Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Porsche 911 GT1

Index Porsche 911 GT1

Der Porsche 911 GT1 ist ein Rennwagen, der zur Teilnahme in der GT1-Klasse beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans konstruiert und aus Homologationszwecken auch als Straßenwagen verkauft wurde.

50 Beziehungen: Achse (Technik), Anpressdruck, Auto motor und sport, Bob Wollek, Boxermotor, BPR Global GT Series, Coupé, Deutsche Mark, Drehmoment, Fahrzeugbeleuchtung, Fahrzeugsäule, Feuerverzinken, FIA-GT-Meisterschaft, Flügel (Fahrzeug), Geschwindigkeit, Heckmotor, Hinterradantrieb, Ingenieur, Karosserie, Kühnle, Kopp & Kausch, Kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff, Leergewicht, Luftkühlung, Luftmengenbegrenzer, Mercedes-Benz CLK GTR, Mittelmotor, Motorsport-Homologation, Newtonmeter, OHC-Ventilsteuerung, Paul Frère, Porsche, Porsche 911, Porsche 911 GT2, Porsche 911 GT3, Porsche 919 Hybrid, Porsche 956, Porsche 962, Porsche 993, Porsche 996, Porsche Carrera GT, Radstand, Rennwagen, Scheinwerfer, Spurweite (Kraftfahrzeugtechnik), Supersportwagen, Toyota, Toyota GT-One, Vorderachse, Weissach, 24-Stunden-Rennen von Le Mans.

Achse (Technik)

U-Scheiben) und Kugellagern und -Laufringen für Lagerung einer Fahrradnabe Fahrradnabe, drehbar gelagert auf einer Achse, die wiederum fest in eine Fahrradgabel einzubauen ist Eine Achse ist ein Maschinenelement, das zur Lagerung drehbarer Bauteile wie Räder oder Rollen dient.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Achse (Technik) · Mehr sehen »

Anpressdruck

Der Anpressdruck ist bei Sportwagen, Supersportwagen und Rennwagen eine zusätzlich zur Gewichtskraft senkrecht auf die Straße wirkende Kraft.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Anpressdruck · Mehr sehen »

Auto motor und sport

auto motor und sport ist eine reichweitenstarke deutsche Automobil-Zeitschrift, die im Verlag Motor Presse Stuttgart in Stuttgart produziert wird.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Auto motor und sport · Mehr sehen »

Bob Wollek

Bob Wollek 1976 Bob Wollek 1977 im Kremer-Porsche 935K2 auf dem Nürburgring Bob Wollek (* 4. November 1943 in Straßburg; † 16. März 2001 in Sebring, Florida) war ein französischer Automobilrennfahrer.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Bob Wollek · Mehr sehen »

Boxermotor

Der Boxermotor ist eine Bauform eines Mehrzylinder-Hubkolbenmotors, der meist als Verbrennungsmotor eingesetzt wird.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Boxermotor · Mehr sehen »

BPR Global GT Series

Die BPR Global GT Series war eine internationale Rennserie, in der seriennahe Supersportwagen und Sportwagen eingesetzt wurden.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und BPR Global GT Series · Mehr sehen »

Coupé

Packard Modell 733 Standard Eight als Dreifenster-Coupé (1930) Delahaye Type 135 Coupé von Pourtout (1946) Mercedes-Benz W 111, Coupé in klassischer Bauweise Das Coupé (Französisch für „geschnitten“ oder „abgeschnitten“) ist im klassischen Sinne ein geschlossener zweitüriger Wagen mit einem sportlichen und eleganten Erscheinungsbild.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Coupé · Mehr sehen »

Deutsche Mark

1-DM-Schein der Erstausgabe 1948Vorder- und Rückseite Die Deutsche Mark (abgekürzt DM und im internationalen Bankenverkehr DEM, umgangssprachlich auch D-Mark oder kurz Mark, im englischsprachigen Raum meist Deutschmark) war von 1948 bis 1998 als Buchgeld, bis 2001 nur noch als Bargeld die offizielle Währung in der Bundesrepublik Deutschland und vor deren Gründung in den drei westlichen Besatzungszonen Deutschlands und den westlichen Sektoren Berlins.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Deutsche Mark · Mehr sehen »

Drehmoment

Vektor des Drehmomentes \vec M. Im gezeichneten Fall wirkt die Kraft \vec F senkrecht zum Ortsvektor \vec r. Das Drehmoment (auch Moment, Moment einer Kraft oder Kraftmoment, von Bewegungskraft) beschreibt die Drehwirkung einer Kraft auf einen Körper.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Drehmoment · Mehr sehen »

Fahrzeugbeleuchtung

Als Fahrzeugbeleuchtung bezeichnet man die lichttechnischen Einrichtungen von Fahrzeugen, die notwendig sind, um bei Dämmerung, Dunkelheit oder bei schlechten Witterungsverhältnissen gesehen zu werden und selbst genug zu sehen.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Fahrzeugbeleuchtung · Mehr sehen »

Fahrzeugsäule

Tragende Fahrzeugsäulen, die den Dachbereich (Dach und innere Seitenteile) mit dem Karosserieunterbau (Schweller, Boden vorn/hinten) verbinden, werden mit von vorn nach hinten fortlaufenden Buchstaben bezeichnet – und zwar unabhängig von der Fahrzeugseite: Fahrzeugsäulen bei Limousine, Coupé und Kombi.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Fahrzeugsäule · Mehr sehen »

Feuerverzinken

Feuerverzinkte geschraubte Stahlbaukonstruktion Feuerverzinkte Stahl-Verbund-Brücke Kristalline Oberfläche eines noch wenig oxidierten feuerverzinkten Stahlgeländers Das Feuerverzinken ist ein Verfahren, um Stahl vor Korrosion (Rost) zu schützen.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Feuerverzinken · Mehr sehen »

FIA-GT-Meisterschaft

FIA-GT-Rennen Die FIA-GT-Meisterschaft (GT steht für Gran Turismo) war eine Rennserie, in der seriennahe Supersportwagen und Sportwagen eingesetzt wurden.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und FIA-GT-Meisterschaft · Mehr sehen »

Flügel (Fahrzeug)

Der ausgefahrene Heckflügel eines Porsche Carrera GT Der Begriff Flügel bezeichnet ein Fahrzeuganbauteil eines Automobils, das vor allem Abtrieb, also Anpressdruck für bessere Bodenhaftung, erzeugen soll.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Flügel (Fahrzeug) · Mehr sehen »

Geschwindigkeit

Die Geschwindigkeit ist neben dem Ort und der Beschleunigung einer der grundlegenden Begriffe der Kinematik, einem Teilgebiet der Mechanik.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Geschwindigkeit · Mehr sehen »

Heckmotor

Schema Heckmotor ist die Bezeichnung für die Motoranordnung in Kraftfahrzeugen über oder hinter der Hinterachse, statt vorn bei Frontmotoren oder vor der Hinterachse bei Mittelmotoren.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Heckmotor · Mehr sehen »

Hinterradantrieb

Hinterradantrieb beim Frontmotor (Standardantrieb) Hinterradantrieb beim Mittelmotor Hinterradantrieb beim Heckmotor (Heckantrieb) Als Hinterradantrieb wird der Antrieb eines Kraftfahrzeugs über die (oder über eine) Hinterachse bezeichnet, unabhängig von der Motoranordnung.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Hinterradantrieb · Mehr sehen »

Ingenieur

Ingenieur (Abkürzung Ing.) ist die Berufs- bzw.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Ingenieur · Mehr sehen »

Karosserie

Halbschnitt durch die Karosserie eines Porsche 996 Als Karosserie, von französisch carrosse für Kutsche, bezeichnet man den kompletten Aufbau eines Kraftfahrzeuges.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Karosserie · Mehr sehen »

Kühnle, Kopp & Kausch

Die Kühnle, Kopp & Kausch AG (AG KK&K) war ein deutsches Unternehmen des Maschinenbaus mit Sitz in Frankenthal (Pfalz).

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Kühnle, Kopp & Kausch · Mehr sehen »

Kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff

Kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff, auch carbonfaserverstärkter Kunststoff (CFK) oder verkürzt auch Kohlefaser, Carbon oder Karbon, ist ein Verbundwerkstoff, bei dem Kohlenstofffasern in eine Kunststoff-Matrix eingebettet sind.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff · Mehr sehen »

Leergewicht

Unter dem Leergewicht (eigentlich Leermasse) versteht man die Masse eines nach festgelegten Maßstäben gewogenen Objekts.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Leergewicht · Mehr sehen »

Luftkühlung

Bei der Luftkühlung wird die Oberfläche von wärmeerzeugenden Objekten durch daran vorbeiströmende Luft gekühlt.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Luftkühlung · Mehr sehen »

Luftmengenbegrenzer

Grafische Darstellung eines NASCAR-Luftmengenbegrenzers Durch den Luftmengenbegrenzer (auch Luftmassenbegrenzer oder englisch air restrictor bzw. restrictor plate) kann die Luftmenge, die einem Verbrennungsmotor zugeführt wird, reduziert werden, um dadurch die Leistung auf ein vom Reglement vorgegebenes Limit zu beschränken.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Luftmengenbegrenzer · Mehr sehen »

Mercedes-Benz CLK GTR

Der Mercedes-Benz CLK GTR ist ein GT1-Rennwagen in der FIA-GT-Meisterschaft und davon abgeleiteter exklusiver Supersportwagen, den AMG für Mercedes-Benz in geringer Stückzahl baute.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Mercedes-Benz CLK GTR · Mehr sehen »

Mittelmotor

Schema des Mittelmotorkonzeptes im Kraftfahrzeug Mittelmotor im historischen Rennwagen Lotus 49 Mittelmotor und Akkueinheit in einem Elektrofahrrad Mittelmotor ist die Bezeichnung für die Motoranordnung in Fahrzeugen zwischen den Achsen, im engeren Sinne eine Motor-Getriebe-Einheit mit dem Motor vor der angetriebenen Hinterachse.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Mittelmotor · Mehr sehen »

Motorsport-Homologation

Mit einer Motorsport-Homologation (Homologation.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Motorsport-Homologation · Mehr sehen »

Newtonmeter

Das oder der Newtonmeter ist die SI-Einheit für die vektorielle Größe Drehmoment und für die skalaren Größen Energie und Arbeit (insbesondere mechanische Energie und Arbeit).

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Newtonmeter · Mehr sehen »

OHC-Ventilsteuerung

Schnitt durch einen Zylinderkopf, oben die beiden obenliegenden Nockenwellen (DOHC) Schema einer Nockenwelle, links Auslass, rechts Einlass OHC-Motor mit Königswellen-Antrieb einer Einzylinder-Norton International 500 cm³ Die OHC-Ventilsteuerung bezeichnet eine Bauform der Ventilsteuerung eines Hubkolben-Viertaktmotors (auch für Auslassventile von Zweitakt-Dieselmotoren), bei der die Betätigung der Ventile durch eine oder mehrere obenliegende Nockenwelle(n) (englisch: Overhead Camshaft) erfolgt.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und OHC-Ventilsteuerung · Mehr sehen »

Paul Frère

Paul Frère (* 30. Januar 1917 in Le Havre, Frankreich; † 23. Februar 2008 in Saint-Paul-de-Vence, Frankreich) war ein belgischer Autorennfahrer, Journalist und Buchautor.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Paul Frère · Mehr sehen »

Porsche

Die Porsche AG (Langform Dr. Ing. h.c. F. Porsche Aktiengesellschaft) ist ein deutscher Kraftfahrzeughersteller mit Sitz in Stuttgart-Zuffenhausen.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Porsche · Mehr sehen »

Porsche 911

Porsche 911 Der Porsche 911, kurz auch Neunelfer, oder nur Elfer genannt, ist der bekannteste Sportwagen von Porsche und gilt als Inbegriff dieser Marke.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Porsche 911 · Mehr sehen »

Porsche 911 GT2

Beim Porsche 911 GT2 handelt es sich um die Sportversion des Porsche 911 Turbo, analog zur Sportversion des 911 Carrera, die auf die Bezeichnung 911 GT3 hört.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Porsche 911 GT2 · Mehr sehen »

Porsche 911 GT3

GT3-Schriftzug an einem 2005er Porsche 996 GT3 Als Porsche 911 GT3 werden die seit 1999 gebauten Sportversionen der Porsche 911 mit wassergekühltem Saugmotor bezeichnet.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Porsche 911 GT3 · Mehr sehen »

Porsche 919 Hybrid

Der Porsche 919 Hybrid (Eigenschreibweise: 919 hybrid) ist ein Prototyp aus der Sportwagenklasse LMP1, der von 2014 bis 2017 in der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) (einschließlich des 24-Stunden-Rennens von Le Mans) an den Start ging.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Porsche 919 Hybrid · Mehr sehen »

Porsche 956

Der Porsche 956 war ein Sportwagenprototyp, der von 1982 bis 1984 alle Titel der FIA-Sportwagen-Weltmeisterschaft gewann, sowohl in den Wertungen für Fahrer als auch der Marken.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Porsche 956 · Mehr sehen »

Porsche 962

Der Porsche 962 war eine im Jahr 1984 vorgestellte Variante des 1982 für die FIA-Gruppe C entwickelten Porsche 956, die auch die Bestimmungen der amerikanischen IMSA-Rennserie erfüllte.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Porsche 962 · Mehr sehen »

Porsche 993

Der Porsche 993 ist eine Automobilbaureihe der Porsche AG und der Nachfolger der Baureihe Porsche 964.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Porsche 993 · Mehr sehen »

Porsche 996

Der Porsche 996 ist ein 2+2-Sitzer-Sportwagen der Porsche AG, der von 1997 bis 2006 in Zuffenhausen hergestellt wurde.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Porsche 996 · Mehr sehen »

Porsche Carrera GT

Der Carrera GT (Typ 980) ist ein Supersportwagen von Porsche, der in Leipzig gefertigt wurde.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Porsche Carrera GT · Mehr sehen »

Radstand

Illustration des Radstands Der Radstand bezeichnet den Abstand zwischen zwei Achsen eines Fahrzeuges.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Radstand · Mehr sehen »

Rennwagen

Moderne LMP2-Rennwagen in der ''American Le Mans Series'', im Vordergrund zwei Porsche RS Spyder Ein Peugeot 206 ''World Rally Car'' im Rallye-Einsatz auf Schnee Ein Rennwagen (manchmal auch Rennsportwagen oder Rennfahrzeug) ist sowohl ein an einem Automobilrennen teilnehmendes als auch ein für den überwiegenden oder ausschließlichen Einsatz im Automobilsport konstruiertes Kraftfahrzeug.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Rennwagen · Mehr sehen »

Scheinwerfer

Flutlicht Schupmann-Kandelaber am Brandenburger Tor in Berlin-Mitte Der Scheinwerfer ist eine Leuchte, in der das durch ein Leuchtmittel (z. B. Glühlampe, Gasentladungslampe, Bogenlampe, Leuchtdiode) erzeugte Licht durch scharfe Bündelung der Lichtstrahlen (Reflexion oder Brechung) in eine Richtung gelenkt wird.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Scheinwerfer · Mehr sehen »

Spurweite (Kraftfahrzeugtechnik)

Als Spurweite bezeichnet man in der Radfahrzeugtechnik den Abstand zwischen den beiden Radaufstandspunkten einer Achse in der Ansicht von hinten.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Spurweite (Kraftfahrzeugtechnik) · Mehr sehen »

Supersportwagen

Ferrari F40 Porsche 959 Supersportwagen ist eine nicht eindeutig definierte Bezeichnung für Sportwagen, die in ihren Eigenschaften wesentlich stärker auf Leistung ausgelegt sind als auf Komfort und Alltagstauglichkeit.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Supersportwagen · Mehr sehen »

Toyota

Hauptsitz der Toyota Motor Corporation in Toyota, Japan Tahara für die Expo 2005 Die Toyota Motor Corporation (jap. トヨタ自動車株式会社, Toyota Jidōsha Kabushiki-gaisha) ist ein multinationales Unternehmen und war im Jahr 2015 mit 7,49 Millionen verkauften Fahrzeugen der größte Automobilhersteller der Welt.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Toyota · Mehr sehen »

Toyota GT-One

Der Toyota GT-One TS020 war ein Rennwagen der Kategorie GT1 bzw.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Toyota GT-One · Mehr sehen »

Vorderachse

doppelter Vorderachse Die Vorderachse ist bei zweispurigen Fahrzeugen die Achse, die vor dem Fahrzeugschwerpunkt angebracht ist und die Vorderräder über entsprechende Lager trägt.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Vorderachse · Mehr sehen »

Weissach

Weissach ist eine Gemeinde im Landkreis Böblingen in Baden-Württemberg.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und Weissach · Mehr sehen »

24-Stunden-Rennen von Le Mans

Le Mans: Streckenverlauf Bentley, Bj. 1929 Das 24-Stunden-Rennen von Le Mans ist ein Langstreckenrennen für Sportwagen, das vom Automobile Club de l’Ouest (ACO) in der Nähe der französischen Stadt Le Mans veranstaltet wird.

Neu!!: Porsche 911 GT1 und 24-Stunden-Rennen von Le Mans · Mehr sehen »

Leitet hier um:

911 GT1.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »