Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Psychotherapie

Index Psychotherapie

Psychotherapie bezeichnet allgemein die „gezielte professionelle Behandlung psychischer Störungen und/oder psychisch bedingter körperlicher Störungen mit psychologischen Mitteln“.

184 Beziehungen: Aaron T. Beck, Albert Ellis, Alexander Lowen, Alfred Adler, Alfred Pritz, Analytische Psychologie, Analytische Psychotherapie, Approbation (Heilberufe), Arnold A. Lazarus, Arzt, Assoziation Schweizer Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten, Attribution, Autogenes Training, Österreichische Ärztekammer, B. F. Skinner, Bärbel Schwertfeger, Beratung, Bericht an den Gutachter, Bewusstsein, Bioenergetische Analyse, Biosynthese (Psychotherapie), Bundesärztekammer, Bundesministerium für Gesundheit und Frauen, Bundespsychotherapeutenkammer, Carl Gustav Jung, Carl Rogers, Charisma, Coaching, Daniel Goleman, Das Unbewusste, Daseinsanalyse, David Boadella, Dieter Kleiber, Don D. Jackson, Dorsch – Lexikon der Psychologie, Edward Lee Thorndike, Elsa Gindler, Emotionale Intelligenz, Eric Berne, Erstinterview der Psychoanalyse nach Argelander, Europäische Union, Evidenzbasierte Medizin, Eye Movement Desensitization and Reprocessing, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Fachspezifikum, Familientherapie, Fähigkeit (Psychologie), Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen, Feministische Psychotherapie, ..., Fokaltherapie, Frederick Kanfer, Fritz Perls, Gemeinsamer Bundesausschuss, Generic Model of Psychotherapy, Gerhard Stumm, Geschichte der Psychotherapie, Gesetz, Gesprächstherapie, Gestalttheoretische Psychotherapie, Gestalttherapie, Gesundheit, Gruppenanalyse, Gruppendynamik, Gundolf Keil, Hans Strotzka, Hans-Jürgen Walter, Hans-Joachim Maaz, Hanscarl Leuner, Heilpraktiker, Heilpraktikergesetz, Henri Ellenberger, Hilarion Petzold, Hypnose, Hypnotherapie, Imagination, Indikation, Individualpsychologie, Integrative Therapie, Interaktion, Jacob Levy Moreno, James Braid (Mediziner), Jay Haley, Jürgen Kriz, Jeffrey Masson, Jerome D. Frank, Johannes Heinrich Schultz, John B. Watson, Kassenantrag, Kassenärztliche Bundesvereinigung, Katathym Imaginative Psychotherapie, Kausalität, Körper (Biologie), Körperpsychotherapie, Kenneth I. Howard, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, Klaus Grawe, Klient, Klientenzentrierte Psychotherapie, Kognitive Verhaltenstherapie, Kommunikation, Kommunikationswissenschaft, Konsens, Konzentrative Bewegungstherapie, Krankheit, Kunsttherapie, Laura Perls, Lebensberatung, Lehramt, Liste bedeutender Psychotherapeuten, Liste psychotherapeutischer Begriffe, Liste psychotherapeutischer Fachzeitschriften, Liste von Psychotherapie- und Selbsterfahrungsmethoden, Logotherapie und Existenzanalyse, Ludwig Binswanger, Machtmissbrauch in der Psychotherapie, Master, Michael J. Lambert, Milton H. Erickson, Motivation, Musiktherapie, Neuro-Linguistische Psychotherapie, Nonverbale Kommunikation, Paartherapie, Parawissenschaft, Patient, Paul Goodman, Paul Schilder, Pädagogik, Philosophie, Problem, Progressive Muskelentspannung, Pseudowissenschaft, PSY-Diplom, Psychagogik, Psychische Störung, Psychoanalyse, Psychodrama, Psychologe, Psychologie, Psychologische Beratung, Psychologischer Psychotherapeut, Psychosynthese, Psychotherapeut, Psychotherapeutengesetz, Psychotherapeutisches Propädeutikum, Psychotherapie (Heilpraktikergesetz), Psychotherapieforschung, Psychotherapiegesetz, Raoul Schindler, Reparenting, Ressource, Roberto Assagioli, Rollenspiel (Pädagogik), Schweiz, Schweizer Charta für Psychotherapie, Schweizerischer Berufsverband für Angewandte Psychologie, Seele, Seelsorge, Selbsterfahrung, Selbsthilfegruppe, Sigmund Freud, Sigmund Freud Privatuniversität Wien, Sozial Extra, Sozialverhalten, Statistische Signifikanz, Supervision, Supportive Psychotherapie, Symptom, Systemische Therapie, Teletherapie, Theologie, Tiefenpsychologie, Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Transaktionsanalyse, Trigant Burrow, Universität für Weiterbildung Krems, Verhaltenstherapie, Viktor Frankl, Virginia Satir, Werner E. Gerabek, Wilhelm Reich, Wissenschaft, Wissenschaftlicher Beirat Psychotherapie. Erweitern Sie Index (134 mehr) »

Aaron T. Beck

Aaron T. Beck, 2016 Aaron Temkin Beck (* 18. Juli 1921 in Providence, Rhode Island) ist ein US-amerikanischer Psychiater und Psychotherapeut.

Neu!!: Psychotherapie und Aaron T. Beck · Mehr sehen »

Albert Ellis

Albert Ellis (* 27. September 1913 in Pittsburgh, Pennsylvania, USA; † 24. Juli 2007 in New York) war ein US-amerikanischer Psychologe und Psychotherapeut.

Neu!!: Psychotherapie und Albert Ellis · Mehr sehen »

Alexander Lowen

Alexander Lowen (2002). Alexander Lowen (* 23. Dezember 1910 in New York; † 28. Oktober 2008 in New Canaan, Connecticut) war ein US-amerikanischer Arzt und Psychotherapeut.

Neu!!: Psychotherapie und Alexander Lowen · Mehr sehen »

Alfred Adler

Alfred Adler Alfred Adler (* 7. Februar 1870 in Rudolfsheim bei Wien, heute Teil des 15. Wiener Gemeindebezirks, Rudolfsheim-Fünfhaus; † 28. Mai 1937 in Aberdeen, Schottland) war ein österreichischer Arzt und Psychotherapeut.

Neu!!: Psychotherapie und Alfred Adler · Mehr sehen »

Alfred Pritz

Alfred Pritz (* 31. Oktober 1952 in St. Lorenzen bei Scheifling) ist ein österreichischer Psychoanalytiker, Publizist, Herausgeber, Gründungsrektor der Sigmund Freud Privatuniversität Wien und Präsident des World Council for Psychotherapy.

Neu!!: Psychotherapie und Alfred Pritz · Mehr sehen »

Analytische Psychologie

Die analytische Psychologie (auch „komplexe Psychologie“) ist eine psychoanalytisch basierte, psychologische Schule, die der schweizerische Psychiater Carl Gustav Jung begründet hat.

Neu!!: Psychotherapie und Analytische Psychologie · Mehr sehen »

Analytische Psychotherapie

Die analytische Psychotherapie (AP) ist die zusammenfassende Bezeichnung für eine bestimmte in Deutschland von der gesetzlichen Krankenkassenversorgung zugelassene Form der Psychotherapie.

Neu!!: Psychotherapie und Analytische Psychotherapie · Mehr sehen »

Approbation (Heilberufe)

Die Approbation (lat. approbatio „Anerkennung, Genehmigung“) als Arzt, Zahnarzt, Psychologischer Psychotherapeut, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, Apotheker oder Tierarzt ist in Deutschland die staatliche Zulassung, den entsprechenden Beruf selbstständig und eigenverantwortlich auszuüben.

Neu!!: Psychotherapie und Approbation (Heilberufe) · Mehr sehen »

Arnold A. Lazarus

Arnold Allan Lazarus (* 27. Januar 1932 in Johannesburg; † 1. Oktober 2013 in Princeton, New Jersey) war ein US-amerikanischer Psychologe und Psychotherapeut, Professor für Psychologie an der Rutgers University und Begründer der Multimodalen Verhaltenstherapie.

Neu!!: Psychotherapie und Arnold A. Lazarus · Mehr sehen »

Arzt

Ärztin bei der Auskultation Ein Arzt ist ein medizinisch ausgebildeter und zur Ausübung der Heilkunde zugelassener Heilkundiger.

Neu!!: Psychotherapie und Arzt · Mehr sehen »

Assoziation Schweizer Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten

Die Assoziation Schweizer Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten (ASP) ist die Berufsvereinigung der Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten in der Schweiz.

Neu!!: Psychotherapie und Assoziation Schweizer Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten · Mehr sehen »

Attribution

Der aus dem Lateinischen stammende Begriff Attribution oder häufig auch Attributierung bezeichnet in der Sozialpsychologie und in der Sozialpsychiatrie sowohl die subjektive als auch soziale Zuschreibung von Eigenschaften (Attributen), wie Fähigkeiten oder Erfahrungen als auch die von angenommenen bzw.

Neu!!: Psychotherapie und Attribution · Mehr sehen »

Autogenes Training

Autogenes Training ist ein auf Autosuggestion basierendes Entspannungsverfahren.

Neu!!: Psychotherapie und Autogenes Training · Mehr sehen »

Österreichische Ärztekammer

Die Österreichische Ärztekammer ist die gesetzliche Interessensvertretung der Ärzte in Österreich.

Neu!!: Psychotherapie und Österreichische Ärztekammer · Mehr sehen »

B. F. Skinner

B. F. Skinner, Harvard, um 1950 Burrhus Frederic Skinner (* 20. März 1904 in Susquehanna Depot, Susquehanna County, Pennsylvania; † 18. August 1990 in Cambridge, Massachusetts), bekannt als B. F.

Neu!!: Psychotherapie und B. F. Skinner · Mehr sehen »

Bärbel Schwertfeger

Bärbel Schwertfeger (* 1956) ist eine deutsche Diplom-Psychologin und seit 1985 als Autorin und freie Journalistin mit den Spezialgebieten Management, Personalentwicklung, Körpersprache und Weiterbildung tätig.

Neu!!: Psychotherapie und Bärbel Schwertfeger · Mehr sehen »

Beratung

Unter einer Beratung – oder auch Konsultation (aus lateinisch consultatio; zugehöriges Verb konsultieren) – wird im Allgemeinen eine unverbindlich strukturierte Kommunikation, also ein Beratungsgespräch (englisch consultation) – üblicherweise mündlich und seltener wohl auch schriftlich, etwa mit Hilfe von (elektronischen) Briefen – verstanden, wobei ein Teilnehmer Informationen weitergibt, um damit das Wissen des Empfängers zu vergrößern.

Neu!!: Psychotherapie und Beratung · Mehr sehen »

Bericht an den Gutachter

Durch den Bericht an den Gutachter teilt in Deutschland ein Psychotherapeut der Krankenkasse eines Versicherten, der die Kostenübernahme für eine Psychotherapie beantragt hat, die Diagnose mit, begründet die Indikation für die Psychotherapie und beschreibt Art und Umfang der geplanten Therapie.

Neu!!: Psychotherapie und Bericht an den Gutachter · Mehr sehen »

Bewusstsein

Bewusstseinsvorstellung aus dem 17. Jahrhundert Bewusstsein (abgeleitet von mittelhochdeutschen Wort bewissen im Sinne von „Wissen über etwas habend“, „Mitwissen“ und syneídēsis „Miterscheinung“, „Mitbild“, „Mitwissen“, συναίσθησις synaísthēsis „Mitwahrnehmung“, „Mitempfindung“ und φρόνησις phrónēsis von φρονεῖν phroneín „bei Sinnen sein, denken“) ist im weitesten Sinne das Erleben mentaler Zustände und Prozesse.

Neu!!: Psychotherapie und Bewusstsein · Mehr sehen »

Bioenergetische Analyse

Die bioenergetische Analyse ist ein sogenanntes körperpsychotherapeutisches Verfahren.

Neu!!: Psychotherapie und Bioenergetische Analyse · Mehr sehen »

Biosynthese (Psychotherapie)

Die Biosynthese ist eine Form der Körperpsychotherapie, deren Schwerpunkt auf der Behandlung von frühen psychischen Störungen liegt.

Neu!!: Psychotherapie und Biosynthese (Psychotherapie) · Mehr sehen »

Bundesärztekammer

Die Bundesärztekammer (BÄK) ist die Spitzenorganisation der ärztlichen Selbstverwaltung.

Neu!!: Psychotherapie und Bundesärztekammer · Mehr sehen »

Bundesministerium für Gesundheit und Frauen

Bundesministerium für Gesundheit, Radetzkystraße 2 (Bundesamtsgebäude) Das Bundesministerium für Gesundheit und Frauen (kurz BMGF; in Kurzform: Gesundheitsministerium) bezeichnete das vor allem für das Gesundheitswesen zuständige Ministerium Österreichs.

Neu!!: Psychotherapie und Bundesministerium für Gesundheit und Frauen · Mehr sehen »

Bundespsychotherapeutenkammer

Die Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK) ist die Arbeitsgemeinschaft der zwölf Landeskammern der Psychologischen Psychotherapeuten und der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten.

Neu!!: Psychotherapie und Bundespsychotherapeutenkammer · Mehr sehen »

Carl Gustav Jung

Unterschrift von Carl Gustav Jung Carl Gustav Jung (* 26. Juli 1875 in Kesswil, Schweiz; † 6. Juni 1961 in Küsnacht/Kanton Zürich), meist kurz C. G. Jung, war ein Schweizer Psychiater und der Begründer der analytischen Psychologie.

Neu!!: Psychotherapie und Carl Gustav Jung · Mehr sehen »

Carl Rogers

Carl Rogers Carl Ransom Rogers (* 8. Januar 1902 in Oak Park, Illinois, einem Vorort von Chicago; † 4. Februar 1987 in La Jolla, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Psychologe und Psychotherapeut, dessen herausragende Leistung in der Entwicklung der klientenzentrierten Gesprächstherapie und dem Ausbau der Humanistischen Psychologie besteht.

Neu!!: Psychotherapie und Carl Rogers · Mehr sehen »

Charisma

Charisma (von ‚Gnadengabe‘, ‚aus Wohlwollen gespendete Gabe‘) bezeichnet in der christlichen Tradition (Philo, Septuaginta, Neues Testament) etwas von Gott dem Menschen Geschenktes, wobei durch das Wort das Wohlwollen als Motivation der Gabe betont wird.

Neu!!: Psychotherapie und Charisma · Mehr sehen »

Coaching

Der Begriff Coaching wird als Sammelbegriff für unterschiedliche Beratungsmethoden (Einzelcoaching, Teamcoaching, Projektcoaching) verwendet.

Neu!!: Psychotherapie und Coaching · Mehr sehen »

Daniel Goleman

Daniel Goleman (2011). Daniel Goleman (* 7. März 1946 in Stockton, Kalifornien, USA) ist ein US-amerikanischer Psychologe, der als Wissenschaftsjournalist bekannt wurde.

Neu!!: Psychotherapie und Daniel Goleman · Mehr sehen »

Das Unbewusste

Als das Unbewusste bezeichnet die Tiefenpsychologie einen Bereich der menschlichen Psyche, der dem Bewusstsein nicht direkt zugänglich ist, aber diesem zugrundeliege: in der Herausbildung der Menschheit (Hominisation) wie auch des einzelnen Menschen (Ontogenese).

Neu!!: Psychotherapie und Das Unbewusste · Mehr sehen »

Daseinsanalyse

Die Daseinsanalyse ist eine der Psychoanalyse nahestehende psychiatrische und psychotherapeutische Richtung, die der phänomenologischen Methode folgt und sich philosophisch vor allem an Martin Heidegger orientiert.

Neu!!: Psychotherapie und Daseinsanalyse · Mehr sehen »

David Boadella

David Boadella (* 6. Juli 1931 in London) ist ein Psychotherapeut und Begründer der psychotherapeutischen Biosynthese.

Neu!!: Psychotherapie und David Boadella · Mehr sehen »

Dieter Kleiber

Dieter Kleiber (* 29. Januar 1950 in Bad Wiessee) ist ein deutscher Psychologe und Professor an der Freien Universität Berlin (Public Health).

Neu!!: Psychotherapie und Dieter Kleiber · Mehr sehen »

Don D. Jackson

Don D. Jackson (eigentlich Donald De Avila Jackson; * 28. Januar 1920 in Oakland, Kalifornien; † 29. Januar 1968 in Foster City, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Psychiater und Psychotherapeut.

Neu!!: Psychotherapie und Don D. Jackson · Mehr sehen »

Dorsch – Lexikon der Psychologie

DORSCH Wörterbuch bzw. Lexikon Psychologie, diverse Auflagen Dorsch – Lexikon der Psychologie (kurz: "Der Dorsch") ist ein umfassendes deutschsprachiges Nachschlagewerk für Fachbegriffe der Psychologie.

Neu!!: Psychotherapie und Dorsch – Lexikon der Psychologie · Mehr sehen »

Edward Lee Thorndike

Edward Lee Thorndike (* 31. August 1874 in Williamsburg, Massachusetts, USA; † 9. oder 10. August 1949 in Montrose, New York) war ein US-amerikanischer Psychologe und Begründer der instrumentellen Konditionierung.

Neu!!: Psychotherapie und Edward Lee Thorndike · Mehr sehen »

Elsa Gindler

Elsa Gindler (* 19. Juni 1885 in Berlin; † 8. Januar 1961 in Berlin) war eine deutsche Gymnastiklehrerin, und Begründerin einer Form der Gymnastik und Bewegungstherapie.

Neu!!: Psychotherapie und Elsa Gindler · Mehr sehen »

Emotionale Intelligenz

Emotionale Intelligenz ist ein von John D. Mayer (University of New Hampshire) und Peter Salovey (Yale University) im Jahr 1990 eingeführter Terminus.

Neu!!: Psychotherapie und Emotionale Intelligenz · Mehr sehen »

Eric Berne

Eric Berne (* 10. Mai 1910 in Montreal als Eric Lennard Bernstein; † 15. Juli 1970) war ein kanadisch-US-amerikanischer Psychiater.

Neu!!: Psychotherapie und Eric Berne · Mehr sehen »

Erstinterview der Psychoanalyse nach Argelander

Das Erstinterview in einer Psychotherapie wird je nach Therapieschule und Hintergrund des Therapeuten oder der Therapeutin unterschiedlich gestaltet.

Neu!!: Psychotherapie und Erstinterview der Psychoanalyse nach Argelander · Mehr sehen »

Europäische Union

Die Europäische Union (EU) ist ein Verbund von derzeit 28 Mitgliedstaaten.

Neu!!: Psychotherapie und Europäische Union · Mehr sehen »

Evidenzbasierte Medizin

Evidenzbasierte Medizin (EbM, von englisch evidence-based medicine (EBM) „auf empirische Belege gestützte Heilkunde“) ist eine jüngere Entwicklungsrichtung in der Medizin, die ausdrücklich die Forderung erhebt, dass bei einer medizinischen Behandlung patientenorientierte Entscheidungen nach Möglichkeit auf der Grundlage von empirisch nachgewiesener Wirksamkeit getroffen werden sollen.

Neu!!: Psychotherapie und Evidenzbasierte Medizin · Mehr sehen »

Eye Movement Desensitization and Reprocessing

Eye Movement Desensitization and Reprocessing (kurz EMDR, auf Deutsch ungefähr: Desensibilisierung und Aufarbeitung durch Augenbewegungen) ist eine von der US-amerikanischen Literaturwissenschaftlerin und Psychologin Francine Shapiro in den USA entwickelte psychotraumatologische Behandlungsmethode für traumatisierte Personen.

Neu!!: Psychotherapie und Eye Movement Desensitization and Reprocessing · Mehr sehen »

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Der Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie hat 1994 die vorhergehenden Facharztbezeichnungen Facharzt für Psychiatrie sowie den Nervenarzt (als kombinierte Facharztausbildung aus Psychiatrie und Neurologie) ersetzt.

Neu!!: Psychotherapie und Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie · Mehr sehen »

Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Das Fachgebiet des Facharztes für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie ist die Psychosomatik.

Neu!!: Psychotherapie und Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie · Mehr sehen »

Fachspezifikum

Als Fachspezifikum wird der zweite Teil der Psychotherapie-Ausbildung in Österreich bezeichnet.

Neu!!: Psychotherapie und Fachspezifikum · Mehr sehen »

Familientherapie

Familientherapie ist ein psychologisches Verfahren für Familien, bei dem die Familie als soziales System im Zentrum der psychologischen Intervention steht.

Neu!!: Psychotherapie und Familientherapie · Mehr sehen »

Fähigkeit (Psychologie)

Fähigkeiten (engl.: ability, aptitude, capability) sind „die Gesamtheit der zur Ausführung einer bestimmte Leistung erforderlichen personalen Bedingungen“.

Neu!!: Psychotherapie und Fähigkeit (Psychologie) · Mehr sehen »

Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen

Die Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP) ist seit ihrer Gründung 1987 der grösste Berufsverband von männlichen und weiblichen Psychologen in der Schweiz.

Neu!!: Psychotherapie und Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen · Mehr sehen »

Feministische Psychotherapie

Die Feministische Psychotherapie ist ein in den 1970er Jahren entstandener weltanschaulicher Rahmen für bereits existierende Therapieformen auf Basis des Feminismus, jedoch kein neues oder eigenes Therapieverfahren.

Neu!!: Psychotherapie und Feministische Psychotherapie · Mehr sehen »

Fokaltherapie

Die Fokaltherapie ist eine Form der psychoanalytischen Kurzpsychotherapie.

Neu!!: Psychotherapie und Fokaltherapie · Mehr sehen »

Frederick Kanfer

Frederick H. Kanfer (* 1925 in Wien; † 18. Oktober 2002 in Champaign, Illinois) war zuletzt emeritierter Professor für Psychologie an der University of Illinois.

Neu!!: Psychotherapie und Frederick Kanfer · Mehr sehen »

Fritz Perls

Fritz Perls (1923) Gedenktafel am Haus, Ansbacher Straße 13, in Berlin-Schöneberg Friedrich Salomon „Fritz“ Perls – auch Frederick S. Perls – (* 8. Juli 1893 in Berlin; † 14. Mai 1970 in Chicago) war ein Psychiater und Psychotherapeut deutsch-jüdischer Herkunft.

Neu!!: Psychotherapie und Fritz Perls · Mehr sehen »

Gemeinsamer Bundesausschuss

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) ist das höchste Gremium der gemeinsamen Selbstverwaltung im Gesundheitswesen Deutschlands.

Neu!!: Psychotherapie und Gemeinsamer Bundesausschuss · Mehr sehen »

Generic Model of Psychotherapy

Das Generic Model of Psychotherapy (dt. Allgemeines Modell der Psychotherapie) von David Orlinsky und Kenneth I. Howard ist ein auf empirischen Ergebnissen basierendes Modell aus dem Bereich der Psychotherapieforschung.

Neu!!: Psychotherapie und Generic Model of Psychotherapy · Mehr sehen »

Gerhard Stumm

Gerhard Stumm (* 1950 in Wien) ist ein österreichischer Psychologe, personenzentrierter Psychotherapeut, Psychotherapie-Ausbilder (Forum – Sektion der Arbeitsgemeinschaft für Personzentrierte Psychotherapie, Gesprächsführung und Supervision APG) und Herausgeber mehrerer Standardwerke.

Neu!!: Psychotherapie und Gerhard Stumm · Mehr sehen »

Geschichte der Psychotherapie

Die Geschichte der Psychotherapie beschreibt die Entwicklung „moderner“ psychotherapeutischer Ansätze ab Ende des 19.

Neu!!: Psychotherapie und Geschichte der Psychotherapie · Mehr sehen »

Gesetz

Unter Gesetz versteht man einerseits inhaltlich (materiell) alle abstrakt-generellen Rechtsnormen, die menschliches Verhalten regeln.

Neu!!: Psychotherapie und Gesetz · Mehr sehen »

Gesprächstherapie

Der Begriff Gesprächstherapie, auch Gesprächspsychotherapie, ist mehrdeutig.

Neu!!: Psychotherapie und Gesprächstherapie · Mehr sehen »

Gestalttheoretische Psychotherapie

Gestalttheoretische Psychotherapie ist eine aus der Gestalttheorie der Berliner Schule abgeleitete Psychotherapiemethode.

Neu!!: Psychotherapie und Gestalttheoretische Psychotherapie · Mehr sehen »

Gestalttherapie

Die Gestalttherapie ist eine Form der Psychotherapie.

Neu!!: Psychotherapie und Gestalttherapie · Mehr sehen »

Gesundheit

Gesundheit wird, auf den einzelnen Menschen bezogen, als Zustand des körperlichen und/oder geistigen subjektiven Wohlbefindens aufgefasst.

Neu!!: Psychotherapie und Gesundheit · Mehr sehen »

Gruppenanalyse

Gruppenanalyse ist ein spezielles Verfahren psychoanalytisch orientierter Gruppenpsychotherapie.

Neu!!: Psychotherapie und Gruppenanalyse · Mehr sehen »

Gruppendynamik

Der Begriff Gruppendynamik steht für.

Neu!!: Psychotherapie und Gruppendynamik · Mehr sehen »

Gundolf Keil

Gundolf Keil (* 17. Juli 1934 in Wartha-Frankenberg, Landkreis Frankenstein, Provinz Niederschlesien) ist ein deutscher Germanist und Medizinhistoriker.

Neu!!: Psychotherapie und Gundolf Keil · Mehr sehen »

Hans Strotzka

Hans Strotzka (* 18. November 1917 in Wien; † 16. Juni 1994 ebenda; vollständiger Name: Johann Hugo Strotzka) war ein österreichischer Mediziner, Tiefenpsychologe, Psychotherapeut und Hochschulprofessor.

Neu!!: Psychotherapie und Hans Strotzka · Mehr sehen »

Hans-Jürgen Walter

Hans-Jürgen P. Walter (* 25. März 1944 in Weidenhausen, Deutschland) gilt als ein Begründer der Gestalttheoretischen Psychotherapie in Deutschland.

Neu!!: Psychotherapie und Hans-Jürgen Walter · Mehr sehen »

Hans-Joachim Maaz

Hans-Joachim Maaz (* 17. Februar 1943 in Niedereinsiedel, Böhmen) ist ein deutscher Psychiater, Psychoanalytiker und Autor.

Neu!!: Psychotherapie und Hans-Joachim Maaz · Mehr sehen »

Hanscarl Leuner

Hanscarl Leuner Hanscarl Leuner (* 8. Januar 1919 in Bautzen; † 22. Juni 1996 in Göttingen) war ein deutscher Psychiater und Psychotherapeut.

Neu!!: Psychotherapie und Hanscarl Leuner · Mehr sehen »

Heilpraktiker

Als Heilpraktiker (als Begriff zu Beginn des 20. Jahrhunderts aufgekommen und 1928 allgemein eingeführt) wird in Deutschland bezeichnet, wer die Heilkunde berufs- oder gewerbsmäßig ausübt, ohne als Arzt oder Psychologischer Psychotherapeut approbiert zu sein (des seit 1939 bestehenden Heilpraktikergesetz).

Neu!!: Psychotherapie und Heilpraktiker · Mehr sehen »

Heilpraktikergesetz

Das Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung (Heilpraktikergesetz) vom 17. Februar 1939 regelt die Voraussetzungen zur Führung der Berufsbezeichnung „Heilpraktiker“ und enthält Ordnungswidrigkeits- und Straftatbestände.

Neu!!: Psychotherapie und Heilpraktikergesetz · Mehr sehen »

Henri Ellenberger

Henri Ellenberger Henri Frédéric Ellenberger (* 6. November 1905 in Nalolo, Barotseland, Nordrhodesien; † 1. Mai 1993 in Québec, Kanada) war ein Schweizer Psychiater, Psychoanalytiker, Psychologie- und Medizinhistoriker.

Neu!!: Psychotherapie und Henri Ellenberger · Mehr sehen »

Hilarion Petzold

Hilarion Gottfried Petzold (* 25. März 1944 in Kirchen/Sieg) ist ein deutscher Psychologe.

Neu!!: Psychotherapie und Hilarion Petzold · Mehr sehen »

Hypnose

''Photographic Studies in Hypnosis, Abnormal Psychology'' (1938) Hypnose (abgeleitet von hýpnos ‚Schlaf‘) ist (die physiologische und psychologische Theorie der Hypnose zusammenfassend) ein Zustand künstlich erzeugten partiellen Schlafs in Verbindung mit einem veränderten Bewusstseinszustand.

Neu!!: Psychotherapie und Hypnose · Mehr sehen »

Hypnotherapie

Als Hypnotherapie oder Hypnosepsychotherapie werden heute Therapieformen zusammengefasst, die u. a.

Neu!!: Psychotherapie und Hypnotherapie · Mehr sehen »

Imagination

Imagination („Bild“) ist synonym mit Einbildung, Einbildungskraft, Phantasie, bildhaft anschaulichem Vorstellen.

Neu!!: Psychotherapie und Imagination · Mehr sehen »

Indikation

Der medizinische Begriff Indikation (von „anzeigen“, synonym auch Heilanzeige) gibt an, welche Behandlungsmaßnahme bei einem bestimmten Krankheitsbild angemessen ist und zum Einsatz kommen soll.

Neu!!: Psychotherapie und Indikation · Mehr sehen »

Individualpsychologie

Als Individualpsychologie wird eine von Alfred Adler begründete Schule der Tiefenpsychologie bezeichnet.

Neu!!: Psychotherapie und Individualpsychologie · Mehr sehen »

Integrative Therapie

Die Integrative Therapie ist ein Psychotherapieverfahren, das von Hilarion G. Petzold, Johanna Sieper und Mitarbeitern seit den 1960er-Jahren entwickelt wurde.

Neu!!: Psychotherapie und Integrative Therapie · Mehr sehen »

Interaktion

Interaktion (wohl von ‚zwischen‘ und actio ‚Tätigkeit‘, ‚Handlung‘) bezeichnet das wechselseitige aufeinander Einwirken von Akteuren oder Systemen und ist eng verknüpft mit den übergeordneten Begriffen Kommunikation, Handeln und Arbeit.

Neu!!: Psychotherapie und Interaktion · Mehr sehen »

Jacob Levy Moreno

Jacob Levy Moreno (* 18. Mai 1889 in Bukarest; † 14. Mai 1974 in Beacon, New York) war ein österreichisch-amerikanischer Arzt, Psychiater, Soziologe und der Begründer des Psychodramas, der Soziometrie und der Gruppenpsychotherapie.

Neu!!: Psychotherapie und Jacob Levy Moreno · Mehr sehen »

James Braid (Mediziner)

James Braid James Braid (* 19. Juni 1795 in St. Serf Inch, Kinross-shire, Schottland; † 25. März 1860 in Manchester) war ein schottischer Chirurg und Hypnoseforscher.

Neu!!: Psychotherapie und James Braid (Mediziner) · Mehr sehen »

Jay Haley

Jay Haley Jay Haley (* 19. Juli 1923 in Midwest, Wyoming; † 13. Februar 2007) war ein US-amerikanischer Psychotherapeut.

Neu!!: Psychotherapie und Jay Haley · Mehr sehen »

Jürgen Kriz

GwG" in Mainz Jürgen Kriz (* 5. Dezember 1944 in Ehrhorn) ist ein deutscher Psychologe.

Neu!!: Psychotherapie und Jürgen Kriz · Mehr sehen »

Jeffrey Masson

Jeffrey Moussaieff Masson (* 28. März 1941 als Jeffrey Lloyd Masson in Chicago, Illinois) ist ein amerikanischer Autor und ausgebildeter Psychoanalytiker, der vor allem durch seine Kritik an den theoretischen Konzepten Sigmund Freuds hervorgetreten ist.

Neu!!: Psychotherapie und Jeffrey Masson · Mehr sehen »

Jerome D. Frank

Jerome David Frank (* 30. Mai 1909; † 14. März 2005) war ein US-amerikanischer Psychologe, Psychiater und Psychotherapieforscher.

Neu!!: Psychotherapie und Jerome D. Frank · Mehr sehen »

Johannes Heinrich Schultz

Johannes Heinrich Schultz (* 20. Juni 1884 in Göttingen; † 19. September 1970 in West-Berlin), meist kurz J. H. Schultz genannt (und oft I. H. Schultz gesprochen), war ein deutscher Psychiater und schulenunabhängiger Psychotherapeut, der sich während der NS-Zeit ab 1940 für die „Vernichtung“ behinderter Menschen (Euthanasie) einsetzte.

Neu!!: Psychotherapie und Johannes Heinrich Schultz · Mehr sehen »

John B. Watson

Johns Hopkins; 1908–1921 John Broadus Watson (* 9. Januar 1878 nahe Greenville, South Carolina; † 25. September 1958 in New York City) war ein US-amerikanischer Psychologe, der die psychologische Schule des Behaviorismus begründete.

Neu!!: Psychotherapie und John B. Watson · Mehr sehen »

Kassenantrag

Ein Kassenantrag ist der Antrag eines Patienten an seine Krankenkasse zur Genehmigung einer krankenkassenfinanzierten Psychotherapie in Deutschland.

Neu!!: Psychotherapie und Kassenantrag · Mehr sehen »

Kassenärztliche Bundesvereinigung

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) ist die Dachorganisation der 17 Kassenärztlichen Vereinigungen und als Körperschaft des öffentlichen Rechts organisiert.

Neu!!: Psychotherapie und Kassenärztliche Bundesvereinigung · Mehr sehen »

Katathym Imaginative Psychotherapie

Die Katathym Imaginative Psychotherapie (KIP) ist ein von Hanscarl Leuner 1954 eingeführtes tiefenpsychologisch fundiertes Verfahren, das anfänglich unter den synonymen Begriffen Katathymes Bilderleben (KB) und Symboldrama bekannt wurde.

Neu!!: Psychotherapie und Katathym Imaginative Psychotherapie · Mehr sehen »

Kausalität

Kausalität („Ursache“) ist die Beziehung zwischen Ursache und Wirkung, betrifft also die Abfolge aufeinander bezogener Ereignisse und Zustände.

Neu!!: Psychotherapie und Kausalität · Mehr sehen »

Körper (Biologie)

Der Körper (korper; von ‚Leib‘) ist im biologischen Sinn die materiell in Erscheinung tretende Gestalt eines Lebewesens, mit der es von seiner Umgebung abgesetzt ist, unabhängig davon, ob es lebt oder nicht.

Neu!!: Psychotherapie und Körper (Biologie) · Mehr sehen »

Körperpsychotherapie

Körperpsychotherapie, gleichbedeutend mit „körperorientierte Psychotherapie“, ist die Bezeichnung für unterschiedliche Psychotherapiemethoden, die die psychischen und körperlichen Dimensionen menschlichen Erlebens gleichwertig behandeln.

Neu!!: Psychotherapie und Körperpsychotherapie · Mehr sehen »

Kenneth I. Howard

Kenneth Irwin Howard (* 19. Oktober 1932 in Chicago, Illinois; † 19. Oktober 2000 ebenda) war ein US-amerikanischer Psychotherapieforscher und Psychotherapeut.

Neu!!: Psychotherapie und Kenneth I. Howard · Mehr sehen »

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut

Ein Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut (abgekürzt „KJP“) behandelt psychische Störungen bei Kindern, Jugendlichen und Heranwachsenden bis zum vollendeten 21.

Neu!!: Psychotherapie und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut · Mehr sehen »

Klaus Grawe

Klaus Detlev Grawe (* 29. April 1943 in Wilster; † 10. Juli 2005 in Zürich) war ein deutscher Psychologischer Psychotherapeut und Hochschullehrer mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Psychotherapieforschung.

Neu!!: Psychotherapie und Klaus Grawe · Mehr sehen »

Klient

Ein Klient (abgeleitet von, „Anhänger, Schützling, Höriger“) ist der Auftraggeber oder Leistungsempfänger bestimmter Beratungsberufe, etwa von Notaren, Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern oder Sozialpädagogen.

Neu!!: Psychotherapie und Klient · Mehr sehen »

Klientenzentrierte Psychotherapie

Die klientenzentrierte Psychotherapie ist eine Therapieform der humanistischen Psychologie.

Neu!!: Psychotherapie und Klientenzentrierte Psychotherapie · Mehr sehen »

Kognitive Verhaltenstherapie

Die kognitive Verhaltenstherapie ist eine Form der Verhaltenstherapie.

Neu!!: Psychotherapie und Kognitive Verhaltenstherapie · Mehr sehen »

Kommunikation

Kommunikation (lat. communicatio, ‚Mitteilung‘) ist der Austausch oder die Übertragung von Informationen.

Neu!!: Psychotherapie und Kommunikation · Mehr sehen »

Kommunikationswissenschaft

Kommunikationswissenschaft ist eine wissenschaftliche Forschungsdisziplin im Bereich Sozial- und Geisteswissenschaften, die sich mit Vorgängen der menschlichen Kommunikation befasst.

Neu!!: Psychotherapie und Kommunikationswissenschaft · Mehr sehen »

Konsens

Der Konsens bedeutet die übereinstimmende Meinung von Personen zu einer bestimmten Frage ohne verdeckten oder offenen Widerspruch.

Neu!!: Psychotherapie und Konsens · Mehr sehen »

Konzentrative Bewegungstherapie

Die Konzentrative Bewegungstherapie (KBT) ist eine körperorientierte psychotherapeutische Methode und wurde von dem Psychotherapeuten Helmuth Stolze begründet.

Neu!!: Psychotherapie und Konzentrative Bewegungstherapie · Mehr sehen »

Krankheit

''Das kranke Mädchen'' ''(Den syge pige)'' von Michael Ancher, 1882 Krankheit ist ein Zustand verminderter Leistungsfähigkeit.

Neu!!: Psychotherapie und Krankheit · Mehr sehen »

Kunsttherapie

Die Kunsttherapie ist eine junge, sich von Impulsen aus den USA und Europa aus der Mitte des 20.

Neu!!: Psychotherapie und Kunsttherapie · Mehr sehen »

Laura Perls

Laura Perls (* 15. August 1905 als Lore Posner in Pforzheim; † 13. Juli 1990 ebenda) war eine deutsche Psychoanalytikerin.

Neu!!: Psychotherapie und Laura Perls · Mehr sehen »

Lebensberatung

Lebensberatung bezeichnet im deutschsprachigen Raum Maßnahmen zur psychosozialen Unterstützung in Lebenskrisen, Familienfragen und Problemen in der Arbeitswelt.

Neu!!: Psychotherapie und Lebensberatung · Mehr sehen »

Lehramt

Das Lehramt haben Personen inne, die sich zur Lehre an öffentlichen oder kirchlichen Bildungseinrichtungen verpflichtet haben oder verpflichtet wurden.

Neu!!: Psychotherapie und Lehramt · Mehr sehen »

Liste bedeutender Psychotherapeuten

Personen, die einen in der Wissenschaft oder allgemeinen Öffentlichkeit anerkannten Beitrag zur Psychotherapie oder Psychoanalyse geleistet haben.

Neu!!: Psychotherapie und Liste bedeutender Psychotherapeuten · Mehr sehen »

Liste psychotherapeutischer Begriffe

Keine Beschreibung.

Neu!!: Psychotherapie und Liste psychotherapeutischer Begriffe · Mehr sehen »

Liste psychotherapeutischer Fachzeitschriften

Die Liste psychotherapeutischer Fachzeitschriften enthält eine Auswahl wissenschaftlicher Fachzeitschriften, in denen empirische Studien oder Übersichtsarbeiten aus dem Bereich der Psychotherapie veröffentlicht werden bzw.

Neu!!: Psychotherapie und Liste psychotherapeutischer Fachzeitschriften · Mehr sehen »

Liste von Psychotherapie- und Selbsterfahrungsmethoden

Die folgende Liste enthält eine Übersicht über aktuelle und historisch relevante Therapieansätze evidenzbasierte, d. h. wissenschaftlich überprüfte psychotherapeutische Verfahren.

Neu!!: Psychotherapie und Liste von Psychotherapie- und Selbsterfahrungsmethoden · Mehr sehen »

Logotherapie und Existenzanalyse

Viktor E. Frankl, Wien, 1965, Viktor-Frankl-Archiv Logotherapie (von griech. lógos „Sinn, Gehalt“ und therapeúein „pflegen, sorgen“) und Existenzanalyse (von lat. exsistere „hervor-, heraus- oder gegenübertreten, vorhanden sein“ und griech. analysis „Zerlegung“ im Sinne von Untersuchung) bezeichnen als eng miteinander verwobene Begriffe eine anthropologische Theorie und psychologische Behandlungsform, deren Entstehung auf den österreichischen Neurologen, Psychiater und Holocaust-Überlebenden Viktor E. Frankl (1905–1997) zurückgeht.

Neu!!: Psychotherapie und Logotherapie und Existenzanalyse · Mehr sehen »

Ludwig Binswanger

Porträt von Ernst Ludwig Kirchner Ludwig Binswanger (* 13. April 1881 in Kreuzlingen, Schweiz; † 5. Februar 1966 ebenda) war ein Schweizer Psychiater und Psychoanalytiker.

Neu!!: Psychotherapie und Ludwig Binswanger · Mehr sehen »

Machtmissbrauch in der Psychotherapie

Von Machtmissbrauch in der Psychotherapie kann gesprochen werden, wenn die therapeutische Beziehung im Sinne der Bedürfnisse des Therapeuten ausgenutzt wird oder wenn das Handeln des Therapeuten gegen die Interessen des Patienten verstößt.

Neu!!: Psychotherapie und Machtmissbrauch in der Psychotherapie · Mehr sehen »

Master

Der Master (oder, aus engl. master, das auf lat. Magister für Lehrer, Vorsteher, bzw. in der weiblichen Form Magistra Vorsteherin/Meisterin zurückgeht) ist ein akademischer Grad.

Neu!!: Psychotherapie und Master · Mehr sehen »

Michael J. Lambert

Michael J. Lambert (* 17. Juli 1944) ist ein US-amerikanischer Psychotherapieforscher und Psychotherapeut und ehemaliger Präsident der Society for Psychotherapy Research.

Neu!!: Psychotherapie und Michael J. Lambert · Mehr sehen »

Milton H. Erickson

Milton Hyland Erickson (* 5. Dezember 1901 in Aurum (White Pine County), Nevada; † 25. März 1980 in Phoenix, Arizona) war ein amerikanischer Psychiater, Psychologe und Psychotherapeut, der die moderne Hypnose und Hypnotherapie maßgeblich prägte und ihren Einsatz in der Psychotherapie förderte.

Neu!!: Psychotherapie und Milton H. Erickson · Mehr sehen »

Motivation

Motivation bezeichnet die Gesamtheit aller Motive (Beweggründe), die zur Handlungsbereitschaft führen, das heißt das auf emotionaler und neuronaler Aktivität beruhende Streben des Menschen nach Zielen oder wünschenswerten Zielobjekten.

Neu!!: Psychotherapie und Motivation · Mehr sehen »

Musiktherapie

Die Musiktherapie (von musikē „Musik“ und θεραπεία therapeia „Dienst, Pflege, Heilung“) ist eine eigenständige Heilmethode.

Neu!!: Psychotherapie und Musiktherapie · Mehr sehen »

Neuro-Linguistische Psychotherapie

Neuro-Linguistische Psychotherapie (NLPt) ist eine aus dem Neuro-Linguistischen Programmieren entstandene systemisch-imaginative Psychotherapiemethode.

Neu!!: Psychotherapie und Neuro-Linguistische Psychotherapie · Mehr sehen »

Nonverbale Kommunikation

Als nonverbale Kommunikation (auch averbale Kommunikation, Verständigung ohne Worte) wird jener Teil der zwischenmenschlichen Kommunikation bezeichnet, der nichtsprachlich erfolgt.

Neu!!: Psychotherapie und Nonverbale Kommunikation · Mehr sehen »

Paartherapie

Paartherapie (auch Eheberatung) ist die psychotherapeutische Behandlung von Patienten in einem paartherapeutischen Setting.

Neu!!: Psychotherapie und Paartherapie · Mehr sehen »

Parawissenschaft

Der Ausdruck Parawissenschaften (griechisch para- „neben, darüber hinaus“) bezieht sich auf Erkenntnisansprüche, die sich am Rande oder außerhalb der akademischen Wissenschaften befinden.

Neu!!: Psychotherapie und Parawissenschaft · Mehr sehen »

Patient

Wartende Patientin in Nepal Als Patient bzw.

Neu!!: Psychotherapie und Patient · Mehr sehen »

Paul Goodman

Paul Goodman (* 9. September 1911 in New York; † 2. August 1972 in North Stratford, New Hampshire) war ein US-amerikanischer Autor, Dramatiker, Dichter, Literaturkritiker und Psychotherapeut.

Neu!!: Psychotherapie und Paul Goodman · Mehr sehen »

Paul Schilder

Paul Ferdinand Schilder (* 15. Februar 1886 in Wien; † 18. Dezember 1940 in New York) war ein österreichischer Psychiater, Psychoanalytiker und Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen.

Neu!!: Psychotherapie und Paul Schilder · Mehr sehen »

Pädagogik

Pestalozzi­denkmal in Zürich Pädagogik (Wortbildung aus.

Neu!!: Psychotherapie und Pädagogik · Mehr sehen »

Philosophie

Raffaels Schule von Athen mit den idealisierten Darstellungen der Gründerväter der abendländischen Philosophie. Obwohl seit Platon vor allem eine Sache der schriftlichen Abhandlung, ist das angeregte Gespräch bis heute ein wichtiger Bestandteil des philosophischen Lebens. In der Philosophie (philosophía, latinisiert philosophia, wörtlich „Liebe zur Weisheit“) wird versucht, die Welt und die menschliche Existenz zu ergründen, zu deuten und zu verstehen.

Neu!!: Psychotherapie und Philosophie · Mehr sehen »

Problem

Ein Problem („das, was vorgelegt wurde“), nennt man eine Aufgabe oder Streitfrage, deren Lösung mit Schwierigkeiten verbunden ist.

Neu!!: Psychotherapie und Problem · Mehr sehen »

Progressive Muskelentspannung

Bei der progressiven Muskelentspannung (kurz PME; auch progressive Muskelrelaxation, kurz PMR, progressive Relaxation, kurz: PR, oder Tiefenmuskelentspannung) nach Edmund Jacobson handelt es sich um ein Entspannungsverfahren, bei dem durch die willentliche und bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand tiefer Entspannung des ganzen Körpers erreicht werden soll.

Neu!!: Psychotherapie und Progressive Muskelentspannung · Mehr sehen »

Pseudowissenschaft

Pseudowissenschaft (griech. ψεύδω pséudō „ich täusche vor“), oder auch Afterwissenschaft, Scheinwissenschaft oder Pseudolehre, ist ein Begriff für Behauptungen, Lehren, Theorien, Praktiken und Institutionen, die beanspruchen, wissenschaftlich zu sein bzw.

Neu!!: Psychotherapie und Pseudowissenschaft · Mehr sehen »

PSY-Diplom

Die PSY-Diplome sind drei postpromotionelle aufeinander aufbauende Weiterbildungsabschlüsse für Ärzte, welche von der Österreichischen Ärztekammer verliehen werden.

Neu!!: Psychotherapie und PSY-Diplom · Mehr sehen »

Psychagogik

Psychagogik (Griechisch: psyche „Seele“, „Hauch“, „Leben“; agogós „führend“; Ψυχαγωγία Psychagogia) ist ein aus der Psychoanalyse entstandener Beruf, den fast ausschließlich Pädagogen mit einer Lehranalyse ausübten.

Neu!!: Psychotherapie und Psychagogik · Mehr sehen »

Psychische Störung

Bipolar-I-Störung Eine psychische oder seelische Störung ist ein Zustandsbild, dass durch krankheitswertige Veränderungen des Erlebens und Verhaltens gekennzeichnet ist.

Neu!!: Psychotherapie und Psychische Störung · Mehr sehen »

Psychoanalyse

Sigmund Freud, der Begründer der Psychoanalyse Die Psychoanalyse (von psychḗ ‚Atem, Hauch, Seele‘ und ἀνάλυσις analysis ‚Zerlegung‘, im Sinne von „Untersuchung, Enträtselung der Seele“) ist eine psychologische Theorie, psychotherapeutische Behandlungsform und Methode zur Selbsterfahrung, die um 1890 von dem Wiener Neurologen Sigmund Freud begründet wurde.

Neu!!: Psychotherapie und Psychoanalyse · Mehr sehen »

Psychodrama

Psychodrama (von griechisch ψυχη psyche „Seele“, und δράμα drama „Handlung, Vorgang“) ist eine Methode der Psychotherapie, Beratung und Sozialforschung, entwickelt vom österreichischen Arzt Jacob Levy Moreno (1890–1974) in Wien und New York.

Neu!!: Psychotherapie und Psychodrama · Mehr sehen »

Psychologe

Psychologe ist die Berufsbezeichnung von Personen, die das Studium der Psychologie an einer Hochschule (Universität oder Fachhochschule) erfolgreich absolviert und als Diplom-Psychologe (Dipl.-Psych., BRD) bzw.

Neu!!: Psychotherapie und Psychologe · Mehr sehen »

Psychologie

Die Psychologie ist eine empirische Wissenschaft.

Neu!!: Psychotherapie und Psychologie · Mehr sehen »

Psychologische Beratung

Psychologische Beratung (amerik.-engl. Psychological Counseling, brit.-engl. Psychological Counselling) bezeichnet psychologische Maßnahmen und Tätigkeiten, die der Aufarbeitung und Überwindung von Problemen oder Konflikten dienen.

Neu!!: Psychotherapie und Psychologische Beratung · Mehr sehen »

Psychologischer Psychotherapeut

Die Berufsbezeichnung Psychologischer Psychotherapeut (PP) bezeichnet in Deutschland einen Psychologen, der nach einem mit Diplom oder Master bestandenen Studium der Psychologie (Studiengang Psychologie) eine mindestens 3-jährige Vollzeitausbildung oder eine mindestens 5-jährige Teilzeitausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten nach dem Psychotherapeutengesetz (PsychThG) abgeschlossen und die Berechtigung zur eigenständigen Durchführung von Psychotherapie erworben hat (Approbation).

Neu!!: Psychotherapie und Psychologischer Psychotherapeut · Mehr sehen »

Psychosynthese

Psychosynthese ist die Bezeichnung einer Form der transpersonalen Psychotherapie, die vom italienischen Psychologen Roberto Assagioli (1888–1974) entwickelt wurde.

Neu!!: Psychotherapie und Psychosynthese · Mehr sehen »

Psychotherapeut

Psychotherapeut ist eine Berufsbezeichnung für psychotherapeutisch tätige Ärzte, Psychologen und Pädagogen mit einer auf dem Studium aufbauenden fachkundlichen Weiterbildung in Psychotherapie.

Neu!!: Psychotherapie und Psychotherapeut · Mehr sehen »

Psychotherapeutengesetz

Das Gesetz über die Berufe des Psychologischen Psychotherapeuten und des Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (Psychotherapeutengesetz; PsychThG) regelt seit 1999 in Deutschland die Ausübung der Psychotherapie durch nichtärztliche Psychotherapeuten, d. h., durch die Psychologischen Psychotherapeuten und die Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten.

Neu!!: Psychotherapie und Psychotherapeutengesetz · Mehr sehen »

Psychotherapeutisches Propädeutikum

Das Psychotherapeutische Propädeutikum ist in Österreich seit 1992 der erste Teil einer zweistufigen Ausbildung zum Psychotherapeuten.

Neu!!: Psychotherapie und Psychotherapeutisches Propädeutikum · Mehr sehen »

Psychotherapie (Heilpraktikergesetz)

Psychotherapie mit einer Erlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz beschreibt eine Besonderheit des deutschen Gesundheitswesens.

Neu!!: Psychotherapie und Psychotherapie (Heilpraktikergesetz) · Mehr sehen »

Psychotherapieforschung

Die Psychotherapieforschung beschäftigt sich mit der Wirksamkeit und Wirkweise psychotherapeutischer Verfahren.

Neu!!: Psychotherapie und Psychotherapieforschung · Mehr sehen »

Psychotherapiegesetz

Das 1991 in Kraft getretene Psychotherapiegesetz – vollständiger Name Bundesgesetz vom 7.

Neu!!: Psychotherapie und Psychotherapiegesetz · Mehr sehen »

Raoul Schindler

Raoul Schindler (* 11. März 1923 in Wien; † 15. Mai 2014) war ein österreichischer Psychotherapeut, Psychoanalytiker und Psychiater mit den Arbeitsschwerpunkten Familientherapie, Gruppentherapie und Psychotherapie von Psychotikern.

Neu!!: Psychotherapie und Raoul Schindler · Mehr sehen »

Reparenting

Reparenting (englisch parents – Eltern; re- – wieder-) bzw.

Neu!!: Psychotherapie und Reparenting · Mehr sehen »

Ressource

Eine Ressource (von) ist Mittel, Gegebenheit wie auch Merkmal bzw.

Neu!!: Psychotherapie und Ressource · Mehr sehen »

Roberto Assagioli

Roberto Assagioli (* 27. Februar 1888 in Venedig, Italien; † 23. August 1974 in Capolona, Arezzo, Italien) war ein Pionier der transpersonalen Psychologie und Psychotherapie.

Neu!!: Psychotherapie und Roberto Assagioli · Mehr sehen »

Rollenspiel (Pädagogik)

In der Sozialpädagogik, in der Schulpädagogik, in der Verkehrspädagogik, in der Verhaltenstherapie, der Pädagogischen Psychologie sowie in der Ausbildung im Militär-, Polizei- oder Managementbereich hat sich das Rollenspiel als unverzichtbare Methode der professionellen Arbeit etabliert.

Neu!!: Psychotherapie und Rollenspiel (Pädagogik) · Mehr sehen »

Schweiz

--> Die Schweiz (oder), amtlich Schweizerische Eidgenossenschaft, ist ein föderalistischer, demokratischer Staat in Zentraleuropa.

Neu!!: Psychotherapie und Schweiz · Mehr sehen »

Schweizer Charta für Psychotherapie

Die Schweizer Charta für Psychotherapie ist eine Konferenz von Weiterbildungsinstitutionen und Fachverbänden für das Gebiet der Psychotherapie in der Schweiz.

Neu!!: Psychotherapie und Schweizer Charta für Psychotherapie · Mehr sehen »

Schweizerischer Berufsverband für Angewandte Psychologie

Der Schweizerische Berufsverband für Angewandte Psychologie (SBAP) vertritt in der Rechtsform eines Vereins die beruflichen Interessen seiner Mitglieder und die Interessen der Angewandten Psychologie.

Neu!!: Psychotherapie und Schweizerischer Berufsverband für Angewandte Psychologie · Mehr sehen »

Seele

Ein Engel und ein Teufel im Streit um die Seele eines sterbenden Bischofs. Katalanisches Tempera-Gemälde, 15. Jahrhundert Der Ausdruck Seele hat vielfältige Bedeutungen, je nach den unterschiedlichen mythischen, religiösen, philosophischen oder psychologischen Traditionen und Lehren, in denen er vorkommt.

Neu!!: Psychotherapie und Seele · Mehr sehen »

Seelsorge

Der Ausdruck Seelsorge ist eine im Deutschen geschichtlich gewachsene Bezeichnung, die sich aus den Wörtern Seele und Sorge zusammensetzt.

Neu!!: Psychotherapie und Seelsorge · Mehr sehen »

Selbsterfahrung

Der Begriff Selbsterfahrung benennt das Kennenlernen und Reflektieren über das Erleben und Agieren der eigenen Person (Selbst), zum Beispiel in herausfordernden Situationen.

Neu!!: Psychotherapie und Selbsterfahrung · Mehr sehen »

Selbsthilfegruppe

Selbsthilfegruppen sind selbstorganisierte Zusammenschlüsse von Menschen, die ein gleiches Problem oder Anliegen haben und gemeinsam etwas dagegen bzw.

Neu!!: Psychotherapie und Selbsthilfegruppe · Mehr sehen »

Sigmund Freud

Sigmund Freud (* 6. Mai 1856 in Freiberg in Mähren als Sigismund Schlomo Freud; † 23. September 1939 in London) war ein österreichischer Neurologe, Tiefenpsychologe, Kulturtheoretiker und Religionskritiker.

Neu!!: Psychotherapie und Sigmund Freud · Mehr sehen »

Sigmund Freud Privatuniversität Wien

Die Sigmund-Freud-Privatuniversität Wien (Abkürzung SFU) wurde im August 2005 vom österreichischen Akkreditierungsrat als Privatuniversität akkreditiert.

Neu!!: Psychotherapie und Sigmund Freud Privatuniversität Wien · Mehr sehen »

Sozial Extra

Sozial Extra ist eine deutschsprachige Zeitschrift für Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit und angrenzende Disziplinen.

Neu!!: Psychotherapie und Sozial Extra · Mehr sehen »

Sozialverhalten

Das Sozialverhalten umfasst alle Verhaltensweisen von Menschen und Tieren, die auf Reaktionen oder Aktionen von Individuen der eigenen Art abzielen.

Neu!!: Psychotherapie und Sozialverhalten · Mehr sehen »

Statistische Signifikanz

Statistisch signifikant wird das Ergebnis eines statistischen Tests genannt, wenn Stichprobendaten so stark von einer vorher festgelegten Annahme (der Nullhypothese) abweichen, dass diese Annahme nach einer vorher festgelegten Regel verworfen wird.

Neu!!: Psychotherapie und Statistische Signifikanz · Mehr sehen »

Supervision

Supervision (für Über-Blick) ist eine Form der Beratung für Mitarbeiter, unter anderem in psychosozialen Berufen.

Neu!!: Psychotherapie und Supervision · Mehr sehen »

Supportive Psychotherapie

Supportive Psychotherapie (stützende Psychotherapie) ist eine Sammelbezeichnung für psychotherapeutische Behandlungsformen mit der Zielsetzung, Personen mit einer (chronischen) psychischen Erkrankung bei der Bewältigung ihrer Symptome und/oder ihrer krankheitsbedingten Alltagsprobleme zu unterstützen.

Neu!!: Psychotherapie und Supportive Psychotherapie · Mehr sehen »

Symptom

Ein Symptom ist ein Anzeichen für eine Erkrankung oder Verletzung.

Neu!!: Psychotherapie und Symptom · Mehr sehen »

Systemische Therapie

Systemische Therapie (auch: Systemische Familientherapie) ist ein psychotherapeutisches Verfahren, dessen Schwerpunkt auf dem sozialen Kontext psychischer Störungen, insbesondere auf Interaktionen zwischen Mitgliedern der Familie und deren sozialer Umwelt liegt.

Neu!!: Psychotherapie und Systemische Therapie · Mehr sehen »

Teletherapie

Die Bedeutung des Begriffs Teletherapie hat sich im Laufe der Zeit gewandelt.

Neu!!: Psychotherapie und Teletherapie · Mehr sehen »

Theologie

Theologie (von θεός theós ‚Gott‘ und λόγος lógos ‚Wort, Rede, Lehre‘) bedeutet „die Lehre von Gott“ oder Göttern im Allgemeinen und die Lehren vom Inhalt eines spezifischen religiösen Glaubens und seinen Glaubensdokumenten im Besonderen.

Neu!!: Psychotherapie und Theologie · Mehr sehen »

Tiefenpsychologie

Sigmund Freud (1856–1939) gilt als Begründer der Tiefenpsychologie Der Begriff Tiefenpsychologie fasst alle psychologischen und psychotherapeutischen Ansätze zusammen, die den unbewussten seelischen Vorgängen einen hohen Stellenwert für die Erklärung menschlichen Verhaltens und Erlebens beimessen.

Neu!!: Psychotherapie und Tiefenpsychologie · Mehr sehen »

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

Die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie (TP) ist eine Form der Psychotherapie und neben der Verhaltenstherapie und der Analytischen Psychotherapie eines jener Psychotherapieverfahren, die in Deutschland vom Gemeinsamen Bundesausschuss sozialrechtlich zur Abrechnungsfähigkeit bei den Krankenkassen anerkannt werden.

Neu!!: Psychotherapie und Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie · Mehr sehen »

Transaktionsanalyse

Die Transaktionsanalyse (TA) ist eine psychologische Theorie der menschlichen Persönlichkeitsstruktur.

Neu!!: Psychotherapie und Transaktionsanalyse · Mehr sehen »

Trigant Burrow

Trigant Burrow (* 7. September 1875 in Norfolk, Virginia; † 24. Mai 1950 in Westport, Connecticut) war ein US-amerikanischer Psychoanalytiker, Psychiater, Psychologe und – neben Joseph H. Pratt und Paul Schilder – Begründer der Gruppenanalyse.

Neu!!: Psychotherapie und Trigant Burrow · Mehr sehen »

Universität für Weiterbildung Krems

Die Universität für Weiterbildung Krems (bis 30. März 2004: Universitätszentrum für Weiterbildung mit der Bezeichnung Donau-Universität Krems) ist eine von der Republik Österreich und dem Land Niederösterreich gemeinsam betriebene Universität in Krems an der Donau, die berufsbegleitende Weiterbildungsstudiengänge anbietet.

Neu!!: Psychotherapie und Universität für Weiterbildung Krems · Mehr sehen »

Verhaltenstherapie

Mit Verhaltenstherapie (VT) wird ein Spektrum von Methoden im Fachgebiet der Psychotherapie bezeichnet.

Neu!!: Psychotherapie und Verhaltenstherapie · Mehr sehen »

Viktor Frankl

Viktor Frankl, Wien, 1965 Frankl, Viktor (1947) Viktor Emil Frankl (26. März 1905 in Wien, Österreich-Ungarn – 2. September 1997 ebenda) war ein österreichischer Neurologe und Psychiater.

Neu!!: Psychotherapie und Viktor Frankl · Mehr sehen »

Virginia Satir

Virginia Satir (* 26. Juni 1916, Neillsville, Wisconsin; † 10. September 1988, Kalifornien) war eine US-amerikanische Psychotherapeutin sowie eine der bedeutendsten Familientherapeutinnen.

Neu!!: Psychotherapie und Virginia Satir · Mehr sehen »

Werner E. Gerabek

Werner E. Gerabek (2013) Werner E. Gerabek (* 14. Juli 1952 in GerolzhofenLebenslauf in Dissertation (siehe Schriften), S..) ist ein deutscher Historiker, Germanist und Medizinhistoriker sowie Gründer und Geschäftsführer des Deutschen Wissenschafts-Verlags (DWV).

Neu!!: Psychotherapie und Werner E. Gerabek · Mehr sehen »

Wilhelm Reich

Wilhelm Reich in seinen mittleren 20er Jahren Wilhelm Reich (* 24. März 1897 in Dobzau, Galizien, Österreich-Ungarn; † 3. November 1957 in Lewisburg, Pennsylvania, USA) war ein österreichisch-US-amerikanischer Arzt, Psychiater, Psychoanalytiker, Sexualforscher und Soziologe.

Neu!!: Psychotherapie und Wilhelm Reich · Mehr sehen »

Wissenschaft

Ablaufdiagramm zum Prinzip der wissenschaftlichen Methode aus der Sicht des hypothetisch-deduktiven Modells Das Wort Wissenschaft (mittelhochdeutsch wizzenschaft.

Neu!!: Psychotherapie und Wissenschaft · Mehr sehen »

Wissenschaftlicher Beirat Psychotherapie

Der Wissenschaftliche Beirat Psychotherapie (WBP) ist ein Gutachtergremium, das die wissenschaftliche Anerkennung von Psychotherapieverfahren in Deutschland prüfen soll.

Neu!!: Psychotherapie und Wissenschaftlicher Beirat Psychotherapie · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Allgemeine Psychotherapie, Psychologische Psychotherapie, Psychotherapiewissenschaft.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »