Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Pilger

Index Pilger

Landschaft mit Pilger, Gemälde von Karl Friedrich Schinkel Pilgerfigur vor der St. Jakobskirche in Rothenburg ob der Tauber Mantel und Stab eines Santiagopilgers 1571 Pilger, veraltet auch Pilgrim („Fremdling“), stammt vom lateinischen Wort peregrinus (oder peregrinari, „in der Fremde sein“) ab.

145 Beziehungen: Aberglaube, Ablass, Allahabad, Amerika, Apokryphen, Apollon, Apostel, Arhat, Arnd Krüger, Auferstehung, Ayodhya, Bimaranreliquiar, Bodhgaya, Bordeaux, Brüder III – Auf dem Jakobsweg, Buße (Religion), Buddha, Buddhismus, Dein Weg, Die große Reise (2004), Die Milchstraße (1969), Die Wallfahrer, Digambara, Dissident, Documenta, Dvaraka, Eckart Roloff, Egeria (Pilgerin), England, Eustochium, Fahrendes Volk, Faxian, Fátima, Felsendom, Ganges, Girnar, Haddsch, Hamburg, Haridwar, Hauptkirche Sankt Jacobi (Hamburg), Heiliges Land, Heiligtum, Heiligtum (Christentum), Helena (Mutter Konstantins des Großen), Herberge, Heroldsbach, Hieronymus (Kirchenvater), Hinduismus, Huldrych Zwingli, Ibn Battūta, ..., Ignatius von Loyola, Infrastruktur, Israel National Trail, Itinerarium Burdigalense, Jainismus, Jakobsweg, Jerusalem, Jerusalemer Tempel, Jesus Christus, Johannes Calvin, Junrei, Kanchipuram, Kirchenlatein, Kloster, Kolonie, Konstantin der Große, Kreuzerhöhung, Kreuzzug, Krishna, Kumbh Mela, Kushinagar, Latein, Liste von Wallfahrtsorten, Lourdes, Lumbini, Marienverehrung, Marpingen, Martin Luther, Mathura, Međugorje, Medina, Mekka, Melania die Ältere, Melania die Jüngere, Michael F. Feldkamp, Michael Matheus, Mount Abu, Muslim, Nachfolge Christi, Nashik, Nordelbische Evangelisch-Lutherische Kirche, Norwegen, Orakel von Delphi, Padmasambhava, Palitana, Parasnath, Paula von Rom, Paulus von Tarsus, Pelerine, Pessach, Pilger (Begriffsklärung), Pilgerausweis, Pilgerbericht, Pilgerhorn, Pilgerhut, Pilgerschritt, Pilgersegen, Pilgerstab, Pilgerväter, Pilgerweg, Pilgerzeichen, Planet Wissen, Protestantismus, Puritanismus, Rama (Mythologie), Ranakpur, Römisch-katholische Kirche, Reliquie, Rom, Saint-Jacques… La Mecque, Santiago de Compostela, Sarnath, Schawuot, Shiva, Shravanabelagola, Shvetambaras, Simon Petrus, Songyun (Dunhuang), Sukkot, Tempel, Tempel der Artemis in Ephesos, Thomas von Kempen, Tibet, Todesstrafe, Ujjain (Stadt), Varanasi, Votivgabe, Wallfahrt, Wallfahrtskirche, Wallfahrtsort, Weltreligion, Xuanzang, Yamuna, Zechprellerei, 1537. Erweitern Sie Index (95 mehr) »

Aberglaube

Aberglaube, seltener Aberglauben, bezeichnet abwertend einen „als irrig angesehener Glauben an die Wirksamkeit übernatürlicher Kräfte in bestimmten Menschen und Dingen“ (z. B. Hexerei oder Talismane), unter anderem auch eine Vorstellung vom Wirken anthropomorph gedachter dämonischer Kräfte.

Neu!!: Pilger und Aberglaube · Mehr sehen »

Ablass

Reskript mit vorgedrucktem Ablassantrag und päpstlichem Siegel (1925) Mit dem Segen Urbi et Orbi ist nach katholischer Lehre allen, die ihn hören oder sehen unter den gewöhnlichen kirchlichen Bedingungen ein vollkommener Ablass ihrer Sündenstrafen gewährt. Ablass eines deutschen Offiziers 1951 Ablass (Indulgenz,, veraltet auch römische Gnade) ist ein Begriff aus der römisch-katholischen Theologie und bezeichnet einen von der Kirche geregelten Gnadenakt, durch den nach kirchlicher Lehre zeitliche Sündenstrafen erlassen (nicht dagegen die Sünden selbst vergeben) werden.

Neu!!: Pilger und Ablass · Mehr sehen »

Allahabad

Allahabad (Hindi: इलाहाबाद, Urdu: الہ آباد), auch Prayag (Hindi: प्रयाग, Urdu: پریاگ), ist eine Millionenstadt (Municipal Corporation) im nordindischen Bundesstaat Uttar Pradesh.

Neu!!: Pilger und Allahabad · Mehr sehen »

Amerika

Amerika ist ein Doppelkontinent der Erde, der aus Nordamerika (mit Zentralamerika) und Südamerika besteht, häufig aber auch in Nord-, Mittel- und Südamerika aufgeteilt wird.

Neu!!: Pilger und Amerika · Mehr sehen »

Apokryphen

Apokryphen (auch apokryphe Schriften; altgr. ἀπόκρυφος apokryphos,verborgen‘, ‚dunkel‘; Plural ἀπόκρυφα apokrypha) sind religiöse Schriften jüdischer bzw.

Neu!!: Pilger und Apokryphen · Mehr sehen »

Apollon

Apollon mit Kithara (Fresko, Haus des Augustus, heute im ''Palatin Antiquarium'' in Rom, ca. 20 v. Chr.) Apollon (lateinisch Apollo, deutsch auch Apoll) ist in der griechischen und römischen Mythologie der Gott des Lichts, der Heilung, des Frühlings, der sittlichen Reinheit und Mäßigung sowie der Weissagung und der Künste, insbesondere der Musik, der Dichtkunst und des Gesangs; außerdem war er Gott der Heilkunst und Gott der Bogenschützen.

Neu!!: Pilger und Apollon · Mehr sehen »

Apostel

''Die zwölf Apostel'' von Christian Schmid (17. Jhd.) Ein Apostel (von) ist im Verständnis der Tradition des Christentums jemand, der von Jesus Christus direkt mit dem Auftrag der Verkündigung des Glaubens beauftragt wurde.

Neu!!: Pilger und Apostel · Mehr sehen »

Arhat

Holzplastik eines Arhat (18. Jahrhundert, Hōon-ji-Tempel, Morioka, Japan) Arhat ist ein Terminus für einen Praktizierenden, der nach buddhistischen Vorstellungen Gier, Hass und Verblendung vollständig abgelegt hat.

Neu!!: Pilger und Arhat · Mehr sehen »

Arnd Krüger

Arnd Krüger (* 1. Juli 1944 in Mühlhausen/Thüringen) ist ein deutscher ehemaliger Leichtathlet, Sporthistoriker, Professor und Direktor des sportwissenschaftlichen Instituts an der Universität Göttingen.

Neu!!: Pilger und Arnd Krüger · Mehr sehen »

Auferstehung

Als Auferstehung (griech. ἀνάστασις, Infinitiv ἀναστάναι; lat. resurrectio) wird die Aufrichtung Gestorbener zu einem ewigen Leben nach oder aus dem Tod bezeichnet.

Neu!!: Pilger und Auferstehung · Mehr sehen »

Ayodhya

Ayodhya (Hindi: अयोध्या) ist eine geschichtsträchtige Stadt in Indien mit etwa 50.000 Einwohnern.

Neu!!: Pilger und Ayodhya · Mehr sehen »

Bimaranreliquiar

Bimaranreliquiar, British Museum, London Steatitgefäß, Reliquiar und Münzen Das Bimaranreliquiar ist eine ca.

Neu!!: Pilger und Bimaranreliquiar · Mehr sehen »

Bodhgaya

Bodhgaya (wörtlich „Ort der Erleuchtung“, von: bodhi.

Neu!!: Pilger und Bodhgaya · Mehr sehen »

Bordeaux

Bordeaux im Département Gironde Bordeaux (okzitanisch Bordèu) ist Universitätsstadt und politisches, wirtschaftliches und geistiges Zentrum des französischen Südwestens.

Neu!!: Pilger und Bordeaux · Mehr sehen »

Brüder III – Auf dem Jakobsweg

Brüder III – Auf dem Jakobsweg ist ein österreichischer Film aus dem Jahr 2006.

Neu!!: Pilger und Brüder III – Auf dem Jakobsweg · Mehr sehen »

Buße (Religion)

Büßer beim Kreuzweg in Iztapalapa, Mexiko In der religiösen Bedeutung ist Buße eine Umorientierung des Menschen.

Neu!!: Pilger und Buße (Religion) · Mehr sehen »

Buddha

Siddhartha Gautama (oder Buddha Shakyamuni – ''Der Weise aus dem Geschlecht der Shakya'') Buddha Maitreya (Leshan, China) tantrischer Buddhismus) von Otgonbayar Ershuu Buddha (Sanskrit, m., बुद्ध, buddha, wörtl.: „der Erwachte“,, japanisch 仏, ぶつ butsu, vietnamesisch 佛 phật oder 𠍤 bụt) bezeichnet im Buddhismus einen Menschen, der Bodhi (wörtl.: „Erwachen“) erfahren hat, und ist der Ehrenname des indischen Religionsstifters Siddhartha Gautama, dessen Lehre die Weltreligion des Buddhismus begründet.

Neu!!: Pilger und Buddha · Mehr sehen »

Buddhismus

Buddha-Statue in der Seokguram-Grotte Die Internationale Buddhistische Flagge wurde 1885 erstmals verwendet und ist seit 1950 internationales Symbol des Buddhismus. Der Buddhismus ist eine Lehrtradition und Religion, die ihren Ursprung in Indien hat.

Neu!!: Pilger und Buddhismus · Mehr sehen »

Dein Weg

Martin Sheen und sein Sohn Emilio Estevez Dein Weg (Originaltitel: The Way) ist ein 2010 von David Alexanian und Emilio Estevez produzierter Film.

Neu!!: Pilger und Dein Weg · Mehr sehen »

Die große Reise (2004)

Die große Reise (arab., mit der gleichen Bedeutung) ist ein Spielfilm des Regisseurs Ismaël Ferroukhi.

Neu!!: Pilger und Die große Reise (2004) · Mehr sehen »

Die Milchstraße (1969)

Die Milchstraße ist ein französisch-italienischer Spielfilm des spanischen Regisseurs Luis Buñuel, der erstmals am 15.

Neu!!: Pilger und Die Milchstraße (1969) · Mehr sehen »

Die Wallfahrer

Ilja Repin Die Wallfahrer, auch Die beiden Alten, Zwei Greise und Die beiden Greise (Dwa starika), ist eine Erzählung von Lew Tolstoi, die 1885 entstand und im selben Jahr im 4.

Neu!!: Pilger und Die Wallfahrer · Mehr sehen »

Digambara

Der Digambara-Mönch Acharya Vidyasagar Ein Digambara (Sanskrit, m., दिगम्बर, digambara, übersetzt: „im Luftkleid“, „im Himmelskleid“ oder „in die Weltweite gekleidet“) ist ein Angehöriger einer überwiegend aus Mönchen bestehenden religiösen Gruppe, die dem Jainismus angehört.

Neu!!: Pilger und Digambara · Mehr sehen »

Dissident

Dissident (von lateinisch dissidēre „auseinander sitzen, nicht übereinstimmen, in Widerspruch stehen“) bezeichnet einen unbequemen Andersdenkenden, der öffentlich gegen die allgemeine Meinung oder politische Regierungslinie aktiv auftritt.

Neu!!: Pilger und Dissident · Mehr sehen »

Documenta

documenta 13 (2012) 10-Euro-Gedenkmünze zur documenta (Entwurf: František Chochola) Die documenta ist die weltweit bedeutendste Reihe von Ausstellungen für zeitgenössische Kunst.

Neu!!: Pilger und Documenta · Mehr sehen »

Dvaraka

Dvaraka (Gujarati દ્વારકા; auch Dwarka) ist eine Stadt im indischen Bundesstaat Gujarat.

Neu!!: Pilger und Dvaraka · Mehr sehen »

Eckart Roloff

Eckart Klaus Roloff (* 22. Januar 1944 in Treuenbrietzen) ist ein deutscher Journalist, Medienforscher und Buchautor.

Neu!!: Pilger und Eckart Roloff · Mehr sehen »

Egeria (Pilgerin)

Egeria (auch Aetheria oder Etheria genannt) war eine spätantike Autorin aus Nordspanien oder Gallien, die als Pilgerin im späten 4.

Neu!!: Pilger und Egeria (Pilgerin) · Mehr sehen »

England

England ist der größte und am dichtesten besiedelte Landesteil im Vereinigten Königreich im Nordwesten Europas.

Neu!!: Pilger und England · Mehr sehen »

Eustochium

Der heilige Hieronymus mit den Heiligen Paula und Eustochium. Ölgemälde von Francisco de Zurbarán. Eustochium (* um 368 in Rom; † 28. September 419 oder 420 in Bethlehem), geboren als Julia von Rom, war eine geweihte Jungfrau der frühen Kirche.

Neu!!: Pilger und Eustochium · Mehr sehen »

Fahrendes Volk

Fahrendes Volk (auch fahrende Leute) bezeichnet eine Vielfalt von Bevölkerungsgruppen der unteren und untersten Ränge vor allem der vormodernen ständischen Gesellschaft.

Neu!!: Pilger und Fahrendes Volk · Mehr sehen »

Faxian

Karte zur Reiseroute Faxians Bericht von den buddhistischen Königreichen, Druck/12. Jhdt Faxian (* um 337; † um 422) war ein chinesischer buddhistischer Mönch, der zwischen 399 und 412 nach Indien reiste, um den Buddhismus zu studieren und buddhistische Texte nach China zu bringen.

Neu!!: Pilger und Faxian · Mehr sehen »

Fátima

Fátima ist eine Stadt (Cidade) im Kreis Ourém in Portugal.

Neu!!: Pilger und Fátima · Mehr sehen »

Felsendom

Innenansicht (2018) Der Felsendom (Kipat Hasela) in Jerusalem ist der älteste monumentale Sakralbau des Islams und eines der islamischen Hauptheiligtümer.

Neu!!: Pilger und Felsendom · Mehr sehen »

Ganges

Der Ganges (Sanskrit, f., गंगा oder गङ्गा) ist der über 2.600 km lange und damit zweitgrößte Fluss Indiens und Bangladeschs (Südasien).

Neu!!: Pilger und Ganges · Mehr sehen »

Girnar

Karte des Girnar-Gebirges (um 1910) Jain-Tempel und Blick auf Junagadh Girnar ist ein ca.

Neu!!: Pilger und Girnar · Mehr sehen »

Haddsch

Mekka während des Haddsch (2009) Der Haddsch, auch Hadsch geschrieben, ist die islamische Pilgerfahrt nach Mekka.

Neu!!: Pilger und Haddsch · Mehr sehen »

Hamburg

Die Freie und Hansestadt Hamburg (regional auch,, Ländercode: HH, Abkürzung: FHH oder FuHH) ist ein Stadtstaat und ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Pilger und Hamburg · Mehr sehen »

Haridwar

Traditionelle Waschung am Ganges Haridwar (Hindi: हरिद्वार,; auch Hardwar) ist eine Stadt im Bundesstaat Uttarakhand in Indien mit etwa 230.000 Einwohnern (Volkszählung 2011).

Neu!!: Pilger und Haridwar · Mehr sehen »

Hauptkirche Sankt Jacobi (Hamburg)

St. Jacobi Lage der Hauptkirche Sankt Jacobi in Hamburgs Innenstadt Ansicht von 1830 Die Sankt-Jacobi-Kirche ist eine der fünf evangelisch-lutherischen Hauptkirchen Hamburgs.

Neu!!: Pilger und Hauptkirche Sankt Jacobi (Hamburg) · Mehr sehen »

Heiliges Land

Toten Meeres Die Bezeichnung Heiliges Land (Éreẓ haQodeš, Latein: Terra Sancta, Hagioi Topoi) ist eine allgemein-religiöse Bezeichnung für die historische geografische Region Kanaan bzw.

Neu!!: Pilger und Heiliges Land · Mehr sehen »

Heiligtum

Ein Heiligtum ist ein Ort, Gebäude, Gegenstand o. ä.

Neu!!: Pilger und Heiligtum · Mehr sehen »

Heiligtum (Christentum)

Ein Heiligtum, auch Sanktuarium (lat. Sanctuarium) ist im Kirchenrecht der römisch-katholischen Kirche die Bezeichnung für einen Wallfahrtsort oder eine Wallfahrtskirche als Ziel von Wallfahrten und Pilgerreisen.

Neu!!: Pilger und Heiligtum (Christentum) · Mehr sehen »

Helena (Mutter Konstantins des Großen)

Solidus Helenas Kapitolinischen Museum Flavia Iulia Helena (* 248/250 in Drepanon, heute Karamürsel, in Bithynien; † vermutlich am 18. August um 330 in Nikomedia, heute İzmit), auch Helena von Konstantinopel, war die Mutter des römischen Kaisers Konstantin, von dem sie zur Augusta ernannt wurde.

Neu!!: Pilger und Helena (Mutter Konstantins des Großen) · Mehr sehen »

Herberge

Herberge zur Heimat in Essen (historisch) Reste eines Herbergenviertels im Münchner Stadtteil Haidhausen (An der Kreppe), entstanden zu Beginn des 19. Jahrhunderts Herbergsschiff, CVJM-Jugendschiff Haus mit Herbergsschildern, vor 1912 in Frankfurt (Oder), Junkerstraße 10 Eine Herberge (aus dem ahd. heri für Heer und berga, einer Ableitung des Verbes bergen, also „Bergung, Unterkunft für das Heer“) veraltet auch Unterschleif, ist eine bauliche Unterkunft für Reisende, die bewirtschaftet wird und für den Gast in der Regel kostenpflichtig ist.

Neu!!: Pilger und Herberge · Mehr sehen »

Heroldsbach

Heroldsbach ist eine Gemeinde im Landkreis Forchheim (Regierungsbezirk Oberfranken).

Neu!!: Pilger und Heroldsbach · Mehr sehen »

Hieronymus (Kirchenvater)

Der hl. Hieronymus in seiner Studierstube, Werkstatt Pieter Coecke van Aelst d. Ä. (um 1530) Sophronius Eusebius Hieronymus (* 347 in Stridon, Provinz Dalmatia; † 30. September 420 in Betlehem/Palästina) war ein Gelehrter und Theologe der alten Kirche und wird in verschiedenen christlichen Konfessionen als Heiliger und als Kirchenvater verehrt.

Neu!!: Pilger und Hieronymus (Kirchenvater) · Mehr sehen »

Hinduismus

Der Kankali-Devi-Tempel in Tigawa gilt als einer der ersten freistehenden Tempel Indiens (um 425). Kailasanatha-Tempel im Kanchipuram gilt als klassischer Tempel Südindiens (um 700). Ellora wurde zur Gänze aus dem Fels herausgehauen (um 775). Khajuraho gilt als klassischer Tempel Nordindiens (um 1050). Akshardham-Tempel in Neu-Delhi (2005 fertiggestellt) gilt als der flächenmäßig größte vollständig überdachte Hindu-Tempel der Welt. Der Hinduismus ist mit rund einer Milliarde Anhängern und etwa 15 % der Weltbevölkerung nach dem Christentum (rund 31 %) und dem Islam (rund 23 %) die drittgrößte Religion der Erde.

Neu!!: Pilger und Hinduismus · Mehr sehen »

Huldrych Zwingli

Porträt Ulrich Zwinglis von Hans Asper, etwa 1531 Unterschrift Huldrych ZwinglisDie Unterschrift fand sich in Zwinglis Brief an Konrad Sam vom 20. Juni 1529. Huldrych Zwingli (auch Huldreych, Huldreich und Ulrich Zwingli; * 1. Januar 1484 in Wildhaus; † 11. Oktober 1531 in Kappel am Albis) war ein Schweizer Theologe und der erste Zürcher Reformator.

Neu!!: Pilger und Huldrych Zwingli · Mehr sehen »

Ibn Battūta

Léon Benett: Ibn Battuta in Ägypten (1878) Abū ʿAbdallāh Muhammad Ibn Battūta (* 24. Februar 1304 in Tanger, Marokko; † 1368 oder 1377 in Marokko) war ein muslimischer Rechtsgelehrter und Autor des vermeintlich autobiographischen Reiseberichtes تحفة النظار في غرائب الأمصار وعجائب الأسفار (Tuḥfat an-Nuẓẓār fī Gharāʾib al-Amṣār wa ʿAjāʾib al-Asfār; kurz). Letzterer berichtet über Battūtas Pilgerfahrt nach Mekka und seine anschließende Reise von mehr als 120.000 km Länge durch die gesamte islamische Welt und darüber hinaus.

Neu!!: Pilger und Ibn Battūta · Mehr sehen »

Ignatius von Loyola

Ignatius von Loyola Ignatius von Loyola (auch: Íñigo López de Loyola; * 31. Mai 1491 auf Schloss Loyola bei Azpeitia, Baskenland, Spanien; † 31. Juli 1556 in Rom) war der wichtigste Mitbegründer und Gestalter der später auch als Jesuitenorden bezeichneten Gesellschaft Jesu (lat.: Societas Jesu, SJ).

Neu!!: Pilger und Ignatius von Loyola · Mehr sehen »

Infrastruktur

Eine Infrastruktur (von ‚unterhalb‘ und structura ‚Zusammenfügung‘) ist im übertragenen Sinn ein Unterbau.

Neu!!: Pilger und Infrastruktur · Mehr sehen »

Israel National Trail

Der Israel National Trail, kurz INT, teilweise nur Israel Trail genannt, ist ein Fernwanderweg in Israel.

Neu!!: Pilger und Israel National Trail · Mehr sehen »

Itinerarium Burdigalense

Die erste Seite des Exemplars der Handschrift der französischen Nationalbibliothek Das Itinerarium Burdigalense (auch bekannt als Itinerarium Hierosolymitanum) ist das älteste bekannte Handbuch einer Pilgerreise in das Heilige Land (Itinerar).

Neu!!: Pilger und Itinerarium Burdigalense · Mehr sehen »

Jainismus

Der Jainismus, auch Jinismus, (Sanskrit, जैन, m., Jaina, „Anhänger des Jina“) ist eine in Indien beheimatete Religion, die etwa im 6./5.

Neu!!: Pilger und Jainismus · Mehr sehen »

Jakobsweg

Jakobswege in Europa Kathedrale von Santiago de Compostela, Ziel des Jakobsweges Bronzesymbol des Jakobsweges Als Jakobsweg (galicisch: Camiño de Santiago) wird eine Anzahl von Pilgerwegen durch ganz Europa bezeichnet, die alle das angebliche Grab des Apostels Jakobus in Santiago de Compostela in Galicien (Spanien) zum Ziel haben.

Neu!!: Pilger und Jakobsweg · Mehr sehen »

Jerusalem

Jerusalem (hebräisch, Jeruschalajim;;, oder Ierousalḗm;, Hierosolymae, Hierusalem oder Jerusalem) ist eine Stadt in den judäischen Bergen zwischen Mittelmeer und Totem Meer mit rund 882.000 Einwohnern.

Neu!!: Pilger und Jerusalem · Mehr sehen »

Jerusalemer Tempel

Unter dem Jerusalemer Tempel (versteht man zum einen den Tempel Salomos, welcher Anfang des 6.

Neu!!: Pilger und Jerusalemer Tempel · Mehr sehen »

Jesus Christus

Katharinenkloster auf dem Sinai (6. Jh). Jesus Christus (von Iēsous Christos,, Jesus, der Gesalbte) ist nach christlicher Lehre gemäß dem Neuen Testament (NT) der von Gott zur Erlösung aller Menschen gesandte Messias und Sohn Gottes.

Neu!!: Pilger und Jesus Christus · Mehr sehen »

Johannes Calvin

Hans Holbein dem Jüngeren Unterschrift Johannes Calvin Johannes Calvin (latinisiert: Ioannes Calvinus, daraus re-galliziert Jean Calvin, auch Johan Calvin, eigentlich Jehan Cauvin; * 10. Juli 1509 in Noyon, Picardie; † 27. Mai 1564 in Genf) war ein Reformator französischer Abstammung und Begründer des Calvinismus.

Neu!!: Pilger und Johannes Calvin · Mehr sehen »

Junrei

Mit Junrei (jap 巡礼) bzw.

Neu!!: Pilger und Junrei · Mehr sehen »

Kanchipuram

Kanchipuram (Tamil: காஞ்சிபுரம; Kurzform Kanchi, früher auch anglisiert Conjeevaram) ist eine Stadt im südindischen Bundesstaat Tamil Nadu mit rund 165.000 Einwohnern.

Neu!!: Pilger und Kanchipuram · Mehr sehen »

Kirchenlatein

Das Kirchenlatein ist die im Kontext der römisch-katholischen Kirche entwickelte, grammatikalisch vereinfachte und mit Neologismen angereicherte Form des Lateins, das nach 500 entstand und bis heute in Gebrauch ist, unter anderem als Amtssprache für kirchliche Dokumente.

Neu!!: Pilger und Kirchenlatein · Mehr sehen »

Kloster

Antoniuskloster in Ägypten (gegründet 356) Ein Kloster ist eine Anlage, in der Menschen (in den kontemplativen Orden Mönche oder Nonnen genannt) in einer gemeinschaftlichen, auf die Ausübung ihres Glaubens konzentrierten, Lebensweise zusammenleben (Vita communis).

Neu!!: Pilger und Kloster · Mehr sehen »

Kolonie

Als Kolonie (von ‚bebauen, Land bestellen‘) bezeichnet man in der Neuzeit ein auswärtiges abhängiges Gebiet eines Staates ohne eigene politische und wirtschaftliche Macht.

Neu!!: Pilger und Kolonie · Mehr sehen »

Konstantin der Große

Kopf der Kolossalstatue Konstantins des Großen, Kapitolinische Museen, Rom Flavius Valerius Constantinus (* an einem 27. Februar zwischen 270 und 288 in Naissus, Moesia Prima; † 22. Mai 337 in Anchyrona, einer Vorstadt von Nikomedia), bekannt als Konstantin der Große oder Konstantin I., war von 306 bis 337 römischer Kaiser.

Neu!!: Pilger und Konstantin der Große · Mehr sehen »

Kreuzerhöhung

Liturgische Kreuzerhöhung (14. September), byzantinische Buchmalerei, Cod. Vat. gr. 1613 (Menologion Basileios’ II.), 11. Jh. Kreuzerhöhung ist der Name eines christlichen Festes, das in katholischen und ostkirchlichen liturgischen Kalendern auf den 14. September fällt.

Neu!!: Pilger und Kreuzerhöhung · Mehr sehen »

Kreuzzug

Symbolische Darstellung der Eroberung Jerusalems (12.–14. Jahrhundert) Die Kreuzzüge waren von der Lateinischen Kirche sanktionierte, strategisch, religiös und wirtschaftlich motivierte Kriege zwischen 1095/99 und dem 13. Jahrhundert.

Neu!!: Pilger und Kreuzzug · Mehr sehen »

Krishna

Gopis und Kühe Krishna (Sanskrit: कृष्ण,.

Neu!!: Pilger und Krishna · Mehr sehen »

Kumbh Mela

Haridwar 14. April 2010: Pilger versammeln sich am Har ki Pauri, um das dritte königliche Bad zu nehmen. (Standbild des Dokumentarfilms ''Amrit Nektar der Unsterblichkeit'')http://www.amritfilm.net/ Kumbh Mela (m., von Kumbh ‚Krug‘ und Mela ‚Fest‘, also „Fest des Kruges“) gilt als das größte religiöse Fest des Hinduismus und der Welt.

Neu!!: Pilger und Kumbh Mela · Mehr sehen »

Kushinagar

Kushinagar (Hindi: कुशीनगर), früher Kusinara (Pali) ist eine Stadt mit ca.

Neu!!: Pilger und Kushinagar · Mehr sehen »

Latein

Die lateinische Sprache (lateinisch lingua Latina), kurz Latein, ist eine indogermanische Sprache, die ursprünglich von den Latinern, den Bewohnern von Latium mit Rom als Zentrum, gesprochen wurde.

Neu!!: Pilger und Latein · Mehr sehen »

Liste von Wallfahrtsorten

Die Liste von Wallfahrtsorten enthält Wallfahrtsorte verschiedener Religionen, die für Pilger Ziel einer Wallfahrt sind.

Neu!!: Pilger und Liste von Wallfahrtsorten · Mehr sehen »

Lourdes

Der Fluss Gave de Pau in Lourdes Die Grotte von Massabielle, das Ziel der Lourdes-Pilger, mit der nach Bernadettes Angaben geschaffenen Marienstatue von Joseph-Hugues Fabisch Château und Bahnhof, 1906 Lourdes 1994 Lourdes (gaskognisch Lorda) ist eine französische Stadt im Département Hautes-Pyrénées in der Region Okzitanien in der Nähe der spanischen Grenze.

Neu!!: Pilger und Lourdes · Mehr sehen »

Lumbini

Lage von Lumbini in Nepal Lumbini (heute Rummindai) ist nach der Überlieferung der Geburtsort Siddhartha Gautamas, des Begründers des Buddhismus.

Neu!!: Pilger und Lumbini · Mehr sehen »

Marienverehrung

Marienverehrung bezeichnet die Verehrung Marias, der Mutter Jesu Christi, die in den unterschiedlichen Konfessionen des Christentums eine höchst unterschiedliche Stellung einnimmt.

Neu!!: Pilger und Marienverehrung · Mehr sehen »

Marpingen

Schaumberg auf Marpingen Marpingen (im örtlichen Dialekt Määrbinge bzw. Maarbinge) ist eine Gemeinde im Norden des Saarlandes.

Neu!!: Pilger und Marpingen · Mehr sehen »

Martin Luther

Lucas Cranachs des Älteren, 1529) Signatur Martin Luther (* 10. November 1483 in Eisleben, Grafschaft Mansfeld; † 18. Februar 1546 ebenda) ist die zentrale Persönlichkeit der Reformation, deren Wirken kirchengeschichtliche und weltgeschichtliche Bedeutung gewann.

Neu!!: Pilger und Martin Luther · Mehr sehen »

Mathura

Mathura (Hindi: मथुरा) ist eine Großstadt (Nagar Palika Parishad) im nordindischen Bundesstaat Uttar Pradesh mit rund 360.000 Einwohnern.

Neu!!: Pilger und Mathura · Mehr sehen »

Međugorje

St.-Jakobus-Kirche Gebetsstätte Blick auf Međugorje Podbrdo („Unter dem Hügel“, Ort der angeblichen Marienerscheinungen) Berg Križevac („Kreuzwegsberg“) Međugorje (transkribiert auch Medjugorje) ist eine Ortsgemeinschaft (Mjesna zajednica, kurz MZ) der Großgemeinde Čitluk im Südwesten von Bosnien und Herzegowina, etwa 30 km südwestlich von Mostar und 16 km von der kroatischen Grenze.

Neu!!: Pilger und Međugorje · Mehr sehen »

Medina

Medina (möglicherweise von Madīnat an-Nabī.

Neu!!: Pilger und Medina · Mehr sehen »

Mekka

Die Kaaba nach dem Freitagsgebet Mekka ist eine Stadt mit 1.484.858 Einwohnern (Stand 2010) im westlichen Saudi-Arabien und mit dem Heiligtum der Kaaba gleichzeitig der zentrale Wallfahrtsort des Islams.

Neu!!: Pilger und Mekka · Mehr sehen »

Melania die Ältere

Melania (* 342 in Rom; † 409 in Jerusalem, auch Melania von Rom oder Melania die Ältere genannt) war eine römische Adelige, die nach dem Tode ihres Ehemannes nach Ägypten pilgerte und später Gründerin eines Klosters wurde.

Neu!!: Pilger und Melania die Ältere · Mehr sehen »

Melania die Jüngere

Melania oder Melanie die Jüngere (* 383 in Rom; † 31. Dezember 439 auf dem Ölberg bei Jerusalem in Palaestina) war eine christliche Heilige.

Neu!!: Pilger und Melania die Jüngere · Mehr sehen »

Michael F. Feldkamp

Michael F. Feldkamp (2010) Michael-Frank Feldkamp (* 23. April 1962 in Kiel) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: Pilger und Michael F. Feldkamp · Mehr sehen »

Michael Matheus

Michael Matheus (* 27. März 1953 in Graach an der Mosel) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: Pilger und Michael Matheus · Mehr sehen »

Mount Abu

Dilwara-Tempel ''Toad Rock'' Mount Abu oder Abu (Hindi: माउंट आबू, Māunṭ Ābū) ist ein Ort im Aravalligebirge mit rund 23.000 Einwohnern im Süden des indischen Bundesstaats Rajasthan und bezeichnet auch eine dortige Bergregion.

Neu!!: Pilger und Mount Abu · Mehr sehen »

Muslim

Ein Muslim oder Moslem ist ein Angehöriger des Islam und wird auch als MohammedanerSiehe Vgl.

Neu!!: Pilger und Muslim · Mehr sehen »

Nachfolge Christi

Die Nachfolge Christi (De imitatione Christi) von Thomas a Kempis ist ein weit verbreitetes und oft gelesenes geistliches Buch, ursprünglich in lateinischer Sprache geschrieben.

Neu!!: Pilger und Nachfolge Christi · Mehr sehen »

Nashik

Nashik oder Nasik (Marathi: नाशिक,; Hindi: नासिक) ist eine Millionenstadt nordöstlich von Mumbai im indischen Bundesstaat Maharashtra.

Neu!!: Pilger und Nashik · Mehr sehen »

Nordelbische Evangelisch-Lutherische Kirche

Die Nordelbische Evangelisch-Lutherische Kirche (NEK), manchmal kurz auch nur „Nordelbien“ genannt, war eine evangelisch-lutherische Kirche, die von 1977 bis 2012 existierte.

Neu!!: Pilger und Nordelbische Evangelisch-Lutherische Kirche · Mehr sehen »

Norwegen

Norwegen oder Königreich Norwegen (bokmål: Kongeriket Norge, nynorsk: Kongeriket Noreg, altnordisch: *Norðvegr, Norvegr, Noregr „Nordweg“) ist ein Staat in Nordeuropa.

Neu!!: Pilger und Norwegen · Mehr sehen »

Orakel von Delphi

Kylix des Kodros-Malers, um 435 v. Chr., gefunden in Vulci, heute in der Antikensammlung Berlin. Das Orakel von Delphi war eine Weissagungsstätte des antiken Griechenlands.

Neu!!: Pilger und Orakel von Delphi · Mehr sehen »

Padmasambhava

Padmasambhava (zu Deutsch: Lotosgeborener; auch: Guru Rinpoche, Guru Padma, Padina Sambhava oder Padmakara; 8. bis 9. Jahrhundert) gilt als Begründer des Buddhismus in Tibet zur Zeit des Königs Thrisong Detsen (756 bis 796) in Tibet.

Neu!!: Pilger und Padmasambhava · Mehr sehen »

Palitana

Jain-Tempel auf den Gipfeln der ''Shatrunjaya Hills'' Palitana ist eine etwa 65.000 Einwohner (Zensus 2011) zählende Stadt im indischen Bundesstaat Gujarat, die besonders wegen des Jain-Tempelkomplexes auf den nahegelegenen Shatrunjaya Hills bekannt ist.

Neu!!: Pilger und Palitana · Mehr sehen »

Parasnath

Der Parasnath ist mit 1.365 m der höchste Berg im indischen Bundesstaat Jharkhand und ein bedeutender Pilgerort der Religionsgemeinschaft des Jainismus.

Neu!!: Pilger und Parasnath · Mehr sehen »

Paula von Rom

Paula mit ihrer Tochter Eustochium im Gespräch mit dem hl. Hieronymus (Ölgemälde, 17. Jahrhundert) Paula von Rom (* 5. Mai 347 in Rom; † 26. Januar 404 in Bethlehem) war eine römische Christin, Witwe und Heilige der katholischen Kirche.

Neu!!: Pilger und Paula von Rom · Mehr sehen »

Paulus von Tarsus

Paulus von Tarsus (hebräischer Name,; * vermutlich vor 10 in Tarsus/Kilikien; † nach 60, vermutlich in Rom) war nach dem Neuen Testament (NT) ein erfolgreicher Missionar des Urchristentums und einer der ersten Theologen der Christentumsgeschichte.

Neu!!: Pilger und Paulus von Tarsus · Mehr sehen »

Pelerine

Gehäkelte Pelerine, 1911 „Grasmantel“ aus den Alpen im Museum Europäischer Kulturen in Berlin (1880–1920) Eine Pelerine (auch Pellerine oder Pelarine, von frz. pèlerine „Pilgerin“) ist ein kurzer Schulterumhang, der einem Cape ähnelt und über dem Mantel getragen wird.

Neu!!: Pilger und Pelerine · Mehr sehen »

Pessach

Pessach, auch Passa, Passah oder Pascha genannt (aramäisch; (Septuaginta und NT)), gehört zu den wichtigsten Festen des Judentums.

Neu!!: Pilger und Pessach · Mehr sehen »

Pilger (Begriffsklärung)

Pilger steht für.

Neu!!: Pilger und Pilger (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Pilgerausweis

Der Pilgerausweis (auch Pilgerpass, Pilgerbrief) ist ein Dokument, in dem Name, Ziel und manchmal die Fortbewegungsart eines Pilgers aufgeführt und um Hilfe und Unterstützung seines Anliegens gebeten wird.

Neu!!: Pilger und Pilgerausweis · Mehr sehen »

Pilgerbericht

Ein historischer Pilgerbericht, eine Seite aus Bernhard von Breydenbachs Reisebuch ''Sanctae Peregrinationes'', gedruckt in Mainz 1486; die Illustration von Erhard Reuwich zeigt die spätmittelalterliche Reisegruppe Ein Pilgerbericht ist im kirchenhistorischen Sprachgebrauch ein Reisebericht eines Wallfahrers, eines in das Heilige Land Gereisten.

Neu!!: Pilger und Pilgerbericht · Mehr sehen »

Pilgerhorn

Ein Aachenhorn des 15. Jahrhunderts aus Köln Pilgerhörner, auch Aachhörner genannt, waren Instrumente aus hartgebrannter Irdenware oder seltener aus Steinzeug, die im ausgehenden Mittelalter und in der frühen Neuzeit vor allem in rheinländischen Töpfereistandorten produziert wurden.

Neu!!: Pilger und Pilgerhorn · Mehr sehen »

Pilgerhut

Der Pilgerhut ist ein breitkrempiger Hut, der den Träger gegen Regen und Sonne schützt.

Neu!!: Pilger und Pilgerhut · Mehr sehen »

Pilgerschritt

Als Pilgerschritt wird in der Tanzliteratur gelegentlich eine Schrittfolge bezeichnet, bei der nach mehreren Schritten vorwärts ein oder zwei Schritte zurück gemacht werden.

Neu!!: Pilger und Pilgerschritt · Mehr sehen »

Pilgersegen

Schweizer Jakobusweg aufmachen Der Pilgersegen ist ein Ritus im christlichen Pilgerwesen, der den Pilger auf seiner Reise unter den Segen und Schutz Gottes stellt.

Neu!!: Pilger und Pilgersegen · Mehr sehen »

Pilgerstab

Ein Pilgerstab, im christlichen Kontext auch Jakobsstab genannt, ist ein brust- bis mannshoher Wanderstock, der häufig von Pilgern verschiedener Religionen verwendet wird.

Neu!!: Pilger und Pilgerstab · Mehr sehen »

Pilgerväter

''Pilger auf dem Weg zur Kirche'' von George Henry Boughton (1867) Als Pilgerväter werden die ersten englischen Siedler in Neuengland bezeichnet.

Neu!!: Pilger und Pilgerväter · Mehr sehen »

Pilgerweg

Vierbergelauf in Kärnten-Österreich Ein Pilgerweg ist die Reisestrecke, die Pilger auf einer Wallfahrt zurücklegen, um an das Ziel – meist ein heiliger Ort – zu gelangen.

Neu!!: Pilger und Pilgerweg · Mehr sehen »

Pilgerzeichen

Neuzeitliche Pilgerzeichen aus Guadalajara (Mexiko) Pilgerzeichen sind Abzeichen, meist in Form kleiner Plaketten, Medaillen oder Flachgüsse aus einer Blei-Zinn-Legierung, die vorwiegend im Mittelalter an Wallfahrtsorten verkauft und auf der Pilgerfahrt am Hut oder an der Kleidung getragen wurden.

Neu!!: Pilger und Pilgerzeichen · Mehr sehen »

Planet Wissen

Planet Wissen ist eine Dokumentations- und Wissenschaftsmagazin-Sendung, die vom WDR und vom SWR in Zusammenarbeit mit ARD-alpha in wöchentlichem Wechsel produziert wird.

Neu!!: Pilger und Planet Wissen · Mehr sehen »

Protestantismus

Mit dem (ursprünglich politischen) Begriff Protestanten werden im engeren Sinne die Angehörigen der christlichen Konfessionen bezeichnet, die, ausgehend von Deutschland und der Schweiz, vor allem in Mittel- und Nordeuropa durch die Reformation des 16.

Neu!!: Pilger und Protestantismus · Mehr sehen »

Puritanismus

Der Puritanismus war eine vom 16.

Neu!!: Pilger und Puritanismus · Mehr sehen »

Rama (Mythologie)

Gemälde von Rama aus Südindien, 1816 (British Museum) Rama mit Sita und Lakshmana, davor sein ergebener Diener Hanuman Rama oder Ram (Sanskrit, m., राम), auch Ramachandra (रामचन्द्र), ist nach den Lehren des Hinduismus die siebente Inkarnation von Vishnu, einem hinduistischen Gott.

Neu!!: Pilger und Rama (Mythologie) · Mehr sehen »

Ranakpur

Ranakpur (Hindi: रणकपुर, Raṇakpur) ist ein kleiner Ort im Distrikt Pali im indischen Bundesstaat Rajasthan.

Neu!!: Pilger und Ranakpur · Mehr sehen »

Römisch-katholische Kirche

Die römisch-katholische Kirche, oft auch nur katholische Kirche (griechisch katholikos: das Ganze betreffend, allgemein, durchgängig), ist die größte Kirche innerhalb des Christentums.

Neu!!: Pilger und Römisch-katholische Kirche · Mehr sehen »

Reliquie

Mit einer Prunkrüstung geschmückte Reliquie des hl. Pankratius in Wil (SG) Eine Reliquie (von lat. reliquiae „Zurückgelassenes, Überbleibsel“) ist als Gegenstand kultischer religiöser Verehrung ein irdischer Überrest, besonders ein Körperteil oder Teil des persönlichen Besitzes, eines Heiligen.

Neu!!: Pilger und Reliquie · Mehr sehen »

Rom

Satellitenaufnahme von Rom Rom (lateinisch Rōma; italienisch Roma), amtlich Roma Capitale, ist die Hauptstadt Italiens.

Neu!!: Pilger und Rom · Mehr sehen »

Saint-Jacques… La Mecque

Saint-Jacques… La Mecque (in Deutschland auch Saint Jacques … Pilgern auf Französisch) ist eine französische Filmkomödie von Regisseurin Coline Serreau aus dem Jahr 2005.

Neu!!: Pilger und Saint-Jacques… La Mecque · Mehr sehen »

Santiago de Compostela

Santiago de Compostela ist die Hauptstadt der Autonomen Gemeinschaft Galicien und hat rund 96.000 Einwohner.

Neu!!: Pilger und Santiago de Compostela · Mehr sehen »

Sarnath

Sarnath ist ein Ort im Bundesstaat Uttar Pradesh in Indien, 10 Kilometer nördlich von Varanasi.

Neu!!: Pilger und Sarnath · Mehr sehen »

Schawuot

Schawuot (Gemälde von Moritz Daniel Oppenheim, 1880) Schawuot (oder) ist das jüdische Wochenfest, das 50 Tage, also sieben Wochen plus einen Tag (50 Tage) nach dem Pessachfest gefeiert wird.

Neu!!: Pilger und Schawuot · Mehr sehen »

Shiva

Neuzeitliche Shiva-Statue in einem Tempel in Bangalore (2005): Zwei der Hände sind im Meditationsgestus (''dhyanamudra'') im Schoß der Figur ineinandergelegt; die beiden anderen tragen Dreizack (''trishula'') und Sanduhrtrommel (''damaru''). Um die Hüften ist ein Fellschurz gewunden; der Gott sitzt auf einem Raubkatzenfell. Um seinen Hals und seine Oberarme winden sich Schlangen; die geflochtenen Strähnen seines langen Asketenhaares sind zu einer ‚Haarkrone‘ aufgebunden, aus der seitlich eine Mondsichel (''chandra'') und oben die Göttin Ganga herausragt.Anneliese und Peter Keilhauer: ''Bildsprache des Hinduismus. Die indische Götterwelt und ihre Symbolik''. DuMont, Köln 1983, S. 112 ff. ISBN 3-7701-1347-0. Shiva (Sanskrit शिव; „Glückverheißender“; deutsch auch Schiwa) ist einer der Hauptgötter des Hinduismus.

Neu!!: Pilger und Shiva · Mehr sehen »

Shravanabelagola

Shravanabelagola (auch: Sravanabelgola, Shravana Belgola; Kannada: ಶ್ರವಣಬೆಳಗೊಳ) ist ein Ort mit etwa 6.500 Einwohnern im südindischen Bundesstaat Karnataka.

Neu!!: Pilger und Shravanabelagola · Mehr sehen »

Shvetambaras

Weißgekleidete Shvetambara-Mönche mit Mundschutz und Wedeln bzw. Besen Die Shvetambaras (Sanskrit, m., श्वेताम्बर, śvetāmbara, Weißgekleideter) sind eine Gruppe innerhalb des Jainismus.

Neu!!: Pilger und Shvetambaras · Mehr sehen »

Simon Petrus

Der heilige Petrus, Ikone aus dem 6. Jahrhundert, Katharinenkloster (Sinai) Simon Petrus (* in Galiläa, Datum unbekannt; † um 65–67, möglicherweise in Rom) war nach dem Neuen Testament einer der ersten Juden, die Jesus Christus in seine Nachfolge berief.

Neu!!: Pilger und Simon Petrus · Mehr sehen »

Songyun (Dunhuang)

Songyun war ein aus Dunhuang (Gansu) stammender chinesischer buddhistischer Pilger aus der späten Zeit der Fremdherrschaft der Nördlichen Wei-Dynastie, der zusammen mit dem Mönch Huisheng Zentralasien und Indien bereiste.

Neu!!: Pilger und Songyun (Dunhuang) · Mehr sehen »

Sukkot

Jüdisches Museum New York Sukkot (oder, Plural von, jiddisch Sukkes oder Sikkes) oder Laubhüttenfest gehört zu den jüdischen Festen.

Neu!!: Pilger und Sukkot · Mehr sehen »

Tempel

Buddhistische Tempel- und Klosterlage Samye in Tibet Der zentrale Turm der Tempelanlage von Angkor Wat, Kambodscha Tempel (von lateinisch templum) ist die deutsche Bezeichnung von Gebäuden, die seit dem Neolithikum in vielen Religionen als Heiligtum dienten.

Neu!!: Pilger und Tempel · Mehr sehen »

Tempel der Artemis in Ephesos

Johanneskirche und die Zitadelle von Selçuk Der Tempel der Artemis in Ephesos oder kurz das Artemision von Ephesos war der olympischen Gottheit Artemis (Göttin der Jagd, des Waldes und Hüterin der Frauen und Kinder) in ihrer Sonderform als Artemis Ephesia gewidmet.

Neu!!: Pilger und Tempel der Artemis in Ephesos · Mehr sehen »

Thomas von Kempen

Thomas von Kempen, zeitgenössisches Gemälde in Zwolle Thomas von Kempen, zeitgenössische Darstellung Thomas von Kempen, lat.

Neu!!: Pilger und Thomas von Kempen · Mehr sehen »

Tibet

Lage von Tibet auf einer Weltkarte Yangbajain-Tal, etwa 100 Kilometer nordwestlich von Lhasa Fährverkehr über den Brahmaputra (Yarlung Zangbo) Tibet ist ein ausgedehntes Hochland in Zentralasien, das oft als Dach der Welt bezeichnet wird.

Neu!!: Pilger und Tibet · Mehr sehen »

Todesstrafe

Die Todesstrafe ist die Tötung eines Menschen als Strafe für einen in einem Strafgesetz definierten Tatbestand, dessen er für schuldig befunden wurde.

Neu!!: Pilger und Todesstrafe · Mehr sehen »

Ujjain (Stadt)

Ujjain ist eine ca.

Neu!!: Pilger und Ujjain (Stadt) · Mehr sehen »

Varanasi

Varanasi (Hindi: वाराणसी, Urdu), auch Benares (बनारस) oder Kashi (काशी) genannt, ist eine Stadt im indischen Bundesstaat Uttar Pradesh.

Neu!!: Pilger und Varanasi · Mehr sehen »

Votivgabe

Gnadenkapelle Altötting Votivgaben oder Votive (von mittellateinisch vovere, ‚geloben‘) sind Gegenstände, die aufgrund eines Gelübdes bzw.

Neu!!: Pilger und Votivgabe · Mehr sehen »

Wallfahrt

Ein Wallfahrer in Pashupatinath Eine japanische Wallfahrerin beim Iwamoto-ji auf dem Shikoku-Pilgerweg Eine Wallfahrt (von „wallen“, in eine bestimmte Richtung ziehen, „fahren“, unterwegs sein) ist das Zurücklegen eines Pilgerweges zu Fuß oder mit einem Transportmittel, an dessen Ziel eine Pilgerstätte besucht wird.

Neu!!: Pilger und Wallfahrt · Mehr sehen »

Wallfahrtskirche

Eine Wallfahrtskirche ist in der Regel das Ziel einer Wallfahrt und bildet einen Wallfahrtsort.

Neu!!: Pilger und Wallfahrtskirche · Mehr sehen »

Wallfahrtsort

Ein Wallfahrtsort ist in verschiedenen Religionen ein Ort mit hervorgehobener religiöser Bedeutung – ein Heiligtum – und als solcher das Ziel einer Wallfahrt.

Neu!!: Pilger und Wallfahrtsort · Mehr sehen »

Weltreligion

Die Welt: vorherrschende Religionen nach Staaten Bei der Bezeichnung Weltreligion handelt es sich um einen Begriff, der vielfältige Religionen in ein grobes Raster einordnet, die sich beispielsweise durch die hohe Anzahl ihrer Anhänger, die überregionale Verbreitung und/oder ihren universalen Anspruch auszeichnen.

Neu!!: Pilger und Weltreligion · Mehr sehen »

Xuanzang

Dunhuang-Höhle, China, 9. Jh.) Statue von Xuanzang an der großen Wildganspagode in Xi’an, China Kamakura-Periode, Nationalmuseum Tokio Xuanzang (jap. Genjō Sanzō; * 602 andere Quellen 600 od. 603 in Luòzhōu – heute: Yanshi; † in Yízhōu – heute: Tongchuan 664) war ein buddhistischer Pilgermönch der Tangzeit aus China, der 629–45 die Seidenstraße und Indien bereiste.

Neu!!: Pilger und Xuanzang · Mehr sehen »

Yamuna

Die Yamuna (Hindi und Sanskrit: यमुना Yamunā), auch Jamuna (जमुना Jamunā) oder Jumna, ist der wichtigste Nebenfluss des Ganges in Indien.

Neu!!: Pilger und Yamuna · Mehr sehen »

Zechprellerei

Als Zechprellerei wird bezeichnet, wenn in einem Gastronomiebetrieb ein Gast sich der Bezahlung entzieht, also den Gastwirt um die Zeche prellt.

Neu!!: Pilger und Zechprellerei · Mehr sehen »

1537

Alessandro de’ Medici.

Neu!!: Pilger und 1537 · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Pilgersfrau, Pilgersmann, Pilgerung, Wallfahrer.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »