Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Politiker

Index Politiker

Als Politiker wird eine Person bezeichnet, die ein politisches Amt oder Mandat innehat oder in sonstiger Weise dauerhaft politisch wirkt.

46 Beziehungen: Abgeordneter, Öffentliches Amt, Beruf, Der Fürst, Ehrenamt, Frauen in der Politik, Funktionär, Gemeinderat, Gesellschaft (Staatsrecht), Hans Maier (Politiker), Hinterbänkler, Kommunalpolitik, Kommunalverwaltung, Kreistag, Legislative, Liste der Abgeordneten zum Österreichischen Nationalrat (XXVI. Gesetzgebungsperiode), Liste der Listen der Mitglieder des Deutschen Bundestages, Liste der Mitglieder des Österreichischen Bundesrates (XXVI. Gesetzgebungsperiode), Liste der Mitglieder des Schweizer Nationalrats in der 50. Legislaturperiode, Liste der Mitglieder des Schweizerischen Bundesrates, Mandat (Politik), Max Weber, Medianwählertheorem, Minister, Mitglied des Europäischen Parlaments, Neoklassische Theorie, Neue Politische Ökonomie, Niccolò Machiavelli, Nutzenfunktion (Begriffsklärung), Parlament, Parteiloser, Parteivorsitzender, Paul-Ludwig Weinacht, Politik, Politikwissenschaft, Politische Partei, Politisches System der Schweiz, Rolf K. Hočevar, Staat, Staatssekretär, Trennung von Amt und Mandat, Verantwortungsethik, Vizeminister, Wahlbeamter, Wirtschaft, Zeitpräferenz.

Abgeordneter

Abgeordnete (auch Parlamentarier; Repräsentanten; Deputierte oder Volksvertreter) sind die von Wahlberechtigten in eine Versammlung, z. B.

Neu!!: Politiker und Abgeordneter · Mehr sehen »

Öffentliches Amt

Als öffentliches Amt (althochdt. ambath; mittelhochdt. ambathe, gallisch ambactus) bezeichnet man einen Dienst, der innerhalb der Exekutive und Judikative von Personen ausgeübt wird.

Neu!!: Politiker und Öffentliches Amt · Mehr sehen »

Beruf

Ein Beruf ist die im Rahmen einer arbeitsteiligen Wirtschaftsordnung aufgrund besonderer Eignung und Neigung systematisch erlernte, spezialisierte, meistens mit einem Qualifikationsnachweis versehene, dauerhaft und gegen Entgelt ausgeübte Betätigung eines Menschen.

Neu!!: Politiker und Beruf · Mehr sehen »

Der Fürst

miniatur Der Fürst (italienisch Il Principe), um 1513 von Niccolò Machiavelli verfasst, gilt als eines der ersten – wenn nicht als das erste – Werk der modernen politischen Philosophie.

Neu!!: Politiker und Der Fürst · Mehr sehen »

Ehrenamt

Ehrenamt ist im ursprünglichen Sinn ein Engagement in öffentlichen Funktionen, legitimiert durch eine Wahl (z. B. in den Vereinsvorstand, zum Ratsmitglied oder zur Schöffin).

Neu!!: Politiker und Ehrenamt · Mehr sehen »

Frauen in der Politik

Die Bürgerrechtlerin Rosa Parks zusammen mit Martin Luther King (um 1955)Als Politikerin wird im Allgemeinen eine Frau bezeichnet, die ein politisches Amt innehat oder anstrebt.

Neu!!: Politiker und Frauen in der Politik · Mehr sehen »

Funktionär

Ein Funktionär („Beauftragter“, ehrenamtlicher oder hauptberuflicher Amts- oder Mandatsträger; von lat. fungi, „verrichten“, „besorgen“, „(ein Amt) verwalten“) ist eine Person, die innerhalb einer Organisation eine Führungsposition innehat.

Neu!!: Politiker und Funktionär · Mehr sehen »

Gemeinderat

Ein Gemeinderat (auch Gemeindeparlament) ist als Gremium in kommunalen Belangen (und auch als Bezeichnung dessen Mitglieder) in fast allen Staaten anzutreffen.

Neu!!: Politiker und Gemeinderat · Mehr sehen »

Gesellschaft (Staatsrecht)

Das Staatsrecht bezeichnet in der Tradition des Liberalismus als Gesellschaft diejenigen Akteure (Bürger, früher auch Untertanen genannt), die nicht dem Staat (Obrigkeit) zuzurechnen sind.

Neu!!: Politiker und Gesellschaft (Staatsrecht) · Mehr sehen »

Hans Maier (Politiker)

Hans Maier (April 2012) Hans Maier (* 18. Juni 1931 in Freiburg im Breisgau) ist ein deutscher Politikwissenschaftler, Publizist und Politiker.

Neu!!: Politiker und Hans Maier (Politiker) · Mehr sehen »

Hinterbänkler

Unterhauses (ca. 1885) mit den Bänken der Regierungsfraktion (links) und der Opposition (rechts) Als Hinterbänkler (engl. backbencher) werden Abgeordnete bezeichnet, die innerhalb des Parlaments weniger herausgehobene oder keine Funktionen besitzen.

Neu!!: Politiker und Hinterbänkler · Mehr sehen »

Kommunalpolitik

Kommunalpolitik ist die politische Arbeit in Gebietskörperschaften auf der kommunalen Ebene der Gemeinden und Städte, im weiteren Sinne derjenigen, der Verwaltungskooperationen zwischen Kommunen sowie die Gesamtheit der politischen Beziehungen dieser staatlichen Ebene zu den übergeordneten Ebenen bis hin zum Gesamtstaat, und auch die internationalen Beziehungen zwischen Gemeinden untereinander und anderen ausländischen oder übernationalen politischen Akteuren.

Neu!!: Politiker und Kommunalpolitik · Mehr sehen »

Kommunalverwaltung

Die Kommunalverwaltung ist der Teil der öffentlichen Verwaltung, der als Stadt-, Gemeinde- und Kreisverwaltung sowie Zweckverband in ihrer Eigenschaft als Behörde bzw.

Neu!!: Politiker und Kommunalverwaltung · Mehr sehen »

Kreistag

Der Kreistag ist in Deutschland die kommunale Volksvertretung auf der Ebene der Landkreise (Kreise).

Neu!!: Politiker und Kreistag · Mehr sehen »

Legislative

Die Legislative (spätantik ‚Beschließung des Gesetzes‘, von,Gesetz‘ und ferre,tragen‘, davon das PPP latum,getragen‘; auch gesetzgebende Gewalt) ist in der Staatstheorie neben der Exekutive (ausführenden Gewalt) und Judikative (Rechtsprechung) eine der drei – bei Gewaltenteilung voneinander unabhängigen – Gewalten.

Neu!!: Politiker und Legislative · Mehr sehen »

Liste der Abgeordneten zum Österreichischen Nationalrat (XXVI. Gesetzgebungsperiode)

Die SPÖ-Fraktion bei der konstituierenden Sitzung des österreichischen Nationalrats am 9. November 2017 Budgetrede von Finanzminister Hartwig Löger (2018) Diese Liste der Abgeordneten zum Österreichischen Nationalrat (XXVI. Gesetzgebungsperiode) listet alle Abgeordneten zum Österreichischen Nationalrat in der XXVI.

Neu!!: Politiker und Liste der Abgeordneten zum Österreichischen Nationalrat (XXVI. Gesetzgebungsperiode) · Mehr sehen »

Liste der Listen der Mitglieder des Deutschen Bundestages

Ein Mitglied des Deutschen Bundestages (Abk. MdB) ist ein gewählter Abgeordneter im Deutschen Bundestag.

Neu!!: Politiker und Liste der Listen der Mitglieder des Deutschen Bundestages · Mehr sehen »

Liste der Mitglieder des Österreichischen Bundesrates (XXVI. Gesetzgebungsperiode)

Dies ist eine Liste der Mitglieder des Österreichischen Bundesrates während der XXVI.

Neu!!: Politiker und Liste der Mitglieder des Österreichischen Bundesrates (XXVI. Gesetzgebungsperiode) · Mehr sehen »

Liste der Mitglieder des Schweizer Nationalrats in der 50. Legislaturperiode

Bundeshaus Dieser Artikel listet alle Personen auf, die während der 50. Legislaturperiode (2015–2019) dem Nationalrat angehören.

Neu!!: Politiker und Liste der Mitglieder des Schweizer Nationalrats in der 50. Legislaturperiode · Mehr sehen »

Liste der Mitglieder des Schweizerischen Bundesrates

Diese Tabelle listet die Mitglieder des Schweizerischen Bundesrates seit 1848 auf.

Neu!!: Politiker und Liste der Mitglieder des Schweizerischen Bundesrates · Mehr sehen »

Mandat (Politik)

Unter einem Mandat (von lateinisch ex manu datum „aus der Hand gegeben“) versteht man im Zusammenhang mit repräsentativen Demokratien den politischen Vertretungsauftrag, den das Wahlvolk einem Mitglied eines legislativen Gremiums erteilt.

Neu!!: Politiker und Mandat (Politik) · Mehr sehen »

Max Weber

Max Weber (1894) Max Weber (1878) Der 15-jährige Max Weber (links) und seine Brüder Alfred (Mitte) und Karl (rechts) im Jahr 1879 Maximilian Carl Emil Weber (* 21. April 1864 in Erfurt; † 14. Juni 1920 in München) war ein deutscher Soziologe und Nationalökonom.

Neu!!: Politiker und Max Weber · Mehr sehen »

Medianwählertheorem

Das Medianwählertheorem besagt, dass sich die Positionen der Parteien letztlich zur Mitte hin angleichen werden.

Neu!!: Politiker und Medianwählertheorem · Mehr sehen »

Minister

Ein Minister (in der Schweiz erfüllt ein Departementsvorsteher eine ähnliche Funktion) ist das Mitglied einer Regierung und in der Regel Leiter eines Ministeriums.

Neu!!: Politiker und Minister · Mehr sehen »

Mitglied des Europäischen Parlaments

Europäisches Parlament (Straßburg) Ein Mitglied des Europäischen Parlaments (kurz MdEP;, kurz MEP) ist ein gewählter Vertreter im Europäischen Parlament.

Neu!!: Politiker und Mitglied des Europäischen Parlaments · Mehr sehen »

Neoklassische Theorie

Unter neoklassischer Theorie oder Neoklassik versteht man eine wirtschaftswissenschaftliche Richtung, die in der zweiten Hälfte des 19.

Neu!!: Politiker und Neoklassische Theorie · Mehr sehen »

Neue Politische Ökonomie

Die Neue Politische Ökonomie (NPÖ) (auch Public Choice oder Ökonomische Theorie der Politik), umfasst jene Theorien und Forschungsgebiete, die politisches Verhalten, Entscheidungsprozesse und Strukturen mittels der Methodik der Wirtschaftswissenschaft erklären.

Neu!!: Politiker und Neue Politische Ökonomie · Mehr sehen »

Niccolò Machiavelli

Unterschrift von Machiavelli Niccolò di Bernardo dei Machiavelli (* 3. Mai 1469 in Florenz, Republik Florenz; † 21. Juni 1527 ebenda) war ein florentinischer Philosoph, Politiker, Diplomat, Chronist, Schriftsteller und Dichter.

Neu!!: Politiker und Niccolò Machiavelli · Mehr sehen »

Nutzenfunktion (Begriffsklärung)

Nutzenfunktion steht für.

Neu!!: Politiker und Nutzenfunktion (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Parlament

Beispiel für ein modernes Parlament: Der US-Kongress während einer Regierungserklärung von Präsident Barack Obama. Das Parlament (von altfranz. parlement ‚Unterredung‘; ‚reden‘) ist die politische Volksvertretung, die in der Regel aus einer oder zwei Kammern bzw.

Neu!!: Politiker und Parlament · Mehr sehen »

Parteiloser

Als Parteiloser (auch freier Abgeordneter oder Unabhängiger) gilt, wer ein politisches Amt oder Mandat ausübt bzw.

Neu!!: Politiker und Parteiloser · Mehr sehen »

Parteivorsitzender

Parteivorsitzender – in der Schweiz Parteipräsident, bei bürgerlichen Parteien in Österreich auch Parteiobmann, bei Parteien mit basisdemokratischem Anspruch Bundessprecher – ist der leitende Parteifunktionär, der eine politische Partei nach außen vertritt und faktisch oft auch führt.

Neu!!: Politiker und Parteivorsitzender · Mehr sehen »

Paul-Ludwig Weinacht

Paul-Ludwig Weinacht (* 28. Mai 1938 in Freiburg im Breisgau) ist ein deutscher Politikwissenschaftler.

Neu!!: Politiker und Paul-Ludwig Weinacht · Mehr sehen »

Politik

Politik bezeichnet die Regelung der Angelegenheiten eines Gemeinwesens durch verbindliche Entscheidungen.

Neu!!: Politiker und Politik · Mehr sehen »

Politikwissenschaft

Politikwissenschaft (auch Politische Wissenschaft, Wissenschaft von der Politik, Wissenschaftliche Politik oder Politologie) ist als Integrationswissenschaft ein Teil der modernen Sozialwissenschaften und beschäftigt sich mit dem wissenschaftlichen Lehren und Erforschen politischer Prozesse, Strukturen und Inhalte sowie den politischen Erscheinungen und Handlungen des menschlichen Zusammenlebens.

Neu!!: Politiker und Politikwissenschaft · Mehr sehen »

Politische Partei

Eine politische Partei (Genitiv partis ‚Teil‘, ‚Richtung‘) ist ein auf unterschiedliche Weise organisierter Zusammenschluss von Menschen, die innerhalb eines umfassenderen politischen Verbandes (eines Staates o. Ä.) danach streben, möglichst viel politische Mitsprache zu erringen, um ihre eigenen sachlichen oder ideellen Ziele zu verwirklichen und/oder persönliche Vorteile zu erlangen.

Neu!!: Politiker und Politische Partei · Mehr sehen »

Politisches System der Schweiz

Politisches System der Schweiz (Bürger, Kantone, Bund, ohne Gemeindeebene) Das politische System der Schweiz basiert auf dem demokratischen, republikanischen und rechtsstaatlichen Prinzip.

Neu!!: Politiker und Politisches System der Schweiz · Mehr sehen »

Rolf K. Hočevar

Rolf Konrad Hočevar (* 3. Dezember 1938) ist ein deutscher Politikwissenschaftler.

Neu!!: Politiker und Rolf K. Hočevar · Mehr sehen »

Staat

Leviathan'' von Thomas Hobbes, eines Grundlagenwerks zur Theorie des modernen Staates Staat (ugs. bzw. nichtfachspr. auch Land) ist ein mehrdeutiger Begriff verschiedener Sozial- und Staatswissenschaften.

Neu!!: Politiker und Staat · Mehr sehen »

Staatssekretär

Der Staatssekretär ist.

Neu!!: Politiker und Staatssekretär · Mehr sehen »

Trennung von Amt und Mandat

Mit dem Begriff Trennung von Amt und Mandat, auch Inkompatibilitätsgebot genannt, wird die Idee bezeichnet, dass dieselbe Person nicht gleichzeitig ein Mandat in der Legislative und ein Amt in der Exekutive bzw.

Neu!!: Politiker und Trennung von Amt und Mandat · Mehr sehen »

Verantwortungsethik

Der Begriff Verantwortungsethik bezeichnet ethische Systeme, die bei Entscheidungen zwischen Handlungsalternativen oder bei der normativen Beurteilung von Handlungen die tatsächlichen Ergebnisse und deren Verantwortbarkeit in den Vordergrund stellen.

Neu!!: Politiker und Verantwortungsethik · Mehr sehen »

Vizeminister

Ein Vizeminister oder stellvertretender Minister ist ein Politiker und/oder Beamter.

Neu!!: Politiker und Vizeminister · Mehr sehen »

Wahlbeamter

Ein Wahlbeamter ist ein leitender Beamter einer Gemeinde, Stadt, eines Landkreises oder sonstigen Körperschaft, Anstalt oder Stiftung des öffentlichen Rechts, der durch Wahl berufen wird.

Neu!!: Politiker und Wahlbeamter · Mehr sehen »

Wirtschaft

Wirtschaft oder Ökonomie ist die Gesamtheit aller Einrichtungen und Handlungen, die der planvollen Befriedigung der Bedürfnisse dienen.

Neu!!: Politiker und Wirtschaft · Mehr sehen »

Zeitpräferenz

Die Zeitpräferenz (auch Gegenwartspräferenz) ist ein Konzept der Volkswirtschaftslehre und beschreibt die Präferenz von Konsumenten, Konsum in der Gegenwart gegenüber künftigem Konsum vorzuziehen.

Neu!!: Politiker und Zeitpräferenz · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Berufspolitiker, Lokalpolitiker, Politikerin, Politisches Amt.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »