Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Pragmatismus

Index Pragmatismus

Der Ausdruck Pragmatismus (von pragma „Handlung“, „Sache“) bezeichnet umgangssprachlich ein Verhalten, das sich nach bekannten praktischen Gegebenheiten richtet, wodurch das praktische Handeln über die theoretische Vernunft gestellt wird.

87 Beziehungen: Abbild, Adam Schaff, Alfred Jules Ayer, Andreas Kemmerling, Anthropologie in pragmatischer Hinsicht, Aussage, Axel Montenbruck, Bedeutung (Sprachphilosophie), Behaviorismus, Bertrand Russell, Charles Hartshorne, Charles Sanders Peirce, Charles W. Morris, Chicagoer Schule (Soziologie), Christoph Hubig, Der Pragmatismus, Dictionary of the History of Ideas, Dietmar von der Pfordten, Drei-Welten-Lehre, Empirismus, Erfolg, Erkenntnistheorie, Ernst Bloch, Experiment, F. C. S. Schiller, Fallibilismus, Fehlschluss, Georg Klaus, George Herbert Mead, Gunther Hellmann, Handeln, Hans Joas, Helmut Pape, Herbert Stachowiak, Hermann Krings, Hermeneutik (Methode), Hilary Putnam, Holismus, Humanismus, Intersubjektivität, John Dewey, Josiah Royce, Julian Nida-Rümelin, Kapitalismus, Karl Vorländer, Kohärenztheorie, Konsenstheorie der Wahrheit, Lebenswelt, Linguistische Wende, Louis Menand, ..., Ludwig Nagl, Max Horkheimer, Max Scheler, Medienphilosophie, Meinung, Metapher, Mike Sandbothe, Nicholas Rescher, Ontologie, Operationalismus, Percy Williams Bridgman, Persönlichkeit, Pflicht, Philipp Gassert, Philosophie, Pierre Duhem, Positivismus, Pragmatische Maxime, Pragmatizismus, Rationalismus, Relativismus, Richard Rorty, Robert Brandom, Routledge Encyclopedia of Philosophy, Sein, Semiotik, Simon Blackburn, Sozialverhalten, Susan Haack, Theoretische Philosophie, Ulrich Oevermann (Soziologe), Utilitarismus, Vereinigte Staaten, Vernunft, Wahrheit, Willard Van Orman Quine, William James. Erweitern Sie Index (37 mehr) »

Abbild

Abbild der Außenwelt auf dem Display eines Mobil-Telefons perspektivische Umsetzung verbindet das Abbild mit dem Gegenstand. Abbildung aus Salomon de Caus, ''La perspectiue'' (Londres: R. Field/ J. Mommart/ Brussels: R Barker, 1611). Abbild bezeichnet ein Bild und seine Beziehung zu einem darauf abgebildeten wiedererkennbaren Gegenstand.

Neu!!: Pragmatismus und Abbild · Mehr sehen »

Adam Schaff

Adam Schaff Adam Schaff (* 10. März 1913 in Lemberg; † 12. November 2006 in Warschau) war ein polnischer marxistischer Philosoph.

Neu!!: Pragmatismus und Adam Schaff · Mehr sehen »

Alfred Jules Ayer

Alfred Jules Ayer Alfred Jules Ayer (* 29. Oktober 1910 in St. John’s Wood, London; † 27. Juni 1989 in London) war ein britischer Philosoph.

Neu!!: Pragmatismus und Alfred Jules Ayer · Mehr sehen »

Andreas Kemmerling

Andreas Kemmerling (* 21. Februar 1950 in Bad Homburg vor der Höhe) ist ein deutscher Philosoph.

Neu!!: Pragmatismus und Andreas Kemmerling · Mehr sehen »

Anthropologie in pragmatischer Hinsicht

Die Anthropologie in pragmatischer Hinsicht ist eine um 1796/97 verfasste philosophische Schrift von Immanuel Kant.

Neu!!: Pragmatismus und Anthropologie in pragmatischer Hinsicht · Mehr sehen »

Aussage

Der Begriff Aussage ist mehrdeutig.

Neu!!: Pragmatismus und Aussage · Mehr sehen »

Axel Montenbruck

Axel Montenbruck (* 17. Mai 1942) ist ein deutscher Strafrechtswissenschaftler und Rechtsphilosoph.

Neu!!: Pragmatismus und Axel Montenbruck · Mehr sehen »

Bedeutung (Sprachphilosophie)

Bedeutung ist in der Sprachphilosophie und der Linguistik ein grundlegender Begriff.

Neu!!: Pragmatismus und Bedeutung (Sprachphilosophie) · Mehr sehen »

Behaviorismus

Behaviorismus (abgeleitet vom amerikanisch-englischen Wort behavior „Verhalten“) benennt das wissenschaftstheoretische Konzept, Verhalten von Menschen und Tieren mit naturwissenschaftlichen Methoden – also ohne Introspektion oder Einfühlung – zu untersuchen und zu erklären.

Neu!!: Pragmatismus und Behaviorismus · Mehr sehen »

Bertrand Russell

Bertrand Russell 1916 Bertrand Arthur William Russell, 3.

Neu!!: Pragmatismus und Bertrand Russell · Mehr sehen »

Charles Hartshorne

Charles Hartshorne (* 5. Juni 1897 in Kittanning, Pennsylvania; † 9. Oktober 2000 in Austin, Texas) war ein US-amerikanischer Philosoph.

Neu!!: Pragmatismus und Charles Hartshorne · Mehr sehen »

Charles Sanders Peirce

Charles Sanders Peirce um 1870 Charles Santiago Sanders Peirce (ausgesprochen: /'pɜrs/ wie: pörs) (* 10. September 1839 in Cambridge, Massachusetts; † 19. April 1914 in Milford, Pennsylvania) war ein US-amerikanischer Mathematiker, Philosoph, Logiker und Semiotiker.

Neu!!: Pragmatismus und Charles Sanders Peirce · Mehr sehen »

Charles W. Morris

Charles William Morris (* 23. Mai 1901 in Denver, Colorado; † 15. Januar 1979 in Gainesville, Florida) war ein US-amerikanischer Semiotiker und Philosoph.

Neu!!: Pragmatismus und Charles W. Morris · Mehr sehen »

Chicagoer Schule (Soziologie)

Als Chicagoer Schule der Soziologie wird eine Forschungsrichtung aus dem ersten Drittel des 20.

Neu!!: Pragmatismus und Chicagoer Schule (Soziologie) · Mehr sehen »

Christoph Hubig

Christoph Hubig (* 15. April 1952 in Saarbrücken) ist ein deutscher Philosoph.

Neu!!: Pragmatismus und Christoph Hubig · Mehr sehen »

Der Pragmatismus

Der Pragmatismus.

Neu!!: Pragmatismus und Der Pragmatismus · Mehr sehen »

Dictionary of the History of Ideas

Das Dictionary of the History of Ideas (DHI; dt. Wörterbuch der Ideengeschichte) wurde von 1973 bis 1974 durch Philip P. Wiener herausgegeben und von Charles Scribner's Sons, New York verlegt (ein zur Gale Group gehörender Verlag).

Neu!!: Pragmatismus und Dictionary of the History of Ideas · Mehr sehen »

Dietmar von der Pfordten

Dietmar von der Pfordten Dietmar von der Pfordten (* 21. Januar 1964 in München) ist Professor für Rechts- und Sozialphilosophie an der Georg-August-Universität Göttingen.

Neu!!: Pragmatismus und Dietmar von der Pfordten · Mehr sehen »

Drei-Welten-Lehre

Die Drei-Welten-Lehre ist eine ontologische Position, die die Existenz dreier Welten annimmt.

Neu!!: Pragmatismus und Drei-Welten-Lehre · Mehr sehen »

Empirismus

Der Ausdruck Empirismus wird bei Klassifikationen erkenntnistheoretischer Ansätze für Theorien gebraucht, welchen zufolge Wissen, verstanden als gerechtfertigte wahre Erkenntnis, zuerst oder ausschließlich auf Sinneserfahrung beruht (einschließlich der Verwendung wissenschaftlicher Instrumente).

Neu!!: Pragmatismus und Empirismus · Mehr sehen »

Erfolg

Der Begriff Erfolg bezeichnet das Erreichen gesetzter Ziele.

Neu!!: Pragmatismus und Erfolg · Mehr sehen »

Erkenntnistheorie

Erkenntnis und ihre theoretische Reflexion; Abbildung aus James Ayscough, ''A Short Account of the Eye and Nature of Vision'' (London, 1752), S. 30 Die Erkenntnistheorie (auch Epistemologie oder Gnoseologie) ist ein Hauptgebiet der Philosophie, das die Fragen nach den Voraussetzungen für Erkenntnis, dem Zustandekommen von Wissen und anderer Formen von Überzeugungen umfasst.

Neu!!: Pragmatismus und Erkenntnistheorie · Mehr sehen »

Ernst Bloch

Ernst Bloch (1954) Ernst Bloch (Ernst Simon Bloch; * 8. Juli 1885 in Ludwigshafen am Rhein; † 4. August 1977 in Tübingen) war ein deutscher Philosoph.

Neu!!: Pragmatismus und Ernst Bloch · Mehr sehen »

Experiment

Vermehrung der Erfahrenheit durch den Trieb, allerlei zu versuchen. Kupferstich von Daniel Chodowiecki Ein Experiment (von lateinisch experimentum „das in Erfahrung Gebrachte; Versuch, Beweis, Prüfung, Probe“, von experiri) im Sinne der Wissenschaft ist eine methodisch angelegte Untersuchung zur empirischen Gewinnung von Information (Daten).

Neu!!: Pragmatismus und Experiment · Mehr sehen »

F. C. S. Schiller

F. C. S. Schiller, Abbildung aus Slosson, Edwin E. ''Six Major Prophets''. Boston, 1917. Ferdinand Canning Scott Schiller (* 16. August 1864 in Ottensen bei Altona; † 9. August 1937 in Los Angeles) war ein britischer Philosoph deutscher Herkunft und ein bedeutender Vertreter des Pragmatismus.

Neu!!: Pragmatismus und F. C. S. Schiller · Mehr sehen »

Fallibilismus

Der Fallibilismus (vom Lateinischen fallibilis, „verpflichtet zu irren“) ist eine erkenntnistheoretische Position, nach der es keine absolute Gewissheit geben kann und sich Irrtümer niemals ausschließen lassen.

Neu!!: Pragmatismus und Fallibilismus · Mehr sehen »

Fehlschluss

Als Fehlschluss oder Trugschluss – – bezeichnet man eine Schlussfolgerung, bei der die abgeleitete Aussage nicht aus den explizit angegebenen oder den implizit angenommenen Voraussetzungen folgt.

Neu!!: Pragmatismus und Fehlschluss · Mehr sehen »

Georg Klaus

Georg Klaus (* 28. Dezember 1912 in Nürnberg; † 29. Juli 1974 in Ost-Berlin) war ein deutscher marxistischer Philosoph, Logiker, Kybernetiker, Professor sowie Schachspieler und Schachfunktionär.

Neu!!: Pragmatismus und Georg Klaus · Mehr sehen »

George Herbert Mead

George Herbert Mead George Herbert Mead (* 27. Februar 1863 in South Hadley, Massachusetts, USA; † 26. April 1931 in Chicago, USA) war ein US-amerikanischer Philosoph, Soziologe und Psychologe.

Neu!!: Pragmatismus und George Herbert Mead · Mehr sehen »

Gunther Hellmann

Gunther Hellmann (2016) Gunther Hellmann (* 19. Mai 1960 in Karlsruhe) ist Professor für Politikwissenschaft am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt.

Neu!!: Pragmatismus und Gunther Hellmann · Mehr sehen »

Handeln

Handeln bezeichnet jede menschliche, von Motiven geleitete ziel­gerichtete Tätigkeit, sei es ein Tun, Dulden oder Unterlassen.

Neu!!: Pragmatismus und Handeln · Mehr sehen »

Hans Joas

Hans Joas, 2014 Hans Joas (* 27. November 1948 in München) ist ein deutscher Soziologe und Sozialphilosoph.

Neu!!: Pragmatismus und Hans Joas · Mehr sehen »

Helmut Pape

Helmut Pape (* 30. Juli 1950 in Hildesheim) ist ein deutscher Philosoph.

Neu!!: Pragmatismus und Helmut Pape · Mehr sehen »

Herbert Stachowiak

Herbert Stachowiak (* 28. Mai 1921 in Berlin; † 9. Juni 2004 in Berlin) war ein deutscher Philosoph.

Neu!!: Pragmatismus und Herbert Stachowiak · Mehr sehen »

Hermann Krings

Hermann Krings (* 25. September 1913 in Aachen; † 19. Februar 2004 in München) war ein deutscher Philosoph.

Neu!!: Pragmatismus und Hermann Krings · Mehr sehen »

Hermeneutik (Methode)

Die Hermeneutik als Methode ist ein systematisiertes, praktisches Verfahren, um Texte auf reflektierte Weise verstehen und auslegen zu können.

Neu!!: Pragmatismus und Hermeneutik (Methode) · Mehr sehen »

Hilary Putnam

Hilary Putnam Hilary Whitehall Putnam (* 31. Juli 1926 in Chicago, Illinois; † 13. März 2016) war ein amerikanischer Philosoph.

Neu!!: Pragmatismus und Hilary Putnam · Mehr sehen »

Holismus

Holismus (holos „ganz“), auch Ganzheitslehre, ist die Vorstellung, dass natürliche (gesellschaftliche, wirtschaftliche, physikalische, chemische, biologische, geistige, linguistische usw.) Systeme und ihre Eigenschaften als Ganzes und nicht als Zusammensetzung ihrer Teile zu betrachten sind.

Neu!!: Pragmatismus und Holismus · Mehr sehen »

Humanismus

Michelangelo Buonarroti: Die Erschaffung Adams (Ausschnitt) Humanismus ist eine seit dem 19.

Neu!!: Pragmatismus und Humanismus · Mehr sehen »

Intersubjektivität

Intersubjektivität (von lat. inter: zwischen und Subjekt: Person, Akteur usw.) drückt aus, dass ein (komplexerer) Sachverhalt für mehrere Betrachter gleichermaßen erkennbar und nachvollziehbar sei: Man ist sich beispielsweise darüber einig, wie man etwas wahrnimmt, wie man es einordnet, oder was es bedeutet (z. B. „Fahrräder sind eine nützliche Erfindung“).

Neu!!: Pragmatismus und Intersubjektivität · Mehr sehen »

John Dewey

John Dewey Deweys Grab auf dem Campus der University of Vermont John Dewey (* 20. Oktober 1859 in Burlington, Vermont; † 1. Juni 1952 in New York) war ein US-amerikanischer Philosoph und Pädagoge.

Neu!!: Pragmatismus und John Dewey · Mehr sehen »

Josiah Royce

Josiah Royce Josiah Royce (* 20. November 1855 in Grass Valley, Kalifornien; † 14. September 1916 in Cambridge, Massachusetts) war ein amerikanischer Philosoph.

Neu!!: Pragmatismus und Josiah Royce · Mehr sehen »

Julian Nida-Rümelin

Julian Nida-Rümelin (2012) Julian Nida-Rümelin (* 28. November 1954 in München) ist ein deutscher Philosoph.

Neu!!: Pragmatismus und Julian Nida-Rümelin · Mehr sehen »

Kapitalismus

Kapitalismus bezeichnet zum einen eine spezifische Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung, zum anderen eine Epoche der Wirtschaftsgeschichte.

Neu!!: Pragmatismus und Kapitalismus · Mehr sehen »

Karl Vorländer

Karl Vorländer (* 2. Januar 1860 in Marburg; † 6. Dezember 1928 in Münster) war ein deutscher Gymnasialprofessor in Solingen.

Neu!!: Pragmatismus und Karl Vorländer · Mehr sehen »

Kohärenztheorie

Kohärenztheorie nennt man in der Philosophie eine Theorie, die die Kohärenz (einen Zusammenhang) mit etwas anderem zum Wesen, zum Kriterium oder – in einem schwachen Sinn – zum Indiz einer Sache macht.

Neu!!: Pragmatismus und Kohärenztheorie · Mehr sehen »

Konsenstheorie der Wahrheit

Als Konsenstheorie der Wahrheit (auch Konsensustheorie oder Diskurstheorie) bezeichnet man die erkenntnistheoretische Auffassung, dass die Wahrheit einer Behauptung davon abhängt, ob sich über diese Behauptung allein durch Argumente ein zwangfreier allgemeiner Konsens herstellen lässt.

Neu!!: Pragmatismus und Konsenstheorie der Wahrheit · Mehr sehen »

Lebenswelt

Der Begriff der Lebenswelt bezeichnet die menschliche Welt in ihrer vorwissenschaftlichen Selbstverständlichkeit und Erfahrbarkeit in Abgrenzung zur theoretisch bestimmten wissenschaftlichen Weltsicht.

Neu!!: Pragmatismus und Lebenswelt · Mehr sehen »

Linguistische Wende

Die linguistische Wende (engl. linguistic turn) – auch sprachkritische Wende, sprachanalytische Wende oder Wende zur Sprache genannt – bezeichnet Bemühungen insbesondere seit Anfang des 20.

Neu!!: Pragmatismus und Linguistische Wende · Mehr sehen »

Louis Menand

Louis „Luke“ Menand (* 21. Januar 1952 in Syracuse, New York) ist ein US-amerikanischer Anglist, Literaturkritiker und Kulturhistoriker und Pulitzer-Preisträger.

Neu!!: Pragmatismus und Louis Menand · Mehr sehen »

Ludwig Nagl

Ludwig Nagl (* 27. April 1944 in Vöcklabruck, Österreich) ist außerordentlicher Universitätsprofessor i. R.

Neu!!: Pragmatismus und Ludwig Nagl · Mehr sehen »

Max Horkheimer

Horkheimer (links) mit Theodor W. Adorno (vorne rechts) und Jürgen Habermas (hinten rechts) in Heidelberg, 1964 Max Horkheimer (geboren am 14. Februar 1895 in Zuffenhausen (heute Stuttgart); gestorben am 7. Juli 1973 in Nürnberg) war ein deutscher Sozialphilosoph und führender Kopf der Frankfurter Schule.

Neu!!: Pragmatismus und Max Horkheimer · Mehr sehen »

Max Scheler

Max Scheler Max Ferdinand Scheler (* 22. August 1874 in München; † 19. Mai 1928 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Philosoph, Anthropologe und Soziologe.

Neu!!: Pragmatismus und Max Scheler · Mehr sehen »

Medienphilosophie

Der Begriff Medienphilosophie steht für eine philosophische Auseinandersetzung mit medienpraktischen und medientheoretischen Fragestellungen.

Neu!!: Pragmatismus und Medienphilosophie · Mehr sehen »

Meinung

Unter einer Meinung wird in der Erkenntnistheorie eine von Wissen und Glauben unterschiedene Form des Fürwahrhaltens verstanden.

Neu!!: Pragmatismus und Meinung · Mehr sehen »

Metapher

Mimose wird metaphorisch für einen sehr empfindlichen und übersensiblen (oder sich von einer Krankheit erholenden) Menschen verwendet. Illustration ''Sensitive'' (Mimose) aus ''Fleurs Animées'' (Beseelte Blumen) des französischen Künstlers Grandville Eine Metapher (metaphorá für „Übertragung“) ist ein „(besonders als Stilmittel gebrauchter) sprachlicher Ausdruck, bei dem ein Wort (eine Wortgruppe) aus seinem eigentlichen Bedeutungszusammenhang in einen anderen übertragen wird, ohne dass ein direkter Vergleich die Beziehung zwischen Bezeichnendem und Bezeichnetem verdeutlicht“.

Neu!!: Pragmatismus und Metapher · Mehr sehen »

Mike Sandbothe

Mike Sandbothe Mike Sandbothe (* 26. Juni 1961) ist ein deutscher Philosoph und Intellektueller.

Neu!!: Pragmatismus und Mike Sandbothe · Mehr sehen »

Nicholas Rescher

Nicholas Rescher Nicholas Rescher (* 15. Juli 1928 in Hagen) ist ein US-amerikanischer Philosoph deutscher Abstammung.

Neu!!: Pragmatismus und Nicholas Rescher · Mehr sehen »

Ontologie

Die Ontologie (von griechisch ὄν ón 'seiend' und λόγος lógos 'Lehre', also 'Lehre vom Seienden') ist eine Disziplin der (theoretischen) Philosophie, die sich mit der Einteilung des Seienden und den Grundstrukturen der Wirklichkeit befasst.

Neu!!: Pragmatismus und Ontologie · Mehr sehen »

Operationalismus

Den Operationalismus (von lat. operatio: Verrichtung), mitunter auch Operationismus genannt, kennzeichnet die These, dass die Bedeutung eines Begriffs aus nichts weiter bestehe als einer Reihe von Operationen.

Neu!!: Pragmatismus und Operationalismus · Mehr sehen »

Percy Williams Bridgman

Percy Williams Bridgman, 1946 Percy Williams Bridgman (* 21. April 1882 in Cambridge, Massachusetts; † 20. August 1961 in Randolph, New Hampshire) war ein US-amerikanischer Physiker.

Neu!!: Pragmatismus und Percy Williams Bridgman · Mehr sehen »

Persönlichkeit

Der Begriff Persönlichkeit hat die Individualität jedes einzelnen Menschen zum Gegenstand.

Neu!!: Pragmatismus und Persönlichkeit · Mehr sehen »

Pflicht

Pflicht (von pflegen im Sinne von wie etwas zu sein pflegt), auch Sollen oder Müssen ist eine Aufgabe, die jemandem aus prinzipiellen, persönlichen, situativen oder sozialen Gründen erwächst und deren Erfüllung er sich nicht entziehen kann.

Neu!!: Pragmatismus und Pflicht · Mehr sehen »

Philipp Gassert

Philipp Gassert (* 13. April 1965 in Wertheim) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: Pragmatismus und Philipp Gassert · Mehr sehen »

Philosophie

Raffaels Schule von Athen mit den idealisierten Darstellungen der Gründerväter der abendländischen Philosophie. Obwohl seit Platon vor allem eine Sache der schriftlichen Abhandlung, ist das angeregte Gespräch bis heute ein wichtiger Bestandteil des philosophischen Lebens. In der Philosophie (philosophía, latinisiert philosophia, wörtlich „Liebe zur Weisheit“) wird versucht, die Welt und die menschliche Existenz zu ergründen, zu deuten und zu verstehen.

Neu!!: Pragmatismus und Philosophie · Mehr sehen »

Pierre Duhem

Pierre Duhem Pierre Maurice Marie Duhem (* 10. Juni 1861 in Paris; † 14. September 1916 in Cabrespine, Frankreich) war ein französischer Physiker und Wissenschaftstheoretiker/-historiker und Vertreter des Instrumentalismus.

Neu!!: Pragmatismus und Pierre Duhem · Mehr sehen »

Positivismus

Der Positivismus ist eine Richtung in der Philosophie, die fordert, dass Erkenntnisse, die den Charakter von Wissen haben sollen, auf die Interpretation von „positiven“, d. h.

Neu!!: Pragmatismus und Positivismus · Mehr sehen »

Pragmatische Maxime

Die Pragmatische Maxime ist ein Grundsatz, den Charles S. Peirce formuliert hat, um eine wesentliche Perspektive seiner Philosophie zu beschreiben.

Neu!!: Pragmatismus und Pragmatische Maxime · Mehr sehen »

Pragmatizismus

Pragmatizismus ist die Bezeichnung, die Charles S. Peirce für seine Philosophie etwa ab dem Jahr 1905 verwendete.

Neu!!: Pragmatismus und Pragmatizismus · Mehr sehen »

Rationalismus

Rationalismus (Vernunft) bezeichnet philosophische Strömungen und Projekte, die rationales Denken beim Erwerb und bei der Begründung von Wissen für vorrangig oder sogar für allein hinreichend halten.

Neu!!: Pragmatismus und Rationalismus · Mehr sehen »

Relativismus

Der Relativismus, gelegentlich auch Relationismus (entsprechend von, „Verhältnis“, „Beziehung“), ist eine philosophische Denkrichtung, welche die Wahrheit von Aussagen, Forderungen und Prinzipien als stets von etwas anderem bedingt ansieht und absolute Wahrheiten verneint – dass also jede Aussage auf Bedingungen aufbaut, deren Wahrheit jedoch wiederum auf Bedingungen fußt und so fort.

Neu!!: Pragmatismus und Relativismus · Mehr sehen »

Richard Rorty

Richard McKay Rorty (* 4. Oktober 1931 in New York City; † 8. Juni 2007 in Palo Alto, Kalifornien) war ein amerikanischer Philosoph und Komparatist.

Neu!!: Pragmatismus und Richard Rorty · Mehr sehen »

Robert Brandom

Robert Brandom Robert Boyce Brandom (* 13. März 1950) ist ein US-amerikanischer Philosoph.

Neu!!: Pragmatismus und Robert Brandom · Mehr sehen »

Routledge Encyclopedia of Philosophy

Routledge Encyclopedia of Philosophy (REP) ist eine englischsprachige Philosophie-Enzyklopädie.

Neu!!: Pragmatismus und Routledge Encyclopedia of Philosophy · Mehr sehen »

Sein

Sein (griechisch einai, lateinisch esse – Infinitiv), Dasein, Gegebensein, In-der-Welt-Sein bezeichnet den Grundbegriff der Philosophie und Metaphysik.

Neu!!: Pragmatismus und Sein · Mehr sehen »

Semiotik

Semiotik (sēmeĩon ‚Zeichen‘, ‚Signal‘), manchmal auch Zeichentheorie, ist die Wissenschaft, die sich mit Zeichensystemen aller Art befasst (z. B. Bilderschrift, Gestik, Formeln, Sprache, Verkehrszeichen).

Neu!!: Pragmatismus und Semiotik · Mehr sehen »

Simon Blackburn

Simon Blackburn (2017) Simon Walter Blackburn (* 12. Juli 1944 in Chipping Sodbury) ist ein britischer Philosoph, der von 2001 bis 2011 in Cambridge lehrte.

Neu!!: Pragmatismus und Simon Blackburn · Mehr sehen »

Sozialverhalten

Das Sozialverhalten umfasst alle Verhaltensweisen von Menschen und Tieren, die auf Reaktionen oder Aktionen von Individuen der eigenen Art abzielen.

Neu!!: Pragmatismus und Sozialverhalten · Mehr sehen »

Susan Haack

Susan Haack Susan Haack (* 1945 in England) ist Professorin für Philosophie und Recht an der University of Miami.

Neu!!: Pragmatismus und Susan Haack · Mehr sehen »

Theoretische Philosophie

Die Theoretische Philosophie wird heute an deutschen Universitäten üblicherweise von der praktischen Philosophie abgegrenzt.

Neu!!: Pragmatismus und Theoretische Philosophie · Mehr sehen »

Ulrich Oevermann (Soziologe)

Ulrich Oevermann (* 1940 in Heilbronn) ist ein deutscher Soziologe und Begründer der objektiven Hermeneutik.

Neu!!: Pragmatismus und Ulrich Oevermann (Soziologe) · Mehr sehen »

Utilitarismus

Der Utilitarismus (lat. utilitas, Nutzen, Vorteil) ist eine Form der zweckorientierten (teleologischen) Ethik, die in verschiedenen Varianten auftritt.

Neu!!: Pragmatismus und Utilitarismus · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Pragmatismus und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vernunft

Der Begriff der Vernunft in seiner modernen Verwendung umfasst das Vermögen menschlichen Denkens, aus den im Verstand durch Beobachtung und Erfahrung erfassten Sachverhalten allgemein gültige Zusammenhänge der Wirklichkeit erschließen zu können durch Schlussfolgerungen, deren Bedeutung zu erkennen, Regeln und Prinzipien aufzustellen und danach zu handeln.

Neu!!: Pragmatismus und Vernunft · Mehr sehen »

Wahrheit

Der Begriff der Wahrheit wird in verschiedenen Zusammenhängen gebraucht und unterschiedlich gefasst.

Neu!!: Pragmatismus und Wahrheit · Mehr sehen »

Willard Van Orman Quine

Passbild Quine 1975 Willard Van Orman Quine (* 25. Juni 1908 in Akron, Ohio; † 25. Dezember 2000 in Boston, Massachusetts) war ein US-amerikanischer Philosoph und Logiker.

Neu!!: Pragmatismus und Willard Van Orman Quine · Mehr sehen »

William James

William James William James (* 11. Januar 1842 in New York; † 26. August 1910 in Chocorua, New Hampshire) war ein US-amerikanischer Psychologe und Philosoph.

Neu!!: Pragmatismus und William James · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Pragmatiker, Pragmatisch.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »