Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 
Neu! Erkunden Sie Ihre Interessen! » Benutzerkonto anlegen

Matabeleland North (deutsch Nordmatabeleland) ist eine Provinz von Simbabwe mit einem Gebiet von 75.025 km²; und etwa 700.000 Einwohnern (2002).

16 Beziehungen: Binga, Botswana, Bulawayo, Caprivizipfel, Dete, Hwange (Simbabwe), Hwange-Nationalpark, Namibia, Provinz Mashonaland West, Provinz Matabeleland South, Provinz Midlands, Sambia, Simbabwe, Victoria Falls (Simbabwe), Victoriafälle, Vierländereck.

Binga

Binga ist ein Ort mit etwa 3.000 Einwohnern am obersten Teil des Kariba-Stausees in der Provinz Matabeleland North in Simbabwe, ein Verwaltungszentrum des gleichnamigen Distriktes.

Neu!!: Provinz Matabeleland North und Binga · Mehr sehen »

Botswana

Botswana, offiziell Republik Botswana (nach amtlicher deutscher Schreibweise Botsuana), ist ein Binnenstaat im südlichen Afrika.

Neu!!: Provinz Matabeleland North und Botswana · Mehr sehen »

Bulawayo

Bulawayo ist eine Stadt im Südwesten des Landes Simbabwe.

Neu!!: Provinz Matabeleland North und Bulawayo · Mehr sehen »

Caprivizipfel

Namensgeber Leo von Caprivi, Reichskanzler von 1890 bis 1894. Karte des Caprivizipfels von 1908 Flagge des Ostcaprivi bis 1977 Flagge des Ostcaprivi bis 1990 Der Caprivizipfel ist eine zipfelförmige Ausbuchtung im Nordosten des Staatsgebiets von Namibia.

Neu!!: Provinz Matabeleland North und Caprivizipfel · Mehr sehen »

Dete

Dete (sprich: Dett) ist eine dörfliche Gemeinde in der Provinz Matabeleland North in Simbabwe.

Neu!!: Provinz Matabeleland North und Dete · Mehr sehen »

Hwange (Simbabwe)

Hwange, bis 1982 Wankie, ist eine Stadt in der Provinz Matabeleland North in Simbabwe.

Neu!!: Provinz Matabeleland North und Hwange (Simbabwe) · Mehr sehen »

Hwange-Nationalpark

Löwe im Hwange-Nationalpark Der Hwange-Nationalpark (vormals Wankie-Nationalpark, englisch: Hwange National Park) ist mit 14.651 km² der größte Nationalpark in Simbabwe.

Neu!!: Provinz Matabeleland North und Hwange-Nationalpark · Mehr sehen »

Namibia

Namibia (amtlich: Republik Namibia; deutsche Aussprache) ist ein Staat im südlichen Afrika zwischen Angola, Botswana, Sambia, Südafrika und dem Atlantischen Ozean.

Neu!!: Provinz Matabeleland North und Namibia · Mehr sehen »

Provinz Mashonaland West

Mashonaland West (deutsch Westmaschonaland) ist eine Provinz Simbabwes.

Neu!!: Provinz Matabeleland North und Provinz Mashonaland West · Mehr sehen »

Provinz Matabeleland South

Matabeleland South (deutsch Südmatabeleland) ist eine Provinz in Simbabwe mit einem Gebiet vom 54.172 km² und einer Bevölkerung von etwa 650.000 Einwohnern (2002).

Neu!!: Provinz Matabeleland North und Provinz Matabeleland South · Mehr sehen »

Provinz Midlands

Midlands ist eine von drei Provinzen in Simbabwe, die keinen Anteil an der Außengrenze des Staates hat (zusammen mit Bulawayo und Harare).

Neu!!: Provinz Matabeleland North und Provinz Midlands · Mehr sehen »

Sambia

Sambia (Republic of Zambia) – vormals Nordrhodesien – ist ein Binnenstaat im südlichen Afrika.

Neu!!: Provinz Matabeleland North und Sambia · Mehr sehen »

Simbabwe

Simbabwe (in der Schweiz offiziell Zimbabwe;; übersetzt „Steinhäuser“ in der Sprache der Shona), das ehemalige Südrhodesien, ist ein Binnenstaat im südlichen Afrika.

Neu!!: Provinz Matabeleland North und Simbabwe · Mehr sehen »

Victoria Falls (Simbabwe)

Satellitenbild des Sambesi mit den Victoriafällen (rechte Bildmitte) und der Stadt Victoria Falls (linke Bildmitte) Eisenbahnbrücke über den Sambesi (1975) Touristenattraktion über dem Sambesi Victoria Falls ist eine Grenzstadt im Westen von Simbabwe.

Neu!!: Provinz Matabeleland North und Victoria Falls (Simbabwe) · Mehr sehen »

Victoriafälle

Luftaufnahme der Victoriafälle von Osten. Der Sambesi (fließt von rechts nach links) führt zum Zeitpunkt der Aufnahme relativ viel Wasser und die Gischtwolken, die der Wasserfall produziert und denen er seinen afrikanischen Namen verdankt, sind deutlich sichtbar. In der linken Bildmitte der Boiling Pot und die Victoria Falls Bridge. Lage der Victoriafälle Luftbild mit Mittelteil der Victoriafälle. Der Sambesi führt zum Zeitpunkt der Aufnahme relativ wenig Wasser und es entsteht nur wenig Sprühnebel. Auch weist der „Wasservorhang“ deutliche Lücken auf. Der „Devil's Cataract“ am westlichen Ende der Fälle Blick von Süden in die Boiling-Pot-Schlucht mit Ostteil der Fälle im Bildhintergrund (historische Aufnahme) Die Victoriafälle sind ein breiter Wasserfall des Sambesi zwischen den Grenzstädten Victoria Falls in Simbabwe und Livingstone in Sambia.

Neu!!: Provinz Matabeleland North und Victoriafälle · Mehr sehen »

Vierländereck

Als Vierländereck wird der geografische Grenzpunkt bezeichnet, an dem sich die Grenzen von vier benachbarten Staaten oder Ländern treffen.

Neu!!: Provinz Matabeleland North und Vierländereck · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Matabeleland North, ZW-MN.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »