Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Quartier (Paris)

Index Quartier (Paris)

Als Quartier (dt. Stadtviertel) wird die kleinste Verwaltungseinheit der französischen Hauptstadt Paris bezeichnet.

15 Beziehungen: Abtei, Arrondissement (Paris), Île de la Cité, Banlieue, Chronik, Frankreich, Hauptstadt, Liste der Pariser Arrondissements und Quartiers, Mittelalter, Paris, Philipp II. (Frankreich), Place de l’Hôtel-de-Ville, Römisches Reich, Rive Gauche, Seine.

Abtei

Reichsabtei Elchingen Zisterzienser-Kloster Zirc, Ungarn Eine Abtei (von lat. abbatia) ist ein Kloster, dem regulär ein Abt oder eine Äbtissin vorsteht.

Neu!!: Quartier (Paris) und Abtei · Mehr sehen »

Arrondissement (Paris)

Die französische Hauptstadt Paris ist seit 1860 in 20 Stadtbezirke untergliedert, die Arrondissements (dt. Bezirk, wörtlich: Rundung, Abrundung).

Neu!!: Quartier (Paris) und Arrondissement (Paris) · Mehr sehen »

Île de la Cité

Westspitze der Île de la Cité und Pont Neuf heute Westspitze der Île de la Cité und Pont Neuf im Jahr 1756, Ölgemälde von Nicolas Raguenet Notre Dame Erinnerung an Jacques de Molay an der Pont Neuf Die Île de la Cité (deutsch „Stadtinsel“) ist eine Binneninsel in der Seine und der älteste Teil der französischen Hauptstadt Paris.

Neu!!: Quartier (Paris) und Île de la Cité · Mehr sehen »

Banlieue

Vorstadt ''Le Quartier de la Fauconnière'' in Gonesse im Norden von Paris Der französische Ausdruck Banlieue (weiblich, französisch, von lateinisch bannum leucae, wörtlich: „Bannmeile“) bezeichnet die verstädterten Bereiche außerhalb eines Stadtzentrums bzw.

Neu!!: Quartier (Paris) und Banlieue · Mehr sehen »

Chronik

Eine Chronik (von chrónika (biblía) zu χρόνος chrónos,Zeit‘) ist eine geschichtliche Prosadarstellung, die die Ereignisse in zeitlicher Reihenfolge geordnet darstellt.

Neu!!: Quartier (Paris) und Chronik · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Quartier (Paris) und Frankreich · Mehr sehen »

Hauptstadt

Bundestages. Bundesrates. de jure verfügt die Schweiz jedoch über keine Hauptstadt (siehe Hauptstadtfrage der Schweiz). Landtages. Eine Hauptstadt ist ein symbolisches, zumeist auch politisches Zentrum eines Staates und oft Sitz der obersten Staatsgewalten: Parlament, Monarch, Regierung, Oberstes Gericht.

Neu!!: Quartier (Paris) und Hauptstadt · Mehr sehen »

Liste der Pariser Arrondissements und Quartiers

Frankreichs Hauptstadt Paris ist in 20 Arrondissements (Bezirke) mit je vier Quartiers (Vierteln) gegliedert.

Neu!!: Quartier (Paris) und Liste der Pariser Arrondissements und Quartiers · Mehr sehen »

Mittelalter

Mittelalter bezeichnet in der europäischen Geschichte die Epoche zwischen dem Ende der Antike und dem Beginn der Neuzeit, also etwa die Zeit zwischen dem 6. und 15.

Neu!!: Quartier (Paris) und Mittelalter · Mehr sehen »

Paris

Lage des Départements in der Region Île-de-France Satellitenfoto mit Stadtgrenzen Paris ist die Hauptstadt der Französischen Republik und Hauptort der Region Île-de-France.

Neu!!: Quartier (Paris) und Paris · Mehr sehen »

Philipp II. (Frankreich)

Philipp II. August empfängt einen päpstlichen Legaten. Illumination aus den ''Grandes chroniques de France'', um 1335. (British Library, London) Philipp II.

Neu!!: Quartier (Paris) und Philipp II. (Frankreich) · Mehr sehen »

Place de l’Hôtel-de-Ville

Place de l’Hôtel-de-Ville im Sommer mit Beachvolleyball-Feld Die Place de l’Hôtel-de-Ville in Paris, bis 1803 Place de Grève, ist das alte wirtschaftliche und heutige kommunale Zentrum der Stadt.

Neu!!: Quartier (Paris) und Place de l’Hôtel-de-Ville · Mehr sehen »

Römisches Reich

Roms Gründungsmythos: ''Die kapitolinische Wölfin säugt Romulus und Remus'', 13. Jahrhundert. Die beiden Knaben hinzugefügt aus dem 15. Jahrhundert. Oströmisches Reich (395 bis 1453) Provinzen zur Zeit seiner größten Ausdehnung unter Kaiser Trajan in den Jahren 115–117 Das Römische Reich und seine Provinzen zur Zeit seiner größten Ausdehnung unter Kaiser Trajan im Jahre 117; ''Herders Conversations-Lexikon'', 3. Auflage, 1907 Römische Stadt Das Römische Reich und seine Provinzen im Jahre 150 Umgebung von Rom im Altertum; Gustav Droysen: ''Allgemeiner Historischer Handatlas'', 1886 S.P.Q.R.: '''''S'''enatus '''P'''opulus'''q'''ue '''R'''omanus'' („Senat und Volk von Rom“), das Hoheitszeichen der Römischen Republik Das Kolosseum in Rom Römisches Reich bezeichnet das von den Römern, der Stadt Rom bzw.

Neu!!: Quartier (Paris) und Römisches Reich · Mehr sehen »

Rive Gauche

Rive Gauche (französisch) bedeutet Linkes Ufer.

Neu!!: Quartier (Paris) und Rive Gauche · Mehr sehen »

Seine

Die Seine (/keltisch Sequana) ist ein Fluss in Nordfrankreich.

Neu!!: Quartier (Paris) und Seine · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »