Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Peter Schütt (Forstwissenschaftler)

Index Peter Schütt (Forstwissenschaftler)

Peter Schütt (* 13. September 1926 in Berlin; † 9. Oktober 2010) war ein deutscher Forstwissenschaftler.

49 Beziehungen: Anatomie, Ätiologie (Medizin), Bayerischer Wald, Berlin, Bernhard Ulrich (Forstwissenschaftler), Bestand (Forstwirtschaft), Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland, Bundesforschungsanstalt für Forst- und Holzwirtschaft, Burkhard Müller-Ullrich, Dendrologie, Der Spiegel, Deutschland, Dissertation, Doktor, Emeritierung, Forstbotanik, Forstwissenschaft, Freie Universität Berlin, Gemeine Fichte, Habilitation, Hans Leibundgut, Herausgeber, Hohenpeißenberg, Kiefern, Lophodermium seditiosum, Loseblattsammlung, Ludwig-Maximilians-Universität München, Luftreinhaltung, Ottmar Holdenrieder, Pathologie, Physiologie, Phytopathologie, Pleistozän, Pleystein, Reinbek, Roteiche, Selektion (Evolution), Stieleiche, Symptomatologie, Traubeneiche, Universität des Saarlandes, Vohenstrauß, Waldkiefer, Waldsterben, Weiß-Tanne, 13. September, 1926, 2010, 9. Oktober.

Anatomie

Die Anatomie (dem Erkenntnisgewinn dienende ‚Zergliederung‘ von tierischen und menschlichen Körpern; aus aná „auf“ und τομή tomé „Schnitt“) ist ein Teilgebiet der Morphologie.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Anatomie · Mehr sehen »

Ätiologie (Medizin)

Die Ätiologie beschäftigt sich mit den Ursachen für das Entstehen einer Krankheit.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Ätiologie (Medizin) · Mehr sehen »

Bayerischer Wald

Mittelgebirgslandschaft des Bayerischen Waldes mit teilweise abgestorbenem Wald Der Bayerische Wald oder Bayerwald ist ein etwa 100 km langes und bis hohes Mittelgebirge an der Grenze zwischen Bayern und Tschechien.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Bayerischer Wald · Mehr sehen »

Berlin

Berlin ist die Bundeshauptstadt der Bundesrepublik Deutschland und zugleich eines ihrer Länder.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Berlin · Mehr sehen »

Bernhard Ulrich (Forstwissenschaftler)

Bernhard Ulrich (* 17. März 1926 in Herrenberg; † 14. Oktober 2015 in Bösinghausen bei Göttingen) war ein deutscher Forstwissenschaftler, Bodenkundler und Ökosystemforscher.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Bernhard Ulrich (Forstwissenschaftler) · Mehr sehen »

Bestand (Forstwirtschaft)

Als Bestand wird in der Forstwirtschaft ein Waldteil bezeichnet, der sich hinsichtlich Form, Alter und Baumart bzw.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Bestand (Forstwirtschaft) · Mehr sehen »

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e. V. (Apronym: BUND) ist eine nichtstaatliche Umwelt- und Naturschutzorganisation mit Sitz in Berlin.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland · Mehr sehen »

Bundesforschungsanstalt für Forst- und Holzwirtschaft

Die Bundesforschungsanstalt für Forst- und Holzwirtschaft (BFH) war eine Forschungseinrichtung des Bundes mit Sitz in Hamburg.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Bundesforschungsanstalt für Forst- und Holzwirtschaft · Mehr sehen »

Burkhard Müller-Ullrich

Burkhard Müller-Ullrich (* 19. November 1956 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher und Schweizer Journalist und Schriftsteller.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Burkhard Müller-Ullrich · Mehr sehen »

Dendrologie

Die Dendrologie (altgriech. δένδρον dendron ‚Baum‘ und -logie) ist die Lehre von den Bäumen und Gehölzen (Gehölzkunde).

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Dendrologie · Mehr sehen »

Der Spiegel

Das Spiegel-Gebäude in Hamburg Der Spiegel (Eigenschreibweise: DER SPIEGEL) ist ein deutsches Nachrichtenmagazin, das im Spiegel-Verlag in Hamburg erscheint und weltweit vertrieben wird.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Der Spiegel · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Deutschland · Mehr sehen »

Dissertation

Eine Dissertation (kurz Diss.) oder Doktorarbeit, seltener Promotionsschrift oder Doktorschrift, offiziell auch Inauguraldissertation, Antritts- oder Einführungsdissertation, ist eine wissenschaftliche Arbeit zur Erlangung eines Doktorgrades an einer Wissenschaftlichen Hochschule mit Promotionsrecht.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Dissertation · Mehr sehen »

Doktor

Der Doktor (weiblich auch Doktorin; lateinisch doctor; zu lateinisch docere ‚lehren‘, doctus ‚gelehrt‘) ist der höchste akademische Grad.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Doktor · Mehr sehen »

Emeritierung

Emeritierung ist eine Form der altersbedingten Befreiung von der Pflicht zur Wahrnehmung der Alltagsgeschäfte (Entpflichtung).

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Emeritierung · Mehr sehen »

Forstbotanik

Forstbotanik ist ein Teilgebiet der Forstwissenschaft und setzt sich mit den botanischen Aspekten des Waldes auseinander.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Forstbotanik · Mehr sehen »

Forstwissenschaft

Die Forstwissenschaft beschäftigt sich mit der Entwicklung und Bewirtschaftung von Wäldern und Forsten und ihrer Geschichte.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Forstwissenschaft · Mehr sehen »

Freie Universität Berlin

Die Freie Universität Berlin (kurz FU Berlin oder – seltener – FUB) wurde 1948 gegründet und hat ihren Sitz und zentralen Campus in Berlin-Dahlem.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Freie Universität Berlin · Mehr sehen »

Gemeine Fichte

Rötlich braune Rinde einer jüngeren Fichte Graue, borkige Rinde einer älteren Fichte. Männliche Blüte. Weiblicher Zapfen in Normalfärbung. Weiblicher Zapfen – grüne Form. Samen 20 Tage alter Sämling Junge Fichte. Abgestorbene Bergfichte in 1150 Metern Höhe Die Gemeine Fichte (Picea abies), auch Gewöhnliche Fichte, Rotfichte oder Rottanne genannt, ist eine Pflanzenart in der Gattung der Fichten (Picea).

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Gemeine Fichte · Mehr sehen »

Habilitation

Die Habilitation ist die höchstrangige Hochschulprüfung in Deutschland, Österreich, Frankreich, Liechtenstein, der Schweiz und einigen osteuropäischen Ländern, mit der im Rahmen eines akademischen Prüfungsverfahrens die Lehrbefähigung (lateinisch facultas docendi) in einem wissenschaftlichen Fach festgestellt wird.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Habilitation · Mehr sehen »

Hans Leibundgut

Hans Leibundgut (* 28. Juni 1909 in Neuravensburg; † 26. März 1993 in Uitikon) war ein Schweizer Forstwissenschaftler und Professor an der ETH Zürich.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Hans Leibundgut · Mehr sehen »

Herausgeber

Ein Herausgeber (abgekürzt meistens Hrsg., seltener Hg. oder ed. für edidit, lat. „hat herausgegeben“, und edd. ediderunt, „haben herausgegeben“) ist eine Person oder Personengruppe, die schriftstellerische, publizistische oder wissenschaftliche Texte oder Werke von Autoren und Künstlern zur Publikation vorbereitet (Edition).

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Herausgeber · Mehr sehen »

Hohenpeißenberg

Hohenpeißenberg ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Weilheim-Schongau.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Hohenpeißenberg · Mehr sehen »

Kiefern

Die Kiefern, Föhren oder Forlen (Pinus) bilden eine Pflanzengattung von Nadelholzgewächsen (Pinophyta) in der Familie der Kieferngewächse (Pinaceae).

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Kiefern · Mehr sehen »

Lophodermium seditiosum

Der Pilz Lophodermium seditiosum ruft mit der Kiefernschütte eine der wichtigsten Krankheiten der Waldkiefer hervor.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Lophodermium seditiosum · Mehr sehen »

Loseblattsammlung

Loseblattsammlung Eine Loseblattsammlung ist eine Art Buch, das jedoch nicht fest gebunden ist, sondern vielmehr aus einer Vielzahl einzelner, austauschbarer Blätter besteht.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Loseblattsammlung · Mehr sehen »

Ludwig-Maximilians-Universität München

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (kurz Universität München oder LMU) ist eine Universität in der bayerischen Landeshauptstadt München.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Ludwig-Maximilians-Universität München · Mehr sehen »

Luftreinhaltung

Ziel der Luftreinhaltung ist die nachhaltige Sicherstellung guter Luftqualität, also eine möglichst Schadstoff-freie Luft.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Luftreinhaltung · Mehr sehen »

Ottmar Holdenrieder

Ottmar Holdenrieder (* 8. August 1954 in München) ist ein deutscher Forstwissenschaftler, Mykologe und Ökologe.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Ottmar Holdenrieder · Mehr sehen »

Pathologie

Das Lichtmikroskop, das wichtigste Arbeitsgerät des Pathologen. Schwierige Fälle werden am Diskussionsmikroskop besprochen. Makroskopischer Aspekt einer Lungenmetastase bei Darmkrebs mit typischer beige-hellgrauer Tumorschnittfläche. Gewebeproben werden in Paraffin eingegossen. Am Mikrotom werden wenige Mikrometer dünne Schnitte angefertigt. Diese werden im Wasserbad auf Objektträger aufgezogen. Die Präparate werden dann je nach Fragestellung gefärbt und eingedeckt. Histologie einer Lymphknotenmetastase bei Darmkrebs (Adenokarzinom). HE-Färbung. Histologie einer harmlosen Dellwarze an der Haut. HE. Papanicolaou-Färbung. Operation sog. Schnellschnittpräparate anfertigen. Schnellschnittpräparat eines seltenen Tumors. Die Qualität ist meist schlechter im Vergleich zur langsameren Paraffineinbettung, erlaubt aber eine schnelle vorläufige Aussage. Die Pathologie („Lehre von den Leiden“) ist ein Teilgebiet der Medizin, das sich mit der Beschreibung und Diagnose von krankhaften Vorgängen und Zuständen im Körper beschäftigt.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Pathologie · Mehr sehen »

Physiologie

Die Physiologie (und de, ‚Vernunft‘ bzw. de) ist die Lehre von den normalen Lebensvorgängen in den Zellen, Geweben und Organen aller Lebewesen; sie bezieht das Zusammenwirken aller physikalischen, chemischen und biochemischen Vorgänge im gesamten Organismus in ihre Betrachtung ein.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Physiologie · Mehr sehen »

Phytopathologie

Die Phytopathologie ist die Lehre der Pflanzenkrankheiten.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Phytopathologie · Mehr sehen »

Pleistozän

Das Pleistozän (altgriechisch πλεῖστος pleistos „am meisten“ und καινός kainos „neu“) ist ein Zeitabschnitt in der Erdgeschichte.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Pleistozän · Mehr sehen »

Pleystein

Pleystein (2014) Pleystein ist eine Stadt im Oberpfälzer Landkreis Neustadt an der Waldnaab in Bayern und der Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Pleystein.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Pleystein · Mehr sehen »

Reinbek

Reinbek (niederdeutsch Reinbeek), in der südlichen Geest Schleswig-Holsteins gelegen, ist mit etwa 27.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt im Kreis Stormarn.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Reinbek · Mehr sehen »

Roteiche

Die Roteiche (Quercus rubra), in fachsprachlicher Rechtschreibung Rot-Eiche geschrieben, auch Amerikanische Spitzeiche genannt, ist eine in Nordamerika heimische Laubbaumart aus der Gattung der Eichen.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Roteiche · Mehr sehen »

Selektion (Evolution)

Selektion (‚Auswahl‘/‚Auslese‘) ist ein grundlegender Begriff der Evolutions­theorie.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Selektion (Evolution) · Mehr sehen »

Stieleiche

Die Stieleiche (Quercus robur, Syn.: Quercus pedunculata), auch Sommereiche oder Deutsche Eiche genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Eichen (Quercus) in der Familie der Buchengewächse (Fagaceae).

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Stieleiche · Mehr sehen »

Symptomatologie

Unter Symptomatologie wird in der Medizin die Lehre von charakteristischen Krankheitszeichen oder Symptomen verstanden (Symptomlehre).

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Symptomatologie · Mehr sehen »

Traubeneiche

Die Traubeneiche (Quercus petraea, Syn.: Quercus sessilis ex, Quercus sessiliflora), auch Wintereiche genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Eichen (Quercus) in der Familie der Buchengewächse (Fagaceae).

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Traubeneiche · Mehr sehen »

Universität des Saarlandes

Die Universität des Saarlandes (kurz: Saar-Uni oder UdS, pseudolateinische Bezeichnung Universitas Saraviensis) ist die einzige saarländische Universität.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Universität des Saarlandes · Mehr sehen »

Vohenstrauß

Vohenstrauß (2016) Rathaus Vohenstrauß Vohenstrauß ist eine Stadt im Landkreis Neustadt an der Waldnaab in der Oberpfalz.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Vohenstrauß · Mehr sehen »

Waldkiefer

Die Waldkiefer (Pinus sylvestris), auch Gewöhnliche oder Gemeine Kiefer, Rotföhre, Weißkiefer oder Forche genannt, ist eine Pflanzenart in der Gattung der Kiefern (Pinus) aus der Familie der Kieferngewächse (Pinaceae).

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Waldkiefer · Mehr sehen »

Waldsterben

Briefmarke der Deutschen Bundespost von 1985 Abgestorbene Fichten im Erzgebirge (1998) Als Waldsterben (auch: neuartige Waldschäden) werden Schädigungen des Waldes bezeichnet, die seit etwa 1980 großflächig auftreten.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Waldsterben · Mehr sehen »

Weiß-Tanne

Die Weiß-Tanne (Abies alba) oder Weißtanne ist eine europäische Nadelbaumart aus der Gattung Tannen (Abies) in der Familie der Kieferngewächse (Pinaceae).

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und Weiß-Tanne · Mehr sehen »

13. September

Der 13.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und 13. September · Mehr sehen »

1926

Keine Beschreibung.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und 1926 · Mehr sehen »

2010

Keine Beschreibung.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und 2010 · Mehr sehen »

9. Oktober

Der 9.

Neu!!: Peter Schütt (Forstwissenschaftler) und 9. Oktober · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »