Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Possad

Index Possad

Der Possad (deutsch Vorwerk, Vorstadt) bildete die einem Kreml vorgelagerte gewerbliche Vorstadt im mittelalterlichen Russland.

22 Beziehungen: Blockhaus, Bojaren, Einfriedung, Fronhof, Gawrilow Possad, Geschichte Russlands, Gesinde, Handwerk, Holzhaus, Kaufmann, Liste der Kreml, Mariinski Possad, Marktplatz (Städtebau), Mir (Dorfgemeinschaft), Pawlowski Possad, Sergijew Possad, Sloboda (Siedlungstyp), Stadtmauer, Viehhof, Vorstadt, Vorwerk (Befestigung), Wetsche.

Blockhaus

Blockhaus im Altai-Gebirge Blockhütte Sent, Schweiz Herstellung moderner Blockhaus-Wandelemente Montage moderner Blockhaus-Wandelemente auf der Baustelle, Deutschland Rekonstruktion eines slawischen Blockhauses im Geschichtspark Bärnau-Tachov Ständerblockhaus Baujahr 2010 im Schweizer Simmental Ein Blockhaus oder eine Blockhütte ist ein in Blockbauweise errichtetes Gebäude mit Wänden aus übereinanderliegenden, rohen oder bearbeiteten Baumstämmen.

Neu!!: Possad und Blockhaus · Mehr sehen »

Bojaren

Russische Bojaren im 16.–17. Jahrhundert Bojaren oder Boljaren waren Adelige unterhalb des Ranges eines Fürsten (Knjas) oder Zaren.

Neu!!: Possad und Bojaren · Mehr sehen »

Einfriedung

Einfriedung des Heldendenkmals in Rheinsberg Einfriedung (veraltet auch Einfriedigung) ist eine Anlage an oder auf einer Grundstücksgrenze, die dazu bestimmt ist, ein Grundstück ganz oder teilweise zu umschließen und nach außen abzuschirmen, um unbefugtes Betreten oder Verlassen oder sonstige störende Einwirkungen abzuwehren.

Neu!!: Possad und Einfriedung · Mehr sehen »

Fronhof

Fronhof in Unkel Fronhof in Leutesdorf Als Fronhof wird der herrschaftliche Gutshof bezeichnet, der im Zentrum einer Villikation, also einer Einheit innerhalb einer mittelalterlichen Form der Grundherrschaft, steht.

Neu!!: Possad und Fronhof · Mehr sehen »

Gawrilow Possad

Gawrilow Possad ist eine Kleinstadt in der Oblast Iwanowo (Russland) mit Einwohnern (Stand).

Neu!!: Possad und Gawrilow Possad · Mehr sehen »

Geschichte Russlands

Nowgorod Die Geschichte Russlands bietet einen Überblick über die Vorgeschichte, Entstehung und Entwicklung des russischen Staates.

Neu!!: Possad und Geschichte Russlands · Mehr sehen »

Gesinde

Dienerschaft des Malers William Hogarth um 1750 Das Gesinde (regional auch „die Leute“) bezeichnet die zu häuslichen Arbeitsleistungen verpflichteten (Deputatgesinde) oder verdingten (Hausgesinde) Dienstboten eines Grund- oder Gutsherrn.

Neu!!: Possad und Gesinde · Mehr sehen »

Handwerk

Symbol des Handwerks Schmiede-Vorführung Schreiner-Arbeit an einem Windfang Historisches Handwerk: Böttcherei oder Fassbinderei Als Handwerk (von mittelhochdeutsch hant-werc, eine Lehnübersetzung zu lateinisch opus manuum und cheirurgía „Handarbeit“) werden zahlreiche gewerbliche Tätigkeiten bezeichnet, die Produkte meist auf Bestellung fertigen oder Dienstleistungen auf Nachfrage erbringen.

Neu!!: Possad und Handwerk · Mehr sehen »

Holzhaus

Ein Holzhaus ist ein Haus, das überwiegend aus Holz gefertigt wurde.

Neu!!: Possad und Holzhaus · Mehr sehen »

Kaufmann

Schreibende Kaufmannsfrau, Meißener Porzellan, 1772 Ein Kaufmann ist eine natürliche Person, die gewerbsmäßig Geschäfte tätigt (Geschäftsmann).

Neu!!: Possad und Kaufmann · Mehr sehen »

Liste der Kreml

Ein Kreml war in spätmittelalterlichen und frühneuzeitlichen russischen Fürstentümern und Republiken und später im Zarentum Russland eine Art Zitadelle, die das Zentrum alter Städte bildet.

Neu!!: Possad und Liste der Kreml · Mehr sehen »

Mariinski Possad

Mariinski Possad (wissenschaftliche Transliteration Mariinskij Posad;, Transliteration Sĕntĕrvărri; bis 1856 Sundyr, russ. Сундырь) ist eine russische Stadt in der Autonomen Republik Tschuwaschien innerhalb des Wolga-Föderationskreises.

Neu!!: Possad und Mariinski Possad · Mehr sehen »

Marktplatz (Städtebau)

Hauptmarkt in Krakau, Polen Als Marktplatz gilt seit dem Mittelalter ein Platz innerhalb einer Stadt oder eines Dorfes, an dem materielle oder immaterielle Güter gehandelt werden und auf dem jeweils städtischen oder lokalen Recht gründen.

Neu!!: Possad und Marktplatz (Städtebau) · Mehr sehen »

Mir (Dorfgemeinschaft)

Mir oder Obschtschina (община) ist der Name für die russische Dorfgemeinschaft.

Neu!!: Possad und Mir (Dorfgemeinschaft) · Mehr sehen »

Pawlowski Possad

Pawlowski Possad (auch Pawlow-Possad) ist eine Stadt in Russland mit Einwohnern (Stand). Sie liegt in der Oblast Moskau am Fluss Kljasma und an der Bahnstrecke Moskau–Wladimir–Nischni Nowgorod, rund 68 km östlich von Moskau.

Neu!!: Possad und Pawlowski Possad · Mehr sehen »

Sergijew Possad

Sergijew Possad, von 1919 bis 1930 Sergijew (Се́ргиев) und von 1930 bis 1991 Sagorsk (Заго́рск), ist eine russische Großstadt mit Einwohnern (Stand) in der Oblast Moskau, 71 km nordöstlich von Moskau.

Neu!!: Possad und Sergijew Possad · Mehr sehen »

Sloboda (Siedlungstyp)

Deutsche Sloboda im Moskau des 17. Jahrhunderts Sloboda (nach (swoboda), „die Freiheit“; Plural slobody, deutsch auch Slobodas) bezeichnet eine bäuerliche Siedlung im mittelalterlichen Russland, die sich räumlich im Umkreis einer Stadt bildete und in der die Einwohner von Frondienst befreit waren, beziehungsweise in der sich nur Freibauern ansiedeln durften.

Neu!!: Possad und Sloboda (Siedlungstyp) · Mehr sehen »

Stadtmauer

Stadtmauer von Rothenburg ob der Tauber Eine Stadtmauer ist eine historische Befestigungsanlage einer Stadt zum Schutz vor Angreifern.

Neu!!: Possad und Stadtmauer · Mehr sehen »

Viehhof

Beim Viehhof handelt es sich um einen Handelsplatz für Schlachtvieh.

Neu!!: Possad und Viehhof · Mehr sehen »

Vorstadt

Dresden 1895; die kreisförmige Kernstadt (Altstadt südlich der Elbe und innere Neustadt nördlich der Elbe) wird strahlenförmig von den Vorstädten umschlossen Vorstadt ist eine Benennung für einen Stadt- oder Ortsteil, der außerhalb des Stadtzentrums liegt.

Neu!!: Possad und Vorstadt · Mehr sehen »

Vorwerk (Befestigung)

Ein Vorwerk ist eine wehrhafte Anlage, die der eigentlichen Burg vorgelagert war (auch Feldwerk genannt).

Neu!!: Possad und Vorwerk (Befestigung) · Mehr sehen »

Wetsche

Wetsche in Nowgorod Das Wetsche (kyrillisch: вече, wiss. Transl.: veče, polnisch: wiec) war eine Versammlung der Bevölkerung in altrussischen Städten und ein Organ der Mitbestimmung oder der Selbstverwaltung.

Neu!!: Possad und Wetsche · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Posad.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »