Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Preußische Ansiedlungskommission

Index Preußische Ansiedlungskommission

Universität UAM Die Königlich Preußische Ansiedlungskommission für Westpreußen und Posen wurde 1886 als ein zentraler Bestandteil der Germanisierungspolitik der Ostprovinzen des Königreichs Preußen gegründet.

38 Beziehungen: Abtretung (Völkerrecht), Alfred Hugenberg, Deutscher Ostmarkenverein, Deutschkonservative Partei, Erster Weltkrieg, Eugen Richter, Friedensvertrag von Versailles, Friedrich Karl Gramsch, Friedrich von Born-Fallois, Germanisierung, Grenzmark Posen-Westpreußen, Gutshof, Hans von Meibom, Hans-Ulrich Wehler, Herzogtum Warschau, Hugo Ganse, Junker (Preußen), Königreich Preußen, Leo von Caprivi, Liste der preußischen Ministerpräsidenten, Manfred Alexander, Nationalliberale Partei, Otto von Bismarck, Paul Blomeyer, Posen, Preußisches Abgeordnetenhaus, Preußisches Staatsministerium, Provinz Posen, Römisch-katholische Kirche in Polen, Robert von Zedlitz-Trützschler, Rudolf von Wittenburg, Teilungen Polens, Thomas Nipperdey, Urbanisierung, Verwaltungsgliederung Preußens, Westpreußen, Wilhelm von Waldow, Zweite Polnische Republik.

Abtretung (Völkerrecht)

Das Völkerrecht kennt die Abtretung eines Gebietes durch einen völkerrechtlichen Vertrag zwischen dem abtretenden Staat (Zedent) und dem erwerbenden Staat (Zessionar), aber auch die Abtretung von Rechten.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Abtretung (Völkerrecht) · Mehr sehen »

Alfred Hugenberg

Alfred Hugenberg (1933) Alfred Ernst Christian Alexander Hugenberg (* 19. Juni 1865 in Hannover; † 12. März 1951 in Kükenbruch) war ein deutscher Montan-, Rüstungs- und Medienunternehmer, Politiker (DNVP) und während der ersten Monate nach Hitlers Machtergreifung Minister für Wirtschaft, Landwirtschaft und Ernährung in dessen erstem Kabinett.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Alfred Hugenberg · Mehr sehen »

Deutscher Ostmarkenverein

Der Deutsche Ostmarkenverein war eine nationalistische deutsche Organisation, die 1894 in Posen gegründet wurde.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Deutscher Ostmarkenverein · Mehr sehen »

Deutschkonservative Partei

Helmuth von Moltke, Graf Konrad von Kleist-Schmenzin, Otto von Helldorff, Karl Gustav Ackermann. Die Deutschkonservative Partei war eine politische Partei im Deutschen Kaiserreich.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Deutschkonservative Partei · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Eugen Richter

Bayerischen Staatsbibliothek (Fotonummer 014111). Eugen Richter (* 30. Juli 1838 in Düsseldorf; † 10. März 1906 in Groß-Lichterfelde, einem Vorort von Berlin) war ein deutscher Politiker (Deutsche Fortschrittspartei, Deutsche Freisinnige Partei, Freisinnige Volkspartei) und Publizist in der Zeit des Deutschen Kaiserreichs.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Eugen Richter · Mehr sehen »

Friedensvertrag von Versailles

Schlosses von Versailles 1919. Deutschen Reichsgesetzblatt vom 12. August 1919 mit dem kompletten, 3-sprachigen Vertragstext ''The Signing of the Peace Treaty of Versailles'' Der Friedensvertrag von Versailles (auch Versailler Vertrag, Friede von Versailles) wurde bei der Pariser Friedenskonferenz 1919 im Schloss von Versailles von den Mächten der Triple Entente und ihren Verbündeten bis Mai 1919 ausgehandelt.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Friedensvertrag von Versailles · Mehr sehen »

Friedrich Karl Gramsch

Friedrich Karl Feodor Oskar Gramsch (* 2. Mai 1860 in Züllichau, Provinz Brandenburg; † 5. Februar 1923 in Königsberg i. Pr., Provinz Ostpreußen) war ein deutscher Verwaltungsjurist im Königreich Preußen.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Friedrich Karl Gramsch · Mehr sehen »

Friedrich von Born-Fallois

Friedrich Wilhelm Joseph Gottlieb Philipp von Fallois, ab 1877 von Born-Fallois (* 7. Juni 1845 in Berlin; † 31. März 1913 in Bromberg) war ein preußischer Offizier, Gutsbesitzer und Politiker.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Friedrich von Born-Fallois · Mehr sehen »

Germanisierung

Der Begriff Germanisierung bezeichnet die Verbreitung eines germanischen Volkes sowie seiner Kultur und Sprache und die gewöhnlich einhergehende Überformung oder Verdrängung anderer, nicht germanischer Kulturen und Sprachen.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Germanisierung · Mehr sehen »

Grenzmark Posen-Westpreußen

Die preußische Provinz Grenzmark Posen-Westpreußen, gebildet aus den verbliebenen westlichen Teilen der ehemaligen Provinzen Posen und Westpreußen, bestand im Verband des Deutschen Reiches von 1922 bis 1938.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Grenzmark Posen-Westpreußen · Mehr sehen »

Gutshof

Ein Gutshof ist ein größeres landwirtschaftliches Anwesen, als herrschaftlicher Besitz auch Gut oder Domäne genannt, oder ein Bauerngut (Bauernhof).

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Gutshof · Mehr sehen »

Hans von Meibom

Hans Christian Ludwig von Meibom (* 11. Juli 1879 in Hannover; † 18. November 1960 in Berlin) war ein deutscher Verwaltungsjurist in der Provinz Posen.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Hans von Meibom · Mehr sehen »

Hans-Ulrich Wehler

Hans Ulrich Wehler (2014) Hans-Ulrich Wehler (* 11. September 1931 in Freudenberg bei Siegen; † 5. Juli 2014 in Bielefeld) war einer der einflussreichsten deutschen Historiker der zweiten Hälfte des 20.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Hans-Ulrich Wehler · Mehr sehen »

Herzogtum Warschau

Das Herzogtum Warschau (polnisch Księstwo Warszawskie, französisch Duché de Varsovie) war ein 1807 von Kaiser Napoléon errichteter polnischer Rumpf- und Satellitenstaat, der bis 1815 existierte.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Herzogtum Warschau · Mehr sehen »

Hugo Ganse

Hugo Ganse (* 13. April 1862 in Kunzendorf, Kreis Trebnitz, Niederschlesien; † 18. Mai 1944 ebenda) war ein deutscher Verwaltungsjurist und Ministerialbeamter.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Hugo Ganse · Mehr sehen »

Junker (Preußen)

Als Junker (von mhd. Juncherre.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Junker (Preußen) · Mehr sehen »

Königreich Preußen

Königreich Preußen bezeichnet den preußischen Staat zur Zeit der Herrschaft der preußischen Könige zwischen 1701 und 1918.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Königreich Preußen · Mehr sehen »

Leo von Caprivi

Leo von Caprivi (1880) Georg Leo von Caprivi de Caprera de Montecuccoli, ab 1891 Graf von Caprivi de Caprera de Montecuccoli (* 24. Februar 1831 in Charlottenburg; † 6. Februar 1899 auf Gut Skyren bei Messow, Landkreis Crossen/Oder, Provinz Brandenburg), war ein preußischer Offizier und von 1890 bis 1894 Nachfolger Otto von Bismarcks als deutscher Reichskanzler.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Leo von Caprivi · Mehr sehen »

Liste der preußischen Ministerpräsidenten

Dies ist die Liste der Preußischen Ministerpräsidenten seit der Märzrevolution 1848 bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges 1945.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Liste der preußischen Ministerpräsidenten · Mehr sehen »

Manfred Alexander

Manfred Alexander Manfred Alexander (* 10. Oktober 1939 in Paderborn) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Manfred Alexander · Mehr sehen »

Nationalliberale Partei

Karl Braun, Rudolf Gneist, Ludwig Bamberger Die Nationalliberale Partei (NLP) war eine liberale Partei während des Norddeutschen Bunds und Deutschen Kaiserreichs, die 1866/1867 aus einer Abspaltung des rechten Flügels der Deutschen Fortschrittspartei hervorgegangen war und 1918 in der Deutschen Volkspartei aufging.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Nationalliberale Partei · Mehr sehen »

Otto von Bismarck

Otto von Bismarck, 1886 Otto Eduard Leopold von Bismarck-Schönhausen, ab 1865 Graf von Bismarck-Schönhausen, ab 1871 Fürst von Bismarck, ab 1890 auch Herzog zu Lauenburg (* 1. April 1815 in Schönhausen (Elbe); † 30. Juli 1898 in Friedrichsruh bei Aumühle), war ein deutscher Politiker und Staatsmann.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Otto von Bismarck · Mehr sehen »

Paul Blomeyer

Blomeyer als Mitglied des Corps Misnia Leipzig, 1878 Paul Wilhelm Adolf Blomeyer (* 10. Dezember 1860 in Zembowitz; † 1918) war ein deutscher Jurist und preußischer Verwaltungsbeamter.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Paul Blomeyer · Mehr sehen »

Posen

Posen (Poznań) ist die Hauptstadt der polnischen Woiwodschaft Großpolen und die fünftgrößte polnische Stadt.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Posen · Mehr sehen »

Preußisches Abgeordnetenhaus

Palais Hardenberg in Berlin:Holzschnitt „Das Sitzungsgebäude des Zollparlaments“. In: ''Die Gartenlaube'', 1868, Nr. 20, S. 309 Sitz des preußischen Abgeordnetenhauses bis 1899 Das Preußische Abgeordnetenhaus (Haus der Abgeordneten) war bis 1918 die nach dem Dreiklassenwahlrecht gewählte Zweite Kammer des Preußischen Landtags neben dem Preußischen Herrenhaus.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Preußisches Abgeordnetenhaus · Mehr sehen »

Preußisches Staatsministerium

Das Preußische Staatsministerium in der Berliner Wilhelmstraße 63/64 (1932) Das Preußische Staatsministerium war von 1808 bis 1850 das dem König von Preußen unterstellte Exekutivorgan mit den Fachministern und ab 1850 bis 1918 das aus den einzelnen Ministern zusammengesetzte Gesamtministerium des Staates Preußen unter dem Vorsitz eines Präsidenten.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Preußisches Staatsministerium · Mehr sehen »

Provinz Posen

Die Provinz Posen (identisch mit dem Großherzogtum Posen) war eine von 1815 bis 1920 bestehende Provinz im Osten des Staates Preußen.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Provinz Posen · Mehr sehen »

Römisch-katholische Kirche in Polen

Die römisch-katholische Kirche in Polen ist die größte und einflussreichste christliche Gemeinschaft des Landes.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Römisch-katholische Kirche in Polen · Mehr sehen »

Robert von Zedlitz-Trützschler

Robert von Zedlitz-Trützschler, 1903. ''Foto von Julius Braatz.'' Karl Eduard Robert Graf Zedlitz und Trützschler (* 8. Dezember 1837 in Freienwalde; † 21. Oktober 1914 in Berlin) war ein deutscher Beamter in Preußen und 1891/92 Kultusminister.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Robert von Zedlitz-Trützschler · Mehr sehen »

Rudolf von Wittenburg

Rudolf von Wittenburg (* 17. Juni 1842 in Schlogwitz bei Zülz, Provinz Schlesien; † 14. Mai 1911 in Berlin) war ein deutscher Politiker.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Rudolf von Wittenburg · Mehr sehen »

Teilungen Polens

Mit Teilungen Polens werden in erster Linie die Teilungen des Doppelstaates Polen-Litauen Ende des 18.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Teilungen Polens · Mehr sehen »

Thomas Nipperdey

Thomas Nipperdey (* 27. Oktober 1927 in Köln; † 14. Juni 1992 in München) war ein deutscher Historiker.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Thomas Nipperdey · Mehr sehen »

Urbanisierung

Die chinesische Stadt Shenzhen am Rande Hongkongs hatte 1979 nur 30.000 Einwohner, im Jahr 2011 etwa 10,5 Millionen. Unter Urbanisierung („Stadt“) versteht man die Ausbreitung städtischer Lebensformen.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Urbanisierung · Mehr sehen »

Verwaltungsgliederung Preußens

Der deutsche Staat Preußen besaß seit den Verwaltungsreformen von 1815/1818 eine für die damalige Zeit sehr moderne Landesverwaltung.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Verwaltungsgliederung Preußens · Mehr sehen »

Westpreußen

Westpreußen war eine preußische Provinz beiderseits der unteren Weichsel mit der Hauptstadt Danzig.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Westpreußen · Mehr sehen »

Wilhelm von Waldow

Wilhelm Hans August von Waldow, auch Hans August Wilhelm von Waldow (* 31. Oktober 1856 in Berlin; † 27. Juli 1937 ebenda) war ein deutscher Verwaltungsjurist im Dienst der Krone Preußen.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Wilhelm von Waldow · Mehr sehen »

Zweite Polnische Republik

Als Zweite Polnische Republik wird die Wiedergründung und die Geschichte Polens in der Zwischenkriegszeit und während des Zweiten Weltkriegs bezeichnet.

Neu!!: Preußische Ansiedlungskommission und Zweite Polnische Republik · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Ansiedlungskommission.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »