Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Patchkabel

Index Patchkabel

Kurzes Patchkabel, RJ45 Twisted Pair 20-m-Patchkabel, RJ45 Twisted Pair ST-Steckern (unten) Ein Patchkabel (engl. to patch – zusammenschalten), auch Rangierkabel ist ein Kabeltyp der Netztechnik und der Telekommunikation.

36 Beziehungen: Aramide, Crimpen, Crosskabel, Draht, Ebenheit (Technik), Empfangsgerät, Ethernet, Hub (Netzwerktechnik), InfiniBand, Interferometrie, Kabelkonfektionierung, Koaxialkabel, Kupfer, Leiter (Physik), Lichtwellenleiter, Litze (Elektrotechnik), LWL-Steckverbinder, Netzwerkkarte, Patchkabel (Studiotechnik), Personal Computer, Port (Schnittstelle), Power over Ethernet, Rangierfeld, Rangierung, Rechnernetz, RJ-Steckverbindung, Router, Strukturierte Verkabelung, Switch (Netzwerktechnik), Telefonanlage, Telekommunikation, TIA-568A/B, Transceiver, Twisted-Pair-Kabel, Verseilung, Verteiler (Kommunikationstechnik).

Aramide

Aramide, auch Polyaramide oder aromatische Polyamide genannt, sind Polyamide, bei denen die Amidgruppen an aromatischen Gruppen gebunden sind.

Neu!!: Patchkabel und Aramide · Mehr sehen »

Crimpen

Unter Crimpen versteht man ein Fügeverfahren, bei dem zwei Komponenten durch plastische Verformung miteinander verbunden werden, beispielsweise durch Bördeln, Quetschen, Kräuseln oder Falten.

Neu!!: Patchkabel und Crimpen · Mehr sehen »

Crosskabel

Als Crosskabel, Crossover-Kabel oder Überkreuzkabel bezeichnet man in der Computernetz-Technik (LAN-Technik) ein vier- oder achtadriges Twisted-Pair-Kabel, bei dem in einem der beiden RJ45-Stecker gewisse Kabeladern vertauscht sind (engl. to cross: kreuzen).

Neu!!: Patchkabel und Crosskabel · Mehr sehen »

Draht

Edelstahldraht auf einer Spule Draht ist in der Regel ein dünn, lang und biegsam geformtes Metall mit oft kreisförmigem Querschnitt.

Neu!!: Patchkabel und Draht · Mehr sehen »

Ebenheit (Technik)

Ebenheit, Zeichen nach ISO 2768-2 Ebenheit ist die Angabe über die Formtoleranz, in der sich eine erzeugte ebene Fläche (z. B. durch Fräsen oder Schleifen) befinden muss.

Neu!!: Patchkabel und Ebenheit (Technik) · Mehr sehen »

Empfangsgerät

Funkstörmessempfänger; 9 kHz–3,25 GHz Kurzwellenempfänger Collins 51S-1 mit Röhren Ein Empfangsgerät ist ein Apparat aus dem Bereich der Nachrichtentechnik mit dem (meist elektromagnetische) Signale empfangen werden können.

Neu!!: Patchkabel und Empfangsgerät · Mehr sehen »

Ethernet

Ethernet (oder englisch) ist eine Technik, die Software (Protokolle usw.) und Hardware (Kabel, Verteiler, Netzwerkkarten usw.) für kabelgebundene Datennetze spezifiziert, welche ursprünglich für lokale Datennetze (LANs) gedacht war und daher auch als LAN-Technik bezeichnet wird.

Neu!!: Patchkabel und Ethernet · Mehr sehen »

Hub (Netzwerktechnik)

Jedes Endgerät ist mit dem Verteiler verbunden, die Endgeräte untereinander sind nicht verbunden Bus-Topologie Die logische Topologie eines Hubs stellt einen Bus dar.

Neu!!: Patchkabel und Hub (Netzwerktechnik) · Mehr sehen »

InfiniBand

InfiniBand ist eine Spezifikation einer Hardwareschnittstelle zur seriellen Hochgeschwindigkeitsübertragung auf kurzen Distanzen mit geringer Latenz.

Neu!!: Patchkabel und InfiniBand · Mehr sehen »

Interferometrie

Mit Interferometrie werden alle Messmethoden bezeichnet, die die Überlagerung oder Interferenz von Wellen nutzen, um zu messende Größen zu bestimmen.

Neu!!: Patchkabel und Interferometrie · Mehr sehen »

Kabelkonfektionierung

Verschiedene konfektionierte Kabel Beispiel für Fertigungszeichnung aus der Kabelkonfektionierung Die Kabelkonfektionierung (auch Kabelkonfektion genannt) ist die Produktion von anschlussfertigen Kabeln, Kabelbündeln und gesamten Kabelbäumen mit Steckern, Kontakten oder auch Aderendhülsen.

Neu!!: Patchkabel und Kabelkonfektionierung · Mehr sehen »

Koaxialkabel

Koaxialkabel Schnittmodell:1. Seele oder Innenleiter2. Isolation oder Dielektrikum zwischen Innenleiter und Kabelschirm3. Außenleiter und Abschirmung4. Schutzmantel Koaxialkabel, kurz Koaxkabel, sind zweipolige Kabel mit konzentrischem Aufbau.

Neu!!: Patchkabel und Koaxialkabel · Mehr sehen »

Kupfer

Kupfer (lat. Cuprum) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Cu und der Ordnungszahl 29.

Neu!!: Patchkabel und Kupfer · Mehr sehen »

Leiter (Physik)

Ein Leiter ist in der Physik ein Stoff, der verschiedene Arten von Energie oder Teilchen zwischen unterschiedlichen Orten transportieren kann.

Neu!!: Patchkabel und Leiter (Physik) · Mehr sehen »

Lichtwellenleiter

Kunststoff-Lichtwellenleiter Strahlprofil einer ''Monomodefaser'' (links) und einer ''Multimodefaser'' (rechts) ST-Steckern (unten) Glasfaserkabel Lichtwellenleiter (LWL), oder Lichtleitkabel (LLK) sind aus Lichtleitern bestehende und teilweise mit Steckverbindern konfektionierte Kabel und Leitungen zur Übertragung von Licht.

Neu!!: Patchkabel und Lichtwellenleiter · Mehr sehen »

Litze (Elektrotechnik)

Die Litze ist in der Elektrotechnik ein aus dünnen Einzeldrähten bestehender und daher leicht zu biegender elektrischer Leiter.

Neu!!: Patchkabel und Litze (Elektrotechnik) · Mehr sehen »

LWL-Steckverbinder

Verschiedene LWL-Steckverbinder Patchkabel mit TOSLINK-Steckern, auf einer Steckerseite (links) mit einem Laser (rot) bestrahlt LWL-Steckverbinder sind spezielle Steckverbinder zur lösbaren Verbindung von Lichtwellenleitern (LWL) bzw.

Neu!!: Patchkabel und LWL-Steckverbinder · Mehr sehen »

Netzwerkkarte

RJ45-Buchse Eine Netzwerkkarte (auch genannt Netzwerkadapter oder NIC für engl. Network Interface Card oder Network Interface Controller) ist in Zusammenhang mit der Informationstechnologie eine elektronische Schaltung zur Verbindung eines Computers mit einem lokalen Netzwerk zum Austausch von Daten.

Neu!!: Patchkabel und Netzwerkkarte · Mehr sehen »

Patchkabel (Studiotechnik)

Mit Patchkabel (engl. to patch.

Neu!!: Patchkabel und Patchkabel (Studiotechnik) · Mehr sehen »

Personal Computer

Apple II, Baujahr 1977 Commodore PET 2001, Baujahr 1977 IBM Personal Computer, Baujahr 1981 Tablet-PC, seit 2002 mit integrierter und seit 2010 meist ganz ohne oder mit dockbarer Tastatur. Erste und letzte Option vermittelt den Eindruck eines Laptops Ein Personal Computer (engl. zu dt. „persönlicher“ bzw. „privater Rechner“, kurz PC) ist ein Mehrzweckcomputer, dessen Größe und Fähigkeiten ihn für den individuellen persönlichen Gebrauch im Alltag nutzbar machen; im Unterschied zu vorherigen Computermodellen beschränkt sich die Nutzung nicht mehr auf Computerexperten, Techniker oder Wissenschaftler.

Neu!!: Patchkabel und Personal Computer · Mehr sehen »

Port (Schnittstelle)

Verschiedene Schnittstellen-Ports an Computerhardware Port im Zusammenhang mit.

Neu!!: Patchkabel und Port (Schnittstelle) · Mehr sehen »

Power over Ethernet

Stromversorgung (''schwarzes Kabel'') für den Wireless Access-Point. Die Stromversorgung über Ethernet, englisch Power over Ethernet (PoE), bezeichnet ein Verfahren, mit dem netzwerkfähige Geräte über das achtadrige Ethernet-Kabel mit Strom versorgt werden können.

Neu!!: Patchkabel und Power over Ethernet · Mehr sehen »

Rangierfeld

Datenleitungen sind farblich kodiert und so gut unterscheidbar Ein Rangierfeld von hinten beim Aufbau eines neuen EDV-Raumes Ein „gewachsenes“, schlecht strukturiertes Rangierfeld; die farbliche Kodierung wurde hier nicht konsequent durchgeführt und die Patchkabel nicht ordentlich gebündelt Ein Rangierfeld, auch Patchpanel oder Patchfeld genannt, ist ein Verbindungselement für Kabel, das für Rangierung, d. h.

Neu!!: Patchkabel und Rangierfeld · Mehr sehen »

Rangierung

Rangierungen in einem Verteilerschrank Eine Rangierung (auch Patch) ist in der Informations- und Kommunikationstechnologie die Verbindung von Schaltpunkten in einem Verteiler mit einem Draht (Rangierdraht, Schaltdraht) oder einem steckbaren Kabel (Rangierkabel, Patchkabel) mit Kupfer- oder Lichtwellenleiter.

Neu!!: Patchkabel und Rangierung · Mehr sehen »

Rechnernetz

Ein Rechnernetz ist ein Zusammenschluss verschiedener technischer, primär selbstständiger elektronischer Systeme (insbesondere Computer, aber auch Sensoren, Aktoren, Agenten und sonstiger funktechnischer Komponenten usw.), der die Kommunikation der einzelnen Systeme untereinander ermöglicht.

Neu!!: Patchkabel und Rechnernetz · Mehr sehen »

RJ-Steckverbindung

RJ-Steckverbindungen sind im US-amerikanischen Code of Federal Regulations (CFR) Part 68 genormte Steckverbindungen für Telekommunikationsverkabelungen.

Neu!!: Patchkabel und RJ-Steckverbindung · Mehr sehen »

Router

Cisco-)Symbol für einen Router SOHO-Router: Linksys WRT54G Hochleistungsrouter Router (oder) oder Netzwerkrouter sind Netzwerkgeräte, die Netzwerkpakete zwischen mehreren Rechnernetzen weiterleiten können.

Neu!!: Patchkabel und Router · Mehr sehen »

Strukturierte Verkabelung

typische maximale Datenübertragungsraten in Abhängigkeit von der Kabellänge Die Strukturierte Verkabelung, auch als Universelle Gebäudeverkabelung bezeichnet, ist ein Konzept für die Verkabelung mit anwendungsneutralen Kommunikationskabeln in und zwischen Gebäuden.

Neu!!: Patchkabel und Strukturierte Verkabelung · Mehr sehen »

Switch (Netzwerktechnik)

5-Port-Switch Switch mit 48 Ethernet-Ports Ein Netzwerk mit zentralem Switch bildet eine Stern-Topologie. In Computer-Netzwerken wird als Switch (vom Englischen für „Schalter“, „Umschalter“ oder „Weiche“) – auch Netzwerkweiche oder Verteiler genannt – ein Kopplungselement bezeichnet, das Netzwerksegmente miteinander verbindet.

Neu!!: Patchkabel und Switch (Netzwerktechnik) · Mehr sehen »

Telefonanlage

Große Telefonanlage für etwa 1200 Teilnehmer (Typ ''Hicom 300'' von Siemens) Kleine digitalisierte Telefonanlage für etwa 40 Teilnehmer (Typ ''4200E'' von Alcatel-Lucent) Deutschen Telekom) Eine Telefonanlage, Nebenstellenanlage (kurz NstAnl) oder Teilnehmervermittlungsanlage (TVA) ist eine Vermittlungseinrichtung, die mehrere Endgeräte wie zum Beispiel Telefon, Fax, Anrufbeantworter sowohl untereinander als auch mit einer oder mehreren Leitungen des öffentlichen Telefonnetzes verbindet.

Neu!!: Patchkabel und Telefonanlage · Mehr sehen »

Telekommunikation

Preßnitztalbahn. Dahinter ein kreuzendes Luftkabel Als Telekommunikation (und ‚gemeinsam machen‘, ‚mitteilen‘) oder Fernmeldewesen wird jeglicher Austausch von Informationen über eine räumliche Distanz hinweg bezeichnet.

Neu!!: Patchkabel und Telekommunikation · Mehr sehen »

TIA-568A/B

Ethernet Twisted-Pair-Kabel mit RJ45-Steckern EIA/TIA-568A und EIA/TIA-568B sind Standards für die Kontaktierung von achtpoligen RJ-45-Steckern und Buchsen.

Neu!!: Patchkabel und TIA-568A/B · Mehr sehen »

Transceiver

Kommerzieller KW/UKW-Transceiver für Amateurfunk Separate Eingänge und Ausgänge von Transceivern für Lichtwellenleiter Ein Transceiver, von englisch Transmitter ‚Sender‘ und Receiver ‚Empfänger‘, ist eine Kombination von beidem.

Neu!!: Patchkabel und Transceiver · Mehr sehen »

Twisted-Pair-Kabel

Als Twisted-Pair-Kabel oder Kabel mit verdrillten Adernpaaren bezeichnet man in der Telekommunikations-, Nachrichtenübertragungs- und Computertechnik Kabeltypen, in denen die Adern paarweise miteinander verdrillt sind.

Neu!!: Patchkabel und Twisted-Pair-Kabel · Mehr sehen »

Verseilung

Verdrillung bezeichnet das Gegeneinanderverwinden und das schraubenförmige Umeinanderwickeln von Fasern oder Drähten.

Neu!!: Patchkabel und Verseilung · Mehr sehen »

Verteiler (Kommunikationstechnik)

Telefonverteiler (ältere Ausführung mit Löt-/Schraubleisten) unbeschaltete ''Verbindungs- und Verteilungsdose VVDi6'' Verteiler werden in der Schwachstromtechnik eingesetzt, um die Drähte eines Kabels auf Drähte anderer Kabel aufzuteilen, zum Beispiel in der Kommunikationstechnik als Telefonverteiler, in der Sicherheitstechnik zur Verschaltung von Gefahrenmeldeanlagen, bei Sprechanlagen.

Neu!!: Patchkabel und Verteiler (Kommunikationstechnik) · Mehr sehen »

Leitet hier um:

LAN-Kabel, Netzwerkkabel, Patch-Kabel, Rangierkabel.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »