Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Pflichtenheft

Index Pflichtenheft

Das Pflichtenheft beschreibt in konkreter Form, wie der Auftragnehmer die Anforderungen des Auftraggebers zu lösen gedenkt – das sogenannte wie und womit.

16 Beziehungen: Abnahme, Akzeptanztest (Softwaretechnik), Anforderung, Anforderungsanalyse (Informatik), Anforderungsmanagement, Auftraggeber, Auftragnehmer, DIN 69901, Fachkonzept, Kaufvertrag, Lastenheft, Software Requirements Specification, Softwaretechnik, V-Modell (Entwicklungsstandard), VDI-Richtlinie, Werkvertrag.

Abnahme

Der juristische Begriff Abnahme bezeichnet allgemein eine Erklärung, dass eine Sache oder ein Zustand bestimmten Kriterien entspricht, so insbesondere dass ein Werk als erfüllungstauglich bestätigt wird.

Neu!!: Pflichtenheft und Abnahme · Mehr sehen »

Akzeptanztest (Softwaretechnik)

Ein Akzeptanztest oder Abnahmetest, engl.

Neu!!: Pflichtenheft und Akzeptanztest (Softwaretechnik) · Mehr sehen »

Anforderung

Eine Anforderung ist eine Aussage über die notwendige Beschaffenheit oder Fähigkeit,.

Neu!!: Pflichtenheft und Anforderung · Mehr sehen »

Anforderungsanalyse (Informatik)

Die Anforderungsanalyse (englisch requirements analysis) ist in der Informatik ein Teil des Systementwicklungsprozesses (u. a. neben dem Anforderungsmanagement) sowie ein Teil der Business-Analyse.

Neu!!: Pflichtenheft und Anforderungsanalyse (Informatik) · Mehr sehen »

Anforderungsmanagement

Anforderungsmanagement (AM;, RM) ist ein Teilgebiet des Requirements Engineerings (RE) sowie ein Teilgebiet der Business-Analyse und eine Managementaufgabe für die effiziente und fehlerarme Entwicklung komplexer Systeme.

Neu!!: Pflichtenheft und Anforderungsmanagement · Mehr sehen »

Auftraggeber

Auftraggeber ist ein Wirtschaftssubjekt, das dem anderen Vertragspartner einen Auftrag für die Besorgung eines Geschäfts überträgt.

Neu!!: Pflichtenheft und Auftraggeber · Mehr sehen »

Auftragnehmer

Auftragnehmer ist ein Wirtschaftssubjekt, das im Rahmen eines Auftrags für den Auftraggeber die Besorgung eines Geschäfts übernimmt.

Neu!!: Pflichtenheft und Auftragnehmer · Mehr sehen »

DIN 69901

Die DIN-Normenreihe DIN 69901 beschreibt Grundlagen, Prozesse, Prozessmodell, Methoden, Daten, Datenmodell und Begriffe im Projektmanagement.

Neu!!: Pflichtenheft und DIN 69901 · Mehr sehen »

Fachkonzept

Im Allgemeinen ist ein Fachkonzept ein Konzept in einem bestimmten Fachgebiet.

Neu!!: Pflichtenheft und Fachkonzept · Mehr sehen »

Kaufvertrag

Der Kaufvertrag ist in den Rechtswissenschaften ein Vertrag, durch den ein Käufer von einem Verkäufer eine Sache oder ein Recht erwirbt, wofür der Käufer als Gegenleistung einen Kaufpreis zu entrichten hat.

Neu!!: Pflichtenheft und Kaufvertrag · Mehr sehen »

Lastenheft

Das Lastenheft (teils auch Anforderungsspezifikation, Anforderungskatalog, Produktskizze, Kundenspezifikation, Anwenderspezifikation oder Requirements Specification, User Specification genannt) beschreibt die Gesamtheit der Anforderungen des Auftraggebers an die Lieferungen und Leistungen eines Auftragnehmers.

Neu!!: Pflichtenheft und Lastenheft · Mehr sehen »

Software Requirements Specification

Die Software Requirements Specification (SRS) ist ein vom IEEE (Institute of Electrical and Electronic Engineers) erstmals (unter ANSI/IEEE Std 830-1984) veröffentlichter Standard zur Spezifikation von Software.

Neu!!: Pflichtenheft und Software Requirements Specification · Mehr sehen »

Softwaretechnik

Die Softwaretechnik ist eine deutschsprachige Übersetzung des engl.

Neu!!: Pflichtenheft und Softwaretechnik · Mehr sehen »

V-Modell (Entwicklungsstandard)

Das V-Modell ist Vorgehensmodell für IT-Entwicklungsprojekte der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Pflichtenheft und V-Modell (Entwicklungsstandard) · Mehr sehen »

VDI-Richtlinie

VDI-Logo Eine VDI-Richtlinie wird vom Verein Deutscher Ingenieure aufgestellt.

Neu!!: Pflichtenheft und VDI-Richtlinie · Mehr sehen »

Werkvertrag

Ein Werkvertrag ist ein Typ privatrechtlicher Verträge über den gegenseitigen Austausch von Leistungen, bei dem sich ein Teil verpflichtet, ein Werk gegen Zahlung einer Vergütung (Werklohn) durch den anderen Vertragsteil (Besteller) herzustellen.

Neu!!: Pflichtenheft und Werkvertrag · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Pflichtenkatalog, Technische Richtlinien.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »