte ebene Fläche (z. B. durch Fräsen oder Schleifen) befinden muss.

Neu!!: Quecksilber und Ebenheit (Technik) · Mehr sehen »

Edelmetalle

Edelmetalle sind Metalle, die korrosionsbeständig sind, das heißt die in natürlicher Umgebung unter Einwirkung von Luft und Wasser dauerhaft chemisch stabil sind.

Neu!!: Quecksilber und Edelmetalle · Mehr sehen »

Eigenschaften des Wassers

Die Eigenschaften des Wassers haben grundlegende Bedeutungen für das Leben auf der Erde.

Neu!!: Quecksilber und Eigenschaften des Wassers · Mehr sehen »

Einhorn

Das Einhorn (lat. unicornis, griech. monókeros) ist ein Fabelwesen von Pferde- oder Ziegengestalt mit einem geraden Horn auf der Stirnmitte.

Neu!!: Quecksilber und Einhorn · Mehr sehen »

Eisen

Eisen (von ahd. īsa(r)n; aus urgerm. *īsarnan, wie gall. īsarnon wahrscheinlich entlehnt aus dem Illyrischen und in Bezug auf das im Gegensatz zur weicheren Bronze starke, kräftige Metall verwandt mit lateinisch ira, ‚Zorn, Heftigkeit‘) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Fe (‚Eisen‘) und der Ordnungszahl 26.

Neu!!: Quecksilber und Eisen · Mehr sehen »

Elbe

Die (niederdeutsch Elv, tschechisch Labe, lateinisch Albis) ist ein mitteleuropäischer Strom, der in Tschechien entspringt, durch Deutschland fließt und in die Nordsee mündet.

Neu!!: Quecksilber und Elbe · Mehr sehen »

Elektrische Leitfähigkeit

Die elektrische Leitfähigkeit, auch als Konduktivität oder EC-Wert (vom englischen "electrical conductivity") bezeichnet, ist eine physikalische Größe, die angibt, wie stark die Fähigkeit eines Stoffes ist, den elektrischen Strom zu leiten.

Neu!!: Quecksilber und Elektrische Leitfähigkeit · Mehr sehen »

Elektrolyse

Elektrolyse nennt man einen Prozess, bei dem elektrischer Strom eine Redoxreaktion erzwingt.

Neu!!: Quecksilber und Elektrolyse · Mehr sehen »

Elektroneneinfang

Elektroneneinfang (engl. electron capture) ist eine Art der Radioaktivität, bei der sich ein Atomkern in einen stabileren umwandelt, indem er ein Elektron aus einer inneren Schale (Orbital) seiner Elektronenhülle einfängt.

Neu!!: Quecksilber und Elektroneneinfang · Mehr sehen »

Elektronengas

In der Festkörperphysik bezeichnet der Begriff Elektronengas eine Modellvorstellung für die frei beweglichen Elektronen im Leitungsband von Metallen oder Halbleitern.

Neu!!: Quecksilber und Elektronengas · Mehr sehen »

Elektronenröhre

Radioröhren: ECC85, EL84 und EABC80 Nahaufnahme einer Rimlockpentode EF42 Senderöhre in Betrieb Eine Elektronenröhre ist ein aktives elektrisches Bauelement mit Elektroden, die sich in einem evakuierten oder gasgefüllten Kolben aus Glas, Stahl oder Keramik befinden.

Neu!!: Quecksilber und Elektronenröhre · Mehr sehen »

Elektronenvolt

Das Elektronenvolt, auch Elektronvolt, ist eine Einheit der Energie, die in der Atom-, Kern- und Teilchenphysik häufig benutzt wird.

Neu!!: Quecksilber und Elektronenvolt · Mehr sehen »

Elektronikschrott

Beispiel für Elektronikschrott Unter Elektronikschrott oder Elektroschrott versteht man Elektro- und Elektronik­geräte oder deren Bauteile, die nicht mehr verwendet werden, da sie entweder ihre vorgesehene Aufgabe nicht mehr erfüllen oder durch bessere Geräte ersetzt wurden.

Neu!!: Quecksilber und Elektronikschrott · Mehr sehen »

Elle (Einheit)

Fuß, öffentliches Maß am alten Rathaus Mannheim (1711) Die Elle ist eine Längenmaßeinheit außerhalb des Internationalen Einheitensystems.

Neu!!: Quecksilber und Elle (Einheit) · Mehr sehen »

Empfängnisverhütung

Als Empfängnisverhütung, Kontrazeption, Antikonzeption oder Konzeptionsschutz werden Methoden bezeichnet, die die Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis und Schwangerschaft trotz eines vollzogenen Geschlechtsverkehrs verringern.

Neu!!: Quecksilber und Empfängnisverhütung · Mehr sehen »

EnBW Energie Baden-Württemberg

Hauptsitz in Karlsruhe Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG ist ein börsennotiertes Energieversorgungsunternehmen mit Sitz in Karlsruhe.

Neu!!: Quecksilber und EnBW Energie Baden-Württemberg · Mehr sehen »

Energiewirtschaft

Der Begriff Energiewirtschaft umschreibt alle Einrichtungen und Handlungen von Menschen und Institutionen, die das Ziel verfolgen, die Versorgung von Haushalten und Betrieben aller Art mit Energieträgern wie Stadtgas, Erdgas, flüssigen Kraftstoffen, elektrischer Energie oder festen Energieträgern wie Kohle, Koks, Torf und Holz sicherzustellen.

Neu!!: Quecksilber und Energiewirtschaft · Mehr sehen »

Engie

Die Engie SA (bis 2015: GDF Suez) mit Sitz im Geschäftsviertel La Défense bei Paris ist ein international tätiger Energieversorgungskonzern, ursprünglich hervorgegangen aus der Fusion des mehrheitlich in staatlicher Hand befindlichen Gasversorgers Gaz de France (GDF) und des Mischkonzerns Suez im Juli 2008 unter dem Namen GDF Suez.

Neu!!: Quecksilber und Engie · Mehr sehen »

Environmental Pollution

Das Environment International ist eine begutachtete wissenschaftliche Fachzeitschrift, die in der heutigen Form seit 1987 herausgegeben wird.

Neu!!: Quecksilber und Environmental Pollution · Mehr sehen »

Environmental Science & Technology

Environmental Science & Technology, beim Zitieren Environ.

Neu!!: Quecksilber und Environmental Science & Technology · Mehr sehen »

EP Energy

Das tschechische Unternehmen EP Energy a.s. ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Energetický a Průmyslový Holding.

Neu!!: Quecksilber und EP Energy · Mehr sehen »

Ersatzbrennstoff

Altreifen werden ohne Aufbereitung verbrannt Zur Verbrennung aufbereiteter Sperrmüll – in Ballen gepresst. RDF als Pellets Ersatzbrennstoffe (EBS) bzw.

Neu!!: Quecksilber und Ersatzbrennstoff · Mehr sehen »

Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache

Das Etymologische Wörterbuch der deutschen Sprache ist ein Nachschlagewerk zur deutschen Sprachgeschichte.

Neu!!: Quecksilber und Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache · Mehr sehen »

Eugenit

Eugenit ist ein sehr seltenes Mineral aus der Mineralklasse der Elemente, genauer der Metalle und intermetallischen Verbindungen.

Neu!!: Quecksilber und Eugenit · Mehr sehen »

Europäische Spallationsquelle

Die European Spallation Source ERIC (ESS) ist eine in Bau befindliche Großforschungseinrichtung in Lund, Schweden.

Neu!!: Quecksilber und Europäische Spallationsquelle · Mehr sehen »

Europäische Union

Die Europäische Union (EU) ist ein Verbund von derzeit 28 Mitgliedstaaten.

Neu!!: Quecksilber und Europäische Union · Mehr sehen »

Evonik Degussa

Die Evonik Degussa GmbH (bis Ende 2006 Degussa AG) ist ein in der Spezialchemie tätiger Konzern mit Sitz in Essen und seit 2006 Teilkonzern der ebenfalls in Essen ansässigen Evonik Industries AG.

Neu!!: Quecksilber und Evonik Degussa · Mehr sehen »

Excitron

Ein Excitron (auch Exzitron oder Exzitronröhre) ist ein Quecksilberdampfgleichrichter mit nur einer Anode (Einanodengleichrichter).

Neu!!: Quecksilber und Excitron · Mehr sehen »

Exposition (Medizin)

Exposition (lat. expositio „Aussetzung“, „Darstellung“) ist ein Faktor, dem eine Gruppe von Menschen ausgesetzt ist.

Neu!!: Quecksilber und Exposition (Medizin) · Mehr sehen »

Feuervergoldung

Französische Pendeluhr mit Feuervergoldung (um 1800) des in Paris ansässig gewesenen Meisteruhrmachers (maître horloger) Julien Béliard. Die Feuervergoldung ist eine schon seit der Antike durchgeführte, bis ins 19.

Neu!!: Quecksilber und Feuervergoldung · Mehr sehen »

Fieberthermometer

Ein Ohrthermometer für die Messung der Körpertemperatur. Auf dem Display wird das Ergebnis angezeigt. Gemessen wird die abgestrahlte Energie des Trommelfells. Dargestellt mit Ladestation Ein Fieberthermometer ist ein spezielles Thermometer zur Bestimmung der Körpertemperatur vor allem bei Fieber.

Neu!!: Quecksilber und Fieberthermometer · Mehr sehen »

Flüssiger Spiegel

Ein flüssiger Spiegel ist ein Hohlspiegel, dessen Form durch die Rotationsdeformation einer reflektierenden Flüssigkeit gebildet wird.

Neu!!: Quecksilber und Flüssiger Spiegel · Mehr sehen »

Flüssigkeitsthermometer

Quecksilberthermometer mit Schleppzeiger und Magnet zur Rücksetzung Flüssigkeitsthermometer werden in Deutschland in der VDI/VDE-Richtlinie 3511 „Technische Temperaturmessungen“ unterschieden in Flüssigkeits-Glasthermometer und Flüssigkeits-Federthermometer.

Neu!!: Quecksilber und Flüssigkeitsthermometer · Mehr sehen »

Flugzeug

der meistgebaute Flugzeugtyp weltweit Airbus A380: Das größte in Serienfertigung produzierte zivile Verkehrsflugzeug in der Geschichte der Luftfahrt Kampfflugzeuge verschiedenster Generationen über New York – Die General Dynamics F-16, North American P-51, Fairchild-Republic A-10 und McDonnell Douglas F-15 (v. l. n. r.) Ein Flugzeug ist ein Luftfahrzeug, das schwerer als Luft ist und den zu seinem Fliegen nötigen dynamischen Auftrieb mit nicht-rotierenden Auftriebsflächen erzeugt.

Neu!!: Quecksilber und Flugzeug · Mehr sehen »

Fotografie

Nicéphore Niépce 1826, retuschierte Fassung) Fotograf bei der Arbeit (Foto: Roger Rössing 1948) Faszination der Fotografie, Die Gartenlaube (1874) Fotografie oder Photographie (aus phōs, im Genitiv φωτός photós ‚Licht‘ und γράφειν graphein ‚schreiben‘, ‚malen‘, ‚zeichnen‘, also „zeichnen mit Licht“) bezeichnet.

Neu!!: Quecksilber und Fotografie · Mehr sehen »

Frankfurt am Main

Offizielles Logo der Stadt Frankfurt am Main Römer ist Frankfurts Rathaus und ein Wahrzeichen der Stadt. Frankfurter Skyline von der Deutschherrnbrücke aus gesehen (2015) Frankfurt am Main ist mit etwa 736.000 Einwohnern die größte Stadt Hessens und die fünftgrößte Deutschlands.

Neu!!: Quecksilber und Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Frauenleiden

Frauenleiden ist eine historische Bezeichnung für sämtliche Probleme und Krankheiten, die Frauen betrafen; es wurde für Menstruationsbeschwerden, Zwischenblutungen, Bauchschmerzen, aber auch Kopfschmerz und Migräne, Wechseljahrssymptome wie Hitzewallungen und Menopause, sogar für Asthma und schlichte Atembeschwerden, Hautkrankheiten usw.

Neu!!: Quecksilber und Frauenleiden · Mehr sehen »

Friedrich Kluge

Friedrich Kluge um 1890 Friedrich Kluge (* 21. Juni 1856 in Köln; † 21. Mai 1926 in Freiburg im Breisgau) war ein deutscher Sprachwissenschaftler und Lexikograf.

Neu!!: Quecksilber und Friedrich Kluge · Mehr sehen »

Galinstan

Galinstan, verrieben auf Glas Galinstan, ein Markenname, ist eine silberne, eutektische Legierung aus Gallium, Indium und Zinn.

Neu!!: Quecksilber und Galinstan · Mehr sehen »

Gammastrahlung

Gammastrahlung (anschauliche Darstellung) Gammastrahlung – auch ​ɣ-Strahlung geschrieben – im engeren Sinne ist eine besonders durchdringende elektromagnetische Strahlung, die bei spontanen Umwandlungen („Zerfall“) der Atomkerne vieler natürlich vorkommender oder künstlich erzeugter radioaktiver Nuklide entsteht.

Neu!!: Quecksilber und Gammastrahlung · Mehr sehen »

Gasentladungsröhre

Edelgase Helium, Neon, Argon, Krypton und Xenon in Gasentladungsröhren Wasserstoff, Deuterium, Stickstoff, Sauerstoff und Quecksilber in Gasentladungsröhren Die Gasentladungsröhre – manchmal auch nur Entladungsröhre genannt – ist eine Anordnung von Kathode und Anode innerhalb einer gasgefüllten Glasröhre, in der es bei Anlegen einer bauartspezifischen Mindestspannung zu einer Gasentladung mit Aussendung von Licht kommt.

Neu!!: Quecksilber und Gasentladungsröhre · Mehr sehen »

Gediegen

Gediegen Gold Gediegen Kupfer und Silber auf einer Stufe Nugget Ahnatal-Weimar) Als gediegen bezeichnet man in der Mineralogie das Vorkommen von reinen chemischen Elementen in der Natur.

Neu!!: Quecksilber und Gediegen · Mehr sehen »

Gemisch

Unter einem Gemisch (Stoffgemisch) versteht man einen Stoff, der aus mindestens zwei Reinstoffen besteht.

Neu!!: Quecksilber und Gemisch · Mehr sehen »

Geophysical Research Letters

Geophysical Research Letters ist eine zweimal monatlich erscheinende begutachtete wissenschaftliche Fachzeitschrift, die seit 1974 von der American Geophysical Union herausgegeben wird.

Neu!!: Quecksilber und Geophysical Research Letters · Mehr sehen »

Germanische Sprachen

Die germanischen Sprachen sind ein Zweig der indogermanischen Sprachfamilie.

Neu!!: Quecksilber und Germanische Sprachen · Mehr sehen »

Gersteinwerk

Das Gersteinwerk ist ein kombiniertes Dampfkraftwerk (Steinkohle und Erdgas) der RWE AG im Werner Stadtteil Stockum an der Lippe.

Neu!!: Quecksilber und Gersteinwerk · Mehr sehen »

Gerwisch

Gerwisch ist ein Ortsteil der Einheitsgemeinde Biederitz im Landkreis Jerichower Land in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Quecksilber und Gerwisch · Mehr sehen »

Globale Erwärmung

Globaler Temperaturindex Oberflächentemperaturen Land und See 1880–2017 relativ zum Mittelwert von 1951–1980 Veränderung der Oberflächentemperaturen 2000–2009 (oben) und 1970–1979 (unten), bezogen auf die Durchschnittstemperaturen von 1951 bis 1980 Als globale Erwärmung bezeichnet man den Anstieg der Durchschnittstemperatur der erdnahen Atmosphäre und der Meere seit der Industrialisierung in den letzten 150 Jahren.

Neu!!: Quecksilber und Globale Erwärmung · Mehr sehen »

Gold

Gold (bereits althochdeutsch gold, zu einer indogermanischen Wurzel *ghel: glänzend, gelb) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Au und der Ordnungszahl 79.

Neu!!: Quecksilber und Gold · Mehr sehen »

Graue Quecksilbersalbe

Die Graue Quecksilbersalbe (lat: Unguentum hydrargyri cinereum) war ein traditionelles Heilmittel u. a. gegen Syphilis.

Neu!!: Quecksilber und Graue Quecksilbersalbe · Mehr sehen »

Gravitation

Parabel. Zwei Spiralgalaxien, die sich unter dem Einfluss der Gravitation der jeweils anderen verformen David Randolph Scott, Commander der Mondmission Apollo 15 (1971), demonstriert anhand einer Feder und eines Hammers, die er im luftleeren Raum auf dem Mond fallen lässt, dass alle Körper unabhängig von ihrer Masse gleich schnell fallen. Die Gravitation (von für „Schwere“), auch Massenanziehung oder Gravitationskraft, ist eine der vier Grundkräfte der Physik.

Neu!!: Quecksilber und Gravitation · Mehr sehen »

Graz

Graz ist die Landeshauptstadt der Steiermark und mit Einwohnern (Stand) die zweitgrößte Stadt der Republik Österreich.

Neu!!: Quecksilber und Graz · Mehr sehen »

Grosskraftwerk Mannheim

Die Grosskraftwerk Mannheim AG (GKM) betreibt in Mannheim den größten Energiestandort in Baden-Württemberg.

Neu!!: Quecksilber und Grosskraftwerk Mannheim · Mehr sehen »

Gruppe des Periodensystems

Unter einer Gruppe des Periodensystems versteht man in der Chemie jede Spalte des Periodensystems.

Neu!!: Quecksilber und Gruppe des Periodensystems · Mehr sehen »

Gundolf Keil

Gundolf Keil (* 17. Juli 1934 in Wartha-Frankenberg, Landkreis Frankenstein, Provinz Niederschlesien) ist ein deutscher Germanist und Medizinhistoriker.

Neu!!: Quecksilber und Gundolf Keil · Mehr sehen »

Hagen

Hagen ist eine kreisfreie Großstadt im Bundesland Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Quecksilber und Hagen · Mehr sehen »

Hamburger Stadtentwässerung

Die Hamburger Stadtentwässerung (HSE) ist ein Unternehmen der Abwasserwirtschaft.

Neu!!: Quecksilber und Hamburger Stadtentwässerung · Mehr sehen »

Harz (Mittelgebirge)

Der Harz, bis ins Mittelalter Hart (‚Bergwald‘) genannt, ist ein Mittelgebirge in Deutschland und das höchste Gebirge Norddeutschlands.

Neu!!: Quecksilber und Harz (Mittelgebirge) · Mehr sehen »

Hautaufhellung

Unter Hautaufhellung versteht man das Ausbleichen oder Beschichten der menschlichen Haut, um diese zu kosmetischen Zwecken heller zu machen.

Neu!!: Quecksilber und Hautaufhellung · Mehr sehen »

Havel

Die Havel ist ein Fließgewässer im Nordosten Deutschlands und mit 334 Kilometern Länge der längste rechtsseitige Nebenfluss der Elbe.

Neu!!: Quecksilber und Havel · Mehr sehen »

Höhensonne

Eine Höhensonne. In der Mitte des Reflektors ist der Quarzglasbrenner (UV-Strahlung), links und rechts Heizstäbe (Infrarotstrahlung) Rachitisbehandlung von Säuglingen Gesundheitsvorsorge Höhensonne mit separat betreibbaren Heizdrähten, 1970er Jahre Eine Höhensonne ist ein Gerät zur Erzeugung von Ultraviolettstrahlung für Therapiezwecke, sowohl für den häuslichen Gebrauch als auch in Kliniken und Sanatorien.

Neu!!: Quecksilber und Höhensonne · Mehr sehen »

Heike Kamerlingh Onnes

Heike Kamerlingh Onnes Heike Kamerlingh Onnes (* 21. September 1853 in Groningen; † 21. Februar 1926 in Leiden) war ein niederländischer Physiker und Nobelpreisträger für Physik.

Neu!!: Quecksilber und Heike Kamerlingh Onnes · Mehr sehen »

Hermes

Hermes Hermes (auch Hermeias Ἑρμείας, dor. Hermas Ἑρμᾶς) ist in der griechischen Mythologie der Schutzgott des Verkehrs, der Reisenden, der Kaufleute und der Hirten, andererseits auch der Gott der Diebe, der Kunsthändler, der Redekunst, der Gymnastik und somit auch der Palästra und der Magie.

Neu!!: Quecksilber und Hermes · Mehr sehen »

Homologe Reihe

Eine Homologe Reihe (griech.: homo ‚gleich‘, logos ‚Sinn‘) ist eine Reihe von Stoffen, die sich über eine allgemeine Summenformel darstellen lässt und bei der ein Stoff dieser Reihe aus dem vorherigen Stoff durch „Hinzufügen“ eines weiteren „Kettengliedes“ gebildet wird.

Neu!!: Quecksilber und Homologe Reihe · Mehr sehen »

Huckingen

Huckingen ist ein Stadtteil im Duisburger Stadtbezirk Duisburg-Süd.

Neu!!: Quecksilber und Huckingen · Mehr sehen »

Hutmachersyndrom

Das Hutmachersyndrom ist eine Quecksilbervergiftung, die im 18.

Neu!!: Quecksilber und Hutmachersyndrom · Mehr sehen »

Ignitron

(1) Anode, (2) Kathode, (3) Zündelektrode (Ignitor), (4) Quecksilbersee, (5) Keramischer Isolator, (6) Kühlflüssigkeit Philips Ignitron PL5551A, wassergekühlt, max. gesteuerte Leistung 600 kVA, max. Anodenspannung 1,5 kV, max. Impulsstrom 3400 Ahttp://www.tubebooks.org/tubedata/hb-3/thyratron_ignitron_and_glow_discharge_tubes/5551-A.pdf RCA 5551-A Ignitron ist die Bezeichnung für einen über eine Zündelektrode steuerbaren Quecksilberdampfgleichrichter.

Neu!!: Quecksilber und Ignitron · Mehr sehen »

Ineos

Ineos (eigene Schreibweise INEOS) ist eine Gruppe chemischer Betriebe in privatem Besitz mit Hauptsitz im schweizerischen Rolle (Waadt).

Neu!!: Quecksilber und Ineos · Mehr sehen »

Inerte Substanz

Ein Stück Holz ist unter normalen Bedingungen inert, es fängt nicht von selbst Feuer. Wurde es jedoch angezündet, so brennt es von selbst weiter. Als chemisch inert (lateinisch für „untätig, unbeteiligt, träge“) bezeichnet man Substanzen, die unter den jeweilig gegebenen Bedingungen mit potentiellen Reaktionspartnern (etwa Luft, Wasser, Edukte und Produkte einer Reaktion) nicht oder nur in verschwindend geringem Maße reagieren.

Neu!!: Quecksilber und Inerte Substanz · Mehr sehen »

International Air Transport Association

Die International Air Transport Association (IATA, für Internationale Luftverkehrs-Vereinigung) wurde als Dachverband der Fluggesellschaften im April 1945 in Havanna auf Kuba gegründet.

Neu!!: Quecksilber und International Air Transport Association · Mehr sehen »

International Mineralogical Association

Die International Mineralogical Association (Abkürzung IMA) ist eine gemeinnützige wissenschaftliche Vereinigung mit dem Ziel, die Wissenschaft der Mineralogie zu unterstützen und zu fördern.

Neu!!: Quecksilber und International Mineralogical Association · Mehr sehen »

Irak

Die Republik Irak (amtlich) ist ein Staat in Vorderasien.

Neu!!: Quecksilber und Irak · Mehr sehen »

Isaakskathedrale

Frontseite der Kathedrale – vom Isaaksplatz aus fotografiert In der Kathedrale (2008) Die Isaakskathedrale (russ. Исаа́киевский собор; offizielle Bezeichnung: Kathedrale des Heiligen Isaak von Dalmatien, russ. собор преподобного Исаакия Далматского) ist die größte Kirche Sankt Petersburgs und einer der größten sakralen Kuppelbauten der Welt.

Neu!!: Quecksilber und Isaakskathedrale · Mehr sehen »

Isar

Die Isar ist ein Fluss in Tirol (Österreich) und Bayern (Deutschland), der nach einem 292 km langen Lauf in insgesamt ungefähr nordöstlicher Richtung stromabwärts von Deggendorf von rechts in die Donau mündet.

Neu!!: Quecksilber und Isar · Mehr sehen »

Isomer (Kernphysik)

Isomere (von und de; Einzahl: das Isomer) in der Kernphysik sind Atomkerne, die sich weder in der Anzahl der Protonen noch der Neutronen unterscheiden, sich aber in unterschiedlichen inneren (Energie-)Zuständen befinden.

Neu!!: Quecksilber und Isomer (Kernphysik) · Mehr sehen »

Isotop

beta-plus-radioaktives Isotop. Als Isotope bezeichnet man Atomarten, deren Atomkerne gleich viele Protonen, aber unterschiedlich viele Neutronen enthalten.

Neu!!: Quecksilber und Isotop · Mehr sehen »

Italien

Italien (amtlich Italienische Republik; Kurzform Italia) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa; seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apennin­halbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Der Staat grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert. Italien ist Mitinitiator der Europäischen Integration und Gründungsmitglied der Europäischen Union, des Europarates und der Lateinischen Union. Das Land ist Mitglied der G7, der G20, der NATO, der Vereinten Nationen (UNO), der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Welthandelsorganisation (WTO). Italien zählt laut Index der menschlichen Entwicklung als Industriestaat zu den höchstentwickelten Ländern der Erde und ist gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt. In: Internationaler Währungsfonds, April 2012. Das Land genießt einen hohen Lebensstandard sowie Bildungsgrad und besitzt eine der höchsten Lebenserwartungen. Mit rund 53 Millionen Touristen jährlich ist Italien eines der meistbesuchten Länder der Welt.. Das Gebiet des heutigen Italien war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches, die oberitalienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Mit dem Risorgimento entstand der moderne italienische Nationalstaat: Von 1861 bis 1946 bestand unter dem Haus Savoyen das Königreich Italien, das rapide industrialisiert wurde, in das Konzert der europäischen Großmächte aufgenommen wurde und ab den 1880er Jahren ein Kolonialreich in Nord- und Ostafrika errichtete. Die kostspielige und verlustreiche Teilnahme am Ersten Weltkrieg von 1915 bis 1918 führte zwar zur Vergrößerung des Staatsgebietes, aber auch zu schweren sozialen Unruhen und ebnete den italienischen Faschisten unter Benito Mussolini den Weg zur Macht. Das faschistische Regime herrschte von 1922 bis 1943/45 über Italien und führte das Land 1940 auf der Seite der Achsenmächte in den Zweiten Weltkrieg. Die Kriegsniederlage führte zum Verlust der Kolonien und zu vergleichsweise geringfügigen Gebietsabtretungen an den Nachbarstaat Jugoslawien. Im Juni 1946 beendete eine Volksabstimmung die Monarchie; die heutige Republik wurde ausgerufen.

Neu!!: Quecksilber und Italien · Mehr sehen »

Journal of Analytical Atomic Spectrometry

Das Journal of Analytical Atomic Spectrometry, abgekürzt J. Anal.

Neu!!: Quecksilber und Journal of Analytical Atomic Spectrometry · Mehr sehen »

Journal of Chemical & Engineering Data

Journal of Chemical & Engineering Data ist eine US-amerikanische Fachzeitschrift für Verfahrenstechnik und Technische Chemie.

Neu!!: Quecksilber und Journal of Chemical & Engineering Data · Mehr sehen »

Kairo

Mogamma, das Zentralverwaltungsgebäude Ägyptens Kairo (oder) ist die Hauptstadt Ägyptens und die größte Stadt der arabischen Welt.

Neu!!: Quecksilber und Kairo · Mehr sehen »

Kalifat von Córdoba

Das Kalifat von Córdoba (um 1000) Das Kalifat von Córdoba war ein islamischer Staat auf dem Gebiet der Iberischen Halbinsel von 929 bis 1031.

Neu!!: Quecksilber und Kalifat von Córdoba · Mehr sehen »

Kalomel

Kalomel (auch Calomel), veraltet auch als Hornquecksilber oder unter seiner chemischen Bezeichnung Quecksilber(I)-chlorid bekannt, ist ein selten vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der Halogenide.

Neu!!: Quecksilber und Kalomel · Mehr sehen »

Karl Ruß (Schriftsteller)

Karl Ruß Grabstätte des Dr. Karl Russ auf dem Kirchhof der Heilig-Kreuz-Gemeinde in Berlin-Mariendorf Karl Friedrich Otto Ruß (* 14. Januar 1833 in Baldenburg; † 29. September 1899 in Berlin) war einer der prominentesten Fachbuchautoren im Bereich Vögel, besonders der Vogelhaltung des 19. Jahrhunderts.

Neu!!: Quecksilber und Karl Ruß (Schriftsteller) · Mehr sehen »

Kastorhut

Der Kastorhut (auch Castorhut, vom lateinischen castor „Biber“) ist ein aus Biberhaar gefertigter Filzhut.

Neu!!: Quecksilber und Kastorhut · Mehr sehen »

Kehl

Kehl ist eine Stadt im Westen Baden-Württembergs am Rhein gegenüber von Straßburg, und etwa gleich weit von Karlsruhe (75 Kilometer) im Norden und Freiburg im Breisgau (80 Kilometer) im Süden entfernt.

Neu!!: Quecksilber und Kehl · Mehr sehen »

Kelvin

Das Kelvin (Einheitenzeichen: K) ist die SI-Basiseinheit der thermodynamischen Temperatur und zugleich gesetzliche Temperatureinheit.

Neu!!: Quecksilber und Kelvin · Mehr sehen »

Kernreaktion

Eine Kernreaktion ist ein physikalischer Prozess, bei dem ein Atomkern durch den Zusammenstoß mit einem anderen Atomkern oder Teilchen seinen Zustand oder seine Zusammensetzung ändert.

Neu!!: Quecksilber und Kernreaktion · Mehr sehen »

Kernwaffentechnik

Trinity, 16 ms nach der Zündung. Die Kernwaffentechnik beschäftigt sich mit Waffen, welche die Energie für eine Explosion aus Kernreaktionen – Kernspaltungen oder -verschmelzungen – beziehen.

Neu!!: Quecksilber und Kernwaffentechnik · Mehr sehen »

Klärschlamm

VEB Synthesewerk Schwarzheide (1990) Klärschlamm beschreibt eine Mischung aus Fest- und Flüssigstoffen, die bei der Abwasserreinigung durch Sedimentation gewonnen wird.

Neu!!: Quecksilber und Klärschlamm · Mehr sehen »

Kleine Zeitung

Die 1904 gegründete Kleine Zeitung ist eine regionale Tageszeitung Österreichs und erscheint in der Steiermark, in Kärnten und in Osttirol.

Neu!!: Quecksilber und Kleine Zeitung · Mehr sehen »

Knallquecksilber

Knallquecksilber (chemisch: Quecksilber(II)-fulminat) ist das Quecksilbersalz der Knallsäure.

Neu!!: Quecksilber und Knallquecksilber · Mehr sehen »

Knopfzelle

Knopfzellen Schema einer Knopfzelle (Quecksilberoxid-, Silberoxid- oder Lithiumzelle) Eine Knopfzelle ist in der Elektrotechnik eine elektrochemische Zelle (umgangssprachlich Batterie) mit rundem Querschnitt, deren Gesamthöhe kleiner als der Gesamtdurchmesser ist, und die Zellspannungen zwischen 1,35 und 3,6 Volt abgibt.

Neu!!: Quecksilber und Knopfzelle · Mehr sehen »

Kohäsion (Chemie)

Wasserperle im Gleichgewicht von Kohäsion und Gravitation Als Kohäsion (von, Partizip II von: cohaerere „zusammenhängen“) bezeichnet man in der Physik und Chemie die Bindungskräfte zwischen Atomen sowie zwischen Molekülen innerhalb eines Stoffes.

Neu!!: Quecksilber und Kohäsion (Chemie) · Mehr sehen »

Kohlekraftwerk

Ansicht eines Kohlekraftwerkes in Werdohl-Elverlingsen Prozentualer Strommix in Deutschland 1990–2017 Ein Kohlekraftwerk gehört zur Gattung der Dampfkraftwerke.

Neu!!: Quecksilber und Kohlekraftwerk · Mehr sehen »

Kommunale Wasserwerke Leipzig

Logo der KWL bis Januar 2016 Die Kommunalen Wasserwerke Leipzig GmbH (KWL) sind ein Wasserversorgungsunternehmen in Deutschland.

Neu!!: Quecksilber und Kommunale Wasserwerke Leipzig · Mehr sehen »

Kompaktleuchtstofflampe

Eine Kompaktleuchtstofflampe ist eine besonders kleine Leuchtstofflampe und wird umgangssprachlich auch als Energiesparlampe bezeichnet.

Neu!!: Quecksilber und Kompaktleuchtstofflampe · Mehr sehen »

Konservierung

Max Liebermann: Konservenmacherinnen (1879) Konservierung (lateinisch conservare, „erhalten, bewahren“) bezeichnet die Verlängerung der Haltbarkeit von Gegenständen durch eine Minderung der chemischen Alterung.

Neu!!: Quecksilber und Konservierung · Mehr sehen »

Kontaktthermometer

Einstellbares Kontaktthermometer (0…100 °C); eingestellt wird mit einem aufgesetzten Dauermagneten. Länge 300 mm in einen Aluminiumblock eingeklebtes Kontaktthermometer mit fester Schalttemperatur (75 °C) Kontaktthermometer mit festen Schalttemperaturen 40 und 42 °CKontaktthermometer sind Quecksilber-Flüssigkeitsthermometer, die mittels in die Quecksilbersäule ragender elektrischer Kontakte als Temperaturschalter ausgebildet sind.

Neu!!: Quecksilber und Kontaktthermometer · Mehr sehen »

Kraftwerk Boxberg

Das Kraftwerk Boxberg ist ein deutsches Braunkohlekraftwerk in Boxberg/O.L. in der Oberlausitz (Sachsen) im Lausitzer Braunkohlerevier.

Neu!!: Quecksilber und Kraftwerk Boxberg · Mehr sehen »

Kraftwerk Bremen-Hafen

Das Kraftwerk von oben Das Kraftwerk Bremen-Hafen wurde 1957 im zum Bremer Stadtteil Häfen gehörenden Ortsteil Industriehäfen gebaut.

Neu!!: Quecksilber und Kraftwerk Bremen-Hafen · Mehr sehen »

Kraftwerk Farge

Das Kraftwerk Farge ist ein Kraftwerk der Engie-Gruppe im Norden von Bremen, Ortsteil Farge am Ufer der Weser.

Neu!!: Quecksilber und Kraftwerk Farge · Mehr sehen »

Kraftwerk Frimmersdorf

Das Kraftwerk Frimmersdorf ist ein Braunkohlekraftwerk in der Stadt Grevenbroich.

Neu!!: Quecksilber und Kraftwerk Frimmersdorf · Mehr sehen »

Kraftwerk Jänschwalde

Das Kraftwerk Jänschwalde ist ein Wärmekraftwerk im Südosten Brandenburgs, das überwiegend mit Braunkohle aus den Niederlausitzer Tagebauen Cottbus-Nord, Jänschwalde und Welzow-Süd befeuert wird.

Neu!!: Quecksilber und Kraftwerk Jänschwalde · Mehr sehen »

Kraftwerk Lünen-Stummhafen

Das Kraftwerk Lünen-Stummhafen ist ein Steinkohlekraftwerk im Lüner Ortsteil Lippholthausen im Kreis Unna.

Neu!!: Quecksilber und Kraftwerk Lünen-Stummhafen · Mehr sehen »

Kraftwerk Lippendorf

Das Kraftwerk Lippendorf ist ein mit Braunkohle befeuertes Dampfkraftwerk am Nordwestrand des Ortes Lippendorf der Gemeinde Neukieritzsch im Landkreis Leipzig.

Neu!!: Quecksilber und Kraftwerk Lippendorf · Mehr sehen »

Kraftwerk Neurath

Das Kraftwerk Neurath liegt im Süden von Grevenbroich und grenzt an das Gebiet der Gemeinde Rommerskirchen und der Stadt Bedburg an.

Neu!!: Quecksilber und Kraftwerk Neurath · Mehr sehen »

Kraftwerk Niederaußem

Das Kraftwerk Niederaußem ist ein von der RWE Power mit Braunkohle betriebenes Grundlastkraftwerk in Bergheim-Niederaußem (Rhein-Erft-Kreis).

Neu!!: Quecksilber und Kraftwerk Niederaußem · Mehr sehen »

Kraftwerk Schkopau

Blick über den Rattmannsdorfer See Das Kraftwerk Schkopau ist ein deutsches Braunkohlekraftwerk in der Nähe des Ortsteils Korbetha der Gemeinde Schkopau im Saalekreis (Sachsen-Anhalt).

Neu!!: Quecksilber und Kraftwerk Schkopau · Mehr sehen »

Kraftwerk Scholven

Kraftwerk Scholven von Südwesten Kühltürme von Norden Kraftwerk Scholven von Nordwesten Ansicht von der Halde Haniel in Bottrop Das Kraftwerk Scholven ist ein Kraftwerk der Uniper Kraftwerke GmbH im Stadtteil Scholven der Stadt Gelsenkirchen.

Neu!!: Quecksilber und Kraftwerk Scholven · Mehr sehen »

Kraftwerk Schwarze Pumpe

Unter der Bezeichnung Kraftwerk Schwarze Pumpe wird heute ein 1993 bis 1998 errichtetes und von der LEAG betriebenes Braunkohle-Großkraftwerk, bestehend aus zwei Kraftwerksblöcken mit einer Leistung von je 800 MW, verstanden.

Neu!!: Quecksilber und Kraftwerk Schwarze Pumpe · Mehr sehen »

Kraftwerk Staudinger

Das Kraftwerk Staudinger ist ein vorwiegend mit Steinkohle befeuertes Dampfkraftwerk bei Großkrotzenburg im Bundesland Hessen, in der Nähe von Hanau, direkt am Main gelegen.

Neu!!: Quecksilber und Kraftwerk Staudinger · Mehr sehen »

Kraftwerk Weisweiler

Kraftwerk Weisweiler Das Kraftwerk Weisweiler der RWE AG in Eschweiler−Weisweiler dient der Grundlast.

Neu!!: Quecksilber und Kraftwerk Weisweiler · Mehr sehen »

Kraftwerk Westfalen

Das Kraftwerk Westfalen ist ein kohlebefeuertes Großkraftwerk der RWE Power AG (bis 2000 VEW) im Stadtbezirk Hamm-Uentrop (Stadtteil Schmehausen) der Stadt Hamm am östlichen Ende des Datteln-Hamm-Kanals.

Neu!!: Quecksilber und Kraftwerk Westfalen · Mehr sehen »

Kraftwerk Wilhelmshaven (Uniper)

Das Kraftwerk Wilhelmshaven ist ein deutsches Steinkohlekraftwerk in Wilhelmshaven.

Neu!!: Quecksilber und Kraftwerk Wilhelmshaven (Uniper) · Mehr sehen »

Kristall

Nanometer. Ein Kristall ist ein Festkörper, dessen Bausteine – z. B.

Neu!!: Quecksilber und Kristall · Mehr sehen »

Kyanisierung

Als Kyanisierung bezeichnet man ein spezielles Verfahren zur Holzkonservierung, das im frühen 19. Jahrhundert durch den englischen Erfinder John Kyan entwickelt und 1823 in England patentiert wurde.

Neu!!: Quecksilber und Kyanisierung · Mehr sehen »

Lanthanoidenkontraktion

Bei der Lanthanoidenkontraktion handelt es sich um das Phänomen, dass der Ionenradius bei den Lanthanoiden, vom Lanthan (57) zum Lutetium (71) hin, abnimmt.

Neu!!: Quecksilber und Lanthanoidenkontraktion · Mehr sehen »

Latein

Die lateinische Sprache (lateinisch lingua Latina), kurz Latein, ist eine indogermanische Sprache, die ursprünglich von den Latinern, den Bewohnern von Latium mit Rom als Zentrum, gesprochen wurde.

Neu!!: Quecksilber und Latein · Mehr sehen »

Laufschrift

Laufschrift als Kriechtitel Eine Laufschrift (auch Lauftext, Laufzeile oder Laufband genannt) ist ein Text, der auf einem Ausgabemedium von der einen Seite zur anderen Seite wandert und dabei Stück für Stück am Seitenrand verschwindet, während − meist von rechts nach links − wieder ein neuer Text oder die Wiederholung des Textes in die Anzeigefläche läuft.

Neu!!: Quecksilber und Laufschrift · Mehr sehen »

Lülsdorf

Burg Lülsdorf Lülsdorf ist ein Stadtteil von Niederkassel im nordrhein-westfälischen Rhein-Sieg-Kreis mit knapp 10.000 Einwohnern.

Neu!!: Quecksilber und Lülsdorf · Mehr sehen »

Legierung

Eine Legierung (von, „binden, vereinen“) ist ein makroskopisch homogener metallischer Werkstoff aus mindestens zwei Elementen (Komponenten), von denen mindestens eine ein Metall ist und die gemeinsam das metalltypische Merkmal der Metallbindung aufweisen.

Neu!!: Quecksilber und Legierung · Mehr sehen »

Leitungsband

Der Begriff Leitungsband gehört zum Bändermodell, mit dem die elektrische Leitfähigkeit von Materialien erklärt wird.

Neu!!: Quecksilber und Leitungsband · Mehr sehen »

Leteln-Aminghausen

Der Stadtbezirk Leteln-Aminghausen besteht aus den Ortsteilen Leteln und Aminghausen in der Stadt Minden in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Quecksilber und Leteln-Aminghausen · Mehr sehen »

Leuchtröhre

Mehrere innen mit Leuchtstoff beschichtete Leuchtstoffröhren Inverter Leuchtröhren sind Kaltkathodenröhren, zwischen deren Elektroden durch Anlegen einer hohen Spannung eine Glimmentladung zündet, deren ausgedehnte positive Säule abhängig vom Füllgas farbig leuchtet.

Neu!!: Quecksilber und Leuchtröhre · Mehr sehen »

Leuchtstofflampe

Leuchtstofflampen in verschiedenen Ausführungsformen Die Leuchtstofflampe ist eine Niederdruck-Gasentladungsröhre, spezieller: Metalldampflampe, die innen mit einem fluoreszierenden Leuchtstoff beschichtet ist.

Neu!!: Quecksilber und Leuchtstofflampe · Mehr sehen »

Lewis Carroll

Lewis Carroll, Foto von Oscar Gustave Rejlander, 1863 Signatur von Lewis Carroll Cover des Originalmanuskripts der ''Alice'' aus dem Jahr 1864 Lewis Carroll (* 27. Januar 1832 in Daresbury im County Cheshire; † 14. Januar 1898 in Guildford im County Surrey; eigentlich Charles Lutwidge Dodgson) war ein britischer Schriftsteller des viktorianischen Zeitalters, Fotograf, Mathematiker und Diakon.

Neu!!: Quecksilber und Lewis Carroll · Mehr sehen »

Luanheit

Luanheit ist ein sehr seltenes Mineral aus der Mineralklasse der Elemente, genauer der Metalle und intermetallischen Verbindungen.

Neu!!: Quecksilber und Luanheit · Mehr sehen »

Ludwigshafen am Rhein

Ludwigshafener Innenstadtvorne links: Hafengeländevorne rechts: Parkinseldahinter: Innenstadtrechts: Rhein rechts: Mannheim Rhein Galerie Nachtluftbild (Mai 2011) Ludwigshafen am Rhein ist die größte Stadt der Pfalz, mit Einwohnern (Stand) nach Mainz die zweitgrößte Stadt in Rheinland-Pfalz und nach Mannheim die zweitgrößte Stadt der Metropolregion Rhein-Neckar.

Neu!!: Quecksilber und Ludwigshafen am Rhein · Mehr sehen »

Maas

Die Maas (und) ist ein etwa 874 Kilometer langer Fluss, der Frankreich, Belgien und die Niederlande durchfließt.

Neu!!: Quecksilber und Maas · Mehr sehen »

Maßeinheit

Geometrische und physikalische Größen werden in Maßeinheiten (auch Größeneinheit oder physikalische Einheit) angegeben, die einen eindeutigen (in der Praxis feststehenden, wohldefinierten) Wert haben.

Neu!!: Quecksilber und Maßeinheit · Mehr sehen »

Madīnat az-zahrāʾ

Medina Azahara: Salón Rico Madīnat az-zahrāʾ oder Medina Azahara, von Abd ar-Rahman III. (al-Nasir) aus der Dynastie der umayyadischen Kalifen von Córdoba 936 in Auftrag gegeben und ursprünglich einer seiner Konkubinen namens az-Zahraʾ gewidmet, ist eine ehemalige Palaststadt im südlichen Spanien.

Neu!!: Quecksilber und Madīnat az-zahrāʾ · Mehr sehen »

Magdeburg

Das Wahrzeichen der Stadt, der Magdeburger Dom, mit Blick über die Elbe Internationalen Raumstation Magdeburg (niederdeutsch Meideborg) ist die Hauptstadt des Landes Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Quecksilber und Magdeburg · Mehr sehen »

Magnetische Suszeptibilität

Die magnetische Suszeptibilität \chi (v. lat. susceptibilitas „Übernahmefähigkeit“) ist eine einheitenlose physikalische Größe, die die Magnetisierbarkeit von Materie in einem externen Magnetfeld angibt.

Neu!!: Quecksilber und Magnetische Suszeptibilität · Mehr sehen »

Müllverbrennung

Müllverbrennungsanlage in Hamm mit vier rostbeheizten Naturumlaufkesseln, Dampfleistung: 4 × 26 t/h Eine moderne Müllverbrennungsanlage in Malmö, Schweden Müllheizkraftwerk (MHKW) Darmstadt erste Müllverbrennungsanlage Flötzersteig mit einer Verbrennungsleistung von bis zu 200.000 Tonnen Restmüll pro Jahr Müllverbrennung (auch Abfallverbrennung, thermische Abfallbehandlung oder -verwertung, in der Schweiz Kehrichtverbrennung oder Kehrichtverwertung) ist die Verbrennung der atmosphärisch brennbaren Anteile von Abfall zum Zwecke der Volumenreduzierung des Abfalls unter Nutzung der enthaltenen Energie, einhergehend mit der Kompaktierung der Restmenge zur weiteren Verwertung bzw.

Neu!!: Quecksilber und Müllverbrennung · Mehr sehen »

Münchner Stadtentwässerung

290px Die Münchner Stadtentwässerung ist ein öffentliches Unternehmen der Abwasserwirtschaft.

Neu!!: Quecksilber und Münchner Stadtentwässerung · Mehr sehen »

Mechanisches Gleichgewicht

Ein Körper der sich im mechanischen Gleichgewicht befindet, erfährt keine Beschleunigung; er verharrt folglich in Ruhe oder bewegt sich mit konstanter Geschwindigkeit.

Neu!!: Quecksilber und Mechanisches Gleichgewicht · Mehr sehen »

Merbromin

Merbromin ist ein fluoreszierender Triphenylmethan- und Xanthen-Farbstoff, ähnlich dem Eosin und Fluorescein.

Neu!!: Quecksilber und Merbromin · Mehr sehen »

Mercurius

Bronzefigur des Mercurius (1./2. Jhdt.) Mercurius (eingedeutscht Merkur) war ein Gott in der römischen Religion.

Neu!!: Quecksilber und Mercurius · Mehr sehen »

Merken

Merken ist ein Stadtteil der Kreisstadt Düren in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Quecksilber und Merken · Mehr sehen »

Merkur (Planet)

Der Merkur ist mit einem Durchmesser von knapp 4880 Kilometern der kleinste, mit einer durchschnittlichen Sonnenentfernung von etwa 58 Millionen Kilometern der sonnennächste und somit auch schnellste Planet im Sonnensystem.

Neu!!: Quecksilber und Merkur (Planet) · Mehr sehen »

Metalle

Gallium1 640x480.jpg|Kristall aus 99,999 % reinem Gallium GoldNugget.jpg|15 cm großer Gold-Nugget (National Museum of Natural History) Cu-Scheibe.JPG|Kupferscheibe nach dem Strang­guss­ver­fahren her­gestellt, ge­ätzt, Reinheit ≥99,95 %, Ø≈10 cm Metalle (von metallon) bilden diejenigen chemischen Elemente, die sich im Periodensystem der Elemente links und unterhalb einer Trennungslinie von Bor bis Astat befinden.

Neu!!: Quecksilber und Metalle · Mehr sehen »

Metallische Bindung

Als metallische Bindung oder Metallbindung bezeichnet man die chemische Bindung, wie sie bei Metallen und in Legierungen vorliegt.

Neu!!: Quecksilber und Metallische Bindung · Mehr sehen »

Methylquecksilberverbindungen

Methylquecksilberverbindungen, häufig kurz als Methylquecksilber bezeichnet (Abk. MM von, MeHg), sind eine Gruppe von metallorganischen Verbindungen aus Quecksilber und einer Methylgruppe.

Neu!!: Quecksilber und Methylquecksilberverbindungen · Mehr sehen »

Metrologie

Darstellung verschiedener historischer Maße am Beispiel des Vitruvianischen Menschen Die Metrologie (gr. μετρώ metró „messen“ und -logie) ist die Wissenschaft des Messens.

Neu!!: Quecksilber und Metrologie · Mehr sehen »

Microchimica Acta

Microchimica Acta, abgekürzt Microchim.

Neu!!: Quecksilber und Microchimica Acta · Mehr sehen »

Minamata-Übereinkommen

Quellen der globalen Quecksilber-Emissionen in die Luft (Stand 2010)https://wedocs.unep.org/bitstream/handle/20.500.11822/11401/GlobalMercuryAssessment2013.pdf?sequence.

Neu!!: Quecksilber und Minamata-Übereinkommen · Mehr sehen »

Minamata-Krankheit

Die Minamata-Krankheit (japanisch 水俣病, Minamata-byō) ist eine chronische Vergiftung durch organische Quecksilber-Verbindungen (Quecksilbervergiftung), die erstmals Mitte der 1950er-Jahre entlang der japanischen Yatsushiro-See in der Umgebung der Stadt Minamata auftrat.

Neu!!: Quecksilber und Minamata-Krankheit · Mehr sehen »

Minden

Minden ist eine Große kreisangehörige Stadt im Nordosten des Landes Nordrhein-Westfalen und Verwaltungssitz des ostwestfälischen Kreises Minden-Lübbecke im Regierungsbezirk Detmold.

Neu!!: Quecksilber und Minden · Mehr sehen »

Mineral

Kuben gewachsen ist. Ein Mineral (aus mittellat. aes minerale „Grubenerz“, im 16. Jahrhundert nach französischem Vorbild geprägt) ist ein Element oder eine chemische Verbindung, die im Allgemeinen kristallin und durch geologische Prozesse gebildet worden ist.

Neu!!: Quecksilber und Mineral · Mehr sehen »

Minute

Die Minute ist eine Zeiteinheit, die ihren Ursprung im babylonischen Sexagesimalsystem hat, in dem Brüche als 60stel und 3600stel entwickelt wurden.

Neu!!: Quecksilber und Minute · Mehr sehen »

Mittelhochdeutsch

Mittelhochdeutsch (Mhd.) bezeichnet im weiteren Sinn eine Sprachstufe der deutschen Sprache, nämlich sämtliche hochdeutsche Varietäten etwa zwischen 1050 und 1350 (das entspricht ungefähr dem Hochmittelalter).

Neu!!: Quecksilber und Mittelhochdeutsch · Mehr sehen »

Monte-Carlo-Simulation

Kreiszahl Pi wird mit der Monte-Carlo-Methode angenähert bestimmt durch das Vierfache der Wahrscheinlichkeit, mit der ein innerhalb des Quadrats zufällig gewählter Punkt in den Kreis fällt. Aufgrund des Gesetzes der großen Zahlen sinkt mit steigender Anzahl von Experimenten zum einen die Varianz des Ergebnisses und zum anderen steigt die Wahrscheinlichkeit, dass das Ergebnis \textstyle \pi entspricht. Monte-Carlo-Simulation oder Monte-Carlo-Studie, auch MC-Simulation, ist ein Verfahren aus der Stochastik, bei dem eine sehr große Zahl gleichartiger Zufallsexperimente die Basis darstellt.

Neu!!: Quecksilber und Monte-Carlo-Simulation · Mehr sehen »

Montroydit

Montroydit ist ein sehr seltenes Mineral mit der chemischen Zusammensetzung HgO (Quecksilber(II)-oxid) und gehört damit zur Klasse der Oxide.

Neu!!: Quecksilber und Montroydit · Mehr sehen »

Moschellandsbergit

Moschellandsbergit, auch kurz Landsbergit genannt oder als γ-Amalgam bezeichnet, ist ein selten vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der Elemente, genauer eine natürliche Legierung aus etwa 26 bis 27 % Silber und 74 bis 73 % Quecksilber.

Neu!!: Quecksilber und Moschellandsbergit · Mehr sehen »

MVV Energie

MVV-Hochhaus, Mit der neuen Designsprache MVV-Hochhaus, Sitz der Konzernzentrale(2010) Die börsennotierte MVV Energie AG mit Sitz in Mannheim ist ein bundesweit und im europäischen Ausland tätiges Energieversorgungsunternehmen.

Neu!!: Quecksilber und MVV Energie · Mehr sehen »

Nachweisreaktion

Ein Nachweis ist eine Methode der Analytischen Chemie, die dazu dient, eine Stoffprobe (den Analyten) qualitativ zu untersuchen.

Neu!!: Quecksilber und Nachweisreaktion · Mehr sehen »

Natriumcarbonat

Keine Beschreibung.

Neu!!: Quecksilber und Natriumcarbonat · Mehr sehen »

Natriumhypochlorit

Natriumhypochlorit (NaClO) ist das Natriumsalz der Hypochlorigen Säure (HClO, veraltet auch „Unterchlorige Säure“).

Neu!!: Quecksilber und Natriumhypochlorit · Mehr sehen »

Natronlauge

Natronlauge ist die Bezeichnung für alkalische Lösungen von Natriumhydroxid (NaOH) in Wasser.

Neu!!: Quecksilber und Natronlauge · Mehr sehen »

Neßler-Reaktion

Reaktion von Neßlers-Reagenz mit Ammoniaklösung: Fällung des Iodids der Millonschen Base Die Neßler-Reaktion wurde von Julius Neßler (1827–1905) in seiner 1856 erschienenen Inauguraldissertation Über das Verhalten des Jodquecksilbers und der Quecksilberverbindungen überhaupt zu Ammoniak und über eine neue Reaction auf Ammoniak erstmals beschrieben.

Neu!!: Quecksilber und Neßler-Reaktion · Mehr sehen »

Nebengruppe

In der Chemie bezeichnet man als Nebengruppen diejenigen Gruppen des Periodensystems der chemischen Elemente, die zum d- und f-Block gehören.

Neu!!: Quecksilber und Nebengruppe · Mehr sehen »

Neigungsschalter

Ein Neigungsschalter oder Neigungswinkelschalter ist ein elektrischer Schalter, der bei Überschreitung einer bestimmten Neigung einen Stromkreis schließt oder öffnet.

Neu!!: Quecksilber und Neigungsschalter · Mehr sehen »

Neutron

Das Neutron (Plural Neutronen) ist ein elektrisch neutrales Teilchen mit dem Formelzeichen n. Es ist, neben dem Proton, Bestandteil der meisten Atomkerne und somit aller uns vertrauten Materie.

Neu!!: Quecksilber und Neutron · Mehr sehen »

Normvolumen

Das Normvolumen (insbesondere Normkubikmeter, Normliter usw.) ist eine in der Pneumatik, Verfahrens- und Gastechnik gebräuchliche Volumenmaßeinheit.

Neu!!: Quecksilber und Normvolumen · Mehr sehen »

Nuklid

Ein Nuklid ist eine Art (Sorte) von Atomen, charakterisiert durch die beiden Zahlen, die angeben, aus wievielen Protonen und wievielen Neutronen ihre Atomkerne bestehen.

Neu!!: Quecksilber und Nuklid · Mehr sehen »

Oak Ridge National Laboratory

flüssigmetallgekühlten schnellen Brutreaktors von 1973 Das Oak Ridge National Laboratory (ORNL) ist ein wissenschaftliches und technologisches Laboratorium in Oak Ridge im US-Bundesstaat Tennessee, das zum Energieministerium der Vereinigten Staaten gehört.

Neu!!: Quecksilber und Oak Ridge National Laboratory · Mehr sehen »

Oberflächenspannung

Wasser bildet bevorzugt Tropfen Die Oberflächenspannung ist die infolge von Molekularkräften auftretende Erscheinung bei Flüssigkeiten, ihre Oberfläche klein zu halten.

Neu!!: Quecksilber und Oberflächenspannung · Mehr sehen »

Parabolspiegel

Eine Parabolantenne zur Satelliten-Kommunikation. Im Brennpunkt des Paraboloids befindet sich eine Sekundärantenne z. B. ein Hornstrahler. Hubble-Weltraumteleskops Parabel Eine Radarantenne auf einem Schiff Eine Parabolantenne für Satellitenfernsehen Die Parabolantenne eines Radioteleskops Ein Parabolspiegel ist ein Hohlspiegel in Form eines Rotationsparaboloids.

Neu!!: Quecksilber und Parabolspiegel · Mehr sehen »

Paracelsus

Paracelsus 1540. Kupferstich von Augustin Hirschvogel Theophrastus Bombast von Hohenheim, fälschlich auch Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim genannt (* vermutlich 1493 oder 1494 in Egg, Kanton Schwyz; † 24. September 1541 in Salzburg), seit 1529 sich Paracelsus nennend, war ein schweizerisch-österreichischer Arzt, Alchemist, Astrologe, Mystiker und Philosoph.

Neu!!: Quecksilber und Paracelsus · Mehr sehen »

Paraschachnerit

Paraschachnerit ist ein sehr seltenes Mineral aus der Mineralklasse der Elemente, genauer der Metalle und intermetallischen Verbindungen.

Neu!!: Quecksilber und Paraschachnerit · Mehr sehen »

Pascal (Einheit)

Das Pascal ist eine abgeleitete SI-Einheit des Drucks sowie der mechanischen Spannung.

Neu!!: Quecksilber und Pascal (Einheit) · Mehr sehen »

Pauli-Prinzip

Das Pauli-Prinzip (auch Pauli-Verbot oder Paulisches Ausschließungsprinzip) ist ein physikalisches Gesetz, das sich in der Quantenphysik auswirkt.

Neu!!: Quecksilber und Pauli-Prinzip · Mehr sehen »

Pedanios Dioskurides

Medicina antiqua'' (um 1250) fol. 133 recto Linke Titelblattseite einer arabischen Abschrift von ''De materia medica'' Pedanios Dioskurides (griechisch Πεδάνιος Διοσκουρίδης Pedánios Dioskurídēs, lateinisch Pedanius Dioscurides) aus Anazarbos bei Tarsos in der römischen Provinz Kilikien (heute Landschaft in Kleinasien) war ein griechischer Arzt, der im 1.

Neu!!: Quecksilber und Pedanios Dioskurides · Mehr sehen »

Peiner Träger

Die Peiner Träger GmbH ist ein deutsches Stahlwerk in Peine und gehört zur Salzgitter-Gruppe.

Neu!!: Quecksilber und Peiner Träger · Mehr sehen »

Periodensystem

Periodensystem der Elemente mit Elektronenkonfiguration und Elektronegativität Das Periodensystem (Langfassung Periodensystem der Elemente, abgekürzt PSE) stellt alle chemischen Elemente mit steigender Kernladung (Ordnungszahl) und entsprechend ihren chemischen Eigenschaften eingeteilt in Perioden sowie Haupt- und Nebengruppen dar.

Neu!!: Quecksilber und Periodensystem · Mehr sehen »

Permafrostboden

Permafrostboden mit Eiskeil Permafrost – auch Dauerfrostboden – ist das ganze Jahr hindurch gefroren.

Neu!!: Quecksilber und Permafrostboden · Mehr sehen »

Phenylmercuriborat

Strukturen von Phenylquecksilber(II)-orthoborat und Phenylquecksilber(II)-hydroxid Phenylmercuriborat (auch Phenylquecksilberborat, Phanylhydrargyriboras, Orthoboratophenylquecksilber) ist ein Gemisch äquimolarer Mengen von Phenylquecksilber(II)-orthoborat und Phenylquecksilber(II)-hydroxid (C12H13BHg2O4) oder der dehydratisierten Form (Metaborat, C12H11BHg2O3) oder ein Gemisch aus dem ersten Gemisch und dem Metaborat.

Neu!!: Quecksilber und Phenylmercuriborat · Mehr sehen »

Physikalische Atmosphäre

Die physikalische Atmosphäre ist eine Einheit des Drucks.

Neu!!: Quecksilber und Physikalische Atmosphäre · Mehr sehen »

Platin

Platin (Deutschland:, Österreich) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Pt und der Ordnungszahl 78.

Neu!!: Quecksilber und Platin · Mehr sehen »

Plinius der Ältere

Plinius der Ältere, ''Naturalis historia'' in der Handschrift Florenz, Biblioteca Medicea Laurenziana, Plut. 82.4, fol. 3r (15. Jahrhundert) Gaius Plinius Secundus Maior, auch Plinius der Ältere (* 23 oder 24 in Novum Comum, heute Como; † 25. August 79 in Stabiae am Golf von Neapel), war ein römischer Gelehrter, Offizier und Verwaltungsbeamter, der vor allem durch die Naturalis historia, ein enzyklopädisches Werk zur Naturkunde Bedeutung erlangt hat.

Neu!!: Quecksilber und Plinius der Ältere · Mehr sehen »

Plutonium

Plutonium ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Pu und der Ordnungszahl 94.

Neu!!: Quecksilber und Plutonium · Mehr sehen »

Povidon-Iod

Povidon-Iod (PVP-Iod oder Poly(1-(2-oxo-1-pyrrolidinyl) ethylen)iod-Komplex) ist ein wasserlöslicher Komplex von Iod mit Polyvinylpyrrolidon (PVP, Povidon), der als Desinfektionsmittel bzw.

Neu!!: Quecksilber und Povidon-Iod · Mehr sehen »

Präzipitat (Quecksilberverbindung)

Präzipitat (lat. „Ausscheidung“) ist eine veraltete Bezeichnung für einige Quecksilberverbindungen.

Neu!!: Quecksilber und Präzipitat (Quecksilberverbindung) · Mehr sehen »

Prellen

Als Prellen wird ein mechanisch ausgelöster Störeffekt bei elektromechanischen Schaltern und Tastern bezeichnet: Statt des sofortigen elektrischen Kontaktes ruft die Betätigung des Schalters kurzzeitig ein mehrfaches Schließen und Öffnen des Kontakts hervor.

Neu!!: Quecksilber und Prellen · Mehr sehen »

Proton

Das Proton (Plural Protonen; von altgriechisch τὸ πρῶτον to prōton ‚das erste‘) ist ein stabiles, elektrisch positiv geladenes Hadron.

Neu!!: Quecksilber und Proton · Mehr sehen »

Pure Earth

Pure Earth ist eine 1999 in New York unter dem Namen Blacksmith Institute gegründete private Organisation, die Projekte zur Beseitigung von gravierenden Umweltverschmutzungen unterstützt.

Neu!!: Quecksilber und Pure Earth · Mehr sehen »

Qin Shihuangdi

Qin Shi Huang Di (eigentlich Ying Zheng; * 259 v. Chr. in Handan; † 10. September 210 v. Chr. in Shaqiu) war der Gründer der chinesischen Qin-Dynastie (221–207 v. Chr.) sowie des chinesischen Kaiserreiches.

Neu!!: Quecksilber und Qin Shihuangdi · Mehr sehen »

Quantenzahl

Quantenzahlen dienen in der modernen Physik zur Beschreibung bestimmter messbarer Größen, die an einem Teilchen, einem System oder an einem seiner Zustände bestimmt werden können.

Neu!!: Quecksilber und Quantenzahl · Mehr sehen »

Quarzlampe

Quarzlampe Die Quarzlampe ist eine mit Quecksilberdampf gefüllte Gasentladungslampe (Quecksilberdampflampe mit einem Entladungsgefäß aus Quarzglas) und dient zur Erzeugung von UV-Strahlung.

Neu!!: Quecksilber und Quarzlampe · Mehr sehen »

Quasiimpuls

Der Quasiimpuls, Kristallimpuls oder Pseudoimpuls hat nichts mit dem klassischen Impuls einer bewegten Masse zu tun, sondern bezeichnet den Betrag, mit dem (wellenartige) Quasiteilchen wie Phononen oder Magnonen in die Impulserhaltungssätze eingehen.

Neu!!: Quecksilber und Quasiimpuls · Mehr sehen »

Quecksilber(I)-chlorid

Quecksilber(I)-chlorid (Kalomel, von altgriech. καλός kalos ‚schön‘ und μέλας melas ‚schwarz‘, also „schönes Schwarz“; früher auch süßes Quecksilber, Quecksilberchlorür oder Quecksilberhornerz) ist ein farbloser Feststoff, der sich in Wasser nur sehr wenig löst und bei ca.

Neu!!: Quecksilber und Quecksilber(I)-chlorid · Mehr sehen »

Quecksilber(II)-acetat

Quecksilber(II)-acetat ist eine chemische Verbindung, genauer das Quecksilbersalz der Essigsäure mit der Konstitutionsformel Hg(CH3COO)2.

Neu!!: Quecksilber und Quecksilber(II)-acetat · Mehr sehen »

Quecksilber(II)-amidchlorid

Quecksilber(II)-amidchlorid ist eine chemische Verbindung des Quecksilbers.

Neu!!: Quecksilber und Quecksilber(II)-amidchlorid · Mehr sehen »

Quecksilber(II)-chlorid

Quecksilber(II)-chlorid ist eine chemische Verbindung aus der Gruppe der Chloride.

Neu!!: Quecksilber und Quecksilber(II)-chlorid · Mehr sehen »

Quecksilber(II)-iodid

Quecksilber(II)-iodid ist eine chemische Verbindung und gehört zu den Halogeniden des Schwermetalls Quecksilber.

Neu!!: Quecksilber und Quecksilber(II)-iodid · Mehr sehen »

Quecksilber(II)-nitrat

Quecksilber(II)-nitrat ist das Salz des zweiwertigen Quecksilbers der Salpetersäure und hat die chemische Summenformel Hg(NO3)2.

Neu!!: Quecksilber und Quecksilber(II)-nitrat · Mehr sehen »

Quecksilber(II)-oxid

Quecksilber(II)-oxid ist eine chemische Verbindung aus der Gruppe der Oxide.

Neu!!: Quecksilber und Quecksilber(II)-oxid · Mehr sehen »

Quecksilberdampfgleichrichter

In Betrieb befindlicher Quecksilberdampfgleichrichter. Die blaue Leuchterscheinung ist der sogenannte ''Kathodenfleck''. Ein Quecksilberdampfgleichrichter ist eine historische Bauform eines Gleichrichters, der Wechselstrom oder Dreiphasenwechselstrom in Gleichstrom umwandelt.

Neu!!: Quecksilber und Quecksilberdampfgleichrichter · Mehr sehen »

Quecksilberdampflampe

Quecksilberdampf-Hochdrucklampe, Ausführung mit leuchtstoffbeschichtetem äußerem Glaskolben, Leistung 1 kW Eine Quecksilberdampflampe ist eine Gasentladungslampe mit Quecksilberdampffüllung.

Neu!!: Quecksilber und Quecksilberdampflampe · Mehr sehen »

Quecksilberhorizont

Der Quecksilberhorizont wird bei einigen genauen Messmethoden der Astronomie und Astrogeodäsie eingesetzt.

Neu!!: Quecksilber und Quecksilberhorizont · Mehr sehen »

Quecksilberporosimetrie

Die Quecksilberporosimetrie ist ein Analysenverfahren, um verschiedene quantifizierbare Aspekte eines porösen Materials zu bestimmen, wie die Porengrößenverteilung, das Gesamtporenvolumen, die innere Oberfläche, die Schüttdichte und die absolute Dichte.

Neu!!: Quecksilber und Quecksilberporosimetrie · Mehr sehen »

Quecksilberschalter

Ein Quecksilberschalter ist ein Schalter, dessen Kontaktgabe mittels Quecksilber erfolgt.

Neu!!: Quecksilber und Quecksilberschalter · Mehr sehen »

Quecksilberspringbrunnen

Ein Quecksilberspringbrunnen ist ein Springbrunnen, der für den Betrieb mit Quecksilber statt mit Wasser gebaut ist.

Neu!!: Quecksilber und Quecksilberspringbrunnen · Mehr sehen »

Quecksilbersulfid

Quecksilbersulfid (HgS) ist eine chemische Verbindung aus Quecksilber und Schwefel.

Neu!!: Quecksilber und Quecksilbersulfid · Mehr sehen »

Quecksilberthermometer

Quecksilberthermometer Ein Quecksilberthermometer ist ein Flüssigkeitsthermometer, das als Thermometerflüssigkeit Quecksilber verwendet.

Neu!!: Quecksilber und Quecksilberthermometer · Mehr sehen »

Quecksilbervergiftung

Eine Quecksilbervergiftung (Merkurialismus) ist eine Vergiftung mit dem giftigen Schwermetall Quecksilber.

Neu!!: Quecksilber und Quecksilbervergiftung · Mehr sehen »

Quetzalcoatl

Quetzalcoatl (Nahuatl Quetzalcōātl.

Neu!!: Quecksilber und Quetzalcoatl · Mehr sehen »

Radioaktivität

DIN EN ISO 7010 W003: ''Warnung vor radioaktiven Stoffen oder ionisierenden Strahlen'' (auch auf abschirmenden Behältern) Radioaktivität („Strahl“ und activus „tätig“, „wirksam“; zusammengesetzt also „Strahlungsaktivität“) ist die Eigenschaft instabiler Atomkerne, spontan ionisierende Strahlung auszusenden.

Neu!!: Quecksilber und Radioaktivität · Mehr sehen »

Ratifikation

Die Ratifikation, auch Ratifizierung, Substantivierung von ratifizieren (von, ‚berechnet, gültig, rechtskräftig‘, und facere ‚machen, tun‘) im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, ist ein juristischer Fachbegriff.

Neu!!: Quecksilber und Ratifikation · Mehr sehen »

Rüstersiel

Wohnhäuser, Boote und Flutmast am Rüstersieler Hafen Rüstersiel ist ein Stadtteil von Wilhelmshaven; es ist im südlichen und mittleren Teil geprägt von Wohnbebauung, überwiegend Einfamilienhäuser, und hat einen gewissen dörflichen Charakter bewahrt.

Neu!!: Quecksilber und Rüstersiel · Mehr sehen »

Reagenzglas

Verschiedene Arten von Reagenzgläsern: (A) Standardform, (B) Zentrifugenröhrchen und (C) graduierte Form. Reagenzglas mit Reagenzglashalter Reagenzgläser in einem Ständer aus beschichtetem Draht. Reagenzgläser in einem Reagenzglasständer aus Holz. Ein Reagenzglas, auch Eprouvette (frz.: éprouver.

Neu!!: Quecksilber und Reagenzglas · Mehr sehen »

Relativistischer Effekt

Als relativistischer Effekt wird in der Physik ein Phänomen dann bezeichnet, wenn es nicht schon in der Klassischen Physik, sondern erst durch die Relativitätstheorie angemessen beschrieben werden kann.

Neu!!: Quecksilber und Relativistischer Effekt · Mehr sehen »

Renewable and Sustainable Energy Reviews

Renewable and Sustainable Energy Reviews ist eine monatlich erscheinende begutachtete wissenschaftliche Fachzeitschrift, die von Elsevier herausgegeben wird und seit 1997 erscheint.

Neu!!: Quecksilber und Renewable and Sustainable Energy Reviews · Mehr sehen »

Rhein

Der Rhein ist ein Strom in West- und Mitteleuropa.

Neu!!: Quecksilber und Rhein · Mehr sehen »

Richtlinie 2010/75/EU über Industrieemissionen

Die Industrieemissionsrichtlinie 2010/75/EU, engl. Industrial Emissions Directive, kurz IED genannt, ist eine EU-Richtlinie mit Regelungen zur Genehmigung, zum Betrieb, zur Überwachung und zur Stilllegung von Industrieanlagen in der Europäischen Union. Sie basiert auf einem Vorschlag der Europäischen Kommission aus dem Jahr 2007 und wurde vom Europäischen Rat und Europäischen Parlament im Jahr 2010 verabschiedet. Die Richtlinie vereint sieben Vorläufer-Richtlinien mit Bezug zu Industrieemissionen und entwickelt diese teilweise weiter. Neu sind insbesondere.

Neu!!: Quecksilber und Richtlinie 2010/75/EU über Industrieemissionen · Mehr sehen »

RoHS-Richtlinien

Die EU-Richtlinie 2011/65/EU dient der Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten.

Neu!!: Quecksilber und RoHS-Richtlinien · Mehr sehen »

Rosental (Leipzig)

Blick in das Leipziger Rosental vom Stadtzentrum her. Blick über die Große Wiese in Richtung Stadtzentrum. Das Rosental ist ein 118 Hektar großer, parkartiger Teil des nördlichen Leipziger Auenwaldes.

Neu!!: Quecksilber und Rosental (Leipzig) · Mehr sehen »

Rotationsparaboloid

Eine rotierte Parabel ergibt einen Rotationsparaboloid Ein Rotationsparaboloid ist in der Mathematik eine Rotationsfläche, die durch Rotation einer Parabel um ihre Symmetrieachse entsteht.

Neu!!: Quecksilber und Rotationsparaboloid · Mehr sehen »

Rur

Die Rur zwischen Monschau und Dedenborn Rurstausee ''(Rursee)'' (links) Altenburg Die Rur an der deutsch-niederländischen Grenze bei Vlodrop Talsperren/Stauseen der Eifel an der Rur Die Rurschleife bei Roerdalen-Lerop St.-Christophorus-Kathedrale Roermond: An der Roerkade der ''Passantenhafen Roermond'' Die Rur (und Roer) ist ein 164,5 km langer, südöstlicher und orographisch rechter Nebenfluss der Maas in Belgien, Deutschland und in den Niederlanden; etwa 80 Prozent der Flussstrecke befindet sich auf deutschem Territorium.

Neu!!: Quecksilber und Rur · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: Quecksilber und Russland · Mehr sehen »

RWE

Die RWE AG (bis 1990 Rheinisch-Westfälisches Elektrizitätswerk AG) mit Sitz in Essen ist ein börsennotierter Energieversorgungskonzern.

Neu!!: Quecksilber und RWE · Mehr sehen »

Saale

Alte Saalebrücke Jena-Burgau --> Die Saale oder Sächsische Saale, früher auch Thüringische Saale oder (seltener) Vogtländische Saale, ist ein Fluss in Bayern, Thüringen und Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Quecksilber und Saale · Mehr sehen »

Saatgut

Verschiedenes Saatgut Saatgut der Brasilkiefer (''Araucaria angustifolia'') Als Saatgut (auch Saatkorn oder Saatfrucht) bezeichnet man trockene, ruhende, generative Fortpflanzungsorgane wie Samen, Früchte, Scheinfrüchte, Fruchtstände oder Teile davon.

Neu!!: Quecksilber und Saatgut · Mehr sehen »

Salzgitter AG

Das Kraftwerk der Salzgitter AG in Salzgitter Hochöfen 1961 Hochofen B bei Nacht Die Salzgitter AG ist ein börsennotierter deutscher Stahlkonzern mit Sitz in Salzgitter.

Neu!!: Quecksilber und Salzgitter AG · Mehr sehen »

Sankt Petersburg

Peter-und-Paul-Festung. In der Mitte die beiden vergoldeten Türme der Peter-und-Paul-Kathedrale Der eherne Reiter:Denkmal für Peter den Großen Lenin-Statue in Leningrad. Das Gebäude im Hintergrund sollte ursprünglich Sitz der Stadtverwaltung werden; zum Größenvergleich: rechts unten sind Menschen Sankt Petersburg (kurz auch St. Petersburg, örtlicher Spitzname Piter nach der ursprünglich dem Niederländischen nachempfundenen Namensform Санкт-Питербурх Sankt-Piterburch) ist mit fünf Millionen Einwohnern (2012) die nach Moskau zweitgrößte Stadt Russlands und die viertgrößte Europas.

Neu!!: Quecksilber und Sankt Petersburg · Mehr sehen »

Schachnerit

Schachnerit ist ein sehr seltenes Mineral aus der Mineralklasse der Elemente, genauer der Metalle und intermetallischen Verbindungen.

Neu!!: Quecksilber und Schachnerit · Mehr sehen »

Schweden

Das Königreich Schweden (oder einfach Sverige) ist eine parlamentarische Monarchie in Nordeuropa.

Neu!!: Quecksilber und Schweden · Mehr sehen »

Schwefel

Schwefel (von althochdeutsch swëbal; lateinisch sulpur und gräzisiert sulphur bzw. sulfur, wie swëbal vermutlich von einer indogermanischen Wurzel suel- mit der Bedeutung ‚langsam verbrennen‘, woraus im Germanischen auch deutsch „schwelen“ entstand; die zur Benennung schwefelhaltiger Verbindungen verwendete Silbe „-thio-“ stammt vom griechischen Wort θεῖον theĩon „Schwefel“) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol S und der Ordnungszahl 16.

Neu!!: Quecksilber und Schwefel · Mehr sehen »

Schwefeldioxid

Schwefeldioxid, SO2, ist das Anhydrid der Schwefligen Säure H2SO3.

Neu!!: Quecksilber und Schwefeldioxid · Mehr sehen »

Science of the Total Environment

Science of the Total Environment ist eine begutachtete wissenschaftliche Fachzeitschrift, die seit 1972 von Elsevier herausgegeben wird.

Neu!!: Quecksilber und Science of the Total Environment · Mehr sehen »

Serbien

Serbien (amtlich Republik Serbien) ist ein Binnenstaat in Südosteuropa.

Neu!!: Quecksilber und Serbien · Mehr sehen »

Silber

Silber ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Ag und der Ordnungszahl 47.

Neu!!: Quecksilber und Silber · Mehr sehen »

Spallation

Spallation (von, „absplittern“) ist eine nichtelastische Wechselwirkung eines Geschosses mit seinem Zielobjekt.

Neu!!: Quecksilber und Spallation · Mehr sehen »

Spanien

Spanien (amtlich Königreich Spanien,, auf Galicisch Reino de España, Katalanisch Regne d’Espanya, Asturisch Reinu d’España, Baskisch Espainiako Erresuma, Aranesisch Reialme d’Espanha, Aragonesisch Reino d'Espanya) ist ein Staat auf der Iberischen Halbinsel im Südwesten Europas mit zwei Exklaven in Nordafrika.

Neu!!: Quecksilber und Spanien · Mehr sehen »

Speisesalz

Speisesalz Rotes Speisesalz mit Eisenoxidverunreinigungen aus Pakistan Salzminerale im Schauglas verschiedene Salzarten zur Verkostung bereitgestellt Speisesalze in verschiedenen Verkaufsverpackungen Speisesalz, Kochsalz oder Tafelsalz (allgemeinsprachlich einfach „Salz“) ist das unter anderem in der Küche für die menschliche Ernährung verwendete Salz.

Neu!!: Quecksilber und Speisesalz · Mehr sehen »

Spermizid

Ein Spermizid ist ein Spermien-abtötendes Mittel, welches zur Empfängnisverhütung eingesetzt wird.

Neu!!: Quecksilber und Spermizid · Mehr sehen »

Spree

Die Spree, in Abschnitten Große Spree genannt, ist ein knapp 400 Kilometer langer linker Nebenfluss der Havel im Osten Deutschlands, der am Oberlauf für ein kurzes Stück den äußersten Norden Tschechiens berührt.

Neu!!: Quecksilber und Spree · Mehr sehen »

Stahlerzeugung

Krupp-Hüttenwerke Rheinhausen Anfang des 20. Jahrhunderts Ziel der Stahlerzeugung ist es, Stahl, also Eisenlegierungen mit geringem Kohlenstoffgehalt und gewünschten Eigenschaften wie Härte, Rostbeständigkeit oder Umformbarkeit, herzustellen.

Neu!!: Quecksilber und Stahlerzeugung · Mehr sehen »

Standardbedingungen

Der Ausdruck Standardbedingungen wird in naturwissenschaftlichen und technischen Fachbereichen verwendet und hat grundsätzlich zwei Bedeutungen.

Neu!!: Quecksilber und Standardbedingungen · Mehr sehen »

Städtische Werke Magdeburg

Seit ihrer Gründung 1993 haben sich die Städtischen Werke Magdeburg GmbH & Co.

Neu!!: Quecksilber und Städtische Werke Magdeburg · Mehr sehen »

Steinkohle

Steinkohle, hier: Anthrazitkohle Steinkohle ist ein schwarzes, hartes, festes Sedimentgestein, das durch Karbonisierung von Pflanzenresten (Inkohlung) entstand und zu mehr als 50 Prozent des Gewichtes und mehr als 70 Prozent des Volumens aus Kohlenstoff besteht.

Neu!!: Quecksilber und Steinkohle · Mehr sehen »

Stunde

Die Stunde (von ‚Stehen‘, ‚Aufenthalt‘, ‚feststehender Zeitpunkt‘, ‚kurzer Zeitraum‘, ‚Stunde‘) bezeichnet den vierundzwanzigsten Teil eines Tages.

Neu!!: Quecksilber und Stunde · Mehr sehen »

Sublimation (Phasenübergang)

Sublimationsapparatur mit einem Kühlfinger, an dem der sublimierte Stoff sich abscheidet.'''1''' Eingang Kühlwasser'''2''' Ausgang Kühlwasser'''3''' Vakuumanschluss'''4''' Sublimationskammer'''5''' Sublimierter Stoff'''6''' Unsublimierter Stoff'''7''' Wärmezufuhr von außen Als Sublimation, seltener auch Sublimierung (von lat. sublimis ‚hoch in der Luft befindlich‘, ‚erhaben‘), bezeichnet man den Prozess des unmittelbaren Übergangs eines Stoffes vom festen in den gasförmigen Aggregatzustand, ohne sich vorher zu verflüssigen.

Neu!!: Quecksilber und Sublimation (Phasenübergang) · Mehr sehen »

Supraleiter

flüssigem Stickstoff gekühlten Hoch­temperatursupraleiter (ca. −197 °C) Ein keramischer Hochtemperatur­supraleiter schwebt über Dauermagneten Supraleiter sind Materialien, deren elektrischer Widerstand beim Unterschreiten der sogenannten Sprungtemperatur (abrupt) auf null fällt.

Neu!!: Quecksilber und Supraleiter · Mehr sehen »

Swb AG

Die swb AG versorgt über ihre Tochtergesellschaften die Städte Bremen und Bremerhaven mit Erdgas, Fernwärme, Trinkwasser, Strom und Entsorgungsdienstleistungen.

Neu!!: Quecksilber und Swb AG · Mehr sehen »

Syphilis

Syphilis, auch Lues (venerea), harter Schanker oder Franzosenkrankheit (maladie française) genannt, ist eine chronische Infektionskrankheit, die zur Gruppe der sexuell übertragbaren Erkrankungen gehört.

Neu!!: Quecksilber und Syphilis · Mehr sehen »

Tag

Der Tag (mhd. tag tac, asächs. dag, got. dags, urgerm. *dagaz) wird in verschiedener Weise als vom scheinbaren Lauf der Sonne um die Erde bestimmter Zeitbegriff verwendet.

Neu!!: Quecksilber und Tag · Mehr sehen »

Target (Physik)

Als Target (englisch für Schießscheibe, Angriffsziel), Streukörper oder Beugungsobjekt bezeichnet man bei Experimenten beispielsweise in Teilchenbeschleunigern die Materie, die dem Teilchenstrahl ausgesetzt wird.

Neu!!: Quecksilber und Target (Physik) · Mehr sehen »

Temperatur

Die Temperatur ist eine physikalische Größe, die vor allem in der Thermodynamik eine wichtige Rolle spielt.

Neu!!: Quecksilber und Temperatur · Mehr sehen »

Thallium

Thallium ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Tl und der Ordnungszahl 81.

Neu!!: Quecksilber und Thallium · Mehr sehen »

Theophrastos von Eresos

Theophrastos Theophrastos von Eresos (* um 371 v. Chr. zu Eresos auf der Insel Lesbos; † um 287 v. Chr. in Athen), deutsch auch Theophrast, war ein griechischer Philosoph und Naturforscher.

Neu!!: Quecksilber und Theophrastos von Eresos · Mehr sehen »

Thermodynamik

Typischer thermodynamischer Vorgang am Beispiel der prinzipiellen Wirkungsweise eines durch Dampf betriebenen Motors (rot.

Neu!!: Quecksilber und Thermodynamik · Mehr sehen »

Thiole

Allgemeine Struktur von Thiolen mit der '''blau''' markierten Thiolgruppe (Mercaptogruppe) Thioalkohole sind organisch-chemische Verbindungen, die eine oder mehrere aliphatisch oder aromatisch gebundene Thiolgruppen (auch Mercaptogruppen) (−SH) als funktionelle Gruppen tragen.

Neu!!: Quecksilber und Thiole · Mehr sehen »

Thiomersal

Thiomersal (auch: Thimerosal im US-Raum) ist das Natriumsalz einer organischen Quecksilberverbindung und wird als Konservierungsstoff in kosmetischen und pharmazeutischen Produkten verwendet, um diese vor mikrobiellem Verderb zu schützen.

Neu!!: Quecksilber und Thiomersal · Mehr sehen »

Thyratron

Thyratron 5 kV/6 A, VEB Werk für Fernsehelektronik (DDR), Typ S5/6i Thyratron (altgr. Kunstwort, etwa Torvorrichtung) ist die Bezeichnung für einen über ein Gitter steuerbaren gasgefüllten Röhrengleichrichter mit Glühkathode, der vom Aufbau her einer Triode ähnelt.

Neu!!: Quecksilber und Thyratron · Mehr sehen »

Torr

Das Torr (Einheitenzeichen: Torr) oder die Millimeter-Quecksilbersäule, Einheitenzeichen: mmHg (früher auch und aktuell in der Schweiz nur Millimeter Quecksilbersäule) ist eine Maßeinheit des Druckes.

Neu!!: Quecksilber und Torr · Mehr sehen »

Toxizität

GHS-Piktogramm eines Schädels mit gekreuzten Knochen bezeichnet giftige Substanzen und Gemische. Die Toxizität (von, aus toxikón (phármakon) - Pfeil(gift) aus toxa - Pfeil und Bogen) bedeutet Giftigkeit.

Neu!!: Quecksilber und Toxizität · Mehr sehen »

Treppenlicht-Zeitschalter

Unterverteilung, hier eingestellt auf ca. 3 Minuten Treppenlicht-Zeitschalter (TLZ) sind elektromagnetisch oder elektronisch betätigte Zeitrelais zur Ansteuerung der Treppenlicht-Beleuchtung.

Neu!!: Quecksilber und Treppenlicht-Zeitschalter · Mehr sehen »

Tritium

Tritium (von trítos ‚der Dritte‘) ist ein in der Natur in Spuren vorkommendes Isotop des Wasserstoffs.

Neu!!: Quecksilber und Tritium · Mehr sehen »

Turbowechselrichter

Schematische Zeichnung eines Turbowechselrichters Der Turbowechselrichter (Abkürzung: TWR) ist eine heute nicht mehr gebräuchliche Form des Wechselrichters.

Neu!!: Quecksilber und Turbowechselrichter · Mehr sehen »

Ultraviolettstrahlung

Ultraviolettstrahlung, kurz Ultraviolett, UV oder UV-Strahlung, umgangssprachlich ultraviolettes Licht, seltener und fälschlich Infraviolett-Strahlung, ist die für den Menschen unsichtbare elektromagnetische Strahlung mit Wellenlängen, die kürzer als das sichtbare Licht sind.

Neu!!: Quecksilber und Ultraviolettstrahlung · Mehr sehen »

Umweltbundesamt (Deutschland)

Das Umweltbundesamt in Dessau-Roßlau, Aufnahme von 2011 Innenansicht des Gebäudes in Dessau, 2005 Das deutsche Umweltbundesamt (UBA) ist die zentrale Umweltbehörde der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Quecksilber und Umweltbundesamt (Deutschland) · Mehr sehen »

Umweltprogramm der Vereinten Nationen

Das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP;, PNUE) hat seinen Hauptsitz in Nairobi, Kenia.

Neu!!: Quecksilber und Umweltprogramm der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Umweltverschmutzung

Kondenswolken aus Kühltürmen und Rauchschwaden aus Schornsteinen eines Kohlekraftwerkes Autowrack („VW Käfer“) am Grund des Walchensees Ausgelaufene Autobatterie an einem Waldrand Luftverschmutzung durch Kraftfahrzeuge Undichte Zapfsäule in Südfrankreich Plastikteilen Entenküken und Plastiktüte an einem Flussufer Unter Umweltverschmutzung wird im Allgemein die Verschmutzung der Umwelt verstanden, also des natürlichen Lebensumfelds des Menschen.

Neu!!: Quecksilber und Umweltverschmutzung · Mehr sehen »

United States National Library of Medicine

Logo der NLM Siegel Hauptgebäude der National Library of Medicine in Bethesda, Maryland Die United States National Library of Medicine (NLM; deutsch: Nationalbibliothek für Medizin) ist die weltgrößte medizinische Bibliothek.

Neu!!: Quecksilber und United States National Library of Medicine · Mehr sehen »

Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf

Die Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf (ULB Düsseldorf) ist eine zentrale Serviceeinrichtung der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf.

Neu!!: Quecksilber und Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf · Mehr sehen »

Vakuum

Glasglocke mit Kolben-Vakuumpumpe für Schulversuche Vakuum ist in der Physik die Abwesenheit von Materie in einem Raum.

Neu!!: Quecksilber und Vakuum · Mehr sehen »

Valenzband

Der Begriff Valenzband gehört zum Bändermodell, mit dem die elektrische Leitfähigkeit, speziell die der Halbleiter, erklärt wird.

Neu!!: Quecksilber und Valenzband · Mehr sehen »

Vattenfall

Vattenfall AB ist ein schwedisches Energieunternehmen und einer der führenden – nach eigenen Angaben der fünftgrößte – Stromerzeuger in Europa.

Neu!!: Quecksilber und Vattenfall · Mehr sehen »

VDI nachrichten

VDI nachrichten ist eine Wochenzeitung, die über Entwicklungen in Technik und Technologie sowie den dazugehörigen Rahmenbedingungen in Wirtschaft und Gesellschaft berichtet.

Neu!!: Quecksilber und VDI nachrichten · Mehr sehen »

Verdunstung

Bei einer Verdunstung geht ein Stoff vom flüssigen in den gasförmigen Zustand über, ohne dabei die Siedetemperatur zu erreichen.

Neu!!: Quecksilber und Verdunstung · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Quecksilber und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vereinte Nationen

New York Palais des Nations in Genf UNO-City in Wien Die Vereinten Nationen (VN),, häufig auch UNO für United Nations Organization, sind ein zwischenstaatlicher Zusammenschluss von 193 Staaten und als globale internationale Organisation ein uneingeschränkt anerkanntes Völkerrechtssubjekt.

Neu!!: Quecksilber und Vereinte Nationen · Mehr sehen »

Verfasserlexikon

Das kurz Verfasserlexikon genannte Werk Die deutsche Literatur des Mittelalters.

Neu!!: Quecksilber und Verfasserlexikon · Mehr sehen »

Vergiftung

Als Vergiftung (auch Intoxikation oder Überdosierung) werden bei Lebewesen jene Schäden bezeichnet, die durch Aufnahme einer jeweiligen Mindestmenge von verschiedensten Substanzen (u. a. Toxine, aber auch Medikamente oder psychotrope Substanzen wie Ethanol und Nicotin sowie sogenannte Gefahrstoffe) verursacht werden.

Neu!!: Quecksilber und Vergiftung · Mehr sehen »

Virchows Archiv

Virchows Archiv, abgekürzt Virchows Arch., ist eine der ältesten, noch heute erscheinenden medizinischen Fachzeitschriften.

Neu!!: Quecksilber und Virchows Archiv · Mehr sehen »

Vitruv

Vitruv, ''De architectura'' in der Handschrift Florenz, Biblioteca Medicea Laurenziana, Plut. 30.10, fol. 1r (15. Jahrhundert) Vitruv (Marcus Vitruvius Pollio) war ein römischer Architekt, Ingenieur und Architekturtheoretiker.

Neu!!: Quecksilber und Vitruv · Mehr sehen »

Volksrepublik China

Die Volksrepublik China, allgemein als China bezeichnet, ist ein am 1.

Neu!!: Quecksilber und Volksrepublik China · Mehr sehen »

Volt

Das Volt ist die im internationalen Einheitensystem (SI) für die elektrische Spannung verwendete Maßeinheit.

Neu!!: Quecksilber und Volt · Mehr sehen »

Waßmannsdorf

Waßmannsdorf ist einer der sechs Ortsteile der Gemeinde Schönefeld und liegt im Landkreis Dahme-Spreewald südlich von Berlin unweit des Flughafens Berlin-Schönefeld im Land Brandenburg.

Neu!!: Quecksilber und Waßmannsdorf · Mehr sehen »

Walther Mitzka

Walther Mitzka (* 27. Februar 1888 in Posen; † 8. November 1976 in Bonn) war ein deutscher Sprachwissenschaftler.

Neu!!: Quecksilber und Walther Mitzka · Mehr sehen »

Warenbörse

Eine Warenbörse – auch Produktenbörse genannt – ist eine Börse, an der fungible Sachgüter wie Rohstoffe, landwirtschaftliche Erzeugnisse oder Nahrungsmittel gehandelt werden.

Neu!!: Quecksilber und Warenbörse · Mehr sehen »

Wasser

Hier liegen drei Aggregatzustände des Wassers nebeneinander vor: Der Eisberg als festes, der Lago Argentino als flüssiges und der unsichtbar in der Luft befindliche Wasserdampf als gasförmiges Wasser. Aus einem Trinkglas spritzendes Wasser nach Aufprall eines Wassertropfens Wasser, Luft und Licht Wasserstoffbrücke Wasser (H2O) ist eine chemische Verbindung aus den Elementen Sauerstoff (O) und Wasserstoff (H).

Neu!!: Quecksilber und Wasser · Mehr sehen »

Wasserverband Eifel-Rur

Die Regio Aachen entspricht annähernd dem Einzugsgebiet der Rur Verlauf von Rur, Inde, Wurm und Merzbach und Mündung in die Maas Der Wasserverband Eifel-Rur (WVER) ist ein Wasser- und Bodenverband.

Neu!!: Quecksilber und Wasserverband Eifel-Rur · Mehr sehen »

Weiße Elster

Die Weiße Elster (tschechisch Bílý Halštrov) ist ein 245,4 Kilometer langer rechter Nebenfluss der Saale.

Neu!!: Quecksilber und Weiße Elster · Mehr sehen »

Werner E. Gerabek

Werner E. Gerabek (2013) Werner E. Gerabek (* 14. Juli 1952 in GerolzhofenLebenslauf in Dissertation (siehe Schriften), S..) ist ein deutscher Historiker, Germanist und Medizinhistoriker sowie Gründer und Geschäftsführer des Deutschen Wissenschafts-Verlags (DWV).

Neu!!: Quecksilber und Werner E. Gerabek · Mehr sehen »

Weser

Die Weser (Niederdeutsch Werser oder Wersern; lat. Bisurgis, Visurgis; Ahd. Wisera, Wisura) ist ein Strom, der in nördlicher Richtung die Mittelgebirgsschwelle und das norddeutsche Tiefland durchfließt.

Neu!!: Quecksilber und Weser · Mehr sehen »

Westfälischer Anzeiger

Der Westfälische Anzeiger ist eine Tageszeitung in Hamm.

Neu!!: Quecksilber und Westfälischer Anzeiger · Mehr sehen »

Wirtschaftsbetriebe Duisburg

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg – AöR gehört zu den vier größten kommunalen Unternehmen in Duisburg.

Neu!!: Quecksilber und Wirtschaftsbetriebe Duisburg · Mehr sehen »

Wupper

Die Wupper ist ein Fluss in Nordrhein-Westfalen (Deutschland), der als Wipper bei der Marienheider Ortschaft Börlinghausen an der Grenze zu Meinerzhagen im Bergischen Land entspringt und in der Stadt Leverkusen zwischen den Stadtteilen Wiesdorf und Rheindorf nach 116,5 Kilometern Flussstrecke und gut 400 überwundenen Höhenmetern (mittleres Gefälle liegt bei 0,4 %) in den Rhein mündet.

Neu!!: Quecksilber und Wupper · Mehr sehen »

Wupperverband

Der Wupperverband ist eine seit 1930 bestehende Körperschaft des öffentlichen Rechts und einer der großen Wasserwirtschaftsverbände in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Quecksilber und Wupperverband · Mehr sehen »

Xenon

Xenon ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Xe und der Ordnungszahl 54.

Neu!!: Quecksilber und Xenon · Mehr sehen »

Y-12 National Security Complex

Anlage Y-12 Der Y-12 National Security Complex ist eine kerntechnische Anlage der US-amerikanischen National Nuclear Security Administration bei Oak Ridge, Tennessee.

Neu!!: Quecksilber und Y-12 National Security Complex · Mehr sehen »

Zenit

Beziehung zwischen Zenit, Nadir und Horizont Gerade gewachsene Bäume weisen zum Zenit am Himmel. mittags in Singapur) steht die Sonne im Zenit; der Schattenwurf ist vertikal. Der Zenit ist die nach oben verlängerte Lotrichtung eines Standortes.

Neu!!: Quecksilber und Zenit · Mehr sehen »

Zink

Zink ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Zn und der Ordnungszahl 30.

Neu!!: Quecksilber und Zink · Mehr sehen »

Zinkgruppe

In der 12.

Neu!!: Quecksilber und Zinkgruppe · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Argentum vivum, Hydrargyros, Hydrargyrum, Mercurium, Quecksilberhalogenide.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »