Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Pskow

Index Pskow

Pskow (dt. auch Pleskau, historisch auch Pleskow, estnisch Pihkva, lettisch Pleskava) ist eine Großstadt im Nordwesten Russlands mit Einwohnern (Stand), etwa 290 km südwestlich von Sankt Petersburg und nahe der Grenze zu Estland.

130 Beziehungen: A212 (Russland), Alexander Iwanowitsch Bastrykin, Alexander Jaroslawitsch Newski, Alexander Sergejewitsch Puschkin, Arles, Belagerung von Pskow (1581), Białystok, Boris Meissner, Boston, Christianisierung, Daugavpils, Daumantas, Deutsch-Sowjetischer Krieg, Deutscher Orden, Deutsches Heer (Deutsches Kaiserreich), Deutschlandfunk, Dno, Erich Maschke, Erster Weltkrieg, Estland, Evangelische Kirche im Rheinland, Faktorei, Ferdinand von Wrangel, Flughafen Moskau-Domodedowo, Flughafen Pskow, Flughafen Pulkowo, Generalplan Ost, Georg von Rauch (Historiker), Gera, Goldene Horde, Gouvernement Pskow, Grigori Nikolajewitsch Teplow, Großfürstentum Moskau, Gustav II. Adolf (Schweden), Hand (Heraldik), Hanse, Igor (Kiewer Rus), Ikone, Initiative Pskow, Isborsk, Jabloko, Jakow Borissowitsch Knjaschnin, Jugendaustausch, Julija Sergejewna Peressild, Kiew, Kiewer Rus, Kirche Mariä Schutz und Geburt (Pskow), Konstantin Georgijewitsch Schabanow, Kontor, Kriegsgefangene des Zweiten Weltkrieges, ..., Kriwitschen, Kuopio, Leopard (Wappentier), Lettland, Lew Markowitsch Schlosberg, Liste der Kriegsgefangenenlager der Wehrmacht, Liste sowjetischer Kriegsgefangenenlager des Zweiten Weltkriegs, Livländischer Krieg, Luftlandetruppen (Russland), Manfred Hellmann (Historiker), Marija Iwanowna Fadejewa, Marina Gurjewna Studnewa, Maxim Nikiforowitsch Worobjow, Mianyang, Michail Fjodorowitsch Nesturch, Michail Sjamjonau (Skilangläufer), Mongolische Invasion der Rus, Moskau, Nastassja Kalina, Nestorchronik, Neue Hanse, Neuss, Nijmegen, Nikolai Alexandrowitsch Schanin, Nikolaus II. (Russland), Nina Wiktorowna Tscheremissina, Norrtälje, NS-Zwangsarbeit, Oblast Kaliningrad, Oblast Pskow, Olga von Kiew, Pawel Michailowitsch Sorin, Peipussee, Perestroika, Perth (Schottland), Peter der Große, Peterhof (Nowgorod), Petschory, Polen-Litauen, Polytechnische Peter-der-Große-Universität Sankt Petersburg, Pskovavia, Pskow-Ostrower Operation, Pskower Kreml, Quadratmeter, R23 (Russland), R56 (Russland), Republik Nowgorod, Republik Pskow, Riga, Roanoke (Virginia), Rote Armee, Russische Garde, Russland, Sankt Petersburg, Schildfuß, Schildhaupt, Schlacht auf dem Peipussee, Sergei Wiktorowitsch Fjodorow, Sowjetunion, Staatliche Universität für Wirtschaft und Finanzen Sankt Petersburg, Stanislau Bulak-Balachowitsch, Stephan Báthory, Swetlana Stepanowna Semjonowa, Tallinn, Tartu, Tönnies Fonne, Tschernihiw, Valga (Valga), Valmiera, Vilnius, Wehrmacht, Welikaja (Peipussee), Weliki Nowgorod, Weniamin Alexandrowitsch Kawerin, Wilhelm von Fermor, Wizebsk, Wladimir Alexejewitsch Smirnow, Wladimir Iljitsch Lenin, Wolke (Heraldik), Zweiter Weltkrieg. Erweitern Sie Index (80 mehr) »

A212 (Russland)

Die A 212 ist eine Fernstraße in der russischen Oblast Pskow.

Neu!!: Pskow und A212 (Russland) · Mehr sehen »

Alexander Iwanowitsch Bastrykin

Alexander Bastrykin (2013) Alexander Iwanowitsch Bastrykin (* 27. August 1953 in Pskow) ist der Chef des Ermittlungskomitees der Russischen Föderation.

Neu!!: Pskow und Alexander Iwanowitsch Bastrykin · Mehr sehen »

Alexander Jaroslawitsch Newski

Alexander Jaroslawitsch Newski (wiss. Transliteration Aleksandr Jaroslavič Nevskij; * um 1220 in Pereslawl-Salesski; † 14. November 1263 in Gorodez) war ein russischer Fürst der Rurikiden-Dynastie.

Neu!!: Pskow und Alexander Jaroslawitsch Newski · Mehr sehen »

Alexander Sergejewitsch Puschkin

Orest Kiprenski (1827) Alexander Sergejewitsch Puschkin (wiss. Transliteration Aleksandr Sergeevič Puškin; * in Moskau; †, Sankt Petersburg) gilt als russischer Nationaldichter und Begründer der modernen russischen Literatur.

Neu!!: Pskow und Alexander Sergejewitsch Puschkin · Mehr sehen »

Arles

Arles (gesehen vom Nord-Ost-Ende von Trinquetaille) Arles; okzitanisch Arle, ist eine Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Süden Frankreichs in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur in dem gleichnamigen Arrondissement Arles, Département Bouches-du-Rhône.

Neu!!: Pskow und Arles · Mehr sehen »

Belagerung von Pskow (1581)

Die erfolglose Belagerung von Pskow dauerte vom August 1581 bis Februar 1582, als die Armee des polnischen Königs Stephan Báthory am Ende des Livländischen Kriegs versuchte, sich der russischen Stadt Pskow zu bemächtigen.

Neu!!: Pskow und Belagerung von Pskow (1581) · Mehr sehen »

Białystok

Białystok Białystok ist die Hauptstadt und einzige Großstadt der polnischen Woiwodschaft Podlachien.

Neu!!: Pskow und Białystok · Mehr sehen »

Boris Meissner

Boris Meissner (* 10. August 1915 in Pskow (Pleskau); † 10. September 2003 in Köln) war ein deutsch-baltischer Rechtswissenschaftler, spezialisiert auf internationales Recht und bekannt für seine Forschung in osteuropäischer Zeitgeschichte und Politik.

Neu!!: Pskow und Boris Meissner · Mehr sehen »

Boston

Boston ist die größte Stadt in Neuengland und Hauptstadt des Bundesstaates Massachusetts an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Pskow und Boston · Mehr sehen »

Christianisierung

Christianisierung (von kirchenlateinisch: christianizare) bezeichnet die Ausbreitung des Christentums als vorherrschende Religion in zuvor mehrheitlich nicht christlich geprägten Regionen oder Ländern.

Neu!!: Pskow und Christianisierung · Mehr sehen »

Daugavpils

Daugavpils, (auch Dwinsk;, auch Dźwińsk), ist mit rund 85.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Lettlands.

Neu!!: Pskow und Daugavpils · Mehr sehen »

Daumantas

Daumantas ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von dau + Mantas.

Neu!!: Pskow und Daumantas · Mehr sehen »

Deutsch-Sowjetischer Krieg

Der Deutsch-Sowjetische Krieg war ein Teil des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: Pskow und Deutsch-Sowjetischer Krieg · Mehr sehen »

Deutscher Orden

Heutige Form des Ordenskreuzes Der Deutsche Orden, auch Deutschherrenorden oder Deutschritterorden genannt, ist eine römisch-katholische Ordensgemeinschaft.

Neu!!: Pskow und Deutscher Orden · Mehr sehen »

Deutsches Heer (Deutsches Kaiserreich)

Ersten Weltkrieg Deutsches Heer war die offizielle Bezeichnung der Landstreitkräfte des Deutschen Kaiserreiches von 1871 bis 1918.

Neu!!: Pskow und Deutsches Heer (Deutsches Kaiserreich) · Mehr sehen »

Deutschlandfunk

Funkhaus Köln (Deutschlandfunk) Radio-Interview bei der Wikimania 2005 in Frankfurt am Main Logo des Deutschlandfunks bis 30. April 2017 Deutschlandfunk (DLF) ist neben Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova eines der nationalen Hörfunkprogramme des Deutschlandradios.

Neu!!: Pskow und Deutschlandfunk · Mehr sehen »

Dno

Dno ist eine Kleinstadt in der Oblast Pskow (Russland) mit Einwohnern (Stand).

Neu!!: Pskow und Dno · Mehr sehen »

Erich Maschke

Erich Maschke (* 2. März 1900 in Berlin; † 11. Februar 1982 in Heidelberg) war ein deutscher Historiker und Professor für Geschichte.

Neu!!: Pskow und Erich Maschke · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Pskow und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Estland

Estland (auch) ist ein Staat im Baltikum.

Neu!!: Pskow und Estland · Mehr sehen »

Evangelische Kirche im Rheinland

Die Evangelische Kirche im Rheinland (EKIR) mit Sitz in Düsseldorf ist eine von 20 Gliedkirchen (Landeskirchen) der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und Mitglied der Konferenz der Kirchen am Rhein, die seit 31.

Neu!!: Pskow und Evangelische Kirche im Rheinland · Mehr sehen »

Faktorei

Kanton (Gemälde von 1820) mit den Flaggen von Dänemark, Spanien, USA, Schweden, Großbritannien und den Niederlanden. Woermann-Faktorei in Kamerun Eine Faktorei (französisch factorerie oder factorie, englisch factory, italienisch fattoria, spanisch factoría, portugiesisch feitoria), war in der Kolonialzeit die Handelsniederlassung von Kaufleuten im europäischen Ausland oder in Übersee.

Neu!!: Pskow und Faktorei · Mehr sehen »

Ferdinand von Wrangel

Ferdinand von Wrangel. Ferdinand Friedrich Georg Ludwig Baron von Wrangel (/ Ferdinand Petrowitsch Wrangel; * in Pleskau (russisch: Pskow); † in Dorpat, Livland) war ein deutschbaltischer Offizier der kaiserlich-russischen Marine, Sibirienreisender, Weltumsegler und Geograph in russischen Diensten.

Neu!!: Pskow und Ferdinand von Wrangel · Mehr sehen »

Flughafen Moskau-Domodedowo

Innenansicht des Terminals Eine Boeing 737-800 der S7 Airlines am Flughafen Moskau-Domodedowo Der Flughafenbahnhof Der Flughafen Domodedowo (IATA: DME, ICAO: UUDD) ist der zweitgrößte Flughafen der russischen Hauptstadt Moskau.

Neu!!: Pskow und Flughafen Moskau-Domodedowo · Mehr sehen »

Flughafen Pskow

Der Flughafen Pskow (IATA-Code PKV, ICAO-Code ULOO) ist ein gemischter militärisch-ziviler Flugplatz im Südosten der russischen Stadt Pskow.

Neu!!: Pskow und Flughafen Pskow · Mehr sehen »

Flughafen Pulkowo

Der Flughafen Pulkowo (/ Aeroport Pulkowo; IATA-Code: LED, ICAO-Code: ULLI) liegt etwa 14 Kilometer südlich vom Zentrum von Sankt Petersburg und ist nach dem Stadtteil Pulkowo (Пулково) benannt.

Neu!!: Pskow und Flughafen Pulkowo · Mehr sehen »

Generalplan Ost

Unter dem Begriff Generalplan Ost (GPO) werden eine Reihe von Plänen, Planungsskizzen und Vortragsmaterialien zu einer möglichen neuen Siedlungsstruktur im Rahmen der nationalsozialistischen „Ostpolitik“ zusammengefasst.

Neu!!: Pskow und Generalplan Ost · Mehr sehen »

Georg von Rauch (Historiker)

Georg Alexander Cornelius Erich von Rauch (* in Pleskau, Russisches Kaiserreich; † 17. Oktober 1991 in Kiel) war ein deutscher Historiker.

Neu!!: Pskow und Georg von Rauch (Historiker) · Mehr sehen »

Gera

Gera ist eine kreisfreie Stadt im Osten Thüringens.

Neu!!: Pskow und Gera · Mehr sehen »

Goldene Horde

Goldene Horde (Altan Ord) ist die Bezeichnung eines mittelalterlichen mongolischen Khanates, das sich von Osteuropa bis nach Westsibirien erstreckte.

Neu!!: Pskow und Goldene Horde · Mehr sehen »

Gouvernement Pskow

Wappen des Gouvernements Karte aus dem Jahr 1821 Russisch/Französisch Das Gouvernement Pskow (/Pskowskaja gubernija) war eine Verwaltungseinheit des Russischen Kaiserreichs und der Russischen SFSR.

Neu!!: Pskow und Gouvernement Pskow · Mehr sehen »

Grigori Nikolajewitsch Teplow

Grigori Teplow Grigori Nikolajewitsch Teplow (wiss. Transliteration Grigorij Nikolaevič Teplov, * in Pskow; † in Sankt Petersburg) war ein russischer Staatsbeamter, Schriftsteller, Philosoph und Komponist.

Neu!!: Pskow und Grigori Nikolajewitsch Teplow · Mehr sehen »

Großfürstentum Moskau

Das Großfürstentum Moskau (wiss. Transliteration Velikoe Knjažestvo Moskovskoe) war ein russisches Teilfürstentum, das durch die im 14.

Neu!!: Pskow und Großfürstentum Moskau · Mehr sehen »

Gustav II. Adolf (Schweden)

Unterschrift von Gustav II. Adolf Gustav II.

Neu!!: Pskow und Gustav II. Adolf (Schweden) · Mehr sehen »

Hand (Heraldik)

Hände im Wappen der Stadt Bapaume (Frankreich) Die Hand ist in der Heraldik eine gemeine Figur im Wappen und hat je nach Geste verschiedene Bedeutungen im Wappenfeld.

Neu!!: Pskow und Hand (Heraldik) · Mehr sehen »

Hanse

Nordeuropa und die Hansestädte um 1400 Die Hansestädte und der Deutsche Orden im 14. Jh. und Anfang des 15. Jhs. Abbildung aus dem Hamburger Stadtrecht von 1497 Hanse – auch Deutsche Hanse oder Düdesche Hanse, – ist die Bezeichnung für die zwischen Mitte des 12.

Neu!!: Pskow und Hanse · Mehr sehen »

Igor (Kiewer Rus)

Igor von Rus Igor (* vor 879; † 945), der Sohn Rjuriks, soll nach einer Regentschaftsphase durch Oleg den Weisen 912 die Herrschaft über das spätere Kiewer Rus übernommen und bis 945 innegehabt haben.

Neu!!: Pskow und Igor (Kiewer Rus) · Mehr sehen »

Ikone

Andrei Rubljows ''Dreifaltigkeitsikone'' ist ein vielfach kopierter Prototyp einer Ikonendarstellung. Die künstlerische Behandlung der Doktrin der Dreifaltigkeit zeigt exemplarisch theologische Dogmatik und formularische Nutzung einer umgekehrten Perspektive in der Ikonenkunst, um 1411 vierten Kreuzzugs 1204 nach Venedig. Konstantinopel, 11. Jahrhundert. Heute in der Cappella della Madonna Nicopeia im Markusdom Gottesmutter von Wladimir. Die Muttergottes-Eleusa Ikone ist eine Arbeit kaiserlicher Werkstätten aus der Zeit der Komnenen, Konstantinopel um 1100. Ikonen (aus, zu eikṓn oder eikón für „ Bild“ oder auch „Abbild“; im Gegensatz zu εἴδωλον, eídolon „Trugbild, Traumbild“ und εἴδος, eídos „Urbild, Gestalt, Art“) sind Kult- und Heiligenbilder die überwiegend in den Ostkirchen, besonders der orthodoxen Kirchen des byzantinischen Ritus von orthodoxen Christen verehrt werden, jedoch wurden sie auch von und für nicht orthodoxe Christen produziert.

Neu!!: Pskow und Ikone · Mehr sehen »

Initiative Pskow

Die Initiative Pskow in der Evangelischen Kirche im Rheinland e.V. ist Mitglied im Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche im Rheinland.

Neu!!: Pskow und Initiative Pskow · Mehr sehen »

Isborsk

Isborsk ist ein Dorf mit einer altrussischen Burg westlich von Pskow, unweit der estnischen Grenze.

Neu!!: Pskow und Isborsk · Mehr sehen »

Jabloko

Jabloko, offiziell Russische Demokratische Partei Jabloko (russisch Российская Демократическая Партия Яблоко/ Rossijskaja Demokratitscheskaja Partija Jabloko), ist eine linksliberale russische Partei.

Neu!!: Pskow und Jabloko · Mehr sehen »

Jakow Borissowitsch Knjaschnin

Jakow Borissowitsch Knjaschnin Jakow Borissowitsch Knjaschnin (* in Pskow; † in Sankt Petersburg) war ein russischer Dichter, Dramaturg und Übersetzer.

Neu!!: Pskow und Jakow Borissowitsch Knjaschnin · Mehr sehen »

Jugendaustausch

Der Begriff Jugendaustausch bezeichnet organisierte Treffen von Jugendlichen aus verschiedenen Ländern zum Zweck der Völkerverständigung, der Versöhnung oder moderner des interkulturellen Lernens.

Neu!!: Pskow und Jugendaustausch · Mehr sehen »

Julija Sergejewna Peressild

Julija Peressild (2013) Julija Sergejewna Peressild (* 5. September 1984 in Pskow) ist eine russische Schauspielerin.

Neu!!: Pskow und Julija Sergejewna Peressild · Mehr sehen »

Kiew

Logo von Kiew Kiew, Wydubytschi-Kloster Kiew (/Kyjiw; /Kijew) ist die Hauptstadt und größte Stadt der Ukraine sowie Verwaltungssitz des Oblast Kiew und des Rajon Kiew-Swjatoschyn.

Neu!!: Pskow und Kiew · Mehr sehen »

Kiewer Rus

Kiewer Rus um die Jahrtausendwende Die Kiewer Rus (im älteren deutschen Sprachgebrauch auch Kiewer Russland) war ein mittelalterliches Großreich, das als Vorläuferstaat der heutigen Staaten Russland, Ukraine und Weißrussland angesehen wird.

Neu!!: Pskow und Kiewer Rus · Mehr sehen »

Kirche Mariä Schutz und Geburt (Pskow)

Kirche Mariä Schutz und Geburt Die Kirche des Schutzes und der Geburt der Gottesgebärerin vom Mauerloch (russisch Церковь Покрова и Рождества Богородицы от Пролома) ist eine Doppelkirche aus dem 14.

Neu!!: Pskow und Kirche Mariä Schutz und Geburt (Pskow) · Mehr sehen »

Konstantin Georgijewitsch Schabanow

Konstantin Georgijewitsch Schabanow (engl. Transkription Konstantin Shabanov; * 17. November 1989 in Pskow) ist ein russischer Hürdenläufer, der sich auf die 110-Meter-Distanz spezialisiert hat.

Neu!!: Pskow und Konstantin Georgijewitsch Schabanow · Mehr sehen »

Kontor

Ein Kontor oder Contor (von französisch comptoir „Zahltisch“, im Postdeutsch auch comtoir) war im Spätmittelalter eine Niederlassung von hansischen Kaufleuten im Ausland und ist eine veraltete Bezeichnung für Büro sowie die Zweigstellen von Banken.

Neu!!: Pskow und Kontor · Mehr sehen »

Kriegsgefangene des Zweiten Weltkrieges

Italiener in britischer Kriegsgefangenschaft auf einem Marsch im heutigen Libyen (1941) Kriegsgefangene im Zweiten Weltkrieg gab es auf Seiten der alliierten Streitmächte und der Achsenmächte.

Neu!!: Pskow und Kriegsgefangene des Zweiten Weltkrieges · Mehr sehen »

Kriwitschen

Die Kriwitschen (russisch Кривичи, wiss. Transl.: kriviči) waren ein ostslawischer Stamm, der an der oberen Düna um Polazk im heutigen Belarus sowie am oberen Dnepr um Smolensk im heutigen westlichen Russland siedelte.

Neu!!: Pskow und Kriwitschen · Mehr sehen »

Kuopio

Kuopio ist eine Stadt in der finnischen Region Savo.

Neu!!: Pskow und Kuopio · Mehr sehen »

Leopard (Wappentier)

Leoparden im Wappen Englands Der Leopard ist ein häufig verwendetes Wappentier in der Heraldik.

Neu!!: Pskow und Leopard (Wappentier) · Mehr sehen »

Lettland

Lettland ist ein Staat im Baltikum.

Neu!!: Pskow und Lettland · Mehr sehen »

Lew Markowitsch Schlosberg

Lew Markowitsch Schlosberg Lew Markowitsch Schlosberg (russisch Лев Маркович Шлосберг, * 30. Juli 1963 in Pskow, UdSSR) ist ein russischer Journalist und führender Vertreter der Partei Jabloko.

Neu!!: Pskow und Lew Markowitsch Schlosberg · Mehr sehen »

Liste der Kriegsgefangenenlager der Wehrmacht

Stammlager Luft 3 Bronzerelief Stammlager XVII A Kaisersteinbruch von Alexandru Ciutureanu, 1939–1999 Gegenstände des täglichen Bedarfs von polnischen Kriegsgefangenen im Oflag VII A Murnau Die folgende Liste gibt einen Überblick über die deutschen Kriegsgefangenenlager der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg auf dem Gebiet des Deutschen Reiches (geordnet nach Wehrkreisen) und einiger besetzter Gebiete.

Neu!!: Pskow und Liste der Kriegsgefangenenlager der Wehrmacht · Mehr sehen »

Liste sowjetischer Kriegsgefangenenlager des Zweiten Weltkriegs

Diese Liste enthält die Lager für Kriegsgefangene auf dem Hoheitsgebiet der Sowjetunion während des Zweiten Weltkrieges und danach.

Neu!!: Pskow und Liste sowjetischer Kriegsgefangenenlager des Zweiten Weltkriegs · Mehr sehen »

Livländischer Krieg

Der Livländische Krieg von 1558 bis 1583, auch als Erster Nordischer Krieg bezeichnet, war der erste einer Reihe kriegerischer Konflikte zwischen Schweden, Polen-Litauen, Dänemark und Zarentum Russland um die Vorherrschaft im Ostseeraum.

Neu!!: Pskow und Livländischer Krieg · Mehr sehen »

Luftlandetruppen (Russland)

Flagge der russischen Luftlandetruppen Parade auf dem Roten Platz Kursanten vor dem Absprung Transportflugzeug Il-76 "Candid" mit LKW Ural-4320 Präsident Putin mit Offizierschülern Silberrubel-Gedenkmünze 2006 Die russischen Luftlandetruppen oder WDW (Wosduschno-dessantnyje woiska; russisch: Воздушно-десантные войска.

Neu!!: Pskow und Luftlandetruppen (Russland) · Mehr sehen »

Manfred Hellmann (Historiker)

__KEIN_INHALTSVERZEICHNIS__ Manfred Hellmann (* 24. Juni 1912 in Riga; † 12. Juni 1992 in München) war ein deutscher Historiker.

Neu!!: Pskow und Manfred Hellmann (Historiker) · Mehr sehen »

Marija Iwanowna Fadejewa

Marija Iwanowna Fadejewa, verheiratete Alexaschina (* 4. März 1958 in Pskow, Russische SFSR, Sowjetunion) ist eine ehemalige sowjetische Ruderin, die 1980 eine olympische Bronzemedaille im Vierer mit Steuerfrau gewann.

Neu!!: Pskow und Marija Iwanowna Fadejewa · Mehr sehen »

Marina Gurjewna Studnewa

Marina Gurjewna Studnewa (* 2. Februar 1959 in Pskow) ist eine ehemalige sowjetische Ruderin.

Neu!!: Pskow und Marina Gurjewna Studnewa · Mehr sehen »

Maxim Nikiforowitsch Worobjow

Maxim Nikiforowitsch Worobjow Maxim Nikiforowitsch Worobjow (wiss. Transliteration Maksim Nikiforovič Vorob'ëv; * in Pskow; † in Sankt Petersburg) war ein russischer Landschaftsmaler der Romantik.

Neu!!: Pskow und Maxim Nikiforowitsch Worobjow · Mehr sehen »

Mianyang

Lage Mianyangs. Bahnhof in Mianyang. Die Stadt Mianyang ist eine bezirksfreie Stadt im Norden der chinesischen Provinz Sichuan.

Neu!!: Pskow und Mianyang · Mehr sehen »

Michail Fjodorowitsch Nesturch

Michail Fjodorowitsch Nesturch (* in Pskow, Russisches Kaiserreich; † 1979 in Moskau) war ein sowjetischer Anthropologe, Primatenforscher und Autor.

Neu!!: Pskow und Michail Fjodorowitsch Nesturch · Mehr sehen »

Michail Sjamjonau (Skilangläufer)

Michail Sjamjonau (* 6. Februar 1986) ist ein weißrussischer Skilangläufer und Biathlet.

Neu!!: Pskow und Michail Sjamjonau (Skilangläufer) · Mehr sehen »

Mongolische Invasion der Rus

Mongolische Invasion in Wladimir im Jahre 1237 Mit mongolischer Invasion der Rus („Mongolisch-tatarische Invasion“) wird die Unterwerfung der russischen Fürstentümer durch die Truppen Batu Khans in den Jahren 1237 bis 1240 bezeichnet.

Neu!!: Pskow und Mongolische Invasion der Rus · Mehr sehen »

Moskau

Kreml am Moskwa-Ufer Moskau (Moskwa) ist die Hauptstadt der Russischen Föderation und mit rund 12,4 Millionen Einwohnern (Stand 2017) die zweitgrößte Stadt bzw.

Neu!!: Pskow und Moskau · Mehr sehen »

Nastassja Kalina

Anastassija Wjatscheslawowna Kalina (* 1. September 1989 in Pskow) ist eine weißrussische, zuvor russische Biathletin.

Neu!!: Pskow und Nastassja Kalina · Mehr sehen »

Nestorchronik

Radziwiłł-Handschrift aus dem 15. Jh. Die Nestorchronik (auch Nestor-Chronik; /Nestorowa letopis; häufiger /Powest wremennych let) ist die älteste erhaltene ostslawische Chronik.

Neu!!: Pskow und Nestorchronik · Mehr sehen »

Neue Hanse

Logo Die Neue Hanse bzw.

Neu!!: Pskow und Neue Hanse · Mehr sehen »

Neuss

Neuss (bis 1968 offiziell Neuß geschrieben, im regionalen Dialekt Nüss sowie) ist eine Großstadt in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Pskow und Neuss · Mehr sehen »

Nijmegen

270px Stadtkarte Nijmegen Nijmegen, deutsch Nimwegen, selten auch Nymwegen, auf Nimwegisch Nimwèège, ist eine Hansestadt mit Einwohnern (Stand). Sie liegt im Osten der Niederlande in der Provinz Gelderland in der Nähe der Grenze zur deutschen Region Niederrhein.

Neu!!: Pskow und Nijmegen · Mehr sehen »

Nikolai Alexandrowitsch Schanin

Nikolai Alexandrowitsch Schanin (englische Transkription Nicolai Aleksandrovich Shanin; * 26. Mai 1919 in Pskow; † 17. September 2011) war ein russischer Mathematiker, der sich mit Topologie und mathematischer Logik beschäftigte.

Neu!!: Pskow und Nikolai Alexandrowitsch Schanin · Mehr sehen »

Nikolaus II. (Russland)

Nikolaus II. (um 1909) Nikolaus II. (wiss. Transliteration Nikolaj II; geboren als Nikolaus Alexandrowitsch Romanow,, wiss. Transliteration Nikolaj Aleksandrovič Romanov; * in Zarskoje Selo; † 17. Juli 1918 in Jekaterinburg) aus dem Herrschergeschlecht Romanow-Holstein-Gottorp war der letzte Kaiser bzw.

Neu!!: Pskow und Nikolaus II. (Russland) · Mehr sehen »

Nina Wiktorowna Tscheremissina

Nina Wiktorowna Tscheremissina (* 14. Dezember 1946 in Pskow) ist eine ehemalige sowjetische Steuerfrau im Rudern.

Neu!!: Pskow und Nina Wiktorowna Tscheremissina · Mehr sehen »

Norrtälje

Norrtälje zwischen 1690 und 1710 Norrtälje ist eine Stadt in der schwedischen Provinz Stockholms län und der historischen Provinz Uppland.

Neu!!: Pskow und Norrtälje · Mehr sehen »

NS-Zwangsarbeit

Bekanntmachung des Stadtkommissars von Kiew vom 31. Mai 1943: Jugendliche der Jahrgänge 1922–1925 haben sich am 3. Juni zum Abtransport ins Deutsche Reich bereitzumachen. Zwangsarbeiter in Ostende (Belgien) 1941 bei Kabelverlegung Dokument litauischer Arbeiterin Der Zwangsarbeit in der Zeit des Nationalsozialismus wurden im Deutschen Reich und den von der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg besetzten Gebieten zwischen sieben und elf Millionen Menschen unterworfen.

Neu!!: Pskow und NS-Zwangsarbeit · Mehr sehen »

Oblast Kaliningrad

Oblast Kaliningrad Die Oblast Kaliningrad, auch Kaliningrader Gebiet genannt, ist die westlichste Oblast (russisch Gebiet) der Russischen Föderation.

Neu!!: Pskow und Oblast Kaliningrad · Mehr sehen »

Oblast Pskow

Die Oblast Pskow (/ Pskowskaja oblast) ist eine Oblast im Nordwesten Russlands.

Neu!!: Pskow und Oblast Pskow · Mehr sehen »

Olga von Kiew

Denkmal der Fürstin Olga in Kiew Olga von Kiew (russisch О́льга), orthodoxer Taufname Helena (* ca. 920 bei Pskow; † 11. Juli 969 in Kiew) war 945 bis ca.

Neu!!: Pskow und Olga von Kiew · Mehr sehen »

Pawel Michailowitsch Sorin

Pawel Michailowitsch Sorin (* 12. März 1995 in Pskow) ist ein russischer Ruderer.

Neu!!: Pskow und Pawel Michailowitsch Sorin · Mehr sehen »

Peipussee

Der Peipussee (oder Чудско-Псковское озеро, Pskowsko-Tschudskoje osero oder Tschudsko-Pskowskoje osero, „Pskower-und-Tschuden-See“) ist ein zwischen Estland und Russland gelegenes Binnengewässer.

Neu!!: Pskow und Peipussee · Mehr sehen »

Perestroika

Perestroika (sowjetische Briefmarke, 1988) Perestroika (auch Perestrojka, ‚Umbau‘, ‚Umgestaltung‘, ‚Umstrukturierung‘) bezeichnet den von Michail Gorbatschow ab Anfang 1986 eingeleiteten Prozess zum Umbau und zur Modernisierung des gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Systems der Sowjetunion, die von der Einheitspartei KPdSU beherrscht wurde.

Neu!!: Pskow und Perestroika · Mehr sehen »

Perth (Schottland)

Blick vom Craigie Hill auf Moncreiffe Island und den Tay Perth (oder) (Schottisch-Gälisch Peairt) ist eine Stadt mit 46.970 Einwohnern in Zentralschottland.

Neu!!: Pskow und Perth (Schottland) · Mehr sehen »

Peter der Große

Peter I., Ölgemälde von Jean-Marc Nattier, 1717 Peter I., der Große (transkribiert Pjotr I Weliki), geboren als Pjotr Alexejewitsch Romanow (russ. Пётр Алексе́евич Рома́нов; * in Moskau; † in Sankt Petersburg), war von 1682 bis 1721 Zar und Großfürst von Russland und von 1721 bis 1725 der erste Kaiser des Russischen Reichs.

Neu!!: Pskow und Peter der Große · Mehr sehen »

Peterhof (Nowgorod)

mini Nowgoroder Marktplatz, im Hintergrund der Nowgoroder Kreml (historisierende Darstellung) Der Peterhof (lat. curia sancti Petri) in Nowgorod war eines von vier Kontoren der Hanse im Spätmittelalter.

Neu!!: Pskow und Peterhof (Nowgorod) · Mehr sehen »

Petschory

Petschory (estnisch und Setu: Petseri, deutsch Petschur) ist eine Stadt in der nordwestrussischen Oblast Pskow mit Einwohnern (Stand).

Neu!!: Pskow und Petschory · Mehr sehen »

Polen-Litauen

Polen-Litauen (auch Rzeczpospolita oder Königliche Republik sowie lateinisch Respublica Poloniae genannt) war ein von 1569 bis 1795 bestehender dualistischer Unions- und feudaler Ständestaat in Mittel- und Osteuropa mit den Elementen einer Republik auf Basis einer parlamentarisch-konstitutionellen Monarchie und einem von der Aristokratie in einer Freien Wahl gewählten Herrscher an der Staatsspitze.

Neu!!: Pskow und Polen-Litauen · Mehr sehen »

Polytechnische Peter-der-Große-Universität Sankt Petersburg

120px Die Polytechnische Peter-der-Große-Universität Sankt Petersburg (wörtlich Sankt Petersburger Polytechnische Universität namens Peter des Großen, kurz СПбПУ/SPbPU) ist eine der ältesten technischen Universitäten in Sankt Petersburg und gilt als eine der angesehensten technischen Universitäten in Russland.

Neu!!: Pskow und Polytechnische Peter-der-Große-Universität Sankt Petersburg · Mehr sehen »

Pskovavia

Pskovavia ist eine russische Passagier- und Frachtfluggesellschaft mit Sitz in der nordwestrussischen Stadt Pskow.

Neu!!: Pskow und Pskovavia · Mehr sehen »

Pskow-Ostrower Operation

Die Pskow-Ostrower Operation war eine Offensive der 3. Baltischen Front der Roten Armee im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Pskow und Pskow-Ostrower Operation · Mehr sehen »

Pskower Kreml

Ansicht des Pskower Kremls Der Pskower Kreml oder auch Pskower Krom (Псковский кром) ist eine ehemalige Zitadelle in der russischen Stadt Pskow.

Neu!!: Pskow und Pskower Kreml · Mehr sehen »

Quadratmeter

Quadratmeter ist eine Maßeinheit für den Flächeninhalt (→ Flächenmaßeinheit) und eine kohärente SI-Einheit der Fläche.

Neu!!: Pskow und Quadratmeter · Mehr sehen »

R23 (Russland)

Die R23 ist eine Fernstraße in Russland.

Neu!!: Pskow und R23 (Russland) · Mehr sehen »

R56 (Russland)

Die R56 ist eine Fernstraße föderaler Bedeutung in Russland.

Neu!!: Pskow und R56 (Russland) · Mehr sehen »

Republik Nowgorod

Die Nowgoroder Republik (deutsch veraltet Republik Navgard/Naugard) war ein einflussreicher russischer Staat des Mittelalters mit Zentrum in Nowgorod (heute Weliki Nowgorod).

Neu!!: Pskow und Republik Nowgorod · Mehr sehen »

Republik Pskow

Dreifaltigkeitskathedrale im Pskower Kreml (Krom) Die Republik Pskow (Pskowskaja Respublika), historisch auch Pleskow, war ein mittelalterlicher russischer Staat, der von der zweiten Hälfte des 13.

Neu!!: Pskow und Republik Pskow · Mehr sehen »

Riga

Riga ist die Hauptstadt Lettlands und mit rund 700.000 Einwohnern größte Stadt des Baltikums.

Neu!!: Pskow und Riga · Mehr sehen »

Roanoke (Virginia)

Roanoke (Spitzname: The Star City of the South, die Sternenstadt des Südens) ist eine kreisfreie Stadt im US-Bundesstaat Virginia.

Neu!!: Pskow und Roanoke (Virginia) · Mehr sehen »

Rote Armee

Die Rote Arbeiter- und Bauernarmee (/ Rabotsche-krestjanskaja Krasnaja armija (RKKA), kurz: Rote Armee (RA)) war die Bezeichnung für das Heer und die Luftstreitkräfte Sowjetrusslands bzw.

Neu!!: Pskow und Rote Armee · Mehr sehen »

Russische Garde

Als Russische Garde (oder гвардейские части) werden Eliteeinheiten des Russischen Reiches und der Russischen Föderation bezeichnet.

Neu!!: Pskow und Russische Garde · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: Pskow und Russland · Mehr sehen »

Sankt Petersburg

Peter-und-Paul-Festung. In der Mitte die beiden vergoldeten Türme der Peter-und-Paul-Kathedrale Der eherne Reiter:Denkmal für Peter den Großen Lenin-Statue in Leningrad. Das Gebäude im Hintergrund sollte ursprünglich Sitz der Stadtverwaltung werden; zum Größenvergleich: rechts unten sind Menschen Sankt Petersburg (kurz auch St. Petersburg, örtlicher Spitzname Piter nach der ursprünglich dem Niederländischen nachempfundenen Namensform Санкт-Питербурх Sankt-Piterburch) ist mit fünf Millionen Einwohnern (2012) die nach Moskau zweitgrößte Stadt Russlands und die viertgrößte Europas.

Neu!!: Pskow und Sankt Petersburg · Mehr sehen »

Schildfuß

Leeres Wappen mit Schildfuß Unter Schildfuß oder Fuß versteht der Heraldiker das Heroldsbild in der Wappenkunde, das unterhalb der Teilungslinie im unteren Drittel des Wappens liegt.

Neu!!: Pskow und Schildfuß · Mehr sehen »

Schildhaupt

vorn ein goldenes Kreuz und hinten ein goldener Adler. Unter Schildhaupt oder Haupt versteht der Heraldiker das Heroldsbild in der Wappenkunde, welches oberhalb der Teilungslinie im oberen Drittel des Wappens liegt.

Neu!!: Pskow und Schildhaupt · Mehr sehen »

Schlacht auf dem Peipussee

Übersichtskarte In der Schlacht auf dem Peipussee (auch: Schlacht auf dem Eise) vernichtete am 5.

Neu!!: Pskow und Schlacht auf dem Peipussee · Mehr sehen »

Sergei Wiktorowitsch Fjodorow

Sergei Wiktorowitsch Fjodorow (* 13. Dezember 1969 in Pskow, Russische SFSR) ist ein ehemaliger russischer Eishockeyspieler, der im Verlauf seiner Karriere für den HK Metallurg Magnitogorsk in der Kontinentalen Hockey-Liga sowie die Detroit Red Wings, Mighty Ducks of Anaheim, Columbus Blue Jackets und Washington Capitals in der National Hockey League gespielt hat.

Neu!!: Pskow und Sergei Wiktorowitsch Fjodorow · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: Pskow und Sowjetunion · Mehr sehen »

Staatliche Universität für Wirtschaft und Finanzen Sankt Petersburg

Die Staatliche Universität für Wirtschaft und Finanzen Sankt Petersburg (/Sankt-Peterburgski gossudarstwenny universitet ekonomiki i finansow; kurz Финэк oder FINEC) ist die größte Wirtschaftsuniversität in Sankt Petersburg und eine der größten dieser Art in Russland.

Neu!!: Pskow und Staatliche Universität für Wirtschaft und Finanzen Sankt Petersburg · Mehr sehen »

Stanislau Bulak-Balachowitsch

Stanislau Bulak-Balachowitsch Stanislau Bulak-Balachowitsch (* 12. November 1883 in Mejschty, heute Rajongemeinde Ignalina in Litauen; † 28. November 1940 in Warschau, Polen) war ein weißrussisch-polnischer General.

Neu!!: Pskow und Stanislau Bulak-Balachowitsch · Mehr sehen »

Stephan Báthory

Stephan Báthory, König von Polen, Großfürst von Litauen, Fürst von Siebenbürgen Stephan Báthory (* 27. September 1533 in Szilágysomlyó, Ungarn, heute Rumänien; † 12. Dezember 1586 in Grodno, Polen-Litauen, heute Weißrussland) war 1571–1576 gewählter Fürst von Siebenbürgen und ab 1576, als König von Polen und Großfürst von Litauen, gleich seiner Gemahlin Anna Jagiellonica, gewähltes Staatsoberhaupt von Polen-Litauen.

Neu!!: Pskow und Stephan Báthory · Mehr sehen »

Swetlana Stepanowna Semjonowa

Swetlana Stepanowna Semjonowa (* 11. Mai 1958 in Pskow) ist eine ehemalige sowjetische Ruderin.

Neu!!: Pskow und Swetlana Stepanowna Semjonowa · Mehr sehen »

Tallinn

Tallinn (deutsche Aussprache, estnische Aussprache) ist die Hauptstadt von Estland.

Neu!!: Pskow und Tallinn · Mehr sehen »

Tartu

Tartu (deutsch und schwedisch: Dorpat, früher deutsch auch Dörpt; /Derpt, 11.–17. Jahrhundert, 1893–1918 Юрьев/Jurjew) ist Estlands zweitgrößte Stadt nach der Hauptstadt Tallinn und Sitz der Universität Tartu.

Neu!!: Pskow und Tartu · Mehr sehen »

Tönnies Fonne

Deckblatt des Handbuches mit dem Eigentümervermerk: „Tonnies Fonne gehordt düt Boek“ Tönnies Fonne, auch Thomas Funne, (* nach 1586 wohl in Lübeck; † nach 1627) verfasste 1607 als Kaufmannsgehilfe in der Lübecker Handelsniederlassung in Pleskau ein mittelniederdeutsches Handbuch der russischen Sprache.

Neu!!: Pskow und Tönnies Fonne · Mehr sehen »

Tschernihiw

Tschernihiw (ukrainisch Чернігів; russisch Чернигов/Tschernigow; polnisch Czernihów) ist eine Großstadt am Ufer der Desna in der Ukraine und Hauptstadt der Oblast Tschernihiw sowie des Rajons Tschernihiw mit etwa 300.000 Einwohnern (2006).

Neu!!: Pskow und Tschernihiw · Mehr sehen »

Valga (Valga)

Valga (deutsch Walk) ist eine Stadt im Süden Estlands, 245 Straßenkilometer südlich der Hauptstadt Tallinn gelegen.

Neu!!: Pskow und Valga (Valga) · Mehr sehen »

Valmiera

Valmiera, auf Deutsch Wolmar, ist eine Stadt im Norden Lettlands beiderseits des Flusses Gauja etwa 100 km nordöstlich von Riga und 50 km von der Grenze zu Estland.

Neu!!: Pskow und Valmiera · Mehr sehen »

Vilnius

Satellitenansicht Das rekonstruierte Schloss der Großfürsten Präsidentenpalast in Vilnius Rundgang durch Vilnius (2011) Vilnius, deutsch Wilna, ist die Hauptstadt Litauens.

Neu!!: Pskow und Vilnius · Mehr sehen »

Wehrmacht

Vorschrift – Die Pflichten des deutschen Soldaten …, 1936 Wehrmacht ist die Bezeichnung für die Gesamtheit der Streitkräfte im nationalsozialistischen Deutschland.

Neu!!: Pskow und Wehrmacht · Mehr sehen »

Welikaja (Peipussee)

Die Welikaja (estnisch Velikaja jõgi oder Pihkva Emajõgi, Võro Pihkva Imäjõgi, lettisch Mudava) ist ein Fluss im Westen Russlands.

Neu!!: Pskow und Welikaja (Peipussee) · Mehr sehen »

Weliki Nowgorod

Weliki Nowgorod ist eine Großstadt in Russland mit Einwohnern (Stand). Sie liegt etwa 180 km südsüdöstlich von Sankt Petersburg am Wolchow nördlich des Ilmensees und ist das Verwaltungszentrum der Oblast Nowgorod im Föderationskreis Nordwestrussland.

Neu!!: Pskow und Weliki Nowgorod · Mehr sehen »

Weniamin Alexandrowitsch Kawerin

Weniamin Kawerin (vorn) Weniamin Alexandrowitsch Kawerin (eigentlich Silber (Зильбер); * in Pskow; † 4. Mai 1989 in Moskau) war ein sowjetischer Schriftsteller.

Neu!!: Pskow und Weniamin Alexandrowitsch Kawerin · Mehr sehen »

Wilhelm von Fermor

Wilhelm von Fermor Wilhelm Graf von Fermor (Willim Willimowitsch Fermor; * in Pskow; † in Nītaure) war ein General der russischen Armee.

Neu!!: Pskow und Wilhelm von Fermor · Mehr sehen »

Wizebsk

Wizebsk bzw.

Neu!!: Pskow und Wizebsk · Mehr sehen »

Wladimir Alexejewitsch Smirnow

Wladimir Alexejewitsch Smirnow (* 29. Januar 1957 in Pskow) ist ein russischer Geschäftsmann.

Neu!!: Pskow und Wladimir Alexejewitsch Smirnow · Mehr sehen »

Wladimir Iljitsch Lenin

Wladimir Iljitsch Lenin (1920) Lenins Unterschrift Lenin,, wiss.

Neu!!: Pskow und Wladimir Iljitsch Lenin · Mehr sehen »

Wolke (Heraldik)

Eine stilisierte Wolke Schabracke (links, Codex Manesse, 14. Jahrhundert) Die Wolke in der Heraldik tritt in zwei Formen im oder über dem Wappen auf.

Neu!!: Pskow und Wolke (Heraldik) · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Pskow und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Pihkva, Pleskau.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »