Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Qanat

Index Qanat

Illustration der Qanatfunktion Aushubkegel mehrerer Ketten von Qanat-Schächten bei Erfoud Austritt eines Qanats Verteilungsgitter eines Qanats Ein Qanat, auch Kanat, ist eine traditionelle Form der Frischwasserförderung meist in Wüstengebieten, um Trink- und Nutzwasser aus höher gelegenen Regionen zu beziehen.

44 Beziehungen: Afghanistan, Akın Kanat, Antike, Aquädukt, Šarru-kīn II., Bewässerungssystem von Turpan, Brey, Brunnen, Charga, Chorasan (Provinz), Düren, Desertifikation, Drover-Berg-Tunnel, Elbe, Erosion (Geologie), Faladsch, Grundwasserleiter, Iran, Kisch (Insel), Libyen, Maghreb, Marokko, Megasthenes, Oberharzer Wasserregal, Oman, Pakistan, Perserreich, Persische Sprache, Persischer Golf, Qanate von Palermo, Römisches Reich, Regen, Schichtenwasser, Schlauchwaage, Seidenstraße, Sickerwasser, Stollen (Bergbau), Syrien, Taklamakan, Technische Universität Graz, Trinkwasser, Wassergewinnung, Wüste, Wüsten Afghanistans und Irans.

Afghanistan

Afghanistan (paschtunisch und persisch (Dari), offiziell Islamische Republik Afghanistan) ist ein Binnenstaat Südasiens an der Schnittstelle von Süd- zu Zentralasien, der an den Iran, Turkmenistan, Usbekistan, Tadschikistan, die Volksrepublik China und Pakistan grenzt.

Neu!!: Qanat und Afghanistan · Mehr sehen »

Akın Kanat

Akın Kanat (* 1966 in Izmir/Türkei) ist ein Übersetzer zahlreicher deutschsprachiger Schriftwerke ins Türkische.

Neu!!: Qanat und Akın Kanat · Mehr sehen »

Antike

Antike (von „alt, altertümlich, altehrwürdig“) bezeichnet eine Epoche im Mittelmeerraum, die etwa von 800 v. Chr.

Neu!!: Qanat und Antike · Mehr sehen »

Aquädukt

Der oder das Aquädukt (lat. aquaeductus „Wasserleitung“) ist ein Bauwerk zum Transport von Wasser.

Neu!!: Qanat und Aquädukt · Mehr sehen »

Šarru-kīn II.

Šarru-kīn II. und ein Würdenträger Šarru-kīn II., biblisch auch Sargon II. war von 721 bis 705 v. Chr.

Neu!!: Qanat und Šarru-kīn II. · Mehr sehen »

Bewässerungssystem von Turpan

Modell des Qanatsystems, Karez-Museum Turpan Karez-Museum Turpan Das Bewässerungssystem von Turpan ist ein besonderes unterirdisches Brunnensystem zur Bewässerung auf dem Gebiet des Stadtbezirks Gaochang in der Stadt Turpan, Uigurisches Autonomes Gebiet Xinjiang der Volksrepublik China.

Neu!!: Qanat und Bewässerungssystem von Turpan · Mehr sehen »

Brey

Brey (links) und Rhens am Rhein gewestet) Brey ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Mayen-Koblenz in Rheinland-Pfalz.

Neu!!: Qanat und Brey · Mehr sehen »

Brunnen

Klosters Wald Bäuerlicher Hausbrunnen mit Quellspeisung (Naturstudie) Ein Brunnen ist ein Bauwerk zur Wassergewinnung aus einem Grundwasserleiter.

Neu!!: Qanat und Brunnen · Mehr sehen »

Charga

Blick auf den Tempel von Hibis in der Oase Charga Die Senke al-Charga (auch el-Kharga) ist die südöstlichste und zugleich größte der fünf bewohnten westägyptischen Senken.

Neu!!: Qanat und Charga · Mehr sehen »

Chorasan (Provinz)

Chorasan oder Chorassan (auch Khorassan geschrieben) war der Name einer ehemaligen iranischen Provinz mit der Provinzhauptstadt Maschhad, die 2004 in Nord-, Süd- und Razavi-Chorasan aufgeteilt wurde (weitere Teile wurden in die Provinzen Yazd und Sistan und Belutschistan integriert).

Neu!!: Qanat und Chorasan (Provinz) · Mehr sehen »

Düren

Düren ist mit etwa 92.000 Einwohnern eine große MittelstadtDefinition der Gemeindereferenz des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung, am Nordrand der Eifel zwischen Aachen und Köln in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Qanat und Düren · Mehr sehen »

Desertifikation

Ausgetrockneter Aralsee Desertifikation, auch Desertation, deutsch (fortschreitende) Wüstenbildung oder Verwüstung, auch Sahel-Syndrom, bezeichnet die Verschlechterung des Bodens in relativ trockenen (ariden, semiariden und trocken subhumiden) Gebieten, die durch unterschiedliche Faktoren wie Klimawandel und menschliche (anthropogene) Aktivitäten herbeigeführt wird.

Neu!!: Qanat und Desertifikation · Mehr sehen »

Drover-Berg-Tunnel

upright upright Quelltopf "Heiliger Pütz" im Drover Wald. Hier begann der Tunnel Die Drover Heide Der Drover-Berg-Tunnel ist mit einer Länge von 1660 Metern das längste römische Tunnelbauwerk nördlich der Alpen.

Neu!!: Qanat und Drover-Berg-Tunnel · Mehr sehen »

Elbe

Die (niederdeutsch Elv, tschechisch Labe, lateinisch Albis) ist ein mitteleuropäischer Strom, der in Tschechien entspringt, durch Deutschland fließt und in die Nordsee mündet.

Neu!!: Qanat und Elbe · Mehr sehen »

Erosion (Geologie)

Ausspülungen am Antelope Canyon, die, ähnlich wie bei einem Wadi, durch ein periodisch aktives Fließgewässer gebildet wurden. Die bizarren Formen sind aber das Resultat des geologischen Aufbaus der Sandsteinfelsen. Die Erosion (von ‚abnagen‘) ist ein grundlegender Prozess im exogenen Teil des Gesteinskreislaufes.

Neu!!: Qanat und Erosion (Geologie) · Mehr sehen »

Faladsch

Die Afladsch (Mehrzahl von; auch Falaj, Faladj; Aflaj, Afladj) bilden ein Bewässerungssystem im Oman, das in dem regenarmen Wüstenstaat eine ganzjährige Wasserversorgung ermöglicht.

Neu!!: Qanat und Faladsch · Mehr sehen »

Grundwasserleiter

Karte der weltweiten geringsten Verfügbarkeit an sich erneuerndem Süßwasser pro Einwohner und Jahr Eine Frau beim Wasserschöpfen aus einer offenen Wasserquelle, Mwamanongu Village, Tansania Ein Grundwasserleiter, ehemals auch Grundwasserhorizont oder Grundwasserträger, ist ein Gesteinskörper mit Hohlräumen, der zur Leitung von Grundwasser geeignet ist.

Neu!!: Qanat und Grundwasserleiter · Mehr sehen »

Iran

Der Iran (auch Iran ohne Artikel;,, Vollform: Islamische Republik Iran), vor 1935 auf internationaler Ebene Persien, ist ein Staat in Vorderasien.

Neu!!: Qanat und Iran · Mehr sehen »

Kisch (Insel)

Kisch (in der Antike u. a.) ist eine iranische Insel in der Provinz Hormozgan im Persischen Golf.

Neu!!: Qanat und Kisch (Insel) · Mehr sehen »

Libyen

Libyen (//) ist ein Staat in Nordafrika.

Neu!!: Qanat und Libyen · Mehr sehen »

Maghreb

Die Maghreb-Staaten im engeren Sinne Die Maghreb-Staaten im weiteren Sinne Unter Maghreb (auch Maghrib) versteht man vor allem die nordafrikanischen Territorien von Tunesien, Algerien, Marokko und Westsahara, die aufgrund ihrer Geographie und Geschichte viele Gemeinsamkeiten haben.

Neu!!: Qanat und Maghreb · Mehr sehen »

Marokko

Marokko (/), Langform Königreich Marokko, ist ein Staat im Nordwesten Afrikas.

Neu!!: Qanat und Marokko · Mehr sehen »

Megasthenes

Megasthenes (* um 350 v. Chr.; † um 290 v. Chr.) war ein antiker griechischer Diplomat, Geschichtsschreiber und Geograph.

Neu!!: Qanat und Megasthenes · Mehr sehen »

Oberharzer Wasserregal

Das Oberharzer Wasserregal (oder: Oberharzer Wasserwirtschaft) ist ein hauptsächlich im 16.

Neu!!: Qanat und Oberharzer Wasserregal · Mehr sehen »

Oman

Oman (in Süddeutschland, Österreich und der Schweiz maskulin und mit Artikel (der Oman), amtlich Sultanat Oman) ist ein Staat im Osten der Arabischen Halbinsel.

Neu!!: Qanat und Oman · Mehr sehen »

Pakistan

Pakistan (amtlich: Islamische Republik Pakistan) ist ein Staat in Südasien.

Neu!!: Qanat und Pakistan · Mehr sehen »

Perserreich

Als Perserreich wird das antike Großreich der Perser bezeichnet, das zeitweise von Thrakien bis nach Nordwestindien und Ägypten reichte.

Neu!!: Qanat und Perserreich · Mehr sehen »

Persische Sprache

Die persische Sprache ist eine plurizentrische Sprache in Zentral- und Südwestasien.

Neu!!: Qanat und Persische Sprache · Mehr sehen »

Persischer Golf

Der Persische Golf, auch Arabischer Golf, (selten Grünes Meer) ist ein Binnenmeer zwischen dem Iranischen Plateau und der Arabischen Halbinsel.

Neu!!: Qanat und Persischer Golf · Mehr sehen »

Qanate von Palermo

Qanat Gesuitico Basso Die Qanate von Palermo sind ein System unterirdischer Stollen, mit denen das Grundwasser angrenzender Berghänge unterirdisch in die Stadt Palermo geleitet wurde.

Neu!!: Qanat und Qanate von Palermo · Mehr sehen »

Römisches Reich

Roms Gründungsmythos: ''Die kapitolinische Wölfin säugt Romulus und Remus'', 13. Jahrhundert. Die beiden Knaben hinzugefügt aus dem 15. Jahrhundert. Oströmisches Reich (395 bis 1453) Provinzen zur Zeit seiner größten Ausdehnung unter Kaiser Trajan in den Jahren 115–117 Das Römische Reich und seine Provinzen zur Zeit seiner größten Ausdehnung unter Kaiser Trajan im Jahre 117; ''Herders Conversations-Lexikon'', 3. Auflage, 1907 Römische Stadt Das Römische Reich und seine Provinzen im Jahre 150 Umgebung von Rom im Altertum; Gustav Droysen: ''Allgemeiner Historischer Handatlas'', 1886 S.P.Q.R.: '''''S'''enatus '''P'''opulus'''q'''ue '''R'''omanus'' („Senat und Volk von Rom“), das Hoheitszeichen der Römischen Republik Das Kolosseum in Rom Römisches Reich bezeichnet das von den Römern, der Stadt Rom bzw.

Neu!!: Qanat und Römisches Reich · Mehr sehen »

Regen

Regenfront über der Müritz Regen ist die am häufigsten auftretende Form flüssigen Niederschlags aus Wolken.

Neu!!: Qanat und Regen · Mehr sehen »

Schichtenwasser

Schichtenwasser ist auf einer wasserundurchlässigen oder wenig wasserdurchlässigen Bodenschicht aufgestautes Oberflächenwasser.

Neu!!: Qanat und Schichtenwasser · Mehr sehen »

Schlauchwaage

Schematik einer Schlauchwaage Eine Schlauchwaage ist ein (altes) Messgerät, um einen Höhenunterschied zweier Punkte auf einer gleichen horizontalen Ebene zu bestimmen, dem hydrostatischen Nivellement, bei dem man sich das physikalische Prinzip der kommunizierenden Röhren zunutze macht.

Neu!!: Qanat und Schlauchwaage · Mehr sehen »

Seidenstraße

Das Netz der antiken Seidenstraße Als Seidenstraße (mongolisch h Tôrgan Jam; kurz) bezeichnet man ein altes Netz von Karawanenstraßen, dessen Hauptroute den Mittelmeerraum auf dem Landweg über Zentralasien mit Ostasien verband.

Neu!!: Qanat und Seidenstraße · Mehr sehen »

Sickerwasser

Sickerwasserteich auf Mülldeponie Sickerwasser ist unterirdisches Wasser, das sich unter Einwirkung der Schwerkraft abwärts bewegt (Sickerströmung).

Neu!!: Qanat und Sickerwasser · Mehr sehen »

Stollen (Bergbau)

Stollen, zwei steil einfallende Flöze schneidend Stollenmundloch in Lautenthal im Oberharz Ein Stollen – im sächsischen Raum (Erzgebirge) Stolln – ist ein von der Erdoberfläche aus grundsätzlich waagerecht oder leicht ansteigend in einen Berg getriebener Grubenbau.

Neu!!: Qanat und Stollen (Bergbau) · Mehr sehen »

Syrien

Syrien (amtlich Arabische Republik Syrien) ist ein Staat in Vorderasien und Teil des Maschrek.

Neu!!: Qanat und Syrien · Mehr sehen »

Taklamakan

Die Taklamakan-Wüste (auch Takla Makan, oder Taklimakan Shamo, Uighur: Täklimakan Toghraqliri) ist nach der Rub al-Chali die zweitgrößte Sandwüste der Erde.

Neu!!: Qanat und Taklamakan · Mehr sehen »

Technische Universität Graz

Die Technische Universität Graz (Erzherzog-Johann-Universität Graz, kurz TU Graz) ist eine von fünf Universitäten in der Steiermark.

Neu!!: Qanat und Technische Universität Graz · Mehr sehen »

Trinkwasser

Trinkwasser aus dem Wasserhahn Trinkwasser aus der Glasflasche Trinkwasser ist Wasser für den menschlichen Bedarf.

Neu!!: Qanat und Trinkwasser · Mehr sehen »

Wassergewinnung

Bei der Wassergewinnung wird Wasser aus verschiedenen Quellen, auf unterschiedliche Arten gewonnen.

Neu!!: Qanat und Wassergewinnung · Mehr sehen »

Wüste

border.

Neu!!: Qanat und Wüste · Mehr sehen »

Wüsten Afghanistans und Irans

Irans Topografie mit ''Dascht-e Lut'' und ''Dascht-e Kawir'' Die Wüsten Afghanistans und Irans gehören zum Iranischen Hochland.

Neu!!: Qanat und Wüsten Afghanistans und Irans · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Foggara, Foggara-Oase, Kanat, Kareze, Qannat, Qarez.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »