Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Ports (Paketverwaltung)

Index Ports (Paketverwaltung)

Mit Ports werden Software-Paketverwaltungssysteme in der Welt der Unix-Derivate, speziell der BSD-Betriebssysteme bezeichnet.

27 Beziehungen: Arch Linux, Berkeley Software Distribution, Compiler, Crux (Linux-Distribution), Darwin (Betriebssystem), Datenkompression, Download, FreeBSD, Gentoo Linux, Installation (Computer), Jordan K. Hubbard, Linux, MacOS, MacPorts, Make, NetBSD, OpenBSD, Paketverwaltung, Patch (Unix), PHP, Pkgsrc, PostgreSQL, Python (Programmiersprache), Skriptsprache, Solaris (Betriebssystem), Tcl, Unixoides System.

Arch Linux

Arch Linux ist eine AMD64-optimierte Linux-Distribution mit Rolling Releases, dessen Entwicklerteam dem KISS-Prinzip („keep it simple, stupid“) folgt.

Neu!!: Ports (Paketverwaltung) und Arch Linux · Mehr sehen »

Berkeley Software Distribution

Die Berkeley Software Distribution (BSD) ist eine Variante des Betriebssystems Unix, die an der Universität von Kalifornien in Berkeley ab 1977 entstanden ist.

Neu!!: Ports (Paketverwaltung) und Berkeley Software Distribution · Mehr sehen »

Compiler

Ein Compiler (auch Kompiler; von für zusammentragen bzw. ‚aufhäufen‘) ist ein Computerprogramm, das Quellcodes einer bestimmten Programmiersprache in eine Form übersetzt, die von einem Computer (direkter) ausgeführt werden kann.

Neu!!: Ports (Paketverwaltung) und Compiler · Mehr sehen »

Crux (Linux-Distribution)

Crux (Eigenschreibweise: CRUX) ist eine x86-64 optimierte Linux-Distribution.

Neu!!: Ports (Paketverwaltung) und Crux (Linux-Distribution) · Mehr sehen »

Darwin (Betriebssystem)

Darwin ist die untere Schicht von Mac OS X, OS X bzw. macOS Darwin ist ein freies Unix-Betriebssystem des Unternehmens Apple und die Basis für die proprietären Betriebssysteme von Apple, die aus Mac OS X entstanden sind: macOS für Personal Computer der Marke Mac, iOS für die Mobilgeräte iPad, iPod und iPhone, tvOS für die Apple-TV-Set-Top-Box, und watchOS für die Apple Watch.

Neu!!: Ports (Paketverwaltung) und Darwin (Betriebssystem) · Mehr sehen »

Datenkompression

Die Datenkompression (wohl lehnübersetzt und eingedeutscht aus dem englischen ‚data compression‘) – auch (weiter eingedeutscht) Datenkomprimierung genannt – ist ein Vorgang, bei dem die Menge digitaler Daten verdichtet oder reduziert wird.

Neu!!: Ports (Paketverwaltung) und Datenkompression · Mehr sehen »

Download

Als Download oder Herunterladen bezeichnet man in der elektronischen Datenverarbeitung (EDV) das Empfangen von Daten auf dem eigenen Computer, dem Client, die über ein Netzwerk, meistens das Internet, von einem Server stammen.

Neu!!: Ports (Paketverwaltung) und Download · Mehr sehen »

FreeBSD

FreeBSD ist ein freies und vollständiges unixoides Betriebssystem, das direkt von der Berkeley Software Distribution abstammt.

Neu!!: Ports (Paketverwaltung) und FreeBSD · Mehr sehen »

Gentoo Linux

Gentoo Linux (englische Aussprache) ist eine quellbasierte Linux-Distribution für fortgeschrittene Linux-Benutzer, die ihr System komplett individuell einrichten möchten.

Neu!!: Ports (Paketverwaltung) und Gentoo Linux · Mehr sehen »

Installation (Computer)

Die Installation von Software ist der Vorgang, bei dem neue Programme oder neue Versionen von Programmen auf einen vorhandenen Computer kopiert und dabei eventuell konfiguriert werden.

Neu!!: Ports (Paketverwaltung) und Installation (Computer) · Mehr sehen »

Jordan K. Hubbard

Jordan K. Hubbard 2005 Jordan K. Hubbard (* 8. August 1963 Honolulu, Hawaii) ist ein US-amerikanischer Informatiker, einer der Gründer des FreeBSD-Projekts und langjähriges Mitglied des FreeBSD-Core-Teams.

Neu!!: Ports (Paketverwaltung) und Jordan K. Hubbard · Mehr sehen »

Linux

Als Linux (deutsch) oder GNU/Linux (siehe GNU/Linux-Namensstreit) bezeichnet man in der Regel freie, unix-ähnliche Mehrbenutzer-Betriebssysteme, die auf dem Linux-Kernel und wesentlich auf GNU-Software basieren.

Neu!!: Ports (Paketverwaltung) und Linux · Mehr sehen »

MacOS

Das Betriebssystem macOS des kalifornischen Hard- und Software-Unternehmens Apple ist das kommerziell erfolgreichste Unix für Personal Computer.

Neu!!: Ports (Paketverwaltung) und MacOS · Mehr sehen »

MacPorts

MacPorts, vormals DarwinPorts, ist eine unter der BSD-Lizenz veröffentlichte Paketverwaltung, welche die Installation anderer freier und quelloffener Software auf macOS bzw.

Neu!!: Ports (Paketverwaltung) und MacPorts · Mehr sehen »

Make

make (für machen, erstellen) ist ein Build-Management-Tool, das Kommandos in Abhängigkeit von Bedingungen ausführt.

Neu!!: Ports (Paketverwaltung) und Make · Mehr sehen »

NetBSD

NetBSD ist ein Unix-Derivat und gehört zur Familie der BSD-Betriebssysteme.

Neu!!: Ports (Paketverwaltung) und NetBSD · Mehr sehen »

OpenBSD

OpenBSD ist ein Betriebssystem aus der Gruppe der Unix-Derivate, das unter der BSD-Lizenz frei verfügbar ist.

Neu!!: Ports (Paketverwaltung) und OpenBSD · Mehr sehen »

Paketverwaltung

Fedora 16-System ein. aptitude mit Kommandozeilenbefehlen auf Debian TUI Synaptic unter Ubuntu PackageKit ist eine grafische Oberfläche für verschiedene Paketverwaltungen, hier auf einem RHEL 6-System. Das Ubuntu Software Center ist eine grafische Oberfläche für dpkg/APT, steht unter der GPL und ist nicht nur unter Ubuntu verfügbar Eine Softwarepaket-Verwaltung ermöglicht die komfortable Verwaltung von Software, die in Programmpaketform vorliegt, auf einem Betriebssystem.

Neu!!: Ports (Paketverwaltung) und Paketverwaltung · Mehr sehen »

Patch (Unix)

Das Kommandozeilenprogramm patch wird vor allem in der Programmierung eingesetzt, um Verbesserungen am Quelltext eines Softwareprojekts anderen Entwicklern zur Verfügung zu stellen.

Neu!!: Ports (Paketverwaltung) und Patch (Unix) · Mehr sehen »

PHP

PHP (rekursives Akronym und Backronym für „PHP: '''H'''ypertext '''P'''reprocessor“, ursprünglich „Personal '''H'''ome '''P'''age Tools“) ist eine Skriptsprache mit einer an C und Perl angelehnten Syntax, die hauptsächlich zur Erstellung dynamischer Webseiten oder Webanwendungen verwendet wird.

Neu!!: Ports (Paketverwaltung) und PHP · Mehr sehen »

Pkgsrc

pkgsrc (package source) ist eine Paketverwaltung für UNIX-artige Betriebssysteme.

Neu!!: Ports (Paketverwaltung) und Pkgsrc · Mehr sehen »

PostgreSQL

PostgreSQL, oft kurz Postgres genannt, ist ein freies, objektrelationales Datenbankmanagementsystem (ORDBMS).

Neu!!: Ports (Paketverwaltung) und PostgreSQL · Mehr sehen »

Python (Programmiersprache)

Python (auf Deutsch auch) ist eine universelle, üblicherweise interpretierte höhere Programmiersprache.

Neu!!: Ports (Paketverwaltung) und Python (Programmiersprache) · Mehr sehen »

Skriptsprache

Skriptsprachen (auch Scriptsprachen) sind Programmiersprachen, die vor allem für kleine Programme gedacht sind und meist über einen Interpreter ausgeführt werden.

Neu!!: Ports (Paketverwaltung) und Skriptsprache · Mehr sehen »

Solaris (Betriebssystem)

Oracle Solaris ist eine Betriebssystemdistribution auf Basis von SunOS und ein Unix-Betriebssystem.

Neu!!: Ports (Paketverwaltung) und Solaris (Betriebssystem) · Mehr sehen »

Tcl

Tcl (Aussprache oder auch als Abkürzung für Tool command language) ist eine Open-Source-Skriptsprache.

Neu!!: Ports (Paketverwaltung) und Tcl · Mehr sehen »

Unixoides System

Entwicklung von Unix und unixoiden Systemen, beginnend im Jahr 1969 Ein unixoides, unixähnliches oder unixartiges System ist ein Betriebssystem, das versucht, die Verhaltensweise von Unix zu implementieren.

Neu!!: Ports (Paketverwaltung) und Unixoides System · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »