Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Peking (auch Beijing) ist die Hauptstadt der Volksrepublik China.

353 Beziehungen: Abgasnorm, Addis Abeba, Adel, Administrative Gliederung der Volksrepublik China, Agglomeration, Akrobatik, Amsterdam, Anhui, Ankara, Arbeiterstadion, Argentinien, Armillarsphäre, Astana, Athen, Australien, Auswärtiges Amt, Autobahnnetz Peking, Autonome Gemeinschaft Madrid, Autonome Region (China), Ägypten, Äthiopien, Île-de-France, Badachu, Badaling, Bangkok, Beben von Tangshan 1976, Beihai-Park, Beijing Guoan, Beijing World Park, Belgien, Belgrad, Berlin, Boxeraufstand, Brasilien, Brüder Wright, Brüssel, Bruttoinlandsprodukt, Budapest, Buenos Aires, Bukarest, Cambaluc, Canberra, Chang’an, Changping, Chaoyang (Peking), Chiang Kai-shek, China Central Television Headquarters, China Railway High-Speed, China Rehabilitation Research Center, China World Trade Center, ..., Chinese Super League, Chinesische Akademie der Wissenschaften, Chinesische Kaiserpaläste, Chinesische Mauer, Chinesische Schrift, Chinesische Volksuniversität, Chinesische Währung, Chinesisches Kunstmuseum, Chongwen, Cixi, Daxing, Demokratie, Denkmal für die Helden des Volkes, Denkmäler der Regierungsunmittelbaren Stadt Peking, Denkmäler der Volksrepublik China (Peking), Deutsche, Deutschland, Dongcheng (Peking), Draht, Dramaturg, Dschingis Khan, Ehrenbürger, Eiffelturm, Einwohnergemeinschaft (China), Erdbeben, Erdgasfahrzeug, Erlöserkirche (Peking), Erster Golfkrieg, Fahrrad, Fahrraddiebstahl, Fahrradverleihsystem, Fangshan, Faye Wong, Feinstaub, Fengtai, Feuertopf, Finnland, Flughafen Peking, Flughafen Peking-Daxing, Flughafen Peking-Nanyuan, Forbes (Zeitschrift), Forschungsinstitut für Musik der Akademie der Künste Chinas, Frankreich, Friedensvertrag von Versailles, Gartenkunst in China, Gastarbeiter, Gauteng, Gelber Fluss, Gelbes Meer, Gemeinde (China), Golf von Bohai, Griechenland, Griechische Sprache, Große Halle des Volkes, Großgemeinde (China), Grundwasserspiegel, Haidian, Han (Ethnie), Hanoi, Hauptstadt, Hauptstadtmuseum, Havanna, Hebei, Helsinki, Himmelstempel, Hochchinesisch, Homo erectus, Hongkong, Hongwu, Huabei, Huairou, Hui-Chinesen, Hukou, Hutong, Indonesien, Industrie, Innere Mongolei, Inversionswetterlage, Islamabad, Israel, Italien, Ivan Desny, Jahrzehnt, Jakarta, Jangtsekiang, Japan, Jesuiten, Jet Li, Jiang Qing, Jin-Dynastie (1125–1234), Jing-Jin-Ji, Jiufeng-Erdbebenstation, Jurchen, Kairo, Kaiserkanal, Kaiserlich Japanische Armee, Kanada, Kangxi, Kantonesische Sprache, Kasachstan, Köln, Kernstadt, Kernwaffe, Kiew, Kitan, Klima, Knochenwerkzeug, Kommunistische Partei Chinas, Konfuziustempel (Peking), Koreakrieg, Koreaner, Korruption, Kuba, Kublai Khan, Kulturrevolution, Kunstbezirk Dashanzi, Kuomintang, Landwirtschaft, Lao She, Löss, Liao-Dynastie, Lima, Lissabon, Liste weiterführender Bildungseinrichtungen in Peking, Liu Qi (Politiker), London, Los Angeles, Luftverschmutzung, Macau, Madrid, Mandschu, Mandschurei-Krise, Manfred Durniok, Manila, Mao Zedong, Marco Polo, Marco-Polo-Brücke, Marine, Marmor, Meeresspiegel, Mentougou, Metropolregion, Mimik, Ming-Dynastie, Ming-Gräber, Miyun, Mongolen, Moskau, Mutianyu, Nanjing, Nanshan Ski Village, Nationales Zentrum für Darstellende Künste, Nationalstadion Peking, Neuer Sommerpalast (Peking), Neuseeland, New York City, Niederlande, Oberleitungsbus, Oberlinger (Orgelbau), Ofo (Fahrradverleihsystem), Oldowan, Olympische Sommerspiele 2008, Olympische Winterspiele 2022, Ottawa, Pakistan, Palastmuseum Peking, Paris, Pazifikkrieg, Pädagogische Universität Peking, Peking-Mensch, Peking-Oper, Pekingente (Gericht), Pekinger Fremdsprachenuniversität, Pekingese, Personenkraftwagen, Peru, Philippinen, Pinggu, Pinyin, Plattentektonik, Portugal, Präfektur Tokio, Puyi, Qianlong, Qin Shihuangdi, Qin-Dynastie, Qing-Dynastie, Qingdao, Qingming-Fest, Radio China International, Radverkehrsanlage, Recycling, Regierungsunmittelbare Stadt, Republik China (1912–1949), Richterskala, Rio de Janeiro, Rom, Rumänien, Russland, Satellitenstadt, Südafrika, Südkorea, Schirmherr, Schweres Akutes Atemwegssyndrom, Seidenstraße, Seoul, Serbien, Shan Sa, Shandong, Shanghai, Shijingshan, Shunyi, Siheyuan, Simatai, Smog, Sonderverwaltungszone, Song-Dynastie, Spanien, Stadtbezirk (China), Stadtmauern von Peking, Steiermark, Steingerät, Straßenbahn, Straßenviertel, Taiwan (Insel), Tang-Dynastie, Tangshan, Türkei, Tektonik, Tel Aviv-Jaffa, Tempel der Weißen Pagode in Peking, Thailand, Thüringen, The New York Times, Theodolit, Tian’anmen-Massaker, Tian’anmen-Platz, Tian’anmen-Zwischenfall, Tischtennis, Tischtennisweltmeisterschaft 1961, Tokio, Tongzhou (Peking), Transmongolische Eisenbahn, Transsibirische Eisenbahn, Tsinghua-Universität, Tycoon, U-Bahn, U-Bahn Peking, Ukraine, UNESCO, UNESCO-Welterbe, Ungarn, United States Marine Corps, Universität für Außenwirtschaft und Handel, Universität für Sprache und Kultur Peking, Universität Peking, Universum, US-Dollar, Verbotene Stadt, Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich, Verkehrsmittel, Vietnam, Volksrepublik China, Wanderarbeiter, Wang Anshun, Wang Qishan, Wangfujing, Wangjing, Warlord, Washington, D.C., Wellington, Weltgesundheitsorganisation, Windesheim, Wolkenkratzer, World Trade Center, Wushu, Xianyang, Xicheng, Xie Jun, Xinhua, Xuanwu (Peking), Yan (Staat), Yanqing, Yonghe-Tempel, Yongle, Yongzheng, Yu Yuan (Peking), Yuan-Dynastie, Zeit der Streitenden Reiche, Zentraler Fernsehturm Peking, Zentralkomitee der Kommunistischen Partei Chinas, Zhang Ziyi, Zhongnanhai, Zhou Enlai, Zhou-Dynastie, Zhoukoudian, Zoo Peking, Zweiter Japanisch-Chinesischer Krieg, Zweiter Opiumkrieg, Zwischenfall an der Marco-Polo-Brücke, 2. Ringstraße (Peking), 5. Ringstraße (Peking). Erweitern Sie Index (303 mehr) »

Abgasnorm

Auszug aus der Zulassungs­bescheinigung Teil I eines Pkw. Im Feld 14 findet man den Schadstoffschlüssel „EURO 4“ angegeben. Eine Abgasnorm (z. B. Euro-Norm) legt für Kraftfahrzeuge Grenzwerte für den Ausstoß von Luftschadstoffen fest.

Neu!!: Peking und Abgasnorm · Mehr sehen »

Addis Abeba

Addis Abeba (auch Addis Ababa; ‚Neue Blume‘) ist die Hauptstadt von Äthiopien.

Neu!!: Peking und Addis Abeba · Mehr sehen »

Adel

Der Adel (oder edili ‚Edles Geschlecht, die Edelsten‘) ist eine „sozial exklusive Gruppe mit gesellschaftlichem Vorrang“, die Herrschaft ausübt und diese in der Regel innerfamiliär tradiert.

Neu!!: Peking und Adel · Mehr sehen »

Administrative Gliederung der Volksrepublik China

Die Volksrepublik China ist administrativ und politisch in sechs Hauptebenen gegliedert.

Neu!!: Peking und Administrative Gliederung der Volksrepublik China · Mehr sehen »

Agglomeration

Eine Agglomeration – von ‚fest anschließen‘, (synonym auch: sowie weitgehend synonym im Deutschen: Ballungsraum, Stadtregion oder Verdichtungsraum) – bezeichnet eine aus mehreren, wechselseitig verflochtenen Gemeinden bestehende Konzentration von Siedlungen, die sich gegenüber ihrer Umgebung durch eine höhere Siedlungsdichte und einen höheren Siedlungsflächenanteil auszeichnet.

Neu!!: Peking und Agglomeration · Mehr sehen »

Akrobatik

Figur der Adagio-Akrobatik, Akrobatik-Treffen Darmstadt Unter Akrobatik (über, von ‚auf Zehenspitzen gehen‘, aus άκρος ‚hoch‘ und βαίνειν ‚gehen‘), versteht man allgemein körperliche Bewegungen, die hohe koordinative und konditionelle Anforderungen an den Ausübenden stellen.

Neu!!: Peking und Akrobatik · Mehr sehen »

Amsterdam

Amsterdam ist die Hauptstadt und einwohnerstärkste Stadt des Königreichs der Niederlande.

Neu!!: Peking und Amsterdam · Mehr sehen »

Anhui

Anhui ist eine Provinz der Volksrepublik China.

Neu!!: Peking und Anhui · Mehr sehen »

Ankara

Ankara, früher Angora (antiker Name), ist seit 1923 die Hauptstadt der Türkei und der gleichnamigen Provinz Ankara.

Neu!!: Peking und Ankara · Mehr sehen »

Arbeiterstadion

Das Arbeiterstadion in Peking umfasst 64.000 Zuschauerplätze.

Neu!!: Peking und Arbeiterstadion · Mehr sehen »

Argentinien

Argentinien ist eine Republik im Süden Südamerikas.

Neu!!: Peking und Argentinien · Mehr sehen »

Armillarsphäre

Moderne Armillarsphäre Eine Armillarsphäre (lat. armilla „Armreif“, sphaera „Kugel“) oder Weltmaschine ist ein astronomisches Gerät.

Neu!!: Peking und Armillarsphäre · Mehr sehen »

Astana

Astana, deutsch auch (kasachisch und russisch Астана; Астана ist auch das kasachische Wort für Hauptstadt) ist seit 1997 die Hauptstadt Kasachstans.

Neu!!: Peking und Astana · Mehr sehen »

Athen

Athen –, Katharevousa und – ist die Hauptstadt Griechenlands.

Neu!!: Peking und Athen · Mehr sehen »

Australien

Der Staat Australien (Langform Commonwealth of Australia, liegt auf der Südhalbkugel nordwestlich von Neuseeland und südlich von Indonesien, Osttimor und Papua-Neuguinea.

Neu!!: Peking und Australien · Mehr sehen »

Auswärtiges Amt

Heiko Maas, Bundesminister des Auswärtigen Das Auswärtige Amt (abgekürzt AA, vereinzelt auch Außenamt genannt) ist eines von 14 Ministerien der Bundesrepublik Deutschland und als solches eine oberste Bundesbehörde.

Neu!!: Peking und Auswärtiges Amt · Mehr sehen »

Autobahnnetz Peking

Ringstraße 2004 6. Ringstraße Peking ist der wichtigste Verkehrsknotenpunkt Chinas.

Neu!!: Peking und Autobahnnetz Peking · Mehr sehen »

Autonome Gemeinschaft Madrid

Die Autonome Gemeinschaft Madrid (spanisch Comunidad de Madrid) ist eine der 17 Regionen Spaniens.

Neu!!: Peking und Autonome Gemeinschaft Madrid · Mehr sehen »

Autonome Region (China)

Autonome Regionen in der Volksrepublik China Eine Autonome Region (AR),, im deutschen Sprachraum auch als Autonomes Gebiet bezeichnet, ist eine Verwaltungseinheit auf Provinzebene in der Volksrepublik China.

Neu!!: Peking und Autonome Region (China) · Mehr sehen »

Ägypten

Ägypten (Aussprache oder; Miṣr, offiziell Arabische Republik Ägypten) ist ein Staat im nordöstlichen Afrika mit über 94 Millionen Einwohnern und einer Fläche von über einer Million Quadratkilometern.

Neu!!: Peking und Ägypten · Mehr sehen »

Äthiopien

Äthiopien (aus) ist ein Binnenstaat im Nordosten Afrikas.

Neu!!: Peking und Äthiopien · Mehr sehen »

Île-de-France

Das Logo der Region (seit 2005) Arc de Triomphe auf La Défense Bevölkerungsentwicklung 1801–2016 Bevölkerungsentwicklung 1975–2016 Bevölkerungsentwicklung der einzelnen Départements der Île-de-France im Vergleich 1876–2016 Die Île-de-France ist eine Region in Nordfrankreich, die größtenteils mit dem Ballungsraum Paris identisch ist und deshalb auch als Agglomeration Paris bezeichnet wird.

Neu!!: Peking und Île-de-France · Mehr sehen »

Badachu

Linguang Temple, eines der acht Klöster in Badachu Ein Pavillon in Badachu Badachu (auch als Badachu-Park bekannt) ist ein abgelegener Bergpark am westlichen Stadtrand von Peking.

Neu!!: Peking und Badachu · Mehr sehen »

Badaling

Die Chinesische Mauer bei Badaling Badaling Badaling ist eine Großgemeinde im Süden des Kreises Yanqing der chinesischen Hauptstadt Peking.

Neu!!: Peking und Badaling · Mehr sehen »

Bangkok

Bangkok (thailändisch กรุงเทพมหานคร, Krung Thep Maha Nakhon,,; kurz กรุงเทพฯ, Krung Thep,; historische Schreibung zum Teil auch Bankok) ist seit 1782 die Hauptstadt des Königreichs Thailand.

Neu!!: Peking und Bangkok · Mehr sehen »

Beben von Tangshan 1976

Denkmal in Tianjin Das Erdbeben von Tangshan am 28. Juli 1976 in der Provinz Hebei war mit Schätzungen von bis zu 650.000 Todesopfern das verheerendste Erdbeben des 20. Jahrhunderts.

Neu!!: Peking und Beben von Tangshan 1976 · Mehr sehen »

Beihai-Park

Weiße Pagode im Beihai-Park Der Beihai-Park in Peking ist einer der typisch chinesischen Gärten.

Neu!!: Peking und Beihai-Park · Mehr sehen »

Beijing Guoan

Shaanxi Baorong im Fengtai-Stadion (Mai 2007) Der Beijing Guoan Football Club, im deutschsprachigen Raum bekannt als Beijing Guoan, ist ein Fußballverein aus Peking, der in der Chinese Super League, der höchsten Spielklasse Chinas, spielt.

Neu!!: Peking und Beijing Guoan · Mehr sehen »

Beijing World Park

Der Beijing World Park (vereinfachte chinesische Schriftweise: 北京世界公园; traditionelle chinesische Schriftweise: 北京世界公園; pinyin: Běijīng Shìjiè Gōngyuán) ist ein Themenpark, welcher dem Besucher die Möglichkeit bietet, bekannte Gebäude der Welt zu sehen, ohne Peking zu verlassen.

Neu!!: Peking und Beijing World Park · Mehr sehen »

Belgien

Das Königreich Belgien ist ein föderaler Staat in Westeuropa.

Neu!!: Peking und Belgien · Mehr sehen »

Belgrad

Belgrad (übersetzt „weiße Stadt“, daher der altertümliche Name Griechisch Weißenburg) ist die Hauptstadt der Republik Serbien.

Neu!!: Peking und Belgrad · Mehr sehen »

Berlin

Berlin ist die Bundeshauptstadt der Bundesrepublik Deutschland und zugleich eines ihrer Länder.

Neu!!: Peking und Berlin · Mehr sehen »

Boxeraufstand

Zeitgenössische Karikatur Ein „Boxer“ (1900) Der ''Ketteler-Bogen'' wurde über dem Sterbeplatz errichtetWalter Boy-Ed: ''Peking und Umgebung im Jahre 1900.'' Heckners Verlag, 1908 Wolfenbüttel„Boxer“-Rebellen (1900) Unter dem Boxeraufstand versteht man eine chinesische Bewegung gegen den europäischen, US-amerikanischen und japanischen Imperialismus.

Neu!!: Peking und Boxeraufstand · Mehr sehen »

Brasilien

Brasilien (gemäß Lautung des brasilianischen Portugiesisch) ist der flächen- und bevölkerungsmäßig fünftgrößte Staat der Erde.

Neu!!: Peking und Brasilien · Mehr sehen »

Brüder Wright

zentriert Wilbur Wright, um 1905 zentriert Orville Wright, um 1905 Die Brüder Wright, auch Gebrüder Wright genannt, Wilbur Wright (* 16. April 1867 in Millville, Indiana; † 30. Mai 1912 in Dayton, Ohio) und Orville Wright (* 19. August 1871 in Dayton; † 30. Januar 1948 ebenda) waren US-amerikanische Pioniere der Luftfahrt, die zu Beginn des 20.

Neu!!: Peking und Brüder Wright · Mehr sehen »

Brüssel

Königlicher Palast Mit Brüssel kann entweder eine Stadt in Belgien gemeint sein oder die größere Hauptstadtregion mit 19 Gemeinden beziehungsweise das gesamte städtische Gebiet der Hauptstadtregion.

Neu!!: Peking und Brüssel · Mehr sehen »

Bruttoinlandsprodukt

Staaten nach Höhe des nominalen BIP KKP) Vergleich (IWF, 2017, Top 10, ungeordnet) Das Bruttoinlandsprodukt, in der Schweiz auch Bruttoinlandprodukt (Abkürzung: BIP), gibt den Gesamtwert aller Güter, d. h.

Neu!!: Peking und Bruttoinlandsprodukt · Mehr sehen »

Budapest

Blick auf Pest von Buda aus gesehen Budapest (ungarische Aussprache) ist die Hauptstadt und zugleich größte Stadt Ungarns.

Neu!!: Peking und Budapest · Mehr sehen »

Buenos Aires

Buenos Aires (frühere Schreibweise Buenos Ayres; offiziell Ciudad Autónoma de Buenos Aires/Autonome Stadt Buenos Aires) ist die Hauptstadt und Primatstadt, also das politische, kulturelle, kommerzielle und industrielle Zentrum Argentiniens.

Neu!!: Peking und Buenos Aires · Mehr sehen »

Bukarest

Satellitenfoto von Bukarest Dâmbovița Bukarest (rumänisch: București) ist die Hauptstadt Rumäniens.

Neu!!: Peking und Bukarest · Mehr sehen »

Cambaluc

Layout der Stadt Dadu Cambaluc (auch Khanbaliq, Khaanbalgas, Khanbalykh, Kanbalu, Dadu, Daidu) ist der im Mittelalter, unter anderem von Marco Polo, verwendete Name für die Hauptstadt von China (Peking), das damals unter mongolischer Herrschaft stand.

Neu!!: Peking und Cambaluc · Mehr sehen »

Canberra

Canberra ist die Hauptstadt und achtgrößte Stadt Australiens.

Neu!!: Peking und Canberra · Mehr sehen »

Chang’an

Chang'an war eine Stadt des chinesischen Altertums.

Neu!!: Peking und Chang’an · Mehr sehen »

Changping

Tiantongyuan, einer der größten Apartmentkomplexe Pekings Jutai-Straße in Changping Der Stadtbezirk Changping (昌平区; Pinyin: Chāngpíng Qū) ist ein Stadtbezirk im Nordwesten der regierungsunmittelbaren Stadt Peking in der Volksrepublik China.

Neu!!: Peking und Changping · Mehr sehen »

Chaoyang (Peking)

Chaoyang ist ein Stadtbezirk im Nordosten der chinesischen Hauptstadt Peking.

Neu!!: Peking und Chaoyang (Peking) · Mehr sehen »

Chiang Kai-shek

Chiang Kai-shek (1945) Chiang Kai-shek oder Tschiang Kai Schek (andere Schreibweise; * 31. Oktober 1887 in Xikou, Landkreis Fenghua, Provinz Zhejiang; † 5. April 1975 in Taipeh) war ein chinesischer Militär und Politiker in der Zeit nach der Xinhai-Revolution (1911) und ab 1925 Führer der Kuomintang.

Neu!!: Peking und Chiang Kai-shek · Mehr sehen »

China Central Television Headquarters

China Central Television Headquarters (中央电视台总部大楼 Zhōngyāng Diànshìtái Zǒngbù Dàlóu) ist ein Gebäude in Peking, in dem die Sendezentrale des staatlichen Fernsehens China Central Television (CCTV) der Volksrepublik China untergebracht ist.

Neu!!: Peking und China Central Television Headquarters · Mehr sehen »

China Railway High-Speed

China Railway High-Speed, kurz CRH ist die Bezeichnung des Programms für den Hochgeschwindigkeitsverkehr in der Volksrepublik China, das der chinesischen Staatsbahn China Railways (CNR) unterstellt ist.

Neu!!: Peking und China Railway High-Speed · Mehr sehen »

China Rehabilitation Research Center

Das China Rehabilitation Research Center ist eine staatliche Rehabilitationsklinik in Peking und gleichzeitig Zentrum von Ausbildung und Forschung auf dem Gebiet der Rehabilitation in der Volksrepublik China.

Neu!!: Peking und China Rehabilitation Research Center · Mehr sehen »

China World Trade Center

Das China World Trade Center (中国国际贸易中心; Pinyin: Zhōngguó Guójì Màoyì Zhōngxīn) ist ein 3,6 Hektar großes Stadtentwicklungsgebiet im Zentrum des Geschäftsviertels von Peking in der Volksrepublik China.

Neu!!: Peking und China World Trade Center · Mehr sehen »

Chinese Super League

Die Chinese Super League, kurz für Chinese Football Association Super League, Abk.: CSL (kurz), ist die höchste chinesische Fußball-Spielklasse.

Neu!!: Peking und Chinese Super League · Mehr sehen »

Chinesische Akademie der Wissenschaften

Die Chinesische Akademie der Wissenschaften ((Abk. CAS); chin. Abk.), mit Wurzeln in der Academia Sinica, ist die nationale Akademie für Naturwissenschaften, Mathematik und Ingenieurwesen der Volksrepublik China.

Neu!!: Peking und Chinesische Akademie der Wissenschaften · Mehr sehen »

Chinesische Kaiserpaläste

Die chinesischen Kaiser ließen sich im Laufe der Jahrhunderte eine ganze Reihe von Palästen errichten, die Hauptstädte wurden immer wieder verlegt.

Neu!!: Peking und Chinesische Kaiserpaläste · Mehr sehen »

Chinesische Mauer

Chinesische Mauer, Herbert Ponting, 1907 Die Chinesische Mauer, umgangssprachlich im Chinesischen meist einfach als „Große Mauer“ (kurz) genannt, ist ein System historischer Grenzbefestigung, bestehend aus zeitlich und geografisch verschiedenen Schutzmauern, welche die nomadischen Reitervölker aus dem Norden vom chinesischen Kaiserreich fernhalten und die Bevölkerung vor Raubüberfällen und Angriffen schützen sollte.

Neu!!: Peking und Chinesische Mauer · Mehr sehen »

Chinesische Schrift

Die chinesische Schrift oder Han-Schrift fixiert die chinesischen Sprachen, vor allem das Hochchinesische, mit chinesischen Schriftzeichen.

Neu!!: Peking und Chinesische Schrift · Mehr sehen »

Chinesische Volksuniversität

Eingang der Universität Die Chinesische Volksuniversität (中国人民大学, pinyin Zhōngguó Rénmín Dàxué deutsch auch: Universität des Chinesischen Volkes, Renmin-Universität) ist eine Universität in Peking.

Neu!!: Peking und Chinesische Volksuniversität · Mehr sehen »

Chinesische Währung

Käsch-Schnüre, Qing-Dynastie Der Gebrauch von Geld ist in China seit der Jungsteinzeit nachgewiesen.

Neu!!: Peking und Chinesische Währung · Mehr sehen »

Chinesisches Kunstmuseum

Das Chinesische Kunstmuseum, auch bekannt als NAMOC, befindet sich in der chinesischen Hauptstadt Peking und zählt zu den größten Kunstsammlungen Chinas.

Neu!!: Peking und Chinesisches Kunstmuseum · Mehr sehen »

Chongwen

Lage von Chongwen in Peking Chongwen war ein Stadtbezirk der chinesischen Hauptstadt Peking.

Neu!!: Peking und Chongwen · Mehr sehen »

Cixi

Cixi als Kaiserinwitwe Cixi (* 29. November 1835; † 15. November 1908 in Peking) war eine Nebenfrau des chinesischen Kaisers Xianfeng und wurde zur einflussreichsten Persönlichkeit der späten Qing-Dynastie.

Neu!!: Peking und Cixi · Mehr sehen »

Daxing

Der Stadtbezirk Daxing (大兴区; Pinyin: Dàxīng Qū) ist ein Stadtbezirk im Süden der regierungsunmittelbaren Stadt Peking in der Volksrepublik China.

Neu!!: Peking und Daxing · Mehr sehen »

Demokratie

Stimmabgabe beim zweiten Wahlgang der Präsidentschaftswahl in Frankreich 2007 Plenarsitzungssaal des Reichstags, der nach einem modernen allgemeinen und gleichen Männerwahlrecht gewählt wurde, 1889 in der Leipziger Straße 4 Demokratie (von; von δῆμος dēmos „Staatsvolk“ und kratós „Gewalt“, „Macht“, „Herrschaft“) bezeichnet heute Herrschaftsformen, politische Ordnungen oder politische Systeme, in denen Macht und Regierung vom Volk ausgehen.

Neu!!: Peking und Demokratie · Mehr sehen »

Denkmal für die Helden des Volkes

Das Denkmal für die Helden des Volkes in Peking ist das Nationaldenkmal der Volksrepublik China.

Neu!!: Peking und Denkmal für die Helden des Volkes · Mehr sehen »

Denkmäler der Regierungsunmittelbaren Stadt Peking

Die Denkmalliste der Regierungsunmittelbaren Stadt Peking ist eine nach den Bestimmungen zum Schutz von Kulturgütern der Regierungsunmittelbaren Stadt Peking vom Amt für Kulturgegenstände der Regierungsunmittelbaren Stadt Peking in der Volksrepublik China aufgestellte Denkmalliste von geschützten historischen Stätten und Kulturgütern, die anschließend von der Regierung der Stadt genehmigt und veröffentlicht worden sind.

Neu!!: Peking und Denkmäler der Regierungsunmittelbaren Stadt Peking · Mehr sehen »

Denkmäler der Volksrepublik China (Peking)

Die folgende Tabelle bietet eine Übersicht zu sämtlichen Denkmälern in der regierungsunmittelbaren Stadt Peking (Abk. Jing), die auf der Denkmalliste der Volksrepublik China stehen.

Neu!!: Peking und Denkmäler der Volksrepublik China (Peking) · Mehr sehen »

Deutsche

Das Ethnonym Deutsche wird in vielfältiger Weise verwendet.

Neu!!: Peking und Deutsche · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Peking und Deutschland · Mehr sehen »

Dongcheng (Peking)

Lage des ehemaligen Stadtbezirks Chongwen (bis 1. Juli 2010) in Peking, der nun Teil des Stadtbezirks Dongcheng geworden ist Dongcheng (übersetzt "östlicher Stadtteil") ist ein Stadtbezirk der chinesischen Hauptstadt Peking.

Neu!!: Peking und Dongcheng (Peking) · Mehr sehen »

Draht

Edelstahldraht auf einer Spule Draht ist in der Regel ein dünn, lang und biegsam geformtes Metall mit oft kreisförmigem Querschnitt.

Neu!!: Peking und Draht · Mehr sehen »

Dramaturg

Ein Dramaturg (von) ist beim Theater und in verwandten Berufsfeldern für vielfältige Aufgaben der Koordination zwischen Kunstprozess, Administration und Öffentlichkeit zuständig.

Neu!!: Peking und Dramaturg · Mehr sehen »

Dschingis Khan

Dschingis Khan (Bildnis aus dem 14. Jh.) Dschingis Khan (ursprünglich Тэмүжин Temüdschin oder Тэмүүжин Temüüdschin, tatarisch „der Schmied“; * wahrscheinlich um 1155, 1162 oder 1167; † wahrscheinlich am 18. August 1227) war ein Khan der Mongolen, der die mongolischen Stämme vereint hat und weite Teile Zentralasiens und Nordchinas eroberte.

Neu!!: Peking und Dschingis Khan · Mehr sehen »

Ehrenbürger

Verleihung der Ehrenbürgerschaft der Stadt Dresden an Manfred von Ardenne 1989 Ehrenbürger-Urkunde der Stadt Uetersen von 1879 Salem an Berthold Markgraf von Baden 1934 Ehrenbürger ist üblicherweise die höchste von einer Stadt oder einer Gemeinde vergebene Auszeichnung für eine Persönlichkeit, die sich in herausragender Weise um das Wohl der Bürger oder Ansehen des Ortes verdient gemacht hat.

Neu!!: Peking und Ehrenbürger · Mehr sehen »

Eiffelturm

Der Eiffelturm ist ein 324 Meter hoher Eisenfachwerkturm in Paris.

Neu!!: Peking und Eiffelturm · Mehr sehen »

Einwohnergemeinschaft (China)

Die Einwohnergemeinschaft ist in den urbanen Gebieten Chinas die niedrigste administrative Einheit.

Neu!!: Peking und Einwohnergemeinschaft (China) · Mehr sehen »

Erdbeben

Seismogramm des Erdbebens von Nassau (Lahn), 14. Februar 2011 Als Erdbeben werden messbare Erschütterungen des Erdkörpers bezeichnet.

Neu!!: Peking und Erdbeben · Mehr sehen »

Erdgasfahrzeug

Ein Erdgasfahrzeug, auch Erdgasauto, Natural gas vehicle (NGV), CNG vehicle (Compressed Natural Gas vehicle) oder Gaz naturel pour véhicules (GNV) genannt, ist ein Fahrzeug, das mit Erdgas als Kraftstoff betrieben wird und mit einem Verbrennungsmotor als Antriebsaggregat ausgestattet ist.

Neu!!: Peking und Erdgasfahrzeug · Mehr sehen »

Erlöserkirche (Peking)

Xishiku-Kirche Die Kirche unseres Herrn und Erlösers ist eine katholische Kirche in Peking, Hauptstadt der Volksrepublik China.

Neu!!: Peking und Erlöserkirche (Peking) · Mehr sehen »

Erster Golfkrieg

Der Erste Golfkrieg war ein Krieg zwischen dem Irak und dem Iran, der vom 22.

Neu!!: Peking und Erster Golfkrieg · Mehr sehen »

Fahrrad

28-Zoll-Herren-Tourenrad,hier: gemuffter Diamantrahmenmit doppeltem Oberrohr ''Ramon Casas i Pere Romeu en un tàndem'', Gemälde von Ramon Casas i Carbó von 1897 Ein Rennrad von Ducati Ein Liegerad (hier ein Kurzlieger) Ein Fahrrad, kurz Rad, in der Schweiz Velo (von, Kurzform für vélocipède ‚Schnellfuß‘; ‚schnell‘ und pes ‚Fuß‘), ist ein mindestens zweirädriges (einspuriges) Landfahrzeug, das ausschließlich durch die Muskelkraft auf ihm befindlicher Personen durch das Treten von Pedalen oder Handkurbeln angetrieben wird.

Neu!!: Peking und Fahrrad · Mehr sehen »

Fahrraddiebstahl

Demontierter Fahrradrest Der Begriff Fahrraddiebstahl (schweiz.: Velodiebstahl) bezeichnet die widerrechtliche Wegnahme eines oder mehrerer Fahrräder oder deren Bauteile.

Neu!!: Peking und Fahrraddiebstahl · Mehr sehen »

Fahrradverleihsystem

Öffentliche Fahrradverleihsysteme sind eine Form des Fahrradverleihs, bei dem die Fahrräder in der Regel im öffentlichen Raum oder an öffentlich zugänglichen Stationen zur Verfügung stehen.

Neu!!: Peking und Fahrradverleihsystem · Mehr sehen »

Fangshan

Fangshan ist ein Stadtbezirk im Südwesten der regierungsunmittelbaren Stadt Peking im Norden der Volksrepublik China.

Neu!!: Peking und Fangshan · Mehr sehen »

Faye Wong

Faye Wong (Malaysia 2011) Faye Wong oder Wang Fei (* 8. August 1969 in Peking, Volksrepublik China) ist eine chinesische Sängerin und Schauspielerin.

Neu!!: Peking und Faye Wong · Mehr sehen »

Feinstaub

Feinstaub ist ein Teil des Schwebstaubs.

Neu!!: Peking und Feinstaub · Mehr sehen »

Fengtai

Fengtai ist ein Stadtbezirk der chinesischen Hauptstadt Peking.

Neu!!: Peking und Fengtai · Mehr sehen »

Feuertopf

Feuertopf (Huoguo), China Feuertopf (jap. Nabemono, viet. lẩu, im englischen Steamboat oder Hotpot), auch bekannt als chinesisches Fondue oder in der deutschsprachigen Schweiz unter dem französischen Namen Fondue chinoise, ist ein Gericht nach Art eines Brühfondues, welches in ganz Ostasien (China, Taiwan, Korea, Vietnam, Thailand und Japan) verbreitet ist.

Neu!!: Peking und Feuertopf · Mehr sehen »

Finnland

Finnland, amtlich Republik Finnland (finnisch Suomen tasavalta, schwedisch Republiken Finland) ist eine parlamentarische Republik in Nordeuropa und seit 1995 Mitglied der Europäischen Union.

Neu!!: Peking und Finnland · Mehr sehen »

Flughafen Peking

Flughäfen Pekings im Vergleich Pekinger U-Bahn im Terminal 3 Boeing 747 der Air China am Flughafen Peking Mehrere Fluggesellschaften am Terminal 3 Tower des Flughafens Ankunftshalle vom Terminal 2 Terminal 3 von innen Blick auf einen Teil des Terminal 3 Der Flughafen Peking, international auch Beijing Capital International Airport (BCIA) genannt, liegt 29 Kilometer nordöstlich vom Stadtzentrum Peking, im Gebiet Shunyi, genauer: innerhalb des Verwaltungsgebiets des Stadtbezirks Chaoyang.

Neu!!: Peking und Flughafen Peking · Mehr sehen »

Flughafen Peking-Daxing

Modell des neuen Flughafens in Peking-Daxing Der Flughafen Peking-Daxing, offiziell Beijing New International Airport, ist ein sich im Bau befindender internationaler Flughafen in der Volksrepublik China.

Neu!!: Peking und Flughafen Peking-Daxing · Mehr sehen »

Flughafen Peking-Nanyuan

Der Flughafen Peking-Nanyuan ist ein sowohl militärisch als auch zivil genutzter Flughafen Chinas und liegt im Süden Pekings, 18 km südlich des Stadtzentrums im Straßenviertel Nanyuan des Stadtbezirks Fengtai.

Neu!!: Peking und Flughafen Peking-Nanyuan · Mehr sehen »

Forbes (Zeitschrift)

Das Forbes-Gebäude an der Fifth Avenue in New York City Forbes ist eine englischsprachige Zeitschrift.

Neu!!: Peking und Forbes (Zeitschrift) · Mehr sehen »

Forschungsinstitut für Musik der Akademie der Künste Chinas

Das Forschungsinstitut für Musik der Akademie der Künste Chinas wurde 1954 in Peking (Beijing) gegründet.

Neu!!: Peking und Forschungsinstitut für Musik der Akademie der Künste Chinas · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Peking und Frankreich · Mehr sehen »

Friedensvertrag von Versailles

Schlosses von Versailles 1919. Deutschen Reichsgesetzblatt vom 12. August 1919 mit dem kompletten, 3-sprachigen Vertragstext ''The Signing of the Peace Treaty of Versailles'' Der Friedensvertrag von Versailles (auch Versailler Vertrag, Friede von Versailles) wurde bei der Pariser Friedenskonferenz 1919 im Schloss von Versailles von den Mächten der Triple Entente und ihren Verbündeten bis Mai 1919 ausgehandelt.

Neu!!: Peking und Friedensvertrag von Versailles · Mehr sehen »

Gartenkunst in China

Gartengestaltung ist eine wichtige Komponente der traditionellen chinesischen Kunst und lässt sich bis 3000 v. Chr.

Neu!!: Peking und Gartenkunst in China · Mehr sehen »

Gastarbeiter

Schulung italienischer Gastarbeiter, die im Bergbau eingesetzt werden sollen (Duisburg, 1962) Der Begriff Gastarbeiter bezeichnet Mitglieder einer Personengruppe, denen aufgrund von Anwerbeabkommen zur Erzielung von Erwerbseinkommen ein zeitlich befristeter Aufenthalt in der Bundesrepublik oder der DDR gewährt wurde.

Neu!!: Peking und Gastarbeiter · Mehr sehen »

Gauteng

Gauteng ist eine der neun Provinzen Südafrikas.

Neu!!: Peking und Gauteng · Mehr sehen »

Gelber Fluss

Der Gelbe Fluss, auch Huang He (veraltet nach Post: Hwang Ho, mong. Hatan Gol, kurz) genannt, ist ein als Strom klassifiziertes Fließgewässer im Norden der Volksrepublik China (Ostasien).

Neu!!: Peking und Gelber Fluss · Mehr sehen »

Gelbes Meer

Das Gelbe Meer ist ein Teil des Chinesischen Meeres und ein von der Volksrepublik China und der Koreanischen Halbinsel umgebenes Randmeer des Pazifischen Ozeans.

Neu!!: Peking und Gelbes Meer · Mehr sehen »

Gemeinde (China)

Eine Gemeinde ist eine administrative Einheit auf Gemeindeebene in der Volksrepublik China und der Republik China auf Taiwan.

Neu!!: Peking und Gemeinde (China) · Mehr sehen »

Golf von Bohai

Position des Golfes von Bohai Seewege im Golf von Bohai Der Golf von Bohai, auch Bohai-Golf, Bohai-Meer, die Bohai-See oder kurz Bo Hai, früher Golf von Tschili oder Golf von Petschili genannt, ist ein Randmeer des Gelben Meeres im Nordosten der Volksrepublik China.

Neu!!: Peking und Golf von Bohai · Mehr sehen »

Griechenland

Griechenland (Elláda, formell Ελλάς, Ellás ‚Hellas‘; amtliche Vollform Ελληνική Δημοκρατία, Ellinikí Dimokratía ‚Hellenische Republik‘) ist ein Staat in Südosteuropa und ein Mittelmeeranrainerstaat.

Neu!!: Peking und Griechenland · Mehr sehen »

Griechische Sprache

Die griechische Sprache (bzw. att. ἑλληνικὴ γλῶττα hellēnikḕ glṓtta) ist eine indogermanische Sprache mit einer Schrifttradition, die sich über einen Zeitraum von 3400 Jahren erstreckt.

Neu!!: Peking und Griechische Sprache · Mehr sehen »

Große Halle des Volkes

Große Halle des Volkes Die Große Halle des Volkes ist eines der symbolträchtigsten Bauwerke in Peking (VR China).

Neu!!: Peking und Große Halle des Volkes · Mehr sehen »

Großgemeinde (China)

Eine Großgemeinde ist eine administrative Einheit auf Gemeindeebene in der Volksrepublik China.

Neu!!: Peking und Großgemeinde (China) · Mehr sehen »

Grundwasserspiegel

Schematische Darstellung des Grundwasserspiegels:1. Grundwasser; 2. wasserundurchlässige Schichten;3. Infiltrationszonen; 4. artesischer Brunnen;5. Grundwasserspiegel; 6. subartesischer Brunnen; 7. Quelle Der Grundwasserspiegel ist die Ausgleichsfläche zwischen dem Druck des Grundwassers und dem Druck der Atmosphäre.

Neu!!: Peking und Grundwasserspiegel · Mehr sehen »

Haidian

Haidian ist ein Stadtbezirk der chinesischen Hauptstadt Peking.

Neu!!: Peking und Haidian · Mehr sehen »

Han (Ethnie)

Die Han-Ethnie bzw.

Neu!!: Peking und Han (Ethnie) · Mehr sehen »

Hanoi

Hanoi (Hán tự 河內, wörtlich: Stadt innerhalb der Flüsse) ist die Hauptstadt und nach Ho-Chi-Minh-Stadt die zweitgrößte Stadt Vietnams.

Neu!!: Peking und Hanoi · Mehr sehen »

Hauptstadt

Bundestages. Bundesrates. de jure verfügt die Schweiz jedoch über keine Hauptstadt (siehe Hauptstadtfrage der Schweiz). Landtages. Eine Hauptstadt ist ein symbolisches, zumeist auch politisches Zentrum eines Staates und oft Sitz der obersten Staatsgewalten: Parlament, Monarch, Regierung, Oberstes Gericht.

Neu!!: Peking und Hauptstadt · Mehr sehen »

Hauptstadtmuseum

Das Hauptstadtmuseum befindet sich in der chinesischen Hauptstadt Peking und zählt zu den größten Kunstmuseen landesweit.

Neu!!: Peking und Hauptstadtmuseum · Mehr sehen »

Havanna

Havanna, vollständige Bezeichnung Villa de San Cristóbal de la Habana, ist die Hauptstadt der Republik Kuba und zugleich eigenständige Provinz.

Neu!!: Peking und Havanna · Mehr sehen »

Hebei

Puning-Tempel in Chengde Provinzhauptstadt Shijiazhuang Putuo Zongcheng Tempel in Chengde Nachbau des Potala-Palastes in Chengde Hebei (früher nach Post Hopeh) ist eine Provinz im Norden der Volksrepublik China.

Neu!!: Peking und Hebei · Mehr sehen »

Helsinki

hochkant.

Neu!!: Peking und Helsinki · Mehr sehen »

Himmelstempel

Halle des Erntegebets im nördlichen Bezirk des Himmelstempels Der Himmelstempel bzw.

Neu!!: Peking und Himmelstempel · Mehr sehen »

Hochchinesisch

Hochchinesisch oder (Modernes) Standardchinesisch (fachlich) ist die Standardvarietät des Chinesischen; die Amtssprache der Volksrepublik China und der Republik China (Taiwan) sowie eine der vier Amtssprachen Singapurs.

Neu!!: Peking und Hochchinesisch · Mehr sehen »

Homo erectus

Homo erectus ist eine ausgestorbene Art der Gattung Homo.

Neu!!: Peking und Homo erectus · Mehr sehen »

Hongkong

Blick von Tsim Sha Tsui, Kowloon nach Hongkong Island Eine Reihe von Taxis am International Commerce Centre, Kowloon, Hong Kong Union Square in Kowloon Hongkong, Abk.: HK (Abk.: 港), ist eine Metropole und Sonderverwaltungszone an der Südküste der Volksrepublik China im Mündungsgebiet des Perlflusses.

Neu!!: Peking und Hongkong · Mehr sehen »

Hongwu

Hongwu Hóngwǔ 洪武 (Geburtsname 朱元璋 Zhū Yuánzhāng, Tempelname 太祖 Tàizǔ; * 21. September 1328; † 24. Juni 1398) war der Gründer der Ming-Dynastie.

Neu!!: Peking und Hongwu · Mehr sehen »

Huabei

Huabei (kurz für) ist die chinesische Bezeichnung für die Region Nordchina bzw.

Neu!!: Peking und Huabei · Mehr sehen »

Huairou

Huairou ist ein Stadtbezirk der chinesischen Hauptstadt Peking mit einer Fläche von 2126,62 km².

Neu!!: Peking und Huairou · Mehr sehen »

Hui-Chinesen

Großen Moschee von Xi'an Die Hui sind eine der 56 Nationalitäten Chinas, die offiziell als eigenständige Völker anerkannt worden sind.

Neu!!: Peking und Hui-Chinesen · Mehr sehen »

Hukou

Das Hukou-System, auch Huji-System genannt, ist die offizielle Wohnsitzkontrolle der Bevölkerung der Volksrepublik China.

Neu!!: Peking und Hukou · Mehr sehen »

Hutong

Hutong Hofeingang Hutongs bezeichnen einerseits enge Gassen, andererseits auch eine Form in Peking bis in die 1990er Jahre hinein vorherrschender traditioneller Wohnbebauungen.

Neu!!: Peking und Hutong · Mehr sehen »

Indonesien

Indonesien (indonesisch Indonesia) ist eine Republik und der weltgrößte Inselstaat sowie mit rund 255 Millionen Einwohnern der viertbevölkerungsreichste Staat der Welt.

Neu!!: Peking und Indonesien · Mehr sehen »

Industrie

Chempark Dormagen – Moderne Industrieanlage (Mai 2007) Die Industrie befasst sich als Teil der Wirtschaft mit der gewerblichen Gewinnung, Bearbeitung und Weiterverarbeitung von Rohstoffen oder Zwischenprodukten zu Sachgütern.

Neu!!: Peking und Industrie · Mehr sehen »

Innere Mongolei

Die Innere Mongolei (Mongolisch: Obur Mônggôl-ûn obertegen jasahû ôrûn; Kyrill-Mongolisch: Өвөр Монголын Өөртөө Засах Орон) ist eine Autonome Region in der Volksrepublik China.

Neu!!: Peking und Innere Mongolei · Mehr sehen »

Inversionswetterlage

Rauchaufstieg im schottischen Lochcarron wird durch eine darüber liegende wärmere Luftschicht unterbunden. Inneralpine Inversionswetterlage bei Bozen: Ein komplett abschließendes Hochnebelfeld bedeckt den gesamten Talboden. Eine Inversionswetterlage ist eine Wetterlage, die durch eine Umkehr (lateinisch: inversio) des vertikalen Temperaturgradienten geprägt ist: Die oberen Luftschichten sind hierbei wärmer als die unteren.

Neu!!: Peking und Inversionswetterlage · Mehr sehen »

Islamabad

Islamabad ist die Hauptstadt Pakistans.

Neu!!: Peking und Islamabad · Mehr sehen »

Israel

Israel (Medinat Jisra'el) ist ein Staat in Vorderasien an der südöstlichen Mittelmeerküste, der an Libanon, Syrien, Jordanien, das Westjordanland, Ägypten und den Gazastreifen grenzt und aus sechs israelischen Bezirken gebildet wird.

Neu!!: Peking und Israel · Mehr sehen »

Italien

Italien (amtlich Italienische Republik; Kurzform Italia) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa; seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apennin­halbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Der Staat grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert. Italien ist Mitinitiator der Europäischen Integration und Gründungsmitglied der Europäischen Union, des Europarates und der Lateinischen Union. Das Land ist Mitglied der G7, der G20, der NATO, der Vereinten Nationen (UNO), der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Welthandelsorganisation (WTO). Italien zählt laut Index der menschlichen Entwicklung als Industriestaat zu den höchstentwickelten Ländern der Erde und ist gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt. In: Internationaler Währungsfonds, April 2012. Das Land genießt einen hohen Lebensstandard sowie Bildungsgrad und besitzt eine der höchsten Lebenserwartungen. Mit rund 53 Millionen Touristen jährlich ist Italien eines der meistbesuchten Länder der Welt.. Das Gebiet des heutigen Italien war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches, die oberitalienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Mit dem Risorgimento entstand der moderne italienische Nationalstaat: Von 1861 bis 1946 bestand unter dem Haus Savoyen das Königreich Italien, das rapide industrialisiert wurde, in das Konzert der europäischen Großmächte aufgenommen wurde und ab den 1880er Jahren ein Kolonialreich in Nord- und Ostafrika errichtete. Die kostspielige und verlustreiche Teilnahme am Ersten Weltkrieg von 1915 bis 1918 führte zwar zur Vergrößerung des Staatsgebietes, aber auch zu schweren sozialen Unruhen und ebnete den italienischen Faschisten unter Benito Mussolini den Weg zur Macht. Das faschistische Regime herrschte von 1922 bis 1943/45 über Italien und führte das Land 1940 auf der Seite der Achsenmächte in den Zweiten Weltkrieg. Die Kriegsniederlage führte zum Verlust der Kolonien und zu vergleichsweise geringfügigen Gebietsabtretungen an den Nachbarstaat Jugoslawien. Im Juni 1946 beendete eine Volksabstimmung die Monarchie; die heutige Republik wurde ausgerufen.

Neu!!: Peking und Italien · Mehr sehen »

Ivan Desny

Ivan Desny (eigentlich Ivan Nikolai Desnitzky; * 28. Dezember 1922 in Peking, damals Republik China; † 13. April 2002 in Ascona, Schweiz) war ein französisch-deutscher Schauspieler russisch-schwedischer Herkunft.

Neu!!: Peking und Ivan Desny · Mehr sehen »

Jahrzehnt

Ein Jahrzehnt (abgekürzt Jz.), auch Dekade (dekás, von δέκα déka ‚zehn‘) Wilhelm Gemoll, Karl Vretska: „Griechisch-Deutsches Schul- und Handwörterbuch“,, 9.

Neu!!: Peking und Jahrzehnt · Mehr sehen »

Jakarta

Jakarta (bis zur indonesischen Rechtschreibreform von 1972 Djakarta geschrieben) ist die Hauptstadt der Republik Indonesien.

Neu!!: Peking und Jakarta · Mehr sehen »

Jangtsekiang

Der Jangtsekiang, kurz Jangtse (kurz), ist der längste Fluss Chinas.

Neu!!: Peking und Jangtsekiang · Mehr sehen »

Japan

Japan (japanisch 日本, ausgesprochen als Nihon oder Nippon) (amtlich: Staat Japan 日本国, Nihon-koku oder Nippon-koku) ist ein 6852 Inseln umfassender ostasiatischer Staat im Pazifik, der indirekt im Norden an Russland, im Nordwesten an die Volksrepublik China, im Westen an Nordkorea und Südkorea und im Südwesten an die Republik China (Taiwan) grenzt und flächenmäßig der viertgrößte Inselstaat der Welt ist.

Neu!!: Peking und Japan · Mehr sehen »

Jesuiten

Erkennungszeichen des Ordens. Il Gesù in Rom, Mutterkirche des Jesuitenordens Als Jesuiten werden die Mitglieder der katholischen Ordensgemeinschaft Gesellschaft Jesu (Societas Jesu, Ordenskürzel: SJ) bezeichnet, die am 15.

Neu!!: Peking und Jesuiten · Mehr sehen »

Jet Li

Jet Li (2009) Jet Li (* 26. April 1963 in Peking) ist ein Schauspieler und Wushu-Kämpfer chinesischer Herkunft.

Neu!!: Peking und Jet Li · Mehr sehen »

Jiang Qing

Jiang Qing, 1976 Jiang Qing Jiang Qing (* März 1914 in Zhucheng (诸城), Provinz Shandong; † 14. Mai 1991 in Peking) war die vierte und letzte Ehefrau Mao Zedongs und eine treibende Kraft hinter der chinesischen Kulturrevolution.

Neu!!: Peking und Jiang Qing · Mehr sehen »

Jin-Dynastie (1125–1234)

Gebiet der Jin-Dynastie und Nachbarreiche, 1142 Die Jin-Dynastie des 12.

Neu!!: Peking und Jin-Dynastie (1125–1234) · Mehr sehen »

Jing-Jin-Ji

Jing-Jin-Ji, zuweilen auch JJJ genannt, ist der Name einer geplanten chinesischen Metropolstadt, die Peking (jing), Tianjin (jin) und Hebei (ji) vereinen soll.

Neu!!: Peking und Jing-Jin-Ji · Mehr sehen »

Jiufeng-Erdbebenstation

Die Jiufeng-Erdbebenstation (Jiufeng dizhentai 鹫峰地震台 bzw. Beijing Xishan Jiufeng dizhentai 北京西山鹫峰地震台) ist eine 1930 in den Pekinger Westbergen (Xi Shan 西山) von dem Seismologen Li Shanbang (李善邦) und dem Geophysiker Qin Xinling (秦馨菱) errichtete Erdbebenstation.

Neu!!: Peking und Jiufeng-Erdbebenstation · Mehr sehen »

Jurchen

Jin-Dynastie Die Jurchen (auch Dschurdschen/Dschürdschen oder Jučen, Jurčen; (heutige Lesung); ältere und eigentliche Lesung: Rǔzhēn) waren ein tungusisches Volk in der östlichen Mandschurei und die Vorfahren der Mandschu (der Name Mandschu wurde im 17. Jahrhundert angenommen).

Neu!!: Peking und Jurchen · Mehr sehen »

Kairo

Mogamma, das Zentralverwaltungsgebäude Ägyptens Kairo (oder) ist die Hauptstadt Ägyptens und die größte Stadt der arabischen Welt.

Neu!!: Peking und Kairo · Mehr sehen »

Kaiserkanal

Moderner Verlauf des Kaiserkanals Der Kaiserkanal (d. h. Peking-Hangzhou Großer Kanal) ist die längste von Menschen geschaffene Wasserstraße der Welt.

Neu!!: Peking und Kaiserkanal · Mehr sehen »

Kaiserlich Japanische Armee

Die Kaiserlich Japanische Armee (jap. 大日本帝國陸軍, Dai-Nippon Teikoku Rikugun; dt. „Heer des Kaiserreichs Groß-Japan“) war die offizielle Landstreitkraft des Japanischen Kaiserreichs von 1868 bis 1945.

Neu!!: Peking und Kaiserlich Japanische Armee · Mehr sehen »

Kanada

Kanada (englisch und französisch Canada) ist ein Staat in Nordamerika, der zwischen dem Atlantik im Osten und dem Pazifik im Westen liegt und nordwärts bis zum Arktischen Ozean reicht.

Neu!!: Peking und Kanada · Mehr sehen »

Kangxi

Kangxi (* 4. Mai 1654 in Peking; † 20. Dezember 1722 im Alten Sommerpalast) war der zweite chinesische Kaiser der Qing-Dynastie und regierte seit dem 7. Februar 1661 über China.

Neu!!: Peking und Kangxi · Mehr sehen »

Kantonesische Sprache

Geographische Verbreitung der chinesischen Sprachen Die kantonesische Sprache oder Yue ist eine chinesische Sprache, die vor allem in Südchina (Huanan) gesprochen wird.

Neu!!: Peking und Kantonesische Sprache · Mehr sehen »

Kasachstan

Kasachstan (Transkription: Qasaqstan;, Transkription: Kasachstan) ist ein Binnenstaat zwischen dem Kaspischen Meer im Westen und dem Altai-Gebirge im Osten.

Neu!!: Peking und Kasachstan · Mehr sehen »

Köln

Kölner Altstadt, Kölner Dom Hauptbahnhof, Musical Dome. Im Hintergrund der Fernmeldeturm Colonius und der Kölnturm im Mediapark (August 2017) Kölner Rheinufer bei Nacht Köln (kölsch Kölle) ist mit mehr als einer Million Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Landes Nordrhein-Westfalen sowie nach Berlin, Hamburg und München die viertgrößte Stadt Deutschlands.

Neu!!: Peking und Köln · Mehr sehen »

Kernstadt

Der Ausdruck Kernstadt bezeichnet den Zentralbereich einer Stadt.

Neu!!: Peking und Kernstadt · Mehr sehen »

Kernwaffe

Atombombentest „Romeo“ (Sprengkraft 11 Megatonnen TNT-Äquivalent) am 27. März 1954 auf dem Bikini-Atoll Kernwaffen – auch Atomwaffen oder Nuklearwaffen genannt – sind Waffen, deren Wirkung auf den kernphysikalischen Reaktionen der Kernspaltung oder der Kernfusion beruht.

Neu!!: Peking und Kernwaffe · Mehr sehen »

Kiew

Logo von Kiew Kiew, Wydubytschi-Kloster Kiew (/Kyjiw; /Kijew) ist die Hauptstadt und größte Stadt der Ukraine sowie Verwaltungssitz des Oblast Kiew und des Rajon Kiew-Swjatoschyn.

Neu!!: Peking und Kiew · Mehr sehen »

Kitan

Gebiet der Liao-Dynastie und Nachbarreiche Die Kitan (auch Khitan, Qidan von) waren ein nordostasiatisches Volk auf dem Gebiet der heutigen Mandschurei, das im 6.

Neu!!: Peking und Kitan · Mehr sehen »

Klima

Eisklima Das Klima ist der statistische Durchschnitt aller meteorologisch regelmäßig wiederkehrender Zustände und Vorgänge der Erdatmosphäre an einem Ort und umfasst Zeiträume von mindestens 30 Jahren.

Neu!!: Peking und Klima · Mehr sehen »

Knochenwerkzeug

Rekonstruierter Knochenbeitel im Einsatz an einer Eichenbole Ein kleiner Knochenbeitel für feinere Holzarbeiten Knochenwerkzeuge (synonym auch Knochengeräte) gehören nach den Steinwerkzeugen zu den ältesten nachgewiesenen Utensilien und Werkzeugen der Menschheit.

Neu!!: Peking und Knochenwerkzeug · Mehr sehen »

Kommunistische Partei Chinas

Die Kommunistische Partei Chinas, gegründet 1921, ist die seit 1949 regierende Partei der Volksrepublik China.

Neu!!: Peking und Kommunistische Partei Chinas · Mehr sehen »

Konfuziustempel (Peking)

Konfuziustempel in Peking mit Blick nach Norden Pekinger Konfuziustempel Der Konfuziustempel in Peking wurde im Jahr 1306 errichtet und ist der zweitgrößte Tempel zur Verehrung von Konfuzius nach dem Konfuziustempel in Qufu, der Heimatstadt des Philosophen in der Provinz Shandong.

Neu!!: Peking und Konfuziustempel (Peking) · Mehr sehen »

Koreakrieg

Der Koreakrieg von 1950 bis 1953 war ein militärischer Konflikt zwischen der Demokratischen Volksrepublik Korea (Nordkorea) sowie der mit ihr im Verlauf verbündeten Volksrepublik China auf der einen Seite und der Republik Korea (Südkorea) sowie Truppen der Vereinten Nationen, unter Führung der USA, auf der anderen Seite.

Neu!!: Peking und Koreakrieg · Mehr sehen »

Koreaner

Die Koreaner sind ein Volk Ostasiens.

Neu!!: Peking und Koreaner · Mehr sehen »

Korruption

Korruptionswahrnehmungsindexes im internationalen Vergleich (Stand: 2017) Korruption (von ‚ Verderbnis, Verdorbenheit, Bestechlichkeit‘) bezeichnet Bestechlichkeit, Bestechung, Vorteilsannahme und Vorteilsgewährung.

Neu!!: Peking und Korruption · Mehr sehen »

Kuba

Kuba (spanisch Cuba, amtliche Bezeichnung República de Cuba) ist ein Inselstaat in der Karibik.

Neu!!: Peking und Kuba · Mehr sehen »

Kublai Khan

Kublai Khan Kublai Khan, auch Qubilai Khan, Kubilai Khan oder Setsen Khan (* 23. September 1215; † 18. Februar 1294 in Peking), war ein Enkel Dschingis Khans und von 1260 bis 1294 ein bedeutender mongolischer Herrscher.

Neu!!: Peking und Kublai Khan · Mehr sehen »

Kulturrevolution

''Worte des Vorsitzenden Mao Tsetung'' in verschiedenen chinesischen Sprachen Die chinesische Kulturrevolution (oder kurz 文革 wéngé) war eine politische Kampagne in der Volksrepublik China zwischen 1966 und 1976, die Mao Zedong zur Stärkung seiner Position und Autorität und Beseitigung seiner politischen Gegner auslöste und das Land gesellschaftlich wie wirtschaftlich weit zurückwarf.

Neu!!: Peking und Kulturrevolution · Mehr sehen »

Kunstbezirk Dashanzi

300px Kunstbezirk Dashanzi Galerie »798 Space« Kunstbezirk Dashanzi ist der informelle Name eines Teils der Einwohnergemeinschaft Dashanzi (大山子社区) im Straßenviertel Jiuxianqiao (酒仙桥街道) des Pekinger Stadtbezirks Chaoyang, in dem sich seit 1995 eine florierende Künstlergemeinschaft inmitten der Gebäude eines alten Fabrikgeländes im Bauhaus-Stil niedergelassen hat.

Neu!!: Peking und Kunstbezirk Dashanzi · Mehr sehen »

Kuomintang

Die Kuomintang Chinas (KMT), nach der heute weit verbreiteten Pinyin-Transkription auch vermehrt Guomindang Chinas geschrieben, ist eine Partei der Republik China (Taiwan).

Neu!!: Peking und Kuomintang · Mehr sehen »

Landwirtschaft

Als Landwirtschaft wird der Wirtschaftsbereich der Urproduktion bezeichnet.

Neu!!: Peking und Landwirtschaft · Mehr sehen »

Lao She

Lao She Lao She, (* 3. Februar 1899 in Peking; † 24. August 1966 ebenda) war ein moderner chinesischer Schriftsteller.

Neu!!: Peking und Lao She · Mehr sehen »

Löss

Dirmstein (Pfalz) Lösswand bei Vicksburg (Mississippi) Löss (Hauptschreibweise) oder Löß ist ein homogenes, ungeschichtetes, hellgelblich-graues Sediment, das vorwiegend aus Schluff besteht.

Neu!!: Peking und Löss · Mehr sehen »

Liao-Dynastie

Gebiet der Liao-Dynastie und Nachbarreiche Die Liao-Dynastie war eine Dynastie im Norden Chinas von 916 bis 1125.

Neu!!: Peking und Liao-Dynastie · Mehr sehen »

Lima

Lima ist die Hauptstadt des südamerikanischen Anden-Staates Peru und die mit Abstand größte Stadt des Landes.

Neu!!: Peking und Lima · Mehr sehen »

Lissabon

Lissabon ist die Hauptstadt und die größte Stadt Portugals sowie des gleichnamigen Regierungsbezirks und liegt an einer Bucht der Flussmündung des Tejo im äußersten Südwesten Europas an der Atlantikküste der Iberischen Halbinsel.

Neu!!: Peking und Lissabon · Mehr sehen »

Liste weiterführender Bildungseinrichtungen in Peking

Dies ist eine Liste weiterführender Bildungseinrichtungen in Peking.

Neu!!: Peking und Liste weiterführender Bildungseinrichtungen in Peking · Mehr sehen »

Liu Qi (Politiker)

Liu Qi (* November 1942 in Wujin, Jiangsu) ist ein chinesischer kommunistischer Politiker.

Neu!!: Peking und Liu Qi (Politiker) · Mehr sehen »

London

Satelliten Terra aus gesehen London (deutsche Aussprache, englische Aussprache) ist die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs und des Landesteils England.

Neu!!: Peking und London · Mehr sehen »

Los Angeles

Los Angeles (aus dem spanischen Los Ángeles ‚Die Engel‘) oder auch kurz L.A., ist die größte Stadt im US-Bundesstaat Kalifornien.

Neu!!: Peking und Los Angeles · Mehr sehen »

Luftverschmutzung

Brand der Abraumhalde des Ölschieferbergwerks Grube Messel (ca. 1955) indischen Ozean, Oktober 1997;Weiß markiert: von Feuern stammende Aerosole (Rauch) in den unteren Luftschichten;Grün, gelb und rot: darüber liegender Smog in der Troposphäre Luftverschmutzung durch ein Kohlekraftwerk in New Mexico, 2004 Als Luftverschmutzung wird die Freisetzung umwelt- und gesundheitsschädlicher Schadstoffe in die Luft bezeichnet.

Neu!!: Peking und Luftverschmutzung · Mehr sehen »

Macau

Macau ist eine etwa 50 Kilometer westlich von Hongkong gelegene Sonderverwaltungszone der Volksrepublik China.

Neu!!: Peking und Macau · Mehr sehen »

Madrid

Madrid ist die Hauptstadt Spaniens und der Autonomen Gemeinschaft Madrid.

Neu!!: Peking und Madrid · Mehr sehen »

Mandschu

Ein Mandschu in traditioneller Kleidung Die Mandschu (Mandschurisch x24px Manju;, meist kurz), auch Mandschuren, sind ein Volk in der Mandschurei im Nordosten Chinas und nach den Zhuang die zweitgrößte der 56 anerkannten ethnischen Minderheiten Chinas.

Neu!!: Peking und Mandschu · Mehr sehen »

Mandschurei-Krise

Die Mandschurei-Krise von 1931 bezeichnet eine Krise zwischen Japan und der Republik China vor dem Zweiten Japanisch-Chinesischen Krieg.

Neu!!: Peking und Mandschurei-Krise · Mehr sehen »

Manfred Durniok

Manfred Durniok (* 2. Mai 1934 in Berlin; † 7. März 2003 ebenda) war ein deutscher Filmproduzent und Regisseur.

Neu!!: Peking und Manfred Durniok · Mehr sehen »

Manila

Satellitenaufnahme der Manilabucht Manila (offiziell: City of Manila;; traditionelles Baybayin ᜋᜈᜒᜎ, koloniales Baybayin ᜋᜌ᜔ᜈᜒᜎ) ist die Hauptstadt der Philippinen.

Neu!!: Peking und Manila · Mehr sehen »

Mao Zedong

Offizielles Porträt Mao Zedongs am Tor des Himmlischen Friedens Die „Mao-Bibel“, deutschsprachige Ausgabe, Peking 1972 Mao Zedong oder Mao Tse-tung (IPA–Umschrift,; * 26. Dezember 1893 in Shaoshan; † 9. September 1976 in Peking) war ein chinesischer Revolutionär, Politiker und Autor.

Neu!!: Peking und Mao Zedong · Mehr sehen »

Marco Polo

Marco Polo im Tatarenkostüm (Darstellung des 18. Jahrhunderts) Marco Polo (* ca. 1254 vermutlich in Venedig; † 8. Januar 1324 ebenda) war ein venezianischer Händler, dessen Familie wohl ursprünglich aus Dalmatien stammte und der durch die Berichte über seine China-Reise bekannt wurde.

Neu!!: Peking und Marco Polo · Mehr sehen »

Marco-Polo-Brücke

Marco-Polo-Brücke (2005) Historische Darstellung der Brücke Die Marco-Polo-Brücke oder Lugou Qiao ist eine steinerne Bogenbrücke im Pekinger Stadtbezirk Fengtai, die den Fluss Yongding He überspannt.

Neu!!: Peking und Marco-Polo-Brücke · Mehr sehen »

Marine

Ein unter staatlicher Flagge fahrendes Kriegsschiff. Am Heck die „Blutflagge“ für den gemeinsamen Angriff auf den Gegner, im Großtopp die Flagge der Staten Generaal und hier auch Kennzeichen des Admiralsschiffes. Im Vor- und Besantopp die allgemeine Flagge der Vereinigten Provinzen der Niederlande. Unter dem Begriff Marine versteht man die Gesamtheit der zur See fahrenden Flotte eines Staates.

Neu!!: Peking und Marine · Mehr sehen »

Marmor

Vatikanischen Museen Jürgen Weber, Brunnen mit Marmor aus Portugal (helle Partien) und mit dunklen Bronzeskulpturen in Nürnberg Marmor (über lat. marmor aus altgr. μάρμαρος mármaros; vermutlich verwandt mit μαρμαίρειν marmaírein „schimmern, glänzen“) ist ein Carbonatgestein, das aus den Mineralen Calcit, Dolomit oder Aragonit besteht.

Neu!!: Peking und Marmor · Mehr sehen »

Meeresspiegel

Der Meeresspiegel ist das Höhen­niveau der Meeres­oberfläche.

Neu!!: Peking und Meeresspiegel · Mehr sehen »

Mentougou

Mentougou ist ein Stadtbezirk der chinesischen Hauptstadt Peking.

Neu!!: Peking und Mentougou · Mehr sehen »

Metropolregion

Eine Metropolregion (in der Schweiz meist Metropolitanraum) ist der mit ihr verbundene Umlandraum einer Metropole.

Neu!!: Peking und Metropolregion · Mehr sehen »

Mimik

Die aufgeschreckte Miene der Witwe Bolte – Wilhelm Busch 1865:''Max und Moritz'' Als die Mimik (auch die Miene oder das Mienenspiel) werden die sichtbaren Bewegungen der Gesichtsoberfläche bezeichnet.

Neu!!: Peking und Mimik · Mehr sehen »

Ming-Dynastie

Das Ming-Reich unter Kaiser Yongle (1402–1424) Die Ming-Dynastie herrschte von 1368 bis 1644 im Kaiserreich China, löste dabei die mongolische Fremdherrschaft der Yuan-Dynastie in China ab und endete im 17.

Neu!!: Peking und Ming-Dynastie · Mehr sehen »

Ming-Gräber

Der „Weg der Seelen“ in Richtung der Kaisergräber Die Ming-Gräber sind eine Begräbnisstätte von Kaisern der chinesischen Ming-Dynastie, die sich etwa 50 km von Chinas Hauptstadt Peking entfernt am Fuße des Berges Tianshou befinden.

Neu!!: Peking und Ming-Gräber · Mehr sehen »

Miyun

Skigebiet im Dorf Nanshan im Kreis Miyuns Miyun ist ein Stadtbezirk der regierungsunmittelbaren Stadt Peking in Nordchina.

Neu!!: Peking und Miyun · Mehr sehen »

Mongolen

Als Mongolen (altmongolisch: 18px Mongɣul; /Mongol) werden im engeren Sinne die von den zentralasiatischen mongolischen Stämmen des 13.

Neu!!: Peking und Mongolen · Mehr sehen »

Moskau

Kreml am Moskwa-Ufer Moskau (Moskwa) ist die Hauptstadt der Russischen Föderation und mit rund 12,4 Millionen Einwohnern (Stand 2017) die zweitgrößte Stadt bzw.

Neu!!: Peking und Moskau · Mehr sehen »

Mutianyu

Teil des Mutianyu-Abschnitts der Chinesischen Mauer Die Chinesische Mauer bei Mutianyu Mutianyu ist ein Abschnitt der Chinesischen Mauer im Stadtbezirk Huairou 70 km nordöstlich von Peking.

Neu!!: Peking und Mutianyu · Mehr sehen »

Nanjing

Nanjing ist eine bezirksfreie Stadt in der Volksrepublik China.

Neu!!: Peking und Nanjing · Mehr sehen »

Nanshan Ski Village

Nanshan Ski Village Das Nanshan Ski Village ist ein Wintersportgebiet in China.

Neu!!: Peking und Nanshan Ski Village · Mehr sehen »

Nationales Zentrum für Darstellende Künste

Das chinesische Nationale Zentrum für Darstellende Künste (englisch National Grand Theatre), auch als Chinesisches Nationaltheater oder Chinesische Nationaloper bezeichnet, ist ein großes Theater- und Operngebäude in der chinesischen Hauptstadt Peking.

Neu!!: Peking und Nationales Zentrum für Darstellende Künste · Mehr sehen »

Nationalstadion Peking

Das Nationalstadion ist das am 28. Juni 2008 eröffnete Olympiastadion der Olympischen Sommerspiele 2008 und Sommer-Paralympics 2008 in Peking.

Neu!!: Peking und Nationalstadion Peking · Mehr sehen »

Neuer Sommerpalast (Peking)

Der Neue Sommerpalast (wörtlich: Erholung- und Friedensgarten) ist ein Kaiserpalast.

Neu!!: Peking und Neuer Sommerpalast (Peking) · Mehr sehen »

Neuseeland

Neuseeland ist ein geographisch isolierter Inselstaat im südlichen Pazifik.

Neu!!: Peking und Neuseeland · Mehr sehen »

New York City

New York City (BE:; AE:, kurz: New York, deutsch veraltet: Neuyork, Abk.: NYC) ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Peking und New York City · Mehr sehen »

Niederlande

Die Niederlande (im Deutschen Plural; und, Singular) sind eines der vier autonomen Länder des Königreiches der Niederlande.

Neu!!: Peking und Niederlande · Mehr sehen »

Oberleitungsbus

Der Oberleitungsbus Landskrona in Schweden ZiU-10 im ukrainischen Krywyj Rih Museal erhaltener Londoner Doppeldecker Ein Oberleitungsbus – auch Oberleitungsomnibus, Obus, O-Bus, Trolleybus, Trolley oder veraltet gleislose Bahn genannt – ist ein elektrisches Verkehrsmittel beziehungsweise Verkehrssystem im öffentlichen Personennahverkehr.

Neu!!: Peking und Oberleitungsbus · Mehr sehen »

Oberlinger (Orgelbau)

Oberlinger ist ein traditionsreiches Orgelbauunternehmen mit Sitz in Windesheim bei Bad Kreuznach (Rheinland-Pfalz).

Neu!!: Peking und Oberlinger (Orgelbau) · Mehr sehen »

Ofo (Fahrradverleihsystem)

Ofo ist ein weltweites Fahrradverleihsystem mit Sitz in Peking.

Neu!!: Peking und Ofo (Fahrradverleihsystem) · Mehr sehen »

Oldowan

Bearbeiteter Stein (Museo Arqueológico Nacional de España) Als Oldowan (auch: Olduwan, Olduway) oder Oldowan-Kultur wird die archäologische Kultur mit den weltweit ältesten Steinwerkzeugen bezeichnet.

Neu!!: Peking und Oldowan · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 2008

Die Olympischen Sommerspiele 2008 (offiziell Spiele der XXIX. Olympiade genannt) wurden vom 8.

Neu!!: Peking und Olympische Sommerspiele 2008 · Mehr sehen »

Olympische Winterspiele 2022

Die XXIV.

Neu!!: Peking und Olympische Winterspiele 2022 · Mehr sehen »

Ottawa

Ottawa ist die Bundeshauptstadt Kanadas.

Neu!!: Peking und Ottawa · Mehr sehen »

Pakistan

Pakistan (amtlich: Islamische Republik Pakistan) ist ein Staat in Südasien.

Neu!!: Peking und Pakistan · Mehr sehen »

Palastmuseum Peking

Kaiser Qianlong (1711–1799) in Festkleidung Das Palastmuseum Peking ist das bedeutendste Museum der Volksrepublik China.

Neu!!: Peking und Palastmuseum Peking · Mehr sehen »

Paris

Lage des Départements in der Region Île-de-France Satellitenfoto mit Stadtgrenzen Paris ist die Hauptstadt der Französischen Republik und Hauptort der Region Île-de-France.

Neu!!: Peking und Paris · Mehr sehen »

Pazifikkrieg

Chinesische Soldaten stürmen japanische Stellungen in der Schlacht um Tai’erzhuang (März 1938) Kapitulation von US-Soldaten und Filipinos auf Corregidor, Philippinen (Mai 1942) USS ''Franklin'' brennend mit Schlagseite nach schweren japanischen Bombentreffern (März 1945) Atombombe über Hiroshima am 6. August 1945 Der Pazifikkrieg fand in Ostasien und im pazifischen Raum statt.

Neu!!: Peking und Pazifikkrieg · Mehr sehen »

Pädagogische Universität Peking

Die Pädagogische Universität Peking ist eine 1902 gegründete Pädagogische Universität in Peking, Volksrepublik China.

Neu!!: Peking und Pädagogische Universität Peking · Mehr sehen »

Peking-Mensch

Rekonstruktion eines vollständigen Schädels Der zuerst entdeckte Schädel eines Peking-Menschen, Seitenansicht (Nachbildung der Kopie) Als Peking-Mensch werden Fossilien bezeichnet, die ab den 1920er-Jahren in einer Höhle („Untere Höhle“ oder Locality 1) in der Nähe von Zhoukoudian, rund 40 km südwestlich des Stadtzentrums von Peking, entdeckt wurden und der Gattung Homo zugeordnet werden.

Neu!!: Peking und Peking-Mensch · Mehr sehen »

Peking-Oper

Maske der Pekingoper Aufführung einer Pekingoper Die Peking-Oper ist eine Form der chinesischen Oper.

Neu!!: Peking und Peking-Oper · Mehr sehen »

Pekingente (Gericht)

Ein Koch in einem Pekinger Restaurant tranchiert eine gebackene Pekingente. Vorbereitete Pekingenten in der Küche Die Pekingente gehört zu den berühmtesten Gerichten der chinesischen Küche.

Neu!!: Peking und Pekingente (Gericht) · Mehr sehen »

Pekinger Fremdsprachenuniversität

Die Fremdsprachenuniversität Peking (auch Beijinger Fremdsprachenuniversität (BFSU)) ist eine Universität für Fremdsprachen und internationale Forschungen in der chinesischen Hauptstadt Peking.

Neu!!: Peking und Pekinger Fremdsprachenuniversität · Mehr sehen »

Pekingese

Der Pekingese (in Deutschland auch Pekinese oder Peking-Palasthund) ist eine von der FCI anerkannte chinesische Hunderasse (FCI-Gruppe 9, Sektion 8, Standard Nr. 207).

Neu!!: Peking und Pekingese · Mehr sehen »

Personenkraftwagen

VW Golf Personenkraftwagen (abgekürzt Pkw oder PKW), in der Schweiz Personenwagen (PW), sind mehrspurige Fahrzeuge mit eigenem Antrieb zum vorwiegenden Zweck der Personenbeförderung.

Neu!!: Peking und Personenkraftwagen · Mehr sehen »

Peru

Peru (auf Quechua Piruw Republika, Aymara Piruw Suyu,, amtlich Republik Peru) ist ein Staat im westlichen Südamerika und grenzt im Norden an Ecuador und Kolumbien, im Osten an Brasilien, im Südosten an Bolivien, im Süden an Chile und im Westen an den Pazifik.

Neu!!: Peking und Peru · Mehr sehen »

Philippinen

Die Philippinen (amtlich Republik der Philippinen) sind ein Staat und Archipel mit 7.641 Inseln im westlichen Pazifischen Ozean und gehören zu Südostasien.

Neu!!: Peking und Philippinen · Mehr sehen »

Pinggu

Pinggu ist ein Stadtbezirk im Osten der chinesischen Hauptstadt Peking.

Neu!!: Peking und Pinggu · Mehr sehen »

Pinyin

Hanyu Pinyin Fang'an, meist nur kurz Pinyin, zur Abgrenzung von Tongyong Pinyin auch Hanyu Pinyin genannt, ist die offizielle chinesische Romanisierung des Hochchinesischen in der Volksrepublik China.

Neu!!: Peking und Pinyin · Mehr sehen »

Plattentektonik

Weltkarte mit vereinfachter Darstellung der Lithosphärenplatten GPS-Rohdaten ermittelt. Plattentektonik ist ursprünglich die Bezeichnung für eine Theorie der Geowissenschaften über die großräumigen tektonischen Vorgänge in der äußeren Erdhülle, der Lithosphäre (Erdkruste und oberster Erdmantel), die heute zu den grundlegenden Theorien über die endogene Dynamik der Erde gehört.

Neu!!: Peking und Plattentektonik · Mehr sehen »

Portugal

Die Republik Portugal (amtlich República Portuguesa) ist ein europäischer Staat im Westen der Iberischen Halbinsel.

Neu!!: Peking und Portugal · Mehr sehen »

Präfektur Tokio

Die Präfektur Tokio (jap. 東京都, Tōkyō-to, engl. Tokyo Prefecture oder in Eigenbezeichnung Tokyo Metropolis, oft nur Tokyo) ist eine der Präfekturen Japans und liegt größtenteils in der Kantō-Ebene.

Neu!!: Peking und Präfektur Tokio · Mehr sehen »

Puyi

Aisin Gioro Puyi (mandschurisch ᠠᡳᠰᡳᠨ ᡤᡳᠣᡵ ᡦᡠ ᡳ; * 7. Februar 1906 nahe Peking; † 17. Oktober 1967 in Peking) entstammte der mandschurischen Sippe der Aisin Gioro und war von 1908 bis 1912 zwölfter und letzter Kaiser der Qing-Dynastie in China (ebenso während einer zwölftägigen Restaurations­phase 1917).

Neu!!: Peking und Puyi · Mehr sehen »

Qianlong

Qiánlóng (* 25. September 1711 in Beijing; † 7. Februar 1799, ebenda, Verbotene Stadt) war der vierte chinesische Kaiser der Qing-Dynastie und regierte offiziell vom 18.

Neu!!: Peking und Qianlong · Mehr sehen »

Qin Shihuangdi

Qin Shi Huang Di (eigentlich Ying Zheng; * 259 v. Chr. in Handan; † 10. September 210 v. Chr. in Shaqiu) war der Gründer der chinesischen Qin-Dynastie (221–207 v. Chr.) sowie des chinesischen Kaiserreiches.

Neu!!: Peking und Qin Shihuangdi · Mehr sehen »

Qin-Dynastie

Gebiet der Qin-Dynastie um 210 v. Chr. Die Qin-Dynastie war die erste Dynastie des chinesischen Kaiserreiches.

Neu!!: Peking und Qin-Dynastie · Mehr sehen »

Qing-Dynastie

Direkt kontrollierte (gelb und hellgelb) und tributpflichtige (orange) Gebiete des ''Qing-Kaiserreich'' zur Zeit ihrer größten Ausbreitung 1820. Die Qing-Dynastie (mandschurisch ᡩᠠᡳᠴᡳᠩ ᡤᡠᡵᡠᠨ Daicing Gurun) oder Mandschu-Dynastie wurde 1616 von den Mandschu unter Nurhaci begründet und herrschte ab 1644 im Kaiserreich China.

Neu!!: Peking und Qing-Dynastie · Mehr sehen »

Qingdao

Qingdao (veraltet: Stange Tsingtau Schi) ist eine Hafenstadt in der Provinz Shandong (veraltet: Stange Schantung) im Osten der Volksrepublik China.

Neu!!: Peking und Qingdao · Mehr sehen »

Qingming-Fest

Qingming Darstellung einer Familie, die Papiergeschenke für die Vorfahren verbrennt(''The Joy of Chinese Cooking'' ca. 1950). Das chinesische Qingming-Fest (von) am 4. oder 5. April, selten auch am 6. April, ist das chinesische Totengedenkfest.

Neu!!: Peking und Qingming-Fest · Mehr sehen »

Radio China International

Logo von Radio China International Radio China International (CRI;, kurz), vormals Radio Peking, ist der staatliche Auslandsrundfunk der Volksrepublik China.

Neu!!: Peking und Radio China International · Mehr sehen »

Radverkehrsanlage

Police, Polen Eine Radverkehrsanlage ist vorrangig oder ausschließlich für die Benutzung mit dem Fahrrad vorgesehen und ein Oberbegriff für Unterschiedliches: Sie kann baulich hergestellt sein (z. B. ein Radweg, in der Schweiz Veloweg), durch Markierungen gegen benachbarte Verkehrsflächen abgegrenzt sein (Radfahr- und Schutzstreifen, in der Schweiz zusammen: Velostreifen) oder durch verkehrsregelnde Maßnahmen eingerichtet werden (z. B. eine Fahrradstraße).

Neu!!: Peking und Radverkehrsanlage · Mehr sehen »

Recycling

Wiederverwertung gebrauchter Nägel (1946) Beim Recycling, Rezyklierung bzw.

Neu!!: Peking und Recycling · Mehr sehen »

Regierungsunmittelbare Stadt

Die regierungsunmittelbaren Städte Chinas sind Verwaltungseinheiten auf Provinzebene.

Neu!!: Peking und Regierungsunmittelbare Stadt · Mehr sehen »

Republik China (1912–1949)

Die Republik China, auch als Nationalchina oder National-China bekannt, wurde im Jahr 1912 ausgerufen.

Neu!!: Peking und Republik China (1912–1949) · Mehr sehen »

Richterskala

Charles Richter, Miterfinder und Namenspatron der Richterskala Die Richterskala ist eine Magnitudenskala.

Neu!!: Peking und Richterskala · Mehr sehen »

Rio de Janeiro

Rio de Janeiro ist nach São Paulo die zweitgrößte Stadt Brasiliens und Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaates.

Neu!!: Peking und Rio de Janeiro · Mehr sehen »

Rom

Satellitenaufnahme von Rom Rom (lateinisch Rōma; italienisch Roma), amtlich Roma Capitale, ist die Hauptstadt Italiens.

Neu!!: Peking und Rom · Mehr sehen »

Rumänien

Rumänien ist eine semipräsidentielle Republik im Grenzraum zwischen Mittel- und Südosteuropa.

Neu!!: Peking und Rumänien · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: Peking und Russland · Mehr sehen »

Satellitenstadt

Eine Satellitenstadt ist eine Stadt, die im Umfeld einer größeren Stadt angesiedelt ist und in höheren zentralörtlichen Funktionen von dieser abhängig ist.

Neu!!: Peking und Satellitenstadt · Mehr sehen »

Südafrika

Die Republik Südafrika ist ein Staat im südlichen Abschnitt Afrikas.

Neu!!: Peking und Südafrika · Mehr sehen »

Südkorea

Satellitenbild von Südkorea Die Republik Korea (kor. 대한민국, 大韓民國,, Daehan Minguk), meist Südkorea genannt, liegt in Ostasien und nimmt den südlichen Teil der Koreanischen Halbinsel ein.

Neu!!: Peking und Südkorea · Mehr sehen »

Schirmherr

Ganz wörtlich genommen: Der Künstler Andreas Paeslack und Bazon Brock 2004 als Schirmherren des Projektes „Im Namen der Kunst“ Als Schirmherr bzw.

Neu!!: Peking und Schirmherr · Mehr sehen »

Schweres Akutes Atemwegssyndrom

Das Schwere Akute Respiratorische Syndrom (SARS) ist eine Infektionskrankheit, die erstmals im November 2002 in der chinesischen Provinz Guangdong beobachtet wurde.

Neu!!: Peking und Schweres Akutes Atemwegssyndrom · Mehr sehen »

Seidenstraße

Das Netz der antiken Seidenstraße Als Seidenstraße (mongolisch h Tôrgan Jam; kurz) bezeichnet man ein altes Netz von Karawanenstraßen, dessen Hauptroute den Mittelmeerraum auf dem Landweg über Zentralasien mit Ostasien verband.

Neu!!: Peking und Seidenstraße · Mehr sehen »

Seoul

Seoul (kor. 서울, Aussprache:; siehe auch Namen Seouls) ist die Hauptstadt Südkoreas.

Neu!!: Peking und Seoul · Mehr sehen »

Serbien

Serbien (amtlich Republik Serbien) ist ein Binnenstaat in Südosteuropa.

Neu!!: Peking und Serbien · Mehr sehen »

Shan Sa

Shan Sa (2011) Shan Sa (* 26. Oktober 1972 in Peking, Volksrepublik China) ist eine französische Schriftstellerin und Malerin chinesischer Herkunft.

Neu!!: Peking und Shan Sa · Mehr sehen »

Shandong

Shandong, veraltet nach Stange auch Schantung oder Lessing-Othmer Schandung genannt, ist eine Provinz an der chinesischen Ostküste.

Neu!!: Peking und Shandong · Mehr sehen »

Shanghai

Shanghai, im Deutschen Schanghai, ist die bedeutendste Industriestadt der Volksrepublik China und eine der größten Städte der Welt.

Neu!!: Peking und Shanghai · Mehr sehen »

Shijingshan

Shijingshan ist ein Stadtbezirk der chinesischen Hauptstadt Peking.

Neu!!: Peking und Shijingshan · Mehr sehen »

Shunyi

Shunyi ist ein Stadtbezirk der chinesischen Hauptstadt Peking.

Neu!!: Peking und Shunyi · Mehr sehen »

Siheyuan

Modell eines Siheyuan Siheyuan ist ein chinesischer Wohnhof, der an allen vier Himmelsrichtungen von Häusern umgeben ist.

Neu!!: Peking und Siheyuan · Mehr sehen »

Simatai

Simatai Ost, Türme Nr. 6, 7 und 8. Blick vom 12. Wachturm nach Osten auf die Himmlische Leiter erodierten Steilhang sind (zumeist kreisförmige) Anhäufungen von Bruchstein zu erkennen, die, bei (Wieder-)Aufforstung, Pflanzerde sowie Wurzelwerk Halt geben sollen. – Siehe: Chinas Grüne Mauer.Nächst den rechtsseitigen Stützengalgen je eine Lautsprecherbox zur betriebszeitlichen Beschallung des Tales mit Musik. Simatai, ein Abschnitt der Chinesischen Mauer im Norden des Kreises Miyun, 120 km nordöstlich von Peking, bewacht den Zugang nach Gubeikou, einen strategischen Pass im östlichen Teil der Großen Mauer.

Neu!!: Peking und Simatai · Mehr sehen »

Smog

Luft über Peking an einem Tag nach Regen (links) und einem sonnigen Tag mit Smog (rechts) Smogwolke aus Peking Richtung Große Mauer, März 2008 Smog bezeichnet eine durch Emissionen verursachte Luftverschmutzung, die insbesondere in Großstädten auftritt.

Neu!!: Peking und Smog · Mehr sehen »

Sonderverwaltungszone

Die Sonderverwaltungszone (engl.: Special Administrative Region; port.) ist eine Einheit der administrativen Gliederung der Volksrepublik China.

Neu!!: Peking und Sonderverwaltungszone · Mehr sehen »

Song-Dynastie

Das Song-Reich im Jahr 1111 Die Song-Dynastie war von 960 bis 1279 die herrschende Dynastie im Kaiserreich China.

Neu!!: Peking und Song-Dynastie · Mehr sehen »

Spanien

Spanien (amtlich Königreich Spanien,, auf Galicisch Reino de España, Katalanisch Regne d’Espanya, Asturisch Reinu d’España, Baskisch Espainiako Erresuma, Aranesisch Reialme d’Espanha, Aragonesisch Reino d'Espanya) ist ein Staat auf der Iberischen Halbinsel im Südwesten Europas mit zwei Exklaven in Nordafrika.

Neu!!: Peking und Spanien · Mehr sehen »

Stadtbezirk (China)

Stadtbezirke gehören in der administrativen Gliederung der Volksrepublik China zu den Verwaltungseinheiten auf Kreisebene.

Neu!!: Peking und Stadtbezirk (China) · Mehr sehen »

Stadtmauern von Peking

Karte der Stadtmauern von Peking Die Stadtmauern von Peking waren bis um die Mitte des 20.

Neu!!: Peking und Stadtmauern von Peking · Mehr sehen »

Steiermark

Die Steiermark ist eines der neun Bundesländer der Republik Österreich.

Neu!!: Peking und Steiermark · Mehr sehen »

Steingerät

Der Faustkeil, ein altsteinzeitliches Werkzeug Als Steingerät, Steinwerkzeug oder Steinartefakt werden in der Archäologie alle von Menschen oder ihren homininen Vorfahren artifiziell modifizierten Steine bezeichnet.

Neu!!: Peking und Steingerät · Mehr sehen »

Straßenbahn

Niederflurwagen der Baureihe ''Flexity Berlin''. Die Straßenbahn Berlin war die erste elektrifizierte Straßenbahn der Welt T3-Doppeltraktion in Prag. Der Tatra T3 war der am häufigsten gebaute Straßenbahntyp. Wiener Straßenbahn Essener NF2 in der Schleife Frohnhausen Am Tag der Einstellung hält ein Straßenbahnzug am Bahnhof Mülheim (Ruhr)-Styrum, das Schild weist die Haltestelle bereits als ausschließliche Bushaltestelle aus. Innenraum eines Wagens in Darmstadt Eine Straßenbahn, auch Trambahn oder Tramway beziehungsweise kurz die (Deutschland und Österreich) respektive das (Schweiz) Tram, ist ein schienengebundenes, fast immer mit elektrischer Energie betriebenes öffentliches Personennahverkehrsmittel im Stadtverkehr, das den speziellen Bedingungen des Straßenverkehrs angepasst ist.

Neu!!: Peking und Straßenbahn · Mehr sehen »

Straßenviertel

Ein Straßenviertel ist eine administrative Einheit auf Gemeindeebene in der Volksrepublik China.

Neu!!: Peking und Straßenviertel · Mehr sehen »

Taiwan (Insel)

Taiwan (taiwanisch Tâi-oân, Hakka Thòi-vǎn), in europäischen Sprachen auch Formosa genannt, ist eine Insel im Westpazifik vor dem chinesischen Festland, von diesem getrennt durch die Formosastraße.

Neu!!: Peking und Taiwan (Insel) · Mehr sehen »

Tang-Dynastie

Gebiet der Tang-Dynastie um das Jahr 663 Die Tang-Dynastie war eine chinesische Kaiserdynastie, die von 618 bis 907 an der Macht war.

Neu!!: Peking und Tang-Dynastie · Mehr sehen »

Tangshan

Lage Tangshans in Hebei Klimadiagramm Tangshan Tangshan ist eine wichtige Industriestadt im Nordosten der chinesischen Provinz Hebei mit 2.128.191 Einwohnern im Innenstadtbereich (Zensus 2010).

Neu!!: Peking und Tangshan · Mehr sehen »

Türkei

Die Türkei (amtlich Türkiye Cumhuriyeti, kurz TC) ist ein Einheitsstaat im vorderasiatischen Anatolien und südosteuropäischen Ostthrakien.

Neu!!: Peking und Türkei · Mehr sehen »

Tektonik

In der Geologie bezeichnet Tektonik (nach „die Baukunst betreffend“) die Lehre vom Aufbau der Erdkruste und von den in ihr stattfindenden klein- und großräumigen Bewegungen.

Neu!!: Peking und Tektonik · Mehr sehen »

Tel Aviv-Jaffa

Tel Aviv-Jaffa (Tel-Aviv bedeutet Frühlingshügel), oft auch nur Tel Aviv, ist eine Großstadt in Israel.

Neu!!: Peking und Tel Aviv-Jaffa · Mehr sehen »

Tempel der Weißen Pagode in Peking

Weißer Stupa Der Tempel der Weißen Pagode bzw.

Neu!!: Peking und Tempel der Weißen Pagode in Peking · Mehr sehen »

Thailand

Thailand, offiziell Königreich Thailand (ราชอาณาจักรไทย, umgangssprachlich: เมืองไทย), ist ein Staat in Südostasien.

Neu!!: Peking und Thailand · Mehr sehen »

Thüringen

St. Marienkirche in Gera-Untermhaus Erfurt, Dom und Severikirche Krämerbrücke mit Ägidienkirche in Erfurt Leuchtenburg Der Freistaat Thüringen (Abkürzung TH) ist ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Peking und Thüringen · Mehr sehen »

The New York Times

The New York Times (NYT) ist eine einflussreiche und überregionale Tageszeitung aus New York City, die von der New York Times Company geführt wird.

Neu!!: Peking und The New York Times · Mehr sehen »

Theodolit

Historischer Theodolit Pistor & Martins in Berlin (1851) Präzisionstheodolit des Herstellers Gebrüder Brunner (Paris, 1886) Theodolit um 1900, ausgestellt im Optischen Museum Oberkochen Askania Sekunden-Theodolit TU e 400, Baujahr wahrscheinlich 1961 Schematischer Aufbau eines Theodolits Ein Theodolit ist ein Winkelmessinstrument, das in der Geodäsie (Vermessungskunde) zur Messung von Horizontalrichtungen und Zenit- oder Vertikalwinkeln Verwendung findet.

Neu!!: Peking und Theodolit · Mehr sehen »

Tian’anmen-Massaker

Gedenkfeier 2009 in Hongkong Als Tian’anmen-Massaker wird die gewaltsame Niederschlagung eines Volksaufstandes bezeichnet, bei dem der Tian’anmen-Platz (deutsch: Platz am Tor des Himmlischen Friedens) in Peking durch eine ursprünglich studentische Demokratiebewegung besetzt wurde.

Neu!!: Peking und Tian’anmen-Massaker · Mehr sehen »

Tian’anmen-Platz

Blick zum Tor des Himmlischen Friedens Blick vom Qianmen auf die Kaiserstadt im frühen 20. Jahrhundert Der Tian’anmen-Platz oder Platz (am Tor) des Himmlischen Friedens ist ein Platz im Zentrum von Peking, der Hauptstadt der Volksrepublik China.

Neu!!: Peking und Tian’anmen-Platz · Mehr sehen »

Tian’anmen-Zwischenfall

Der Tian’anmen-Zwischenfall fand am 5. April 1976 statt und war eine Trauerkundgebung tausender Chinesen zum Gedenken an den kurz zuvor verstorbenen Zhou Enlai, die politisch interpretiert wurde.

Neu!!: Peking und Tian’anmen-Zwischenfall · Mehr sehen »

Tischtennis

Olympisches Herren-Doppel-Finale in London (2012) Tischtennis 30px (umgangssprachlich auch Ping Pong) ist eine Ende des 19.

Neu!!: Peking und Tischtennis · Mehr sehen »

Tischtennisweltmeisterschaft 1961

Die 26.

Neu!!: Peking und Tischtennisweltmeisterschaft 1961 · Mehr sehen »

Tokio

Tokio (auch Tokyo, älter Tokjo, Tokei, vor 1868 bekannt als Dscheddo, Yeddo, Yedo, Jeddo, Jedo, Edo, jap. 東京, Tōkyō) ist eine Weltstadt in der Kantō-Region im Osten der japanischen Hauptinsel Honshū.

Neu!!: Peking und Tokio · Mehr sehen »

Tongzhou (Peking)

Brücke in Tongzhou Der Stadtbezirk Tongzhou (通州区; Pinyin: Tōngzhōu Qū) ist ein Stadtbezirk im Südosten der regierungsunmittelbaren Stadt Peking in der Volksrepublik China.

Neu!!: Peking und Tongzhou (Peking) · Mehr sehen »

Transmongolische Eisenbahn

| Die Transmongolische Eisenbahn ist eine Eisenbahnstrecke, die von Ulan-Ude in Russland über Ulaanbaatar in der Mongolei nach Jining in China führt.

Neu!!: Peking und Transmongolische Eisenbahn · Mehr sehen »

Transsibirische Eisenbahn

| Die Transsibirische Eisenbahn (Transkription Transsibirskaja magistral; früher auch als Sibirische Eisenbahn bezeichnet, amtlich jedoch nur für die Teilstrecke vom Ural bis zum Baikalsee), kurz Transsib genannt, ist mit 9288 km die längste Eisenbahnstrecke der Welt, mit mehr als 400 Bahnhöfen zwischen Moskau und Wladiwostok am Pazifik.

Neu!!: Peking und Transsibirische Eisenbahn · Mehr sehen »

Tsinghua-Universität

Altes Hauptgebäude der Tsinghua-Universität Altes Haupttor zum Tsinghua-Campus Die Tsinghua-Universität ist eine Universität in Peking, Volksrepublik China, die zu den selektivsten und renommiertesten Universitäten in China gehört.

Neu!!: Peking und Tsinghua-Universität · Mehr sehen »

Tycoon

Als Tycoon, seltener auch Taikun, werden Großindustrielle oder Magnaten bezeichnet.

Neu!!: Peking und Tycoon · Mehr sehen »

U-Bahn

U-Bahn-Logo in Deutschland Serfaus) U-Bahn-Logo in Stockholm U-Bahn-Logo in Paris U-Bahn-Logo in London U-Bahn-Logo in Moskau U-Bahn-Logo in Algier U-Bahn oder Metro (Kurzform für Untergrundbahn bzw. Metropolitan) bezeichnet ebenso ein sich vorwiegend unterirdisch bewegendes, anfänglich dampf- und später elektrisch betriebenes Schienenfahrzeug wie auch ein Verkehrssystem (→ Verkehrsmittel) des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV, Stadtverkehr) ähnlich den ebenfalls, aber nur teilweise unterirdisch bzw.

Neu!!: Peking und U-Bahn · Mehr sehen »

U-Bahn Peking

Die U-Bahn von Peking (北京地铁) ist das U-Bahn-Netzwerk, das Groß-Peking mit seinen Vorstädten verbindet.

Neu!!: Peking und U-Bahn Peking · Mehr sehen »

Ukraine

Die Ukraine (/, auch;, Ukrajina) ist ein Staat in Osteuropa.

Neu!!: Peking und Ukraine · Mehr sehen »

UNESCO

Die UNESCO (auch: Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur) ist eine Internationale Organisation und gleichzeitig eine der 17 rechtlich selbstständigen Sonderorganisationen der Vereinten Nationen.

Neu!!: Peking und UNESCO · Mehr sehen »

UNESCO-Welterbe

Globale Verteilung der UNESCO-Welterbestätten (Stand März 2018) Welterbe-Emblems Die UNESCO verleiht den Titel Welterbe (Weltkulturerbe und Weltnaturerbe) an Stätten, die aufgrund ihrer Einzigartigkeit, Authentizität und Integrität weltbedeutend sind und von den Staaten, in denen sie liegen, für den Titel vorgeschlagen werden.

Neu!!: Peking und UNESCO-Welterbe · Mehr sehen »

Ungarn

Ungarn (seit 2012 amtlich - Ungarland, vorher amtlich Magyar Köztársaság für Republik Ungarn) ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa, der zum Großteil im Pannonischen Becken liegt.

Neu!!: Peking und Ungarn · Mehr sehen »

United States Marine Corps

Das United States Marine Corps (USMC; deutsch Marinekorps der Vereinigten Staaten), oft als Marines oder US-Marines bezeichnet, ist die als Teilstreitkraft organisierte Marineinfanterie der Streitkräfte der Vereinigten Staaten und einer der sieben Uniformed Services of the United States.

Neu!!: Peking und United States Marine Corps · Mehr sehen »

Universität für Außenwirtschaft und Handel

Chengxin-Gebäude auf dem Campus Die Universität für Außenwirtschaft und Handel, im englischen Sprachraum als University of International Business and Economics, UIBE bekannt, ist eine Universität in der Volksrepublik China.

Neu!!: Peking und Universität für Außenwirtschaft und Handel · Mehr sehen »

Universität für Sprache und Kultur Peking

Die Universität für Sprache und Kultur Peking (engl. Beijing Language and Culture University, BLCU) ist eine staatliche Universität in Peking (VR China), an der vor allem Ausländer die chinesische Sprache studieren.

Neu!!: Peking und Universität für Sprache und Kultur Peking · Mehr sehen »

Universität Peking

Die Universität Peking (auch: „Peking-Universität“;, englisch: Peking University), kurz Beida (北大, Běidà), ist eine der renommiertesten Universitäten der Volksrepublik China.

Neu!!: Peking und Universität Peking · Mehr sehen »

Universum

Struktur des Universums Das Universum (von), auch der Kosmos oder das Weltall genannt, ist die Gesamtheit von Raum, Zeit und aller Materie und Energie darin.

Neu!!: Peking und Universum · Mehr sehen »

US-Dollar

Der US-Dollar (United States Dollar; Abkürzung: USD; Symbol: $) ist die offizielle Währungseinheit der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Peking und US-Dollar · Mehr sehen »

Verbotene Stadt

Eingang zur Verbotenen Stadt miniatur Die Verbotene Stadt (bzw.) befindet sich im Zentrum Pekings.

Neu!!: Peking und Verbotene Stadt · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Peking und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich

Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland, kurz: Vereinigtes Königreich (englisch Audio, internationale Abkürzung: UK, Kfz-Kennzeichen: GB), ist ein auf den Britischen Inseln vor der Nordwestküste Kontinentaleuropas gelegener europäischer Staat.

Neu!!: Peking und Vereinigtes Königreich · Mehr sehen »

Verkehrsmittel

Die Grafik zeigt, zu welchen Anteilen die Verkehrsmittel auf dem Weg zur Schule oder zur Arbeit im Jahr 2000 in Deutschland benutzt wurden. Verkehrsmittel sind Transportmittel, die dem außerbetrieblichen Transport (Verkehr) dienen.

Neu!!: Peking und Verkehrsmittel · Mehr sehen »

Vietnam

Vietnam (vietnamesisch Việt Nam, Bedeutung: Viet des Südens, amtlich Sozialistische Republik Vietnam, vietnamesisch Cộng hòa Xã hội chủ nghĩa Việt Nam, Chữ Nôm 共和社會主義越南) ist ein langgestreckter Küstenstaat in Südostasien.

Neu!!: Peking und Vietnam · Mehr sehen »

Volksrepublik China

Die Volksrepublik China, allgemein als China bezeichnet, ist ein am 1.

Neu!!: Peking und Volksrepublik China · Mehr sehen »

Wanderarbeiter

Wanderarbeiter in den Vereinigten Staaten Wanderarbeiter sind Erwerbspersonen, die ihren Arbeitsplatz weit entfernt von ihrem Wohnort aufsuchen müssen.

Neu!!: Peking und Wanderarbeiter · Mehr sehen »

Wang Anshun

Wang Anshun (* Dezember 1957 in Huixian) ist ein Kommunalpolitiker und Funktionär der Kommunistischen Partei in der Volksrepublik China.

Neu!!: Peking und Wang Anshun · Mehr sehen »

Wang Qishan

Wang Qishan bei einem Treffen mit US-Finanzminister Timothy F. Geithner in Beijing, 8. April 2010. Wang Qishan (* Juli 1948 in Tianzhen (Provinz Shanxi)) ist ein chinesischer kommunistischer Politiker und seit 2012 Mitglied des Ständigen Ausschusses des Politbüros der Kommunistischen Partei Chinas.

Neu!!: Peking und Wang Qishan · Mehr sehen »

Wangfujing

Wangfujing-Straße Wangfujing ist eine Einwohnergemeinschaft im Straßenviertel Donghuamen des Stadtbezirks Dongcheng in der chinesischen Hauptstadt Peking.

Neu!!: Peking und Wangfujing · Mehr sehen »

Wangjing

koreanische Läden in Wangjing. Wangjing ist ein 10,4 km2 großes Straßenviertel des Stadtbezirks Chaoyang und das zweitgrößte Wohnviertel in Peking.

Neu!!: Peking und Wangjing · Mehr sehen »

Warlord

Der aus dem Englischen entlehnte Begriff Warlord, der ursprünglich zur Beschreibung militärischer Akteure im chinesischen Bürgerkrieg ab 1911 verwendet wurde (als Lehnübertragung von Oxford English Dictionary, 2. Auflage, 1989. s. v. warlord, Bed. 2.; deutsch auch KriegsfürstConrad Schetter: (PDF; 720 kB). In: Arbeitspapiere zur Internationalen Politik und Außenpolitik, AIPA 3/2004. S. 3 f. Abgerufen am 8. November 2010.), bezeichnet einen militärischen Anführer, der unabhängig von der Staatsmacht den Sicherheitssektor eines Landesteils kontrolliert oder die Kontrolle über ein begrenztes Gebiet übernommen hat, das der Staatsgewalt entglitten ist, insbesondere in einem durch Bürgerkrieg geschwächten oder gescheiterten Staat.

Neu!!: Peking und Warlord · Mehr sehen »

Washington, D.C.

Der District of Columbia oder Washington, D.C. ist Bundesdistrikt, Regierungssitz und seit 1800 die Hauptstadt der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Peking und Washington, D.C. · Mehr sehen »

Wellington

Wellington, offizielle Bezeichnung: Wellington City (wobei damit der Wellington Harbour und seine Umgebung gemeint ist), ist die Hauptstadt von Neuseeland und stellt zusammen mit den angrenzenden Städten Lower Hutt, Upper Hutt und Porirua nach Auckland den zweitgrößten Ballungsraum des Landes dar.

Neu!!: Peking und Wellington · Mehr sehen »

Weltgesundheitsorganisation

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist die Koordinationsbehörde der Vereinten Nationen für das internationale öffentliche Gesundheitswesen.

Neu!!: Peking und Weltgesundheitsorganisation · Mehr sehen »

Windesheim

Windesheim, Ansicht von Westen Windesheim ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz.

Neu!!: Peking und Windesheim · Mehr sehen »

Wolkenkratzer

Trump Tower in Chicago ist ein Beispiel eines modernen Wolkenkratzers Als Wolkenkratzer bezeichnet man besonders hohe Hochhäuser.

Neu!!: Peking und Wolkenkratzer · Mehr sehen »

World Trade Center

mini Das World Trade Center war ein Bürokomplex im Financial District an der Südspitze von Lower Manhattan in New York City, der aus sieben Gebäuden bestand und 1973 eröffnet wurde.

Neu!!: Peking und World Trade Center · Mehr sehen »

Wushu

Wushu Wushu (武术 Wǔshù, dt. „Kriegskunst“), im Westen auch bekannt als modernes Wushu, ist eine Anfang der 1950er Jahre von der Regierung der Volksrepublik China anerkannte Zusammenstellung von einigen Formen der traditionellen chinesischen Kampfkünste und neu von einem Komitee erschaffenen Formen.

Neu!!: Peking und Wushu · Mehr sehen »

Xianyang

Xianyang ist eine bezirksfreie Stadt der Provinz Shaanxi in der Volksrepublik China.

Neu!!: Peking und Xianyang · Mehr sehen »

Xicheng

Deshengmen, altes Stadttor von Peking Lage des ehemaligen Stadtbezirks Xuanwu in Peking (bis 1. Juli 2010), der nun Teil Xichengs geworden ist Xicheng (übersetzt "westlicher Stadtteil") ist ein Stadtbezirk der chinesischen Hauptstadt Peking.

Neu!!: Peking und Xicheng · Mehr sehen »

Xie Jun

Xie Jun (* 30. Oktober 1970 in Peking) ist eine chinesische Großmeisterin im Schach und ehemalige Weltmeisterin.

Neu!!: Peking und Xie Jun · Mehr sehen »

Xinhua

Xinhua-Logo Hauptsitz der Nachrichtenagentur Xinhua in Peking Xinhua (Aussprache:;, „Nachrichtenagentur Neues China“, oder kurz, „Neues China“) ist die Nachrichtenagentur der Regierung der Volksrepublik China und die größere der beiden Nachrichtenagenturen des Landes.

Neu!!: Peking und Xinhua · Mehr sehen »

Xuanwu (Peking)

Lage Xuanwus in Peking Xuanwu war ein Stadtbezirk der chinesischen Hauptstadt Peking mit 550.000 Einwohnern.

Neu!!: Peking und Xuanwu (Peking) · Mehr sehen »

Yan (Staat)

Staaten der Zeit der Streitenden Reiche (Yen.

Neu!!: Peking und Yan (Staat) · Mehr sehen »

Yanqing

Landschaft in Yanqing Guyaj-Ruinen im Kreis Yanqing Yanqing ist ein Stadtbezirk der regierungsunmittelbaren Stadt Peking in Nordchina.

Neu!!: Peking und Yanqing · Mehr sehen »

Yonghe-Tempel

Halle des Unendlichen Glücks (Wanfuge) Lamatempel (Yonghegong) – Innenansicht einer der Räume Vorplatz der "Yonghegong-Halle" Der Yonghe-Tempel (wörtlich: Palast des Friedens und der Harmonie) in Peking, ist die ehemalige Residenz des Prinzen Yinzhen, welche 1744 unter Kaiser Qianlong zu Ehren seines Vaters in einen lamaistischen Tempel umgebaut wurde, ist dieser umgangssprachlich daher auch als der Lamatempel bekannt.

Neu!!: Peking und Yonghe-Tempel · Mehr sehen »

Yongle

Yongle (* 2. Mai 1360 in Nanjing; † 12. August 1424 in Yumuchuan, Innere Mongolei) war der dritte Kaiser der chinesischen Ming-Dynastie und regierte seit dem 17.

Neu!!: Peking und Yongle · Mehr sehen »

Yongzheng

Kaiser Yongzheng Yongzheng (chin. 雍正, Yōngzhèng, Geburtsname: Yinzhen, * 13. Dezember 1678; † 8. Oktober 1735) war als vierter Sohn des Kaisers Kangxi seit dem 5.

Neu!!: Peking und Yongzheng · Mehr sehen »

Yu Yuan (Peking)

Lage der drei Gärten des sogenannten „Alten Sommerpalastes“ Überreste des Alten Sommerpalastes (Yuanming Yuan) Mit Yu Yuan wird ein Gebiet dreier Gärten in Peking bezeichnet.

Neu!!: Peking und Yu Yuan (Peking) · Mehr sehen »

Yuan-Dynastie

Reich der Yuan-Dynastie um 1294 Yuan-Dynastie ist der chinesische Name des 1279 bis 1368 über China regierenden mongolischen Kaiserhauses (mong. Dai Ön Yeke Mongghul Ulus).

Neu!!: Peking und Yuan-Dynastie · Mehr sehen »

Zeit der Streitenden Reiche

Die Streitenden Reiche um 350 v. Chr. Die Zeit zwischen 475 v. Chr.

Neu!!: Peking und Zeit der Streitenden Reiche · Mehr sehen »

Zentraler Fernsehturm Peking

Der Zentrale Fernsehturm Peking ist ein 405 Meter hoher Fernsehturm in Peking und gehört zur chinesischen Mediengruppe CCTV.

Neu!!: Peking und Zentraler Fernsehturm Peking · Mehr sehen »

Zentralkomitee der Kommunistischen Partei Chinas

Das Zentralkomitee (ZK) der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) wird vom Parteitag der KPCh für fünf Jahre gewählt.

Neu!!: Peking und Zentralkomitee der Kommunistischen Partei Chinas · Mehr sehen »

Zhang Ziyi

Zhang Ziyi 2014 Zhang Ziyi (* 9. Februar 1979 in Peking) ist eine chinesische Filmschauspielerin.

Neu!!: Peking und Zhang Ziyi · Mehr sehen »

Zhongnanhai

Zhongnanhai: Xinhua-Tor Zhongnanhai ist ein um zwei Seen herumgruppierter Park- und Gebäudekomplex in Peking, der als Hauptquartier der Kommunistischen Partei Chinas wie auch der Regierung der Volksrepublik China dient.

Neu!!: Peking und Zhongnanhai · Mehr sehen »

Zhou Enlai

Zhou Enlai. Photographie aus dem Jahr 1946 Zhou Enlai, auch Tschu En Lai oder Chou En-Lai (* 5. März 1898 in Huai’an, Provinz Jiangsu; † 8. Januar 1976 in Peking) war ein wichtiger Führer der Kommunistischen Partei Chinas und der Premierminister der Volksrepublik China von 1949 bis zu seinem Tod.

Neu!!: Peking und Zhou Enlai · Mehr sehen »

Zhou-Dynastie

Gebiet der Zhou-Dynastie Gebiet der Westlichen Zhou-Dynastie (1122/1045–770 v. Chr.) Die Zhou-Dynastie wird in eine westliche Dynastie mit der Hauptstadt Zongzhou/Hao (zirka 1122/1045–770 v. Chr.) und in eine östliche Dynastie mit der Hauptstadt Chengzhou bei Luoyang (770–256 v. Chr.) unterteilt.

Neu!!: Peking und Zhou-Dynastie · Mehr sehen »

Zhoukoudian

Höhle von Zhoukoudian, Fundstelle des Peking-Menschen (Aufnahme Juli 2004) Zhōukǒudiàn oder Choukoutien oder Chou Kou Tien ist ein Stadtunterbezirk des Stadtbezirks Fangshan (房山区) der chinesischen Hauptstadt Peking.

Neu!!: Peking und Zhoukoudian · Mehr sehen »

Zoo Peking

Vordereingang, erbaut 1907 Der Zoo Peking (Vereinfachtes Chinesisch: 北京动物园; Pinyin: běi jīng dòng wù yuán) in der chinesischen Hauptstadt Peking wurde 1906 gegründet.

Neu!!: Peking und Zoo Peking · Mehr sehen »

Zweiter Japanisch-Chinesischer Krieg

Als Zweiten Japanisch-Chinesischen Krieg bezeichnet man eine umfassende Invasion der Japaner in China, die am 7.

Neu!!: Peking und Zweiter Japanisch-Chinesischer Krieg · Mehr sehen »

Zweiter Opiumkrieg

Die Festung Dagu nach der Einnahme durch britische und französische Truppen, Aufnahme von Felice Beato Der Zweite Opiumkrieg oder Arrow-Krieg Großbritanniens und Frankreichs gegen das Kaiserreich China währte von 1856 bis 1860.

Neu!!: Peking und Zweiter Opiumkrieg · Mehr sehen »

Zwischenfall an der Marco-Polo-Brücke

Der Zwischenfall an der Marco-Polo-Brücke am 7.

Neu!!: Peking und Zwischenfall an der Marco-Polo-Brücke · Mehr sehen »

2. Ringstraße (Peking)

2. Ringstraße in Peking Die 2.

Neu!!: Peking und 2. Ringstraße (Peking) · Mehr sehen »

5. Ringstraße (Peking)

Die 5.

Neu!!: Peking und 5. Ringstraße (Peking) · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Beijing, Beijing Shi, Beiping, Bejing, Běijīng, Běijīng Shì, CN-11, Pei-ching, Peip'ing, Peiping, 北京, 北京市.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »