Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Pawel Alexandrowitsch Florenski

Index Pawel Alexandrowitsch Florenski

Pawel A. Florenski Pawel Alexandrowitsch Florenski (russisch Павел Александрович Флоренский, wiss. Transliteration Pavel Aleksandrovič Florenskij; * nahe Jewlach, heute Aserbaidschan; † 8. Dezember 1937 in der Oblast Leningrad) war ein russischer Religionsphilosoph, Theologe, Mathematiker und Kunstwissenschaftler.

57 Beziehungen: Agar, Albert Einstein, Andrei Bely, Armenien, Artikel 58 des Strafgesetzbuches der RSFSR, Aserbaidschan, Baikal-Amur-Magistrale, Dielektrikum, Dreifaltigkeitskloster von Sergijew Possad, Erschießung, Georgien, Gəncə, GOELRO, Gulag, Gymnasium, Hinrichtung, Imaginäre Zahl, Imjaslavie, Iod, Jekaterina Pawlowna Peschkowa, Leo Trotzki, Lomonossow-Universität Moskau, Mathematiker, Maxim Gorki, Michail Wassiljewitsch Nesterow, Moskau, Moskauer Geistliche Akademie, Nischni Nowgorod, Oblast Leningrad, Oktoberrevolution, Orthodoxe Kirchen, Philosoph, Philosophie, Relativitätstheorie, Russisch-Orthodoxe Kirche, Russische Sprache, Russisches Kaiserreich, Russland, Sankt Petersburg, Seetang, Sibirien, Solowezki-Inseln, Symbolismus (Literatur), Talar, Theologe, Theologie, Theologisches, Tiflis, Todesstrafe, Transliteration, ..., Troika (NKWD), Wassili Wassiljewitsch Rosanow, Weihesakrament, Wladimir Sergejewitsch Solowjow, Yevlax (Stadt), 1937, 8. Dezember. Erweitern Sie Index (7 mehr) »

Agar

Agar (aus dem Indonesischen/Malaiischen), auch Agar-Agar, Agartang, Japanischer Fischleim, Kanten (japanisch 寒天), oder auch Chinesische oder Japanische Gelatine genannt, ist ein Galactose-Polymer (ein Polysaccharid), das Gallerte bilden kann.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Agar · Mehr sehen »

Albert Einstein

Albert Einstein, 1921, Fotografie von Ferdinand Schmutzer Albert Einsteins Unterschrift Albert Einstein (* 14. März 1879 in Ulm, Württemberg, Deutsches Reich; † 18. April 1955 in Princeton, New Jersey, Vereinigte Staaten) gilt als einer der bedeutendsten theoretischen Physiker der WissenschaftsgeschichtePhysics World Magazine, 1999 – Vergleiche: BBC und weltweit als bekanntester Wissenschaftler der Neuzeit.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Albert Einstein · Mehr sehen »

Andrei Bely

Andrei Bely, 1912 Leon Bakst: Andrei Bely, Porträt Andrei Bely (wiss. Transliteration Andrej Belyj; eigentlich Бори́с Никола́евич Буга́ев/Boris Nikolajewitsch Bugajew; * in Moskau; † 8. Januar 1934 ebenda) war ein russischer Dichter und Theoretiker des Symbolismus.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Andrei Bely · Mehr sehen »

Armenien

Armenien (Transkription ostarmenisch: Hajastan, westarmenisch: Hajasdan) ist ein Binnenstaat im Kaukasus und liegt im Bergland zwischen Georgien, Aserbaidschan, dem Iran und der Türkei.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Armenien · Mehr sehen »

Artikel 58 des Strafgesetzbuches der RSFSR

Der Artikel 58 des Strafgesetzbuches der RSFSR wurde am 25.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Artikel 58 des Strafgesetzbuches der RSFSR · Mehr sehen »

Aserbaidschan

Aserbaidschan ist ein Binnenstaat in Vorderasien.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Aserbaidschan · Mehr sehen »

Baikal-Amur-Magistrale

| Die Baikal-Amur-Magistrale (abgekürzt BAM) ist eine Eisenbahnverbindung, die in Sibirien beginnt und im Fernen Osten Russlands endet.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Baikal-Amur-Magistrale · Mehr sehen »

Dielektrikum

Als Dielektrikum (Mehrzahl: Dielektrika) wird jede elektrisch schwach- oder nichtleitende, nichtmetallische Substanz bezeichnet, deren Ladungsträger im Allgemeinen praktisch nicht frei beweglich sind.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Dielektrikum · Mehr sehen »

Dreifaltigkeitskloster von Sergijew Possad

Das Kloster der Dreifaltigkeit und des Heiligen Sergius oder auch das Troice-Sergiev-Kloster bzw.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Dreifaltigkeitskloster von Sergijew Possad · Mehr sehen »

Erschießung

Manet: ''Die Erschießung Kaiser Maximilians von Mexiko'' Eine Erschießung, im militärischen Bereich früher auch als Füsillade (von ‚Gewehr‘) bezeichnet, ist die Hinrichtung eines Gefangenen bzw.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Erschießung · Mehr sehen »

Georgien

Georgien (georgisch საქართველო, Sakartwelo, IPA), nach der russischen Bezeichnung Грузия (Grusija) früher gelegentlich auch Grusien oder Grusinien genannt, ist ein eurasischer Staat an der Grenze zwischen Europa und Asien in Transkaukasien, östlich des Schwarzen Meeres und südlich des Großen Kaukasus gelegen.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Georgien · Mehr sehen »

Gəncə

Gəncə, eingedeutscht auch Gandscha oder Gändschä (ehemals Jelisawetpol – Елисаветполь oder Елизаветполь, dann Kirowabad – Кировабад), ist mit etwa 324.700 Einwohnern (Stand 2014) die zweitgrößte Stadt Aserbaidschans.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Gəncə · Mehr sehen »

GOELRO

Sowjetische Briefmarke zum 40. Jahrestag des GOELRO-Plans 1960 Der GOELRO-Plan (Akronym aus dem Russischen: ГОЭЛРО – Государственный план Электрификации России, Deutsch: Staatsplan zur Elektrifizierung Russlands) wurde in den ersten Jahren der Sowjetmacht verabschiedet, um das damals wirtschaftlich völlig rückständige und vom Bürgerkrieg gelähmte Sowjetrussland auf den Weg der wirtschaftlichen Modernisierung zu bringen.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und GOELRO · Mehr sehen »

Gulag

Karte mit Lagern des Gulag Das Kürzel Gulag bezeichnet das Netz von Straf- und Arbeitslagern in der Sowjetunion, im weiteren Sinn steht es für die Gesamtheit des sowjetischen Zwangsarbeitssystems, das neben Lagern und Zwangsarbeitskolonien auch Sonderlager, Spezialgefängnisse, Zwangsarbeitspflichten ohne Haft sowie in nachstalinistischer Zeit ebenfalls einige psychiatrische Kliniken als Haftverbüßungsorte umfasste.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Gulag · Mehr sehen »

Gymnasium

Christian-Gottfried-Ehrenberg-Gymnasium in Delitzsch (Sachsen) Ein Gymnasium (Plural: Gymnasien), teilweise auch Lyzeum (Plural: Lyzeen), ist eine weiterführende Schule des sekundären Bildungsbereichs, die zur Hochschulreife führt.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Gymnasium · Mehr sehen »

Hinrichtung

Hinrichtungen 2006 in einigen Ländern laut Amnesty International.Amnesty International: http://www.amnesty.org/ (Englisch). Anzahl der Hinrichtungen in den USA, 1608 bis 2009 Eine Hinrichtung ist die vorsätzliche Tötung eines in der Gewalt der Hinrichtenden befindlichen, gefangenen Menschen, meist als Vollzug einer von der Justiz eines Landes ausgesprochenen Verurteilung zur Todesstrafe.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Hinrichtung · Mehr sehen »

Imaginäre Zahl

Eine (rein) imaginäre Zahl (auch Imaginärzahl, lat. numerus imaginarius) ist eine komplexe Zahl, deren Quadrat eine nichtpositive reelle Zahl ist.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Imaginäre Zahl · Mehr sehen »

Imjaslavie

Imjaslavie, im Englischen auch imiaslavie oder imyaslavie transkribiert, oft auch als Onomatodoxie (Namensgläubigkeit) bezeichnet, heißt Verehrung des Namens Gottes.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Imjaslavie · Mehr sehen »

Iod

Iod (standardsprachlich Jod) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol I (vor der internationalen Elementsymboleinführung war es J) und der Ordnungszahl 53.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Iod · Mehr sehen »

Jekaterina Pawlowna Peschkowa

Jekaterina Peschkowa vor 1906 Jekaterina Pawlowna Peschkowa (* in Sumy, Russisches Kaiserreich, heute Ukraine; † 1965 in Moskau), geborene Wolschina, war eine russische Menschenrechtlerin und erste Frau Maxim Gorkis.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Jekaterina Pawlowna Peschkowa · Mehr sehen »

Leo Trotzki

Lew Dawidowitsch Bronstein, genannt Leo Trotzki (um 1929) Leo Trotzki (Lew Trozki, wiss. Transliteration Lev Trockij; * als Lew Dawidowitsch Bronstein, russisch Лев Давидович Бронштейн, Transliteration Lev Davidovič Bronštejn in Janowka, Gouvernement Cherson, Russisches Kaiserreich; † 21. August 1940 in Coyoacán, Mexiko) war ein russischer Revolutionär, kommunistischer Politiker und marxistischer Theoretiker.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Leo Trotzki · Mehr sehen »

Lomonossow-Universität Moskau

Hauptgebäude der Lomonossow-Universität auf den Sperlingsbergen. Die Lomonossow-Universität Moskau oder auch Staatliche Universität Moskau ist die größte Universität Russlands.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Lomonossow-Universität Moskau · Mehr sehen »

Mathematiker

Archimedes Leonhard Euler, einer der produktivsten Mathematiker Mathematiker beschäftigen sich mit der Bewahrung und Weiterentwicklung des Fachgebiets der Mathematik und mit der Anwendung der Erkenntnisse auf praktische Belange.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Mathematiker · Mehr sehen »

Maxim Gorki

Die Unterschrift Maxim Gorkis Maxim Gorki (wissenschaftliche Transliteration Maksim Gor’kij oder Gorkij; * in Nischni Nowgorod; † 18. Juni 1936 in Gorki-10, westlich von Moskau) war ein russischer Schriftsteller.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Maxim Gorki · Mehr sehen »

Michail Wassiljewitsch Nesterow

Wiktor Wasnezow Michail Wassiljewitsch Nesterow (wiss. Transliteration Michail Vasil'evič Nesterov; * in Ufa; † 18. Oktober 1942 in Moskau) war ein russischer Maler und ein Mitglied der Peredwischniki.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Michail Wassiljewitsch Nesterow · Mehr sehen »

Moskau

Kreml am Moskwa-Ufer Moskau (Moskwa) ist die Hauptstadt der Russischen Föderation und mit rund 12,4 Millionen Einwohnern (Stand 2017) die zweitgrößte Stadt bzw.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Moskau · Mehr sehen »

Moskauer Geistliche Akademie

Die Moskauer Geistliche Akademie (wiss. Transliteration Moskovskaja duhovnaja akademija) ist eine kirchliche Hochschule auf dem Gelände des Dreifaltigkeitsklosters von Sergijew Possad in der nordöstlichen Oblast Moskau.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Moskauer Geistliche Akademie · Mehr sehen »

Nischni Nowgorod

Nischni-Nowgoroder Messe Strelka (Einmündung der Oka in die Wolga) Nischni Nowgorod (1932 bis 1990 Gorki, russisch Го́рький) ist mit Einwohnern (Stand) und mehr als zwei Millionen in der Region die fünftgrößte Stadt Russlands.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Nischni Nowgorod · Mehr sehen »

Oblast Leningrad

Die Oblast Leningrad (/ Leningradskaja oblast) ist eine Oblast im nordwestlichen Teil Russlands.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Oblast Leningrad · Mehr sehen »

Oktoberrevolution

Boris Kustodijew (1920) Die Oktoberrevolution (wiss. Transliteration Oktjabr'skaja Revoljucija v Rossii) vom war die gewaltsame Machtübernahme durch die kommunistischen Bolschewiki unter Führung Wladimir Iljitsch Lenins in Russland.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Oktoberrevolution · Mehr sehen »

Orthodoxe Kirchen

Orthodoxe Kirchen (von ‚aufrecht, richtig‘ und doxa,Verehrung, Glaube‘; also ‚der richtige Lobpreis oder die rechte Lehre Gottes‘;;serbisch Православна Црква (Pravoslavna crkva) oder) oder byzantinisch-orthodoxe Kirchen sind die vorreformatorischen Kirchen des byzantinischen Ritus.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Orthodoxe Kirchen · Mehr sehen »

Philosoph

''Die Schule von Athen''. Raffael, 1511 Ein Philosoph (griechisch φιλόσοφος philósophos „Freund der Weisheit“) oder sinngemäß Denker ist ein Mensch, der danach strebt, Antworten auf grundlegende (Sinn-)Fragen über die Welt, über den Menschen und dessen Verhältnis zu seiner Umwelt zu finden.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Philosoph · Mehr sehen »

Philosophie

Raffaels Schule von Athen mit den idealisierten Darstellungen der Gründerväter der abendländischen Philosophie. Obwohl seit Platon vor allem eine Sache der schriftlichen Abhandlung, ist das angeregte Gespräch bis heute ein wichtiger Bestandteil des philosophischen Lebens. In der Philosophie (philosophía, latinisiert philosophia, wörtlich „Liebe zur Weisheit“) wird versucht, die Welt und die menschliche Existenz zu ergründen, zu deuten und zu verstehen.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Philosophie · Mehr sehen »

Relativitätstheorie

Die Relativitätstheorie befasst sich mit der Struktur von Raum und Zeit sowie mit dem Wesen der Gravitation.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Relativitätstheorie · Mehr sehen »

Russisch-Orthodoxe Kirche

Christ-Erlöser-Kathedrale in Moskau Als Russisch-Orthodoxe Kirche (wiss. Transliteration Russkaja Pravoslavnaja Cerkov) werden die autokephale orthodoxe Kirche von Moskau und Russland (Patriarchat von Moskau und ganz Russland) einschließlich der Diözesen der Diaspora, die ihr verbundenen „autonomen Kirchen“ und einige der von ihr abgespaltenen Kirchen (Altorthodoxe, Russische Auslandskirche) bezeichnet.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Russisch-Orthodoxe Kirche · Mehr sehen »

Russische Sprache

Die russische Sprache (Russisch, früher auch Großrussisch genannt; im Russischen: русский язык,, deutsche Transkription: russki jasyk, wissenschaftliche Transliteration gemäß ISO 9:1968 russkij jazyk) ist eine Sprache aus dem slawischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Russische Sprache · Mehr sehen »

Russisches Kaiserreich

Russisches Kaiserreich ist neben Kaiserreich Russland der in der Geschichtswissenschaft gebräuchliche NameKlaus Zernack: Handbuch der Geschichte Russlands, Band II: 1613–1856.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Russisches Kaiserreich · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Russland · Mehr sehen »

Sankt Petersburg

Peter-und-Paul-Festung. In der Mitte die beiden vergoldeten Türme der Peter-und-Paul-Kathedrale Der eherne Reiter:Denkmal für Peter den Großen Lenin-Statue in Leningrad. Das Gebäude im Hintergrund sollte ursprünglich Sitz der Stadtverwaltung werden; zum Größenvergleich: rechts unten sind Menschen Sankt Petersburg (kurz auch St. Petersburg, örtlicher Spitzname Piter nach der ursprünglich dem Niederländischen nachempfundenen Namensform Санкт-Питербурх Sankt-Piterburch) ist mit fünf Millionen Einwohnern (2012) die nach Moskau zweitgrößte Stadt Russlands und die viertgrößte Europas.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Sankt Petersburg · Mehr sehen »

Seetang

Von Seetang bedeckte Felsen Seetang (kurz und seemännisch: Tang) bezeichnet überwiegend am Untergrund festgewachsene (benthische) Algen der Meeresküsten, die mehrzellige, mit bloßem Auge sichtbare Thalli besitzen.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Seetang · Mehr sehen »

Sibirien

Als Sibirien (/Sibir) bezeichnet man im weitesten Sinne den ganzen nordasiatischen Teil der Russischen Föderation.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Sibirien · Mehr sehen »

Solowezki-Inseln

Luftbild des Solowezki-Klosters (2017) Die Solowezki-Inseln (/ Solowezkije ostrowa), auch Solowki-Inseln oder einfach Solowki genannt, sind eine aus sechs größeren bewohnten und mehreren kleineren unbewohnten Inseln bestehende russische Inselgruppe im Weißen Meer.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Solowezki-Inseln · Mehr sehen »

Symbolismus (Literatur)

Der Symbolismus ist eine im späten 19.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Symbolismus (Literatur) · Mehr sehen »

Talar

Ludwig Erhard 1965 im Talar Graduierung in den USA Ein Talarnach mittellat. talare bzw.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Talar · Mehr sehen »

Theologe

Ein Theologe hat eine theologische Ausbildung bzw.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Theologe · Mehr sehen »

Theologie

Theologie (von θεός theós ‚Gott‘ und λόγος lógos ‚Wort, Rede, Lehre‘) bedeutet „die Lehre von Gott“ oder Göttern im Allgemeinen und die Lehren vom Inhalt eines spezifischen religiösen Glaubens und seinen Glaubensdokumenten im Besonderen.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Theologie · Mehr sehen »

Theologisches

Theologisches ist eine 1970 von Wilhelm Schamoni begründete, zunächst monatlich, sodann zweimonatlich erscheinende theologische Fachzeitschrift.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Theologisches · Mehr sehen »

Tiflis

Tiflis Tiflis (Tbilissi; bis 1936: ტფილისი Tpilissi) ist die Hauptstadt Georgiens.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Tiflis · Mehr sehen »

Todesstrafe

Die Todesstrafe ist die Tötung eines Menschen als Strafe für einen in einem Strafgesetz definierten Tatbestand, dessen er für schuldig befunden wurde.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Todesstrafe · Mehr sehen »

Transliteration

Transliteration (von ‚hinüber‘ und litera (auch littera) ‚Buchstabe‘) bezeichnet in der angewandten Linguistik die buchstabengetreue Übertragung von Wörtern aus einer Schrift in eine andere (z. B. griech. φ als ph, runisch ᛜ als ng). Dabei werden gegebenenfalls diakritische Zeichen eingesetzt, sodass eine eindeutige Rückübertragung möglich wird.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Transliteration · Mehr sehen »

Troika (NKWD)

Eine Troika (auch судебная тройка, „Gerichtstroika“) war in der sowjetischen Geschichte eine Kommission von drei Personen, die Strafen gegen verhaftete Personen verhängen konnte.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Troika (NKWD) · Mehr sehen »

Wassili Wassiljewitsch Rosanow

Wassili Wassiljewitsch Rosanow Wassili Wassiljewitsch Rosanow (wissenschaftlich Vasilij Vasil’evič Rozanov; * in Wetluga; † 5. Februar 1919 in Sergijew Possad) war ein russischer Religionsphilosoph und Publizist.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Wassili Wassiljewitsch Rosanow · Mehr sehen »

Weihesakrament

Priesterweihe durch Bischof Norbert Trelle, Hildesheimer Dom 2006 Salbung der Hände eines neugeweihten Priesters Das Sakrament der Weihe oder Sakrament der Ordination („Aufnahme in den jeweiligen ordo“), auch Sakrament der Handauflegung, ist in vielen christlichen Konfessionen ein Sakrament, durch das der Geweihte eine Sendung und Vollmacht erhält, im Namen Christi für die Kirche zu handeln.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Weihesakrament · Mehr sehen »

Wladimir Sergejewitsch Solowjow

Wladimir Sergejewitsch Solowjow Wladimir Sergejewitsch Solowjow (auch Solowjew, Solov'ev, Ssolovjeff, Solovioff, Solovjew, Ssolowjew, Soloviev, Solowjoff, wiss. Transliteration Vladimir Sergeevič Solov'ëv; * in Moskau; † in Uskoje bei Moskau) war ein russischer Religionsphilosoph und Dichter.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Wladimir Sergejewitsch Solowjow · Mehr sehen »

Yevlax (Stadt)

Yevlax, deutsch auch Jewlach (von; englische TranskriptionYevlakh) ist eine Stadt in Aserbaidschan.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und Yevlax (Stadt) · Mehr sehen »

1937

Im Jahr 1937 tobt in Spanien weiterhin der Bürgerkrieg, in den mittlerweile zahlreiche ausländische Mächte direkt oder indirekt eingreifen.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und 1937 · Mehr sehen »

8. Dezember

Der 8.

Neu!!: Pawel Alexandrowitsch Florenski und 8. Dezember · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Florenski, Paul Florensky, Pavel Florenskij, Pawel Florenski.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »