Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Pornografie

Index Pornografie

Pornografische Tuschzeichnung – ''In der Scheune,'' 19. Jahrhundert Pornografie, auch Pornographie, ist die direkte Darstellung der menschlichen Sexualität oder des Sexualakts, in der Regel mit dem Ziel, den Betrachter sexuell zu erregen.

258 Beziehungen: Abbild, Agostino Carracci, Akt (Kunst), Aktivist, Alice Schwarzer, Alkoholkonsum, Altersfreigabe, Altgriechische Sprache, Andrea Dworkin, Anilingus, Anne Cécile Desclos, Anonymität, Antike, Athenaios, Aufklärungsfilm, Austastlücke, Ästhetik, Bacchanalien, BDSM, Behörde, Besitzverbot, Bondage, Bundesgerichtshof, Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien, Bundesregierung Figl II, Bundestagsausschuss, Bundestagsdrucksache, Bundesverfassungsgericht, Casting (Auswahlverfahren), Catharine MacKinnon, Catherine Robbe-Grillet, Chat, Christine Schuberth, Cinema of Transgression, Computeranimation, Corinna Rückert, Depression, Die Tageszeitung, Dominanz (Psychologie), DVD, Einzelfallentscheidung, Eis am Stiel (Film), Elaine Hatfield, Elternschaft, Emma (Zeitschrift), Emmanuelle, Emo, Entscheidungen des Bundesgerichtshofes in Strafsachen, Erektion, Erik Möller, ..., Erotikfilm, Erotische Fotografie, Erotische Literatur, Erzieherprivileg, Eurosport, Exekutive, Fanny Hill, Feminismus, Fernsehen, Fiktion, Film, Fotografie, Fotomontage, Französische Revolution, Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft, Fresko, Funktionelle Magnetresonanztomographie, Gayle Rubin, Gegenstand, Georges Bataille, Geschichte der O, Geschlechtsorgan, Geschlechtsverkehr, Gesellschaftskritik, Gewalt, Gewaltpornografie, Gothic (Kultur), Große Strafrechtsreform, Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland, Habituation, Handlung (Erzählkunst), Häresie, Heise online, Hetäre, Hip-Hop, Histoire de Dom B…, Humanismus, Humboldt-Universität zu Berlin, Hurerei, Hypothalamus, Individuum, Informations- und Kommunikationsdienste-Gesetz, Internet, Internet Relay Chat, Internetsexsucht, Intimität, Italien, Jakob Pastötter, Japanische Pornografie, Johannes Paul II., Josefine Mutzenbacher, Jugendmedienschutz-Staatsvertrag, Jugendpornografie, Jugendschutz, Jugendschutzgesetze in Österreich, Juno (Mythologie), Jupiter (Mythologie), Kammergericht, Kangra, Karl Otfried Müller, Katechismus der Katholischen Kirche, Körpermodifikation, Keuschheit, Kinderpornografie, Kiosk, Kitsch, Kompaktkassette, Konsum, Kreditkarte, Kunst, Kupferstich, Kurt Starke (Sexualwissenschaftler), Landesmedienanstalt, Legaldefinition, Linda Williams, Liste feministischer Pornofilme, Max-Planck-Gesellschaft, Männermagazin, Mediendienst, Medium (Kommunikation), Merriam-Webster’s Collegiate Dictionary, Metropolitan Museum of Art, Micropayment, Milton Diamond, Mobiltelefon, Moche-Kultur, Mutzenbacher-Entscheidung, Nachahmerprodukt, Nadine Strossen, NBC Europe, Nervenkitzel, Neue Juristische Wochenschrift, Neue Kulturgeschichte, Nicolas Edme Restif de la Bretonne, Niederlande, Nucleus caudatus, Nude-Look, Nymphomanie, Oberlandesgericht Düsseldorf, Obszönität, Orgie, Oxford English Dictionary, Pay-per-View, Pay-TV, Penis, Personalausweis, Peru, Peter Fendi, Pietro Aretino, Politiker, Pompeji, Porno Chic, PorNO-Kampagne, Pornodarsteller, Pornofilm, PorYes, Postident, Prima facie, Priorität, Pro Juventute, Promiskuität, Provokation, Punk, Putamen, Queer, R@dio.mp3, Römisch-katholische Kirche, Römische Wandmalerei, Rechtsprechung, Reiz, Renaissance, Robert Darnton, Robert Stoller, Romance XXX, Sachbuch, Satellitenrundfunk, Sünde, Schweiz, Selfie, Sendegebiet, Sex-positiver Feminismus, Sexkino, Sexshop, Sexting, Sexualethik, Sexualität des Menschen, Sexualstrafrecht, Sexuelle Erregung, Sexuelle Revolution, Sexueller Fetischismus, Sexueller Missbrauch von Kindern, Shunga-Dynastie, Sittlichkeit, Skandinavien, Skateboard, Sky Deutschland, Soziales Lernen, Spanien, Spiegel Online, Springer Fachmedien Wiesbaden, Staat, Strafgesetzbuch (Österreich), Strafgesetzbuch (Deutschland), Strafgesetzbuch (Schweiz), Striatofrontale Dysfunktion, Sublimierung (Psychoanalyse), SuicideGirls, Sujet, Susan Sontag, Synonym, Tauschbörse, Telefonsex, Text, Thérèse philosophe, The Economist, Thomas Hettche, Tierpornografie, Tinto Brass, Tonträger, Unterm Dirndl wird gejodelt, User-generated content, Utopie, Vagina, Verbot, Verbreitungsverbot, Verfügbarkeit, Vergewaltigung, Verifizierung, Verlag Heinz Heise, Video Home System, Videokassette, Videorekorder, Videotechnik, Videothek, Viktorianisches Zeitalter, Voyeurismus, Web 2.0, Webseite, Webserver, Wertvorstellung, Westliche Welt, World Wide Web, XBIZ, YouPorn, ZDF, Zensur (Informationskontrolle), Zoophilie, 18. Jahrhundert. Erweitern Sie Index (208 mehr) »

Abbild

Abbild der Außenwelt auf dem Display eines Mobil-Telefons perspektivische Umsetzung verbindet das Abbild mit dem Gegenstand. Abbildung aus Salomon de Caus, ''La perspectiue'' (Londres: R. Field/ J. Mommart/ Brussels: R Barker, 1611). Abbild bezeichnet ein Bild und seine Beziehung zu einem darauf abgebildeten wiedererkennbaren Gegenstand.

Neu!!: Pornografie und Abbild · Mehr sehen »

Agostino Carracci

Selbstbildnis 1604 Angélique et Médor. Stich von Jacques Joseph Coiny nach Carracci, in: ''L'Arétin d'Augustin Carrache ou recueil de postures érotiques, d'après les gravures à l'eau-forte par cet artiste célèbre'' (1798). Agostino Carracci (* 16. August 1557 in Bologna; † 22. März 1602 in Parma) war ein italienischer Maler und Kupferstecher.

Neu!!: Pornografie und Agostino Carracci · Mehr sehen »

Akt (Kunst)

Die Quelle) (1820–1856) Ein Akt ist in der Kunst die Abbildung des nackten menschlichen Körpers.

Neu!!: Pornografie und Akt (Kunst) · Mehr sehen »

Aktivist

Als Aktivist (von „tätig, aktiv“) wird eine Person bezeichnet, die in besonders intensiver Weise, mit Aktivismus, für die Durchsetzung bestimmter Absichten eintritt.

Neu!!: Pornografie und Aktivist · Mehr sehen »

Alice Schwarzer

Alice Schwarzer (Oktober 2010) Alice Sophie Schwarzer (* 3. Dezember 1942 in Wuppertal) ist eine deutsche Journalistin und Publizistin.

Neu!!: Pornografie und Alice Schwarzer · Mehr sehen »

Alkoholkonsum

Alkoholkonsum bei einer Feier Alkoholkonsum ist das Trinken von alkoholischen Getränken, gemeinhin als Alkohol bekannt, zu Genuss- oder Rauschzwecken, wobei die euphorisierende Wirkung des Alkohols ausgenutzt wird.

Neu!!: Pornografie und Alkoholkonsum · Mehr sehen »

Altersfreigabe

Unter der Altersfreigabe versteht man die vom Gesetzgeber geregelte Freigabe von Filmen, Computerspielen und Musik für Kinder und Jugendliche, ab einem bestimmten Alter und unter gewissen Voraussetzungen bzw.

Neu!!: Pornografie und Altersfreigabe · Mehr sehen »

Altgriechische Sprache

Altgriechisch (Eigenbezeichnung: ἡ Ἑλληνικὴ γλῶσσα, hē Hellēnikḗ glṓssa, „die griechische Sprache“) ist die antike Sprachstufe der griechischen Sprache, einer indogermanischen Sprache im östlichen Mittelmeerraum, die einen eigenen Zweig dieser Sprachfamilie darstellt, möglicherweise über eine balkanindogermanische Zwischenstufe.

Neu!!: Pornografie und Altgriechische Sprache · Mehr sehen »

Andrea Dworkin

Andrea Dworkin, 1988 Andrea Dworkin (* 26. September 1946 in Camden, New Jersey; † 9. April 2005 in Washington, D.C.) war eine US-amerikanische Radikalfeministin, Soziologin und Schriftstellerin.

Neu!!: Pornografie und Andrea Dworkin · Mehr sehen »

Anilingus

Frau, die Anilingus an einer Frau durchführt Der Anilingus (lat. anus „After“ und lingere „lecken“; engl. Rimming oder Rim-Job; auch als Oroanalkontakt, Zungenanal (abgekürzt ZA), Afterlecken oder lateinisch inkorrekt als Analingus bezeichnet) stellt eine orale Sexualpraktik dar, bei welcher der Anus, meist inklusive Dammregion, mit Lippen und Zunge stimuliert wird, und kann sowohl oberflächlich als auch durch Penetration des Anus mit der Zunge erfolgen.

Neu!!: Pornografie und Anilingus · Mehr sehen »

Anne Cécile Desclos

Anne Cécile Desclos (* 23. September 1907 in Rochefort, Département Charente-Maritime; † 27. April 1998 in Corbeil-Essonnes, Île-de-France) war eine französische Lektorin und Autorin, die vor allem unter dem Pseudonym Dominique Aury bekannt ist.

Neu!!: Pornografie und Anne Cécile Desclos · Mehr sehen »

Anonymität

Masken zur Anonymisierung bei einer Demonstration Anonymität bedeutet, dass eine Person oder eine Gruppe nicht identifiziert werden kann.

Neu!!: Pornografie und Anonymität · Mehr sehen »

Antike

Antike (von „alt, altertümlich, altehrwürdig“) bezeichnet eine Epoche im Mittelmeerraum, die etwa von 800 v. Chr.

Neu!!: Pornografie und Antike · Mehr sehen »

Athenaios

Athenaios (lateinisch Athenaeus Naucratita, selten Naucratitus) war ein griechischer Poikilograph aus Naukratis in Ägypten.

Neu!!: Pornografie und Athenaios · Mehr sehen »

Aufklärungsfilm

Ein Aufklärungsfilm ist ein Film, der tabuisierte Themen – vornehmlich aus dem Bereich der Sexualität – behandelt.

Neu!!: Pornografie und Aufklärungsfilm · Mehr sehen »

Austastlücke

Die Austastlücke (auch Austastimpuls genannt) bezeichnet in der Fernsehtechnik die Zeit, in welcher der Elektronenstrahl einer Bildröhre dunkel geschaltet an den Ausgangspunkt zurückgeführt wird.

Neu!!: Pornografie und Austastlücke · Mehr sehen »

Ästhetik

Ästhetik (von aísthēsis „Wahrnehmung“, „Empfindung“) war bis zum 19.

Neu!!: Pornografie und Ästhetik · Mehr sehen »

Bacchanalien

Auguste Levêque (1866–1921): ''Bacchanalien'' Die Bacchanalien (von lat. Bacchanalia), die Bacchusfeste im antiken Rom, waren Feierlichkeiten, die von den Bacchanten und Bacchantinnen oft mit wildester Ausgelassenheit zelebriert wurden.

Neu!!: Pornografie und Bacchanalien · Mehr sehen »

BDSM

Das Halsband ist neben dem Ring der O ein gebräuchliches Symbol des BDSM BDSM ist die heute in der Fachliteratur gebräuchliche Sammelbezeichnung für eine Gruppe miteinander verwandter sexueller Vorlieben, die oft unschärfer als Sadomasochismus (kurz: SM oder Sado-Maso) bezeichnet werden.

Neu!!: Pornografie und BDSM · Mehr sehen »

Behörde

Eine Behörde oder ein Amt ist eine staatliche Einrichtung, die im weitesten Sinne für die Erfüllung von gesetzlich vorgeschriebenen Aufgaben der Verwaltung des Staates und dabei insbesondere für Dienstleistungen des Staates gegenüber seinen Bürgern zuständig ist.

Neu!!: Pornografie und Behörde · Mehr sehen »

Besitzverbot

Das Besitzverbot bedeutet den Ausspruch eines Verbots für den Besitz an bestimmten Gegenständen und Tieren.

Neu!!: Pornografie und Besitzverbot · Mehr sehen »

Bondage

Japanisch inspiriertes Bondage Der aus dem Englischen stammende Begriff Bondage bedeutet unter anderem Unfreiheit oder Knechtschaft und bezeichnet innerhalb der BDSM-Szene Praktiken zur Fesselung oder Einschränkung der Bewegungsfreiheit.

Neu!!: Pornografie und Bondage · Mehr sehen »

Bundesgerichtshof

Ehemaliges Erbgroßherzogliches Palais, heute Hauptgebäude des BGH, Karlsruhe Briefmarke „50 Jahre Bundesgerichtshof“ Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe ist das oberste Gericht der Bundesrepublik Deutschland auf dem Gebiet der ordentlichen Gerichtsbarkeit und damit letzte Instanz in Zivil- und Strafverfahren.

Neu!!: Pornografie und Bundesgerichtshof · Mehr sehen »

Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM), ehemals Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften (BPjS), ist eine deutsche Bundesoberbehörde mit Sitz in Bonn, die nach ihrer Gründung dem Bundesinnenministerium unterstellt war, heute ist sie dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend nachgeordnet.

Neu!!: Pornografie und Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien · Mehr sehen »

Bundesregierung Figl II

Die österreichische Bundesregierung Figl II, eine ÖVP-SPÖ-Koalition, wurde nach der Nationalratswahl am 9. Oktober 1949 zusammengestellt und von Bundespräsident Karl Renner am 8. November 1949 ernannt.

Neu!!: Pornografie und Bundesregierung Figl II · Mehr sehen »

Bundestagsausschuss

Ausschuss-Tagungsraum im Bundestag Unter einem Bundestagsausschuss versteht man eine Gruppe von Mitgliedern des Deutschen Bundestages zu einem bestimmten Thema.

Neu!!: Pornografie und Bundestagsausschuss · Mehr sehen »

Bundestagsdrucksache

Eine Bundestagsdrucksache (BT-Drs., auch BT-Druck.) ist eine Vorlage des Deutschen Bundestages zur Verteilung an dessen Mitglieder, an die Mitglieder des Bundesrates und an die Ministerien.

Neu!!: Pornografie und Bundestagsdrucksache · Mehr sehen »

Bundesverfassungsgericht

Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) ist in der Bundesrepublik Deutschland das Verfassungsgericht des Bundes.

Neu!!: Pornografie und Bundesverfassungsgericht · Mehr sehen »

Casting (Auswahlverfahren)

Als Casting (aus dem Englischen to cast ursprünglich: angeln, fischen, mittlerweile auch.

Neu!!: Pornografie und Casting (Auswahlverfahren) · Mehr sehen »

Catharine MacKinnon

Catharine MacKinnon (2006) Catharine Alice MacKinnon (* 7. Oktober 1946) ist eine US-amerikanische feministische Aktivistin, Anwältin und Professorin für Rechtswissenschaft.

Neu!!: Pornografie und Catharine MacKinnon · Mehr sehen »

Catherine Robbe-Grillet

Catherine Robbe-Grillet (* 1930 als Catherine Rstakian in Paris) ist eine französische Schriftstellerin, Filmschauspielerin und Fotografin.

Neu!!: Pornografie und Catherine Robbe-Grillet · Mehr sehen »

Chat

Chat (von ‚plaudern‘, ‚sich unterhalten‘; auch Online-Chat) bezeichnet die elektronische Kommunikation in Echtzeit, meist über das Internet.

Neu!!: Pornografie und Chat · Mehr sehen »

Christine Schuberth

Christine Schuberth (manchmal auch Christine Schubert; * 11. Februar 1944 in Wien) ist eine österreichische Schauspielerin.

Neu!!: Pornografie und Christine Schuberth · Mehr sehen »

Cinema of Transgression

Cinema of Transgression (Kino der Überschreitung) ist ein Ausdruck, den Nick Zedd 1985 prägte, um eine in New York City beheimatete Undergroundfilm-Bewegung zu bezeichnen, die aus einer losen Gruppe ähnlich gesinnter Künstler bestand.

Neu!!: Pornografie und Cinema of Transgression · Mehr sehen »

Computeranimation

archimedischen Schraube Physikalisch korrekte Simulation einer zähen Flüssigkeit Computeranimation bezeichnet die computergestützte Erzeugung von Animationen.

Neu!!: Pornografie und Computeranimation · Mehr sehen »

Corinna Rückert

Corinna Rückert (* 1965) ist eine deutsche Kulturwissenschaftlerin und Autorin.

Neu!!: Pornografie und Corinna Rückert · Mehr sehen »

Depression

''An der Schwelle zur Ewigkeit''. Gemälde von Vincent van Gogh, 1890 Die Depression (von „niederdrücken“) ist eine psychische Störung.

Neu!!: Pornografie und Depression · Mehr sehen »

Die Tageszeitung

Die Tageszeitung (eigene Schreibweise taz.die tageszeitung, abgekürzt taz) ist eine überregionale deutsche Tageszeitung.

Neu!!: Pornografie und Die Tageszeitung · Mehr sehen »

Dominanz (Psychologie)

Unter Dominanz versteht man in der Biologie und in der Anthropologie, dass ein Individuum oder eine Gruppe von Individuen gegenüber einem anderen Individuum bzw.

Neu!!: Pornografie und Dominanz (Psychologie) · Mehr sehen »

DVD

DVD−R, beschreib- und lesbare Seite. Der bereits beschriebene Bereich (innen) ist aufgrund seiner veränderten Reflexionseigenschaften erkennbar. Die DVD ist ein digitaler, optischer Datenspeicher, der im Aussehen einer CD ähnelt, aber über eine höhere Speicherkapazität verfügt.

Neu!!: Pornografie und DVD · Mehr sehen »

Einzelfallentscheidung

Einzelfallentscheidung ist ein Verwaltungsakt der auf gesonderten Umständen, oftmals auf einer "Ausnahmebasis" beruht.

Neu!!: Pornografie und Einzelfallentscheidung · Mehr sehen »

Eis am Stiel (Film)

Eis am Stiel ist ein israelischer Spielfilm aus dem Jahr 1978.

Neu!!: Pornografie und Eis am Stiel (Film) · Mehr sehen »

Elaine Hatfield

Elaine Catherine Hatfield (* 22. Oktober 1937 in Detroit) ist eine US-amerikanische Psychologin und Sexualwissenschaftlerin.

Neu!!: Pornografie und Elaine Hatfield · Mehr sehen »

Elternschaft

Elternschaft bezeichnet die Rolle eines Elters für sein Kind.

Neu!!: Pornografie und Elternschaft · Mehr sehen »

Emma (Zeitschrift)

Emma (eigene Schreibweise EMMA) ist eine deutschsprachige feministische Publikumszeitschrift.

Neu!!: Pornografie und Emma (Zeitschrift) · Mehr sehen »

Emmanuelle

Emmanuelle ist die fiktionale Titelheldin einer sehr erfolgreichen erotischen Buch- und später Filmreihe von Emmanuelle Arsan.

Neu!!: Pornografie und Emmanuelle · Mehr sehen »

Emo

Emo (von engl. Emotional Hardcore; Aussprache: (engl.) bzw. auch (dt.), teilweise auch als Emocore bezeichnet) ist ein Subgenre des Hardcore-Punks, das sich inhaltlich durch die stärkere Betonung von Gefühlen, wie z. B.

Neu!!: Pornografie und Emo · Mehr sehen »

Entscheidungen des Bundesgerichtshofes in Strafsachen

Die Entscheidungen des Bundesgerichtshofes in Strafsachen (BGHSt) sind eine von den Mitgliedern des Bundesgerichtshofs herausgegebene, im Carl Heymanns Verlag, Köln, erscheinende Sammlung der wichtigen Entscheidungen des Bundesgerichtshofs im Strafrecht, analog zur früheren Sammlung der Entscheidungen des Reichsgerichts in Strafsachen, RGSt.

Neu!!: Pornografie und Entscheidungen des Bundesgerichtshofes in Strafsachen · Mehr sehen »

Erektion

unbeschnitten) Nicht-erigierter und erigierter Penis (rechts) (beschnitten) Unter Erektion (aus lat. erectio, „Aufrichtung“) versteht man meist die Versteifung des männlichen Gliedes (Penis), die spontan oder infolge mechanischer oder psychischer Reize, insbesondere durch sexuelle Erregung stattfindet.

Neu!!: Pornografie und Erektion · Mehr sehen »

Erik Möller

Erik Möller (2012) Erik Möller (* 1979) ist ein freier Journalist, Buchautor und Softwareentwickler.

Neu!!: Pornografie und Erik Möller · Mehr sehen »

Erotikfilm

Als Erotikfilm oder Softporno werden Spiel- oder Fernsehfilme bezeichnet, die hauptsächlich erotische Inhalte zeigen.

Neu!!: Pornografie und Erotikfilm · Mehr sehen »

Erotische Fotografie

Moderne erotische Fotografie Als erotische Fotografie bezeichnet man ein fotografisches Genre, das stilistisch zwischen Aktfotografie und Pornografie angesiedelt ist.

Neu!!: Pornografie und Erotische Fotografie · Mehr sehen »

Erotische Literatur

Ovids Liebeskunst (Ars amatoria) in einer deutschen Ausgabe von 1644 Erotische Literatur (Erotikon, pl. Erotika) ist ein Teilgebiet der erotischen Kunst und umfasst literarische Texte mit erotischem Hintergrund, insbesondere wenn sie durch entsprechende Bilder illustriert sind.

Neu!!: Pornografie und Erotische Literatur · Mehr sehen »

Erzieherprivileg

Unter einem Erzieherprivileg oder Erziehungsprivileg wird das Vorrecht der Eltern oder Erziehungsberechtigten verstanden, über die Richtigkeit von Handlungen oder Entscheidungen zu urteilen, welche die Erziehung eines Kindes betreffen.

Neu!!: Pornografie und Erzieherprivileg · Mehr sehen »

Eurosport

Eurosport ist ein auf Sportberichterstattung spezialisiertes pan-europäisches Unternehmen der Discovery Communications, das mehrere Fernseh-Spartenprogramme betreibt.

Neu!!: Pornografie und Eurosport · Mehr sehen »

Exekutive

Die Exekutive ist in der Staatstheorie neben der Legislative und der Judikative die vollziehende Gewalt.

Neu!!: Pornografie und Exekutive · Mehr sehen »

Fanny Hill

Illustration von Franz von Bayros (1906) Fanny Hill, im englischen Original mit dem Untertitel Memoirs of a Woman of Pleasure, ist ein erotischer Briefroman von John Cleland, der zuerst 1749 in London erschienen ist.

Neu!!: Pornografie und Fanny Hill · Mehr sehen »

Feminismus

Women’s March on Washington, Februar 2017 Czarnyprotest in Warschau, 2016 gegen eine Verschärfung der Gesetze zur Abtreibung. Feminismus (abgeleitet von Frau und -ismus über) ist ein Oberbegriff für geistige, gesellschaftliche, politische, religiöse und akademische Strömungen und soziale Bewegungen, die, basierend auf der kritischen Analyse von Geschlechterordnungen (männliche Privilegien, weibliche Unterordnung), für Gleichberechtigung, Menschenwürde und Selbstbestimmung von Frauen sowie gegen Sexismus eintreten und diese Ziele durch entsprechende Maßnahmen umzusetzen versuchen.

Neu!!: Pornografie und Feminismus · Mehr sehen »

Fernsehen

Gebäude eines Fernsehsenders Als Fernsehen (auch kurz TV, vom griechisch-lateinischen Kunstwort Television) bezeichnet man ein Massenmedium, das Fernsehsendungen konzipiert und produziert oder sie zukauft und sie live oder zeitversetzt unidirektional an ein disperses Massenpublikum vermittelt.

Neu!!: Pornografie und Fernsehen · Mehr sehen »

Fiktion

Fiktion (lat. fictio, „Gestaltung“, „Personifikation“, „Erdichtung“ von fingere „gestalten“, „formen“, „sich ausdenken“) bezeichnet die Schaffung einer eigenen Welt durch Literatur, Film, Malerei oder andere Formen der Darstellung sowie den Umgang mit einer solchen Welt.

Neu!!: Pornografie und Fiktion · Mehr sehen »

Film

Skladanowsky-Brüder dort 1895 zum ersten Mal einen Film vor Publikum vorführten. Der Film ist eine Kunstform, die ihren Ausdruck in der Produktion bewegter Bilder mittels Foto-, Kamera- und Tontechnik findet, bei Stummfilmen war der Ton untergeordnet oder wurde durch unterschiedliche Möglichkeiten versucht.

Neu!!: Pornografie und Film · Mehr sehen »

Fotografie

Nicéphore Niépce 1826, retuschierte Fassung) Fotograf bei der Arbeit (Foto: Roger Rössing 1948) Faszination der Fotografie, Die Gartenlaube (1874) Fotografie oder Photographie (aus phōs, im Genitiv φωτός photós ‚Licht‘ und γράφειν graphein ‚schreiben‘, ‚malen‘, ‚zeichnen‘, also „zeichnen mit Licht“) bezeichnet.

Neu!!: Pornografie und Fotografie · Mehr sehen »

Fotomontage

Fotomontage Die Fotomontage ist eine spezielle Technik, basierend auf der Collage, die sich einer Vielzahl von fotografischen Materialien bedient, wie zum Beispiel Ausschnitten aus Zeitschriften oder selbst gefertigten Fotos.

Neu!!: Pornografie und Fotomontage · Mehr sehen »

Französische Revolution

''Déclaration des Droits de l’Homme et du Citoyen''. Die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte in einer Darstellung von Jean-Jacques Le Barbier Die Französische Revolution von 1789 bis 1799 mit ihrem im Volksmund verkürzten Motto Liberté, égalité, fraternité (Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit) gehört zu den folgenreichsten Ereignissen der neuzeitlichen europäischen Geschichte.

Neu!!: Pornografie und Französische Revolution · Mehr sehen »

Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft

FSK-Kennzeichen seit 1. Dezember 2008 Die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft GmbH (FSK) ist eine deutsche, von der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft (SPIO) getragene Einrichtung mit Sitz in Wiesbaden.

Neu!!: Pornografie und Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft · Mehr sehen »

Fresko

Kuppelfresko der Wieskirche von Johann Baptist Zimmermann (1745–1754) Die Fresko- oder Frischmalerei ist eine Technik der Wandmalerei, bei der die zuvor in Wasser eingesumpften Pigmente auf den frischen Kalkputz aufgetragen werden.

Neu!!: Pornografie und Fresko · Mehr sehen »

Funktionelle Magnetresonanztomographie

fMRT-Aufnahme des Gehirns eines 24-jährigen Probanden. Die funktionelle Magnetresonanztomographie, abgekürzt fMRT oder fMRI (für), ist ein bildgebendes Verfahren, um physiologische Funktionen im Inneren des Körpers mit den Methoden der Magnetresonanztomographie darzustellen.

Neu!!: Pornografie und Funktionelle Magnetresonanztomographie · Mehr sehen »

Gayle Rubin

Gayle Rubin bei einer Veranstaltung des GLBT History Museum in San Francisco. (2012) Gayle S. Rubin (* 1949) ist eine amerikanische Feministin, die hauptsächlich auf dem Gebiet der Anthropologie und der Gesellschaftspolitik mit Schwerpunkt auf Frauen- und Gender Studies gearbeitet hat.

Neu!!: Pornografie und Gayle Rubin · Mehr sehen »

Gegenstand

Der Gegenstand als solcher ist ein sprachlich verwendeter Begriff einer kognitiven Manifestation, die durch Sinnesreize und durch Denkprozesse ausgelöst wird.

Neu!!: Pornografie und Gegenstand · Mehr sehen »

Georges Bataille

Signatur Georges Bataille (* 10. September 1897 in Billom, Département Puy-de-Dôme; † 9. Juli 1962 in Paris) war ein französischer Schriftsteller und Philosoph.

Neu!!: Pornografie und Georges Bataille · Mehr sehen »

Geschichte der O

Geschichte der O (französischer Originaltitel: Histoire d’O, englisch Story of O) ist ein 1954 erschienener erotischer Roman von Anne Desclos (bekannter als Dominique Aury), die ihn unter dem Pseudonym Pauline Réage veröffentlichte.

Neu!!: Pornografie und Geschichte der O · Mehr sehen »

Geschlechtsorgan

Entwicklung der äußeren Geschlechtsorgane in der Embryonalphase Ein Geschlechtsorgan (lateinisch Organum genitale; synonym Fortpflanzungsorgan, Genitale, Geschlecht) ist ein Organ von Lebewesen-Arten mit zwei oder mehreren Paarungstypen (Geschlechtern), das unmittelbar der geschlechtlichen Befriedigung und Fortpflanzung dient.

Neu!!: Pornografie und Geschlechtsorgan · Mehr sehen »

Geschlechtsverkehr

Heterosexueller Geschlechtsverkehr in einer Variante der Reitstellung Homosexueller Geschlechtsverkehr zwischen zwei Männern in der Missionarsstellung Geschlechtsverkehr (auch Geschlechtsakt (von ‚ ‚Antrieb, Bewegung’), Koitus (von ‚ ‚Zusammengehen, Begattung’), Kopulation (von, ‚Verknüpfung, Verbindung’), Kohabitation (von, ‚Beisammenwohnen’) oder Beischlaf) bezeichnet im traditionellen Verständnis die heterosexuelle Vereinigung zweier Sexualpartner, bei der der Mann den erigierten Penis in die Vagina der Frau einführt – den Vaginalverkehr.

Neu!!: Pornografie und Geschlechtsverkehr · Mehr sehen »

Gesellschaftskritik

Der Begriff Gesellschaftskritik bezeichnet die Kritik an der Gesellschaft, an gesellschaftlichen Teilsystemen oder an als Missstand empfundenen gesellschaftlichen Phänomenen, zum Beispiel an Einkommensverteilung, Vermögensverteilung oder Sozialstruktur.

Neu!!: Pornografie und Gesellschaftskritik · Mehr sehen »

Gewalt

''Bauernrauferei beim Kartenspiel'' (Gemälde von Adriaen Brouwer, 17. Jahrhundert) Als Gewalt (von althochdeutsch waltan „stark sein, beherrschen“) werden Handlungen, Vorgänge und soziale Zusammenhänge bezeichnet, in denen oder durch die auf Menschen, Tiere oder Gegenstände beeinflussend, verändernd oder schädigend eingewirkt wird.

Neu!!: Pornografie und Gewalt · Mehr sehen »

Gewaltpornografie

de Sades „Juliette oder die Vorteile des Lasters“, ca. 1800. Gewaltpornografie ist Pornografie, die Gewalt zum Gegenstand hat.

Neu!!: Pornografie und Gewaltpornografie · Mehr sehen »

Gothic (Kultur)

Die Gothic-Kultur ist eine Subkultur, die Anfang der 1980er Jahre aus dem Punk- und New-Wave-Umfeld hervorging und sich aus mehreren Splitterkulturen zusammensetzt.

Neu!!: Pornografie und Gothic (Kultur) · Mehr sehen »

Große Strafrechtsreform

Unter der Großen Strafrechtsreform versteht man die grundlegende Umgestaltung des deutschen Strafgesetzbuches, die in den 1950er und 1960er Jahren in der Bundesrepublik Deutschland betrieben wurde.

Neu!!: Pornografie und Große Strafrechtsreform · Mehr sehen »

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Grundrechte (Ursprungsfassung), am Jakob-Kaiser-Haus in Berlin Präambel des Grundgesetzes in der Fassung des Einigungsvertrages (1990) Das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland (umgangssprachlich auch deutsches Grundgesetz; allgemein abgekürzt GG, seltener auch GrundG) ist als geltende „Verfassung der Deutschen“ die rechtliche und politische Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Pornografie und Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland · Mehr sehen »

Habituation

Habituation (von: etwas an sich haben bzw. habitus: Aussehen, Haltung; Adjektiv habituell: zur Gewohnheit geworden), auch Habituierung, Gewöhnung oder erlernte Verhaltensunterdrückung genannt, bezeichnet eine einfache (und beim Menschen in der Regel nicht-bewusste) Form des Lernens.

Neu!!: Pornografie und Habituation · Mehr sehen »

Handlung (Erzählkunst)

Als Handlung, alternativ Mythos, Fabel, Fabelführung, Plot oder Szenario (auch Szenarium, Szenar), wird in der Literaturtheorie – aber auch in Filmen, Comics und Computerspielen – eine des jeweiligen Werks bilden.

Neu!!: Pornografie und Handlung (Erzählkunst) · Mehr sehen »

Häresie

Häresie (von altgriechisch αἵρεσις haíresis, „Wahl“, „Anschauung“, „Schule“) ist im engeren Sinn eine Aussage oder Lehre, die im Widerspruch zu kirchlich-religiösen Glaubensgrundsätzen steht.

Neu!!: Pornografie und Häresie · Mehr sehen »

Heise online

Heise online (Eigenschreibweise heise online; auch Heise-Newsticker oder heise.de) ist eine seit 1996 bestehende Nachrichten-Website des Heise-Zeitschriften-Verlags.

Neu!!: Pornografie und Heise online · Mehr sehen »

Hetäre

S-Töpfers, um 430 v. Chr., Antikensammlung Berlin Hetären (hetairai „Gefährtinnen“, Sing. ἑταῖρα) waren weibliche Prostituierte im Altertum.

Neu!!: Pornografie und Hetäre · Mehr sehen »

Hip-Hop

Hip-Hop (auch Hiphop) ist eine Musikrichtung mit den Wurzeln in der afroamerikanischen Funk- und Soul-Musik.

Neu!!: Pornografie und Hip-Hop · Mehr sehen »

Histoire de Dom B…

Illustration von François-Rolland Elluin für ''Histoire de Dom B…'' Histoire de Dom B…, portier des Chartreux, écrite par lui-même (französisch), kurz: Histoire de Dom B…, ist ein Roman aus dem Jahr 1741, eines der bedeutendsten libertinen Werke des 18.

Neu!!: Pornografie und Histoire de Dom B… · Mehr sehen »

Humanismus

Michelangelo Buonarroti: Die Erschaffung Adams (Ausschnitt) Humanismus ist eine seit dem 19.

Neu!!: Pornografie und Humanismus · Mehr sehen »

Humboldt-Universität zu Berlin

Die Humboldt-Universität zu Berlin (HU Berlin) wurde 1809 als Universität zu Berlin gegründet und nahm als älteste von heute vier Berliner Universitäten im Herbst 1810 den Lehrbetrieb auf.

Neu!!: Pornografie und Humboldt-Universität zu Berlin · Mehr sehen »

Hurerei

Hurerei hat verschiedene Bedeutungen.

Neu!!: Pornografie und Hurerei · Mehr sehen »

Hypothalamus

Lage des Hypothalamus (3D-Animation) Lage des Hypothalamus Der Hypothalamus (griech. ὑπό hypo „unter“ und θάλαμος thalamós „Zimmer, Kammer“) ist ein Teil des Gehirns und befindet sich direkt über der Hypophyse.

Neu!!: Pornografie und Hypothalamus · Mehr sehen »

Individuum

Ein Individuum (‚Unteilbares‘, ‚Einzelding‘) ist ein Ding, eine Entität oder einzelnes Seiendes, insofern es von Gegenständen klar unterschieden werden kann, d. h.

Neu!!: Pornografie und Individuum · Mehr sehen »

Informations- und Kommunikationsdienste-Gesetz

Das Gesetz zur Regelung der Rahmenbedingungen für Informations- und Kommunikationsdienste (kurz Informations- und Kommunikationsdienste-Gesetz - IuKDG) war ein Artikelgesetz der Bundesrepublik Deutschland, das am 22. Juli 1997 verabschiedet wurde und zum 1.

Neu!!: Pornografie und Informations- und Kommunikationsdienste-Gesetz · Mehr sehen »

Internet

Das Internet (von, zusammengesetzt aus dem Präfix inter und network ‚Netzwerk‘ oder kurz net ‚Netz‘), umgangssprachlich auch Netz, ist ein weltweiter Verbund von Rechnernetzwerken, den autonomen Systemen.

Neu!!: Pornografie und Internet · Mehr sehen »

Internet Relay Chat

Clients (eckig), darunter normale Benutzer (grün), Bouncer (orange), Bots (bläulich) und IRC-Services Internet Relay Chat, kurz IRC, bezeichnet ein rein textbasiertes Chat-System.

Neu!!: Pornografie und Internet Relay Chat · Mehr sehen »

Internetsexsucht

Internetsexsucht (Synonyme: Cybersexsucht, Onlinesexsucht) ist eine spezielle Form von Sexsucht bzw.

Neu!!: Pornografie und Internetsexsucht · Mehr sehen »

Intimität

Familiäres körperliches Liebkosen: Mutter mit Kind im Arm, Darstellung von Élisabeth Vigée-Lebrun, Paris um 1800 Kinder schmusen beim Baden Intimität (lat intimus; wörtlich dem Rand am fernsten, am weitesten innen) ist ein Zustand tiefster Vertrautheit.

Neu!!: Pornografie und Intimität · Mehr sehen »

Italien

Italien (amtlich Italienische Republik; Kurzform Italia) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa; seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apennin­halbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Der Staat grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert. Italien ist Mitinitiator der Europäischen Integration und Gründungsmitglied der Europäischen Union, des Europarates und der Lateinischen Union. Das Land ist Mitglied der G7, der G20, der NATO, der Vereinten Nationen (UNO), der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Welthandelsorganisation (WTO). Italien zählt laut Index der menschlichen Entwicklung als Industriestaat zu den höchstentwickelten Ländern der Erde und ist gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt. In: Internationaler Währungsfonds, April 2012. Das Land genießt einen hohen Lebensstandard sowie Bildungsgrad und besitzt eine der höchsten Lebenserwartungen. Mit rund 53 Millionen Touristen jährlich ist Italien eines der meistbesuchten Länder der Welt.. Das Gebiet des heutigen Italien war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches, die oberitalienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Mit dem Risorgimento entstand der moderne italienische Nationalstaat: Von 1861 bis 1946 bestand unter dem Haus Savoyen das Königreich Italien, das rapide industrialisiert wurde, in das Konzert der europäischen Großmächte aufgenommen wurde und ab den 1880er Jahren ein Kolonialreich in Nord- und Ostafrika errichtete. Die kostspielige und verlustreiche Teilnahme am Ersten Weltkrieg von 1915 bis 1918 führte zwar zur Vergrößerung des Staatsgebietes, aber auch zu schweren sozialen Unruhen und ebnete den italienischen Faschisten unter Benito Mussolini den Weg zur Macht. Das faschistische Regime herrschte von 1922 bis 1943/45 über Italien und führte das Land 1940 auf der Seite der Achsenmächte in den Zweiten Weltkrieg. Die Kriegsniederlage führte zum Verlust der Kolonien und zu vergleichsweise geringfügigen Gebietsabtretungen an den Nachbarstaat Jugoslawien. Im Juni 1946 beendete eine Volksabstimmung die Monarchie; die heutige Republik wurde ausgerufen.

Neu!!: Pornografie und Italien · Mehr sehen »

Jakob Pastötter

Jakob Pastötter (* 26. Juli 1965 in Augsburg) ist ein deutscher Sexualwissenschaftler, Kulturanthropologe und seit 2006 Präsident der Deutschen Gesellschaft für Sozialwissenschaftliche Sexualforschung.

Neu!!: Pornografie und Jakob Pastötter · Mehr sehen »

Japanische Pornografie

Japanische Pornografie hat einige einzigartige Merkmale, die sie von Pornografie in anderen Kulturen, besonders der westlichen Pornografie unterscheidet.

Neu!!: Pornografie und Japanische Pornografie · Mehr sehen »

Johannes Paul II.

Unterschrift Johannes Pauls II. Gottesmutter. Johannes Paul II. (bürgerlich Karol Józef Wojtyła; * 18. Mai 1920 in Wadowice, Polen; † 2. April 2005 in der Vatikanstadt) war vom 16. Oktober 1978 bis zu seinem Tod 26 Jahre und 5 Monate lang Papst der römisch-katholischen Kirche.

Neu!!: Pornografie und Johannes Paul II. · Mehr sehen »

Josefine Mutzenbacher

Titelblatt (1906) Josefine „Pepi“ Mutzenbacher ist der Name einer Wiener Prostituierten, die 1852–1904 gelebt haben soll.

Neu!!: Pornografie und Josefine Mutzenbacher · Mehr sehen »

Jugendmedienschutz-Staatsvertrag

Der Staatsvertrag über den Schutz der Menschenwürde und den Jugendschutz in Rundfunk und Telemedien (kurz: Jugendmedienschutz-Staatsvertrag oder JMStV) ist ein Staatsvertrag zwischen allen deutschen Bundesländern.

Neu!!: Pornografie und Jugendmedienschutz-Staatsvertrag · Mehr sehen »

Jugendpornografie

Der Begriff Jugendpornografie bezeichnet im deutschen Strafrecht pornografische Darstellungen von Personen über 14 und unter 18 Jahren (Jugendlichen).

Neu!!: Pornografie und Jugendpornografie · Mehr sehen »

Jugendschutz

Unter dem Begriff Jugendschutz werden rechtliche Regelungen zum Schutz von Jugendlichen und Kindern vor gesundheitlichen, sittlichen und sonstigen Gefahren zusammengefasst.

Neu!!: Pornografie und Jugendschutz · Mehr sehen »

Jugendschutzgesetze in Österreich

Die Jugendschutzgesetze (JSG) in Österreich sind auf Landesebene geregelte Gesetze, die dem Schutz von Kindern und Jugendlichen in der Öffentlichkeit dienen.

Neu!!: Pornografie und Jugendschutzgesetze in Österreich · Mehr sehen »

Juno (Mythologie)

Bronzestatuette der Juno Juno ist eine altitalische, insbesondere römische Göttin.

Neu!!: Pornografie und Juno (Mythologie) · Mehr sehen »

Jupiter (Mythologie)

Jupiter (römische Kamee) Jupiter (lateinisch Iuppiter, seltener Iupiter oder Juppiter; Genitiv: Iovis, seltener Jovis) ist der Name der obersten Gottheit der römischen Religion.

Neu!!: Pornografie und Jupiter (Mythologie) · Mehr sehen »

Kammergericht

Das Kammergericht (KG) ist das höchste Berliner Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit.

Neu!!: Pornografie und Kammergericht · Mehr sehen »

Kangra

Kangra (Hindi: काँगड़ा) ist eine Kleinstadt (Municipal Council) im indischen Bundesstaat Himachal Pradesh.

Neu!!: Pornografie und Kangra · Mehr sehen »

Karl Otfried Müller

Karl Otfried Müller (1838). Gemälde von Wilhelm Ternite Karl Otfried Müller (* 28. August 1797 in Brieg/Schlesien; † 1. August 1840 in Athen) war ein deutscher Altphilologe und einer der Begründer der Klassischen Archäologie und Alten Geschichte.

Neu!!: Pornografie und Karl Otfried Müller · Mehr sehen »

Katechismus der Katholischen Kirche

Der Katechismus der Katholischen Kirche (abgekürzt KKK, inoffizielle Bezeichnung: Weltkatechismus, manchmal auch: Katechismus der katholischen Kirche) ist ein Handbuch der Unterweisung in den Grundfragen des römisch-katholischen Glaubens.

Neu!!: Pornografie und Katechismus der Katholischen Kirche · Mehr sehen »

Körpermodifikation

Piercer mit Implants, Tätowierungen und Piercings Körpermodifikation (englisch Body-Modification, auch kurz BodMod) ist ein Oberbegriff für verschiedene Veränderungen des menschlichen Körpers.

Neu!!: Pornografie und Körpermodifikation · Mehr sehen »

Keuschheit

Hans Memling: ''Allegorie der Keuschheit'', 15. Jh. Keuschheit (keusch aus, ‚bewusst‘), lateinisch castitas ist ein ethisches Konzept der Mäßigung im Umgang mit Sexualität, zumeist aus religiösen Gründen.

Neu!!: Pornografie und Keuschheit · Mehr sehen »

Kinderpornografie

Warnbanner der ''Operation Protect Our Children'' Der Begriff Kinderpornografie (manchmal auch mit KiPo oder CP für engl. Child Pornography abgekürzt) bezeichnet die in fast allen Rechtssystemen mit hohen Strafen sanktionierte Darstellung sexueller Handlungen von, an oder vor Kindern.

Neu!!: Pornografie und Kinderpornografie · Mehr sehen »

Kiosk

Ein Kiosk (vor dem 18. Jahrhundert entlehnt über französisch kiosque, aus italienisch chiosco, von türkisch Köşk „Gartenpavillon“, aus mittelpersisch kūšk) ist heute im allgemeinen Sprachgebrauch die Bezeichnung für eine kleine Verkaufsstelle in Form eines Häuschens oder einer Bude.

Neu!!: Pornografie und Kiosk · Mehr sehen »

Kitsch

Inbegriff des deutschen Kitsches: der Gartenzwerg Kitsch steht zumeist abwertend gemeinsprachlich für einen aus Sicht des Betrachters minderwertigen Gefühlsausdruck.

Neu!!: Pornografie und Kitsch · Mehr sehen »

Kompaktkassette

Frontansicht einer Kassette (TDK). Das weiße Feld dient der Beschriftung, durch das mittige Fenster sieht man das links aufgewickelte Magnetband. In die unteren Löcher greifen Halte- und Bandtransportelemente des Laufwerks im Kassettenrekorder und der Capstan.Bandlaufrichtung → → → Bis in die 1990er-Jahre waren Kassettenrekorder als ''Kassettendeck'' (im Bild zuoberst) ein Standardbestandteil von Stereoanlagen Die Kompaktkassette (Compact Cassette, CC), Musikkassette (MusiCassette, MC) oder Audiokassette (deutsch meist nur Kassette, engl. auch kurz cassette oder tape) ist ein Tonträger zur elektromagnetischen, analogen Aufzeichnung und Wiedergabe von Tonsignalen.

Neu!!: Pornografie und Kompaktkassette · Mehr sehen »

Konsum

Unter Konsum („verbrauchen“) wird allgemein der Verzehr oder Verbrauch von Gütern verstanden.

Neu!!: Pornografie und Konsum · Mehr sehen »

Kreditkarte

Kreditkarten Eine Kreditkarte (in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts entstandene Lehnübersetzung aus dem englischen credit card) ist eine Karte zur Bezahlung von Waren und Dienstleistungen.

Neu!!: Pornografie und Kreditkarte · Mehr sehen »

Kunst

Sebastiano Ricci: ''Allegorie der Künste'' 1690–1694 Das Wort Kunst (lateinisch ars, griechisch téchne) bezeichnet im weitesten Sinne jede entwickelte Tätigkeit, die auf Wissen, Übung, Wahrnehmung, Vorstellung und Intuition gegründet ist (Heilkunst, Kunst der freien Rede).

Neu!!: Pornografie und Kunst · Mehr sehen »

Kupferstich

Kupferstich, 1661: Die Feuerwehr von Nürnberg mit einer Feuerspritze Der Kupferstich (veraltet auch Chalkographie genannt) ist ein grafisches Tiefdruckverfahren.

Neu!!: Pornografie und Kupferstich · Mehr sehen »

Kurt Starke (Sexualwissenschaftler)

Kurt Starke (* 13. Mai 1938 in Königshain) ist ein deutscher Sexualwissenschaftler, Jugendforscher, Soziologe und Autor.

Neu!!: Pornografie und Kurt Starke (Sexualwissenschaftler) · Mehr sehen »

Landesmedienanstalt

Das Logo der Arbeitsgemeinschaft der Landesmedienanstalten Die Landesmedienanstalten sind in Deutschland die Aufsichtsbehörden für private Radio- und Fernsehprogramme und Telemedien.

Neu!!: Pornografie und Landesmedienanstalt · Mehr sehen »

Legaldefinition

Als Legaldefinition bezeichnet man die Definition eines Rechtsbegriffs in einem Gesetz.

Neu!!: Pornografie und Legaldefinition · Mehr sehen »

Linda Williams

Linda Williams (* 18. Dezember 1946) ist eine US-amerikanische Filmwissenschaftlerin.

Neu!!: Pornografie und Linda Williams · Mehr sehen »

Liste feministischer Pornofilme

Tristan Taormino bei der Verleihung des ''Feminist Porn Awards'' in Toronto 2007. In der Liste feministischer Pornofilme sind bekannte feministische Pornofilme verzeichnet.

Neu!!: Pornografie und Liste feministischer Pornofilme · Mehr sehen »

Max-Planck-Gesellschaft

Generalverwaltung der MPG, München Eingang zur Generalverwaltung Briefmarke von 1998 Die Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V.

Neu!!: Pornografie und Max-Planck-Gesellschaft · Mehr sehen »

Männermagazin

Männermagazine sind ein Segment der Publikumszeitschriften.

Neu!!: Pornografie und Männermagazin · Mehr sehen »

Mediendienst

Mediendienst ist 1.

Neu!!: Pornografie und Mediendienst · Mehr sehen »

Medium (Kommunikation)

Ein Medium („Mitte“, „Mittelpunkt“, von altgr. μέσov méson, „das Mittlere“; auch Öffentlichkeit, Gemeinwohl, öffentlicher Weg) ist nach neuerem Verständnis in der Kommunikation ein Vermittelndes im ganz allgemeinen Sinn.

Neu!!: Pornografie und Medium (Kommunikation) · Mehr sehen »

Merriam-Webster’s Collegiate Dictionary

Merriam-Webster’s Collegiate Dictionary (verkürzend auch Webster’s Dictionary, Webster oder Merriam-Webster) ist ein im englischsprachigen Raum (vor allem den USA) sehr bekanntes und häufig verwendetes Wörterbuch.

Neu!!: Pornografie und Merriam-Webster’s Collegiate Dictionary · Mehr sehen »

Metropolitan Museum of Art

Das Metropolitan Museum of Art an der Fifth Avenue in New York Halle des Eingangsbereichs Das Metropolitan Museum of Art (Met) ist das größte Kunstmuseum der Vereinigten Staaten und besitzt eine der bedeutendsten kunsthistorischen Sammlungen der Welt.

Neu!!: Pornografie und Metropolitan Museum of Art · Mehr sehen »

Micropayment

Der Begriff Micropayment, Kleinbetragzahlung bzw.

Neu!!: Pornografie und Micropayment · Mehr sehen »

Milton Diamond

Milton Diamond (* 6. März 1934 in New York) ist Professor für Anatomie und reproduktive Biologie an der University of Hawaii.

Neu!!: Pornografie und Milton Diamond · Mehr sehen »

Mobiltelefon

Entwicklung von Mobiltelefonen 1992 bis 2014 Mobiltelefon Nokia 6300 mit Kamera im Röntgenbild Aktives Telefonat auf einem modernen Smartphone Ein Mobiltelefon, auch Handy, Funktelefon, GSM-Telefon (nach dem Mobilfunkstandard GSM), in der Schweiz auch Natel genannt, ist ein tragbares Telefon, das über Funk mit dem Telefonnetz kommuniziert und daher ortsunabhängig eingesetzt werden kann.

Neu!!: Pornografie und Mobiltelefon · Mehr sehen »

Moche-Kultur

Das Verbreitungsgebiet der Mochica-Kultur in Peru Die Moche-Kultur (nach dem Fluss Moche, auch Mochica) entwickelte sich vom 1.

Neu!!: Pornografie und Moche-Kultur · Mehr sehen »

Mutzenbacher-Entscheidung

Die Mutzenbacher-Entscheidung ist eine Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts aus dem Jahre 1990, in der das Gericht seine Auslegung der Kunstfreiheitsgarantie des Grundgesetzes des (GG) verstetigte und feststellte, dass auch Pornografie Kunst sein könne.

Neu!!: Pornografie und Mutzenbacher-Entscheidung · Mehr sehen »

Nachahmerprodukt

Me-too im Produktlebenszyklus Unter einem Nachahmerprodukt (auch Me-too-Produkt, von engl. me too ‚ich auch‘) versteht man Produkte, die einem meist innovativen Original-Produkt in vielen Eigenschaften und Fähigkeiten gleichen und bei Erfolg des Erstanbieters – möglichst kurz darauf – auf den Markt kommen.

Neu!!: Pornografie und Nachahmerprodukt · Mehr sehen »

Nadine Strossen

Nadine Strossen (2007) Nadine Strossen (* 18. August 1950 in Jersey City, New Jersey) ist eine US-amerikanische Juristin, Bürgerrechtlerin und ehemalige Präsidentin der American Civil Liberties Union (ACLU).

Neu!!: Pornografie und Nadine Strossen · Mehr sehen »

NBC Europe

NBC Europe und NBC SuperChannel war ein Fernsehsender in Europa im Zeitraum von 1987 bis 2005.

Neu!!: Pornografie und NBC Europe · Mehr sehen »

Nervenkitzel

Der in der Umgangssprache und in verschiedenen Fachsprachen wie etwa dem Sport, der Verhaltensbiologie oder der Erlebnispädagogik verbreitete Ausdruck Nervenkitzel bezeichnet die Stimulierung der nervösen Befindlichkeit eines Menschen.

Neu!!: Pornografie und Nervenkitzel · Mehr sehen »

Neue Juristische Wochenschrift

Die Neue Juristische Wochenschrift (NJW) ist die bedeutendste Zeitschrift für die juristische Theorie und Praxis in Deutschland und wird vor allem von Rechtsanwälten, Notaren, Richtern, Rechtspflegern, Rechtsreferendaren und Studenten der Rechtswissenschaft gelesen.

Neu!!: Pornografie und Neue Juristische Wochenschrift · Mehr sehen »

Neue Kulturgeschichte

Neue Kulturgeschichte bezeichnet eine in den 1980er- und 1990er-Jahren entwickelte Disziplin der Geschichtswissenschaft, die sich allgemein mit der vergangenen Kultur befasst (also nicht nur Kunst, Musik und Literatur).

Neu!!: Pornografie und Neue Kulturgeschichte · Mehr sehen »

Nicolas Edme Restif de la Bretonne

Nicolas Edme Restif de la Bretonne. Restif de la Bretonne (auch Nicolas Edmonde Rétif de La Bretonne; * 23. Oktober 1734 in Sacy bei Auxerre; † 3. Februar 1806 in Paris) war ein französischer Romancier.

Neu!!: Pornografie und Nicolas Edme Restif de la Bretonne · Mehr sehen »

Niederlande

Die Niederlande (im Deutschen Plural; und, Singular) sind eines der vier autonomen Länder des Königreiches der Niederlande.

Neu!!: Pornografie und Niederlande · Mehr sehen »

Nucleus caudatus

Horizontalschnitt durch das Vorderhirn, Basalganglien blau Der Nucleus caudatus (v. lat. nucleus „Kern“ und cauda „Schwanz“, „Schweif“) ist ein paariges großes Kerngebiet im Telencephalon (Endhirn).

Neu!!: Pornografie und Nucleus caudatus · Mehr sehen »

Nude-Look

Das Model Michelle Alves im Nude-Look Unter Nude-Look oder Transparent-Look versteht man eine Modeströmung, bei der Stoffe, Konturen, Proportionen und Schnittformen mehr Nacktheit und Körperdetails zeigen als verhüllen und schmale Silhouette betonen, wofür Materialien wie Seide, Tüll, Voile, Musselin, Batist, Satin, Organza, Lycra, Nylon, Taft oder Chiffon am liebsten verarbeitet werden.

Neu!!: Pornografie und Nude-Look · Mehr sehen »

Nymphomanie

Die Nymphomanie (von nýmphē „Braut“ sowie μανία manía „Wahnsinn“, „Raserei“; siehe auch Nymphen) ist die Bezeichnung für ein gesteigertes Verlangen von Frauen nach Geschlechtsverkehr.

Neu!!: Pornografie und Nymphomanie · Mehr sehen »

Oberlandesgericht Düsseldorf

Hauptgebäude des Oberlandesgerichts Düsseldorf, Cecilienallee 3 Das Oberlandesgericht Düsseldorf ist das jüngste der drei Oberlandesgerichte (OLG) des Landes Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Pornografie und Oberlandesgericht Düsseldorf · Mehr sehen »

Obszönität

Als obszön (lateinisch obscenus, „schmutzig, verderblich, schamlos“) gilt, was geeignet ist, bei anderen Menschen Ekel zu erregen oder Scham hervorzurufen.

Neu!!: Pornografie und Obszönität · Mehr sehen »

Orgie

Orgie bezeichnete ursprünglich die geheimen Riten im Kult des Dionysos, später allgemein geheime Riten eines antiken Mysterienkultes.

Neu!!: Pornografie und Orgie · Mehr sehen »

Oxford English Dictionary

Das Oxford English Dictionary (OED) ist das umfangreichste Wörterbuch der englischen Sprache.

Neu!!: Pornografie und Oxford English Dictionary · Mehr sehen »

Pay-per-View

Pay-per-View (für Bezahlung pro Betrachtung) ist ein Bezahlmodell für Bezahlfernsehen bzw.

Neu!!: Pornografie und Pay-per-View · Mehr sehen »

Pay-TV

Pay-TV (von englisch Pay television) oder kurz PTV, auch Bezahlfernsehen genannt, bezeichnet private Fernsehsender, für deren Empfang mit dem Programmanbieter ein kostenpflichtiger Vertrag abgeschlossen werden muss, unabhängig vom in Deutschland vorgeschriebenen Rundfunkbeitrag.

Neu!!: Pornografie und Pay-TV · Mehr sehen »

Penis

Der Penis des Menschen mit dem Hodensack Als Penis (indogerman. Wortstamm, lat. penis „männliches Glied“, vgl. griechisch πέος; Plural: Penes oder auch Penisse) bezeichnet man das Begattungsorgan männlicher Tiere bei Arten mit einer inneren Befruchtung.

Neu!!: Pornografie und Penis · Mehr sehen »

Personalausweis

Der Personalausweis ist ein von staatlichen Stellen ausgegebener Identitätsnachweis als Personaldokument in Form eines amtlichen Lichtbildausweises.

Neu!!: Pornografie und Personalausweis · Mehr sehen »

Peru

Peru (auf Quechua Piruw Republika, Aymara Piruw Suyu,, amtlich Republik Peru) ist ein Staat im westlichen Südamerika und grenzt im Norden an Ecuador und Kolumbien, im Osten an Brasilien, im Südosten an Bolivien, im Süden an Chile und im Westen an den Pazifik.

Neu!!: Pornografie und Peru · Mehr sehen »

Peter Fendi

Selbstporträt Peter Fendi, porträtiert von Friedrich von Amerling. Die Lauscherin Peter Fendi (* 4. September 1796 in Wien; † 28. August 1842 ebenda) war ein österreichischer Porträt- und Genremaler, Aquarellist, Lithograf und Kupferstecher der Biedermeierzeit.

Neu!!: Pornografie und Peter Fendi · Mehr sehen »

Pietro Aretino

Henschke (nach Tizian): Pietro Aretino Pietro Aretino (* 20. April 1492 in Arezzo; † 21. Oktober 1556 in Venedig) war ein italienischer Schriftsteller und Dichter der Renaissance.

Neu!!: Pornografie und Pietro Aretino · Mehr sehen »

Politiker

Als Politiker wird eine Person bezeichnet, die ein politisches Amt oder Mandat innehat oder in sonstiger Weise dauerhaft politisch wirkt.

Neu!!: Pornografie und Politiker · Mehr sehen »

Pompeji

Zwei Bewohner Pompejis, Terentius Neo (früher als Paquius Proculus gedeutet) und seine Frau, auf einem Fresko; 1. Jh., Museum Neapel Das Gebiet der Katastrophe, in Grautönen die Intensität des Asche- und Schlackefalls Pompeji (Pompeia) war eine antike Stadt in Kampanien am Golf von Neapel, die wie Herculaneum, Stabiae und Oplontis beim Ausbruch des Vesuvs im Jahr 79 n. Chr.

Neu!!: Pornografie und Pompeji · Mehr sehen »

Porno Chic

Der Ausdruck Porno Chic (teilweise auch Porn Chic oder Golden Age of Porn) wurde erstmals in den frühen 1970er Jahren gebraucht, um die Welle pornografischer Filme zu beschreiben, die zu diesem Zeitpunkt erstmals in US-amerikanischen Mainstream-Kinos vorgeführt wurden und zu denen unter anderem Produktionen wie Behind the Green Door, Deep Throat, The Devil in Miss Jones und Score gehörten.

Neu!!: Pornografie und Porno Chic · Mehr sehen »

PorNO-Kampagne

PorNO-Logo PorNO ist ein Kofferwort aus Porno(-grafie) und NO (englisch: nein).

Neu!!: Pornografie und PorNO-Kampagne · Mehr sehen »

Pornodarsteller

Venus-Award-Gewinnerin und Pornodarstellerin PussyKat bei einer Liveshow auf der Venus Berlin 2014. Die Darstellerin masturbiert mit einem Fächer und präsentiert sich auf diese Weise dem Publikum. Ein Pornodarsteller ist eine Person, die Sexualpraktiken für interessierte fremde Betrachter zeigt.

Neu!!: Pornografie und Pornodarsteller · Mehr sehen »

Pornofilm

Darsteller beim Dreh eines Pornofilms Ein Pornofilm ist die audiovisuelle Realisation der Pornografie (vom griechischen porne ‚Hure‘, graphein ‚schreiben‘) im Medium Film.

Neu!!: Pornografie und Pornofilm · Mehr sehen »

PorYes

Auster mit Perle PorYes ist eine Initiative sex-positiver Feminist*innen, die sich für feministische Kriterien in der Pornografie einsetzt und herausragende Darstellungen von Sexualität*en auszeichnet.

Neu!!: Pornografie und PorYes · Mehr sehen »

Postident

Die Postident-Verfahren sind Methoden der persönlichen Identifikation von Personen, die durch die Mitarbeiter der Deutschen Post AG vorgenommen wird.

Neu!!: Pornografie und Postident · Mehr sehen »

Prima facie

Der Terminus prima facie (lat.; ‚dem ersten Anschein nach‘, ‚auf den ersten Blick‘; wörtlich: ‚mit/bei erstem Gesicht‘) wird im Deutschen in der Bedeutung „bis auf Widerruf“, „solange sich keine gegenteiligen Evidenzen einstellen“ verwendet.

Neu!!: Pornografie und Prima facie · Mehr sehen »

Priorität

Priorität (lateinisch prior.

Neu!!: Pornografie und Priorität · Mehr sehen »

Pro Juventute

Das Logo von Pro Juventute Pro Juventute (lat. «Für die Jugend») ist eine im Jahr 1912 gegründete Schweizer Stiftung, die sich dafür einsetzt, dass Kinder, Jugendliche und ihre Familien in ihrem Alltag unterstützt und gefördert werden und dass diese in der Not rasch Unterstützung erhalten.

Neu!!: Pornografie und Pro Juventute · Mehr sehen »

Promiskuität

Promiskuität (von, zu miscēre „mischen“), seltener Promiskuitivität, ist die Praxis sexueller Kontakte mit relativ häufig wechselnden verschiedenen Partnern oder parallel mit mehreren Partnern.

Neu!!: Pornografie und Promiskuität · Mehr sehen »

Provokation

Provokation (v. lat. provocare ‚hervorrufen‘, ‚herausfordern‘) bezeichnet das gezielte Hervorrufen eines Verhaltens oder einer Reaktion bei anderen Personen.

Neu!!: Pornografie und Provokation · Mehr sehen »

Punk

Punks, Morecambe, GB, 2003. Punks in Berlin 2010 Ausstellung ''Punk in Wien,'' 2010. Wien 2010. Punk ist eine Jugendkultur, die Mitte der 1970er Jahre in New York und London entstand.

Neu!!: Pornografie und Punk · Mehr sehen »

Putamen

Horizontalschnitt durch das Vorderhirn, Basalganglien blau Das Putamen (lat. putamen „Schale“) gehört zu den Kerngebieten des Großhirns und ist damit Teil der Grauen Substanz des Gehirns.

Neu!!: Pornografie und Putamen · Mehr sehen »

Queer

Queer ist ein Fremdwort aus der englischen Sprache und bezeichnet als Adjektiv jene Dinge, Handlungen oder Personen, die von der Norm abweichen.

Neu!!: Pornografie und Queer · Mehr sehen »

R@dio.mp3

R@dio.mp3 ist ein ehemaliger Hörfunksender, der als weltweit erster Radiosender Musik im MP3-Format über das Fernsehsignal übertrug.

Neu!!: Pornografie und R@dio.mp3 · Mehr sehen »

Römisch-katholische Kirche

Die römisch-katholische Kirche, oft auch nur katholische Kirche (griechisch katholikos: das Ganze betreffend, allgemein, durchgängig), ist die größte Kirche innerhalb des Christentums.

Neu!!: Pornografie und Römisch-katholische Kirche · Mehr sehen »

Römische Wandmalerei

Die römische Wandmalerei (nach dem wichtigsten Fundort auch römisch-pompejanische Wandmalerei) wird in verschiedene Wandmalstile, die im Römischen Reich vom 3.

Neu!!: Pornografie und Römische Wandmalerei · Mehr sehen »

Rechtsprechung

Unter Rechtsprechung versteht man im Rahmen der Rechtspflege die von der Judikative ausgehende Judikatur.

Neu!!: Pornografie und Rechtsprechung · Mehr sehen »

Reiz

Reiz und Reizantwort Ein Reiz oder Stimulus (Mehrzahl: Stimuli) in der Physiologie ist eine physikalische Größe oder eine chemische Größe der inneren Umgebung oder der äußeren Umwelt eines lebenden Systems, die durch veränderten Energiebetrag auf dieses lebende System einwirkt.

Neu!!: Pornografie und Reiz · Mehr sehen »

Renaissance

Der vitruvianische Mensch, Proportionsstudie nach Vitruv von Leonardo da Vinci (1492) Renaissance (entlehnt aus französisch renaissance „Wiedergeburt“) beschreibt die europäische Kulturepoche in der Zeit des Umbruchs vom Mittelalter zur Neuzeit im 15.

Neu!!: Pornografie und Renaissance · Mehr sehen »

Robert Darnton

Robert Darnton 2006 Robert Choate Darnton (* 10. Mai 1939 in New York City) ist ein amerikanischer Historiker.

Neu!!: Pornografie und Robert Darnton · Mehr sehen »

Robert Stoller

Robert Jesse Stoller (* 15. Dezember 1925 in Crestwood, New York; † 6. September 1991 in Los Angeles) war ein US-amerikanischer Psychiater und Psychoanalytiker.

Neu!!: Pornografie und Robert Stoller · Mehr sehen »

Romance XXX

Romance XXX (Alternativtitel: Romance und Romance X) mit dem Untertitel Was wissen Sie über Männer? ist ein Film von Catherine Breillat aus dem Jahr 1999.

Neu!!: Pornografie und Romance XXX · Mehr sehen »

Sachbuch

Ein Sachbuch ist ein Buch, das ein bestimmtes Sachthema plausibel und sprachlich verständlich darstellt.

Neu!!: Pornografie und Sachbuch · Mehr sehen »

Satellitenrundfunk

Rundfunksatelliten im geostationären Orbit. Die Solarpaneele zeigen immer in Nord-Süd-Richtung. Mit Satellitenrundfunk bzw.

Neu!!: Pornografie und Satellitenrundfunk · Mehr sehen »

Sünde

Die Sünde, symbolisiert durch die Schlange, wird durch die Taufe vertrieben. Taufstein in St. Johann (Bremen) Sünde ist ein religiös konnotierter Begriff.

Neu!!: Pornografie und Sünde · Mehr sehen »

Schweiz

--> Die Schweiz (oder), amtlich Schweizerische Eidgenossenschaft, ist ein föderalistischer, demokratischer Staat in Zentraleuropa.

Neu!!: Pornografie und Schweiz · Mehr sehen »

Selfie

Aufnahme eines ''Selfies'' (der ehemalige Präsident Südkoreas Lee Myung-bak mit der Fußballspielerin Ji So-yun) Ein Selfie (/ˈsɛlfiː/) ist eine Fotografie in der Art eines Selbstporträts, oft auf Armeslänge aus der eigenen Hand aufgenommen.

Neu!!: Pornografie und Selfie · Mehr sehen »

Sendegebiet

Als Sendegebiet wird heute im Allgemeinen der lokale Bereich bezeichnet, für den ein Fernseh- oder Hörfunksender bestimmt ist.

Neu!!: Pornografie und Sendegebiet · Mehr sehen »

Sex-positiver Feminismus

Sex-positiver Feminismus (engl. sex-positive feminism) ist eine Bewegung, die in den USA in den frühen 1980er Jahren als Antwort auf die Versuche einiger antipornografisch orientierter Feministinnen wie Catharine MacKinnon, Andrea Dworkin und Dorchen Leidholdt entstand, die Pornografie in den Mittelpunkt feministischer Erklärungsmodelle für die Unterdrückung der Frau stellten.

Neu!!: Pornografie und Sex-positiver Feminismus · Mehr sehen »

Sexkino

Als Sexkino (auch Porno- oder Erotikkino) wird umgangssprachlich ein Kino bezeichnet, welches überwiegend oder ausschließlich Filme pornografischen Inhalts zeigt.

Neu!!: Pornografie und Sexkino · Mehr sehen »

Sexshop

Sexshop der Beate Uhse AG in einem Hamburger Einkaufszentrum Ein Sexshop, Eroticshop oder Erotikshop ist ein Einzelhandelsgeschäft, das Sexspielzeug, Reizwäsche, pornografische Magazine und Filme sowie Verhütungsmittel verkauft.

Neu!!: Pornografie und Sexshop · Mehr sehen »

Sexting

Sexting ist die private Kommunikation über sexuelle Themen per mobile Messaging.

Neu!!: Pornografie und Sexting · Mehr sehen »

Sexualethik

Die Sexualethik ist ein Teilbereich der Angewandten Ethik, der sich mit dem Geschlechtsleben des Menschen und dessen Beurteilung beschäftigt.

Neu!!: Pornografie und Sexualethik · Mehr sehen »

Sexualität des Menschen

''Der erste Kuss von Adam und Eva'', Gemälde von Salvador Viniegra, 1891 Die Sexualität des Menschen ist im weitesten Sinne die Gesamtheit der Lebensäußerungen, Verhaltensweisen, Emotionen und Interaktionen von Menschen in Bezug auf ihr Geschlecht.

Neu!!: Pornografie und Sexualität des Menschen · Mehr sehen »

Sexualstrafrecht

Das Sexualstrafrecht umfasst die Strafnormen für Verhaltensweisen mit Bezug zur Sexualität.

Neu!!: Pornografie und Sexualstrafrecht · Mehr sehen »

Sexuelle Erregung

Genitalien. Dieser führt zu einem Anschwellen des Penis (oben) bzw. der Klitoris und der Schamlippen (unten). sexuelle Reaktionszyklus, ''human sexual response cycle'' beim Menschen Sexuelle Erregung ist eine multiple Reaktion des limbischen Systems im Gehirn, die die Einleitung des Paarungsverlangens bewirkt.

Neu!!: Pornografie und Sexuelle Erregung · Mehr sehen »

Sexuelle Revolution

Der Begriff sexuelle Revolution bezeichnet den historischen Wandel der öffentlichen Sexualmoral im Sinne einer Enttabuisierung sexueller Themen, einer zunehmenden Toleranz und Akzeptanz von sexuellen Bedürfnissen der Geschlechter sowie ihrer sexuellen Orientierungen, unabhängig von einer institutionell oder religiös legitimierten Form.

Neu!!: Pornografie und Sexuelle Revolution · Mehr sehen »

Sexueller Fetischismus

Als sexueller Fetischismus wird in der Regel eine sexuelle Devianz verstanden, bei der ein meist unbelebter Gegenstand (vgl. Objektsexualität), der sogenannte Fetisch, als Stimulus der sexuellen Erregung und Befriedigung dient.

Neu!!: Pornografie und Sexueller Fetischismus · Mehr sehen »

Sexueller Missbrauch von Kindern

Sexueller Missbrauch von Kindern bezeichnet willentliche sexuelle Handlungen mit (an, vor oder unter Einbeziehung von) Kindern.

Neu!!: Pornografie und Sexueller Missbrauch von Kindern · Mehr sehen »

Shunga-Dynastie

Die unmittelbare Einflusszone des Shunga-Reiches in seiner größten territorialen Ausdehnung (entspricht dem Herrschaftsterritorium, das um 185 v., kurz vor der Machtübernahme durch General Pushyamitra, dem Maurya-Reich noch direkt unterstand). Männliche Figur mit Turban, Shunga-Zeit, 2./1. Jh. v. Chr. Königliches Paar aus Bengalen Die Shunga waren eine altindische Dynastie, deren Reich die Nachfolge des Maurya-Reichs antrat.

Neu!!: Pornografie und Shunga-Dynastie · Mehr sehen »

Sittlichkeit

Der Begriff Sittlichkeit bezeichnet die Übereinstimmung des Denkens und Handelns mit dem Sittengesetz, das heißt: den von der Mehrheit der Menschen einer Gemeinschaft akzeptierten Regeln.

Neu!!: Pornografie und Sittlichkeit · Mehr sehen »

Skandinavien

Skandinavien im Winter, Satellitenbild vom Februar 2003 Schweden und Norwegen um 1888 Skandinavismus Skandinavien (lateinisch Scandināvia (Scadināvia, Scatināvia), Scandia) ist ein Teil Nordeuropas, der je nach Definitionsweise unterschiedliche Länder umfasst, darunter in jedem Fall Norwegen und Schweden auf der Skandinavischen Halbinsel, daneben im Regelfall auch Dänemark.

Neu!!: Pornografie und Skandinavien · Mehr sehen »

Skateboard

Seit den 1990ern populäre Form eines Skateboards Für die 1970er typische Form eines Skateboards Ein Skateboard, gelegentlich verdeutscht auch Rollbrett genannt, ist ein Brett (Deck) mit zwei Achsen (Trucks) und vier Rollen (Wheels), auf welchem man sich stehend durch Abstoßen vom Untergrund mit einem Bein (Pushen) oder mittels einer besonderen Technik des abwechselnden Drucks beider Füße zu den Außenseiten des Skateboards (diagonal bis quer zur Fahrtrichtung) durch geschickte Gewichtsverlagerung (Pumpen) fortbewegen kann.

Neu!!: Pornografie und Skateboard · Mehr sehen »

Sky Deutschland

Die Sky Deutschland GmbH ist ein deutscher Medienkonzern mit Sitz in Unterföhring bei München.

Neu!!: Pornografie und Sky Deutschland · Mehr sehen »

Soziales Lernen

Der Begriff soziales Lernen stammt aus der Lernpsychologie und wurde in etwas abgewandelter Bedeutung auch von der Sozialpädagogik und der Erziehungswissenschaft aufgegriffen.

Neu!!: Pornografie und Soziales Lernen · Mehr sehen »

Spanien

Spanien (amtlich Königreich Spanien,, auf Galicisch Reino de España, Katalanisch Regne d’Espanya, Asturisch Reinu d’España, Baskisch Espainiako Erresuma, Aranesisch Reialme d’Espanha, Aragonesisch Reino d'Espanya) ist ein Staat auf der Iberischen Halbinsel im Südwesten Europas mit zwei Exklaven in Nordafrika.

Neu!!: Pornografie und Spanien · Mehr sehen »

Spiegel Online

Spiegel Online (Eigenschreibweise in Großbuchstaben; kurz SPON) ist eine der reichweitenstärksten deutschsprachigen Nachrichten-Websites.

Neu!!: Pornografie und Spiegel Online · Mehr sehen »

Springer Fachmedien Wiesbaden

Die Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH ist eine Verlagsgruppe mit Sitz in Wiesbaden (Hessen, Deutschland).

Neu!!: Pornografie und Springer Fachmedien Wiesbaden · Mehr sehen »

Staat

Leviathan'' von Thomas Hobbes, eines Grundlagenwerks zur Theorie des modernen Staates Staat (ugs. bzw. nichtfachspr. auch Land) ist ein mehrdeutiger Begriff verschiedener Sozial- und Staatswissenschaften.

Neu!!: Pornografie und Staat · Mehr sehen »

Strafgesetzbuch (Österreich)

Das österreichische Strafgesetzbuch (Abkürzung StGB, bei nötiger Abgrenzung auch öStGB) regelt die grundlegenden Materien des österreichischen Strafrechts.

Neu!!: Pornografie und Strafgesetzbuch (Österreich) · Mehr sehen »

Strafgesetzbuch (Deutschland)

Das Strafgesetzbuch (StGB, bei nötiger Abgrenzung auch dStGB) regelt in Deutschland die Kernmaterie des materiellen Strafrechts.

Neu!!: Pornografie und Strafgesetzbuch (Deutschland) · Mehr sehen »

Strafgesetzbuch (Schweiz)

Das Schweizerische Strafgesetzbuch, kurz StGB (Aussprache meist als), bei nötiger Abgrenzung auch sStGB, chStGB oder StGB-CH, geht auf die Fassung vom 21.

Neu!!: Pornografie und Strafgesetzbuch (Schweiz) · Mehr sehen »

Striatofrontale Dysfunktion

Von einer Striatofrontalen Dysfunktion (auch Fronto-striatale Dysfunktion) spricht man in den Neurowissenschaften bzw.

Neu!!: Pornografie und Striatofrontale Dysfunktion · Mehr sehen »

Sublimierung (Psychoanalyse)

Sublimierung, Sublimation oder Sublimieren (von, hoch in der Luft befindlich, schwebend und (Adverb), in der Höhe, in die Höhe) bedeutet ganz allgemein, dass etwas durch einen Veredelungsprozess auf eine höhere Stufe gebracht wird.

Neu!!: Pornografie und Sublimierung (Psychoanalyse) · Mehr sehen »

SuicideGirls

Suicide Girl Riae SuicideGirls (SG) ist eine englischsprachige kommerzielle Alt-Porn-Website (.

Neu!!: Pornografie und SuicideGirls · Mehr sehen »

Sujet

Sujet bezeichnet den Inhalt oder Gegenstand einer Beschreibung, eines Theaterstücks oder eines Films (Duden: Gegenstand, Motiv, Thema einer Gestaltung, Synonyme sind Frage, Gegenstand, Materie, Motiv, Objekt, Stoff, Thema, Thematik, Themenstellung).

Neu!!: Pornografie und Sujet · Mehr sehen »

Susan Sontag

Susan Sontag (1979) Juan Bastos: ''Susan Sontag'' (2009) Susan Sontag, geborene Rosenblatt, (* 16. Januar 1933 in New York City, New York; † 28. Dezember 2004 ebenda) war eine amerikanische Schriftstellerin, Essayistin, Publizistin und Regisseurin.

Neu!!: Pornografie und Susan Sontag · Mehr sehen »

Synonym

Synonyme (von synōnymos, bestehend aus σύν syn „zusammen“ und ὄνομα ónoma „Name“) sind sprachliche oder lexikalische Ausdrücke und Zeichen, die den gleichen oder einen sehr ähnlichen Bedeutungsumfang haben.

Neu!!: Pornografie und Synonym · Mehr sehen »

Tauschbörse

Als Tauschbörse bezeichnet man eine Börse oder allgemeiner eine Plattform bzw.

Neu!!: Pornografie und Tauschbörse · Mehr sehen »

Telefonsex

Unter Telefonsex versteht man die Befriedigung sexueller Wünsche über das Gespräch am Telefon.

Neu!!: Pornografie und Telefonsex · Mehr sehen »

Text

Text (‚weben‘, ‚flechten‘) bezeichnet im nichtwissenschaftlichen Sprachgebrauch eine abgegrenzte, zusammenhängende, meist schriftliche sprachliche Äußerung, im weiteren Sinne auch nicht geschriebene, aber schreibbare Sprachinformation (beispielsweise eines Liedes, Films oder einer improvisierten Theater­aufführung).

Neu!!: Pornografie und Text · Mehr sehen »

Thérèse philosophe

Illustration von François-Rolland Elluin für ''Thérèse philosophe'', 1785. Thérèse philosophe, ou mémoires pour servir à l’histoire du Père Dirrag et de Mademoiselle Éradice (französisch), kurz: Thérèse philosophe, ist ein 1748 erschienener französischer Roman und gilt als eines der bedeutendsten libertinen Werke des 18.

Neu!!: Pornografie und Thérèse philosophe · Mehr sehen »

The Economist

The Economist ist eine britische Wochenzeitung mit den Schwerpunkten internationale Politik und Weltwirtschaft.

Neu!!: Pornografie und The Economist · Mehr sehen »

Thomas Hettche

Thomas Hettche, Juli 2010 Thomas Hettche (* 30. November 1964 in Treis am Rande des Vogelsbergs) ist ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: Pornografie und Thomas Hettche · Mehr sehen »

Tierpornografie

Darstellung von Édouard-Henri Avril Tierpornografie ist die pornografische Darstellung von sexuellen Handlungen zwischen Menschen und Tieren.

Neu!!: Pornografie und Tierpornografie · Mehr sehen »

Tinto Brass

Internationalen Filmfestspielen von Venedig 2009 Tinto Brass (bürgerlich Giovanni Brass, * 26. März 1933 in Mailand) ist ein italienischer Filmregisseur und Drehbuchautor.

Neu!!: Pornografie und Tinto Brass · Mehr sehen »

Tonträger

Ein Tonträger (ugs. auch (Ton-)Konserve) ist ein technisches Medium zur Speicherung und Übertragung akustischer Signale, insbesondere von Musik und Sprache.

Neu!!: Pornografie und Tonträger · Mehr sehen »

Unterm Dirndl wird gejodelt

Unterm Dirndl wird gejodelt ist eine deutsche Softsexfilmkomödie aus dem Jahre 1973 des Genrespezialisten Alois Brummer.

Neu!!: Pornografie und Unterm Dirndl wird gejodelt · Mehr sehen »

User-generated content

User-generated content (UGC, für „nutzergenerierte Inhalte“, auch als „user-driven content“ bezeichnet) steht für Medieninhalte, die nicht vom Anbieter eines Webangebots, sondern von dessen Nutzern erstellt werden.

Neu!!: Pornografie und User-generated content · Mehr sehen »

Utopie

''Das Volk im Zukunftsstaat'', Illustration von Friedrich Eduard Bilz, 1904 Eine Utopie ist der Entwurf einer fiktiven Gesellschaftsordnung, die nicht an zeitgenössische historisch-kulturelle Rahmenbedingungen gebunden ist.

Neu!!: Pornografie und Utopie · Mehr sehen »

Vagina

Schematische Darstellung der weiblichen Geschlechtsorgane des Menschen Die Vagina (mittellateinisch vāgīna ‚Scheide‘ im Sinne von „Behälter für eine Klinge“,Joseph Maria Stowasser, M. Petschenig, F. Skutsch u. a.: Der Kleine Stowasser: Lateinisch-deutsches Schulwörterbuch. 2. Auflage. Hölder-Pichler-Tempsky, Wien 1987, ISBN 3-209-00225-8; sowie In: Online Etymology Dictionary; abgerufen am 9. Juni 2014. griechisch κόλπος kólpos ‚Mutterschoß‘,Wilhelm Gemoll, Karl Vretska: Griechisch-Deutsches Schul- und Handwörterbuch. 9. Auflage. Hölder-Pichler-Tempsky, ISBN 3-209-00108-1. ursprünglich: ‚Bucht‘ (vom Meer); Plural Vaginen) oder Scheide ist ein schlauchförmiges primäres Geschlechtsorgan weiblicher Säugetiere und damit auch der Frau.

Neu!!: Pornografie und Vagina · Mehr sehen »

Verbot

Privates Verbotsschild in einer Hauseinfahrt Ein Verbot ist eine Anweisung zur Unterlassung einer Handlung.

Neu!!: Pornografie und Verbot · Mehr sehen »

Verbreitungsverbot

Von Verbreitungsverbot spricht man, wenn aufgrund strafrechtlicher Vorschriften bestimmte Inhalte nicht verbreitet werden dürfen.

Neu!!: Pornografie und Verbreitungsverbot · Mehr sehen »

Verfügbarkeit

Die Verfügbarkeit eines technischen Systems ist die Wahrscheinlichkeit oder das Maß, dass das System bestimmte Anforderungen zu einem bestimmten Zeitpunkt bzw.

Neu!!: Pornografie und Verfügbarkeit · Mehr sehen »

Vergewaltigung

''Die Vergewaltigung der Lucretia'', Gemälde von Tizian, 1571 Vergewaltigung ist nach Artikel 36 der Istanbul-Konvention das nicht einverständliche, sexuell bestimmte vaginale, anale oder orale Eindringen in den Körper einer anderen Person.

Neu!!: Pornografie und Vergewaltigung · Mehr sehen »

Verifizierung

Verifizierung oder Verifikation (von lat. veritas ‚Wahrheit‘ und facere ‚machen‘) ist der Nachweis, dass ein vermuteter oder behaupteter Sachverhalt wahr ist.

Neu!!: Pornografie und Verifizierung · Mehr sehen »

Verlag Heinz Heise

Verlagsgebäude in Hannover (Groß-Buchholz) Der Verlag Heinz Heise ist ein deutscher Adress- und Telefonbuchverlag.

Neu!!: Pornografie und Verlag Heinz Heise · Mehr sehen »

Video Home System

VHS ist ein von JVC entwickeltes analoges und zuerst 1976 in Japan auf den Markt gebrachtes Aufzeichnungs- und Wiedergabesystem für Videorekorder.

Neu!!: Pornografie und Video Home System · Mehr sehen »

Videokassette

Video-Home-System-Kassette Eine Videokassette besteht aus einer Plastikkassette aus Polystyrol, Acrylnitril-Butadien-Styrol und weiteren Kunststoffen, in der sich ein aufgerolltes magnetisierbar beschichtetes Kunststoffband (Magnetband oder Videoband) befindet.

Neu!!: Pornografie und Videokassette · Mehr sehen »

Videorekorder

Frontansicht eines VHS-Videorekorder...... und dessen Rückansicht (geöffnet) Videorekorder (abgekürzt VCR von) sind Geräte zur Aufzeichnung und Wiedergabe von Audio- und Videosignalen (in der Regel Fernsehbildern) auf magnetisierbaren Bändern.

Neu!!: Pornografie und Videorekorder · Mehr sehen »

Videotechnik

Die Videotechnik (‚ich sehe‘, von videre ‚sehen‘), kurz Video genannt, umfasst die elektronischen Verfahren zur Aufnahme, Übertragung, Bearbeitung und Wiedergabe von bewegten Bildern sowie ggf.

Neu!!: Pornografie und Videotechnik · Mehr sehen »

Videothek

Hamburger Kiez Innenraum einer Videothek Eine Videothek ist, analog zu einer Bibliothek, ein Geschäftsbetrieb, in dem Filme bzw.

Neu!!: Pornografie und Videothek · Mehr sehen »

Viktorianisches Zeitalter

Als Viktorianisches Zeitalter (auch Viktorianische Epoche, Viktorianische Ära) wird in der britischen Geschichte meist der lange Zeitabschnitt der Regierung Königin Victorias von 1837 bis 1901 bezeichnet.

Neu!!: Pornografie und Viktorianisches Zeitalter · Mehr sehen »

Voyeurismus

Herse'', Radierung von Gian Giacomo Caraglio Voyeurismus (fr. voir für „sehen“ und voyeur für „Seher“) ist eine Form der Sexualität, bei der ein Voyeurist (umgangssprachlich auch Spanner genannt) durch das Betrachten von seiner Präferenz entsprechenden, sich entkleidenden oder nackten Menschen oder durch das Beobachten sexueller Handlungen sexuell erregt wird.

Neu!!: Pornografie und Voyeurismus · Mehr sehen »

Web 2.0

Web 2.0 ist ein Schlagwort, das für eine Reihe interaktiver und kollaborativer Elemente des Internets, speziell des World Wide Webs, verwendet wird.

Neu!!: Pornografie und Web 2.0 · Mehr sehen »

Webseite

Als Webseite (Wortzusammensetzung aus Web und Seite), Webdokument, Internetseite, Webpage oder kurz Seite wird ein Dokument als Bestandteil eines Angebotes im World Wide Web bezeichnet, das mit einem Browser unter Angabe eines Uniform Resource Locators (URL) abgerufen und von einem Webserver angeboten werden kann.

Neu!!: Pornografie und Webseite · Mehr sehen »

Webserver

Host des ersten Webservers von Tim Berners-Lee am CERN Ein Webserver (‚dienen‘; ‚Diener‘, ‚Dienst‘) ist ein Server, der Dokumente an Clients wie z. B.

Neu!!: Pornografie und Webserver · Mehr sehen »

Wertvorstellung

Wertvorstellungen oder kurz Werte bezeichnen im allgemeinen Sprachgebrauch als erstrebenswert oder moralisch gut betrachtete Eigenschaften bzw.

Neu!!: Pornografie und Wertvorstellung · Mehr sehen »

Westliche Welt

''Die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte'', Abbildung von 1789 Westliche Welt nach der Definition von Samuel Phillips Huntington Der Begriff westliche Welt, der Westen oder westliche Hochkultur, auch Abendland (Okzident) genannt, kann je nach Kontext verschiedene Bedeutungen haben.

Neu!!: Pornografie und Westliche Welt · Mehr sehen »

World Wide Web

Das historische WWW-Logo, entworfen von Robert Cailliau Grafische Darstellung einiger weniger Sites im World Wide Web um en.wikipedia.org am 18. Juli 2004 Visualisierung des world wide web common crawls aus dem Jahr 2012 (44 mio. domains) Das World Wide Web (für „weltweites Netz“, kurz Web, WWW, selten und vor allem in der Anfangszeit und den USA auch W3) ist ein über das Internet abrufbares System von elektronischen Hypertext-Dokumenten, sogenannten Webseiten.

Neu!!: Pornografie und World Wide Web · Mehr sehen »

XBIZ

Sitz von XBIZ in Los Angeles XBIZ ist ein US-amerikanisches Verlagsunternehmen, das sich auf die Veröffentlichung von Branchennachrichten und -informationen der Sexindustrie spezialisiert hat.

Neu!!: Pornografie und XBIZ · Mehr sehen »

YouPorn

YouPorn ist ein Videoportal, über das sowohl professionelle Anbieter als auch Amateure pornographische Videos verbreiten können.

Neu!!: Pornografie und YouPorn · Mehr sehen »

ZDF

Das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) ist eine der größten öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten Europas mit Sitz in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz.

Neu!!: Pornografie und ZDF · Mehr sehen »

Zensur (Informationskontrolle)

National Geographic''. Das vom weißen Aufkleber verdeckte Titelfoto zeigt ein sich umarmendes Paar. Heilige Geist ist als Taube dargestellt. Primo de Rivera: „Zusammenarbeit – der Karikaturist: Herr Zensor: Bekanntlich ist ihr Stift besser als meiner. Also bitte ich Sie, mir die Karikatur anzufertigen. Wenn Sie wollen, mache ich Ihnen einen Vorschlag: Könnten Sie einen stämmigen und optimistischen Spanier zeichnen, der sagt: ‚Nie ging es mir besser als heute.‘?“ Zensur ist der Versuch der Kontrolle der Information.

Neu!!: Pornografie und Zensur (Informationskontrolle) · Mehr sehen »

Zoophilie

Zoophilie, Reliefdarstellung am Lakshmana-Tempel Zoophilie (von und -philie) bezeichnet das sexuelle Hingezogensein zu Tieren.

Neu!!: Pornografie und Zoophilie · Mehr sehen »

18. Jahrhundert

Das 18.

Neu!!: Pornografie und 18. Jahrhundert · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Amateurpornografie, Bluemovie, Geschichte der Pornografie, Geschichte der Pornographie, Hardcore-Pornografie, Hardcore-Pornographie, Harte Pornografie, Harte Pornographie, Pornograf, Pornografiesucht, Pornographie, Pornosucht, Sexualität im Internet, Softcore-Pornografie.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »