Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Preisdifferenzierung

Index Preisdifferenzierung

Preisdifferenzierung (auch Preisdiskriminierung) ist eine Preispolitik von Anbietern, für die gleiche Leistung unterschiedliche Preise zu fordern.

42 Beziehungen: Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz, Altersdiskriminierung, Arbitrage, Arthur Cecil Pigou, Ausbeutungsmissbrauch, Bass-Diffusionsmodell, Behinderungsmissbrauch, Bibliographisches Institut, Boykott, Bundeszentrale für politische Bildung, Diskriminierung, Diskriminierungsverbot, Europäische Union, Film, Filmverwertung, Frei empfangbares Fernsehen, Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen, Gleichbehandlungsgesetz (Österreich), Hal Varian, Kostendeckung, Kulturgut, Macht, Marktanteil, Marktbeherrschende Stellung, Mitgliedstaaten der Europäischen Union, Pay-TV, Preispolitik, Produktdifferenzierung, Rechtswissenschaft, Reservationspreis, Semesterticket, Sozialstaat, Soziologie, Synonym, Teilmarkt, US-amerikanische Filmproduktionsgesellschaften, Verkehrsverbund, Verlag, Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union, Videotechnik, Wettbewerb (Wirtschaft), Zahlungsmodalität.

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) – umgangssprachlich auch Antidiskriminierungsgesetz genannt – ist ein deutsches Bundesgesetz, das „Benachteiligungen aus Gründen der Rasse oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität verhindern und beseitigen soll“.

Neu!!: Preisdifferenzierung und Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz · Mehr sehen »

Altersdiskriminierung

Der Ausdruck Altersdiskriminierung bezeichnet eine soziale und ökonomische Benachteiligung von Einzelpersonen oder von Personengruppen aufgrund ihres Lebensalters.

Neu!!: Preisdifferenzierung und Altersdiskriminierung · Mehr sehen »

Arbitrage

Arbitrage (von franz. arbitrage, von lat. arbitratus „Gutdünken, freie Wahl, freies Ermessen“) ist in der Wirtschaft die ohne Risiko vorgenommene Ausnutzung von Kurs-, Zins- oder Preisunterschieden zum selben Zeitpunkt an verschiedenen Orten zum Zwecke der Gewinnmitnahme.

Neu!!: Preisdifferenzierung und Arbitrage · Mehr sehen »

Arthur Cecil Pigou

Arthur Cecil Pigou Arthur Cecil Pigou (* 18. November 1877 in Ryde, Isle of Wight; † 7. März 1959 in Cambridge) war ein englischer Ökonom.

Neu!!: Preisdifferenzierung und Arthur Cecil Pigou · Mehr sehen »

Ausbeutungsmissbrauch

Unter Ausbeutungsmissbrauch, auch Preishöhenmissbrauch versteht man im Kartellrecht neben dem Behinderungsmissbrauch und dem Strukturmissbrauch ein Verhalten zur Ausnutzung einer marktbeherrschenden Stellung.

Neu!!: Preisdifferenzierung und Ausbeutungsmissbrauch · Mehr sehen »

Bass-Diffusionsmodell

Das klassische Bass-Modell der Diffusion beschreibt die Wirkung der Markteinführung von innovativen Produkten unter Berücksichtigung von Innovations- und Imitationseffekten mit dem Ziel, die Marktsituation hinsichtlich der Sicherheit von Investitionen in neue Technologien einzuschätzen ohne auf komplexe Modellierungswerkzeuge zurückgreifen zu müssen.

Neu!!: Preisdifferenzierung und Bass-Diffusionsmodell · Mehr sehen »

Behinderungsmissbrauch

Unter Behinderungsmissbrauch versteht man im Kartellrecht neben dem Ausbeutungsmissbrauch und dem Strukturmissbrauch ein Verhalten zur Ausnutzung einer marktbeherrschenden Stellung.

Neu!!: Preisdifferenzierung und Behinderungsmissbrauch · Mehr sehen »

Bibliographisches Institut

Ehemaliger Hauptsitz in Mannheim Ensemble des Bibliographischen Instituts (Meyer) in Leipzig Verzeichnis der Publikationen des Verlags des Bibliographischen Instituts in Leipzig und Wien aus der Reihe ''Meyers Volksbücher'' Das Bibliographische Institut ist ein deutscher Verlag mit Sitz in Berlin, der zur Unternehmensgruppe Cornelsen gehört.

Neu!!: Preisdifferenzierung und Bibliographisches Institut · Mehr sehen »

Boykott

Ein Boykott ist ein organisiertes wirtschaftliches, soziales oder politisches Zwangs- oder Druckmittel, durch das eine Person, eine Personengruppe, ein Unternehmen oder ein Staat vom regelmäßigen Geschäftsverkehr ausgeschlossen wird.

Neu!!: Preisdifferenzierung und Boykott · Mehr sehen »

Bundeszentrale für politische Bildung

Das Gebäude der Bundeszentrale in Bonn Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) wurde am 25.

Neu!!: Preisdifferenzierung und Bundeszentrale für politische Bildung · Mehr sehen »

Diskriminierung

Diskriminierung bezeichnet eine Benachteiligung oder Herabwürdigung von Gruppen oder einzelnen Personen nach Maßgabe bestimmter Wertvorstellungen oder aufgrund unreflektierter, z. T.

Neu!!: Preisdifferenzierung und Diskriminierung · Mehr sehen »

Diskriminierungsverbot

Das Diskriminierungsverbot, auch Benachteiligungsverbot, untersagt, Menschen wegen bestimmter Merkmale ungleich zu behandeln, wenn dies zu einer Diskriminierung, also einer Benachteiligung oder Herabwürdigung einzelner führt, ohne dass es dafür eine sachliche Rechtfertigung gibt.

Neu!!: Preisdifferenzierung und Diskriminierungsverbot · Mehr sehen »

Europäische Union

Die Europäische Union (EU) ist ein Verbund von derzeit 28 Mitgliedstaaten.

Neu!!: Preisdifferenzierung und Europäische Union · Mehr sehen »

Film

Skladanowsky-Brüder dort 1895 zum ersten Mal einen Film vor Publikum vorführten. Der Film ist eine Kunstform, die ihren Ausdruck in der Produktion bewegter Bilder mittels Foto-, Kamera- und Tontechnik findet, bei Stummfilmen war der Ton untergeordnet oder wurde durch unterschiedliche Möglichkeiten versucht.

Neu!!: Preisdifferenzierung und Film · Mehr sehen »

Filmverwertung

Filmverwertung (oder Filmauswertung) bezeichnet in der Phasengliederung einer Filmproduktion die fünfte und letzte Phase und umfasst die für einen Film möglichen Erlösformen.

Neu!!: Preisdifferenzierung und Filmverwertung · Mehr sehen »

Frei empfangbares Fernsehen

Der Begriff frei empfangbares Fernsehen (auch: Free-TV) bezeichnet die Eigenschaft eines Fernsehprogramms, unverschlüsselt empfangen werden zu können – unabhängig von der Signalart (analog oder digital) oder dem Verbreitungsweg (per Antenne, Kabel, Satellit, Internet oder anders).

Neu!!: Preisdifferenzierung und Frei empfangbares Fernsehen · Mehr sehen »

Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen

Das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) ist die Zentralnorm des deutschen Kartell- und Wettbewerbsrechts.

Neu!!: Preisdifferenzierung und Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen · Mehr sehen »

Gleichbehandlungsgesetz (Österreich)

Das Bundesgesetz über die Gleichbehandlung (Gleichbehandlungsgesetz – GlBG) regelt die Gleichbehandlung in Österreich.

Neu!!: Preisdifferenzierung und Gleichbehandlungsgesetz (Österreich) · Mehr sehen »

Hal Varian

Hal Varian Hal Ronald Varian (* 18. März 1947 (PDF; 122 kB), auf (engl.). in Wooster, Ohio) ist ein US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler.

Neu!!: Preisdifferenzierung und Hal Varian · Mehr sehen »

Kostendeckung

Kostendeckung ist in der betrieblichen Kosten- und Leistungsrechnung das Prinzip, dass die Marktpreise für ein Produkt oder für eine Dienstleistung die Gesamtkosten decken sollen (Vollkostendeckung).

Neu!!: Preisdifferenzierung und Kostendeckung · Mehr sehen »

Kulturgut

Kulturgut-Urkunde für eine Rokokokirche im oberbayerischen Bergkirchen Kulturgut bezeichnet im allgemeinen Sprachgebrauch (Duden).

Neu!!: Preisdifferenzierung und Kulturgut · Mehr sehen »

Macht

Symbol der Macht: Roter Teppich (für den Bundeskanzler zu Eröffnung der Spielwarenmesse in Nürnberg) Macht bezeichnet sozialwissenschaftlich einerseits die Fähigkeit einer Person oder Interessengruppe, auf das Verhalten und Denken einzelner Personen, sozialer Gruppen oder Bevölkerungsteile einzuwirken.

Neu!!: Preisdifferenzierung und Macht · Mehr sehen »

Marktanteil

Als Marktanteil bezeichnet man allgemein in der Wirtschaft und speziell in der Marktforschung den in Prozent ausgedrückten mengenmäßigen (Absatzvolumen) oder wertmäßigen (Umsatzerlös) Anteil eines Unternehmens oder Produkts am gesamten Marktvolumen zu einem bestimmten Zeitpunkt.

Neu!!: Preisdifferenzierung und Marktanteil · Mehr sehen »

Marktbeherrschende Stellung

Marktbeherrschende Stellung ist ein Begriff des Kartellrechts.

Neu!!: Preisdifferenzierung und Marktbeherrschende Stellung · Mehr sehen »

Mitgliedstaaten der Europäischen Union

Als Mitgliedstaaten der Europäischen Union werden die 28 europäischen Staaten bezeichnet, die Mitglied der Europäische Union (EU) sind.

Neu!!: Preisdifferenzierung und Mitgliedstaaten der Europäischen Union · Mehr sehen »

Pay-TV

Pay-TV (von englisch Pay television) oder kurz PTV, auch Bezahlfernsehen genannt, bezeichnet private Fernsehsender, für deren Empfang mit dem Programmanbieter ein kostenpflichtiger Vertrag abgeschlossen werden muss, unabhängig vom in Deutschland vorgeschriebenen Rundfunkbeitrag.

Neu!!: Preisdifferenzierung und Pay-TV · Mehr sehen »

Preispolitik

Die Preispolitik (auch Preismanagement) ist Teil der Distributionspolitik eines Unternehmens und befasst sich mit der Analyse, Festlegung und Überwachung von Preisen und Konditionen von Produktion oder Dienstleistungen.

Neu!!: Preisdifferenzierung und Preispolitik · Mehr sehen »

Produktdifferenzierung

Die Produktdifferenzierung stellt eine Ergänzung eines bereits eingeführten Produktes oder einer Dienstleistung um eine neue Variante dar.

Neu!!: Preisdifferenzierung und Produktdifferenzierung · Mehr sehen »

Rechtswissenschaft

Fontaine de la Justice – Die Quelle der Gerechtigkeit. Justitia schmückt die Säule des Gerechtigkeitsbrunnens in der Gerechtigkeitsgasse Bern. Die Rechtswissenschaft oder Jurisprudenz (von, „Kenntnis des Rechts“) befasst sich mit der Auslegung, der systematischen und begrifflichen Durchdringung gegenwärtiger und geschichtlicher juristischer Texte und sonstiger rechtlicher Quellen.

Neu!!: Preisdifferenzierung und Rechtswissenschaft · Mehr sehen »

Reservationspreis

Ökonomische Wohlfahrt ohne Staatseingriff. '''KR''' Konsumentenrente '''PR''' Produzentenrente '''S''' Angebot (engl. Supply) '''D''' Nachfrage (engl. Demand) '''pGG''' Gleichgewichtspreis '''xGG''' Gleichgewichtsmenge Als Reservationspreis oder Vorbehaltspreis bezeichnet man in der Mikroökonomie aus der Sicht des Konsumenten den maximalen Preis, den er für ein Gut oder eine Dienstleistung zu zahlen bereit ist (z. B. abhängig von Einkommen und Präferenzen) und aus der Sicht des Anbieters den minimalen Preis, den er akzeptieren würde (z. B. aufgrund von Inputpreisen und Erwartungen).

Neu!!: Preisdifferenzierung und Reservationspreis · Mehr sehen »

Semesterticket

SemesterTicket NRW Das Semesterticket (auch Semesterkarte, Studenten- (Studi-)ticket oder Studenten- (Studi-)karte) ist ein Fahrausweis für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV), der für Studierende ein Semester lang gilt.

Neu!!: Preisdifferenzierung und Semesterticket · Mehr sehen »

Sozialstaat

Ein Sozialstaat ist ein Staat, der in seinem Handeln soziale Sicherheit und soziale Gerechtigkeit anstrebt, um die Teilhabe aller an den gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen zu gewährleisten.

Neu!!: Preisdifferenzierung und Sozialstaat · Mehr sehen »

Soziologie

Soziologie (‚Gefährte‘ und -logie) ist eine Wissenschaft, die sich mit der empirischen und theoretischen Erforschung des sozialen Verhaltens befasst, also die Voraussetzungen, Abläufe und Folgen des Zusammenlebens von Menschen untersucht.

Neu!!: Preisdifferenzierung und Soziologie · Mehr sehen »

Synonym

Synonyme (von synōnymos, bestehend aus σύν syn „zusammen“ und ὄνομα ónoma „Name“) sind sprachliche oder lexikalische Ausdrücke und Zeichen, die den gleichen oder einen sehr ähnlichen Bedeutungsumfang haben.

Neu!!: Preisdifferenzierung und Synonym · Mehr sehen »

Teilmarkt

Der Teilmarkt ist ein Markt, auf dem eine bestimmte Produktgruppe oder Dienstleistungsart angeboten und nachgefragt wird.

Neu!!: Preisdifferenzierung und Teilmarkt · Mehr sehen »

US-amerikanische Filmproduktionsgesellschaften

Zu Beginn des 20.

Neu!!: Preisdifferenzierung und US-amerikanische Filmproduktionsgesellschaften · Mehr sehen »

Verkehrsverbund

Ein Verkehrsverbund ist ein rechtlicher und organisatorischer Zusammenschluss von Gebietskörperschaften und/oder Verkehrsunternehmen zur gemeinsamen und abgestimmten Durchführung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV).

Neu!!: Preisdifferenzierung und Verkehrsverbund · Mehr sehen »

Verlag

Ein Verlag ist ein Medienunternehmen, das Werke der Literatur, Kunst, Musik, Unterhaltung oder Wissenschaft vervielfältigt und verbreitet.

Neu!!: Preisdifferenzierung und Verlag · Mehr sehen »

Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union

Der Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union (AEUV oder AEU-Vertrag) ist neben dem Vertrag über die Europäische Union (EUV oder EU-Vertrag) einer der Gründungsverträge der Europäischen Union (EU).

Neu!!: Preisdifferenzierung und Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union · Mehr sehen »

Videotechnik

Die Videotechnik (‚ich sehe‘, von videre ‚sehen‘), kurz Video genannt, umfasst die elektronischen Verfahren zur Aufnahme, Übertragung, Bearbeitung und Wiedergabe von bewegten Bildern sowie ggf.

Neu!!: Preisdifferenzierung und Videotechnik · Mehr sehen »

Wettbewerb (Wirtschaft)

Wettbewerb bezeichnet in der Wirtschaftswissenschaft das Streben von mindestens zwei Akteuren (Wirtschaftssubjekten) nach einem Ziel, wobei der höhere Zielerreichungsgrad eines Akteurs einen niedrigeren Zielerreichungsgrad des anderen bedingt.

Neu!!: Preisdifferenzierung und Wettbewerb (Wirtschaft) · Mehr sehen »

Zahlungsmodalität

Als Zahlungsmodalität bezeichnet man die Möglichkeiten einer Zahlung, die der Zahlungsempfänger akzeptiert.

Neu!!: Preisdifferenzierung und Zahlungsmodalität · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Preisdiskriminierung, Zweigeteilter Preis.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »