Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Platte (Technische Mechanik)

Index Platte (Technische Mechanik)

Vibrationsmodi einer eingespannten rechteckigen Platte Eine Platte ist in der technischen Mechanik bzw.

41 Beziehungen: Balkentheorie, Baustatik, Bautechnik, Belastung (Physik), Beton, Bewehrung, Brücke, Chladnische Klangfigur, Decke (Bauteil), Dimensionierung, Drehmoment, Durchbiegung, Ebene (Mathematik), Fahrzeugbau, Finite-Elemente-Methode, Fundament, Geschoss (Architektur), Grundriss, Gustav Robert Kirchhoff, Halbleiterelektronik, Hookesches Gesetz, Kraft, Lager (Statik), Linearität, Membran (Trennschicht), Nichtlineares System, Offshorebauwerk, Orthogonalität, Philippe Ciarlet, Plattentheorie, Rayleigh-Ritz-Prinzip, Schale (Technische Mechanik), Scheibe (Technische Mechanik), Schiffbau, Stahl, Stütze (Bauteil), Steifigkeit, Technische Mechanik, Theodore von Kármán, Tragelement, Wafer.

Balkentheorie

Biegung beansprucht wird. Die Balkentheorie beschreibt das Verhalten von Balken unter Belastung.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Balkentheorie · Mehr sehen »

Baustatik

Abfangung einer Dachstütze im Bahnhof Breda, Niederlande – derartige Konstruktionen müssen baustatisch nachgewiesen werden Statisch irrelevante Konstruktion, die nur Eigengewicht sowie vernachlässigbare Wind- und Schneelasten zu tragen hat. Ein Nachweis ist auch für derartige funktionslose Bauelemente erforderlich Versagen einer nichttragenden Wand unter einer Spannbetondecke, auch für solche leichten Trennwände werden Fundamente benötigt. Beispiel für eine statische Berechnung Baustatik oder die Statik der Baukonstruktionen ist die Lehre von der Sicherheit und Zuverlässigkeit von Tragwerken im Bauwesen.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Baustatik · Mehr sehen »

Bautechnik

Mauerwerksbau als Teil der Bautechnik Bautechnik ist ein im Bauwesen üblicher Sammelbegriff für die technisch-konstruktiven Aspekte des Hoch- und Tiefbaus.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Bautechnik · Mehr sehen »

Belastung (Physik)

Belastungen eines statisch bestimmten Stabes mit Kraftgrößen, Temperatur und einer Auflagerverschiebung Als Belastung – kurz: Last – werden alle äußeren Kraftgrößen (Kräfte und Momente) bezeichnet, die auf ein Bauteil wirken, aber auch äußere Zwänge oder Verschiebungen werden häufig unter diesem Begriff zusammengefasst.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Belastung (Physik) · Mehr sehen »

Beton

Querschnitt durch Beton Betoneinbau mit Betonpumpe und Flaschenrüttler eingeschalter Stahlbeton, rechts der bereits erhärtete Beton im fertigen Zustand µCT-Bildstapel eines Stückes Beton, gefunden am Strand von Montpellier, Frankreich. Durch langen Salzwasser-Kontakt haben sich die Calcium-basierten Füllstoffe (Muschel- und Schneckenschalen) aufgelöst und Lufteinschlüsse hinterlassen. Beton, (österr. und z. T. bayr.; schweiz. und alem. 1. Silbe betont), vom gleichbedeutenden franz. Wort béton, ist ein Baustoff, der als Dispersion unter Zugabe von Flüssigkeit aus einem Bindemittel und Zuschlagstoffen angemischt wird.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Beton · Mehr sehen »

Bewehrung

Bewehrung eines Brückenpfeilers der Talbrücke Brünn Bewehrung oder Armierung bezeichnet die Verstärkung von Betonbauteilen zur Erhöhung der Tragfähigkeit.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Bewehrung · Mehr sehen »

Brücke

Die drei Lorzentobelbrücken als Beispiele der verschiedenen Bautechniken, die über die Jahrhunderte verwendet wurden. längsten Brücken Deutschlands. Hängebrücke Storebæltsbroen, größte Spannweite Europas Eine Brücke als Gebäude: Brückenparkhaus, Messe Stuttgart Fachwerkhäusern Eine Brücke ist ein Ingenieurbauwerk, das Verkehrswege (wie Straßen, Eisenbahnstrecken, Geh- und Radwege, Wasserstraßen, Rollbahnen für Flugzeuge) oder Versorgungseinrichtungen (wie Rohrleitungen, Kabel-Trassen, Transportbänder) auf einer aufgeständerten, abgehängten oder frei schwebenden Konstruktion über Hindernisse oder über die Geländeoberfläche so hinwegführt, dass ein Abstand zwischen der Trasse und der Geländeoberfläche vorhanden ist und somit häufig eine Unterquerungsmöglichkeit durch eine andere Verkehrs- oder Versorgungstrasse ermöglicht wird.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Brücke · Mehr sehen »

Chladnische Klangfigur

Chladnische Klangfiguren für PlattenBeispiele für Chladnische Klangfiguren für quadratische Platten. Aus E.F.F.Chladni „Die Akustik“". Chladni-Moden einer Gitarrendecke Chladnische Klangfiguren sind Muster, die auf einer mit Sand bestreuten dünnen Platte (am besten aus Metall) entstehen, wenn diese in Schwingungen versetzt wird.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Chladnische Klangfigur · Mehr sehen »

Decke (Bauteil)

Raumdecke im Sensō-Tempel in Tokio Eine Decke (besonders bairisch/österreichisch auch Plafond) ist im Bauwesen ein (meist) horizontales Bauteil, das einen Raum nach oben abschließt.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Decke (Bauteil) · Mehr sehen »

Dimensionierung

Im Ingenieurwesen bezeichnet man die Festlegung von Maßen aufgrund objektiver Kriterien während der Auslegung je nach Fachdisziplin als Bemessung oder Dimensionierung.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Dimensionierung · Mehr sehen »

Drehmoment

Vektor des Drehmomentes \vec M. Im gezeichneten Fall wirkt die Kraft \vec F senkrecht zum Ortsvektor \vec r. Das Drehmoment (auch Moment, Moment einer Kraft oder Kraftmoment, von Bewegungskraft) beschreibt die Drehwirkung einer Kraft auf einen Körper.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Drehmoment · Mehr sehen »

Durchbiegung

Als Durchbiegung von Tragwerken wird der orthogonale Anteil des Versatzes der verformten Lage zur unverformten Lage bezeichnet.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Durchbiegung · Mehr sehen »

Ebene (Mathematik)

Die 3 Koordinatenebenen Die Ebene ist ein Grundbegriff der Geometrie.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Ebene (Mathematik) · Mehr sehen »

Fahrzeugbau

Der Fahrzeugbau ist ein Fachgebiet des Maschinenbaus, dessen ingenieurwissenschaftlicher Schwerpunkt auf der Produktion von Fahrzeugen und den dazu verwendeten Techniken liegt.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Fahrzeugbau · Mehr sehen »

Finite-Elemente-Methode

Visualisierung einer FEM-Simulation der Verformung eines Autos bei asymmetrischem Frontalaufprall Darstellung der Wärmeverteilung in einem Pumpengehäuse mit Hilfe der Wärmeleitungsgleichung. Die „finiten Elemente“ sind mit den Elementkanten als schwarze Linien zu sehen. Die Finite-Elemente-Methode (FEM), auch „Methode der finiten Elemente“ genannt, ist ein allgemeines, bei unterschiedlichen physikalischen Aufgabenstellungen angewendetes numerisches Verfahren.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Finite-Elemente-Methode · Mehr sehen »

Fundament

Abriss gemauerter Fundamente; Neubau mit Fertigteilfundamenten, Bahnhof Berlin Ostkreuz Ein Fundament (von lat. fundus ‚Bodengrund‘) ist im Bauwesen Teil der allgemeinen Gründung.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Fundament · Mehr sehen »

Geschoss (Architektur)

Ein Geschoss (in Österreich Geschoß), auch Etage, umgangssprachlich auch Stockwerk und Stock, ist die Gesamtheit aller Räume in einem Gebäude, die auf einer Zugangsebene liegen und horizontal verbunden sind.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Geschoss (Architektur) · Mehr sehen »

Grundriss

Grundriss der Kathedrale von Amiens Der Grundriss (griechisch: Ichnographie) ist eine abstrahierte, zeichnerisch dargestellte, zweidimensionale Abbildung einer räumlichen Gegebenheit.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Grundriss · Mehr sehen »

Gustav Robert Kirchhoff

Gustav Kirchhoff Kirchhoff (links), zusammen mit Robert Bunsen (Mitte) und Henry Enfield Roscoe (1862) Gedenktafel in Heidelberg, Hauptstraße 52 Gedenkmarke zum 150. Geburtstag name.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Gustav Robert Kirchhoff · Mehr sehen »

Halbleiterelektronik

Die Halbleiterelektronik ist der Teil der Elektronik, der sich allgemein mit Entwicklung, Herstellung und Anwendung von elektronischen Bauelementen auf Basis von Halbleitern beschäftigt.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Halbleiterelektronik · Mehr sehen »

Hookesches Gesetz

Hookes Versuchsanordnung Das hookesche Gesetz (nach Robert Hooke, der es 1676 erstmals als Anagramm und 1678 aufgelöst publizierte) beschreibt die elastische Verformung von Festkörpern, wenn deren Verformung proportional zur einwirkenden Belastung ist (linear-elastisches Verhalten).

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Hookesches Gesetz · Mehr sehen »

Kraft

Kraft ist ein grundlegender Begriff in der Physik.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Kraft · Mehr sehen »

Lager (Statik)

Balken auf zwei Stützlagern ('''Auflager'''); links: ''Festlage''r; rechts: ''Loslager''Die Stützung auf den Spitzen der Dreiecksymbole (mitunter mit zusätzlichen kleinen Kreisen versehen) deutet an, dass das Lager Drehmomenten nicht entgegen wirkt, Drehungen nicht unterbindet. Lager im Sinne der Statik sind Verbindungen zwischen einem Starrkörper und seiner Umgebung, mit deren Hilfe Bewegungen des Körpers relativ zu seiner Umgebung infolge an ihm wirkender Kraftgrößen (Kräfte und Momente) verhindert werden.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Lager (Statik) · Mehr sehen »

Linearität

Linearität („Linie“, linearis „aus Linien bestehend“) hat in verschiedenen Bereichen eine unterschiedliche Bedeutung, beschreibt aber zumeist eine geradlinige Beschaffenheit.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Linearität · Mehr sehen »

Membran (Trennschicht)

Eine Membran oder Membrane (über spätmittelhochdeutsch membrāne „Pergamentstück“ aus lateinisch membrāna „Häutchen“) ist eine dünne Schicht eines Materials, welche den Stofftransport durch diese Schicht beeinflusst.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Membran (Trennschicht) · Mehr sehen »

Nichtlineares System

Nichtlineare Systeme (NL-Systeme) sind Systeme der Systemtheorie, deren Ausgangssignal nicht immer proportional zum Eingangssignal (Systemreiz) ist.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Nichtlineares System · Mehr sehen »

Offshorebauwerk

Jacket) der Umspannplattform für den ersten deutschen Offshore-Windpark „alpha ventus“ am Kran hängend, im Vordergrund das Umspannwerk selbst Als Offshorebauwerk werden feststehende Bauwerke bezeichnet, die in der offenen See vor der Küste errichtet wurden.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Offshorebauwerk · Mehr sehen »

Orthogonalität

Die beiden Strecken AB und CD sind orthogonal, da sie miteinander einen rechten Winkel bilden. Der Begriff Orthogonalität wird innerhalb der Mathematik in einer Reihe unterschiedlicher, aber verwandter Bedeutungen verwendet.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Orthogonalität · Mehr sehen »

Philippe Ciarlet

Philippe G. Ciarlet (* 14. Oktober 1938 in Paris) ist ein französischer Mathematiker, der sich mit Numerischer Mathematik und Anwendungen in der Mechanik beschäftigt.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Philippe Ciarlet · Mehr sehen »

Plattentheorie

Plattentheorien beschreiben die Eigenschaften von Platten in der Technischen Mechanik.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Plattentheorie · Mehr sehen »

Rayleigh-Ritz-Prinzip

Das Rayleigh-Ritz-Prinzip (auch Verfahren von Ritz oder Rayleigh-Ritzsches Variationsverfahren) ist ein Variationsprinzip zur Bestimmung des kleinsten Eigenwerts eines Eigenwertproblems.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Rayleigh-Ritz-Prinzip · Mehr sehen »

Schale (Technische Mechanik)

Modell einer doppeltgekrümmten Schale Eine Schale ist in der Technischen Mechanik ein flächiges Tragwerk, das einfach oder doppelt (räumlich) gekrümmt ist und das Belastungen sowohl senkrecht als auch in seiner Ebene aufnehmen kann.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Schale (Technische Mechanik) · Mehr sehen »

Scheibe (Technische Mechanik)

Eine Scheibe ist in der Technischen Mechanik das Modell eines Flächentragwerks, das im Referenzzustand eben ist und durch Kräfte in ihrer Ebene belastet wird.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Scheibe (Technische Mechanik) · Mehr sehen »

Schiffbau

Schiffsrumpf zur Reparatur Als Schiffbau bezeichnet man die Ingenieurwissenschaft, die sich mit der Entwicklung von Schiffen befasst, sowie den Industriezweig, der Schiffe fertigt und repariert.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Schiffbau · Mehr sehen »

Stahl

Zu Coils aufgewickeltes Stahlblech Profilstähle Stahl ist ein Werkstoff, der zum größten Teil aus Eisen besteht.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Stahl · Mehr sehen »

Stütze (Bauteil)

Eine Stütze ist ein (meist) vertikales Bauteil, das Lasten hauptsächlich in Richtung seiner Längsachse aufnimmt und weiterleitet.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Stütze (Bauteil) · Mehr sehen »

Steifigkeit

Die Steifigkeit ist eine Größe in der Technischen Mechanik.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Steifigkeit · Mehr sehen »

Technische Mechanik

Die Technische Mechanik ist ein Teil der Mechanik.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Technische Mechanik · Mehr sehen »

Theodore von Kármán

Theodore von Kármán Theodore von Kármán (* 11. Mai 1881 in Budapest, Österreich-Ungarn als Kármán Tódor; † 7. Mai 1963 in Aachen) war ein ungarisch-amerikanischer Physiker und Luftfahrttechniker.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Theodore von Kármán · Mehr sehen »

Tragelement

Konstruktionselemente können nach ihren räumlichen Ausdehnungen eingeteilt werden.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Tragelement · Mehr sehen »

Wafer

Als Wafer (für „Waffel“ oder „Oblate“) werden in der Mikroelektronik, Photovoltaik und Mikrosystemtechnik kreisrunde oder quadratische, etwa ein Millimeter dicke Scheiben bezeichnet.

Neu!!: Platte (Technische Mechanik) und Wafer · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »