Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Puma di Adriano Gatto war ein italienischer Automobilhersteller, der unter der Marke Puma von 1972 bis in die 1990er-Jahre in Setticamini bei Rom Kit Cars herstellte; das erste hieß Gatto Spider Spiaggia und war aus dem US-amerikanischen Strandbuggy entstanden.

13 Beziehungen: Alfa Romeo, Boxermotor, Coupé, Fiat (Marke), Flügeltür, Glasfaserverstärkter Kunststoff, Hardtop, Hubraum, Jeep, Kit Car, Nova Cars, Prototyp (Technik), VW Käfer.

Alfa Romeo

Alfa Romeo 6C 1500 Super Sport von 1929 Alfa Romeo ist ein italienischer Hersteller von Automobilen mit Sitz in Turin, der 1910 in Mailand gegründet wurde und heute zu Fiat Chrysler Automobiles (FCA) gehört.

Neu!!: Puma (Kit Car) und Alfa Romeo · Mehr sehen »

Boxermotor

Der Boxermotor ist eine Bauform eines Mehrzylinder-Hubkolbenmotors, der meist als Verbrennungsmotor eingesetzt wird.

Neu!!: Puma (Kit Car) und Boxermotor · Mehr sehen »

Coupé

Packard Modell 733 Standard Eight als Dreifenster-Coupé (1930) Delahaye Type 135 Coupé von Pourtout (1946) Mercedes-Benz W 111, Coupé in klassischer Bauweise Das Coupé (Französisch für „geschnitten“ oder „abgeschnitten“) ist im klassischen Sinne ein geschlossener zweitüriger Wagen mit einem sportlichen und eleganten Erscheinungsbild.

Neu!!: Puma (Kit Car) und Coupé · Mehr sehen »

Fiat (Marke)

Fiat ist eine der zwei Stammmarken des niederländischen FCA-Konzerns, des Nachfolgers der Fiat S.p.A. Fiat steht für Fabbrica Italiana Automobili Torino („Italienische Automobilfabrik Turin“), unter diesem Namen werden Personenkraftwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Fiat Professional) gefertigt und vertrieben, während beispielsweise Fiat Industrial andere Marken nutzt.

Neu!!: Puma (Kit Car) und Fiat (Marke) · Mehr sehen »

Flügeltür

Mercedes-Benz 300 SL DeLorean DMC-12 Mercedes-Benz SLS AMG Gumpert Apollo Falcon Wing Hintertür des Tesla Model X Eine Flügeltür bezeichnet bei PKW eine Fahrzeugtür, die mit einem Anschlag im Dachbereich nach oben geöffnet wird.

Neu!!: Puma (Kit Car) und Flügeltür · Mehr sehen »

Glasfaserverstärkter Kunststoff

Glasfaserverstärkter Kunststoff, kurz GFK (engl. GFRP.

Neu!!: Puma (Kit Car) und Glasfaserverstärkter Kunststoff · Mehr sehen »

Hardtop

Hardtop (wörtlich: Hartes Dach) ist die englische Bezeichnung für ein festes Dach auf Fahrzeugen.

Neu!!: Puma (Kit Car) und Hardtop · Mehr sehen »

Hubraum

Animation eines Vierzylinder-Viertaktmotors. Der Hubraum ist orange eingefärbt. Der Hubraum oder das Hubvolumen bezeichnet für die Zylinder von Kolbenmaschinen das umschlossene Volumen, das sich aus dem Arbeitsweg des einzelnen Kolbenhubes und der wirksamen Kolbenquerschnittsfläche ergibt.

Neu!!: Puma (Kit Car) und Hubraum · Mehr sehen »

Jeep

Jeep ist eine US-amerikanische Automarke, die zum Konzern Fiat Chrysler Automobiles gehört.

Neu!!: Puma (Kit Car) und Jeep · Mehr sehen »

Kit Car

Anzeige für den Metz Two als Kit Car nach "Metz Plan" (1910) Caterham Seven Caterham Seven Rahmen Lotus Europa VW-Buggy Pilgrim Sumo, stilistisch der AC Cobra nachempfunden. Ein Kit Car (zu Deutsch Bausatzauto) ist ein Bausatz („Kit“), der zum Bau eines Fahrzeugs benutzt wird, oder ein Komplettfahrzeug („fully-build form“), das aus einem Bausatz entstand.

Neu!!: Puma (Kit Car) und Kit Car · Mehr sehen »

Nova Cars

Nova Nova Cars war ein britischer Automobilhersteller, der von 1978 bis 1990 in Mirfield (Yorkshire) ansässig war.

Neu!!: Puma (Kit Car) und Nova Cars · Mehr sehen »

Prototyp (Technik)

Ein Prototyp (gr. protos,der Erste‘ und typos,Urbild, Vorbild‘) stellt in der Technik ein für die jeweiligen Zwecke funktionsfähiges, oft aber auch vereinfachtes Versuchsmodell eines geplanten Produktes oder Bauteils dar.

Neu!!: Puma (Kit Car) und Prototyp (Technik) · Mehr sehen »

VW Käfer

VW Standard, Baujahr 1950 Prototyp des KdF-Wagens:Porsche Typ 60 Prototyp V3 Tonbeispiel: Motorgeräusch eines Käfers (Baujahr 1984, 1600 cm3, Mexiko-Käfer) Der VW Käfer (VW Typ 1) ist ein Pkw-Modell der unteren Mittelklasse der Marke Volkswagen mit luftgekühltem Vierzylinder-Boxermotor und Heckantrieb, das von Ende 1938 bis Sommer 2003 gebaut wurde.

Neu!!: Puma (Kit Car) und VW Käfer · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »