Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Pfahlgründung

Index Pfahlgründung

Drehbohrgerät für Bohrpfähle Historischen Archivs der Stadt Köln Ansicht des herausgezogenen Bohrers Die Pfahlgründung ist in der Bauausführung eine Variante der Tiefgründung.

37 Beziehungen: Amsterdam, Bauausführung, Bauwerkslasten, Bergbau, Bewehrungsstahl, Bohrpfahlwand, Duktilität, Erdwärmesonde, Flussbegradigung, Gründung (Bauwesen), Gusseisen, Hamburg, Historisches Archiv der Stadt Köln, Kaispeicher A, Klei, Liste gebräuchlicher Betone, Mörtel, Niederlande, Offshorebauwerk, Paleis op de Dam, Pfahlintegritätsprüfung, Pfahlrost, Pfahlschuh, Profilstahl, Schleuderguss, Schneckenbohrtechnik, Spannbeton, Stahlbeton, Stampfbeton, Thermische Bauteilaktivierung, Tiefgründung, Torf, Tragwerk (Bauwesen), Trierer Dom, Venedig, Vollverdrängungspfahl, Windkraftanlage.

Amsterdam

Amsterdam ist die Hauptstadt und einwohnerstärkste Stadt des Königreichs der Niederlande.

Neu!!: Pfahlgründung und Amsterdam · Mehr sehen »

Bauausführung

Flughafen Wien (Skylink-Terminal) Aufbau eines vorgefertigten Hauses Der Begriff Bauausführung bezeichnet die Phase der Herstellung eines Bauwerks mit Hilfe der Bautechnik.

Neu!!: Pfahlgründung und Bauausführung · Mehr sehen »

Bauwerkslasten

Bauwerkslasten sind alle Lasten, die von einem Bauwerk in den darunterliegenden Untergrund eingeleitet werden.

Neu!!: Pfahlgründung und Bauwerkslasten · Mehr sehen »

Bergbau

Darstellung Georgius Agricolas aus dem Jahre 1556 Symbol des Bergbaus:Schlägel und Eisen Reste vom Gerüst über dem Förderschacht „San Vicente“ in Linares, Spanien Der Bergbau ist ein Teil der Montanindustrie.

Neu!!: Pfahlgründung und Bergbau · Mehr sehen »

Bewehrungsstahl

Betonstabstahl BSt500 – links zwei Stäbe mit den eingewalzten Rippen beider Seiten Betonstabstahl in einem Fundament Bohrpfähle Bewehrungsstahl, Betonstahl oder Armierungseisen, früher auch Moniereisen, dient als Bewehrung (Verstärkung) von Stahlbetonbauteilen und wird nach dem Einbau in die Schalung mit Beton vergossen.

Neu!!: Pfahlgründung und Bewehrungsstahl · Mehr sehen »

Bohrpfahlwand

Drehbohrgerät für Bohrpfähle. Arbeitswerkzeug eines Bohrgeräts. Überschnittene Bohrpfahlwand bei der Grümpentalbrücke. Rückverankerte aufgelöste Bohrpfahlwand (Tunnel Augustaburg). Bohrpfahlwand mit abgesichertem Haus - Aquis Plaza, Aachen Eine Bohrpfahlwand ist ein Bauteil zur Sicherung eines (meist künstlichen) Geländesprungs, zum Beispiel einer Baugrube.

Neu!!: Pfahlgründung und Bohrpfahlwand · Mehr sehen »

Duktilität

Duktilität (abgeleitet vom, dt. ziehen, führen, leiten) ist die Eigenschaft eines Werkstoffs, sich unter Belastung plastisch zu verformen, bevor er versagt.

Neu!!: Pfahlgründung und Duktilität · Mehr sehen »

Erdwärmesonde

Bohrung einer Erdwärmesonde (links im Vordergrund aufgerollt die eigentliche Sonde) Der Sondenfuß, das untere Ende einer Erdwärmesonde Oberes Ende einer Erdwärmesonde, vor dem Anschluss an den Wärmeträgerkreislauf Eine Erdwärmesonde (EWS) ist ein geschlossenes, mit einer zirkulierenden Wärmeträgerflüssigkeit befülltes U-förmiges Rohrsystem.

Neu!!: Pfahlgründung und Erdwärmesonde · Mehr sehen »

Flussbegradigung

Fahr­rinnen­ver­tief­ung Bei einer Flussbegradigung werden die natürlicherweise vorkommenden Mäander eines Flusses an ihren Hälsen durchstochen.

Neu!!: Pfahlgründung und Flussbegradigung · Mehr sehen »

Gründung (Bauwesen)

Die Gründung ist die konstruktive und statische Ausbildung des Übergangs zwischen Bauwerk und Boden.

Neu!!: Pfahlgründung und Gründung (Bauwesen) · Mehr sehen »

Gusseisen

Altan bzw. Balkon aus Gusseisen am Herrenhaus Brunn (Mecklenburg) Bremer Schlüssel aus Gusseisen Erste gusseiserne Brücke der Welt in Ironbridge Schupmann-Kandelaber am Brandenburger Tor in Berlin-Mitte Gusseiserne Pfanne Getriebegehäuse aus Gusseisen Säulen aus Gusseisen Rohrfitting aus schwarzem Temperguss (GJMB) Gusseisen ist ein Eisenwerkstoff mit hohem Kohlenstoffgehalt (Massenanteil über 2 %), der diesen Werkstoff von Stahl unterscheidet.

Neu!!: Pfahlgründung und Gusseisen · Mehr sehen »

Hamburg

Die Freie und Hansestadt Hamburg (regional auch,, Ländercode: HH, Abkürzung: FHH oder FuHH) ist ein Stadtstaat und ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Pfahlgründung und Hamburg · Mehr sehen »

Historisches Archiv der Stadt Köln

Das Historische Archiv der Stadt Köln ist das Stadtarchiv von Köln.

Neu!!: Pfahlgründung und Historisches Archiv der Stadt Köln · Mehr sehen »

Kaispeicher A

Kaispeicher A von 1875, sogenannter Kaiserspeicher, mit dem Zeitball an der Spitze Überbauung des Kaispeichers A zur Elbphilharmonie, Juli 2013 Der Kaispeicher A ist der Name eines ehemaligen Lagerhauses im Hamburger Hafen auf dem ''Großen Grasbrook'', der heutigen HafenCity.

Neu!!: Pfahlgründung und Kaispeicher A · Mehr sehen »

Klei

Zur Landgewinnung werden am Wattrand Gräben ausgehoben, so dass sich später Kleiboden bildet Als Klei bezeichnet man entwässerten Schlick, ein extrem feines, marines Sediment, dessen Körnung bis in den tonigen Bereich reichen kann.

Neu!!: Pfahlgründung und Klei · Mehr sehen »

Liste gebräuchlicher Betone

Beton kann nach Herstellungsverfahren, Einbauart und Eigenschaften unterschieden werden.

Neu!!: Pfahlgründung und Liste gebräuchlicher Betone · Mehr sehen »

Mörtel

Erhärteter Mauermörtel in Sichtmauerwerk Mörtel (von lat. mortarium „Mörser“, „Mörtelgefäß“; regional auch Speis, m.) ist ein Baustoff, der aus einem Bindemittel (beispielsweise Kalk oder Zement), Gesteinskörnung mit höchstens 4 mm Korngröße sowie Zugabewasser besteht, gegebenenfalls noch aus Betonzusatzstoffen und -zusatzmitteln, und der durch chemische Reaktion der Bindemittel erhärtet.

Neu!!: Pfahlgründung und Mörtel · Mehr sehen »

Niederlande

Die Niederlande (im Deutschen Plural; und, Singular) sind eines der vier autonomen Länder des Königreiches der Niederlande.

Neu!!: Pfahlgründung und Niederlande · Mehr sehen »

Offshorebauwerk

Jacket) der Umspannplattform für den ersten deutschen Offshore-Windpark „alpha ventus“ am Kran hängend, im Vordergrund das Umspannwerk selbst Als Offshorebauwerk werden feststehende Bauwerke bezeichnet, die in der offenen See vor der Küste errichtet wurden.

Neu!!: Pfahlgründung und Offshorebauwerk · Mehr sehen »

Paleis op de Dam

Paleis op de Dam in Amsterdam Der Paleis op de Dam (Koninklijk Paleis) ist der Königliche Palast, der sich in der Amsterdamer Innenstadt am Rande des Platzes de Dam befindet.

Neu!!: Pfahlgründung und Paleis op de Dam · Mehr sehen »

Pfahlintegritätsprüfung

Die Pfahlintegritätsprüfung (PIT) ist ein Verfahren zur Materialprüfung.

Neu!!: Pfahlgründung und Pfahlintegritätsprüfung · Mehr sehen »

Pfahlrost

rätischen Mauer Pfahlroste gehören zu den Tiefgründungen und bestehen aus einer Anzahl von Pfählen oder Pfahlgruppen, die durch eine Rostplatte verbunden werden.

Neu!!: Pfahlgründung und Pfahlrost · Mehr sehen »

Pfahlschuh

Eichenholzpfahl mit Pfahlschuh mit 2 Laschen mit je 2 Befestigungslöchern (Deutschland, Mittelalter) Ein Pfahlschuh (auch: Pfostenschuh) ist eine spitz zulaufende Eisenkappe eines Pfahls, der zur Tiefengründung von Bauten in den Untergrund gerammt wird, insbesondere zur Fundamentierung von Brücken im Flussbett.

Neu!!: Pfahlgründung und Pfahlschuh · Mehr sehen »

Profilstahl

Feuerverzinkte Stahlprofile Profilstahl bezeichnet eine Produktgruppe aus dem Werkstoff Stahl sowie einzelne stabförmige Bauteile („Stahlträger“) aus dieser Gruppe.

Neu!!: Pfahlgründung und Profilstahl · Mehr sehen »

Schleuderguss

Schleuderguss ist ein Gießverfahren zur Herstellung von rotationssymmetrischen Bauteilen.

Neu!!: Pfahlgründung und Schleuderguss · Mehr sehen »

Schneckenbohrtechnik

Bohrgerät für Schneckenbohrpfähle Bohrschnecke Die Schneckenbohrtechnik, auch bekannt als Schneckenortbeton (SOB), ist ein Verfahren der Bohrpfahlgründung.

Neu!!: Pfahlgründung und Schneckenbohrtechnik · Mehr sehen »

Spannbeton

Wirkungsweise der Vorspannung Spannbeton ist eine Variante des Stahlbetons mit einer zusätzlichen äußeren Längskraft.

Neu!!: Pfahlgründung und Spannbeton · Mehr sehen »

Stahlbeton

Stahlbetonbrückenpfeiler mit Bewehrung und fertig betoniert Stahlbeton, ein künstlicher Baustoff im Stahlbetonbau, ist ein Verbundwerkstoff aus den beiden Komponenten Beton und Bewehrungsstahl.

Neu!!: Pfahlgründung und Stahlbeton · Mehr sehen »

Stampfbeton

B 462 Oberen Illerbrücken im Allgäu sind die größten aus Stampfbeton gebauten Brücken der Welt. Stampfbeton ist die Bezeichnung für (meist) unbewehrten Beton, der durch die Druckstöße beim Stampfen verdichtet wird.

Neu!!: Pfahlgründung und Stampfbeton · Mehr sehen »

Thermische Bauteilaktivierung

Thermische Bauteilaktivierung (auch: Betonkernaktivierung bzw. Baukernaktivierung) ist ein Begriff aus der Klimatechnik und bezeichnet Systeme, welche die Gebäudemassen zur Temperaturregulierung nutzen.

Neu!!: Pfahlgründung und Thermische Bauteilaktivierung · Mehr sehen »

Tiefgründung

Die Tiefgründung beschreibt ein Bauverfahren, um die Bauwerkslasten nicht direkt unterhalb des Bauwerks in den Untergrund zu leiten (wie bei der Flachgründung), sondern über zusätzliche senkrechte Elemente tiefer in die Erde abzuleiten und dort abzutragen.

Neu!!: Pfahlgründung und Tiefgründung · Mehr sehen »

Torf

Industrieller Torfabbau am Naturschutzgebiet Ewiges Meer in Ostfriesland Wiedervernässte Abbaufläche im Großen Moor bei Uchte Torfstiche im Peenetal bei Gützkow in Vorpommern Torf ist ein organisches Sediment, das in Mooren entsteht.

Neu!!: Pfahlgründung und Torf · Mehr sehen »

Tragwerk (Bauwesen)

Tragwerk eines Fachwerkhauses Tragwerk ist im Bauwesen eine Bezeichnung für das statische Gesamtsystem der Tragglieder, die maßgeblich für die Standsicherheit eines Bauwerks sind.

Neu!!: Pfahlgründung und Tragwerk (Bauwesen) · Mehr sehen »

Trierer Dom

Trierer Dom Liebfrauenkirche (Südansicht) Trierer Dom, Luftaufnahme (2016) Blick aus Richtung Norden Trierer Dom bei Nacht vom Domfreihof Liebfrauenkirche vom Domkreuzgang aus gesehen Detail des Westwerks Die Hohe Domkirche St.

Neu!!: Pfahlgründung und Trierer Dom · Mehr sehen »

Venedig

Karte der Lagune von Venedig Venedig (venezianisch Venesia oder) ist eine Stadt im Nordosten Italiens.

Neu!!: Pfahlgründung und Venedig · Mehr sehen »

Vollverdrängungspfahl

Vollverdrängungspfähle sind Pfähle, ein wesentliches Bauelement der Pfahlgründung, die unter Verdrängung des Bodens in den Untergrund eingebracht werden.

Neu!!: Pfahlgründung und Vollverdrängungspfahl · Mehr sehen »

Windkraftanlage

Moderne Windkraftanlage der 3-MW-Klasse Zur Inspektion abmontierte Rotorblätter; man beachte zum Größenvergleich den Pkw unten links Drei Phasen des Anlagenbaus (August 2017) Eine Windkraftanlage (Abk.: WKA) oder Windenergieanlage (Abk.: WEA) wandelt die Energie des Windes in elektrische Energie, um sie dann in ein Stromnetz einzuspeisen.

Neu!!: Pfahlgründung und Windkraftanlage · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Bohrpfahl, Großbohrpfahl, Pfahlfundament, Piloten, Rammpfahl.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »